31 Millionen Schweizer Franken Rekordpreis für Armbanduhr von Patek Philippe

November 17, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9736

am Montag, 18. November 2019

.

.

Eine schweizer Armbanduhr von Patek Philippe erzielte kürzlich bei einer Wohltätigkeitsauktion von Christie’s in Genf den Rekordpreis von 31 Millionen Franken.

.

Gebrauchswert, Tauschwert, Herstellungspreis, spekulative Wertanlage innerhalb streng kontrollierter Hochbewertungen – wir kennen Weinsammler, Pferdezüchter, Kunstspekulanten, Oldtimer-Autosammler, Briefmarken, Aktienpool-Aktien und Vieles mehr.

.

Immer wird eine allgemein anerkannte Preisbewertung – also z. B. innerhalb von betriebswirtschaftlichen Kapitalisierungen oder in Kreditübersicherungen und Pfändungen – hochgehalten, indem eine anerkannte Anerkennungs-Organisation in der Öffentlichkeit politisch Vorrang einnimmt. (Welcher Außenstehende würde schon in die Höchstpreise von Zuchthengsten-Stammbäumen hineinzureden versuchen – auch wenn da inzwischen eine elende Inzucht betrieben wird).

.

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12. November 2019:

.

„Rekordpreis für Armbanduhr

.

Bieter zahlt 31 Millionen Franken für Patek Philippe (mit Farbabbildung)

.

Bloomberg. GENF. Es ist der bislang höchste Preis, der je für eine Armbanduhr bezahlt wurde: bei einer Wohltätigkeitsauktion von Christie’s in Genf wurde am Samstag eine Patek-Philippe-Uhr für 31 Millionen Franken verkauft. Auf der Veranstaltung namens „Only Watch“ wurde Geld gesammelt für die Erforschung der Erbkrankheit Duchenne-Muskeldystrophie. Die versteigerte Uhr verfügt über zwei Zifferblätter, eine davon auf der Rückseite der Uhr, und 20 Sonderfunktionen. Die Uhr „Grandmaster Chime“ kam nach einem fünfminütigen Bieterrennen in einem Raum mit mehr als 300 Leuten unter den Hammer. Die bisher teuerste Uhr war eine Daytona Rolex, die einst Paul Newman gehörte. Das Stück brachte auf einer Auktion im Jahr 2017 17,8 Millionen Dollar. In den vergangenen Jahren haben Luxus-Uhren immer höhere Preise auf Auktionen erzielt.“

.

ARTHUR and the Decline of the British Empire

.

Dietmar Moews meint: 31 Millionen? – das klingt stark. Aber es ist keine Wertbezeichnung, sondern ein finanzpolitisches Randspiel, wie ein finanzhoheitlicher Staat sein alltägliches Wertspiel auslegt.

.

EINS Es wird nicht gesagt, für welchen Preis die Uhrmacher von PATEK PHILIPPE eine Uhr dieser Auslegung einem Interessenten machen könnten.

.

ZWEI Es wird nicht gesagt, wer diesen Versteigerungspreis zahlt.

.

Es wird bei einer Wohltätigkeit vermutlich ein marktwirtschaftliches Unternehmen oder eine Stiftung die Geldquelle sein, die diesen Kaufpreis steuerlich durch „Verschonung“ plazieren kann.

.

Der heutige Staatskorporatismus mischt rechtlich unscharf definiert, was Staatspflichtaufgaben sind und was dann als „gemeinnützig geheiligt“ Profitgeneratoren Steuerabschreibemöglichkeiten eröffnen, wenn nur ein „guter Zweck“ publiziert werden kann.

.

Was sagen unsere diese 31 angeblich gezahlten Millionen Schweizer Franken?

.

Es wird eine Muskelkrankheits-Forschung steuerlich begünstigt.

.

Das schweizer Steuerrecht macht eine sehr luftige, nach oben offene Handelsfreiheit möglich.

.

Wer da Käufer und wer Verkäufer ist, wird durch das „MEDIUM“ „anonyme Versteigerung bei Christie’s“ vollkommen verheimlicht.

.

Die internationale Presse und Kulturindustrie publiziert diese Art von Finanzpolitik, wenn dahinter solche Namen wie BLOOMBERG, CHRISTIE’S und PATEK PHILIPPE stehen – durchaus auch ohne wirklich zu informieren.

.

 

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Terrorist Amri Weihnachten BEHÖRDEN DES MINISTERS LÜGEN

November 17, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9735

am Montag, 18. November 2019

.

.

Wer Glühweinsaufen auf Weihnachtsmärkten bereits ende Oktober wünscht, erhöht sein unobserviertes Freiluftsaufen – während in seiner Stammkneipe ja immer ein V-Mann notiert, wenn mal was Interessantes geschieht.

.

Demgemäß werden adhoc-EVENTS immer adhoc-observiert. Der Kunde der Kulturindustrie findet es dann komisch, wenn – in unseren Tagen, da beinahe Jeder ein Smartphone am Start hat und fähig ist, spontane Videoaufnahmen auszulösen – wir vom WEIHNACHTSMARKT ATTENTAT so gut wie keine solcher Spontan-Laienmitschnitte zu sehen bekamen:

.

Wie es knallte – wie der Fahrer ausstieg – wie der Fahrer verschwand, wegschlich oder weglief – ob da Helfer an der Gedächtniskirche nahe waren usw.

.

.

neues deutschland Seite 8, 16. November 2019, Kommentar von René Heilig:

.

„Terrorist Amri hatte Helfer

.

René Heilig ist entsetzt über Eingriffe von „ganz oben“

.

Der Vorwurf, den ein mit Islamismus-Abwehr Beauftragter Beamter des Landeskriminalamtes NordrheinWestfalen erhebt, ist so schwerwiegend, dass den Abgeordneten des Amri-Untersuchungsausschusses am Donnerstagabend der Atem stockte: Der Bundesinnenminister und ein leitender Mann des Bundeskriminalamtes hätten verlangt, dass die Quelle VP 01 („Murat“) aus den Ermittlungen gegen den Gefährder Anis Amri genommen wird. Und da, obwohl die als verlässlich eingeschätzte Vertrauensperson so dicht wie kein anderer an dem Islamisten „dran“ war.

Die schier unglaubliche Forderung sei zehn Monate vor Anis Amris Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt „von ganz oben“ erhoben worden, gab der Zeuge zu Protokoll. Warum? Die schrecklichste aller möglichen Antworten lautet: Jemand im Staate hielt einen islamistischen Anschlag in Deutschland für wünschenswert. Wahrscheinlicher ist jedoch, was schon lange vermutet werden muss: Ein Nachrichtendienst hatte Interesse an Amris Verbindungen zum „Islamischen Staat“, und man fühlte sich – mal wieder zu Unrecht – überlegen genug, um einen mutmaßlichen Terroristen an der langen Leine laufen zu lassen.

Zu fragen ist, warum der Skandal erst jetzt, drei Jahre nach dem Anschlag, publik wird. Um einen Satz des damals zuständigen Innenministers de Maizière (CDU) zu zitieren: Die Antwort auf diese Frage würde die Bevölkerung verunsichern. Denn staatliche Verschleierung hat System: Es werden Akten und Videos verweigert, Zeugen bekommen Maulkörbe, der Rechtsstaat demontiert sich selbst. Und zwar von „ganz oben“.

.

Im Kölner Stadt-Anzeiger, Seite 05, am 16. November 2016 geht Markus Decker noch weiter, indem konkret Namen genannt werden. Eine Hinterbliebenen-Sprecherin, Astrid Passin, erhob schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung und forderte eine schnelle Vernehmung des damaligen Bundesinnenministers Thomas de Maizière:

.

Ein Kriminalhauptkommissar sagte, ein BKA-Beamter habe ihm am Rande einer Besprechung beim Generalbundesanwalt am 23. Februar 2016, der Informant des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes, der damals auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters Anis Amrin hingewiesen habe, „mach zu viel Arbeit“. Diese Auffassung werde auch „ganz oben“ vertreten, habe ihm der BKA-Beamte gesagt. Auf die Nachfrage, wer mit „ganz oben“ gemeint sei, habe der Beamte entweder das Innenministerium oder de Maizière selbst genannt sowie einen leitenden Kriminaldirektor des BKA.

Das Bundesinnenministerium wies diese Vorwürfe zurück. Es sei auszuschließen, dass der damalige Innenminister de Maizière oder führend BKA-Mitarbeiter die behaupteten Weisungen erteilt hätten.“

.

.

Dietmar Moews meint: Auch wie der Kölner Stadt-Anzeiger nun hierzu kurzschließt, ist ja nur dies zu verstehen:

.

ENTWEDER BEHÖRDEN DES MINISTERS LÜGEN ODER DER MINISTER THOMAS DE MAIZIÈRE WAR DUMM oder

.

DIE BEHÖRDEN DES MINISTERS LÜGEN.

.

Was ich hierbei nun wirklich anmerken möchte, da ich solche Machenschaften, wo im engsten Sinn die gültige Verfassung, persönlich geleistete Verpflichtungseide gebrochen werden, selbst die höchsten Gerichte das Recht fallweise beugen, und das Bundesverfassungsgericht auch schon mal auf eine Beurteilung verzichtet und unter Vorwänden an das Parlament zurückgibt – und immer spielen sie alle auf ZEIT.

.

Aber warum wird das Recht gebrochen?

.

Es ist nicht der „tiefe Staat“ – es ist das auf individuelle Reflexe eingerichtete Machtspiel, dem jeder begegnet, so wie er oder sie Fragen stellt, die der Mainstream ohne weitere Begründungen der Erleichterung halber einfach nicht stellt:

.

Wenn ich zu dem AMRI-SKANDAL mit meinen sozialen Kontakten sprechen möchte, Meinungen austauschen oder diskutieren möchte, so finde ich fast NIEMAND, der bereit ist sowas zu bereden.

.

.

