Schoki-Test mit Zotter Labooko Nicaragua 50%

August 31, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5841

vom Montag, 31. August 2015

.

Dietmar Moews meint: „Ich bring aus jeder Stadt den Schuft heraus“ (Walter Benjamin liest Offenbach)

.

IMG_5053

.

Ich probierte eine österreichische pure zotter dunkle Milchschokolade, hergestellt von dem Höchstqualitäts-Spitzenhersteller ZOTTER Schokoladen-Manufaktur GmbH A-8333 Riegersburg.

.

Kurz vorab: Ein Weltspitzenprodukt für gute Laune – kostspielig, preisgünstig

.

Diese Sorte von Zotter ist „Bean to Bar“ hergestellt, trägt die Bezeichnungen „Bio und Fair“ „organic and fair“ und „handgeschöpft“. Der Hersteller wird bei Georg Bernardini in seinem Schokoladen-Almanach „Der Schokoladentester“ vorgestellt und mit maximaler Einschätzung ausgezeichnet: SECHS KAKAOBOHNEN – diese Sorte nennt er:

.

Die beste Milchschokolade der Welt“

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht so schwarz oder dunkel ist, wie man sie hier dunkle Milchschokolade nennt, das Schönste. (Das zweimal 35 gr (70 g) Tafelgebinde massiv). Ich weiß wie Kakao schmeckt – diese wunderbare Zotter-Schokolade schmeckt ideal nach Schokolade, man schmeckt den 50 % extradunklen Kakao, als sei er ohne Geschmackshandicaps, geradezu uneingeschränkt optimal zubereitet.

.

Labooko ist nicht fettig, nicht sahnig-fett, sondern leicht und harmonisch, gelinde süß, nicht klebrig – wie ein Traum fein. Es steckt zweifellos die Meisterschaft des Rezeptes und des Rührens, des Kakaoeinkaufs und des Selbstvertrauens dazu, wie wenig VIEL ist – und das MEHR weniger wäre.

.

IMG_5054

.

Das Abbrechen der Bissen oder eine Biegung und ganz leichtes Knacken, ohne Fäden leicht – von der schlichten etwa 5 mm dicken Tafel ist optimal bequem.

.

Dem Schokoladenfreund wird die Mundgerechtheit, mäßige Süßheit und feingliedrige Würzigkeit – ganz wenig Salz, ein Hauch Vanilleschoten, nichts sonst. Sie ist irgendwie so harmonisch komponiert, dass man staunt.

.

Für diese Spitzenschokolade sind Kaufpreis – 3 EURO 50 für 70 gr -, Aufmachung und Verpackung sehr geschmackvoll spielerisch, nicht aufgenuttet oder übertrieben, einfache längs mehrfach geklappte Papieraußenpackung (ohne Glanz), mit einer Zeichnungs-Abbildung (eines auf einem Bein springenden jungen Schokoladenfreundes) sowie dem Siebdruck-Goldschriftzug „z o t t e r“, die beiden Päckchen innen in goldbeschichtetem Papier frisch gehalten.

.

Zotter teilt folgende Zutaten auf der Rückseite mit: Rohrzucker, Kakaomasse Nicaragua, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Speisesalz, Vanilleschoten: Kakaomasse bzw. Kakaobutter mindestens 50 % in der extradunklen Milchschokolade.

.

Ferner heißt es: nach „Fairtrade-Standards“ gehandelt und aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft, EU/Nicht-EU.

.

Am 29. August in Freiburg im Breisgau gekauft: Mindesthaltbar bis 31.07.2016 – die Tafel war an diesem Datum angenehm frisch.

.

Auf der Verpackungsinnen- und -außenseite finden sich noch einige Text-Designer-Gags:

.

Innen: „Die Welt der Schololade … …“

Außen: „Nicaragua 50% Die beste Milchschokolade der Welt – so lautet das Urteil des Schokoladentesters Georg Berndardini, der für sein gleichnamiges Buch 271 Unternehmen aus 38 Ländern und 2.700 Produkten testete. … ein wahres Meisterwerk …

.

Josef Zotter: Es freut mich, dass eine hochprozentige Milchschokolade das Rennen gemacht hat. Ich liebe hochprozentige Schokoladen, weil man dabei aromatische Schwächen des Kakao nicht mit Zucker und Milch ausbügeln kann. Hochprozentige Schokoladen sind einfach ehrlich – und das gefällt mir.“

.

IHR SCHOKO-KLICK ZUM ONLINE-SHOP Die gesamte Zotter-Welt mit 365 Schokoladensorten steht Ihnen offen …“

.

www.zotter.at

.

SCHOKO-LIVE Wir stellen alle Schokoladen direkt von der Bohne weg her, Bean-to-Bar, komplett in Bio- und Fairtrade-Qualität. Im Schokoladentheater können Sie live in die Produktion sehen und miterleben, wie Schokolade entsteht, dazu gibt es natürlich ganz viel Schokolade zum Vernaschen …

.

FAZIT Dr. Dietmar Moews: Sehr wunderbare Schokolade Labooko Nicaragua 50% (was Labooko heißen soll, wird nicht mitgeteilt). Sie steht wirklich an der mir bekannten Qualitätsspitze – zusammen mit Feodora de Luxe und Bonnat (s. Lichtgeschwindigkeit Schoki-Test)

.

IMG_5069

.

Georg Bernardini schreibt zu Zotter:

.

Josef Zotter ist gelernter Koch und Konditor. Bis 1987 war er sowohl im Inland als auch im Ausland tätig. Von 1987 bis 1999 führte er eine Konditorei mit vier Filialen, mit der er im Jahr 1996 Insolvenz beantragen musste. Aus dieser Insolvenz heraus hat sich Josef Zotter in beeindruckender Weise eine neue Existenz aufgebaut… Schon damals waren alle seine Produkte Fair-Trade-zertifiziert. Mit dem Bau seiner neuen Schokoladenproduktion im Jahr 2007 stieg er komplett auf Bio um. Zur Krönung produziert Zotter seither alle seine Schokoladen von der Bohne weg … ist wohl das einzige Unternehmen, das ausschließlich in Bio- und Fair-Trade-Qualität produziert… DasJahr 2011 war einmal mehr ein besonderes zotter-Jahr …eröffnete seinen 27 Hektar großen Essbaren Tiergarten mit Attraktionen wie Schoko-Melkmaschinen, Bauerngolf, oder einem Streichelzoo. Dazu kann man artgerechte Speisen von den Tierbewohnern genießen und auch Picknicken.“

.

Fazit:

.

Zotter hat sich in den letzten Jahren vom Monoartikler (handgeschöpfter Schokoladen) zum Allrounder auf sehr hohem Niveau entwickelt, alle wichtigen Produktgruppen werden abgedeckt…“

.

IMG_5070

.

Empfehlung

.

Alle Produkte sind für Verbraucher, die auf Bio- und Fair-Trade schwören, empfehlenswert … die handgeschöpften Schokoladen sollten alle in Betracht ziehen, die gerne Schokoladen mit verschiedenen teils exotischen Zutaten mögen..“

.

Wäre nicht Schokolade ein Kompositum aus Kakao – statt purer Kakao – käme dem Kritiker und Tester nicht der lustige Gedanke:

.

Zwar ist diese Nicaragua Labooko 50% wunderbar! Aber die Texte von J. Zotter sind etwas zuckertrunken. Dafür macht er einfach zu viel Desiger-Produkte und keineswegs die angeblich so geliebten „ehrlichen Pur-Schokoladen“.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Advertisements

Guter WESTEN – Böser OSTEN? Heidenau-Heimatschutz-Propaganda

August 31, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5840

vom Montag, 31. August 2015

.

L1010327

.

EINS Deutschland soll einfach alle: ALLE!!! Völkerwanderer in Deutschland aufnehmen – und SCHLUSS mit der Verteilungs-Hetzpropaganda in der Selbst-Gerechtigkeits-E U.

 

Es stehen laut Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) zusätzliche 21 Milliarden Euro Steuereinnahmen für Deutschland zu Verfügung.

.

Heute titelt selbst die „objektive Presseagentur“ dpa mit der Polarisierung „West/Ost“.

.

Die Rede ist von der „Völkerwanderung“ und von der „Flüchtlingskrise“ – beide Begriffe sind reine Hetzpropaganda. GASTFREUNDSCHAFT!! brächte alle zum Staunen.

.

ZWEI Die unfähigen Politik-Repräsentanten, wie heute wieder der SPD-Europa-Parlaments-Präsident Martin Schulz hetzen fortwährend von „Gerechtigkeit“.

.

Gerechtigkeit bei der Aufnahme von Notleidenden, Gerechtigkeit bei einer Quotierung der Unterbringungen. Gerechtigkeit bei der Kostenübernahme.

.

Es ist absurde, peinliche, christliche Unterbelichtung, wenn die E U-Sprecher und die deutschen Politiker so wenig politisches Fingerspitzengefühl zeigen:

.

Gleichnis vom Weinberg“ in der Bibel lesen. Gerechtigkeitsforderung durch Vergleichs-Rechnungen ist läppisch und absurd.

.

ES geht um PROBLEM-LÖSUNG und akute HILFE.

.

Deutschland hat die beste Sozialorganisation. Folglich soll Deutschland alle Völkerwanderer aufnehmen, unterbringen und — WEITER GEHTS.

.

DREI Ein Ost-West-Vergleich zur „Völkerwanderung“ und „Fremdenfeindlichkeit“ sind absurd, sofern nicht harte Fakten beachtet werden.

.

Wenn in Heidenau die Heide brennt, dann wurde sie angezündet.

.

Wer zündelt in Ostdeutschland? Frage an die NSU-Ausschüsse!

.

Eindeutige Antwort:

.

Der deutsche Heimatschutz zündelt das Feuer, organisiert die Zündelverbrecher und deckt diese Volksverhetzung, indem niemals die V-Leute vor Gericht belangt werden. (vgl. Stefan Aust / Dirk Laabs „Heimatschutz NSU“; Pantheon München 2014)).

.

GMX.de titelt heute, 31. August 2015:

.

„Berlin (dpa) – Die Unterstützung von Bürgern für rechtsradikale Anti-Asyl-Proteste im sächsischen Heidenau haben einen Streit über die Fremdenfeindlichkeit Ostdeutschlands entfacht.

.

Anders als die ostdeutschen Ministerpräsidenten sieht der Vorsitzende der Innenminister-Konferenz, Roger Lewentz (SPD), im Osten „eine größere Bereitschaft zu einer fremdenfeindlichen Radikalisierung“ als im Westen.

.

Das zeige auch das vom Bundesrat für das NPD-Verbotsverfahren nachgelieferte Beweismaterial, sagte der rheinland-pfälzische Minister der „Welt“. In den am Freitag eingereichten Unterlagen seien 370 Ereignisse aufgelistet, die die NPD beträfen und sich überwiegend im Osten abgespielt hätten.

.

Linksfraktionschef Gregor Gysi warnte aber vor pauschalen Urteilen. „Was in Dresden und in der Umgebung passiert, ist ja nicht typisch für Ostdeutschland. Auch dort gibt es klare Mehrheiten gegen den Rechtsextremismus“, sagte Gysi der „Saarbrücker Zeitung“. Außerdem sei es beim Rechtsextremismus immer so gewesen: „Die Anführer kamen aus dem Westen, das Fußvolk aus dem Osten.“

.

Auch die Ost-Ministerpräsidenten hatten am Wochenende davor gewarnt, ihre Länder an den Pranger zu stellen. Man solle sich hüten, „vorschnell von einem ostdeutschen Phänomen zu sprechen“, sagte Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) der „Welt am Sonntag“.

.

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) erklärte „Die Hotspots der braunen Gewalt liegen in allen Himmelsrichtungen verteilt.“

.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sagte dem „Tagesspiegel“: „Die große Mehrheit der Ostdeutschen ist weltoffen und solidarisch.“

.

Lewentz dagegen sagte: „Im Osten leben deutlich weniger Flüchtlinge und Migranten als im Westen, und doch ist die Aggressivität dort besonders hoch. Das ist bedrückend und befremdlich.“

.

1A JA – dann klärt mal, wie viele V-Leute des deutschen Heimatschutzes in Ostdeutschland und wie viele in Westdeutschland zündeln?

.

Und schon hätte die Statistik eine klare Sprache.

.

Zur Erklärung fügte er hinzu: „Der Osten kannte über Jahrzehnte nicht den umfangreichen Zuzug aus anderen Kulturen. Das Zusammenleben mit Menschen mit Migrationshintergründen muss gelernt werden.“

.

Gegen das Zusammenleben mit V-Leuten hat Stasi-Land gewisse Vorschäden.

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Wer genau liest und genau hinschaut, sieht: Sie lügen alle. Sie sagen nicht, was sie wissen.

.

Am dichtesten an der Wahrheit ist Gregor Gysi: „Die Anführer kommen aus dem Westen und zündeln im Osten.“

.

Es sind zweifellos die konzertierten Geheimdienstmachenschaften, die seit 1990 von den Geheimdienstlern mittels unzähligen gekauften V-Leuten in wüstem Durcheinander und mit vielen Todesopfern aufgezogen werden.

.

Leitgedanke ist: Einschüchterung und Abschreckung von Ausländern sowie Führung und Steuerung der prekär Unterprivilegierten in rechtsangehauchten „Berufs-Jugendgruppen“.

.

Wenn das LfV-Thüringen wollte, würde übermorgen ein Asylantenheim in Vogelsang I. P. in der Eifel bei Köln brennen. Und schwarz gekleidete Rudolf-Heß-Neo-Gruppen würden ihre vom Geheimdienst besorgten Nazifahnen und ihre Tätowierungen lauthals auf den Hauptstraßen vorführen.

.

Sie greifen dann auch Schutzpolizisten körperlich an, kriegen Reisekosten und Homepage-Betreuung. Neo-Nazi-Heimatschutz/NPD / NSU / KuKluxClan und wie sie sich sonst noch nennen, werden festgenommen und kommen nach eingstellten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft auf Zuruf des Heimatschutzes / Innenminister oder Justizministers oder eine V-Mann-Führers sehr bald wieder auf freie Füße.

.

OST oder West? Das ist die Frage, die der Geheimdienst entscheidet. Wie weit hier der Geheimdienstbeauftragte im Kanzleramt hierzu mal wieder eine neue Propagandalinie ausgibt, hängt offensichtlich nicht von seinem amtlichen Weisungsgeber, Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) oder von Bundeskanzlerin Merkel (CDU) ab.

.

Merkel und Altmaier sind nicht „Herr im Haus“ der Brandstifter in Heidenau.

.

Wir können es offiziell nachlesen (Heise.de am 31. August 2015 bzw. Stefan Krempl vom 2. 7.2015 bei heise) :

.

Eine Frage nach Hinweisen über das mögliche Ausspähen anderer Regierungen durch die NSA mithilfe des BND hätte man „präziser“ beantworten müssen, gestand Ministerialdirektor Günther Heiß im NSA-Untersuchungsausschuss ein.

Der Geheimdienstkoordinator im Bundeskanzleramt hat zugegeben, Parlament und Öffentlichkeit nicht immer hinreichend zum Ausmaß des NSA-Skandals informiert zu haben. Die Bundesregierung hatte auf eine Frage der Fraktion der Linken noch Mitte April erklärt, es lägen ihr keine Hinweise vor, dass der US-Geheimdienst ausländische Regierungsmitglieder mit Hilfe des Bundesnachrichtendiensts (BND) ausgespäht habe. Dies „hätten wir damals präziser beantworten müssen“, erklärte Geheimdienstkoordinator Günther Heiß nun am Donnerstag im NSA-Untersuchungsusschuss.

.

Dies Alles läuft bei BND vollkommen übereinstimmend mit NSU (bei NSA – ebenfalls bei den Landesämtern für Verfassungsschutz LfA und dem Bundesamt BfV) -miest gar nicht besonderns koordiniert.

.

Allgemein gab Heiß bei vielen Detailfragen wie andere frühere oder aktuelle Mitarbeiter im Kanzleramt und beim BND zu Protokoll, sich nicht mehr erinnern zu können beziehungsweise „keine Kenntnis“ von bestimmten Vorgängen zu haben. „Wir haben uns aber nicht abgesprochen“, versicherte er. Löcher im Kanzleramt, durch die Geheiminformationen abgeflossen sein könnten, wollte er nicht grundsätzlich ausschließen, wusste aber auch dazu nichts Greifbares zu sagen. Es sei auch schon einmal überlegt worden, Strafanzeige zu erstatten.

.

Die mediale Darstellung, in Heidenau seien zivile Randgruppen kriminell tätig, ist absurd. Wer in solche Neo-Nazi-Gruppen hineinschaut, sieht, wer führt.

.

Man sieht auch bei der NPD, wer führt. Man sieht auch bei PEGIDA, wer führt.

.

Deshalb ab sofort: Merkel soll MERKELBURG I.P. gründen und die vollständige Völkerwanderung nach Deutschland ansiedeln.

.

Deshalb: Merkel soll sofort die Geheimdienstler stoppen und von Ausländerfeindschaft auf ein neues Feindbild Atomtechnik-Kriminaltität umfokussieren:

.

Erste Drohen auf KKW-Grohnde an der Weser, würde E-On, RWE, Vattenfall und BNBW eine große friedliche Bewegung der Deutschen von der Menschenverbrennung in Heidenau abziehen.

.

Sigmar Gabriel sollte doch mal konkret sagen, was er weiß und wen er mit „PACK“ im Zusammenhang mit Heidenau, Pegida und NSU genau meint.

.

Gregor Gysi soll doch sagen, wen er mit „die Anführer kommen aus dem Westen“ meint.

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4768

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Walter Böckh – Malerei des Sonderimpressionismus in BADENWEILER

August 30, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5839

vom Sonntag, 30. August 2015

.

IMG_5056

Walter Boeckh – VILLA MARTHA – „Fliederstrauß“ (letztes Ölbild vor seinem Tod im Jahr 1989)

.

In Badenweiler, im Markgräfler Land, wird der Maler und Zeichner

.

Walter Boeckh

.

aktuell auf drei Etagen ausgestellt.

.

Walter Boeckh, geboren 1904 in Weisweil am Kaiserstuhl, gestorben 1989, hat in Karlsruhe studiert, war Gast der “Badischen Sezession“ und Leiter einer Vorklasse an der Karlsruher Akademie.

.

IMG_5049

28. August 2015 – Dr. Dietmar Moews im Markgräfler Land

.

Dietmar Moews meint: Ich hatte Gelegenheit, die Bilder von Walter Böckh (Boeckh) zu erleben und möchte hier anlässlich meines Besuches in der VILLA MARTHA, Badenweiler, dazu aufrufen, die Malerei von Walter Böckh (Boeckh) kennenzulernen.

.

Böckhs (Boeckhs) Malerei umfasst sämtliche klassischen Bildgattungen, wie Stillleben, Landschaft, Figuren, Architektur, Portrait und kommt jetzt, zu Begínn des neuen Jahrhunderts, gerade im richtigen Moment, wo an den 18 Kunstakademien Deutschlands (jedes Bundesland eine eigene), Kunstakademien das Wissen und Können der künstlerischen Bildermalkunst vollkommen in eine heillose Desorientierung und Mittellosigkeit zersetzt ist. Man lehrt Oberflächlichkeit – man lernt Nichts, man lernt nicht mal sich selbst.

.

Walter Boeckh war einer der besten Portraitisten seiner Zeit. Er wird auch zukünftig für Malereistudenten als Leitbild dienen müssen.

.

Walter Boeckh

.

BILDER AUS DER AUSSTELLUNG in Badenweiler 2015

.

IMG_5066

Walter Boeckh, „Villa Martha“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5064

Walter Boeckh „Blumenstück“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5058

Walter Böckh „Abendliches Bodenstück“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5061

Walter Boeckh „Cézanne-Studie“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5060

Walter Boeckh „Sommerstrauß“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5059

Walter Boeckh „Dahlienstrauß“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5057

Walter Boeckh „Markgräfler Land“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5067

Walter Böckh „Stadtansicht Assisi“ Öl auf Leinwand

.

IMG_5062

Walter Boeckh „Selbstportrait“ Öl auf Leinwand

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Schoki-Test mit Trufettes de France TRUFFES BIO Chocolat Noir

August 29, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5838

vom Samstag, 29. August 2015

.

IMG_5044

Testbesuch in Staufen / Breisgau: Es klaffen die Fugen

.

Dietmar Moews meint:

„Weil die Puschi ihm befohlen

Einen Fisch ihr zu besorgen

Macht sich Kasperl auf die Sohlen

Das war ein finsterer Nebelmorgen“

.

(Walter Benjamin: „Radau um Kasperl“)

.

Ich probierte eine französische Bio-Trüffelpraline mit dunklem Mantel und brauner Trüffelfüllung, hergestellt von dem Hersteller Chocmod SAS, 1 Avenue de Flandre BP 89 59435 Roncq Cedex – France

.

Kurz vorab: Diese Schokolade wirkt weder frisch noch alt, weder hochfein noch lebendig und hat einen ebenso zu süßen Fettmantel wie viel zu süße Füllung, aber nichts vom annoncierten Aroma (mindest haltbar bis 25.07.2016 quasi eine Vollkonserve im Vakuuminlette).

.

Diese Sorte von Chocmod ist keine „Bean to Bar“ handgemachte Hochqualität. Der Hersteller wird bei Georg Bernardini in seinem Schokoladen-Almanach „Der Schokoladentester“ nicht vorgestellt.

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die dunkel ist und Schwarze Schokolade mit Trüffelfüllung heißt, wie diese 41% Kakao-Bitterschokale, eigentlich nicht so angenehm. Der 250 g Block besteht überwiegend aus einem zu süßen Mischmasch.

.

Der fein ummantelte Block schmeckt kaum nach Kakao, also wenig nach dunkler Schokolade, die Konsistenz und der Schmelz überzeugen nicht, weil insgesamt eher eine fettige süße Geschmacklosigkeit dominiert – wenngleich die Trüffel-Füllung einigermaßen verhalten, zwar fett, aber auch leicht klebt, so geht.

.

Das Abbrechen vom Block war schwierig bis unmöglich – Knacken?

.

Diese „französische Bio-Trüffelpraline mit dunklem Mantel und brauner Trüffelfüllung“ würde ich nicht als Schokolade sondern als ein Mischexperiment bezeichnen, wie gesagt, insgesamt viel zu süß. Man schnuppert und riecht am Abbruch und? – und eigentlich nichts.

.

Das Beißen, Kauen, Lutschen der Schokolade im Mund ist in dem Moment übersüß, wie oft bei solchen Mix-Süßigkeiten, wenn die Kaulust die Cremefüllung durchgekaut hat. Man braucht mengenmäßig nicht so viel, wie die Tafel ergibt. Aber das Kauen und im Munde Zergehenlassen ist eben sehr süß.

.

IMG_5055

.

Der Kaufpreis (Schenkpreis) ist nicht bekannt geworden, Aufmachung und Verpackung mit grünmetallic-Flachdruck auf Schwarzer Pappkabine und viel zu kleiner Schrift (in weiß) zum Inhalt passend. Es kommt als Hochwert-Confiserie daher – das billige Goldplastikpapier, innen, die äußere Pappschachtel ist originell gefaltet und geklappt – zwei Drittel Luft aber: Eine Mogelpackung.

.

Das Außenmaß der Packung entspricht einer konventionellen 500-Gramm-Zuckerpackung – enthält also sehr viel Luft und eine CHOCMOD-Kaumasse (Schokoladeneinwaage) von 250 Gramm.

.

Chocmod teilt folgende Zutaten auf der Rückseite der äußeren Pappe in vielen Sprachen mit: FR, EN, DE, SV, SP, IT, PL, NL, DK. RU, also neben französischer auch in deutscher und englischer Sprache mit – regelgerecht werden die Bestandteile dem Mengenanteil der Reihe nach, begonnen mit dem größten Anteil:

.

Zutaten: Kakaomasse, Pflanzenfett (Kokosöl), Zucker, Kakaobutter, Kakaopulver, Emulgator: Soja Lecithin, Kakaoanteil 41%, an einem kühlen trockenen Ort aufbewahren. (Angaben ohne Gewichtsanteil unbrauchbar).

.

Dazu ebenfalls auf der Hinterseite eine Nährwert-Analyse-Tabelle in vier Sprachen in winziger Schriftgröße, die keine Mensch ohne Sehhilfe ablesen kann – durchschnittliche Angaben ohne Gewichtsbezug.

.

Brennwert: 643kcal /2.892kJ, Fett 54,3 g, Gesättigte Fettsäuren 43,7g, Kohlenhydrate 30,7g, Eiweiß: 4,3 g, Natrium 0,03 g.

.

Und auch noch der Aufdruck: FR Bio (Siegel) EU/non-EU Agricultur:

.

Biologische Fantasie-Trüffel“ / Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau: Öko-Kontrollstelle FR-AB o1 Ecocert …

.

EMPFEHLUNG: Wer eine feine Trüffelsüßigkeit von hoher Qualität erwartet, wird enttäuscht. Diese CHOCMOD ist ein kostspielig aussehender Glanzkarton und Confiserie-Gag. Die wenige Schokolade sehr Fett. Das Ganze ist obersüß – viel zu süß. Der Tester wird sie sich nicht kaufen. Chocmod enthält annähernd doppelt so viel Fettanteil und Hilfsstoffe wie sonstige Testschokoladen hier in der LICHTGESCHWINDIGKEIT von Dietmar Moews.

.

FAZIT: Entschuldigung – die Probe wird hier weder ganz verzehrt noch weiterverschenkt.

.

Georg Bernardini schreibt zu Chocmod nicht.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Goethe-Sensation: SHITSTORM und UNFLÄTIGKEITEN

August 28, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5837

Freitag, 28. August 2015

.

IMG_5048

Risse 2015

.

Goethes Geburtstag? – Machs, wers kann.

.

In den deutschen Massenmedien wird seit Wochen geheult, wie zersetzend und das Böse ernährend und herausbringend Unflätigkeiten im Internet von ANOYMEN BLOGGERN die gesamte Friedenslage bedrohe.

.

GEFORDERT wird: Strafrecht und ZENSUR gegen Shitstorm.

.

Ich zitiere hier Walter Benjamin:

.

(Aus „Der grüne Postillon): … Akademie, von der man bisher hauptsächlich durch Festsitzungen erfuhr, hat ein salto mortale in die Tagespresse gemacht. Man kann nicht sagen, die Zeitungen hätten ihr ihre Spalten geöffnet. Denn die Verkündigungen ihres Präsidenten besetzt ein breiter zugeschnittenes Areal wie nur der Inseratenteil es einräumen kann. Dieser im Inseratenteil verschiedener Tagesblätter publizierte Schriftsatz von Molo lautet:

Die grüne Post“ hat das geschaffen, worum die Dichter sich so lange allein bemühten, was sie mit ihren Werken herbeizwingen wollen: seelische Einigkeit aller Deutschen, den Weg zur Einigkeit aller Menschenseelen auf unserer Erde.

Man hat Deutschland das Land genannt, in dem man sich nicht blamieren kann. Das Wort ist im Zeitalter des Parlamentarismus entstanden. Und wie man über seine Berechtigung auch denken mag: die Missgriffe, die Entgleisungen müssen erst nicht gefunden werden, mit denen ein Parlamentsmitglied sich vor seinesgleichen blamieren könnte…“

.

Dietmar Moews meint:

EINS Der Shitstorm der Anonymen ist völlig nebensächlich und wirkungsfrei, außer für die Stotterer, die sich damit Luft machen.

.

ZWEI BILD und Bams und BILD.de und DIE WELT usw. bringen täglich, seit vielen Jahren die Hetze und den Dreck, den Shitstorm und die Bilder dazu!!!

.

Und? – Ja – es gibt viel Übeles auf der Welt – dazu also auch noch der „unnötige“ Shitstorm der Hetzpresse.

.

DREI Würden Shitstorm und Hetzpropaganda so schwerwiegende Seelenschäden der Ausländerhetze erzeugen, wie die Geheimdienste mit ihren V-Leuten – kämen wir dazu ins Gespräch.

.

21 Milliarden EURO von Deutschland zugunsten der VÖLKERWANDERER: ALLE Einwanderer nach Deutschland hoen

.

EINS Als Zukunftsinvestition

.

ZWEI als mitmenschliche Symbolhandlung der Deutschen gegenüber der gesamten Welt.

.

DREI zur Entlastung EUROPAS und Einladung der europäischen Nicht-EU-Staaten zum Beitritt in die EU.

.

VIER Die Einladung zur VÖLKERWANDERUNG, als Einwanderung nach Deutschland, würde das fortlaufende Anwachsen der Zuwanderung und die Zahl der im Mittelmeer ertrinkenden armen Menschen, all das wird zu einem Umdenken und zu einem retardierenden Moment führen und der Strom der Völkerwanderer kleiner werden.

.

Deutschland kann sich das leisten – hätte dadurch nur Vorteile – und es käme unverzüglich zu nationalökonomischen Vorteilen: Arbeitsleistung, Mulitnationalität, Umsatz- und Konsumsteigerung durch Nachfrage in Höhe von 21 Milliarden EURO im laufenden Jahr Binnenkaufkraft usw.

.

Es wäre wirklcih der HAMMER, es wäre ein RUCK. Merkel wäre Weltgeschichte. Wir Zeitgenossen von 2015 würden die Weltgeschichte positiv erschüttern.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

IMG_4566 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Sensation der Offenheit: die Völkerwanderung und die Spießbürger

August 27, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5836

Donnerstag, 27. August 2015

.

Hier wird die Einladung der gesamten Völkerwanderung nach Deutschland gefordert. Die sogenannte Zuwanderungskrise der EU ist eine Intelligenzkrise. Mit Schäubles angesagten Zusatz-Steuereinnahmen von 21 Milliarden EURO im Jahr 2015 kann Deutschland die gesamte Völkerwanderung aufnehmen und sozialorganisatorisch in die deutsche Gesellschaft integrieren.

.

BADISCHE ZEITUNG am 27. August 2015 titelt:

.

Rechte stören Merkel-Besuch. Hassparolen im sächsischen Heidenau / Die Kanzlerin ruft zur Hilfe für Flüchtlinge auf …“

.

TAGESSPIEGEL Flüchtlingskrise „Hassparolen als Weckruf“ von Thomas Fricker

.

Hassparolen rechter Wutbürger gegen die Kanzlerin machen nun wohl auch den letzten Verdrängungskünstlern klar, wie aufgeheizt die Stimmung ist in Teilen der Republik. Wie sehr der Anstieg der Flüchtlingszahlen die Bevölkerung umtriebt, und wie selbstverständlich Rechtsradikale sich dieser Tage an die Seite unbedarfter Biedermänner und -frauen zu stellen vermögen. Gemeinsam stellen sie eine Art Spießbürger-PEGIDA…“

.

BADISCHE ZEITUNG am 27. August 2015 Seite 2 „THEMA DES TAGES – Faktenchek zur Flüchtlingskrise von Martin Hercek, Michael Saurer, Oliver Huber:

.

Faul, kriminell und zu viele: Oft werden Flüchtlinge mit Vorverurteilungen versehen. Wir haben die häufigsten Vorwürfe gegenüber Asylbewerber auf ihre Stichhaltigkeit überprüft:

,

VORURTEIL 1: Deutschland nimmt zu viele Flüchtlinge auf –

.

Fazit: Deutschland wird auch weiterhin die meisten Flüchtlinge in Europa aufnehmen. Länder wie Schweden leisten aber mindestens genauso viel.

.

VORURTEIL 2: Die wollen doch nur Sozialhilfe abkassieren –

.

Fazit: Weniger Geburten und Fachkräftemangel: Deutschland wird künftig auf Zuwanderung angewiesen sein, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben.

.

VORURTEIL 3: Die wollen doch gar nicht arbeiten

.

Fazit: Der größte Teil der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, will arbeiten. Oft machen Gesetzgeber und Bürokratie jedoch einen Strich durch die Rechnung.

.

VORURTEIL 4: Flüchtlinge sind krimineller als Deutsche

.

Fazit: Die Behauptung, dass Ausländer krimineller als Deutsche sind, ist ein Vorurteil, das so pauschal nicht den Tatsachen entspricht. Wahr ist allerdings, dass in allen gesellschaftlichen Bereichen Straftaten und gesetzliche Regelvertöße vorkommen.

.

VORURTEIL 5: Moslems sollen in islamische Länder fliehen.

.

Fazit: Wohin ein Mensch flieht, lässt sich schwer lenken. Dennoch gibt es reiche Länder, die sich komplett aus dem Thema heraushalten.“

.

Bereits gestern zeigte die „SENSATION“ in der öffentlichen Diskussion eine riesige Resonanz auf diesem Dietmar Moews‘ Blog: Rekord-Einschaltungen.

.

Süddeutsche Zeitung am 25. August 2015 bringt auf Seite 2 Joschka Fischer:

.

AUSSENSICHT Europa muss sich entscheiden. Die EU ist heillos überfordert mit der Flüchtlingskrise. Durch ihre Inkompetenz gefährdet sie sich selbst. …

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Freitag, 21. August 2015, Seite 9 Feuilleton bringt Herfried Münkler:

.

Wir sind der Hegemon. Wenn Deutschland als Zentralmacht in Europa versagt, gibt es keinen Reservekandidaten. Wir sollten uns rechtzeitig damit auseinandersetzen, was unserem Land bevorsteht. …

.

ARD, Dienstag abend, 25. August 2015, Talk-Show Maischberger: „Erdogan / Kurden / Isis“:

.

Ulrich Kienzle (Ruhestands-Politik-TV-Reporter) sowie Jürgen Todenhöfer (ehem. Bundes-Min. CDU) waren beide der Meinung:

.

12 Millionen Heimatvertriebene Ostdeutsche kamen 1945 bis 1950 in die besetzten Westzonen der ersten Bundesrepublik, wo das weitgehend zerstörte arme Restdeutschland die Flüchtlinge annehmen mussten, während die sich dagegen bis in die 1960er Jahre dagegen wehrte, die Ostdeutsche anzunehmen und die gemeinsame Integration zu akzeptieren.

.

Wir wollen damit nicht sagen, dass etwa 12 Millionen Zuwanderer von Deutschland aufgenommen weren solle.“ Auch wenn der Begriff VÖLKERWANDERUNG nicht falsch ist.

.

Dietmar Moews meint: Wenn Deutschland einfach alle Flüchtlinge einlüde, wäre das eine Weltsensation.

.

Das wäre eine Frage der kollektiven geführten Intelligenz der Deutschen in Europa:

.

Ich fordere die EINLADUNG aller Völkerwanderer aus aller Welt durch die Deutschen, repräsentiert durch die Bundesregierung!

.

Schäubles 21 Milliarden EURO für die VÖLKERWANDERER. Einwanderer nach Deutschland:

.

EINS Als Zukunftsinvestition

.

ZWEI als mitmenschliche Symbolhandlung der Deutschen gegenüber der gesamten Welt.

.

DREI zur Entlastung EUROPAS und Einladung der Europäischen Nicht-EU-Staaten zum Beitritt in die EU.

.

VIER Die Einladung zur VÖLKERWANDERUNG, als Einwanderung nach Deutschland, würde das fortlaufende Anwachsen der Zuwanderung und die Zahl der im Mittelmeer ertrinkenden armen Menschen, zu einem Umdenken und zu einem retardierenden Moment führen und der Zustrom kleiner werden.

.

Deutschland kann sich das leisten – hätte dadurch nur Vorteile – und es käme unverzüglich zu nationalökonomischen Vorteilen: Arbeitsleistung, Mulitnationalität, Umsatz- und Konsumsteigerung durch Nachfrage in Höhe von 21 Milliarden EURO im laufenden Jahr Binnenkaufkraft usw.

.

Die in der deutschen Publizistik geführten Hetz- und Hassstimmungen werden staatlich organisiert und dummer Weise in die Irre gelenkt, denn:

.

ES ginge ganz einfach anders: EINLADUNG an alle Wanderlustigen und Notwanderer nach Deutschland.

.

NOTWENDIG IST SOFORT: Die Bundeskanzlerin Merkel muss mit ihren wenigen Engberatern, Kanzleramtsminister Peter Altmaier, dem Bundesbeauftragten für die Geheimdienste sowie mit dem Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes eine KLAUSUR machen:

.

INHALT: Deutschland holt alle Völkerwanderer nach Deutschland.

.

ACHTUNG: Unverzüglich müssen die deutschen Geheimdienste ihre V-Leute anweisen, keinerlei weitere ausländerfeindlichen Straftaten mehr zu begehen!

.

Keine Gebäude mehr anzünden!

.

Keine Krisenstimmung durch ausländerfeindliche Demonstrationen organisieren, sondern die V-Leute können die irregeführten „Neonazi“ zu Musikfestivals mit ebenfalls vom Verfassungsschutz geführten Nazi-Bands, aber mit Völkerfreundschaft-Liedern veranstaltem.

.

Der Geheimdienst nimmt völkerwanderungsfeinliche Neo-Nazi-Gruppen und Pegida-Philosophen ein und lässt Staatsanwälte wirklich nachhaltig ermitteln!

.

Straftäter werden tatsächlich nicht mehr als V-Leute vor Staatsanwälten und Richtern geschützt, sondern gerichtlich beurteilt.

.

Demonstrationsrecht (z. B. der PEGIDA) bleibt geschützt und erhalten. Allerdings werden Demonstrationen nicht mehr von V-Leuten angeheizt. Die BND, MAD, alle 16 LfVs (Landesämter für Verfassungsschutz) ziehen sofort alle Agitatoren von den ausländerfeindlichen Demonstrationen zurück.

.

In kürzester Zeit wird in der Nähe von KÖLN eine neue Großstadt (wie Wolfsburg) gegründet, die wird MERKELBURG getauft und erhält für sämtliche Einwandergruppen und Völkerwanderer eigene Ortsteile und einen RED-BULL-Spitzenfußball-Verein mit Stadion.

.

MERKELBURG wird ein vollkommen neues HEUREKA-Erlebnis der organisationssoziologischen Bürokratie Deutschlands (mit 21 Milliarden Euro pro 2015).

.

Jeder deutsche Staatsbürger (mit Hochschulreife) wird gesetzlich verpflichtet ein Sozialpatronat für jeweils einen Völkerwanderer zu übernehmen, sich um die organisatorischen Fragestellungen und das persönliche Alltagstutorial des „Patenkindes“ kümmern.

.

Jeder Völkerwanderer wird mit einem „Völkerwanderer-Pass und dem BGB-Alltagsrecht“ ausgestattet, erhält keine Staatsbürgerrechte, allerdings gestufte Staatsbürgerpflichten.

.

Die Völkerwander erhalten die in Deutschland geltenen Religionsfreiheitsrechte und keineswegs mitgebrachte Rechte oder Bräuche. Dafür dürfen Volksgut-BGB-Vereine gegründet werden, die sich der Herkunftsbräuche, religion, -rechte, – sitten und -geschichtspflege widmen können.

.

MERKELBURG wird über eine eigene NEU-Namensgebung demokratisch abstimmen, muss sich dabei aber an das geltende deutsche Recht halten.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Sensation: 21 Milliarden Steuer-Einnahmeplus für die Völkerwanderung

August 26, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5835

Mittwoch, 26. August 2015

.

21 Milliarden STEUERPLUS 2015 zur EINLADUNG aller Zuwanderer zur VÖLKERWANDERUNG nach DEUTSCHLAND! von Dr. Dietmar Moews vorgeschlagen.

.

Zuwanderer nach Europa werden als Haupt-Politikproblem der EU-Staaten hingestellt, empfunden und bekämpft:

.

Man nennt sie Flüchtlinge, Wirtschaftsflüchtlinge, Religionskriegsopfer, Rassismus-Opfer, Emigranten, Vertriebene, Asylbewerber, Einwanderer.

.

Sie kommen aus Afrika, aus dem Nahen Osten, sie kommen aus Afghanistan, aus der Türkei, aus Eritrea, aus Pakistan, auch aus Serbien, Bulgarien und anderen EU-Staaten.

.

Sie kommen illegal, gewaltsam, selbstmörderisch – und sie werden insgesamt inzwischen in der EU mit dem Sammelbegriff: VÖLKERWANDERUNG besprochen.

.

Süddeutsche Zeitung am 25. August 2015 bringt auf Seite 2 Joschka Fischer:

.

AUSSENSICHT Europa muss sich entscheiden. Die EU ist heillos überfordert mit der Flüchtlingskrise. Durch ihre Inkompetenz gefährdet sie sich selbst. …

.

das reiche Europa erlebt im heißen Sommer 2015 den Beginn einer großen Flüchtlingskrise – Beginn deshalb, weil die Fluchtursachen nicht so schnell verschwinden, sondern sich eher noch verstärken werden –

.

und scheint dadurch politisch, moralisch und administrativ völlig überfordert zu sein. Überforderung ist besonders beschämend, da es sich bei der der EU nicht nur um eine der reichsten Wirtschaftszonen der Welt handelt, sondern weil die Mehrheit ihrer Mitglieder über große und hervorragend ausgestattete Sozialbürokratien verfügt …

.

hohe Wettbewerbsfähigkeit und soziale Sicherheit einerseits und keine Zuwanderung andererseits – nicht geben kann, sondern dass er sich hier um eine historische Entweder-oder-Frage handelt, die entschieden werden muss. Um es an einem Beispiel zu zeigen: Was wäre die Schweizer Fußballnationalmannschaft ohne die Kinder von Migranten. Eben!“

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Freitag, 21. August 2015, Seite 9 Feuilleton bringt Herfried Münkler:

.

Wir sind der Hegemon. Wenn Deutschland als Zentralmacht in Europa versagt, gibt es keinen Reservekandidaten. Wir sollten uns rechtzeitig damit auseinandersetzen, was unserem Land bevorsteht. …

.

Die Aufgaben der Zentralmacht Europas… mehrfacher Aufforderung von außen … die Einsicht durchgesetzt hat, dass die Bundesrepublik die ihr faktisch längst zugefallene Rolle auch anzunehmen und bewusst spielen muss, um ihr gerecht werden zu können und darin nicht zu versagen.

.

Das Problem ist nämlich, dass, wenn die Deutschen versagen, kein Alternativ- oder Reservekandidat bereitsteht, der einspringen und diese Rolle übernehmen könnte. Will man es dramatisch formulieren:

.

Scheitert Deutschland an den Aufgaben der europäischen Zentralmacht, dann scheitert Europa … weniger das Versagen der Politiker als vielmehr das der sonst so debattenfreudigen Intellektuellen, die sich um diese Frage notorisch herumdrücken …“

.

…da die Wirtschaftsdaten des Landes gut sind und jedem, der rechnen kann, klar ist, dass Deutschland von der E U profitiert, auch wenn es der bei weitem größte Nettozahler der Union ist …“

.

ARD, Dienstag abend, 25. August 2015, Talk-Show Maischberger: „Erdogan / Kurden / Isis“:

.

Ulrich Kienzle (Ruhestands-Politik-TV-Reporter) sowie Jürgen Todenhöfer (ehem.Bundes-Min. CDU) waren beide der Meinung:

.

12 Millionen Heimatvertriebene Ostdeutsche kamen nach 1945 in die besetzten Westzonen der ersten Bundesrepublik, wo das weitgehend zerstörte arme Restdeutschland die Flüchtlinge annehmen mussten.Auch die damaligen Westdeutschen wehrten sich dagegen bis in die 1960er Jahre dagegen, die Ostdeutsche anzunehmen und die gemeinsame Integration zu akzeptieren.

.

Wir wollen damit nicht sagen, dass etwa 12 Millionen Zuwanderer von Deutschland aufgenommen werden sollten.“ Auch wenn der Begriff VÖLKERWANDERUNG nicht falsch ist.

.

Dietmar Moews meint: Die Völkerwanderung der europäischen Vorzeit war hauptsächlich WIRTSCHAFTSFLUCHT, nicht Vertreibung.

.

Ich fordere die EINLADUNG aller Völkerwanderer aus aller Welt durch die Deutschen, repräsentiert durch die Bundesregierung!

.

Wer hinschaut, sieht nämlich was ganz Anderes:

.

Nicht Europa ist überfordert, sondern die europäischen Führer sind völlig überfordert – man sieht es hier sehr gut an Joschka Fischer, dem GRÜNEN im Ruhestand – Fischers Hose ist voll, nicht das EU-Boot.

.

Und auch Herfried Münkler, die Staatsschranze, tutet in das blöde Horn: Wir haben KRISE, wir sind VOLL.

.

Lieber Herr Münkler. Wir haben keine Krise der Intellektuellen, sondern die politischen Führungsschranzen benehmen sich alle wie die Salonpersonnage: monatlich Geld nehmen und vor Verantwortung des Selberdenkens kneifen.

.

Und:

.

Ich fordere, dass die heute annonzierten 21 Milliarden Steuereinnahme-Zuwachs, für das laufende Jahr 2015 bei BMF Wolfgang Schäuble, dieser Völkerwanderung vollständig zugewendet werden:

.

21 Milliarden EURO für die VÖLKERWANDERER. Einwanderer alle nach Deutschland:

.

EINS Als Zukunftsinvestition

.

ZWEI als mitmenschliche Symbolhandlung der Deutschen gegenüber der gesamten Welt.

.

DREI zur Entlastung EUROPAS und Einladung der Europäischen Nicht-EU-Staaten zum Beitritt in die EU.

.

VIER Die Einladung zur VÖLKERWANDERUNG, als Einwanderung nach Deutschland, würde das fortlaufende Anwachsen der Zuwanderung und die Zahl der im Mittelmeer ertrinkenden armen Menschen beenden. Es wird zu einem Umdenken und zu einem retardierenden Moment der Wanderlustigen führen und der Zustrom wird bald kleiner werden.

.

Deutschland kann sich das leisten – hätte dadurch nur Vorteile – und es käme unverzüglich zu nationalökonomischen Vorteilen: Arbeitsleistung, Mulitnationalität, Umsatz- und Konsumsteigerung durch Nachfrage in Höhe von 21 Milliarden EURO im laufenden Jahr Binnenkaufkraft usw.

.

Es wäre wirklich der HAMMER, es wäre ein RUCK. Merkel wäre Weltgeschichte. Wir Zeitgenossen von 2015 würden die Weltgeschichte positiv erschüttern.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.