Erhard Eppler 1926 – 2019 Kurznachruf

Oktober 19, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9658

am Sonntag, 20. Oktober 2019

.

.

Erhard Eppler wurde am 9. Dezember 1926 in Ulm geboren und ist jetzt 92-jährig, am 19. Oktober 2019, in Schwäbisch-Hall gestorben. Erhard Eppler war zeitlebens ein Minderheits-Korporatist in politischen Parteien, seit 1943 in der NSDAP, 1952 GVP, seit 1956 SPD, ein führender deutscher Politiker der SPD und der Evangelisch-Lutherischen Kirche, mehrfach wiedergewählter Bundestags- sowie Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg, auch Bundesminister unter den Bundeskanzlern CDU-Kiesinger, SPD-Brandt sowie SPD-Schmidt. Erhard Eppler war die herausragende unerschrockende, kompetente deutsche SPD-Persönlichkeit in der Friedensbewegung, gegen den Rüstungswettlauf der 1980er Jahre.

.

Erhard Eppler wohnte in Schwäbisch-Hall, war unverheiratet und hatte angeblich Enkelkinder, die er hinterlässt; näheres Privates wird nicht publiziert.

.

Befragt zu den Themen Ökologie, Energiewende und Friedenspolitik:

.

Wer zu früh kommt, den bestrafen die Parteifreunde.“

.

Süddeutsche Zeitung Nr. 257 vom 7./8. November 2015, S. 58

.

Ich hab Anfang der 70er immer gesagt, Leute, wenn wir nicht mehr für Afrika machen, dann kommen wir unter einen Einwanderungsdruck, der uns zum Polizeistaat machen kann, aber es hat kein Mensch zugehört.“

.

zit. nach dem Dokumentarfilm „Federn lassen – Von der Dritten Welt zum globalen Süden“ von Gaby Weber, Oktober 2017

.

Erhard Eppler wurde in Ulm geboren und wuchs in Schwäbisch-Hall auf, wo sein Vater Leiter der Mergenthaler-Oberschule und seine Mutter erste weibliche Stadträtin war. Von 1943 bis 1945 nahm Eppler als Soldat am Zweiten Weltkrieg teil. 1946 bestand er das Abitur und absolvierte in Frankfurt am Main, Bern und Tübingen ein Lehramtsstudium für Englisch, Deutsch und Geschichte, das er 1951 mit dem ersten und 1953 mit dem zweiten Examen für das höhere Lehramt beendete. 1951 erfolgte an der Universität Tübingen seine Promotion zum Dr. phil. mit der Arbeit Der Aufbegehrende und der Verzweifelnde als Heldenfigur der elisabethanischen Tragödie. Er war bis 1961 als Lehrer am Gymnasium in Schwenningen am Neckar tätig.

.

Eppler wurde im September 1943 im Alter von 16 Jahren deutscher Weltkriegssoldat, zugleich Mitglied der NSDAP. Später bezeichnete er diesen Schritt als eine „Dummheit“, aber er äußerte auch: „Ich bin nicht gegen meinen Willen auf eine Liste gekommen, sondern habe es akzeptiert. So war das damals.“

.

1952 trat Erhard Eppler in die von Gustav Heinemann gegründete Gesamtdeutsche Volkspartei (GVP) ein, wechselte, wie die meisten GVP-Mitglieder, 1956 zur SPD. Hier war er von 1970 bis 1991 Mitglied des Bundesvorstandes, von 1973 bis 1989 Präsidiumsmitglied (ausgenommen 1982–1984) sowie von 1973 bis 1992 Vorsitzender der SPD-Grundwertekommission.

.

Von 1961 bis 1976 war Eppler Mitglied des Deutschen Bundestages, ab 1972 mit einem Direktmandat im Wahlkreis Heilbronn. Ab 1976 war er für den Wahlkreis Rottweil Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg, wo er bis 1980 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion war. Am 30. Juni 1982 legte er sein Mandat nieder.

.

Von 1973 bis 1981 war er Landesvorsitzender der SPD in Baden-Württemberg. Später war Erhard Eppler Ehrenmitglied der SPD-Grundwertekommission.

.

Bei den Landtagswahlen 1976 und 1980 war er Spitzenkandidat der SPD für das Amt des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, konnte sich jedoch gegen die Amtsinhaber CDU-Hans Filbinger (1976) bzw. CDU-Lothar Späth (1980) nicht durchsetzen.

.

Am 16. Oktober 1968 wurde Erhard Eppler als Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit in die von CDU-Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger geführte Große Koalition-Bundesregierung (CDU/CSU/SPD) berufen. Dieses Amt behielt er auch unter SPD-Bundeskanzler Willy Brandt. Nach dem Rücktritt Brandts im Mai 1974 gehörte er zunächst auch dem von SPD-Bundeskanzler Helmut Schmidt geführten Kabinett an. Wegen erheblicher Kürzungen des für sein Ministerium vorgesehenen Haushalts trat er zurück.

.

Erhard Eppler war eine herausragende Persönlichkeit in der deutschen Friedensbewegung der 1980er Jahre, wo sich Linke, Informelle, Alternative Grüne, Jusos, DKP-Kommunisten, auch Kirchenmitglieder gegen die Wett-Rüstungspolitik zwischen USA und UDSSR öffentlich engagierten. Hier kam es zu vielfältigen Multimitgliedschaften von „Politikern“ (auch von MfS-Geheimagenten im Westen, z. B. der FDP-Bundestagsälteste Willam Borm) in alten und neuen deutschen Vereinen der „Friedensbewegung“, die mit internationalen NGOs kooperierten.

.

Nach seinem Rückzug aus der Bundespolitik widmete Erhard Eppler sich mehr seiner Arbeit in der Evangelischen Kirche Deutschlands. Unter anderem war er von 1981 bis 1983 und von 1989 bis 1991 Kirchentagspräsident. Ferner war er Mitglied der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland und des PEN-Zentrums. 1977 war Eppler Gründungsmitglied der 2009 in der Humanistischen Union aufgegangenen Bürgerrechtsbewegung „Gustav-Heinemann-Initiative“. Außerdem war Eppler im Kuratorium des Öko-Instituts.

.

Erhard Eppler war ein vorbildlicher, anständiger Mitbürger, der auch als SPD-PARTEI-Stellvertreter zuverlässige Stellungnahmen und Auskünfte, ohne Lug und Trug, vertrat. Zu Recht nennt man ihn „Vordenker aus den großen Zeiten der SPD“. Es liegt eine stattliche Liste seiner Autorenzeugenschaft in publizierten Büchern vor. Damit hat Erhard Eppler für Deutschland einen öffentlich besonders zu ehrenden Geschichtsrang.

.

Eppler erhielt neben weiteren Ehrungen und Ordenszeichen, im Jahr 1973 das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland, 2001 das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der Bundesrepublik Deutschland wie auch 2015 die Ehrenbürgerschaft der Stadt Schwäbisch-Hall.

.

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


MOPGA – Make Our Planet Great Again seit 2017 in Europa

Oktober 19, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9657

am Sonntag, 20. Oktober 2019

.

.

Der US-Präsident No. 45, Donald Trump, der inzwischen als Kretin und als Indiz für das amerikanische Staatssystem als „seichten Staat“ erscheint, während man immer noch ein international gestricktes Kasinofinanzsystem als „tiefen Staat“ interpretiert, hat mit mit seinem Führungskonzept, „Alles zu streichen“, was er nicht versteht, bereits im Jahr 2017 die USA auf Distanz zum internationalen Klimaabkommen gebracht,

.

Trump erklärte damals: „To make America great again“ und strich Geldmittel für ein internationales Forschungsprojekt in den USA.

.

Hierauf antwortete der französische Staatspräsident Emanuel Macron mit seiner französischen Initiative, dieses Projekt in Frankreich auferstehen zu lassen. Deutschland schloss sich ohne zögern an. So gibt es z. B. in Saclay, südlich Paris, das IPVF, wo Klimaforschung betrieben wird.

.

.

DLF.de Wissenschaft am 17. Oktober 2019, von Suzanne Krause:

.

„Frankreich lockt Klimaforscher aus den USA

.

Frankreich wirbt gezielt um Wissenschaftler aus den USA, die von Donald Trumps Klimapolitik enttäuscht sind. Damit will es sich auch als Standort für Spitzenforschung etablieren. 42 Forscher aus den Bereichen Erdsystemwissenschaft, Klimaschutz und Energiewende sind bereits in Frankreich tätig.

.

In Saclay, 20 Kilometer südlich von Paris, entstehen derzeit eine Reihe von wissenschaftlichen Instituten. Im Foyer einer der Neubauten steht Philip Schulz.

.

Guten Tag. Herzlich willkommen am Institut de photovoltaique Ile de France, kurz IPVF.“

.

Im zweiten Stock des Photovoltaik-Instituts liegen seine Laborräume. Der 38-jährige Deutsche betreibt Materialforschung im Bereich solare Energiequellen. Auf fünf Jahre Laufzeit ist sein Projekt angelegt, dank des Programms ‚Make our planet great again‘, kurz ‚Mopga‘. Dafür hat er die Vereinigten Staaten verlassen. Dort hatte Schulz nach dem Doktorstudium in Physik in Aachen eine Post-Doc-Stelle angetreten. In den fünf Jahren in den Vereinigten Staaten spezialisierte er sich auf die Solarzell-Forschung, zuletzt am National Renewable Energy Laboratory in Colorado.

.

Nach dieser Post-Doc-Zeit überlegt man sich dann auch, wie es weitergeht, was wären Optionen, um diesen Karrierepfad weiter zu beschreiten. Und dann kam dieses Angebot von dem ‚Make-our-planete-great-again‘-Programm genau zur richtigen Zeit für mich.“

.

Dies um so mehr, als in den Vereinigten Staaten damals gerade Donald Trump ans politische Ruder gekommen war.

Es war nicht klar, inwiefern Erneuerbare Energien immer noch eine Priorität dieser neuen Regierung sein könnten.“

.

Eine Befürchtung, die sich mittlerweile bestätigt hat. In Frankreich hingegen fand Schulz für seine Forschung offene Türen.

.

Ich wurde auch sehr schnell in benachbarte Forschungsgruppen integriert und konnte mit meiner Arbeit an Projekten anknüpfen, die von anderen Forschungsgruppen auch hier mit bearbeitet werden.“

.

Für das Mopga-Programm hat die Regierung in Paris 30 Millionen Euro angewiesen. Auf dieselbe Summe belaufen sich die von den beteiligten Instituten beigesteuerten Mittel. Denn das Programm habe in Frankreich einen hohen Stellenwert, sagt Stéphane Blanc. Er ist beim nationalen Wissenschaftsrat CNRS in Paris zuständig für die Betreuung der neu rekrutierten Forscher. An erster Stelle Amerikaner und Franzosen, die in den letzten Jahren zumeist in den Vereinigten Staaten gearbeitet hatten. Sowie Kanadier, Deutsche, Spanier und andere, erzählt Stéphane Blanc. „Das Programm zeigt: Frankreich ist ein attraktiver Standort für Spitzenforschung in den Bereichen Erdsystem-Wissenschaft, Klimawandel und Energiewende.“

.

Unter den 355 Bewerbungen für das Programms ‚Make our planet great again‘ ausgewählt wurden die besten Projekte – von Forschern, die schon für hochwertige Arbeit bekannt waren.

.

Die Wissenschaftler sind nicht nur nach Frankreich gekommen, um Forschung zu betreiben, die ihnen in ihrem Land nicht mehr möglich ist. Sondern auch, weil sie bei uns sehr bekannte Teams finden, die zu denselben Themen arbeiten.“

.

Alessandra Giannini hat sich mit ihrer Arbeit zum Klimawandel in der afrikanischen Sahelzone international Ruhm erworben. 1995 ging die Forscherin aus Italien zunächst ebenfalls in die Vereinigten Staaten. Seit kurzem hat sie ihr Büro im Labor für dynamische Wetterkunde in Paris.

.

Ich habe die Vereinigten Staaten verlassen, weil es dort immer weniger Mittel für die Forschung gibt. Nicht erst seit Trumps Amtsantritt, das fing schon früher an. Es wurde immer stressiger, für meine Arbeit Geld aufzutreiben. Hier hingegen kann ich mein Projekt selbst definieren und werde fünf Jahre lang finanziell gefördert.“ Alessandra Giannini sieht sich nunmehr als Vermittlerin zwischen zwei Welten. Sie pflegt den Austausch mit den alten Kollegen in den Vereinigten Staaten und den neuen in Frankreich.

.

.

http://www.theguardian.com am 18. Oktober 2019:

.

„Mache unseren Planeten wieder großartig“: Macrons Antwort auf Trump wird gelobt.

.

Der neue französische Präsident war in den ersten Wochen zuversichtlich und trittsicher, sagen Analysten. Schnell, klug und typischerweise selbstbewusst, bestätigte Emmanuel Macrons Antwort auf Donald Trumps Entscheidung, die USA aus den Pariser Klimaabkommen herauszuziehen, ein nahezu fehlerfreies Debüt auf der internationalen Bühne für den neuen französischen Präsidenten, sagten Analysten.

.

„Mache unseren Planeten wieder groß“, ermahnte Macron, ein diplomatischer Novize, der noch nicht 40 Jahre alt war, die Welt und recycelte Trumps eigenen Slogan in einer beispiellosen Rede, die teilweise auf Englisch gehalten wurde, aus dem Elysée-Palast, kurz nachdem der US-Präsident die Welt informiert hatte, dass er sich am Donnerstag aus dem globalen Abkommen zurückzieht.

.

Der Satz, Minuten später als Grafik getwittert, die schnell viral wurde, wurde von einer erneuten Einladung an US-Wissenschaftler, Forscher und Unternehmer begleitet, die von dem Schritt ihrer Regierung enttäuscht waren, „nach Frankreich zu kommen und mit uns zusammenzuarbeiten“.

 

„Es war geschickt gemacht“, sagte Thomas Gomart, der Direktor des französischen Instituts für Internationale Beziehungen. „Es zeigte ein Selbstvertrauen, ja sogar eine Form der Frechheit…. In den Außenbeziehungen waren die frühen Phasen der Macron-Präsidentschaft zweifellos ein Erfolg.“

.

Macrons zügige dreiminütige Intervention am Donnerstagabend brachte ihm Lob für Social Media ein, sowohl im Ausland – wo er positiv mit Trump verglichen wurde – als auch zu Hause, wo es weit und nur halb scherzhaft vorgeschlagen wurde, dass er seinen Titel in „Führer der freien Welt“ ändern sollte.

.

Von seinem muskulösen Händedruck mit Trump vor dem Nato-Treffen letzte Woche in Brüssel bis hin zu seinem „extrem offenen und direkten“ Austausch mit dem Russen Vladmir Putin in Versailles hat der französische Präsident, weniger als einen Monat nach seiner Amtszeit, „Kühnheit…. Agilität und Timing“ gezeigt, sagte die Tageszeitung Libération.

.

Strategisch zielt Macron in einer Welt von Trump und Putin, in der die Konflikte im Nahen Osten und in der EU durch Brexit geschwächt werden, darauf ab, die globale Stimme Frankreichs im Herzen eines stärkeren Europas wiederherzustellen und zu verstärken, das auf einer Wiederbelebung der kritischen Nachkriegsbeziehungen zwischen Paris und Berlin basiert.

.

.

Lebendig von der Bedeutung von Symbolen und Bildern, ist sein Stil manchmal bewusst theatralisch. Macron ist entschlossen, „die Rolle des Präsidenten zu rehabilitieren“, sagte Gomart, nach dem, was viele als die Vulgarität von Nicolas Sarkozy und die übertriebene Normalität von François Hollande sahen.

.

„Was wir also sehen, ist eine Konvergenz zwischen diesem jungen Präsidenten, der die Inkarnation einer Form der Moderne ist, und diesen Symbolen, die mit den Franzosen in Resonanz stehen, diesen Referenzen an die Geschichte Frankreichs“, sagte Gomart. „Vergiss nicht, dass die Parlamentswahlen nicht mehr weit sind.“

.

Französische und internationale Medien hatten einen großen Tag mit dem Handschlag von Trump-Macron, bei dem der 39-jährige französische Leader die Hand seines viel älteren US-Pendants so hart drückte, dass Trumps Knöchel weiß wurden und er schließlich gezwungen war, seinen Griff zu aufzugeben.

.

Macron gab später zu, dass der Schritt „nicht unschuldig“ war und „ein Moment der Wahrheit“ war, indem er Trump, Putin und den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan als Männer beschrieb, die Beziehungen „im Sinne eines Kräftegleichgewichts“ sehen und denen es wichtig war, „nicht einmal kleine Zugeständnisse zu machen“.

.

Vieles wurde auch über seine öffentliche Ermahnung Putins am Montag gesagt. Mit dem russischen Präsidenten an seiner Seite in der vergoldeten Pracht des Palastes von Versailles warnte Macron davor, dass Frankreich „keine Schwäche“ zeigen würde, wenn chemische Waffen in Syrien eingesetzt würden, „ständig wachsam“ auf die Rechte der Homosexuellen in Tschetschenien sein würde und erwartete, dass die Minsker Abkommen über die Ukraine umgesetzt würden.

.

Er sagte auch fest, dass „Russland heute“ und „Sputnik“, zwei vom Kreml finanzierte Nachrichtenagenturen, sich „wie Agenten des Einflusses und der Propaganda“ verhalten hätten, die während seines Wahlkampfes wiederholt „schwere Unwahrheiten“ über ihn verbreitet hätten.

.

Umfragen deuten darauf hin, dass sich der Ansatz bei den französischen Wählern als wirksam erweist. Macrons neue politische Bewegung, La République En Marche, liegt bei den Wahlen im nächsten Monat bei 30% der nationalen Stimmen – ein Fortschritt von 10 Punkten seit seiner Ankunft in der Elysée im vergangenen Monat….

.

Aber es gab am Freitag Vorschläge, dass Macrons Stil in einer Hinsicht nach hinten losgegangen sein könnte: Die Washington Post berichtete, dass neben dem intensiven EU-Druck auf Trump über das Klimaabkommen, der 2015 in der französischen Hauptstadt vereinbart wurde, die harte Haltung des jüngeren Führers Trump in seinen Absichten hätte bestätigen können. Macrons Worte „irritierten und verwirrten“ den US-Präsidenten, das Papier zitierte ungenannte Helfer des Weißen Hauses, wie sie sagten, und mag geholfen haben, seinen Kommentar vom Donnerstag zu inspirieren, dass er „gewählt wurde, um den Bürgern von Pittsburgh zu dienen – nicht Paris“.

.

.

Dietmar Moews meint: Leider sind auch die nicht Trump unterstützenden Medien-Institutionen in den USA kaum mehr geeignet, sich objektiv über das Weltgeschehen und die Vorstellungen der USA zu informieren. Sie sind quasi alle mit amerikanischen Scheuklappen verstellt, unfähig das Weltgeschehen zu verstehen, wo bei aller us-amerikanischen Hybris längst die Rolle des Dritten Roms ausgespielt ist. Das betrifft sowohl CIA. So ist es auch eine Selbsttäuschung anzunehmen, dass die IT-Monopole der USA die Restwelt klientelisieren und kontrollieren könne.

.

Es wird mit Interesse abgewartet werden können, wenn sich die Republikaner anstatt DONALD TRUMP einen neuen Präsidentschaftskandidaten 2020 suchen werden – dann wird auch der demokratische Kandidat neu erfunden werden. Heute sind also beide – die 2020 „running for president“ – Kampagne machen werden, noch gar nicht zu sehen.

.

TRUMP wird es – entgegen seiner heutigen Selbstdarstellungen – in seiner Kopflosigkeit nicht erneut versuchen. Er ist völlig überfordert – und daran leidet er, weil er in einer Falle sitzt. Trump wird seinen Abgang selbst als große Erleichterung erleben.

.

Die Malereien aus dem Kalender 2017 sind Ehrungen des

Satiremagazins EULENSPIEGEL unterstützt Politiker und andere Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses in ihren Bemühungen, sich lächerlich zu … Und Studierende zahlen nur € 27,00. Auf studenten-presse.com. Seit über 45 Jahren. Über 350 Studentenabos. Studenten lesen billiger. Dienstleistungen: Studentenabos, Schülerabos, Abonnements, Geschenkabos, Prämienabos.

Im Eulenspiegel werden dankenswerter Weise richtige Maler und Grafiker beteiligt, denen die Kulturindustrie Einkommen über die VG-Bild-Kunst einbringt.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


MACRON ruft EUROPA, MERKEL bremst, GRENELL + BANNON hetzen

Juni 6, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8229

Am Mittwoch, 6. Juni 2018

.

.

Als der neue französische Staatspräsident Emanuel Macron sein Amt antrat und sich den ersten nationalen und internationalen Aufgaben widmete, bekam das Kennenlernen mit der deutschen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel vorrang.

.

Aus Sicht MACRONS soll seine eigene staatspolitische französische Mission zahlreichen innenpolitischen REFORMEN gelten, die hauptsächlich auf eine entwickelte Europäische Union und vereinten Kräften der EU-Gründerstaaten, besonders von Frankreich und Deutschland, also von MACRON selbst und MERKEL, vorgedacht und verwirklicht werden sollen.

.

Aus Sicht MERKELS ist Alles vorstellbar, was einer koexistenziellen Friedenspolitik dient, die weiterhin den deutschen Wohlstand auf Grundlage der deutschen Wirtschaftskraft fokussiert.

.

Dabei haben wir es mit einem politischen TRICK MERKELS zu tun, zurückhaltend und verspätet mitzuziehen, wenn sich Veränderungen gesellschaftlich übermächtig formiert haben: ENGEL oder DÄMON, sind die Hausphilosophen Merkels – Unentschiedenheit dazwischen findet nicht MERKELS Engagement, denn sie geht prinzipiell nicht nach vorne. (Auch wenn man die Grenzöffnung 2015 anders bewerten möchte, war hier kein Dazwischen möglich, sondern MERKEL hat für EUROPA „die Kohlen aus dem Feuer geholt“ – während anders Merkel entscheidend für den europäischen FREMDENHASS hingestellt gewesen wäre.)

.

.

KURZ: MACRON hat Le PEN geschlagen, indem er PRO-EUROPA und gegen die etablierten Blockparteien durchgestartet war. MERKEL wird von den phlegmatischen STAMOKAP-Blockparteien (EVP in der EU) getragen – Merkel wird die weitere Integration der EU stets abwarten und nur mitgehen, was eine sichere EU-Mehrheit will, wenn es für Deutschland nicht zu teuer wird bzw. immer auch, was die Bevormundung durch die USA-Regierung von der deutschen USA-Statthalterin Merkel verlangt.

.

Jedenfalls müssen auf dem Weg zur EU-Integration die nationalen und finanzwirtschaftlichen Zentrifugalkräfte einbezogen werden. Augenblicklich finden die populistischen Nationalkräfte keine wichtigen EU-politischen Horizonte. Während ihre weltpolitischen Ambitionen auf Seiten der USA militärisch klar, ansonsten eine ziemlich spekulative Schwebe sind. Dadurch werden Putin Möglichkeiten, Russland einzustricken, eröffnet.

.

.

Will man MACRON und MERKEL weiterdenken, was EU-politisch möglich sein wird, kommt man nicht umhin, die FAS-Darstellung (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) vom vergangenen Wochenende einzudenken, die vorläufig als die lang erwartete ANTWORT MERKELS auf MACRONS große Antrittsreden (in Brüssel, in Aachen) anzusehen ist.

.

EINS Merkel stimmt darin Macron im Grundsatz völlig zu, aber ohne auch nur eine einzige Idee anzunehmen. Macron schlägt einen EU-Finanzminister vor, Macron schlägt für die EU-Parlamentswahl 2019 – nach dem Ausscheiden der britischen EU-Parlamentsabgeordneten –  transnationale (europa-zentralistische) Kandidatenlisten vor, Merkels EVP will weiterhin national-regionale (föderalistische) Wahllisten.

.

ZWEI Macron will ein eigenes EU-MILITÄR als EU-Verteidigung starten. TRUMP verlangt von MERKEL eine deutsch-europäische NATO-Verstärkung unter BEFEHL der USA.

.

DREI Merkel will weitereiern, ohne die polarisierenden und zentrifugalen neuen NATIONALISMEN zu adaptieren (z. B. also CDU ohne AfD). Macron will die antieuropäischen Populisten Visegrad, Polen, Ungarn, Österreich, jetzt auch LEGA Italien, mit der Macht der staatspolitischen Stärke Frankreichs und Deutschland zurücksetzen und Druck auf anti-EU-Populismus ausüben.

.

VIER Nicht nur Macron erhielt bei seinem Antritt-Staatsempfang in Washington von US-Präsident No. 45 gesagt, was TRUMP will: AMERICA FIRST und SYSTEM CHANGE, hin zu POPULISMUS, weg von der etatistischen Politiktradition der Europäischen Union, kurz: weg von MACRON und MERKEL.

.

Wir sehen inzwischen wie frech und apodiktisch der neue US-Botschafter RICHARD GRENELL in Deutschland die deutsche Politiköffentlichkeit attackiert.

.

.

DIE WeLT schreibt am Dienstag, 5. Juni 2018 mit La Repubblica ein Interview von Antonella Guerrera mit STEVE BANNON:

.

„MACRON und MERKEL werden fallen“

.

… Wir stehen auf der richtigen Seite der Geschichte. Macron und Merkel werden fallen wie die Kegel. …

.

Trumps Ex-Chefstratege Steve Bannon behauptet, die Koalition der Populisten in Italien mitinitiiert zu haben. Im Interview erklärt er, was diese für Europa bedeutet … Welche Rolle hat Technologie beim Aufstieg der Populisten gespielt?

.

Bannon: Eine riesige. Sie hat das Monopol der Mächtigen zerstört – und das Ihre, das der Mainstream-Medien. Haben die neuen Technologien nicht auch die politischen Positionen radikalisiert?

.

BANNON: Die Mehrheit hat für diese neuen Parteien gestimmt, trotz der schmutzigen Arbeit von euch großen Mainstream-Medien.

.

Die Medien haben eine wichtige Kontrollfunktion in der Demokratie, Herr Bannon. Das sollten Sie wissen.

.

Bannon: Blödsinn. Die Faschisten sind nicht die, gegen die Sie kämpfen, die Faschisten sitzen in Brüssel. Dahin sollten Sie gehen.“

.

.

Dietmar Moews meint: Man muss klar sehen, wenn Erdogan oder Netanjahu in Berlin auftreten – solche Despoten vertreten nicht die europäische Höhe der FAIRNESS, sondern Praktiken des KURZEN PROZESS‘, bei Vernichtung der Dissidenten.

.

MERKEL wird mit anderen Informationskampagnen den 28 EU-Partnern darlegen müssen, was national-unabhängig effizienter und einfacher ist für die nationalen FÜHRER. Aber MERKEL wird auch entfalten müssen, zu welcher gestalterischen Weltpolitik die geeinte EU aufsteigen kann, anstatt im populistischen TRUMPISMUS, PUTINISMUS oder saudi-arabische Steinigungen abzusteigen.

.

Der US-Botschafter Richard GRENELL wird als Stimmungs-Barometer des trumpistischen Selbstvertrauens genutzt werden müssen – so öde der nun wirklich auftritt.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Irenäus Eibl-Eibesfeldt 1928 – 2018 Kurznachruf

Juni 5, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8228

Am Mittwoch, 6. Juni 2018

.

.

Irenäus Eibl-Eibesfeldt, geboren am 15. Juni 1928 in Wien, ist jetzt fast 90jährig, am 2. Juni 2018 in Starnberg gestorben. Er war ein österreichischer Zoologe deutscher Abkunft.

.

Eibl-Eibesfeldt war als Zoologe, Evolutionsbiologe, Verhaltensforscher und Gründer der Fachs Humanbiologie. Gemeinsam mit Konrad Lorenz, Hans Hass und Otto Koenig erforschte er tierisches und menschliches Verhalten und setzte sich intensiv für den Naturschutz ein. Er beschrieb als erster die Putzsymbiosen von Riffbarschen, das Turnierverhalten der Meerechsen und das Schwarmverhalten bei Fischen sowie das Verhalten einiger Arten, wie des Putzerlippfisches (Labroides dimidiatus) und des Putzer-Nachahmers Aspidontus taeniatus. Auf Galapagos beschrieb er mehrere Unterarten der Meerechsen (Amblyrhynchus cristatus) und im Indischen Ozean einige Arten von Röhrenaalen.

.

Zu den bedeutendsten Erfolgen seiner Arbeit gehören die Erstellung des weltweit größten filmischen Dokumentationsprogrammes zum menschlichen Verhalten im Kulturenvergleich, die Entdeckung von Universalien im biologischen und kulturellen Verhalten des Menschen, die Errichtung einer Forschungsstation auf den Galapagosinseln und die Etablierung der Humanethologie als eines eigenständigen Wissenschaftszweiges.

.

Irenäus Eibl-Eibesfeldt stammte aus dem alten Regensburger Rittergeschlecht Eibl von Eibesfeldt ab. Sein Vater war Botaniker und starb 1941 an den Folgen eines Kriegsleidens aus dem Ersten Weltkrieg. Als Halbwaise kam er in ein Internat und wurde mit 15 Jahren Luftwaffen- und Flakhelfer.

.

Eibl-Eibesfeldt war Schüler von Wilhelm von Marinelli und Ludwig von Bertalanffy und studierte von 1945 bis 1949 Biologie, Physik, Zoologie und Botanik an der Universität Wien. Von 1946 bis 1949 war er Mitarbeiter von Otto Koenig an der Biologischen Station Wilhelminenberg. Er legte die Lehramtsprüfung für Naturgeschichte und Physik ab und wurde zum Dr. phil. promoviert. Danach war er bis 1950 in Altenberg (Niederösterreich) am privaten Institut für Verhaltensforschung von Konrad Lorenz tätig. Mit diesem wechselte er 1951 zur entstehenden Forschungsstelle für Vergleichende Verhaltensforschung am damaligen Max-Planck-Institut für Meeresbiologie im westfälischen Buldern. Ab 1956 war er im neugegründeten Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie im bayerischen Seewiesen tätig. 1957–1958 war er wissenschaftlicher Direktor der zweiten Xarifa-Expedition von Hans Hass in den Indischen Ozean, 1961 Gastprofessor an der University of Chicago (Dept. of Psychology). 1963 habilitierte er sich im Fach Zoologie (Verhaltensbiologie) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, lehrte zunächst als Privatdozent, wurde 1969 dort zum außerplanmäßigen Professor für Zoologie ernannt, 1970 zum Professor. 1996 wurde er emeritiert. Ab 1997 war er Ordentliches Mitglied des Humanwissenschaftlichen Zentrums (HWZ) der Münchner Universität.

.

Hier lebte und starb ein hochintelligenter fleißiger Mann.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


MONSANTO / BAYER: Verbrechen an der Menschheit: Patentrecht für Naturgesetze

Juni 4, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8226

Am Dienstag, 5. Juni 2018

.

 

.

Das jahrelang angebahnte SYNDIKATS-Geschäft einer kapitalistischen Fusion der BAYER AG Leverkusen (einem Chemie und Pharmazie-Spezialist) und dem MONSANTO-US-Konzern (Monsanto Company is a publicly traded American multinational agrochemical and agricultural biotechnology corporation. It is headquartered in Creve Coeur, Greater St. Louis, Missouri), wurde vor einigen Tagen mit den ultimativen Syndikats-Grenzen konfirmiert, sodass heute der Aufkauf MONSANTOS durch BAYER publiziert werden konnte.

.

GLYPHOSAT, Vernichtung der Insektenvielfallt, die für unsere Natur und unsere Landwirtschaft unabdingbar ist, all die profitgesteuerten DISCOUNT-Geschäfte eines blinden internationalen Kapitals, wird mit der BAYER – MONSANTO -Nummer jetzt ausdrücklich zum Kriterium für KURSGEWINNE an der Einschätzung von BAYER-Aktien.

.

International, multinational, Sitz in LEVERKUSEN, besteuert auf allen Schleichwegen (auch in Deutschland) – aber was bedeutet diese ELEFANTEN-HOCHZEIT BAYER – MONSANTO?

.

.

Dietmar Moews meint: Wer Naturgesetze patentieren lässt, wer die Buchstaben des Alphabets unter Urheber- und Folgerecht stellt, wer Lizenzen auf Luft, Erde und Wasser verlangt, damit Menschen leben dürfen, gehört vors WELTGERICHT und VERURTEILT.

.

Die FUSION – ohne hier die Feinheiten anzusprechen – von BAYER und MONSANTO zielt auf eine MONOPOLISIERUNG von exklusiven Herstellungs- und Patentrechten von Pflanzen-Genetik-Mustern und exakt darauf zugeschnittenen Anbau-Chemikalien:

.

Der BAUER muss BAYER-Saatgut kaufen, das unter BAYER Saat-Gen-Patentrecht steht. Und der Bauer muss dazu GLYPHOSAT und weitere Pestizide tonnenweise beim Nahrungsmittelanbau verwenden, weil hier BAYER und MONSANTO ihre Patentstoffe „komponiert“ haben. Viel anderes lebenswichtiges Fauna- und Flora-Gedeihen wird damit ausgerottet, verbrand, vergiftet und auch für die menschliche Ernährung verdorben.

.

Im nächsten Schritt schreit man FREIHANDEL!!! – damit die bisherige Kennzeichnungspflicht auf Lebensmitteln erlassen wird, die den Herstellern bislang immer noch auferlegen, die Gifte zu benennen, die sie hineinmischen.

.

Niemand kommt daran vorbei. Es ist unmöglich, dort, wo genmanipulierte Pflanzen angebaut werden und Glyphosat gespritzt wird, sauber Pflanzen nach bio-dynamischen Landbau-Grundsätzen landwirtschaftlich zu betreiben.

.

Es ist das perfekte VERBRECHEN – hier von BAYER – gegen die gesamte MENSCHHEIT.

.

Ich habe keine Zweifel hier von einem großkapitalistischen Schwerverbrechen zu denken.

.

Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

.

Das heute im politischen Westen praktizierte Kapitalismus-Recht – überwiegend nach USA-Normen, schreckt nicht davor zurück, LUFT, ERDE, WASSER zu vernichten und in private Gewinne zu verwandeln.

.

Dafür kann nur das MILITÄR – als Stütze der US-Menschenrechte und ein Weltgerichtshof – Vernunft und Naturschutz durchsetzen.

.

Heutzutage haben aber die Verbrecher die MILITÄRMACHT. USA, ISRAEL, RUSSLAND, CHINA, GROSSBRITANNIEN, FRANKREICH, TÜRKEI, SAUDI-ARABIEN, IRAN, PAKISTAN, INDIEN. Keine dieser großen Militärmächte treten für den Schutz der UN-CHARTA ein, weil sie alle selbst dagegen verstoßen.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


BAMF LÜGENPRESSE macht die demokratische Kultur platt

Juni 4, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8225

Am Dienstag, 5. Juni 2018

.

.

Merkel hat 2915 gewusst, dass Flüchtlinge in Not nach Europa fliehen wollten und jämmerlich an den EU-Außengrenzen (auch Schengen) die täglichen Bilder des Erbarmens abgaben.

.

Merkel gab das missliebige Kanzlerwort: Deutsche Außengrenze – entgegen der deutschen Gesetzeslage und entgegen den EU-Verabredungen zu öffnen.

.

Die Deutschen haben die Notemigranten in Gastfreundschaft aufgenommen und vom Empfang, bis heute, keinen Verhungern oder Erfrieren lassen.

.

Die deutschen Behörden haben vom ersten Tag der „Völkereinwanderung“ versucht die rechtlich-behördlichen Aufenthalts- bzw. Asylantragsbestimmungen auf Hunderttausende anzuwenden, während diese – mit falschen Angaben und weggeworfenen Personalpapieren – sich der widerrechtlich geregelten Erfassung zu entziehen versuchten.

.

Dass die deutschen Behörden diesen Stoffdrang nicht vorschriftsgemäß zeitnah abarbeiten konnten, war Anlass, dass die MERKEL-Regierung die personelle Aufstockung der BAMF veranlasste.

.

Die umständlichen Formalitäten und der inzwischen akzellerierte Druck politischer Fremdenfeindlichkeit machte nunmehr die Fremden überhaupt zum Wahlkampf-THEMA: Ausländer RAUS – MERKEL ist schuld.

.

Es folgte der offene BRUCH der CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft. CSU-Seehofer bekämpfte CDU- Merkel und verursachte den Stimmverlust für eine Merkel-Wiederwahl 2017.

.

Merkel hat es seit 2017 gewusst!

.

Jetzt soll ein Untersuchungsausschuss her.

.

Wann ist die Landtags-Wahl in Bayern?

.

Möglich, dass die CSU bis dahin noch aufgelöst wird. denn diese BAMF-Wahlkämpferei bewirkt erhebliche Zersetzung im Volk und Ausländerhass, wo vorher Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft war.

.

Nur, wenn die Hilfsbereiten jetzt die Hasser stoppen, kann die ganze deutsche LÜGENPRESSE aufgemischt werden, denn:

.

Wieso soll Deutschland eigentlich ein Rechtsradikalenproblem haben, wenn eine CDU-Abspaltung, AfD genannt, der Union die Stimmen wegnimmt?

.

.

Dietmar Moews meint: Wie unintelligent und geradezu irre gesellschaftliche Konsonanz zersetzt werden kann, zeigt die deutsche Kulturindustrie, indem die LÜGENPRESSE den Fremdenhass immer höher jazzt.

.

Jetzt soll also Hass im Internetz oder Plattheiten der AfD – Gauland bezeichnet sich selbst als Fliegenschiß der deutschen Geschichte – uns politisch-informativ versorgen. Und immer weiter, Tag für Tag, heißt es BAMF. MERKEL hats gewusst – BAMF.

.

Heute abend, 4. Juni 2018 – kam bei mir zuhause geradezu Gestank aus der ZDF-Heute-Sendung mit Marietta Slomka und Gundula Gause:

.

Das ZDF eröffnete der deutschen Öffentlichkeit:

.

Kanzlerin Merkel habe nach der personellen Überforderung der deutschen Ausländer-Ordnungs-Behörden durch den Flüchtlingsschwall 2015 neues Personal verlangt und den neuen Leiter des BAMF eingesetzt, damit die Regellosigkeit in Ordnung gebracht werden könne.

.

.

Der Amtsleiter hat sich inzwischen als ZEUGE gegen MERKEL bei den MEDIEN gemeldet: Er habe auf die angängige Unordnung und die Überforderung Kanzlerin MERKEL persönlich mehrfach hingewiesen.

.

Ja – dafür war er doch engagiert worden. Was soll jetzt seine vorlaute politische Denunziation gegen die Bundeskanzlerin?.

.

Kann das irgendjemand nicht verstehen? Um was für einen Trottel es sich bei jenem BAMF-Leiter handelt? Oder hat das eine Agentur aufgebracht?

.

Und was machen die Parteien (im bayerischen Landtagswahlkampf?)? – sie verlangen einen großen Untersuchungsausschuss des Bundestags (nicht, um Probleme zu lösen. Sondern um Verantwortliche zu finden).

.

Welch ein dümmlicher LÜGENPRESSE-BLUFF !!!

.

Kanzlerin Merkel hatte das so entschieden. Sie war Entscheider und also hauptverantwortlich. Innenminister De Maiziére hatte folglich die Grenzöffnung angeordnet. Merkel hat darauf das BAMF-Personal aufgestockt.

.

Und was soll nun für 1.200 gerettete Jesiden ein tägliches LÜGENPRESSE-Geheul angehört werden? Eine derartig platte Staatspropaganda kann einem doch vollkommen gestohlen bleiben. Wenn das die „freie Presse“ sein soll, die in Polen und Ungarn beschränkt wird – will man dann die CSU und die Süddeutsche Zeitung verteidigen oder New York Times oder Washington Post?

.

Soll man dafür Gebühren zahlen und Claus Kleber oder Marietta Slomka anfüttern? – oder Steffen Seibert, den CDU-Regierungssprecher?

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


CSU-Niedergang mit BAMF geht weiter

Juni 3, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8224

Am Montag, 4. Juni 2018

.

.

Es geht um eine Anzahl von Flüchtigen JESIDEN (vermutlich in Syrien und von ISIS verfolgte Christen) vom Umfang von etwa 1.200 Menschen.

.

1.200 Menschen – so viele Leute verlaufen sich bei einem Bezirks-Liga-Fußballspiel hinter der Ballustrade der Zuschauer.

.

Kein Mensch in Deutschland hat Nachteile oder Belästigung durch diese BAMF-Menschen. Und damit zündelt nun CSU-SEEHOFER, der auf den großen Haufen der AfD scheißt.

.

Inzwischen ist man also bei verbalen Angriffen des Bremer BAMF-Leiters gegen Bundeskanzlerin MERKEL – Frage:

.

Hat Merkel was gewusst?

.

Was hat Merkel gewusst?

.

Merkel hat es seit 2017 gewusst!

.

Jetzt soll ein Untersuchungsausschuss her.

.

Wann ist die Wahl in Bayern?

.

Möglich, dass die CSU bis dahin noch aufgelöst wird. Denn diese BAMF-Wahlkämpferei bewirkt erhebliche Zersetzung im Volk und Ausländerhass, wo vorher Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft war.

.

.

Nur, wenn die Hilfsbereiten jetzt die Hasser stoppen, kann die ganze LÜGENPRESSE aufgemischt werden, denn:

.

Wieso soll Deutschland eigentlich ein Rechtsradikalenproblem haben, wenn eine CDU-Abspaltung, AfD genannt, der Union die Stimmen wegnimmt?

.

So langsam drehen die deutsche LÜGENPRESSE und die deutsche KULTURINDUSTRIE völlig durch:

.

Seit vielen Monaten – genau genommen seit dem Flüchtlingsstrom im Sommer 2015 – sowie verstärkt seit dem Absturz der CSU in der Bundestagswahl 2017 und dem klaren Schwund der ehedem absoluten Reǵierungsmehrheit in München – wird in den deutschsprachigen Medien vorrangig um BAMF gehetzt und gestritten.

.

Kein ernsthafter Sender oder Blätter in der restlichen Welt können sich an diesem Dekorations-Feuer BAMF erwärmen. Aber die Deutschen sollen in ANKER-ZENTREN und in BAMF-Streiter verwandelt werden – will die CSU (momentan: 3. Juni 2018).

.

.

Dietmar Moews meint: 1.200 Fremde, die kein korrektes Asylverfahren bestanden, sondern verfahrenswidrig vom Bremer Amt so durchgewunken wurden – damit aber in Deutschland in Sicherheit kamen – die sollen ein Sicherheitsproblem sein?

.

Das ist sehr gut.

.

Soll ich der CSU ihre laufenden eigenen Rechtsstaatsverletzungen vorrechnen?

.

Indes, dass die bayerische CSU heute mangels fähigem Personal und lautstarken Spinnern, wie Stephan Mayer, Alexander Dobrindt, Horst Seehofer und Markus Söder, das Wasser nicht halten können, stattdessen glauben, dass ANKER-ZENTREN an der bayerischen Landesgrenze wirklich unerwünschte KONZENTRATIONSLAGER der ENTRECHTUNG fremder Asylsucher sind, und dadurch der CSU im Oktober 2018 Wähler bei der bayerischen Landtagswahl bringen werden, ist eine VERBRANNTE-ERDE-Politik der CSU.

.

Dietmar Moews meint, dass die CSU lieber genauer nach Österreich schielen sollten, bevor die CSUler falschverstandene NAZI-Methoden auf den deutschen Tisch zu bringen versuchen.

.

Das Ende von SEEHOFER und von SÖDER, nach dem Gang in die bayerische Opposition, wird ein Durchatmen in die deutsche Parteienlandschaft bringen. Wer die Parteiprogramme liest und dann auf die Parteipolitik-Wirklichkeit schaut, kann wenig Unterschiede zwischen CDU und AfD erkennen. EURO-Ausstieg ist auch bei der heutigen CDU ein gutgängiger Artikel.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.