Man würde nicht sagen dürfen: In Deutschland gibt es für mich keine Meinungsfreiheit.

.

Man würde ganz freimütig mitteilen, solche Themen für undiskutabel und unergiebig zu halten – man weiß nichts genau, man kann nichts ändern, man kann höchsten unangenehm auffallen – man ist NICHT INTERESSIERT.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


VOLKSTRAUERTAG und die Heuchelei „der Juden in Deutschland“

November 17, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9734

am Montag, 18. November 2019

.

.

Ein deutscher Volkstrauertag hat seine Bewandnisse. Der Tod bewegt jeden Menschen, in allen normalen Lebensphasen, meist als unerwünschter Riss im Sozialen. Dazu kennt Jeder die Unglücke und Mutwilligkeiten, die den Tod bringen – nicht zuletzt KRIEG. Wir deutschen haben dazu noch eine Weltneuheit, das industriell-organisierte Massenmördertum durch Deutsche in der Zeit des deutschen Nationalsozialismus mit rassistischen Irrlehren, die eine KATASTROPHE für die Opfer und Verfolgten waren, Millionen deutsche und europäische Juden, Zigeuner, Oppositionelle und orthodox-religiöse Menschen.

.

So hat unser deutscher VOLKSTRAUERTAG eine überwölbende Aufladung von Trauerbedarf und Schuld-Erinnern, die über das alltägliche VERGESSEN allgemeinen öffentlichen Respekt benötigen.

.

So gehört es zu den Pflichten der staatlichen Sendeanstalten von Radio, Fernsehen und Internetz einen deutschen Volkstrauertag im Programm darzustellen und zu vertiefen.

.

Mülltüten vor dem Jüdischen Friedhof in Springe/Deister 2003

.

DLF.de am 17. November 2019:

.

Volkstrauertag „Nie wieder Feindschaft, nie wieder Krieg“

.

Vertreter aus Politik und Gesellschaft erinnern am heutigen Volkstrauertag an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Im Fokus der zentralen Gedenkfeier im Bundestag: die Verbrechen an der polnischen Bevölkerung im Zweiten Weltkrieg.

.

Der Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsoge, Schneiderhan, hielt die Eröffnungsrede. Er mahnte, es dürfe nie wieder Feindschaft und Krieg geben zwischen Deutschland und Polen. Bundespräsident Steinmeier sagte, Deutschland habe eine besondere Verantwortung, um den Frieden zu wahren und für Versöhnung zu sorgen. Steinmeier hatte zuvor einen Kranz an der Neuen Wache in Berlin niedergelegt. Diese ist seit 1993 die Zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

.

Schuster: keine Gewöhnung an Rechtsextremismus und Antisemitismus

.

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Schuster, warnte vor einer Gewöhnung an Rechtsextremismus und Antisemitismus. Die Verbrechen der Nationalsozialisten und die Lehren, die daraus gezogen wurden, müssten wieder stärker ins Bewusstsein rücken, erklärte Schuster.

.

Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer erinnerte an die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten jüdischen Glaubens. Sie legte am Vormittag auf dem Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee einen Kranz nieder.“

.

Dr. Dietmar Moews und Prof. Dr. Alphons Silbermann, Antisemitismus-Soziologen

.

Dietmar Moews meint: Bundespräsident und Zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland symbolisieren den hohen Rang des alljährlichen deutschen Volkstrauertages. Dazu gehört auch die Mitwirkung der staatlichen Medien durch Sendungen und Bereitstellungen.

.

So viel auch jeder Einzelne seine sozial-psychologische öffentliche VOLKSTRAUER-FORM braucht und praktiziert, so ist die besondere Last der Deutschen die ERINNERUNG an die deutsche SHOA, immer auch zugleich eine öffentliche, gesellschaftliche Aufgabe. Denn die Katastrophe aus dem deutschen und europäischen Massenmördertum, zugespitzt in den letzten Kriegsjahren von 1941 bis 1945, wo Menschenschinden des untergehenden Deutschen HITLER-Staats mehr und mehr zur eigenen Überlebenstechnik wurde, hat einen politischen Kontext, der zur besonderen gesellschaftlichen Sensibilität und Intelligenz zwingt.

.

Dass der „Verband der Juden in Deutschland“ mit eigenem Mandat bei dieser Staatsfeierlichkeit mitwirkt, ist gutzuheißen und beachtenswert, denn dadurch werden die Opfer der Deutschen gewürdigt. Deren vom deutschen Staat gewünschten und finanzierten Organisation, „Verband der Juden in Deutschland“, deren Sprecher. Herr Schuster, erinnern und mahnen soll.

.

.

Beim Deutschlandfunk heißt es dazu am 17. November 2019:

.

„… Der Präsident des Zentralrats der Juden, Schuster, warnte vor einer Gewöhnung an Rechtsextremismus und Antisemitismus. Die Verbrechen der Nationalsozialisten und die Lehren, die daraus gezogen wurden, müssten wieder stärker ins Bewusstsein rücken, erklärte Schuster.“

.

Diese bedeutenden Worte eines Judensprechers in Deutschland können an der verheerenden SHOA-Verantwortung wenig mehr machen, als die Erinnerung zu nähren und vor etwaiger Wiederholung zu warnen.

.

Genau in dieser politischen Lage sollte völlig klar werden, dass eben Rechtsextremismus und Antisemitismus nach unseren gemeinsamen Werten nicht sein sollen, und dass Lehren zu ziehen sind. Wie Herr Schuster sagte, „die Lehren, die daraus gezogen wurden, müssten wieder stärker ins Bewusstsein rücken ..“.

.

Dies hielte ich auch für angemessen und für eine Pflicht bei dieser Angelegenheit gerade vom Sprecher „des Verbandes der Juden in Deutschland“ anzusprechen und abzumahnen:

.

Seit etwa 100 Jahren wandern Juden nach Palästina ein, wo aus einer unübersichtlichen Entwicklung des mehr als Tausendjährigen Ostmanenreiches, arabische Menschen angestammt lebten: in PALÄSTINA PALÄSTINENSER.

.

Mit der ziemlich holprigen Mandatspolitik Großbritanniens und den Behelfslösungen, die im Jahr 1947 von wichtigen internationalen Staatsvertretern dann zu einer Grenzregelung der Aufteilung PALÄSTINAS, in zwei geografische Gebiete, die Staatsgründungen des arabischen Staates Palästina und eines jüdischen Staates Israel, in allseitiger Anerkenntnis überführt wurde, folgten wirklich unverzüglich Kriege. Araber wollten Israel das Wasser abgraben. Israel wehrte sich.

.

Diese elenden Feindschaften sind inzwischen ein Daueralarm-Überlebenskampf in Palästina geworden – für ISRAEL und für das inzwischen gewaltsam völlig zersetzte PALÄSTINA.

.

Heute ist der ANTISEMITISMUS, den der hochgerüstete Militärstaat ISRAEL gegen Araber und Mosleme mit Mord und Totschlag in eine „EINSTAATEN-LÖSUNG“ des Netanjahu führen will ganz ernstlich auch ein Thema für jeden Volkstrauertag – zumindest, wenn ein Judensprecher hier die SCHOA anklagt, ist es Heuchelei, dabei die heutige von ISRAEL initierte und ausgeführte ebenfalls einzigartige KATASTROPHE in GAZA zu verschweigen.

.

Es sind die Ermordeten tot. Die ANNEXION PALÄSTINAS und die Vertreibung und Ermordung der Palästinenser durch Juden heute, zeigt, wie gegenwendig Lehren aus der eigenen Leidensgeschichte gezogen werden.

.

Wer sich alte Dokumentationen über Flucht von europäischen Juden, die der Vernichtung durch Nazis zu entkommen versuchten, die auf Schiffen versuchten in Haifa oder Sonstwo landen zu können und gewaltsam abgewiesen, kann nur klagen und verzweifelnd die Menschlichkeit anrufen.

.

Wer heute beim Volkstrauertag die schlimme Vergangenheit abmahnt, darf nicht gleichzeitig in GAZA Kinder durch den Zaun erschießen und sämtliche Versorgung – auch über das Meer – abschneiden und dann sensationelle Berichte über palästinensische Versorgungstunnells von Ägypten her rausbringen.

.

Wer läuft schon gerne in den tödlichen Zaun?

.

Ganz klar gesagt:

.

Ich erwarte von dem Sprecher des Verbandes „Juden in Deutschland“, dass er den Teil der Juden in Israel auch vertritt, auf deren Seite ich stehe. Das sind diejenigen ISRAELS, die eine zivilisierte Zweistaatenlösung anstatt fortgesetzten Raubkrieges wünschen. Es sind viele, die damals Opfer waren und deren Abkömmlinge, die heute einen demokratischen Staat ISRAEL mit Menschenrechten wünschen, anstatt orthodoxe ARMAGEDDON-Philosophen:

.

HILLEL anstatt NETANJAHU. – sonst: (Gershom Gorenberg; „ISRAEL schafft sich ab“.

.

Apropos ANTISEMITISMUS:

.

Vernichtung der Palästineser, die der semitischen Sprachfamilie angehören, ist Antisemitismus (während viele „angelernte Juden“ aus Moskau, im heutigen Palästina, keineswegs SEMITEN sind.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Spaniens Regierungsbildung mit dem amtierenden Regierungschef Sánchez

November 16, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9733

am Sonntag, 17. November 2019

.

.

Dass reguläre Parlamentswahlen in einem EU-Vollmitgliedsstaat mit innenpolitischer Alarmstimmung erwartet wurden, wie jetzt in SPANIEN wegen der KATALANEN, ist schon beachtlich.

.

Nun – der regierende spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez der Sozialdemokraten (PSOE) hatte aus seiner Minderheitsposition seit April 2019 heraus neuerlich Parlamentswahlen angesetzt – wieder wurde keine Option einer Koalition oder einer Regierungsmehrheit von den spanischen Wählern hervorgebracht.

.

Sánchez bleibt zunächst geschäftsführend im Amt des Regierungschefs – allerdings mit beschränkten Kompetenzen, wenn auch seine Sozialdemokraten ein akzeptables Zustimmungsergebnis von bisher 29 auf 28″ erhielten.

.

Die ultrarechte Partei VOX wurde zur drittstärksten Kraft Spaniens mit jetzt 15,1 Prozent.

.

Die rechte Volkspartei PP kam von bisher etwa 16 nun auf 21 Prozent.

.

Die linksliberake Unidos Podemos kam nur noch auf 13 Prozent, erlitt aber auch mehrere Abspaltungen bzw. die baskischen, katalanischen und weitere Einzelambitionen gingen den größeren Ausrictungen von rechts und links verloren, stehen dann im Parlament dennoch mit ihren Abgeordneten konkret zählerisch für und gegen bestimmte Regierungsvorhaben von Regierungschef Sánchez, ohne zu den Sozialdemokraten Spaniens zu konverieren.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich kann es kurz machen: Spanien hat heute eine sehr klare Rechts-Links-Spaltung, wobei Links eigentlich nur das ist, was sich nicht als Rechtsextrem aufspielt.

.

Glücklicherweise ist der amtierende Sánchez gemäßigt auf rechtsstaatlich-demokratischem EU-Kurs. Dass Sánchez mit Sezessionsparteien der Katalen und Basken seine Regierungsmehrheit moderieren konnte und auch können wird, heißt nicht, dass er diese Parteien in einen Koalitionsvertrag binden kann.

.

Immerhin hat die PP die Unterstützung einer Sánchez-Regierung öffentlich zugesagt. Aber PSOE + PP haben allein noch keine Parlamentsmehrheit. Es bleibt also eng.

.

Doch bestimmte Wählerwanderungen haben jetzt gezeigt, dass die Rechtsextremen in Spanien, wie auch bei Le Pen in Frankreich oder in UK, nicht mehr beliebig zunehmen. Aber man muss jetzt mit diesen Geschichts-Irren weiter rechnen und muss auch die harte Spaltung zwischen Rechts und Nichtrechts in den politischen Vorhaben berücksichtigen.

.

Pedro Sánchez, jung an Jahren, hat bereits bewiesen, dass er die Nerven für diese Mehrheitsgradwanderungen als Ministerpräsident in Madrid, sodass die neuerliche „Pattsituation“ nach diesen Neuwahlen, am vergangenen Wochenende, durchaus eine lebendige Spanische Regierung am EU-Tisch in Brüssel erwarten lässt.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Papst als Erbsenzähler von orthodoxen Katholiken angegriffen

November 16, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9732

am Sonntag, 17. November 2019

.

.

Durchaus beachtlich heißt es bei verschieden Agenturen am 15. November 2019 aktuell:

.

„Konservative Katholiken werfen Papst Franziskus „Götzenverehrung“ vor“

.

Man unterschätzt heute, wie konstitutiv die europäischen Christkirchen als Kitt und religiöses Vademecum den zersetzenden Staatsgebinden hilfreich sind, die Bürger – zumindest sakral – zu binden.

.

Welche Spagatübungen heute dem PAPST abverlangt werden, zeigt folgender Vorgang:

.

„Weil er an einer Götzenverehrung teilgenommen haben soll, fordert eine internationale Gruppe erzkonservativer Katholiken Papst Franziskus auf, öffentlich Buße zu tun. Ein Bischof hat sich bereits von der Aktion distanziert und auch eine weitere prominente Unterzeichnerin rudert zurück.

.

„Frevlerische und abergläubische“ Taten wirft die internationale Gruppe erzkonservativer Katholiken dem Papst vor und ruft ihn zur Buße auf. Der Protestbrief wurde am Dienstag von katholischen Internetportalen wie „Lifesitenews“ veröffentlicht. Aktuell haben ihn etwa 100 Menschen unterschrieben, dazu gehört auch Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.

.

Konkret geht es der Gruppe um die Amazonas-Synode im Oktober im Vatikan, bei der indigene Skulpturen aus Südamerika in einer Kirche aufgestellt wurden und um eine Zeremonie in den Vatikanischen Gärten zur Eröffnung der Synode.

.

Gruppe wirft Papst „Götzenverehrung einer heidnischen Göttin“ vor

.

In dem Protestschreiben, das den Titel „Gegen die jüngsten Sakrilege“ trägt, beschuldigen die Unterzeichner Franziskus, an einer „Götzenverehrung einer heidnischen Göttin“ teilgenommen zu haben. „Wir bitten alle Bischöfe der katholischen Kirche, Papst Franziskus für diese Skandale brüderlich zu korrigieren und ihre Herde zu warnen, dass sie nach der göttlich offenbarten Lehre vom katholischen Glauben die ewige Verdammnis riskieren, wenn sie seinem Beispiel folgen, gegen das Erste Gebot zu verstoßen“, heißt es.

.

Im Ersten Gebot heißt es: „Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.“ Bei den Figuren soll es sich um Darstellungen der von indigenen Völkern verehrten Muttergöttin Pachamama handeln. Sie waren beim Papstgebet zum Franziskustag Anfang Oktober in den Vatikanischen Gärten aufgestellt und dann in eine Kirche gebracht worden.“

.

„Bischof distanziert sich von Protestaktion

.

Dort wurden sie gestohlen und in den Tiber geworfen. Ein österreichischer Lebensschutzaktivist hat sich dazu bekannt, die Holzfigur einer knienden schwangeren Frau entwendet zu haben. Das berichtet der Vatikan auf seiner Internetseite. Franziskus hatte für den Diebstahl der Figuren um Vergebung gebeten.

.

Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hat sich bereits von der Protestaktion distanziert. Neben ihm werden außerdem die deutschen Kardinäle Walter Brandmüller und Gerhard Ludwig Müller von der Gruppe als Gewährsleute aufgeführt. Doch Voderholzer möchte damit nichts zu tun haben, wie der „Bayerische Rundfunk“ berichtet. Er wies „diesen Bezug und die mit ihm verknüpften Vorwürfe gegen Papst Franziskus entschieden zurück“ hieß es in einer veröffentlichten Stellungnahme.

.

Gloria von Thurn und Taxis rudert zurück

.

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hat es sich inzwischen anders überlegt und will ihre Unterschrift zurückziehen. Wie die „Mittelbayerische Zeitung“ berichtet, schrieb sie in einem Statement: „Angesichts der Reaktion des Bischofs von Regensburg, meines Ortsbischofs, auf die Petition ‚Gegen die jüngsten Sakrilege‘ sehe ich mich genötigt, überzeugt von der Sicht des Regensburger Bischofs Prof. Dr. Rudolf Voderholzer, meine Unterschrift unter dieser Petition zurückzuziehen.“

.

Der emeritierte Bischof von San Cristobal de las Casas in Mexiko, Felipe Arizmendi Esquivel, hat die Zeremonie in den Vatikanischen Gärten indes verteidigt. Bei den Holzfiguren habe es sich nicht um Göttinnen gehandelt, wie der Vatikan ihn zitiert. „Es waren Symbole der amazonischen Realitäten und Erfahrungen, die nicht nur kulturell, sondern auch religiös zu verstehen sind – aber das hat nichts mit Anbetung zu tun, denn die gebührt allein Gott.“

.

Der Fall verdeutlicht erneut den internen Richtungsstreit in der katholischen Kirche. Konservative Kirchenmänner stellen sich zunehmend gegen den relativen Modernisierungskurs von Franziskus. Zu den Unterschreibenden der Petition gehören Geistliche genauso wie Laien, Theologen und Universitätsprofessoren – aber keine Kardinäle. (pak)

.

Verwendete Quellen:

  • dpa
  • BR: Bischof Voderholzer distanziert sich von Protest gegen den Papst
  • Mittelbayerische Zeitung: Gloria rudert mit Papst-Kritik zurück
  • Vatican News: Österreicher bekennt sich zu Diebstahl von Indigenen-Statue
  • Vatican News: Nachklang Amazonien-Synode: Pachamama ist keine Götzenanbetung“

.

.

Dietmar Moews meint: Mein Mandat, hier Kirchendingen meine Meinung anzukleben stützt sich darauf, dass das bei uns Deutschen inzwischen abhanden gekommene Können „Staat zu machen“ steht auch in den fortlaufenden Veränderungen der christlichen Kirchen in unserer Politik und Kultur.

.

Dass sich die Kirchen selbst auflösen, muss ich den Kirchenführern überlassen.

.

Doch unser deutscher Staat organisiert nicht nur das staatliche Kirchensteuern Einholen – nein, der deutsche Staat zahlt fortwährend viele Millionen an die Kirchen, alle möglichen Kosten, sogar die Spitzengehälter der Bischöfe.

.

Die Selbstvernichtung der Kirchen durch kirchenobrigkeitliche Dummheiten, wie hier der Klamauk um angebliche Götzendienste des Papstes, sind wirklich nicht intelligent, nicht zielführend und schrecklich arm.

.

Dietmar Moews Stuhl Öl auf Leinwand 140cm / 140 cm

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


GRÜNE in die Regierung Deutschland wählen in BIELEFELD 2019

November 16, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9731

am Sonntag, 18. November 2019

.

.

Agenturen melden, was ich gestern und heute, 16. November 2019, bei PHOENIX-TV gesehen habe:

.

„Grünen wählen ihren Vorstand Baerbock und Habeck mit Traumergebnissen

.

Jeweils über 90 Prozent der Stimmen Baerbock mit über 97 Prozent, Habeck 90 +, Politischer Geschäftsführer Michael Kellner hoch in die 80 Prozent. Das muss in Bielefeld gefeiert werden.

.

Beim Parteitag der Grünen stand heute die Wahl der Parteichefs auf der Agenda. Schon vorher war klar: Um ihre Wiederwahl muss sich die Grünen-Doppelspitze Annalena Baerbock (38) und Robert Habeck (50) keine Sorge machen.

.

Herauskam ein historisches Rekord-Ergebnis von Baerbock und Habeck.

.

Es wurde für beide ein absolutes Traumergebnis – eines wie es bei den Grünen in dieser Höhe alles andere als üblich ist.

.

Das hatte vorher noch keiner geschafft. Bisheriger Rekord-Halter war Claudia Roth, die 2001 mit 91,5% das beste Ergebnis hatte.

.

Im Vorfeld wurde darüber spekuliert, wie richtungsweisend die Ergebnisse im Rennen um eine Kanzlerkandidatur sein könnten. So sagte beispielsweise der renommierte Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld (72): „Die Wahl ist eine Art Vorentscheidung zur Kanzlerkandidatur“, erklärte er BILD.

.

Das sehen die Grünen selbst ganz anders. Das sei „nicht relevant für die Frage“, und die Delegierten würden die Prozentergebnisse nach zwei Wochen wieder vergessen, sagte der Politische Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner (42), bereits am Samstag in Bielefeld.

.

Aus der Parteispitze heißt es, man wolle frühestens beim Parteitag Ende 2020 entscheiden, ob überhaupt, und wenn ja, wen die Grünen als Kanzlerkandidaten aufstellen.

.

Habeck und Baerbock hatten die Parteiführung Anfang 2018 übernommen, kurz nach dem Scheitern der Gespräche über eine Jamaika-Koalition mit Union und FDP im Bund. Habeck hatte in Hannover rund 81,3 Prozent der Stimmen bekommen, Baerbock mit einer Gegenkandidatin rund 64,5 Prozent.

.

Seitdem hat die Partei bei mehreren Landtagswahlen und der Europawahl stark zugelegt und steht auch in Umfragen gut da. Baerbock und Habeck wollen die Grünen in der „Breite der Gesellschaft“ verankern und zur „Bündnispartei“ machen – und außerdem nach der nächsten Wahl im Bund mitregieren.
.

.

Dietmar Moews meint: Der Bundeskongress der GRÜNEN in Bielefeld hat gebracht, was an Neuwahlen anstand. Die gewählten, Baerbock, Habeck und Michael Kellner nahmen ihre Wahl an und bedankten sich.

.

ROBERT HABECK spitzte in einer weiteren Kurzansprache zu, worauf sich die Deutschen bei diesen GRÜNEN jetzt freuen dürfen – und wir haben ja sehr viele Prominente GRÜNE, wie den Stuttgarter Kretschmann. Bundestagspräsidentin Claudia Roth, Cem Özdemir, Jürgen Trittin, Anton Hofreiter, Sven Giegold, Boris Palmer, Renate Künast, Katrin Göring-Eckardt gar nicht als Hauptredner gesehen – aber den wirklich strahlenden jungen neuen Oberbürgermeister von Hannover, den Turkdeutschen BELIT ONAY – HABECK erklärte:

.

Die GRÜNEN werden nicht Unmögliches fordern und mit Idealen die Wirklichkeit traktieren. Die GRÜNEN werden aber nachhaltig darauf drängen, dass das heute wirklich Mögliche in allen ökologischen und sozialen Belangen unverzüglich versucht wird.

.

Es darf nicht weiter zu EIDBRUCH und VERTRAGSBRUCH kommen, wenn Pariser-Beschlüsse zum CO2-Dreck auf das Jahr 2020 gesetzt worden war, aber jetzt ganz einfach gebrochen werden – so als ginge es nicht. Nein die MERKEL IV-Regierung von heute bricht den Vertrag, den andere EU-Staaten einhalten.

.

Mit den GRÜNEN wird die offenen WIRTSCHAFTSKRIMINALITÄT, die deutsche Konzerne unverschämt raushauen, wie die VW-Betrügereien auf die Motor-IT-Steuerungs-Betrüge als Wert- und Benutzungsminderung eines jeden all der VW-Wagen, für die amerikanischen Kunden hohe Strafen, Vergleichszahlungen und Enschädigungen von VW anerkannt und bezahlt wurden – den Deutschen einfach mit einem feuchten Händedruck von MERKEL IV gesagt wird, wie wenig WÄHLER von POLITIKERN ernstgenommen werden, wenn sie bei den Wahlen mit lügenden und eidbrechenden Parlamentariern und Ministern nicht „abrechnen“.

.

Dies und viel mehr wird mit den GRÜNEN besser gemacht werden, weil es geht. Nicht, weil das Unmögliche verlangt werden sollt.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Dietmar Moews Seerosen Öl auf Leinwand 155 cm/ 287 cm

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Schoki-Test mit Cáfes IBIZA CHOCOLATE LECHE CON CAFÉ Y ALGARROBA

November 15, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9730

am Samstag, 17. November 2019

.

Dietmar Moews meint:

 

Tilly zog in Magdeburg ein –

(Das Blutbad soll angemessen

ausgefallen sein: 25 000 Tote)

Pappenheim ließ die Stadt

obendrein anzünden – nur paar

Häuser blieben unversehrt –

.

Tilly – zwischen Anfällen von

Melancholie – sah in den

Trümmern sein eigenes Ende

rauchen. 1632 riß seine

Schwedenkugel ihm den Oberschenkel

fort. Er starb dann – in

Ingolstadt. Für wen? Für was?

.

Heute heißt es in den Lehrbüchern:

Tilly – bedeutender Feldherr unter

Ferdinand II. – ein Mensch, der in

Zelten lebte, ohne Zierat, mit

wenig Interesse für Ruhe, Familienleben

und sonstige Sicherheit.

.

– Zerstörer von Magdeburg, das er zwei

Monate belagerte – und sehr geliebt

haben soll.

.

24. Oktober 1971

.

(Dieter Leisegang 1942-1973; „10. Mai 1631 Für R. P.“ Lauter letzte Worte)

.

Ich probierte eine ibizenka-spanische Cáfes IBIZA CHOCOLATE LECHE CON CAFÉ Y ALGARROBA von etwa 40% Kakao auf 125 Gramm. Diese Milchschokolade mit Kaffee und Johannesbrot-Gewürz wird nicht Bean to Bar in 07816 San Rafael, Ibiza – Espana – von der FRUTOS SECOS IBIZA S. L. hergestellt und vertrieben.

.

Kurz vorab: Diese Milchschokolade schmeckt bemerkenswert eigenartig, sie ist nicht hochfein, aber sehr speziell mit Vanillinaroma, mit angeblich 10% Kaffeesatz, Johannesbrotbaum-Frucht-Mehl und auch als Gewichtfüllmittel den Emulgator Soja-Lecithin. Das mundet ziemlich holprig, die harten Nips rühren vermutlich vom Kaffee her, angenehm ist, dass sie nicht zu süß ist. Sie ist mit dem 125 Gramm-Gebinde für 2,85 EURO (online-direct) als Flugreise-Mitbringsel hochpreisig. Cáfes IBIZA CHOCOLATE LECHE CON CAFÉ Y ALGARROBA knackt bei Zimmertemperatur nicht beeindruckend, etwas bröselig – aber, nun. Der Abbiss, ist etwas sandig-milchig, nicht schleimig.

.

.

Die Aufmachung dieser Sorte einer Tafelschokolade von IBIZA FRUTOS SECO ist als eine schöne kräftige und durchaus praktische, flache, wiederverschließbare Pappschachtel-Verpackung aufgemacht. Die knatter-gelb-rot-grüne gefärbte, hochglänzende starke Pappe trägt weißes, dunkelbraunes und schwarzes Dekor Beschriftung „EXQUISITE“, Cafés CHOCOLATE CON ALGARROBA Y CAFÈ MOLIDO TUESTE NATURAL 100% ARABICO, sogar hochglänzend GOLD als IBISA-Label: Bildliche Darstellung von lebensgroßen Kaffeebohnen und der Gesamtmimik der bekannten ESPRESSO-Kaffee-Packungen.

.

Als frisches Lebensmittels, ist diese IBIZA CAFÉ innen in transparentes Zellufan ohne Vakuum aber – KURIOS – haltbar laut Kennzeichnung mindestens bis: 8.20.2419.

.

Auf der Rückseite finden sich die Gewichtsanteilmenge der Zutaten und von Nährwertangaben in lesbaren Schriftgrößen auf dem Außenkarton, schwarz auf weiß, also die Bestandtteile und Nährwerte-Tabelle in Spanisch und Englisch:

.

Geschätzt 40% Kakao – es fehlt die Angabe dazu auf der Packung; Vollmilchpulver, Herkunft der Kakaoplantage nicht, Kakaobutter, Zucker, Vanillinaroma, der Kaffee aromatisiert vorherrschend, die Algarroba-Würzung schmeckt kaum durch.

.

Auf 100 Gramm bezogen:

.

Energie 2170 kj / 519 kcal;

.

Fett 31 g;

.

davon gesättigte Fettsäuren 19 g;

.

Kohlehydrate 50 g;

.

davon Zucker 47 g;

.

Fasern 2,7 g,

.

Eiweiß 6,7 g;

.

Salz 0,001 g.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese Schokolade probeweise der Neugierde gezollt. Ein 125 Gramm-Gebinde bietet Einiges zu Beißen.

 

Ein besonders natürliches Bouquet hatte diese IBIZA nicht. Es dominiert eine stimmige süße KAKAO-gerechte Komposition – es ist keine Schokolade, sondern eine Mainstream-Süßigkeit.

.

ACHTUNG: Diese IBIZA CAFÉ ist nicht „BIO“! Diese ist nicht Fair Trade.

OHNE die Kennzeichnung FAIR TRADE haben wir es nicht mit einem sozialverträglichen Herstellungs- und Handelsprodukt zu tun. Leider nicht.

.

FAZIT: Ehrenpreis für IBIZA ist immer richtig: Hier gibt es unter den vielen Spitzenschokoladen nur EINSKOMMAFÜNF Pudelmützen von SECHS.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein