Deutschlandfunk Nazi-Kram: Üb immer Treu und Redlichkeit

Mai 31, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10044

am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020

.

Hier ist ein Bild von WordPress eingespart

.

Als ich kürzlich bei >Wikipedia deutsch< eine mir sehr peinliche Lücke fand, weil ich es für sinnvoll, weil nützlich halte, das Motto „Üb immer Treu und Redlichkeit“ als deutsches KUNST-GUT aufzubewahren und an den zu pflegenden BILDUNGS-KANON weiter zu geben.

.

Jetzt hat also mal der Deutschlandfunk seine Nazi-Seite gezeigt, mit einem Otto Langels.

.

„Üb‘ immer Treu‘ und Redlichkeit“ so lautet die erste Zeile des ersten Verses eines Gedichts von Ludwig Christoph Heinrich Hölty (1748-1776), auch bekannt als „Der alte Landmann und sein Sohn“ aus dem Jahr 1775. Das Gedicht hat eine zeitliche Nähe zum Tod des Dichters „… bis an dein kühles Grab.“ Jeder Vers hat vier Zeilen. Das Gedicht umfasst 20 Verse.

.

Üb immer Treu und Redlichkeit

bis an dein kühles Grab
und weiche keinen Finger breit
von Gottes Wegen ab.

.

Dann wirst du, wie auf grünen Au’n,
durchs Pilgerleben gehn;

dann kannst du, sonder Furcht und Graun,
dem Tod ins Auge sehn.

.

Dann wird die Sichel und der Pflug
in deiner Hand so leicht;
dann singest du beim Wasserkrug,
als wär dir Wein gereicht.

.

Dem Bösewicht wird alles schwer,
er tue was er tu;
der Teufel treibt ihn hin und her
und läßt ihm keine Ruh.

.

Der schöne Frühling lacht ihm nicht,
ihm lacht kein Ährenfeld;
er ist auf Lug und Trug erpicht
und wünscht sich nichts als Geld.

.

Der Wind im Hain, das Laub im Baum
saust ihm Entsetzen zu;
er findet nach des Lebens Traum
im Grabe keine Ruh.

.

Dann muß er in der Geisterstund
aus seinem Grabe gehn
und oft, als schwarzer Kettenhund,
vor seiner Haustür stehn.

.

Die Spinnerinnen die, das Rad
im Arm, nach Hause gehn,
erzittern wie ein Espenblatt,
wenn sie ihn liegen sehn.

.

Und jede Spinnestube spricht
von diesem Abenteuer
und wünscht den toten Bösewicht
ins tiefste Höllenfeuer.

.

Der alte Kunz war bis ans Grab
ein rechter Höllenbrand:
Er pflügte seinen Nachbar ab
und stahl ihm vieles Land.

.

Nun pflügt er als ein Feuermann
auf seines Nachbars Flur
und mißt das Feld hinab hinan
mit einer glühnden Schnur.

.

Er brennet, wie ein Schober Stroh,
dem glühnden Pfluge nach
und pflügt und brennet lichterloh
bis an den hellen Tag.

.

Der Amtmann, der die Bauern schund,
in Wein und Wollust floß,
trabt nachts, mit seinem Hühnerhund
im Wald auf glühndem Roß.

.

Oft geht er auch am Knotenstock
als rauher Brummbär um
und meckert oft als Ziegenbock
im ganzen Dorf herum.

.

Der Pfarrer, der aufs Tanzen schalt
und Filz und Wuchrer war,
steht nachts als schwarze Spuckgestalt
um zwölf Uhr am Altar.

.

Paukt dann mit dumpfigem Geschrei
die Kanzel, daß es gellt,
und zählet in der Sakristei
sein Beicht- und Opfergeld.

.

Der Junker, der bei Spiel und Ball
der Witwen Habe fraß
kutschiert, umbraust von Seufzerhall
zum Fest des Satanas.

.

Im blauen Schwefelflammenrock
fährt er zur Burg hinauf.
Ein Teufel auf dem Kutschenbock,
zwei Teufel hinten auf.

.

Sohn, übe Treu‘ und Redlichkeit
bis an dein kühles Grab,
und weiche keinen Finger breit
von Gottes Wegen ab!

.

Dann suchen Enkel deine Gruft
und weinen Tränen drauf;
und Sommerblumen, voll von Duft
blühn aus den Tränen auf.

.

Und hierzu finde sich nun im Archiv beim Deutschlandfunk eine Hetzsendung, die ein Otto Langels zeichnete und die hiermit – DLF und Otto Langels angezählt werden:

.

Stellen Sie dies mal richtig. Das sind sie Hölty, Mozart und Dietmar Moews schuldig –

.

denn von bösen Juden ist in Höltys Gedicht weder in Anspielungen noch konkret die Rede. Wer es singt oder liest, wird nicht auf eine auf Juden oder Jüdischkeit zielende Abwertungsfarbe kommen. Und auch zur Entstehungszeit des Gedichts galten Untreue und Unredlichkeit durchaus den sonstigen Deutschen, Christen, Heiden oder Pagane als Wertmahnung, z. b. kamen zwischen Vater und Sohn gut an. Da ist also nicht der mahnende Vater, der seinem jüdischen Sohn die Schlingeleien eines deutschen Pferdehändlers per Reim mitgibt, wie es Otto Langels im DLF insinuiert, wie folgt:

.

„DLF am 13. 9. 2010 von Otto Langels:

.

Das Glockenspiel der Potsdamer Garnisonskirche mit der Melodie „Üb‘ immer Treu‘ und Redlichkeit“. Schon 1933 verfügte Reichspropagandaminister Joseph Goebbels, das Volkslied aus dem 18. Jahrhundert, in dem von der Habgier und Unehrlichkeit der bösen Juden die Rede ist, als Pausenzeichen des Reichsrundfunks zu verwenden. Ein Beispiel, wie das NS-Regime auf subtile Weise bestimmte Werte in der Bevölkerung verankern wollte.

.

Während der Marxismus ökonomische Begriffe wie Kapital, Mehrwert oder Profit in den Vordergrund stelle, spiele im Nationalsozialismus die Moral eine große Rolle, sagt der Frankfurter Historiker Raphael Groß:

.

.„Im Nationalsozialismus haben Sie schon auf der ideologischen Ebene, wenn Sie sich die Reden anschauen, eigentlich alles moralische Tugenden, Kameradschaft, Treue, Ehre, das heißt es ist eine unglaubliche Moralisierung, die stattfindet. Und die bezieht sich praktisch auf alle Lebensbereiche, auf ganz banale, ob sie jetzt sozusagen ein ‚deutsches‘ Giebeldach haben und deswegen sozusagen mitfühlen, oder einen Gartenzwerg vorne haben, bis zu ihrer intimsten Sphäre, dass man Ihnen eben vorschreibt, mit wem Sie Sex haben dürfen und mit wem nicht.“Im Unterschied zu demokratischen Gesellschaften, in denen sich alle Bürger – zumindest dem Anspruch nach – auf moralische Werte berufen können, schließt der Nationalsozialismus bestimmte Bevölkerungsgruppen bewusst aus. Die Juden, die als Teilnehmer des Ersten Weltkriegs treu ihrem Vaterland gedient hatten und wegen ihrer Tapferkeit ausgezeichnet worden waren, verwiesen nach 1933 vergeblich auf ihre Verdienste:„Es ist eine gezielt partikulare Moral, eine Moral, die sich nur auf eine bestimmte Gruppe bezieht, und die davon ausgeht, dass es einmal eine Hierarchie innerhalb dieser Gruppe gibt, von Menschen, die noch moralischer sind – die SS hat sich in dieser Hinsicht damit schmücken wollen, insbesondere Himmler – und diejenigen, die außerhalb stehen, von denen man vielleicht sogar annimmt, dass sie diese moralischen Gefühle gar nicht verstehen können, da sie nicht Teil der ‚arischen Volksgemeinschaft‘ sind.“.

.

Allerdings hätte man als Leser schon gerne gewusst, wie diese partikulare Moral implantiert wurde und die Gefühle und Vorstellungen der sogenannten „Volksgemeinschaft“ prägte. Ausführungen, wie sie etwa der Sozialpsychologe Harald Welzer in seinem viel beachteten Buch Täter gemacht hat, sucht man bei Groß vergeblich. Welzer beschreibt präzise, wie ganz normale Männer innerhalb kurzer Zeit ihre moralischen Skrupel verloren und Massenmörder wurden. Raphael Groß hingegen beschränkt sich auf allgemeine Aussagen:

.

Wir sind uns oft gar nicht so bewusst, in welcher Weise wir moralisch empört zum Beispiel reagieren und wie stark wir da konditioniert werden im Verlaufe eines Lebens. Das heißt Ideologien, ob Sie jetzt sozusagen nach 45 im Westen ein Demokrat werden oder im Osten ein Kommunist, das können sie relativ leicht sehen, wie die Leute das verändern. Aber wie sozusagen Ihre moralischen Urteile funktionieren, da sind Sie gar nicht so frei, weil Sie oftmals da viel unbewusster agieren. Insofern ist die Vorstellung, dass es da einen Apparat gibt, der das durchsteuert, falsch.“

.

Immerhin liefert Raphael Groß einige Hinweise, wie sich das moralische Wertesystem nach 1933 schrittweise veränderte. So verknüpften die Nationalsozialisten den Begriff der Ehre mit der Reinhaltung des Blutes. Meyers Lexikon von 1937 definierte Ehre als „Bewahrung der Rasse in leiblich-instinktiver, seelisch-gemüthafter und geistig-weltanschaulicher Beziehung“. Rassenverfall bedeutete dagegen Ehrlosigkeit. Eine Verordnung zur Wiederherstellung der Ehrlichkeit beim Viehhandel verbot den Gebrauch der jüdischen Sprache. Jüdische Viehhändler waren demnach unehrlich. Der Film Jud Süss, den allein zwischen 1940 und 1943 mehr als 20 Millionen Menschen sahen, thematisierte moralische Begriffe wie Treue, Ehre, Schande und provozierte mit seinem antisemitischen Gehalt Hass und Empörung gegenüber den Juden. Und in seiner berühmt-berüchtigten Posener Rede nannte es Heinrich Himmler ein Ruhmesblatt der Geschichte, dass seine SS-Männer trotz der Massenmorde und Leichenberge in den KZs anständig geblieben seien. Die Zustimmung für Hitler und den Nationalsozialismus, die viele Deutsche auch noch im Angesicht der Niederlage äußerten, führt der Autor auf den Einfluss der NS-Moral zurück„.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich kenne „Üb immer Treu und Redlichkeit“ mein Leben lang als einen Sinnspruch und ein geflügeltes Wortpaar, wohlwissend, dass es ein sehr schönes Lied gibt, das mit „Üb immer Treu und Redlichkeit“ beginnt. Es hat der junge Christian Friedrich Daniel Schubart angeblich im Jahr 1776, aber auch auf die Melodie der Papageno-Arie „Ein Mädchen oder Weibchen“ von Mozart (uraufgeführt 1791) gesungen. Ob nun Mozart selbst die leichten Änderungen der Melodieführung vorgenommen hat, ist nicht belegt. Quellen sagen, das kleine „Volkslied über die Tugenden“ entwickelte sich natürlich zu einem Hit in Preußen, sodass das Glockenspiel in der Garnisonskirche in Potsdam, auf Wunsch von Königin Luise, zu jeder halben Stunde „Üb‘ immer Treu‘ und Redlichkeit“ spielt. 

.

Was ich nun grob falsch an der DLF-Sendung finde, auch weil die zitierten Autoren keineswegs das Hölty-Mozartlied konkret als antisemitisch erweisen, ist ,dass im Deutschlandfunk das kleine Mozartlied zum Treue-Gedicht zur deutschen Antisemitismus-Fratze erklärt wurde und noch wird, indem der DLF am 13. 9. 2010 von Otto Langels als Radiotextbeitrag verbreitete, das Gedicht von Hölty sei längst als antisemitisch überführt und deshalb zu ächten.

.

Ich habe nachgesucht und zu den Namensnennungen HINZ und KUNZ nichts Judenfeindliches gefunden, lediglich Deutsches:

.

„Helmut Kunz (26 September 1910 – 1976) was an SS dentist who, after the suicide of Adolf Hitler, was ordered to administer anesthetic to the six children of Joseph Goebbels before they were killed.“

.

Außerdem:

Hinz und Kunz (Kurzformen der Namen Heinrich und Konrad) ist eine deutsche Redewendung und Synonym für Jedermann. In der Seefahrt ist die Bezeichnung Janmaat üblich.

.

Im Hochmittelalter, konkret vom 11. bis 13. Jahrhundert, waren Heinrich  (Kurzform: Hinz) und Konrad (Kurzform: Kunz) die Namen zahlreicher deutscher Herrscher, nach denen in Folge auch die einfache Bevölkerung ihre Kinder benannte. Ein großer Teil der Männer trug daher diese Namen und es kam zu einer Inflation, aus der sich letztlich die heute noch gebräuchliche Redewendung bildete. Der Begriff ist seit dem 13. Jahrhundert belegt,

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


WIKIPEDIA Üb immer Treu und Redlichkeit

Mai 28, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10043

am Donnerstag, 28. Mai 2020

.

Hier ist ein Bild von WordPress eingespart

.

Erneut fand ich bei Wikipedia deutsch eine mir sehr peinliche Lücke. Ein Wortbegriff fehlt im Wikipedia-Lexikon. Peinlich deshalb, weil es sich um eine wertvolle Qualität handelt. Ich bedauere sehr, wenn bei Wikipedia wertvolle deutsche Sinnsprüche und Literaturzitate, die inspirierend und nützlich sind, nicht als deutsches KUNST-GUT aufbewahrt und gepflegt im BILDUNGS-KANON weitergegeben werden.

.

„Üb immer Treu und Redlichkeit“

.

so lautet die erste Zeile im ersten Vers des Gedichts von Ludwig Christoph Heinrich Hölty (1748-1776), „Der alte Landmann an seinen Sohn“ aus dem Jahr 1775. Das Gedicht hat eine zeitliche Nähe zum Tod des Dichters „… bis an dein kühles Grab.“ Jeder Vers hat vier Zeilen. Das Gedicht umfasst 20 Verse.

.

„Üb immer Treu nach Möglichkeit“

.

Üb immer Treu nach Möglichkeit ist eine deutsche Krimiserie, die erstmals am 11. Februar 1966 im ZDF lief.

.

Das berühmte Mozartlied hat folgenden Text von Hölty in 20 Versen.

.

„Der alte Landmann an seinen Sohn

.

Üb immer Treu und Redlichkeit

bis an dein kühles Grab

und weiche keinen Finger breit
von Gottes Wegen ab.

.

Dann wirst du, wie auf grünen Au’n,
durchs Pilgerleben gehn;
dann kannst du, sonder Furcht und Graun,
dem Tod ins Auge sehn.

.

Dann wird die Sichel und der Pflug
in deiner Hand so leicht;
dann singest du beim Wasserkrug,
als wär dir Wein gereicht.

.

Dem Bösewicht wird alles schwer,
er tue was er tu;
der Teufel treibt ihn hin und her
und läßt ihm keine Ruh.

.

Der schöne Frühling lacht ihm nicht,
ihm lacht kein Ährenfeld;
er ist auf Lug und Trug erpicht
und wünscht sich nichts als Geld.

.

Der Wind im Hain, das Laub im Baum
saust ihm Entsetzen zu;
er findet nach des Lebens Traum
im Grabe keine Ruh.

.

Dann muß er in der Geisterstund
aus seinem Grabe gehn
und oft, als schwarzer Kettenhund,
vor seiner Haustür stehn.

.

Die Spinnerinnen die, das Rad
im Arm, nach Hause gehn,
erzittern wie ein Espenblatt,
wenn sie ihn liegen sehn.

.

Und jede Spinnestube spricht
von diesem Abenteuer
und wünscht den toten Bösewicht
ins tiefste Höllenfeuer.

.

Der alte Kunz war bis ans Grab
ein rechter Höllenbrand:
Er pflügte seinen Nachbar ab
und stahl ihm vieles Land.

.

Nun pflügt er als ein Feuermann
auf seines Nachbars Flur
und mißt das Feld hinab hinan
mit einer glühnden Schnur.

.

Er brennet, wie ein Schober Stroh,
dem glühnden Pfluge nach
und pflügt und brennet lichterloh
bis an den hellen Tag.

.

Der Amtmann, der die Bauern schund,
in Wein und Wollust floß,
trabt nachts, mit seinem Hühnerhund
im Wald auf glühndem Roß.

.

Oft geht er auch am Knotenstock
als rauher Brummbär um
und meckert oft als Ziegenbock
im ganzen Dorf herum.

.

Der Pfarrer, der aufs Tanzen schalt
und Filz und Wuchrer war,
steht nachts als schwarze Spuckgestalt
um zwölf Uhr am Altar.

.

Paukt dann mit dumpfigem Geschrei
die Kanzel, daß es gellt,
und zählet in der Sakristei
sein Beicht- und Opfergeld.

.

Der Junker, der bei Spiel und Ball
der Witwen Habe fraß
kutschiert, umbraust von Seufzerhall
zum Fest des Satanas.

.

Im blauen Schwefelflammenrock
fährt er zur Burg hinauf.
Ein Teufel auf dem Kutschenbock,
zwei Teufel hinten auf.

.

Sohn, übe Treu und Redlichkeit
bis an dein kühles Grab,
und weiche keinen Finger breit
von Gottes Wegen ab!

.

Dann suchen Enkel deine Gruft
und weinen Tränen drauf;
und Sommerblumen, voll von Duft
blühn aus den Tränen auf.“

.

Ludwig Christoph Heinrich Hölty 1776

.

.

Dietmar Moews meint: Ich kenne „Üb immer Treu und Redlichkeit“ mein Leben lang als einen Sinnspruch und ein geflügeltes Wortpaar, wohlwissend, dass es ein sehr schönes Lied gibt, das mit „Üb immer Treu und Redlichkeit“beginnt.

.

Und mir ist aus meinem Schul-Deutschunterricht bekannt, wo in der Novelle „Bötjer Basch“, der norddeutsche Dichter Theodor Storm in hinreißender berührender Weise einen Dompfaff mitspielen lässt, der die Melodie pfeift. Es ist für Höltys Gedicht Üb immer Treu und Redlichkeit…“ eine von Wolfgang Amadeus Mozart im Jahr 1791 angefertigte Auslegung auf die Melodie Ein Mädchen oder Weibchen aus der Mozart-Oper Die Zauberflöte, die mit geringfügiger Abwandlung in Töne gesetzt wurde.

.

Was immer die politische Ideologie der Entscheider bei WIKIPEDIA dafür andeutet, wenn ein kaum bekannter Titel einer unaktuellen Fernseh-Serie bei der Suche nach „Üb immer Treu und Redlichkeit…“ im Wikipedia-Schlagwort-Verzeichnis mit Üb immer Treu nach Möglichkeit  rauskommt.

.

Denn einerseits handelt es sich unzweifelhaft um eine Variante zu Höltys Mozartlied, das unvergängliches deutsches Kulturgut ist, andererseits wird allerdings auf die Treuebeschwörung angesichts des Todes, wie Hölty zum Ausdruck brachte, hier ins Lächerliche gezogen, nämlich „Üb immer Treu nach Möglichkeit“. Der Titel der Fernsehkrimi-Serie wirft doch einen zersetzenden Gedanken in die Freizeit-Fernsehwelt, der lautet:

.

Sei treu und anständig, wenn es ohne Kosten für dich möglich ist.

.

(Das kann auch heißen: Wenn du auf deinem Sterbebett potentielle Erben täuschen kannst, dass sie nach deinem Tode garantiert in bitteren Streit verfallen werden, aber davon selbst noch eine erbauliche innere Schwingung mit dem Leben nach deinem Tod erwarten darfst, dann nutze diese Möglichkeit: Vererbe kostbare Blasinstrumente, an deren giftigen Grünspan die Erben dann verrecken).

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Ventilsitte fehlt in WIKIPEDIA

Mai 28, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10042

am Donnerstag, 28. Mai 2020

.

Hier verhindert WordPress ab heute die Bilder

.

Wenn ein Schlagwort (Lemma) bei Wikipedia fehlt, gilt allgemein die Aufforderung an Autoren, hierzu eine lexikalische Textdarstellung zu erstellen. Es fehlt

.

Ventilsitte

.

Aber – bekanntlich – gibt es bei WIKIPEDIA eine praktische Zensur in zweierlei Ansatz:

.

EINS Es werden gerne von wichtigtuerischen Wikipedia-Schlüsselpersonen Autorenbeiträge „abgezockt“, indem einerseits ein Lemma-Beitrag abgelehnt wird, andererseits dann genau dieser Gatekeeper bei Wikipedia den Inhalt eines neuen Schlagwortes als eigene Autorenleistung bei WIKIPEDIA einstellt. Dabei werden – ganz am Rande – stattfindende Diskussionen, die eigentlich bei Wikipedia „transparent“ dokumentiert werden sollten, unauffindbar gelöscht, damit die Abzocke verdeckt bleibt.

.

ZWEI Es kann aber auch die Aufforderung an Autoren, zu einem fehlenden Schlagwort einen neuen Erstbeitrag zu verfassen und hochzuladen, abgelehnt werden, indem es heißt „You can ask for it to be created“. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: „Man kann (um Erlaubnis) fragen, zu schreiben“. Ja – ist das dann politische Zensur – oder wie kann ich als Wissenschaftler um Erlaubnis bitten, wissenschaftlich „zu arbeiten“?

.

Bei dem Schlagwort VENTILSITTE handelt es sich um einen geradezu historisch bereits empirische sozialpolitischen Tatsachverhalt (s. Vierkandt und Thurnberg und „Panem et Circensis“ / „Brot und Spiele“ bei Juvenal).

.

Dass jetzt ein Wikipedia-Karnevalist den Begriff VENTILSITTE unterschlagen wollen könnte, ist eigentlich nur komisch, wenn man liest „Man kann (um Erlaubnis) fragen, zu schreiben“.

.

The page „Ventilsitte deutsch“ does not exist. You can ask for it to be created.

There were no results matching the query in this site.

Showing results from German Wikipedia.

.

Ein klassischer Befund von Richard Thurnwald war die Beobachtung, dass ständig Mangel leidende Bevölkerungsgruppen wohl sparen – allerdings nicht, um das Ersparte später zu einer systematischen Verbesserung ihrer Lage zu benutzen (zu investieren), sondern um es für ausgiebige Feste auszugeben (zu konsumieren). Dieses Verhalten bezeichnete Thurnwald als „Ventilsitte“, einem Begriff, der auf den deutschen Soziologen Alfred Vierkandt (1867–1953) zurückgeht und sich allgemein auf Feste bezieht, die offiziell zugelassen oder organisiert werden, um angestaute soziale Spannungen zu lösen

.

Schon zu Zeiten der römischen Republik wurde vom Senat für Bürger Roms extrem verbilligtes, teils sogar kostenloses Getreide zur Verfügung gestellt. Dies hatte den Zweck die Massen der Armen, die plebs, zumindest soweit zu versorgen, dass sie keine Aufstände starteten. Zugleich wurden oft von vermögenden Adeligen Zirkus- und Gladiatorenspiele veranstaltet, die für jeden Bürger kostenlos besuchbar waren. Erfolgreiche Politiker wie z. B. Julius Caesar sicherten sich Stimmen bei den regelmäßigen Wahlen, indem sie einerseits große Mengen an Nahrung verschenkten und andererseits besonders prächtige und unterhaltsame Spiele veranstalteten. Dies sorgte dann dafür, dass der jeweilige Politiker gewählt wurde. Durch diese „Steuerung“ sorgten die Bürger einerseits für immer mehr Unterhaltung und kostenlose Nahrung, andererseits wurde ein Amt damit mehr oder weniger käuflich.

.

Der Ausdruck bezeichnet auch heute noch die Strategie politischer (oder industrieller) Machthaber, das Volk mit Wahlgeschenken und eindrucksvoll inszenierten Großereignissen von wirtschaftlichen oder politischen Problemen abzulenken. Das Wortpaar Brot und Spiele kritisiert eine abgestumpfte  Gesellschaft, deren Interesse über elementare Bedürfnisse und „niedere Gelüste“ nicht hinausgeht. Die massive Ausweitung der Sportberichterstattung führt z. B. dazu, dass wichtige politische oder gesellschaftliche Fragen in den Medien in den Hintergrund gedrängt werden.

.

Ebenso dient er in selbstironischer Bedeutung als Name verschiedener Veranstaltungen, Organisationen und Medien im Bereich Unterhaltung und Spiel. Bezug darauf nahm die amerikanische Autorin Suzanne Collins in ihrer  dystopischen Romanreihe Die Tribute von Panem (Original: The Hunger Games, erschienen 2008 bis 2010), von der weltweit über 100 Millionen Bücher verkauft wurden. Darauf basierend entstanden vier kommerziell erfolgreiche Verfilmungen in den Jahren 2012 bis 2015.

.

.

Dietmar Moews meint: Es kann eine semantische Verschiebung für die Bedeutung des Wortes Ventil, im Sinne von Ventilfunktion, angemerkt werden:

.

Während ein Ventil die Ventilfunktion in eine Bewegungsrichtung hat, ist bei dem metaphysischen Begriff „Ventilsitte“ ein interdependierendes Verhaltensgeschehen angesprochen, das einerseits als tradierte Sitte und Gebrauch anerkannt und praktiziert wird, andererseits auch ordnungspolitisch gezielt rituell auf kollektives Verhalten abgestellt wird. Dabei liegt eine Ventilfunktion in dem Sinne vor, dass sozialpsychologische Überspannung und Drucklage „entspannt“, also abgeleitet werden soll. Aber es ist durchaus auch ein umgekehrter Exzess (z. B. im Voodoo-Kult) möglich, in dem die Ventilation nicht eintritt, sondern sozial umgeformt verstärkt wird.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Alte Scheune in Leer mit Corona-App

Mai 23, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10041

am Sonntag, 24. Mai 2020

.

Tarnkappe – „Such‘ mich“

.

Gestern kam es in einem ostfriesischen Restaurant „ALTE SCHEUNE“ unter „geregelten Coronaschutz-Vorschriften“ zu gestreute Infektionen der Gäste und auch der Gastwirtschaft. (Was vom Gastwirt unverzüglich abgestritten worden ist – doch jetzt sind die Zeugen in der Mehrheit der Wahrheit).

.

Gäste und Wirt hatten also kurze Zeit danach CORONA-Grippe mit Blick auf Covid-19 in Leer.

.

.

Dietmar Moews meint: Wer heute – nach Öffnung der Gastronomie – ein Lokal besuchen will, muss BUCHEN – und dabei seine persönlichen Daten angeben und ausweisen. Jeder unterschreibt damit seine freiwillige Geiselrolle, in eine Isolations-Quarantäne zu gehen, wenn irgend ein ihm völlig fremder Mensch, der ebenfalls in diesem Restaurant war, in der darauffolgenden Zeit „CORONA POSITIV“ auffällt.

.

(Der Virusbefallene kann sich ganz woanders angesteckt haben – aber, wer in dem Restaurant war, muss dann mal 14 Tage in Quarantäne, nebst all den gefährlichen Ärzten-Kliniken, Testumständen – bis ein bestenfalls „normales Leben“ neuentsteht – wer sich CORONA holt, hat schlecht aufgepasst.

.

Denn dafür hat man ja die DATEN ALLER vorher eingesammelt-

.

Wenn eine Virus-Epedemie begonnen habe, kann es auch eine Pandemie werden oder als ENDEMIE verstanden werden.

.

Die gesundheits- und ordnungspolitischen Informationen durch die zuständigen staatlichen Stellen beschrieben die Corona-Infektionen als tödliche Gefahr für alle weniger kräftigen und gesunden Menschen.

.

Die Expansion an Lungen-Entzündungs-Intensivpatienten, besonders an künstlicher Sauerstoff-Intubationsanwendung erzeugte unglaublich brutale Bilder aus China, bald aus Italien, dann auch bei uns in Deutschland.

.

Wer von den bis heute angeblich 150 000 geheilten deutschen Menschen unbeschreibliche Dauerschäden für das Restleben hat, wird nicht mitgeteilt. Dahinter steckt auch die zynische Taktik einer „Herdenimmunität“, die gesamte Gesellschaft schrittweise (durch Lockerungen dosiert) mit CORONA ZU INFIZIEREN.

.

Und jetzt kommt, was ich weiter oben in LICHTGESCHWINDIGKEIT ja empirisch-soziologisch dargelegt hatte. Man hat alle namentlich erfassten Kontaktpersonen des Restaurantbesuchs und soll also die Infektionskette von Corona abschneiden und stoppen können – wie mit einer IT-Überwachungs- Datenschleuder-APP.

.

Nun wollen wir mal sehen, wie die Quarantäne-Kontakt-Spionage die ganzen Kontaktmenschen und deren weitere Kontaktmenschen u.u.u. vom Gesundheitsamt telefonisch erreicht werden und diese ins Anti-Corona-Spiel zu bringen vermögen.

.

APP morgen – nie mehr in die Kneipe mit Quarantäne-Vertrag.

.

neues deutschland 19. Mai 2020

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


ATOM-SUPERGAU aus menschlichem Versagen

Mai 19, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10040

am Dienstag, 19. Mai 2020

.

.

Im Zusammenhang mit vernünftiger, vorausschauender politischer Führung gibt es immer beide Tendenzen – das „Abwiegeln“ und das „Teufel an die Wand malen“.

.

Da man nie weiß und nie wissen kann, wie das heraufkommende Lebensgeschehen ausschlägt – zugunsten oder zuungunsten der Lebensziele -, ist „Vorsicht die Mutter der Porzellankiste“. Der nüchterne Blick ist bereit, Kosten zu übernehmen, auch wenn sich später ergibt, dass es gar nicht so schlimm gekommen ist.

.

So gibt es also zeitgeistige Bewusstseinslagen in denen die große Mehrheit bereit ist, Kosten klaglos hinzunehmen und andere Situationen, wo plötzlich tödliche Giftmengen im Grundwasser, im Boden, in der Luft Demonstrantenmassen auf die Straßen bringen. Da verhaßt man sich wegen CORONA und ignoriert radioaktive Vergiftung.

.

Ein objektives Maß für Indolenz oder Erregbarkeit gibt es nicht, wenn eine Fliege zum Elefanten gemacht wird oder wenn Atomvergiftung auf ewige Dauer als „Restrisiko“ oder mit willkürlichen „Grenzwerten“ hingenommen wird – Hauptsache es rechnet sich.

.

Wenn es sich rechnet, merkt der deutsche Bürger auf. Was bedeutet es, dass Versicherungen zwar grundvorausgesetzte Bedingung für die Betriebslizensierung eines ATOMKRAFTWERKES sind. Aber für den größtmöglichen ATOMKRAFTSCHADEN – extra so genannt, „SUPERGAU“ – gibt es keine Versicherung, die bereit ist zu versichern. Und genau für den SUPERGAU wird die Betriebserlaubnis erteilt, auch wenn kein Versicherungsschutz, also keine Haftung, besteht.

.

SUPERGAU ist, wenn eine ATOMANLAGE durch atomtechnische Kettenreaktionen sich selbst zerstört und durch nichts, durch keinerlei Maßnahmen, gestoppt werden kann. Alle Radioaktivität dringt in die normale Lebensluft, wird geatmet und verbreitet sich auf ewige Dauer überall in der Welt – ein SUPERGAU ist als eine Schadenssumme gar nicht zu beziffern. Wie viele Generationen Menschen irgendwo anders in der Welt an Lungenkrebs oder Leukämie verrecken? – es geschieht.

.

UND NUN DER SKANDAL der GANZEN SCHWEINEREI mit der gewerblichen Kernspaltung – angeblich um unseren Tages-Energieverbrauch zu decken:

.

.

ATOMANLAGEN havarieren nur selten als höhere Gewalt oder technisches Versagen.

.

In Deutschland sagen Lobbyisten der ATOM-INDUSTRIE immer vollautomatisch: Die deutsche TECHNIK sei sicher. Mit deutschen ATOM-ANLAGEN seien SUPERGAUS, wie in Harrisburg, in Tschernobyl oder in Fukushima nicht möglich.

.

Die empirische Wahrheit unserer ATOM-SUPERGAU-GESCHICHTE zeigt das Gegenteil:

.

ATOMKRAFTWERKE explodieren und brennen durch, weil verantwortliche Menschen schwere Fehler bei der Bedienung der Anlagen gemacht haben und immer wieder machen werden – egal wie technisch perfekt die ATOMANLAGEN gebaut worden sind.

.

Immer hatten wir menschliches Versagen – niemals technisches Versagen.

.

Dass ATOMANLAGEN ordentlich gekühlt werden müssen, gehört zu den technischen Standards. Dass diese Kühlung sichergestellt sein muss, ist Teil der Betriebszulassung.

.

Es hilft uns nun gar nicht, so zu tun, als sei ein menschliches Versagen bei der Steuerung eines ATOMKRAFTWERKES als SABOTAGE anzusehen.

.

.

HEUTE lese ich: 18. Mai 2020 berichten die Presseagenturen:

.

neues deutschland, Seite 4, dpa:

.

„Radioaktives Material aus Reaktor entwichen

Garching. Am Forschungsreaktor FRN II in Garching bei München ist radioaktives C-14 ausgetreten. Der Jahresgrenzwert des radioaktiven Nuklids sei überschritten worden, teilte die Technische Universität München (TUM) als Betreiberin mit. Für Menschen und Umwelt habe zu keiner Zeit eine Gefahr bestanden, betonten die Betreiber sowie das bayerische Umweltministerium als Aufsichtsbehörde. Es sei eine „Geringfügige Überschreitung“ des in der Betriebsgenehmigung festgelegten Wertes bei der C-14-Ableitung über den Kamin in die Atmosphäre festgestellt worden, hieß es. Der Jahresgrenzwert sei um rund 15 Prozent überschritten worden, sagte FRM-II-SPRECHERIN Anke Görg der deutschen Presse-Agentur. Eine Auswertung am Donnerstag habe den Wert ergeben. Grund war den Angaben zufolge ein „individueller Fehler“ bei der Montage einer Trocknungseinrichtung.“

.

.

Dietmar Moews meint: Was nun? individueller Fehler? oder technischer Montagefehler?wenn ich mich hier in Köln auf das „neue deutschland – der sozialistischen tatata-Zeitung der DDR – verlassen muss, ist das doch schön, wenn ich mich verlassen kann; denn in allen anderen deutschen Tageszeitungen stand es nicht (Süddeutsche Zeitung kostet inzwischen 3 Euro 20, das neue deutschland nur 2 Euro).

.

Mir war am Donnerstag in Köln gar nicht so aufgefallen, dass erhöhte C-14-Strahlung meinen Astralkörper geschädigt hatte.

.

Da macht es sich bezahlt, dass ich Flugzeugreisen vermeide, wo man ständig die radioaktiven Dröhnungen unweigerlich tankt (während auf dem Viktualienmarkt bayerisches Wildschweinfleisch mit Geigerzählern verfolgt werden kann).

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Deutscher Föderalismus Corona

Mai 19, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10039

am Dienstag, 19. Mai 2020

.

neues deutschland 19. Mai 2020

neues deutschland, Seite 6, am 19. Mai 2020

.

Warum benennt die deutsche LÜGENPRESSE unserer FÖDERALISMUS nicht?

.

Warum thematisieren die deutschen Staatssender, als semantische Opportunisten der LÜGENPRESSE nicht den FÖDERALISMUS?

.

Warum lernt das kein deutscher Pahlbürger und kein Schulkind in Gemeinschaftskunde?

.

Warum wird nicht gezeigt, wie der deutsche Etatismus als Föderalismus tickt, im Unterschied zum schweizer Föderalismus und den gravierenden Unterschieden zum Föderalismus der USA?

.

Warum erfahren wir keinen aufklärenden Streit in den Medien, wie verschieden ein Föderalismus in Deutschland und in der Schweiz funktioniert, und welche strukturalen Machterscheinungen beim ZENTRALISMUS in Frankreich oder im liberalistischen ZENTRALISMUS der großbritannischen MONARCHIE gelebt wird?

.

Im geschichtlichen Vorlauf ist deutlich zu sehen, wie die von den westlichen Alliierten unterworfenen Westzonen des zusammengebrochenen >Dritten Deutschen Reiches< zu ihrem relativ pluralistisch ausgelegten Staats-Organisations-Recht – von den lokalen Gemeindeordnungen der „Allzuständigkeit“, zu den „Landeskompetenzen der Ordnungs- und Rechtshoheiten der Landesverfassungen“, bis hinauf zum Grundgesetz des BUNDES, als „koordinierende Ordnungsmacht und Subsidienquelle“ der jeweils parlamentarisch und parteipolitisch „föderalistisch“ integrierten Demokratie mit gewaltengeteilten Exekutiven, Legislativen und Judikativen.

.

Föderalismus bedeuten weitreichende Basisdemokratie und lokale und regionale Politikorganisation – im wesentlichen Unterschied zum ZENTRALISMUS von etwa Paris.

.

So forderte der britische Militärgouverneur, Sir Brian Robertson, am 12. Juni 1947 den in seiner Besatzungszone eingerichteten Zonenbeirat auf, sich zur Struktur eines deutschen Nachkriegsstaates zu äußern. Während in dieser Besatzungszone die Absicht der SPD, eine starke Zentralinstanz zu schaffen, noch relativ aussichtsreich erschien, überwog im Süden Deutschlands mit seinen starken föderalistischen Traditionen in Bayern, Württemberg und Baden die Ansicht, nach dem nationalsozialistischen Einheitsstaat lieber wieder die in Deutschland traditionelle Gliederung in Länder mit Eigenstaatlichkeit und Selbständigkeit einzuführen.

.

Der Begriff „Bundesrepublik Deutschland“ wurde von den französischen Besatzungsbehörden in Württemberg-Hohenzollern erstmals im Mai 1947 verwendet.

.

Während die Landesvertreter relativ stark in dem verfassungsrechtlichen Diskurs mitwirken konnten, blieben die Führungen der Parteien weithin ohne Einfluss, zumal sie sich noch nicht deutschlandweit konstituieren konnten und damit als gesamtstaatsbezogene Interessenverbände ausschieden.

.

Dennoch ergab sich bereits in den Jahren 1947 und 1948 eine deutliche Differenz zwischen der Union, die im April 1948 ihre „Grundsätze für eine Deutsche Bundesverfassung“ mit stark föderalistischer Prägung vorstellten, und der SPD, die schon 1947 mit ihren Nürnberger Richtlinienen jeglichen Separatismus verurteilte und die „Reichseinheit“ unbedingt bewahren wollte.

.

Ergraut und frei – Dietmar Moews mit Brillen

.

Dietmar Moews meint: Es hat jetzt, anlässlich der kollektiv-dummheitlichen SÜNDENBOCK-JAGD beim Hochkommen staatlicher CORONA-POLITIK, zunächst die völlig argumentationsfreie BULLSHIT-Hypothese in der LÜGENPRESSE gegeben – die lautete etwa so:

.

Es müsse Einheit herrschen.

.

Es müssen einheitliche Verhältnisse angeordnet werden.

.

Die Bundeskanzlerin müsse ein Machtwort sprechen.

.

Man brauche eine Zentralmacht.

.

Der deutsche FÖDERALISMUS sei ein Klotz am Bein und sorgt für Durcheinander.

.

All dies autoritätsheischigen Dummheitsforderungen suchen blind nach Schuldigen, die sie jedenfalls keineswegs selbst sein wollen:

.

ALSO: CORONA kommt – ein MENSCH wird krank (Pech gehabt) – aber MERKEL sei der massenmedial gehypte SÜNDENBOCK.

.

Zwei Monate hat es gedauert.

.

Jetzt hat der Staatspropaganda-Apparat bei Funk und Fernsehen (ARD / ZDF / Deutsche Welle) so langsam kapiert – und jetzt wagen sich auch Massenmedien-Opportunisten mit politischen Ämtern leise hervor, zu sagen:

.

Unser FÖDERALISMUS ist sehr praktisch, sehr integrativ, sehr effizient, sehr demokratisch, sehr selbstbestimmt und basisdemokratisch.

.

Nur unser Föderalismus (im Unterschied zum Föderalismus der USA) ist fähig, der regionalen und lokalen Vielfalt der CORONA-LAGEN durch unmittelbare spezielle Entscheidungen, optimal auf die ENDEMIE zu reagieren – so lange es gelingt, den Mitspielgeist der Bürger dynamisch und sozio-kulturell zu initiieren.

.

Wer also den Föderalismus per LÜGENPRESSE verteufelt hat, gehört jetzt rausgeschmissen. Zur massenmedialen Versorgung unserer CORONA-GESELLSCHAFT gehört einfach Klugheit und nicht korruptes Opportunisten-Unwesen.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Lügenpresse und Symbolpropaganda

Mai 13, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10038

am 13. Mai 2020

.

Springe am Deister: Mülllager vor dem alten Jüdischen Friedhof

.

Liebe Benutzer und Benutzerienen/Benutzinnen der Lichtgeschwindigkeit. Gestern habe ich der aktuellen Dringlichkeit halber einen „CORONA-PROPAGANDA“-Akt aufgegriffen, der in meinen Augen übertrieben obrigkeitlich behandelt wird.

.

Folglich ist dafür öffentliche Resonanz – wie hier – zu verlangen.

.

Was mich daran berührt, sind nicht die Aspekte der Lügenpresse und der obrigkeitlichen „SYMBOLE-Artikulationen“, wo eigentlich sowohl ernsthaft informiert werden sollte, zugleich aber auch geistig-moralisch GEFÜHRT wird (und geführt werden muss – wie? –  ist immer die Frage).

.

So kommt es, wie ich gestern bereits schrieb, sowohl in der heutigen MERKEL-IV-Pressekonferenz wie auch im Leitmedium BILD.de zu einer Fortsetzung des offenkundigen Konfliktes:

.

EINERSEITS CORONA ist endemisch weltgefährlich und verlangt harte LOCKDOWN-Entscheidungen – so erklärt unser gewähltes Staatsdeutschland.

.

ANDERERSEITS die ordnungspolitischen Proklamationen und einschneidenden Maßnahmen seien unangemessen übertrieben stark und bezwecken praktisch die FASCHISIERUNG und ENTRECHTUNG der Deutschen.

.

„Ich will mein Leben zurück“ – dazu das völlig harmlose Kindsgesicht auf der Demonstration gegen

.

„Verschwörung“, „tiefer Staat“, „Merkel-Faschismus“.

.

„Was mache ich nur mit den Kindern?“

.

Ja, wenn das Leben materiell enger wird, benötigt man geistige Spielräume. Wer Kinder hat, sollte sie auskömmlich aufziehen.

.

Es ist leicht verständlich:

.

Das akute CORONA-VIRUS, von dem wir seit Jahresanfang wissen, ist nach wie vor virologisch nicht so weit erforscht, dass man dagegen Medikationen, Therapien oder Impfstoff hätte.

.

Diese CORONA-ENDEMIE ist, wie am ersten Tag, UNVERÄNDERT gefährlich.

.

Mehr aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier

Während sich das Coronavirus weiter ausbreitet, sind die Menschen darauf bedacht, sich zu schützen. Vor allem in Supermärkten sieht man viele Kunden mit Einweghandschuhen, wie sie normalerweise Ärzte benutzen. Die Träger hoffen, sich so vor dem Virus zu schützen. Doch ein Fachmann will nun aufklären: Das sei ein gefährlicher Irrglaube.

.

13. Mai 2020 ist der SEEHOFER-Mitarbeiter angeblich abgebildet

.

Dietmar Moews „Steppenbrand“, DMW 433.11.89, 73cm / 100cm, Öl auf Textildesign, 1989, in München gemalt

.

Dietmar Moews meint: Wir müssen lernen, dass wir es in der politischen Semantik immer mit gezielt verstellter PROPAGANDA zu tun haben. D. h. Alles was verlautet – geschrieben, gesprochen – wird ist SYMBOLIK und bedarf der sinnbezogenen Symbol-Entschlüsselung.

.

Anders gesagt.

.

EINS Die durch obrigkeitliche Ansagen seitens der MERKEL-IV-geführten CDU/CSU/SPD-Machtlage in deutschen Parlamenten und Regierungen verkünden weder naturwissenschaftlich positivistisch die wahren Erkenntnisse, sondern die sprachliche Propagandafassungen, wie man glaubt, die dickfelligen, faulen und tumben Bürger kurzfristig in Alarmbereitschaft versetzen zu können – Verhaltensänderung: LOCKDOWN TOTAL.

.

Ich meine, diese Linie, die auf Sicherheit geht, die Risiko minimiert, ist sehr verantwortungsvoll. Sie hält die Wahrheit für die mehrheitlich mobartige Dummheit der deutschen Bürger nicht für wertverwirklichend – Propaganda-Symbol-Lügen für UNUMGÄNGLICH – folglich ist die SYMBOLSPRACHE NOTWENDIG.

.

Andererseits.

.

ZWEI Wir sehen, wie weithin unbegründet nunmehr entgegen den LOCKDOWN-ANORDNUNGEN vielfältige Öffnungen verfügt werden, an denen deutlich wird, dass auch „MERKEL-IV“ nicht ganz so Corona-verängstigt war und ist, wie es anfangs propagandistisch proklamiert worden ist.

.

Dafür spricht man jetzt vom Zauberwort:

.

Präventivparadox

.

einem Präventiv-Paradox – d. h. man kann einer ungünstige Entwicklung zuvorzukommen versuchen – zufolge könne man aber auch auf eine ungefährliche Entwicklung hoffen. Doch man weiß es eben nicht und sollte lieber Risiken minimieren. Wenn sich später herausstellt, es konnte gar nicht extrem schlimm kommen (weil man inzwischen die Gefahr besser kennt, kann man das nun feststellen). Und schon kommen die Schlaumeier mit dem Präventivparadox: man sähe doch jetzt, dass es schon am Anfang der Epedemie gar nicht so schlimm kommen könnte, dass ein Lockdown sich nachträglich als überzogen herausstellt (denn jetzt öffnet man die erheblichen Beschränkungen des Lockdowns). Man vergleiche es mit dem Verlauf eines Schachspieles – Zug um Zug -:

.

Was hätte alles folgen können, wenn man eine andere Variante vorgezogen hätte? – Ja, wenn man den nächsten Zug des Gegenspielers beim Schach voraus kennen würde (aber der Gegenspieler weiß das ja in dem Moment selbst noch nicht.)

.

Dass sich jetzt all die symbolischen „Reichsbürger“ in die Demonstrationen einmischen, die ohnehin dieses Deutschland und unser Grundgesetz weghauen wollen, ist nachvollziehbar und – zugleich – ordnungspolitisch „zu regeln“. Fingerspitzen mit Fausthandschuhen sind oft bedenklich. Ich sehe meinen Staat ordnungspolitisch in der Pflicht, zwischen Demonstrations- und Meinungsfreiheit und Landfriedensbruch zu unterscheiden, gemäß Gesetzeslage durch politische Entscheidungen Klarheit und Ordnung im gewaltengeteilten Staat zu schaffen.

.

DREI Mein Mandat hier richtet sich allerdings nicht unter die Demonstranten, die demonstrativ das Demonstrations- und Ordnungsrecht brechen – sie trage keinen Mundschutz, halten die Hygieneabstände nicht ein und richten Gewalt gegen Ordnungskräfte – sowie zeigen noch ihre meinungsfreie BLÖDHEIT auf Schildern – (was ja erlaubt ist – spätestens, wenn hinter einem kriminellen Blödsinn ein einfaches Fragezeichen gesetzt wird).

.

Mein Mandat hier richtet sich gegen die CSU und den Bundesinnenminister Horst Seehofer, der völlig amtsrechtmäßig den BMI-Referenten – angeblich namentlich Stephan Kohn (s. Bild.de am 13. Mai 2020) –  suspendiert hat. Denn der hat quasi als Whistleblower seine Berufspflicht der binnenorganisatorischen Diskretion grob verletzt, indem er sein Papier an andere Landesministerien und folglich der Presse zuspielte.

.

Doch, dass CSU-Seehofer diesen „mutigen Mann“ nun der bayerischen Irrenbegutachtung zuordnen will, ist bereits bei Gustl Mollath ein moralisches und politisch-historisches rechtsstaatwidriges Versagen gewesen.

.

Wo Dienstrecht vorgeht, ist „politische Psychiatrie-Gutachterei“ eine unpassende Disziplinierung und blanke Staatswillkür, die ich ablehne.

.

SEEHOFER soll lieber die im Gutachten aufgeworfenen Fragen beantworten. (Das hat er am 14. Mai in ARD-Maischberger weitgehend getan – und nicht von forensischer Psychatrie-Begutachtung gesprochen – er wurde aber auch nicht danach gefragt).

.

Dann wird deutlich, dass die CORONA-Ordnungspolitik eine politische Linie von MERKEL IV ist, die nicht mit der AfD oder den Reichsbürgern harmonieren kann.

.

Doch dafür sind die politischen parlamentarischen Mehrheiten, der Bürgerwille, ganz eindeutig und nicht mit Minderheitsforderungen zu beugen.

.

Sowie die AfD sich diesen Gewaltmethoden anschickt, muss sie von den Parlamenten verbannt werden. Wer sich eine SA organisiert, hat in Deutschland kein Führungs-Recht.

.

Dietmar Moews, 1971 in Zaostrok, Jugoslawien

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Gunter Frank mit Covid-19 bei Markus Gärtner

Mai 12, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10037

am 12. Mai 2020

.

.

Der öffentliche Streit um die Katastrophenschutz-Entscheidungen der deutschen Regierungen, im Sinne von „LOCK DOWN“, in Deutschland, der mit voller massenmedialen Kraft kulturindustriell geführt wird, während Kritik und Dissidenz als Nazikram in den Staatsmedien niedergemacht werden, kann im hier verlinkten Youtube-Interview von Herrn Gärtner sachlich aufgespürt werden:

.

Was ist Journalismus und was sind Leitmedien?

.

Was ist, wenn ein ministerialer subalterner Offisseur – Referent im Bundesinnenministerium – infolge dieser veröffentlichten (auf den Dienstweg aller zuständigen Länderministerien gegebenen) „Frank-Expertise“ aus seinem Staatsdienst suspendiert wurde? – das Verfahren ist arbeits- bzw. dienstrechtlich strittig (“ es scheint so, als dass er entlassen worden ist“).

.

„Er ist ein mutiger Mann – man versucht ihn zu psycho-pathologisieren … es scheint, dass man keine sachlichen Argumente gegen ihn hat“. (Dazu gibt es eine Pressemitteilung des BMI).

.

https://www.youtube.com/watch?v=YYCbXBQwhtE&feature=youtu.be

.

Wir brauchen die Presse und die Medien.

.

„Die Achse des Guten“ von Hendrik M. Broder:

.

https://www.achgut.com

.

Sie haben ein Recht als Bürger zu erfahren, worauf die CORONA-LOCK DOWN-Entscheidungen, an Muttertag, sachlich-fachlich gestützt worden waren und worauf man sich heute – schlauer geworden – nunmehr die Bürger öffentlich aufzuklären, stützt.

.

Im Falle Gustl Mollath hat die bayerische Landesregierung bereits einmal vorgeführt, wie man „pathologisiert“. Hier – ein BMI-Referent wird, aus dem Dienst begutachtet, mit Richtung „Klappsmühle“ fertig gemacht.

.

Das läuft in diesem Moment mit CSU-BMI-Horst SEEHOFER am 12. Mai 2020 in Deutschland.

.

Herr Dr. med. Frank wird aktuell von staatlichen Stellen konkret beharkt, sich von dem „Papier“ öffentlich zu distanzieren.

.

„Ich möchte an die Leitmedien appellieren“ – sagte der Gutachten-Autor Dr. med. Frank – „wir brauchen die Medien, nachzufragen, welche Faktenlage heute für die CORONA-Ordnungspolitik den Regierenden vorliegen. … es besteht ein Defizit …“ der Argumentationen der Regierung in dieser Krise.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich schließe mich dem Appell an, dieses Interview mit weiterzuverlinken.

.

Gegenzulesen empfiehlt sich die aktuelle Darstellung:

.

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

.

„COVID-19

Informationen zum neuartigen Coronavirus / COVID-19

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt als Behörde im Geschäftsbereich des  Bundesminsteriums für Gesundheit auf diesen Seiten aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung COVID-19 bereit. Sie finden hier außerdem wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln und -empfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen. Alle Informationen werden zur Zeit regelmäßig überprüft, angepasst und ergänzt.

.

Der Interviewte, Dr. med. Frank aus Heidelberg, bringt einen Sachvortrag zur aktuellen CORONA-Organisation und eine angängige fragwürdige berufsrechtliche Sanktion gegen einen Referenten persönlich, der bislang im Bundesinnenministerium (BMI Horst Seehofer) der MERKEL IV-Bundesregierung als Amtsperson wirkte.

.

Der Youtube-Kanalbetreiber, als Herr Markus Gärtner nominiert, hat eine unverbrämte Distanz zur heutigen Bundesrepublik Deutschland, zum demokratischen Reproduktionssystem und gegen die aktuelle Große Koalition der MERKEL-IV-Regierung.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Lothar Lange und Jorge Gomondai – ein deutsches Phänomen in Dresden

Mai 8, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10036

am Freitag, den 8. Mai 2020

.

.

Am Jahrestag der hitlerdeutschen Kapitulation, am 8. Mai 1945, wird staatlicherseits eine Art geschichtsmoralischer Appell-Prozedur fortgesetzt, an der die deutsche Öffentlichkeit nur wenig proaktiv beteiligt ist.

.

Warum?

.

Ist es speziell DEUTSCH, dass die Leute andere Vordringlichkeiten, als die deutsche Kapitulation am 8./9. Mai 1945, öffentlich besprechen?

.

Ich möchte hier auf den Deutschen Künstlergelehrten Lothar Lange hinweisen, der als Hannoveraner kurz nach Ende der DDR nach Dresden auswanderte, um sich dort sozio-kulturell und helfend einzumischen.

.

Bis dahin war Lothar Lange bekannter Homo Faber in Hannover, Gründer und Betreiber des „GUM“ genannten ersten „Gebrauchtwaren-Kaufhauses der Welt“, in dem die wichtigsten Warenabteilungen von jeweils eigenständigen „Untermietern“ angeboten wurden. Während Lothar Lange selbst ein angesehenes Gebrauchtbücher- und Antiquitätengeschäft aufbaute. Während alte Bücher millionenfach weggeworfen wurden, fand man bei Lothar Lange einen Bücherberg, aus dem für Kleinstgeld Lesenswertes erworben werden konnte.

.

.

Im Jahr 1985 beteiligte sich Lothar Lange mit dem Raschplatz-Nachtensemble Hannover, in der Rolle des Papstes, an der Uraufführung des Lustspiels „Die HUNDE“, von Dietmar Moews.

.

Lothar Lange als Papst, Mitte, links  Karsten Sturm als Jesus, dahinter Hans Kretzschmar als Gott und angeschnittener Kopf von Job Crogier als Till Eulenspiegel, rechts Albrecht Schöne Friedensbewegung, Raschplatz 7 OPQ-Nachtensemble, Hannover

.

Columbusartig, Familie mit vier Kindern zurücklassend, unternahm Lothar Lange ab 1990, frei und auf eigene Rechnung, die Nachwendemimik Dresdens und der in Dresden Verkehrenden zu photographieren. Zehntausende von Bildern, die gerade das festhalten, was die kulturindustrielle Kommerzphotographie immer aus dem Bild rückt, hat Lothar Lange geknipst und dadurch gerettet. Seine Photos wurden inzwischen vom Kupferstichkabinett des Kunstmuseums für Zeichnung, Druckgrafik und Fotografie zum Bestandteil der Staatlichen Dresdner Kunstsammlung aufgenommen und öffentlich gepriesen. Es musste offenbar einer aus Hannover kommen, während die Dresdner Kunstphotographen auf „August Sander“ machten.

.

Dazu muss man wissen, dass die Beachtung Nichtdresdner in Dresden ein sozial sehr unwahrscheinliches Vorkommen ist – da sind sich die Dresdner Salathunde unverschworen völlig einig.

.

Lothar Lange war auch Mitinitiator der „BRD“, Bunte Republik Neustadt, sowie der Alternativ-Neustadt-Zeitschrift „das neustadt-magazin Anton“ (von „Antonstadt“).

.

ANTON – Titelblatt Nr. 22 1992

.

Heute studiert Lothar Lange das Weltgeschehen unter seinen Wertvorstellungen der Solidarität und des Pazifismus, die er auch mit YOUTUBE-Vortragsvideos und in bebilderten Webseiten bereitstellt. Lothar Lange ist seit Jahren auch Mitinitiator der montäglichen und alljährlichen Friedensdemonstrationen am „JORGE-GOMONDAI-PLATZ (am Neustädter Albertplatz von Dresden).

.

https://www.youtube.com/watch?v=zEs4EY2nXdA

.

Am Albertplatz in der Dresdner Neustadt komme ich jeden Tag vorbei, wie fast jeder, der in der Neustadt wohnt. Sein Namensgeber Albert war ein sächsischer König (1873-1902). Er integrierte Sachsen in das Deutsche Kaiserreich, söhnte das Königreich mit Preußen aus und führte um die Jahrhundertwende ein Wahlrecht ein.

.

Der Albertplatz mit seinen zwei charakteristischen Springbrunnen ist heute ein riesengroßer begrünter Kreisverkehr, zugleich Umsteigehaltestelle der Straßenbahn und er ist Treff- und Aufenthaltsort für alle Arten von Menschen. Besonders in den warmen Monaten machen Familien hier an den beiden Brunnen Rast, Geschäftsleute telefonieren, Studenten feiern, Touristen flanieren und Obdachlose halten ein Nickerchen. Außerdem bieten verschiedene Religionsgruppen, Hilfsorganisationen und Händler ihre »Waren« feil.

.

Das war schon immer so. E.T.A. Hoffmann beschreibt in seiner 1814 erschienen romantischen Novelle »Der Goldene Topf« eben dieses geschäftige Treiben am »Schwarzen Tor« an der Stadtmauer. Dort, wo sich heute der Albertplatz befindet, ließ der Schriftsteller seinen Protagonisten Anselmus in ein altes Apfelweib rennen, in einen Fluch hinein und in eine neue Welt. Das Märchen nimmt ein glückliches Ende

.

https://www.youtube.com/watch?v=g0BaaKf-DOU

. …

Weniger Glück hatte am frühen Morgen des 6. April 1991 Jorge João Gomondai. Der Mosambikaner sprang bzw. wurde in dieser Nacht aus einer fahrenden Straßenbahn gestoßen. Zuvor war er von einer Gruppe Neonazis bedroht und geschlagen worden. Er war das erste Opfer rechtsextremer Gewalt in Dresden. Die Stadt ringt bis heute mit rechten Parolen und Übergriffen von Neonazis. 1993 wurden drei Täter verurteilt, acht Tatverdächtige aber nicht angeklagt. Die jährliche Gedenkveranstaltung im April ist schon mehrfach von Rechten gestört worden oder sie ruft bei manchen Dresdnern »Unverständnis« hervor.

.

Der Dresdner Stadtrat entschied 2006 den Tatort Jorge-Gomondai-Platz zu nennen. Wirkungsvoller ist meiner Meinung der Gedenkstein an den Straßenbahnschienen am Albertplatz. Zwei Jahre nach Jorges Tod wurde er 1993 als »Stein des Anstoßes« errichtet. Er ist der wahre, schon mehrfach geschändete Ort des Gedenkens. Hier liegen regelmäßig Blumen oder es brennt eine Kerze. Und ich sehe Menschen, die stehen bleiben und die Inschrift lesen. Kein glückliches Ende. Umso wichtiger ist es, an Jorge Gomondai zu erinnern, denn an König Albert denkt Dresden ja ebenfalls.

.

.

Gut zu wissen. Jorge-Gomondai-Plat und Albertplatz, 10197 Dresden. Das Areal ist der wichtigste Verkehrsknotenpunk in der Neustadt. Jedes Jahr findet am Todestag von Jorge Joao Gomondai ein Gedenkgottesdienst mit anschließender Demonstration am Tatort statt. Organisiert wird dieser Tag vom Ausländerrat Dresden e. V. sowie von Kirche- und Menschenrechtsgruppen. Anreise: Haltestelle Albertplatz, Straßenbahn (Linien 3, 6, 7, 8. 11)

.

.

Dietmar Moews meint: Man sieht, in Dresden gibt es heute nicht nur PEGIDA – es gibt viel Privatheit, aber es gibt auch parteifernere Öffentlichkeit und Erfahrung, wofür auch LOTHAR LANGE seit 1990 aktiv arbeitet.

.

http://www.lothar-dresden-reportagen.de

.

Im Jahr 2004 wirkte Lothar Lange an einer Rezitation zur Ausstellung „ZUGINSFELD zur Ächtung des Krieges“, Malerei von Dietmar Moews, im Goethe-Institut Dresden mit.

.

ZUGINSFELD
Goethe-Institut 2004
LOTHAR LANGE, THOMAS WIPF proklamieren

.

Ich bin froh, dass Lothar Lange bis heute nicht als „Fremder in Dresden“ erschlagen wurde, denn die Fremdenfeindlichkeit, die vielen Ausländern das Alltagsleben schwer macht, zeigt, wie emanzipationsbedürftig die Dresdner sind – oder umgedreht – es kann der durchaus vorlaute Lothar Lange sein demokratisches Freiheitsrecht in der Dresdner Öffentlichkeit leben, nur weil er keine rassistischen Vorurteile erfüllt.

.

.

Dietmar Moews hat von 1997 bis 2004 in der Dresdner Neustadt, Louisenstraße 89, gelebt und gearbeitet, gemalt, über Otto Gussmann geforscht und die Geschichtsklitterung der 1945er Bombennächte aufgedeckt (s. Neue Sinnlichkeit 42).

.

Dadurch kam man schließlich „offiziell“ von angeblich 300 000 Todesopfern auf 30 000, während ich nachweisen konnte, dass nur 800 Namen getöteter Dresdner in Dresdner Dokumenten namentlich dokumentiert werden. Man spielt dazu noch mit durchreisenden Flüchtlingen – Prager Straße/Altmarkt/Neumarkt -. immerhin wäre ein Leichenberg von 800 toten Körpern nicht auf dem Altmarkt mittels Benzinschütten abzubrennen gewesen – wo sind die ganzen Knochen hingekommen?

.

Fragt man die Dresdner Augenzeugen der 300 000, diese Augenzeugen von britischen Jagdbombern (solche konnten dort gar nicht hinfliegen) angeblich im Elbtal gejagt und aus der Luft geschossen sein wollen, wissen die nichts zu antworten.

.

Man muss anerkennen, dass die britischen und us-amerikanischen Bomben-Infernos nicht auf die wertvollen Dresdner Schätze zielten – Semper-Oper, Zwinger, Schloss, Frauenkirche, Kreuzkirche, Albertinum, Sophienkirche, Kunstakademie  usw. – sondern den Innenstadtstreifen zwischen Haupt-Bahnhof und Neumarkt, etwa 1,6 km breit und Richtung Johannstadt 6 km auf der Altstadtseite. Wer also vom Elbhang den „Nero“ gab, bekam so wenig ab, wie die Dresdner Neustadt, wo in der Louisenstraße noch all die Wohnhäuser aus dem 19. Jahrhundert stehen (eine Bombenlücke in der Talstraße). Und – wir wissen heute, dass die Feindesaufklärung wusste, dass in der Semper-Oper seit Sommer 1944 Bombenzünder“ gedreht wurden – der Adolf-Hitler-Platz blieb ungebombt.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Eigenverantwortung als Hauruck

Mai 6, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10035

am Mittwoch, 6. Mai 2020

.

Zeitschrift in Eigenverantwortung von Dr. Dietmar Moews, Diplomingenieur

.

DIETMAR in Hubertsberg an der Ostsee,1958

.

Wenn meine Mutter mir wohlmeinend auf den Schulweg von zu Hause mitgab: „Pass‘ gut auf Dich auf“ – dann war das auch Ausdruck der Entlassung des Schutzbefohlenen aus der häuslichen Verantwortung, als Wegbegleiter in eine symbolische „Eigenverantwortlichkeit“ des Kindes für sich – eine Art Mantra, Sowas wie, „Mach‘ keinen Blödsinn“ oder „Viel Spaß“.

.

EIGENVERANTWORTUNG

.

möchte ich in diesem Blogbeitrag auf zwei Blickrichtungen anfassen:

.

1. „Eigenverantwortung“ ist eine kulturindustriell massiv durchgesetzte Begriffsprägung zur Entlastung der politischen Kollektivverantwortung

.

2. für ungelöste Probleme im Spannungsverhältnis zwischen der individuellen Zuständigkeit für Betroffenheit in der Ellenbogengesellschaft und den fügenden Auswüchsen der kapitalistischen Demokratie

.

Während „Paß‘ gut auf dich auf“ individuell und gut gemeint ist, ist zur politischen Verantwortungsflucht ein Zitat des eminenten empirischen Soziologen Alphons Silbermann geeignet, der zur „Eigenverantwortung“ und den „Stereotypen, Pfaffenmief und dem Recht, sich überfahren zu lassen“ sagte:

.

„… Dieses Wort „Eigenverantwortung“, was soll es denn eigentlich sagen? Ich bin verantwortlich gegenüber mir selbst, das bedeutet, ich muss mir jeden Tag die Fingernägel saubermachen, sonst bin ich eine Drecksau. Das wäre bei mir der Begriff der Eigenverantwortung. Ich kann diesen Verlagerungen des Kollektivs auf das Individuelle nicht zustimmen.“

.

Die akute CORONA-ENDEMIE, die mich im Mai 2020 zwingt, eigenverantwortlich sowie staatlich gefügt meinen Lebenswandel und Umgang neuzufassen, ist eine politische Situation, in der so ein Begriff wie „Eigenverantwortung“ zynisch instrumentalisiert wird. Im Namen eines gedankenlosen Neoliberalismus erklären als Stellvertreter demokratisch gewählte Politiker:

.

„Wenn sich Jeder um sich sorgt, ist für Alle gesorgt.“

.

Sie benutzen diesen Kampfbegriff, der in Wirklichkeit nicht greifbar ist, aber sehr starken Einfluss hat, die Verantwortlichen zu entlasten und zu legitimieren.

.

In einer sozio-kulturellen Atmosphäre der Wehleidigkeit und Faulheit, des penetranten Provinzialismus, der noch aus der DDR zusätzlich den Verschiebebahnhof der individuellen Urteilskraft und politischen Verantwortung zugunsten beliebiger Narrative geschwächt hat, soll über den Modus „Eigenverantwortung“ die den Deutschen nicht überfordernde Irrationalität, der CORONA-Karren, aus dem Dreck gezogen werden.

.

Ja, das ist gegenüber einem unbekannten Virus nur über ein Zeitspiel und riesigen Materialaufwand politisch weiterzutragen.

.

Wer mit solchen Parolen, wie das Stalinistische

.

„Die Partei hat immer Recht“

.

und

.

„Überholen“

.

ohne

.

„Einzuholen“

.

die staatskollektive Schere zwischen Handlungsnormen und Erklärungsnormen in seine Sprache und sein Denken aufnehmen musste, kann da CORONA auch gerne mal mit EIGENVERANTWORTUNG bekämpfen.

.

Heute erklärte der CDU-Parlamentarier Carsten Linnemann im Deutschlandfunk:

.

„Dass der Bund den Ländern weitgehend Verantwortung für die Corona-Maßnahmen geben will, sei „genau der richtige Weg“. Die heute diskutierte Beschlussvorlage spreche Bereiche der Wirtschaft an und gebe mit einem Stufenplan die dringend benötigten Perspektiven.“

.

.

Dietmar Moews meint: Ich betrachte den Begriffsschwall in trauriger Stimmung: warum muss denn das schöne Wort „Kindergarten“ nur noch als „Kita“ propagiert werden? Ich habe nie im Leben einen Kindergarten benutzen müssen – aber KITA – nein, welch ein Sprachmief.

.

So gesehen – als Soziologe – kommt mir „Eigenverantwortung“ einfach dumm vor.

.

Ob ich einen christlichen oder sonstigen Glauben pflege, ob ich lüge oder eigenmoralisch handele, ob ich „Schwarze Peter-Spiele“ mitmache oder Sündenböcke mit „haltet den Dieb“ und weiteren Stereotypien beschwere, ob ich sexuelle Vorlieben habe oder ob ich mich schäme oder staune, ob ich Arschkrieche oder Mielkes oder Hitlers Zwängen nachgebe, ob ich an Wahrheit interessiert bin oder mit Oberflächlichkeit und Gleichgültigkeit eingerichtet bin, ob ich in Not, ohne zu zögern solidarisch und hilfsbereit bin, ob und wie ich ein Bild male oder diesen einen Text zubereite – das Alles mag mit individueller Eigenverantwortung gesagt werden können.

.

Doch wenn anlässlich einer schwerwiegenden, ja Depression auslösenden Endemie wie CORONA, der kulturindustrielle Apparat mit Lügenpresse und falscher Prophetie Begriffswandlungen prägt und durchsetzt, dann beginnt mein Interesse als Soziologe, wissen zu wollen, wie öffentliche Meinung beziehungsweise Politik und die Wirtschaft manipuliert werden.

.

Denn – und das macht die empirische Soziologie, seriös betrieben, so unwiderleglich – wer diese Tatsachen, ja Machenschaften der Sprachlügen und Propaganda betreibt, der kommt über die letztlich sinnliche Betroffenheit aller Bürger in totalen Kontrollverlust, in Glaubwürdigkeits- und Vertrauensverlust, gerade in einer Zeit, wo Verlässlichkeit und Selbstdisziplin benötigt werden, an.

.

Denn – letztlich geht es um die Eigenverantwortung des Bürgers, als grundrechtliche Aufforderung, der Verantwortung gegenüber dem Leben des Staates. Die Verantwortung, dass dieser Staat funktioniert, die tragen wir als Demokraten.

.

Und Kennedys oft strapazierter Spruch:

.

„Ihr seid für Amerika da, nicht Amerika für euch“ (…ask what you can do for your country)

.

ist völliger Müll – ein Propagandasatz. Alphons Silbermann sagte:

.

„…Das Individuum, abgesehen von gewissen „Idealisten“ ist nicht für den Staat da. Dafür ist der Staat nicht eingerichtet worden. Der Staat ist für das Individuum da. Das ist das demokratische Prinzip. Da das Individuum gleich ist, eines wie das andere, ob reich, arm, dick, dünn, ist der Staat für sie alle da …“.

.

Und ich greife noch vor.

.

alle, die nach Zentralstaat, Merkel und Machtwort gerufen haben, müssen sich erkundigen, was der deutsche FÖDERALISMUS ist und sein soll.

.

Ich sehe jetzt, dass hinter dem Föderalismus ein Regionalismus und dann ein Individualismus der EIGENVERANTWORTUNG versteckt lauert.

.

Also – aufgepasst!

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein