Margot Hielscher 1919 – 2017 Kurznachruf

August 22, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7532

Vom Mittwoch, 23. August 2017

.

.

Margot Hielscher, geboren am 29. September 1919 in Berlin, ist jetzt 98-jährig, am 29. August 2017 in München gestorben, wo sie seit 1942 lebte. Margot Hielscher war eine der prominentesten deutschen Künstlerinnen, als Schlagersängerin, Schauspielerin und Kostümbildnerin.

.

Hielscher absolvierte zunächst von 1935 bis 1939 eine Ausbildung als Kostümbildnerin und Modedesignerin. Dabei kam sie in Berlin zwangsläufig auch mit Film- und Gesangsgrößen jener Zeit in Berührung. Sie wurde zur Fortbildung in Gesang und Schauspielerei ermutigt und ließ sich bei Albert Florath und Maria Koppenhöfer ausbilden.

.

Ab 1939 arbeitete sie als Kostümbildnerin beim Film. Dabei wurde sie von Theo Mackeben entdeckt, der sie sogleich für den Film requirierte. In dem Streifen „Das Herz der Königin“ spielte sie 1940 ihre erste Rolle neben Zarah Leander. Durch ihre Rollen in verschiedenen Liebeskomödien, bei denen sie auch als Sängerin hervortrat, zählte sie bald zu den beliebtesten Darstellerinnen des deutschen Films während des Zweiten Weltkriegs. Sie unternahm während der Kriegszeit und auch danach mehrfach Tourneen als Sängerin zur Truppenbetreuung.

.

Fortan hatte die gesangliche Karriere für sie Vorrang, in Filmen trat sie häufig bei Gesangseinlagen auf. In den Jahren 1957 und 1958 vertrat Margot Hielscher die Bundesrepublik beim Grand Prix Eurovision de la Chanson Européenne, 1957 belegte sie mit dem Lied Telefon, Telefon den 4. Platz, 1958 mit dem Lied Für zwei Groschen Musik den 7. Platz.

.

Insgesamt wirkte Margot Hielscher in 60 Spielfilmen und in etwa 200 Fernseh-Produktionen mit. Darüber hinaus sind über 400 Gesangsaufnahmen von ihr erhalten. Bei der Produktion des im September 2010 veröffentlichten Albums Mezzanotte von Ulrich Tukur war Hielscher seine Duettpartnerin bei dem Lied Hörst du das Meer?

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von Wordress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


LANDTAG ENDE Hannover 2017

August 22, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7531

Vom Mittwoch, 23. August 2017

.

.

Alle vier Jahre wählen die Bürger ihren Landtag aus den Parteien-Kandidaten ihre Abgeordneten aus, die dann aus den möglichen Mehrheitsergebnissen den Ministerpräsidenten auf die nächsten vier Jahre der Gesetzgebungs- und Regierungsperiode bestimmen.

.

.

Bislang konnte ein SPD-Ministerpräsident Stephan Weil eine Regierungskoalition, zusammen mit den GRÜNEN, mit nur einer Parlamentsstimme Mehrheit, führen.

.

Kürzlich verließ eine GRÜNE-Abgeordnete, Elke Twesten in Rotenburg/Wümme, ihre Partei und damit die Regierungskoalition und trat zur CDU-Niedersachsen über. Damit büßte die Regierung ihre Einstimmenmehrheit ein. MP Stephan Weil brachte sofort die Idee auf, ohne Mehrheit nicht die vollen vier Jahre (noch bis Februar 2018) regieren zu wollen. Deshalb wurde die schnellstmögliche Auflösung des aktuellen Landtags und Neuwahlen für die Bürger des Landes Niedersachsen auszulegen, vorgeschlagen.

.

Der Niedersächsische Landtag und die im Landtag vertretenen Parteien, insbesondere die zweitstärkste CDU-Fraktion, sahen in der vorzeitigen Parlamentsauflösung alle ihre Vorteil.

.

Dunkel ist es im Hannoverschen Landtag, „neues deutschland“ am 22. August 2017

.

Mit der Landtagssitzung am Montag, 21. August 2017, trat der Landtag zusammen, beschloss den Antrag auf Auflösung ohne Debatte zur Abstimmung zu stellen. Nach 18 Minuten war die Parlamentsauflösung und die Neuwahlen zu Mitte Oktober, mit 135 für, 1 gegen und eine Abwesenheit, von insgesamt 137 MdLs in Hannover, beschlossen.

.

Wir haben nunmehr mit zeitrhythmischen Wahlkampf-Überlagerungen der am 24. September 2017 stattfindenden Bundestagswahlen und dem sämtlichen Bundesparteien-Theater zu tun, während in diesem Schatten die Niedersachsen auf ihre Neuwahl die Wahlentscheidungen zu bedenken haben.

.

.

Dietmar Moews meint: „Des Landtags Ende nach 18 Minuten – Ruck, zuck hatte Niedersachsens Parlament sich selbst aufgelöst – keine Reden, keine Debatten.“

.

So überschrieb das „neue deutschland“ am 22. August 2017 den Bericht von Hagen Jung auf Seite 5.

.

Ich möchte zumindest auf die Verfassung und das geltende Wahlgesetz hinweisen, in dem sinngemäß vorgeschrieben wird … „der Landtag wird für vier Jahre gewählt … ein Mehrheitskandidat wird zum Ministerpräsident vorgeschlagen … besetzt eine Regierung, mit Bestätigung durch das Plenum … und regiert die Landespolitik … föderalistische Aufgaben gegenüber den Kommunen, der Bundesregierung und sonstigen Politikzuständigkeiten …“

.

Für den Fall der Veränderung der Parlaments-Mehrheitsverhältnisse, wie jetzt durch den Parteiübertritt der MdL Twesten, gilt die Regel, dass die Regierung – auch ohne Mehrheit, als Minderheitsregierung – weiter regieren kann.

.

Falls mit einer neuen Mehrheit die amtierende Regierung, auf Antrag, abgewählt wird, lautet die Verfahrensnorm, dass die auf vier Jahre gewählten Abgeordneten einen neuen Ministerpräsidentenkandidaten nominieren und dann wählen – oder nicht.

.

Man muss dabei wissen, dass durchaus eine Minderheitsregierung regulär die Landespolitik führen kann – wobei Parlamentspolitik in der repräsentativen Demokratie ohnehin nicht darin besteht, dass eine jeweilige Majorität die Andersdenkenden unterwirft. Ober sticht Unter ist nicht im Sinn unserer Verfassung. Immer ist auch Minderheitsschutz zu achten. –

.

Auch eine Minderheitsregierung kann solche Gesetze vorlegen, denen die Parlamentsmehrheit, einschließlich der Opposition, zustimmen kann.

.

Schließlich beobachten die Bürger, ob eine Opposition nur ablehnt und verhindert, oder, ob sich die verschiedenen Fraktionen auf vernünftige Gesetzeslösungen gemeinsam einigen können. Oder, wer dabei obstruiert und versagt.

.

Klarmachen zum Ändern

.

KURZ: Die bisherige SPD-GRÜNE-Regierung Weil hat gegen diese Vorschrift verstoßen, indem, wenn Weil mit Minderheit nicht selbst weiterregieren will, er aus dem für vier Jahre gewählten Hannoverschen Landtag hätte eine neue Regierung zu bilden versuchen müssen.

.

Die gestrige Abstimmung der Landtagsauflösung ist eine Art Verschwörung der Landtagsparteien, gegen die geltende Verfassung. Das bedeutet, dass alle bisherigen Abgeordneten, die für vier Jahre ihr Mandat angetreten hatten, mit der verfrühten Landtagsauflösung dieses Amt und damit ihren Erwerbsberuf verlieren, ihre Büro- und Wahlkreismitarbeiter verlieren ihre Arbeit – schließlich – ein halbes Jahr vor der regulären Landtagswahl im Frühjahr 2018.

.

Mit der Landtagsauflösung wird die Wahlentscheidung der niedersächsischen Wähler, aus dem Jahr 2014, von den Landtagsfraktionen nicht respektiert, allein aus deren Spekulation, dass eine vorgezogene Neuwahl für sie vorteilhafte Wahlergebnisse bringen wird.

.

Es werden die niedersächsischen VW-Diesel-Aufsichtsräte hierdurch kaum Gnaden-Zustimmung von den Wählern erhalten.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von Wordress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


USA mit TRUMP in Afghanistan

August 22, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7530

Vom Mittwoch, 23. August 2017

.

.

Die besonders herausgestellte „Rede“ des US-Präsidenten Donald Trump, gestern, 21. August 2017 in Florida, ist das Ergebnis einer militärpolitischen Neupositionierung der aktuellen US-Regierung mit führenden US-Militärs.

.

TRUMP hat neben diversen bedenklichen Verschleierungen seines „TRUMP-Militarismus“ eine wirklich harte Abwendung von seinen Wahlkampf-Positionen als Neuigkeit mitgeteilt:

.

EINS TRUMP will jetzt in den endlosen Bürgerkrieg in Afghanistan durch einen konzentrierteren US-amerikanischen Afghanistankrieg mit neuen Ideen eingreifen. Bislang wollte er OBAMAS Afghanistankrieg durch Abzug sämtlichen US-Militärs abbrechen.

.

ZWEI Neu ist auch die Ankündigung, dass die USA zukünftig ihre Militäreinsätze nicht mehr mit konkreter Information der US-amerikanischen und der weltweiten Öffentlichkeit begleiten. Das betrifft alle Tatsachlagen, alle taktischen militärischen Einsätze und Maßnahmen, wie Waffenbewegungen, Truppenzahlen und Ergebnisse, dazu gehören sogar nachvollziehbare Budgetierungen. TRUMP erklärte, die Militäreinsätze, die von Presse und Information begleitet waren, hätten lediglich den Feinden geholfen. TRUMP habe sich zu seiner neuen Afghanistankriegs-Wende von seinen besten Militärs überzeugen lassen.

.

DREI Als zusätzliche neue taktische Linie sollen Gespräche mit den angrenzenden Staaten, im Westen Indien und im Osten Pakistan, die auch stets als Rückzugsgebiete für die sunnitisch-islamischen TALIBAN verfügbar sind, von der US-Regierung geführt werden.

.

Dabei sollen die Kriegsziele neu herausgestellt und vereinbart werden. Die USA wollen die Taliban in Afghanistan stoppen und die afghanische Bevölkerung militärisch sichern, damit die Afghanen ihre daniederliegende Staatlichkeit selbstbestimmt aufbauen können sollen.

.

Praktisch folgt daraus, dass US-Präsident TRUMP mit Indien und Pakistan Vereinbarungen verabreden möchte.

.

Doch weder Indien, das kein faschistisches Staatswesen hat, sondern ethnischen und religiös-politischen Vielfalts-Pragmatismus lebt, also der Staatschef keineswegs die vielfältigen indischen Lebenssphären kontrollieren kann, ist politisch gar nicht fähig, den USA verbindliche verlässliche Zusagen zu machen und einzuhalten. TRUMP stellt sich vor, mit wirtschaftlichem Druck der USA auf Indien, an dieser empirischen Unmöglichkeit seine Macht zu demonstrieren.

.

Ebenso wird TRUMP gravierende Änderungen der pakistanischen Staatspolitik im Afghanistankrieg weder aushandeln noch erzwingen können.

.

Zwar ist Pakistan – als Militärstaat mit Atombomben – offiziell sogar mit den USA verbündet (so mit Blick auf Indien und China), doch hat insbesondere pakistanisches Militär stets – auch gegen die USA in Afghanistan – die Taliban konkret unterstützt. Das reicht von Fluchthilfe für Bin Laden und Al Qaida bis Waffenlieferung und Rückzugsräume für die paschtunischen Taliban.

.

In Südostasien werden ohnehin staatliche Begriffsregelungen, wie STAAT AFGHANISTAN oder STAAT INDIEN oder STAAT PAKISTAN, die ja historisch machtpolitisch nie einheitlich waren, praktisch nicht sicherzustellen sein. Eine militärisch-kolonialistische Einmischung von außen, wird anbetracht der willkürlichen Trennung von Indien als Hindus und Pakistan als Moslems, in den verschiedenen Grenzüberschneidungen, den Einwohnern nur komisch vorkommen.

.

VIER TRUMP hat für seine NEUIGKEIT keine Abstimmung innerhalb der NATO gesucht. Die europäischen NATO-Mitgliedsstaaten sind teilweise rechtsstaatliche repräsentative Demokratien. wo TRUMPS MARSCHBEFEHL VON OBEN verfassungswidrig ist.

.

Aus heutiger Sicht ist nicht zu erkennen, dass alle NATO-Mitglieder mit einem neuen TRUMP-Geheimmilitarismus einverstanden sind. TRUMP kann ihre militärischen Kräften nicht ungefragt führen. Da kann man durchaus von NATO-Staaten wie Großbritannien und Frankreich oder von der Europäischen Union, und auch vom engsten Militärpartner der USA, ISRAEL, noch eigenständige Positionierungen erwarten, die TRUMPs Apodiktik nicht mitzumachen gedenken.

.

FÜNF Nach der bisherigen Performance des neuen US-Präsidenten Donald TRUMP, ist es ihm heute unmöglich, als verlässlicher Partner in Verhandlungen zu treten.

.

Das heißt, TRUMPS Ansage von Fort Myer, von gestern, ist „heiße Luft“, denn niemand wird darauf irgendetwas geben wollen. TRUMP selbst behält sich ja vor, jederzeit seine willkürlichen „Halsen“ anzuordnen. Eher wird TRUMP seine Generäle rausschmeißen oder seine Tochter nach ISRAEL schicken, als noch einen seriösen strategischen Militärplan mit den USA-Freunden zustande zu bringen.

.

SECHS Auch TRUMP-Wähler werden jetzt keine Lust auf seine Ansage haben, in einen ergebnisoffenen Afghanistankrieg überzugehen, wo ab heute neue Truppenzahlen zusätzliche 4.000 Mann (zu den bereits in Afghanistan eingesetzten 6.000 Amerikanern) angesagt sind. Jeder aber weiß, dass unter Bush Jr. und OBAMA bis zu 100.000 US-Troups in Afghanistan eingesetzt waren, ohne auch nur einen Silberstreif am Horizont erblickt zu haben.

.

.

Dietmar Moews meint: Die Militär-Kehrtwende TRUMPS, konkret auf Afghanistan bezogen, scheint anhand der Erfahrungen, die die Sowjetunion und die USA dort nunmehr über Jahrzehnte gemacht haben, erfahrungs- und wirklichkeitsfern.

.

Realistisch dagegen ist TRUMPS Ansage auf undefinierbare Kriegsziele und Ergebnisse dieser neuen Militärtaktik, die auch niemand erwarten kann.

.

Das heißt aber, ENDLOSKRIEG der USA ohne ein erfolgreiches Ende in Sicht.

.

Es sieht nun so aus, als klammere sich TRUMP an letzte machiavellistische Weisheiten, seine Macht an Gewalt zu knüpfen und mit dem US-Militär gehen zu wollen.

.

.

Hiermit ist TRUMP dem US-Militär ausgeliefert und hat sich zwischen seinen US-Generälen, den auf Selbstbestimmung erpichten sunnitischen Moslems in aller Welt, samt Paschtunen-Taliban, und zwischen seinen US-amerikanischen Wählern, deren Unterstützung und Führung er strapaziert, unauflösbar eingeklemmt.

.

Da hilft jetzt nur noch FAMILIENKRACH und TRUMPS Rückzug aus der Weltpolitik.

.

Ich traue der aktuellen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eher zu, mit TRUMP sibyllinisch zu verkehren, als dem „Erdogan-Opfer Gabriel“ oder dem

Wahlkämpfer Schulz.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Marie Bäumer soll Romy spielen

August 21, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7529

Vom Dienstag, 22. August 2017

.

.

BILD brachte gestern, Sonntag, 20. August 2017 einen erfreuliche Report:

.

„Für den Kino-Film „3 Tage in Quiberon“ wird aus Marie Romy. Die Story: 1981 lässt sich Schneider in der Bretagne (Frankreich) in ein Sanatorium einweisen. Nach Jahren der Alkohol- und Medikamentensucht hat die Schauspielerin eine Niere verloren und will sich erholen. Zeitgleich will sie die Chance nutzen, sich endgültig von ihrem verhassten „Sissi“-Image zu lösen und gibt dem „Stern“ ein legendäres Interview.

.

Mit-Produzent Thomas Král (40) zu BILD: „Wir sind froh, dass wir sie mit dem Konzept überzeugen konnten.“

.

Erstaunlich, denn in die übermächtige Film-Haut von Romy Schneider zu schlüpfen, schien für Bäumer unmöglich. Ein Produktionsmitarbeiter zu BILD: „Frau Bäumer ist in die Rolle, die für sie immer wie eine Bedrohung wirkte, hineingewachsen. Sie ist beängstigend gut als Romy Schneider.“

.

.

Dietmar Moews meint:

Schon im 19. Jahrhundert kamen die ersten Prominenten wie die Schriftsteller Gustave Flaubert und Anatole France, sowie die Schauspielerin Sarah Bernhardt. 1924 wurde Quiberon zum Luftkurort ernannt. Im Jahre 1944 planten die anglo-amerikanischen Landungstruppen in der Bucht von Quiberon einen Nachschubhafen zu errichten, ein Ansinnen, das jedoch verworfen wurde.

.

Die massiven deutschen Befestigungen des Atlantikwalls und der anhaltende Widerstand der deutschen Soldaten (Auftrag: bedingungslose Sicherung des U-Boot-Hafens von Lorient) führten zu der Kuriosität, dass die deutschen Resttruppen (10.000 Mann) im Gebiet von Lorient bis Quiberon erst zwei Tage nach der Kapitulation der Wehrmacht am 10. Mai 1945 kapitulierten (Schlacht um die Bretagne).

.

Quiberon war einer der Drehorte zum Abenteuervierteiler „Die Schatzinsel“.

.

Die Schauspielerin Romy Schneider war in den 1970er und 1980er Jahren mehrmals zur Kur in Quiberon.

.

Dagegen, schaue ich in Köln nach rechts aus meinem Fenster, sehe ich am Ende der Häuserzeile Mainzer Strasse, wo das Eierplätzchen ist, das linke hellgrau geklinkerte Eckhaus. Es trägt die Hausnummer 1 und gehört zur dort anlangenden Trajanstraße.

.

TRAJANSTRASSE 1 – dort wohnte die junge ROMY, anfang der 1950er Jahre.

.

Schaue ich nach links aus meinem Fenster, rauschen dort oft Besucher Kölns im Taxi heran. Wenn dann eine Feuerwehr die Straße blockiert, steht man da in der Einbahnstraße und kann unter Umständen nicht vor und nicht zurück.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von Wordress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Gamescom Messe für Computerspiele eröffnet in Köln

August 21, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7528

Vom Dienstag, 22. August 2017

.

.

.

Man muss immer mitgehen, wenn das NEUE neu ist, denn sonst ist es alt, bevor man es kennenlernte. Und wer will schon immer nur das Alte?

.

Gamescom in Zahlen:

.

.

Mehr als 300.000 Menschen kommen am Dienstag zur Messe für Computerspiele.

.

.

Jeweils mehr als 345.000 Menschen besuchten in den vergangenen zwei Jahren die Gamescom. Zum Vergleich: Die Kölner Messe mit den zweitmeisten Besuchern ist die Intermot – die kommt auf rund 220.000 Besucher. (Nun werden nicht nur Besucher, sondern auch Geschäftszahlen, Umsätze, Abschlüsse usw. bei Messen sehr stark gewichtet).

.

.

Auf 210.000 Quadratmetern präsentieren die Spielehersteller die Neuheiten der Branche, damit ist die Ausstellungsfläche noch mehr gewachsen.

.

.

43 Prozent der Deutschen spielen laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom zumindest gelegentlich Video- und Computerspiele.

.

.

Mehr als 42 000 Tageskarten wurden in den ersten 24 Stunden verkauft. Inzwischen gibt es nur noch Resttickets.

.

.

1.08 Milliarden Umsatz Euro mit Computer- und Videospielen wurden im ersten halbjahr diese Jahres getätigt. Damit ist der Markt innerhalb eines Jahres um 11 Prozent gewachsen.

.

.

Mehr als 500 000 Euro Preisgeld bekommen die erfolgreichen Teilnehmer des E-Sport-Turniers im Computerspiel „Player Unknown’s Battöegrounds“, das im Rahmen der Messe veranstaltet wird.

.

.

Zum ersten Mal – 1. Mal – eröffnet Bundeskanzlerin Angela merkel die Gamescom am Dienstag, der traditionell Fachbesuchern und Presse vorbehalten ist.

.

.

910 Aussteller haben sich 2017 in Köln angemeldet, bei 72 Prozent Auslandsanteil bei den Ausstellern.

.

.

Dietmar Moews meint: Gamescom, CeBit, IAA, sind enorm bedeutend. Jeder Mensch sollte die BitKom beachten.Jeder sollte einmal in der Woche den CCC (Chaos Computer Club) in seiner Nähe besuchen (zur Not online).

.

Jeder Mensch sollte HEISE.DE im Internetz kennen. Da wird jedes relevante Thema der IT-Revolution professionell behandelt und in sehr anspruchsvollen Kommentaren und Teilnehmer-Blogs referiert.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


DLF KONTROVERS mit Sandra Schulz zu Feuerwerk im Unterhaltungs-Fußball

August 21, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7527

Vom Dienstag, 22. August 2017

.

Hansa Rostock lässt die Gewalttäter ein und erklärt sich für machtlos. Das ist lachhaft und strafbar.

.

DEUTSCHLANDFUNK – DLF KONTROVERS, die allmontagliche RADIO-Live-Sendung, mit moderierter Diskussion einer gewählten Gästerunde im Studio am 21. August 2017, ab 10 Uhr, mit dem Thema:

.

„Gewalt im Fußballstadion – Rote Karte für die Ultras?“

.

Interessierte Benutzer der LICHTGESCHWINDIGKEIT können hier unter

DFB-Pokal Hansa Rostock vs. Hertha BSC mit Spielabbruch

Lichtgeschwindigkeit 7516

Vom Mittwoch, 16. August 2017,

den aktuellen Fall nachschauen. Unter über 7000 LICHTGESCHWINDIGKEIT-Blogbeiträgen, als Video bei YOUTUBE und als Texte bei WordPress werden Fußballgeschehen und Entwicklungen dokumentiert.

.

 

DLF.de schreibt am 21. August 2017:

.

„Der Auftakt der Bundesliga ist getrübt: Die Empörung über die Ausschreitungen nach dem Pokalspiel Hansa Rostock gegen Hertha BSC wirkt nach. Die Fußballnation diskutiert Konsequenzen, Kollektivstrafen – und ein SPD-Innenminister schlägt vor, Pyrotechnik im Stadion künftig wieder zuzulassen. Moderation: Sandra Schulz

.

Gesprächsgäste:

.

Wolfgang Bosbach, CDU, MdB, Mitglied im Innenausschuss, Michael Gabriel, Koordinationsstelle Fanprojekte bei der Deutschen Sportjugend, Björn Tschöpe, SPD-Fraktionschef Bremische Bürgerschaft.

Hörerinnen und Hörer sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.  Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei). E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de

.

Bruno Pezzey, Fußball-Libero bei Eintracht Frankfurt und Dietmar Moews, 1978 im ZDF SPORTSTUDIO

.

DIE PROBLEMSTELLUNG zu den maskierten Gewalttätern, als notwendige nüchterne Beschreibung, wird von den heutigen Berufsdiskutanten nicht vorab deutlich gemacht:

.

EINS Die gefährlichen Gewalttäter, die sich selbst als ULTRAS bezeichnen, und die in einer sozialen Grauzone der sogenannten FAN-Gemeinschaften durchaus persönlich bekannt sind, treten „vermummt“ bei erwerbsmäßigen Sportveranstaltungen als Publikum auf.

.

ZWEI Diese uneinsichtigen, geistig unterentwickelten, freien Bürger, schmuggeln vorschriftswidrig verbotene, gefährliche Waffen und Feuerwerks-Sprengraketen durch die Einlasskontrollen, auf die Tribünen und in die Zuschauerblöcke.

.

DREI Diese gefährlichen Gewalttäter machen ihrerseits Propaganda für den willkürlichen Gebrauch von Pyrotechnik, indem sie politische und fußballpolitische Wertvorstellungen vorschieben – wie die missliebige Kommerzialisierung des Sports und aus dem Vorstellungskreis von „Raubtier-Kapitalismus“.

.

Allerdings gehört politischer Dissens in die allgemeine gesellschaftspolitische Diskussion und über das allgemeine Recht der Meinungsfreiheit und Prügelei. Ordnungsfragen sind über die öffentliche Meinung in die Parlamente zu bringen. Dagegen Selbstjustiz ist Anarchie und endet rechtstaatlich beim Gewaltmonopol der Polizei, die der inneren Sicherheit verpflichtet ist.

.

VIER Die konkrete Problemstellung zu diesem Thema liegt völlig anders und einfach, darin, dass die Polizei die Aufsicht und Einhaltung der öffentlichen Ordnung und der geltenden Gesetze wahrzunehmen hat. Die Polizei hat die gesetzliche Pflicht und zu diesem Zweck das „Gewaltmonopol“, nicht zuletzt, um alle Besucher solcher Publikumsveranstaltungen vor Gewaltübergriffen zu bewahren.

.

FÜNF Konkrete konkurrierende Posititionen werden im aktuellen vorpolitischen Raum konkurrierende verkappt ausgetragen. Das ist normal und so weit auch legitim. Allerdings einerseits wollen die FUSSBALL-Geschäftemacher alle asorbierbaren sozialen Ressourcen abgreifen, die ihnen verfügbar scheinen – andererseits widerrechtliche Fanpraktiken, die unter Strafe stehen, in Fernsehbildern der weiten Welt als öffentliches Sonderrecht vormachen. Und sie lehnen bereits die Verantwortung für Rechtsbrüche und Gewaltopfer ab, sie sagen:

.

Der Fußball sei nur eine Abbildung der gesamtgesellschaftlichen Situation. Damit meinen sie besonders

.

ihr eigenes Profitstreben (WATZKE, Borussia Dortmund),

.

die Gesetze der KULTURINDUSTRIE des internationalen Unterhaltungsgeschäfts,

.

Sport-Spitzenleistungen durch kostspielige Spielertransfers zu organisieren.

.

So werden zur Legitimisierung der PYROTECHNIK die Fangruppen, die als ULTRAS eine unerlässliche sozio-kulturelle Funktion für die Gesellschaft angeblich leisten, genannt.

.

Schließlich erklären Geschäftemacher, wie WATZKE von Borussia Dortmund (jetzt die Vereinsverantwortlichen von Hansa Rostock), sie seien machtlos gegen die vermummten Kampftruppen.

.

SECHS DLF-KONTROVERS hätte also zu diskutieren gehabt, ob und wie weit, öffentliche Gewalttäter von der dafür zuständigen POLIZEI, ganz schlicht im Sinne der rechtsstaatlichen Kultur, zu stoppen und den Gerichten zuzuführen sind?

.

Beziehungsweise läuft ein Wertkonflikt zwischen den Gewaltbefürwortern und den Gegnern an dem eindeutigen Schnittpunkt aufeinander, wo statt parlamentarische Gesetzesinitiative Handgreiflichkeit durch Gewaltwillkür erzwungen werden darf.

.

Auch indem rhetorische Ablenkungsmanöver, wie ein semantischer Klassenkampf aufgezogen wird, dem dann auch die DLF-Moderatorin nur schwachen Widerstand entgegensetzt, wenn sie einfügt, „die ULTRAS“ als „FANS“ zu bezeichnen, ist ein Etikettenschwindel, wenn bandenartige Jungmänner, unter dem Etikett Fußball-Sportfans und Kapitalismuskritiker, sich im öffentlichen Leben eine Art Gewohnheitsrecht herbeizündeln.

.

Diese SECHS Gedankenkreise hätte der Vertreter der „FANPROJEKTE“, der ganz begeistert von den sozio-kulturellen Ultras redet, im heutigen DLF-KONTROVERS (die ja sonst nichts hätten)  auf den konkreten Wertkonflikt zwischen GEWALTRECHT und POLIZEIORDNUNG aufzugreifen und zu beantworten gehabt. Stattdessen redete er von Tradition, Sport mit Geld kaputt, und wertvolle Jugendkultur-Arbeit in Fanprojekten (nebenbei noch etwas V-Leute-Arbeit, die ULTRA-Hooligans persönlich und namnetlich zu kennen).

.

Ein professioneller ULTRA-Sozialarbeiter mit der absurden Berufsbezeichnung, „Koordinationsstelle Fanprojekte bei der Deutschen Sportjugend,“ Michael Gabriel kommt mit seiner verlogenen Sprache, die den gefährlichen mit Feuerwerk auf Menschen schießende Rechtsbrechern in die Ärsche kriecht. Gabriel wird hier vom deutschlandfunk zugelassen, ohne die Fragestellung „Gewalt im Fußballstadion“ konkret überhaupt zu erwägen. Michael Gabriel redet von „Stimmungsunterstützung“ , Fanarbeit „weiter zu Gestalten“, die „Ultras“ waren „sehr seriös“ in die Verhandlungen getreten, „man muss die Fans einbeziehen“.

 

CDU-Abgeordneter und Aufsichtsrat vom 1. FC Köln Wolfgang Bosbach meinte, man solle doch ohne Vorbehalte in die Gespräche mit den „aktiven Fangruppen“ hineingehen (absichtlich beschönigend, „aktive Fangruppen“ nennt Bosbach die sogenannten ULTRAS).

.

Der SPD-Politiker, Björn Tschöpe, aus der Bremer Bürgerschaft, sprach davon, es sei Kritik gemeint – „die Kritik der ULTRAS will Raubtierkapitalismus des DFB und der DFL bekämpfen“.

.

Die Telefon-Wortmeldungen von Deutschlandfunk-Hörern waren so ausgewählt, dass alle bekannten Vorstellungen genannt wurden. Einfach gesagt aber nur – es redeten Leute, die nicht in die UNTERHALTUNGS-KULTURINDUSTRIE-ARENA gehen, sich sogar davon fernzuhalten versuchen. Oder, von denen, die da freiwillig hingehen und noch dafür bezahlen, glauben „Leuchraketen, Bengalos und Hooligans“ gehören dazu.

.

Und dann kamen in DLF-KONTROVERS solche Obertrottel zu Wort – wie man alle naselang hören kann – „So viel sind wir ja alle Soziologen“ – aber diese „SOZIOLOGEN“ kann nur jemand so ansprechen, der gar nicht weiß, was Soziologie ist bzw. sein müsste. Und was bleibt dann:

.

Eine verkappte Legitimierung des Mobs, sich unter Verweis auf allgemeinere Tatsachen herauszureden sowie, dass ja – wie immer – alles Böse auch gute Seiten habe (Hitler liebte seine Schäferhündin, die noch 1945 im Führerbunker einem jungen Hand das Leben schenkte – mit dem Namen „WOLF“; das war Hitlers früherer eigener Kosename und auch Deckname /“Wolfsschanze“).

.

.

Dietmar Moews meint: Gewalttäter in den Unterhaltungsarenen und eine aktuelle Diskussion? – wohin ist der Stumpfsinn eigentlich ausgeweitet worden? dass sogar staatliche Sender und staatliche Publizisten nunmehr „ernsthaft“ die Debatte mit übernehmen, weil das ja ihr Staatsauftrag sein, weil das ja ein Anliegen der Gesellschaft sei.

.

Dr. Dietmar Moews, als Soziologe, sagt, allein die Eikettierung von kollektivbildenden Erscheinungen wie es der sehr allgemeine Sammelbegriff „FAN“, zu Fußballfan, Fangruppen, Fanarbeit der Vereine, geführt wird, um dann mit dem Wort ULTRAS ein Integrationswerkzeug der Sozialarbeit zu benennen, ist soziologische gesehen ein Fehler.

.

Alle Pauschalbegriffe haben die gegenwendige soziale Funktion der Ungenauigkeit und damit der Grauzonen und des Missbrauchs.

.

Wie hier heute beim DLF der Fanbeauftragte des Sports behaupten konnte, dass durch die gepflegten ULTRAS die minderheitliche Anzahl von Chaoten, Hooligans und Anarchisten integriert, gewissermaßen domestiziert ud kontrolliert werden (man weiß, die Namen derjenigen), ähnelt der Devise der deutschen Geheimdienstkoordination, die da lautet „solange wir keine Alternative zu den V-Leuten haben, muss man sich weiter im rechtsfreien Raum mit Kriminellen verbinden“.

.

Fritz Haarmann grüßt vom Hauptbahnhof Hannover herüber.

.

.

Es ist Angelegenheit der Parlamente, die Polizeien zur pflichtgemäßen Verwirklichung der gesetzlichen Ordnung und der Sicherheit für die Öffentlichkeit unverzüglich anzuhalten.

.

Was dazu notwendig ist, kann man alle erfahrenen Polizisten Fragen.

.

Ich erinnere noch einmal an die Grenzkontrollen an israelischen Flughäfen.

.

Würden die Zuschauer beim Eintritt in die Publikumszonen der Unterhaltungsarenen von Polizisten durchsucht, wäre diese Grossdummheit der internationalen Hooligans, gewalttätigen Sauf- und Wanderhorden, und die nationalen Vereinsfangruppen, unter dem Etikett von ULTRA, entschärft.

.

FICK DICH DFB – ist eine Stammtischrede, die als öffentliches Spruchband vom Hausherrn abzuhängen ist. Denn hiermit wird eine Minderheiten-Dummheit zu einer marginalen Hassrede hochgejazzt, derart, dass nur deutlich wird, es sich bei der ganzen Thematik, jetzt zum Saisonbeginn, zweifellos um eine „konzertierte Aktion“ handelt – wir sehen „wie die Blockparteien unserer Grossen Koalition für Ordnung sorgen, ohne einander wehzutun“ – oder eben nicht? Was meint Sandra Schulz vom DLF, cui bono?

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Jerry Lewis 1926 – 2017 – Kurznachruf

August 20, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7526

Vom Montag, 21. August 2017

.

.

Der US-Amerikaner Gerald „Jerry“ Lewis wurde am 16. März 1926 als Joseph Levitch in Newark, New Jersey, USA, geboren, ist jetzt 91-jährig, am 20. August 2017 in Las Vegas, Nevada, zu Hause gestorben.

.

Jerry Lewis war der bekannteste amerikanische Komiker des vergangenen Jahrhunderts und erfolgreich als Schauspieler, Sänger, Produzent, Drehbuchautor und Regisseur.

.

Lewis’ Vorfahren waren aus Russland emigrierte Juden. Sein Vater Daniel Levitch war Sänger und Vaudeville-Darsteller, seine Mutter Rachel Levitch (geb. Brodsky) Klavierspielerin bei einem Radiosender. Lewis trat seit 1939 mit dem auch „Pantomimikry“ genannten Record Act auf, bei dem er Schallplatten bekannter Künstler abspielte und dabei, Grimassen ziehend, tat, als ob er sänge.

.

Bereits im Alter von fünf Jahren begann er zu spielen und aufzutreten. Später flog er von der Irvington High School. Wegen eines Herzfehlers wurde er vom Armeedienst im Zweiten Weltkrieg befreit.

.

 

Weltweit bekannt wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg durch eine zehnjährige Zusammenarbeit mit dem Sänger und Entertainer Dean Martin. Als Duo Martin&Lewis wurde sie zu einem der erfolgreichsten Comedy-Teams der Nachkriegszeit. Nach Trennung des Duos wurde Lewis ein eigenständiger Solostar.

.

Jerry Lewis spielte in über 70 Kinofilmen – überwiegend als Duo Martin&Lewis -, die auch in deutschen Synchronfassungen erfolgreich waren, ferner spielte er in zahlreichen Fernsehfilmen und -serien sowie spielte er in Broadway-Shows und schrieb Drehbücher.

.

Lewis hat zwei Sterne auf dem HOLLYWOOD-WALK OF FAME in L. A. und zahlreiche Preise.

.

Sein Leben lang war Lewis ein weltbekannter Humanist, der für die Forschung in Muskelschwund als Spendensammler wirkte. Bis zum Jahr 2011 diente er als Vorsitzender und Sprecher der Muscular Dystrophy Association und betrieb von 1952 bis 1959, Telewerbung für Spenden, alsdann zu den Labor-Day-Wochenenden von 1966 bis 2010 und alljährlich live Jerry Lewis MDA Telethon (also referred to as Jerry Lewis Extra Special Special, Jerry Lewis Super Show and Jerry Lewis Stars Across America). Fast ein halbes Jahrhundert lang sammelte er annähernd 2,6 Milliarden US-Dollars Spenden für die Muskelschwundforschung.

.

Jerry Lewis war der Meinung, dass Hollywood-OSCAR und Politik einander fern bleiben sollten. Im Dezember 2015 gab Lewis für EWTN’s „World Over“ ein Interview mit Raymond Arroyo, in dem er seine Ablehnung ausdrückte, dass die USA syrische Flüchtlinge aufnimmt: „Niemand hat schwerer für die menschlichen Bedingungen gearbeitet als ich, aber sie gehören nicht zur menschlichen Gemeinschaft, wenn 11 Typen, in einer Gruppe von 10.000, ISIS sind. Im selben Interview kritisierte Lewis Präsident Barack Obama, gegen ISIS unvorbereitet gewesen zu sein, und er brachte seine Unterstützung für Donald Trump zum Ausdruck, der ein guter Präsident sein würde, „denn er war ein guter Showman“. Lewis habe auch die Präsidentschaft von Ronald Reagan gut gefallen.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.