Manuel Noriega 1938 – 2017 Kurznachruf

Mai 31, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7351

Vom Donnerstag, 1. Juni 2017

.

.

Manuel Noriega, mit vollem Namen Manuel Antonio Noriega Moreno, panamesischer Politiker und Militärführer, geboren am 11. Februar 1938 (gemäß französischen Gerichtsakten, andere Quellen geben 1934, 1935 oder 1940 als Geburtsjahr an) in Panama-Stadt ist jetzt 79-jährig, am 29. Mai 2017 ebenda gestorben.

.

Noriega war vom 12. August 1983 bis 20. Dezember 1989 der Machthaber in Panama. Er wurde 1992 von einem US-Gericht wegen Drogenhandel, Schutzgelderpressung und Verschwörung zu einer Haftstrafe verurteilt und war seitdem bis zu seinem Tod Strafgefangener.

.

Noriega wird oft fälschlicherweise als ehemaliger Präsident Panamas angesehen. Tatsächlich hatte er auf diesen Titel verzichtet und nannte sich nur „Chef der Nationalgarde“, die später in die Fuerzas de Defensa de Panamá umgewandelt wurde. Am 15. Dezember 1989 ernannte ihn die Nationalversammlung von Panama dennoch zum Regierungschef mit außerordentlichen und zeitlich unbeschränkten Rechten.

.

1989 ließ US-Präsident Bush Senior Panama, in der größten US-Luftlandeoperation nach 1945, überfallen und die us-amerikanische Kapitalherrschaft in Panama wieder herstellen. Es war ein klassischer Völkerrechtsbruch. Dabei war angeblich vorher Noriega viele Jahre Washingtons Mann als CIA-Agent. Seine Drogengeschäfte störten dabei nicht.

.

Erst als Noriega die USA geschäftlich so langsam rausschmeißen wollte, „entdeckte“ die US-Drogenbehörde Noriegas Verbindungen nach Venezuela und zum columbischen Medellin-Kartell.

.

Die USA verschleppten Noriega – als er sich in der vatikanischen Botschaft von Panama vom Papst schützen lassen wollte – nach den USA und verurteilten ihn wegen Drogenhandels zu zwanzig Jahren Haft. Nach weiteren Gefängnisjahren in Frankreich, wo Noriega ebenfalls Straftatvorwürfen (mit Drogen und Immobilien) ausgesetzt war, stand er angesichts eines bösen Hirntumors seit Jahresbeginn in Panama unter Hausarrest.

.

Dort ist Manuel Noriega jetzt mit offiziell 83 Jahren gestorben.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Indiens Premier Narendra Modi auf Europatour bei Merkel

Mai 31, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7350

Vom Donnerstag, 1. Juni 2017

.

DIETMAR MOEWS Indien Sportflagge aus Seide „Fußball“

.

DIETMAR MOEWS Deutschland Sportflagge aus Seide „Fechten“

.

Der indische Premierminister Narenda Modri besuchte die deutsche Bundeskanzlerin Merkel in Berlin um Handelspolitik fortzuentwickeln und konkrete Wirtschaftsbeziehungen auszuhandeln.

.

Kaufvertrag und Waffengänge sind die ZEICHEN UNSERER ZEIT.

.

Während die Militärmächte der Welt Aufrüstung und undurchschaubare und widersinnige Kriegsabsprachen treffen und stets davon abweichend kriegerisch zu handeln, werden gleichzeitig Handelsabkommen, Finanz- und Geldgeschäfte wie Margen und Reichweiten für Wirtschafts- und Produktnormen und Umweltverträglichkeit weiterentwickelt.

.

Während momentan die Weltmeere, die bislang von den USA als eigene Hoheitsgebiete behandelt werden, mit unglaublichem Kapitalaufwand von China, Indien, Australien, Israel mit Kriegsschiffen, Flugzeugträgern und U-Booten praktisch abgesteckt werden, so werden auch Wirtschaftsinteressen mittels Wirtschaftskraft neupositioniert.

.

Auf allen Arbeitsfeldern sehen die USA rote Warnlichter, weshalb Präsident Donald Trump gewählt wurde und jetzt exzentrisch ALARM schlägt. Aber auf allen Arbeitsfeldern verfolgen alle möglichen Mitspielter der Globalisierung eigene Interessen, die ebenfalls die Nationalgrenzen überschreiten.

.

China ist Gläubiger der USA, Japan druckt Inflations-Luftgeld, Deutschland hat erhebliche Handelsüberschüsse, große Handelsabkommen – oft auch irreführender Weise „Freihandelsabkommen“ genannt – werden ausgebaut. Das reicht von Israel bis Indien, das reicht von Europa bis Europäische Union, das reicht von E U -internen Handelsregulierungen hin zu Klientelisierungen und Knebelungen, wie Griechenland durch EZB, EU und IWF (Internationaler Währungs Fonds) wie dazu, Italien seitens der E U mit den Flüchtlings- und Immigrantenproblemen im Stich zu lassen.

.

So gab jetzt also der Inder Mori dem Amerikaner Trump quasi die warme europäische Türklinke in die Hand:

.

Merkel und Mori handelten untereinander einen milliardenschweren Entwicklungsetat aus. Es soll mehr Geld für die deutsch-indische Zusammenarbeit geben. Deutschland ist bereit, weiter in die Zusammenarbeit mit Indien zu investieren. Das zeigte das Treffen zwischen Indiens Premierminister Narendra Modi und Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin.

.

.

DLF.de am 31. Mai 2017, von Theo Geers:

.

„… Zwar ist Deutschland noch vor England der wichtigste Handelspartner Indiens in Europa, doch das Handelsvolumen ist ausbaufähig.

.

Deutschland steckt weitere Milliarden in die Zusammenarbeit mit und in die Entwicklung von Indien. Das ist das wichtigste Signal, das vom Besuch des indischen Premiers Narendra Modi bei der Bundeskanzlerin ausgeht.

.

„Wir geben in jedem Jahr eine Milliarden Euro aus und das in den Bereichen Smart Cities, erneuerbare Energien. Wir haben eine Solarpartnerschaft gegründet, und es ist sehr beeindruckend, wie Indien die Solarenergie beschleunigt. Die Minister haben auch intensiv darüber gesprochen“, so Angela Merkel nach der Unterzeichnung von insgesamt neun Abkommen, mit denen die Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Klimapolitik, Entwicklung und Verkehr verbessert werden soll.

.

Dabei zeigen die Abkommen, wie zwiespältig die Beziehungen tatsächlich sind:

.

Einerseits gilt Indien mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnern und einem Wirtschaftswachstum, das in den letzten Jahren bei durchschnittlich sieben Prozent lag, als Zukunftsmarkt. Andererseits ist es in weiten Teilen immer noch ein Entwicklungsland, bei dessen Aufholjagd Deutschland helfen werde, versprach Angela Merkel.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich begrüße diese deutsche Politik der aktuellen Bundesregierung im Jahr 2017 und diesen gemeinsamen Blick aufs globale Geschehen von Indien und Berlin.

.

Merkel sagte:

.

„Wir sind eine globale Welt, und Indien mit seinen gut Milliarden Einwohnern ist ein Partner, an dessen guter Entwicklung wir umfassend interessiert sind.“

.

Deutschland wolle dabei ein fairer Partner sein, versicherte Merkel, zumal Indien in Zeiten, in denen die USA etwa beim Klimaschutz gerade zum unsicheren Kantonisten werden, zum Pariser Klimaabkommen stehe.

.

„Ich  freue mich, dass Indien das Abkommen engagiert umsetzt. Natürlich ist Indien in einer anderen Entwicklungsphase als wir das hier in Deutschland sind, aber dass Indien auch seine Ziele gesetzt hat, spricht dafür, welche Herausforderung der Klimawandel für uns alle bedeutet.“

.

Theo Geers kommentierte auf DLF:

.

Andererseits: Eitel Sonnenschein herrscht in den deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen nicht, es könnte mehr sein. Zwar ist Deutschland noch vor der ehemaligen Kolonialmacht England der wichtigste Handelspartner Indiens in Europa, doch das Handelsvolumen erreicht im letzten Jahr gerade mal 17 Milliarden Euro, von denen zehn Milliarden auf deutsche Exporte entfielen. …“

.

Das ist ausbaufähig, scheitert jedoch vor allem daran, dass die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Indien seit vier Jahren auf Eis liegen“, kritisiert denn auch der Vorsitzende der deutsch-indischen Parlamentariergruppe im Bundestag, Ralph Brinkhaus:

.

„Ganz konkret würde ich mir wünschen, dass die Inder ihre Märkte offener machen, dass wir Freihandel haben, dass wir Investitionsschutzabkommen haben, dass das geistige Eigentum besser geschützt wird und dann haben wir ein Potential, um in beiden Ländern das BIP zu steigern.“

.

Ferner will der indische Premier Modi am Nachmittag mit den Vorstandschefs großer deutscher Konzerne reden. Die wiederum werden Modi ihre Wünsche vorlegen. So wünscht sich die Autoindustrie eine Senkung der horrenden Einfuhrzölle von bis zu 100 Prozent auf Neuwagen, und in der Pharmabranche gibt es unverändert Probleme mit dem Patentschutz für Medikamente. Indien hat hier hohe Schutzmauern um seine Pharmaindustrie gezogen, die vor allem preiswerte Generika herstellt.

.

neues deutschland, am 31. Mai 2017, Seite 17, schreibt Mathias Peer:

.

Modi sagte bei einem Wirtschaftsforum deutscher Geschäftsleute:

.

Deutsche Unternehmen werden in Indien mit offenen Armen empfangen.“

.

Auch wenn erfahrungsgemäß deutsche Geschäfte in Indien schwierig sind – mangelnde Rechtssicherheit, schwerfällige Verwaltung, fehlende Infrastruktur, zähe Bedingungen von Besteuerungen beim innerindischen Warenverkehr gibt es viele Argumente, die für den Subkontinent sprechen.

.

Das Wirtschaftswachstum liegt bei über sieben Prozent – Indien ist damit so dynamisch wie keine andere große Volkswirtschaft der Welt … mit 1,3 Milliarden Einwohnern ein Sechstel der gesamten Weltbevölkerung … ein gigantischer Absatzmarkt.

.

Laut einer aktuellen Studie sind die gegenwärtigen Geschäftserwartungen kaum zur Hälfte aufgegangen und werden als schlecht beurteilt. Auch sind die deutschen Produktqualitäten sehr hoch, und entsprechend für Indien zu teuer, selbst, wenn bereits in Indien produziert wird.

.

Mori hat jetzt in Berlin für Indien eine Steuerreform versprochen – die Einführung einer landesweiten Mehrwertsteuer, um das bisherige Steuergeflecht zu ersetzen. Es ist die weitreichenste Steuerreform seit der Unabhängigkeit des Landes (von GB). Modi will damit auch Indiens Stellung in einem vielbeachteten Index der Weltbank verbessern (derzeit Platz 130 der Welt).

.

Sehr gut, wenn Deutschland in einer solchen Fortschrittsphase partnerschaftlich mitwirken kann. (Am Ende verkaufen sie Indien und China U-Boote).

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


SPD 2017 ist nicht regierungsfähig

Mai 30, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7349

Vom Dienstag, 30. Mai 2017

.

.

Die in diesen Stunden herauskommenden hektischen Erklärungen der aktuell führenden deutschen Sozialdemokraten – Kanzlerkandidat voran – zum TRUMP-Rundreise-Auftritt sind extrem unnützlich, aber schädlich und kindisch.

.

TRUMP twitterte heute auf die Bemerkung der Bundeskanzlerin Merkel, erneut seine inhaltliche Ambition, an der keinerlei Zweifel oder Missverständlichkeit bestehen können. Und TRUMP ist einwandfrei im Recht, die Interessen der USA so zu formulieren, da bislang aus Europ lediglich hinhaltende Ausreden erreicht worden waren.

.

MERKEL hatte am 28. Mai 2017 in etwa gesagt (Deutsches Fernsehen):

.

Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in unsere eigene Hand nehmen. Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei.“

.

TRUMP twitterte am 28. Mai 2017 (DLF):

.

Just returned from Europe. Trip was a great success for America. Hard work but big results!“ („Gerade aus Europa zurückgekehrt. Trip war ein großer Erfolg für Amerika. Harte Arbeit, aber große Resultate“)

.

.

TRUMP twitterte am 29. Mai 2017 (BILD.de):

.

Wir haben ein MASSIVES Handelsdefizit mit Deutschland, außerdem zahlen sie viel weniger Beiträge bei der Nato und für ihr Militär als sie müssten. Das ist sehr schlecht für die USA. Das wird sich ändern.“

.

Hierzu agitieren jetzt die SPD-Wahlkämpfer gegen TRUMP hart formuliert. Damit wird MERKEL von der SPD als zu LASCH und zu UNENTSCHLOSSEN, als FÜHRUNGSSCHWACH hingestellt.

.

.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.  Er forderte eine stärkere Kooperation der europäischen Staaten auf allen Ebenen. Dies sei die Antwort auf Präsident Trump, sagte Schulz. Der SPD-Vorsitzende forderte zudem eine klare Haltung gegenüber der US-Regierung.

.

.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel verschärfte heute den Ton gegenüber den USA deutlich. In Berlin sprach er von einem „Ausfall der Vereinigten Staaten als wichtige Nation.“ Es habe sich in Sizilien nicht nur um einen missglückten G7-Gipfel gehandelt, sondern auch um ein Signal für veränderte Kräfteverhältnisse in der Welt. Der Westen werde „gerade etwas kleiner“,

.

Katarina Barley (SPD) Generalsekretärin:

.

Es ist keine Kunst, im Bierzelt über Donald Trump zu schimpfen.“

.

Thomas Oppermann (SPD) Bundestagsfraktionsführer am 30. Mai 2017 (Quelle: DLF):

.
(Trump hatte vergangene Woche die Nato-Partner mit öffentlichen Schuldzuweisungen brüskiert und Deutschland wegen seines Exportüberschusses kritisiert. Diesen Vorwurf erneuerte er heute auf Twitter).

.

Oppermann (SPD) erklärte: „damit habe der US-Präsident klar gemacht, dass er Deutschland für einen politischen Gegner halte.“

.

Martin Schulz (SPD) Kanzlerkandidat am 30. Mai 2017:

.

.

Trump sei „Zerstörer aller westlichen Werte, wie wir es in dieser Form noch nie erlebt haben“. Trumps Strategie richte sich gegen Toleranz, Respekt und Zusammenarbeit zwischen den Völkern. „Man muss sich einem solchen Mann mit seiner Aufrüstungsideologie in den Weg stellen.“
.

.

Dietmar Moews meint: Der aggressive Wahlkampfton der deutschen SPD-Führer zielt so durchschaubar auf die neorechten AfD-Wähler, die immer gerne nationale Konflikte und Sündenbock-Jagd sehen. SPD-Kandidat SCHULZ glaubt damit niederen Stimmungen entgegengehen zu können.

.

Doch die Schwierigkeiten, die mit TRUMP hochkommen, sind keine Stilfragen, sondern harte Interessenkonflikte, die hauptsächlich auch mit der verschwiemelten Lage Deutschlands zu tun hat:

.

keine eigene Landesverteidigung,

.

keine E U-Militäraufstellung,

.

unzulängliche Teilnahme zahlreicher E U-Staaten in der NATO.

.

Es ist auch heute, nach dem TRUMP-Treffen, keinerlei Ansatz oder Plan dafür vorhanden, die deutsche und die europäische Situation zu verbessern. Denn allein die Militärausgaben-Verpflichtung durch Geldausgeben erfüllen, ist nicht geeignet, die Sicherheitspolitik für Deutschland zu verbessern.

.

.

Hierauf als SPD im Wahlkampf dreinzuschlagen ist absurd, zumal, wenn keine Konzepte oder Programme zur Militärpolitik vorgestellt werden können.

.

Bundeskanzlerin Merkel, die auch innerhalb er E U eine Führungsverantwortung zugeschanzt bekommt, musste sich persönlich zu TRUMPS Auftritte äußern. Das hat Merkel maßvoll getan. Zumal auch mit Erdogan Fragen zu Nato-Verlässlichkeit gestellt sind. Sie erklärte gestern:

.

DLF, am 30. Mai 2017 berichtet:

.

Massive Differenzen gab es beim Umgang mit Flüchtlingen und beim Thema Klimaschutz. „Sehr unzufriedenstellend“ sei die gesamte Diskussion, bilanzierte Merkel. …

.

Als aktueller G7-Präsident zog auch Italiens Regierungschef Gentiloni ein ernüchterndes Fazit der zwei Tage auf Sizilien:

.

„Die Differenzen mit den USA seien „in unseren Diskussionen sehr klar geworden“. Trump sei die Wahl des amerikanischen Volkes und mit dieser werde man nun umgehen. „Amerika ist und bleibt unser wichtigster Verbündeter.“ Es werde aber ein sehr schweres Miteinander.“

.

.

Die deutsche Bundesregierung sollte sich eng mit den E U-Nachbarn abstimmen, sodass die von TRUMP vorgebrachten Forderungen in die zukünftige Politik integriert werden können, ohne dass dadurch nationalistische Zersetzung in der E U entsteht.

.

Die SCHULZ-SPD demonstriert geradezu, für die heikle geopolitische Geschichte Deutschlands blind und unfähig zu sein.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Neuer SPD-Generalsekretär Hubertus Heil

Mai 30, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7348

Vom Mittwoch, 31. Mai 2017

.

.

Im Wahljahr tauscht die SPD den Generalsekretär aus:

.

Auf Katarina Barley folgt der Wirtschaftspolitiker Hubertus Heil. Der machte den Job schon einmal – mit mäßigem Erfolg.

.

In das MERKEL-Große Koalition II-Kabinett kommt jetzt die bisherige SPD-Generalsekretärin Katarina Barley, die der bisherigen SPD-Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ins Amt folgt.

.

Denn Schwesig soll jetzt Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern werden, als Nachfolgerin des schwer erkrankten SPD-Ministerpräsidenten Erwin Sellering.

.

Als SPD-Generalsekretär erhält Hubertus Heil damit eine Schlüsselfunktion im Bundestagswahlkampf des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz, dem es an Parteibasis und SPD-Stallgeruch bzw. an eigenen Kolonnen gebricht.

.

Hubertus Heil wird ab sofort (ab Montag) die täglichen Wasserstandsmeldungen und Positionsbestimmungen der SPD öffentlich vorbringen. Damit steht durchaus der bisherige Bundes-Regierungs-Koalitionszusammenhalt ernsthaft auf dem Spiel – immer im Hinterkopf, dass SPD, GRÜNE mit der Linkspartei zusammen einen Kanzler wählen könnten, vorausgesetzt Hubertus Heil und Martin Schulz wagen das Husarenstück, unter Vorwänden die derzeitige Merkel-Koalition CDU / CSU / SPD zu kündigen.

.

.

Dietmar Moews meint: Mit HUBERTUS HEIL hat die SPD seit ganz Langem mal wieder einer hervorragende Personalentscheidung getroffen. Schulz hätte gar nicht Kanzlerkandidat werden dürfen – aber Heil wird jetzt Zug und klare Argumente einbringen, die sowohl eine imaginäre SPD-Basis anspricht und mobilisiert, wie auch eine ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND entfalten will, die nicht AfD heißt.

.

Problem bleibt, dass beide – Schulz wie Heil – eher zur CDU-Programmtik und Agenda 20 10 neigen als zur sozialdemokratischen Alternative für Deutschland.

.

Ich lobe die neue Bestallung von HUBERTUS HEIL für die SPD. Hoffentlich lässt sich der meist peinliche Jean-Claude Juncker-TWIN, MARTIN SCHULZ, führen und beraten. An Begabung mangelt es Schulz allemal – aber Wahlkampf ist auch Theater. Theater ist Inszenierung. Dazu gehört politisches Genie:

.

Hubertus Heil kann aufgrund seines Genies ein Drama zum SPD-Sieg auslösen. Er kann auch – entgegengesetzt – von den SPD-Genossen zum Sündenbock gemacht werden, wie schon mal vor Jahren.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


FILMPREIS für ARTUR BRAUNER der CCC

Mai 29, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7347

Vom Dienstag, 30. Mai 2017

.

.

Artur Brauner erhält den EHRENPREIS der INTERFILM-AKADEMIE für sein Lebenswerk als FILMPRODUZENT.

.

Eine EHRUNG für Artur BRAUNER wird hier in der LICHTGESCHWINDIGKEIT immer berücksichtigt und lobend herausgestellt.

.

Denn ARTUR BRAUNER ist einer der größten deutschen Filmkünstler des 20sten Jahrhunderts, wenn nicht der größte.

.

Der 98 Jahre alte Holocaust-Überlebende hat sein Kapital auch hin und wieder in Filmprojekte über die Nazi-Greuel gesteckt, die ihm aufgrund seiner persönlichen Geschichte stark am Herzen lagen, begründete die Akademie am Freitag ihre Entscheidung.

.

DPA, am 27. Mai 2017:

 

…Beispiele seien Werke wie „Die weiße Rose“ von Michael Verhoeven oder Agnieszka Hollands „Hitlerjunge Salomon“.

.

Brauner hatte 1946 die Central Cinema Company (CCC) gegründet, die seitdem rund 260 Kinofilme produzierte.

.

Die Ehrung soll Brauner am 1. Juli im Rahmen des Münchner Filmfestes verliehen werden. Anschließend läuft der Dokumentarfilm „Marina, Mabuse und Morituri – 70 Jahre deutscher Nachkriegsfilm im Spiegel der CCC“ über den Lebensweg des Filmproduzenten. Die Interfilm-Akademie ist ein international tätiges Forum. Das den Dialog über Konfessionen und Religionen hinweg fördern will.“

.

Dr. Dietmar Moews mit Prof. Julius Schoeps im Excelsior

.

Dietmar Moews meint: Nach meinen Wertvorstellungen zählt Artur Brauner zu den herausragenden Filmkünstlern unserer Zeit (nach 1945).

.

Brauner hat alle Qualitätsurteile, die ein Filmkünstler benötigt, um bedeutende Filme in die Welt zu bringen. Das beginnt mit seine weitreichenden Kenntnissen über die angängige FILMWIRTSCHAFT und deren jeweils aktuellen FILMPROJEKTE, bis heute.

.

Man muss herausragender Kaufmann, Jurist und Künstler gleichermaßen sein. Jeder Realisator eines Films muss die Autoren-Rechte sichern, bevor er das Projekt konkret beginnt.

.

Dazu muss bereits am Beginn ein Überblick der Disponibiltät der Produktionsmitlel und der wichtigsten Mitwirkenden ersichtlich sein.

.

Jedes Filmprojekt braucht ein Exposé zur Akquisition der Geldmittel und Vorfinanzierung, das der Produzent überzeugend verkaufen kann, ebenso wie die Vorvereinbarungen für den Vertrieb und die Folgeverwertung.

.

Dazu gehören Alles entscheidende Werturteile, Filmbücher zu entdecken, passende Regisseure zu kennen und dann Alles zuschneiden und schreiben zu lassen, Dialogkunst, Anschlüsse, Musik, regiespezifische Dramaturgie und Schnitt – und immer die Meister-Mitarbeiter, die Brauner selbst führt.

.

Dazu gehört der Blick für sensationelle Darsteller.

.

Dafür gehören für BRAUNER CCC die haarscharfen Einschätzungen, was der kleine deutsche KINO-Markt und Folgeverwertungsmarkt aufnehmen und refinanzieren kann.

.

Dazu gehört die Kenntnis der adäquaten Film-Produktionsstechnik und Spitzen-Mannschaften – vom Kostüm zum Ausstattungswerk, der Kamera- und Lichttechnik, für Effekte und Atmossphäre, die Wahl der Locations und Studios, optimale Zeitpläne und Timing. Dazu gehört der Zeitgeschmack bzw. die Antizipation der kommenden Anschlussqualiten der Film- und Kinokonsumenten, der Freizeitstil, der Unterhaltungshunger, Zeitgeist überhaupt. Dazu gehört, aus den kleinsten Erfahrungen und Beobachtungen zu lernen und unverzüglich anwenden und im Film umsetzen zu können.

.

.

ARTUR BRAUNER ist ein FILMGENIE.

.

Wer kann die Entdeckung solcher Dichte von Qualitätspersonnage vorweisen wie Artur Brauner? – Winnetou und Old Shatterhand, Sam Hawkins, Nootschi – Pierre Brice und Lex Barker wurden Millionäre. Einen Ralf Wolter müsste man erfinden, wenn Hadschi Halef Omar zu spielen wäre.

.

Die Berge in Bosnien und der Schatz im Silbersee, nördlich der dalmatinischen Küste – diese märchenhafte Fantasie-Indianerwelt hätte noch Karl May selbst um seinen künstlichen Doktortitel gebracht.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Kölner Stadt-Anzeiger als LÜGENPRESSE am 27. Mai

Mai 29, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7346

Vom Dienstag, 30. Mai 2017

.

.

Kölner Stadt-Anzeiger, Seite 04, am Samstag, 27. Mai 2017, schreibt DAMIR FRAS:

.

Kölner Stadt-Anzeiger am 27. Mai 2017 lügt

.

Es geht ihm nur ums Geld. US-Präsident Trump auf dem Nato-Gipfel“.

.

Und dann kommt die ausdrücklich polarisierende LÜGE im Kölner Stadt-Anzeiger, wo TRUMP falsch zitiert wird und dabei Irreführung und Polarisierung anstatt der gemäßigten Wahrheit behauptet wird: LÜGENPRESSE.

.

So kommt LÜGENPRESSE daher – 27. Mai 2017

.

Es wundert also nicht, dass Trump auf dem Nato-Gipfel fast ausschließlich über Geld gesprochen hat. Seine Forderung, die Nato-Mitgliedstaaten müssten mehr als die vereinbarten zwei Prozent ihrer nationalen Wirtschaftsleistung für die gemeinsame Verteidigung aufbringen.“

.

Die Wahrheit ist, Trump sagte, es hätten von den 29 Nato-Mitgliedstaaten 23 Staaten über Jahre ihre Pflicht zur Einbringung von 2 Prozent weit unterschritten und seien entsprechend der Nato Militärausgaben schuldig.

.

TRUMP verlangte also keineswegs mehr zu zahlen, als vereinbart war. Sondern TRUMP forderte die Erfüllung der gemeinsamen Abmachung, etwa zwei Prozent einzubringen – jedenfalls nicht erheblich weniger.

.

Ja und wir haben es zig-mal gehört, wie die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, kurz nach dem G 7-Gipfel-Treffen in Italien, anlässlich eines CSU-Treffens in Bayern sagte und so stand es heute auch korrekt in der US-Tageszeitung New York Times – übersetzt:

.

that traditional alliances were no longer as steadfast as they once were and that Europe should pay more attention to its own interests “and really take our fate into our own hands.”

.

dass die traditionellen Beziehungen nicht mehr so verlässlich sind, wie sie mal waren. Und dass wir – die E U – wirklich das eigene Schicksal in unsere eigenen Hände nehmen müssen.“

.

Das Wort America oder USA wird nicht eingesetzt, wo von der gemeinsamen Tradition gesprochen worden war.

.

Merkel hat nicht gegen Trump und nicht gegen die USA gesprochen. Und die Schwierigkeiten in der Nato, mit dem Türken Erdogan, sind wohl auch für die USA gravierend.

.

GMX.de zitiert Merkel am 29. Mai 2017 so:

.

„Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in unsere eigene Hand nehmen. Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei.“

.

Süddeutsche Zeitung titelt am Montag, 29. Mai 2017;

.

Merkel hält USA für nicht mehr verlässlich – „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei“.

.

.

Dietmar Moews meint: Wie eigentlich immer bringen die Massenmedien eine auf persönlichen Konflikt – hier MERKEL vs. TRUMP – ausgerichtete Reportage, anstatt einer moralisch-anständigen und staatsbürgerlichen Verantwortung gemäß nüchtern mitzuteilen, dass kein Zweikampf im Heringsfass bevorsteht, sondern eine auffällige Sprachverschiebung Augenmerk auf den nächsten praktischen Ernstfall lenkt:

.

Ob die Allianz wirklich nicht verlässlich hält, wie bisher, sondern jetzt unterlassene Hilfe und Entsolidarisierungen drohen?

.

Die Schmierfinkerei im Kölner Stadtanzeiger unter dem Autoren-Namen DAMIR FRAS, wonach TRUMP mehr als die vereinbarten zwei Prozent Geld fordere, während er lediglich an die pflichtgemäße Zahlung, in 23 Fällen, erinnerte, ist LÜGENPRESSE und Volksverhetzung.

 

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

 


EILMELDUNG +++ EXTRA NEWS +++ ECHTZEIT

Mai 29, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7345

Vom Dienstag, 30. Mai 2017

.

Köln Süd offen! 2017, am 20. Mai, bei Dietmar Moews, Mainzer Straße 28

.

Wer sich als Mitbürger im täglichen Kampf („Spare in der Not, dann hast du Zeit dazu“) noch fortlaufend mit täglichen Neuigkeiten und den wichtigen politischen Geschehnissen und Planspielen einlässt, der möchte verlässliche Medien, die ihm gültige Informationen bereitstellen, die die Themen der Wichtigkeit nach auswählen, die wichtige Meinungsspiele und Fragwürdigkeiten ihm näher bringen – kurz, Zuverlässigkeit und Sparsamkeit heißen die Qualitäten für die Publizisten.

.

Aber was passiert?

.

.

.

.

.

.

.

Screen Shots, sämtlich Mai 2017

.

Ein Fußballergebnis schnellstmöglich nach dem Abpfiff ist für die Öffentlichkeit nicht wert, genauso laut herausgestellt zu werden, wie die Havarie eines Atommeilers.

.

.

Dietmar Moews meint: Ein gemäßigter Ton in der Informationsbereitstellung bedeutet ja nicht, dass dadurch Wichtigkeit oder Wahrheit versteckt werden.

.

Dauerlärm desensibilisiert und macht schwerhörig.

.

Der Presslufthammer von KNALLROT eingeblendeten EILMELDUNGEN überbrüllt jede Stimmung, in der trotz Tagesvolllast noch zusätzliche Informationen aufgenommen werden können. Und welch ein SCHEISS aa als wichtig ausgestellt wird:

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein