Verpitbullung des SAUDI-KAPITALS mit ARAMCO-Börsengang

Dezember 11, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9809

am Donnerstag, 12. Dezember 2019

.

.

Saudi Aramco ist weltweit das profitabelste Unternehmen, allein 2018 betrug der Gewinn 111 Milliarden US-Dollar.

.

Heute wurde der angekündigte Börsengang der Saudi Aramco gemeldet, bei dem etwa 1,5% des Firmenwertes auf dem freien Kapitalmarkt angeboten wurde. Es bedeutet, dass das Königsreich Saudi Arabien aus seinem Staatseigentum an privatrechtliche Kapitalisten Anteile der Saudi Aramco verkauft und bereits damit zum größten, d. h. teuersten, wertvollsten DAX-Unternehmen der teuersten BÖRSE DAX wurde. Saudi Aramco hat damit die US-Giganten, wie Apple, Google, Facebook usw. eindeutig überrundet. Wenngleich das lediglich die Kapitalbewertung betrifft, nicht die Wertschöpfungs-Dimensionen, die bei den IT-Giganten 100-fach größer ist als bei dem obsoleten OPEC-Ölverkäufer Saudi Aramco.

.

Saudi Aramco gehört dem Königreich der Familie Saud in der Landeshauptstadt Riad und hat etwa 400 000 Staatsbürger, überwiegend sunnitischen Glaubens, in einer kapitalistischen Wirtschaftsform. Das Land ist ein führendes Mitglied der OPEC. Die Erdölförderung wurde 1938 aufgenommen, 1944 der Ölexport. Die Saudi Aramco ist die größte Erdölfördergesellschaft der Welt, sie wurde vom saudischen Staat verstaatlicht.

.

Saudi-Arabien ist in enger politischer und militärischer Geschäftsbeziehung mit den USA, fern jeglicher moderner Emanzipation und Aufklärung im Sinne der „französischen Revolution“, ohne Gewaltenteilung, ohne Rechtsstaat und bei totalitärer Herrschaft des Königs der Familie Saud.

.

.

DLF.de am 11. Dezember 2019 von Eva Bahner:

.

„Börsengang von Saudi Aramco – Geld für den Staatshaushalt und die Energiewende

.

Der Börsengang des saudischen Ölkonzerns Aramco ist ein Debüt der Superlative. Die Aktien waren sehr begehrt. Doch rund um den Börsenstart lief nicht alles rund. Mit den Einnahmen wollen die Saudis unabhängiger vom Öl werden und die Energiewende schaffen.

.

Der Börsengang des saudischen Ölkonzerns Saudi Aramco, ist ein Börsengang der Superlative. Die Nachfrage nach den Aktien war sehr groß. Die Aktie lag zu Börsenbeginn schon zehn Prozent über dem Ausgabepreis. Bislang gehörte Saudi Aramco zu 100 Prozent dem Staat, das Sagen bei Aramco hat das Königshaus und vor allem Kronprinz Bin Salman, der Saudi Aramco ja schon vor vier Jahren an die Börse bringen wollte.
.
Ursprünglich sollten fünf Prozent der Anteile veräußert werden, jetzt werden es nur 1,5 Prozent, was aber dennoch reichen wird für ein Gesamtvolumen, das alle Rekorde brechen wird. Durch den Börsengang dürfte der Börsenwert von Saudi Aramco auf mindestens 1,7 Billionen US-Dollar steigen. Aramco verfügt über riesige Ölreserven, ist weltweit das profitabelste Unternehmen, allein im vergangenen Jahr betrug der Gewinn 111 Milliarden Dollar. 

.

Der Börsengang von Aramco verlief aber insgesamt eher holprig, im letzten Jahr war er sogar zwischenzeitlich auf Eis gelegt worden und hatte sich deutlich verzögert. Was vor allem auch an der Skepsis und mangelnden Begeisterung der Kapitalgeber im Westen, an geopolitischen Risiken, aber auch an politischen Vorbehalten wegen Menschenrechtsverletzungen Saudi-Arabiens, nicht zuletzt wegen des Mords an dem Journalisten Kashoggi, gelegen haben dürfte.

.

Aber der wichtigste Grund, warum der Börsengang kleiner ausfällt als ursprünglich geplant, ist der anhaltend niedrige Ölpreis, der in absehbarer Zeit nicht steigen wird. Es gibt ein Überangebot auf dem Ölmarkt. Auch wenn die OPEC kürzlich erst eine Drosselung der Ölfördermenge beschlossen hat, wird dieses Überangebot vorerst nicht verschwinden, solange die USA durch Fracking viel Öl exportiert. Dazu kommt, Saudi Aramco ist ein Unternehmen der „Old Economy“, und langfristig geht der Trend bei Investitionen weg von fossilen Energien. Auch das war der Grund, den das Königshaus für den Börsengang von Saudi Aramco angeführt hatte.
.
Denn auch Saudi Arabien will unabhängiger vom Öl werden. Der saudische Kronprinz hat in seiner Vision 2030 angekündigt, Öl in ein paar Jahrzehnten durch Erneuerbare Energien komplett ersetzen zu wollen. Dabei sollen vor allem die Börseneinnahmen helfen.

.

Durch die Ölpreisschwankungen sind zuletzt immer wieder riesige Haushaltslöcher entstanden. 2020 rechnet Saudi-Arabien mit einem Haushaltsdefizit von umgerechnet 45 Milliarden Euro. Für einen ausgeglichenen Haushalt bräuchte Saudi-Arabien nach Berechnungen des Internationale Währungsfonds einen Ölpreis von 85 Dollar je Fass. Den wird es in absehbarer Zeit aber nicht mehr geben.

.

.

Dietmar Moews meint: Saudi Arabien will unabhängiger vom Öl werden. Der saudische Kronprinz hat in seiner Vision 2030 angekündigt, Öl in ein paar Jahrzehnten durch Erneuerbare Energien komplett ersetzen zu wollen. Dabei sollen vor allem die Börseneinnahmen helfen.

.

Durch die Ölpreisschwankungen sind zuletzt immer wieder riesige Haushaltslöcher entstanden. 2020 rechnet Saudi-Arabien mit einem Haushaltsdefizit von umgerechnet 45 Milliarden Euro. Für einen ausgeglichenen Haushalt bräuchte Saudi-Arabien nach Berechnungen des Internationale Währungsfonds einen Ölpreis von 85 Dollar je Fass. Den wird es in absehbarer Zeit aber nicht mehr geben.

.

Der bis heute unfassbare Finanzreichtum der Saudis als Privatkapitalisten hat jetzt also private Saudis als Aktienkäufer beim Börsengang von Saud Aramco zugeschlagen. Internationale Akquisiteure sind nicht ins Gewicht gefallen.

.

Was an der ganzen Geschäftsidee, aus dem Staatskapital ÖL durch Aktienverkäufe der Saud Aramco KREDIT einzuwerben, um alternativ zur reinen Rohstoffverkaufs-Staatswirtschaft, zusätzliche innovative Unternehmungen über den Weltmarkt in Arabien aufzubauen, ist zunächst zwingend. Allerdings mangelt es den Saudis an vernünftigen Ideen:

.

Während also eine neue Stadt „NEON“ im Off des Nordens gebaut werden soll, stellt man sich dabei ein internationales Spitzen-Reise- und Tourismus-Ziel vor.

.

Außerdem will Saudi Arabien Musterproduktionsstätten für nachhaltige Energie herstellen, wobei die Sonne der Region zum Exportschlager und zum Geldregen werden soll, wenn der Ölpreis weiter sinkt und die Ölressourcen so langsam auslaufen.

.

Saudi Aramco zielt also jetzt auf Geldanlagen, die für ein schwindendes Geschäft investiert werden sollen. Vernünftige Kapitalanlage-Profis werden da nicht mitmachen. Aber Saudi Arabien hat selbst so viele reiche Menschen, die keine bessere Idee kennen, als die akut noch immer blendenden „Jahresrenditen“ der SAUDI ARAMCO.

.

Welche Zukunft angesichts der aktuellen KLIMAGIPFEL-NEUIGKEITEN aus Madrid für den Öl-Energie-Handel erkennbar wird, und welche monopolkapitalistischen Herrschaftsmachenschaften von solch kriegerischen Weltverdreckern wie SAUDI ARABIEN, USA, AUSTRALIEN, CHINA, RUSSLAND zu erwarten sind, werden wir bald erleben.

.

Ein deutscher Wirtschaftssprecher erklärte heute laut und deutlich in Richtung Bundesregierung und EU zu den KLIMAGIPFEL-MASSGABEN aus MADRID:

.

Die Interessen der Wirtschaft müssen erfüllt werden

.

Während also die reichen Privatsaudis in Öl investieren, will die Weltrettung den Dreck stoppen. Beides schließt sich aus.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Letzte EU-Wahlen für die EU-Bürger in Großbritannien

Dezember 11, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9808

am Donnerstag, 12. Dezember 2019

.

.

Nachdem sich das britische parlamentarische Regierungssystem über drei Jahre mit einem völlig verlogenen Propagandathema abgefrustet hat.

.

Diese Desorientierungslinie einer Öffentlichkeit, die ihren Augen nicht mehr trauen kann, wird in GB gerade so durchgezogen, als wolle der kulturindustrielle Propagandaapparat aus Kommerzmedien und Staatsmedien das rechtsstaatlich-repräsentative Demokratiesystem zur „Quasselbude“ herabwürdigen. Es ist eine Abwertungsstrategie, wie sie bereits die Nazis im Deutschen Reich in der Weimarer Republik bis zur Machtübernahme durchsetzten.

.

Vorreiter für das „Recht des Stärkeren“, ohne rechtsstaatliche Zähmung, ist heute mit dem US-Amerikanischen Wirtschaftskrieger bestens zu erleben.

.

EXIT BREXIT oder REMAIN – so lautete der Anreiz, den mehrheitsspürende Populisten in dieser Grundentscheidung für die EU-Briten zu erkennen meinten, wenn für das Vereinigte Königreich Großbritannien das politische Zentrum von Brüssel nach London zurückverlegt würde.

.

Zwar wollen wirklich viele Briten EU-Europäer sein und bleiben. Doch die parteipolitischen Machtspiele haben andere Aufladungen und Synergien.

.

Während man traditionell zwischen Konservativen und Arbeiterpartei (Labour) wählen konnte, wurden inzwischen diverse Nationalparteien von Nordirland und Schottland im House of Commens von Westminster stärker. Es sind GRÜNE und LIBERALE dazugekommen. Es hat die UKIP, extra als EXIT-Partei herausgebracht, erhebliche Umverteilung der Optionen zur Regierungspolitik bewirkt.

.

Heute steht aber fest, in EU-GB wählen die EU-Briten zunächst ein letztes Mal „EU-europäisch“; denn UKIP tritt nicht an, die kleineren Parteien haben klare Absichtserklärungen bekanntgegeben, entweder EXIT zu wählen oder strategisch gegen die BREXITEERS zu stimmen.

.

Das ist also das ungeläuterte Problem für diese EU-Britische Wahl – man kann immer unter der EXIT-Funktion wählen, weiß aber dennoch nicht, was daraus dann folgt, wenn entweder TORIES oder LABOUR eine Unterhausmehrheit bekämen.

.

Denn man hat keine Volksabstimmung, sondern eine für fünf Jahre geltende Unterhauswahl. Da ist es schwer den Sozialisten CORBYN zu wählen, der etliche Positionen vertritt, die wenig wünschenswert erscheinen, wie sein ausgeprägter Judenhass, oder seine „sozialistischen“ Wirtschaftsideen, Sozialstaatswünsche nach vorne zu stellen, ohne dafür die Haushaltsmittel darstellen zu können.

.

Nun – was mit dem lustigen BORIS JOHNSON wäre, kann man an US-Präsident TRUMP erkennen. Nur das JOHNSON mit GB ein zahnloser Tiger ist, der den Briten das blaue Wunder der „America First“-Linie bescheren wird. Ansonsten sehr bald für alle Briten deutlich sein wird, dass in der Welt für die EU ein stärkerer Platz behauptet werden kann, als für das unabhängige GB, und entsprechend könnten Wales oder Schottland oder England alleine ihre Ansprüche viel schwerer verwirklichen. Die Idee des Wechsels Schottlands von GB weg, hin zu EU ist auch so zu verstehen.

.

.

Dietmar Moews meint: Die freien Wahlen in den vier britischen Unionsstaaten, England, Schottland, Nordirand und Wales stehen unter zwei schwerwiegenden wichtigen Beweggründen, die wenig über die Hoffnungen und Wünsche der Briten an eine neue Regierung haben, sondern es sind hauptsächlich:

.

EINS Man kann den TORY BORIS JOHNSON bekommen, wenn man den JEREMY CORBYN nicht will.

.

ZWEI Man kann mit den BREXITEERS wählen und nicht für REMAIN.

.

Diese Lage für die britischen Wähler liegt auch daran, dass die Frage des EU-Austritts, die die britische Regierung seit Jahren vollbeschäftigt, nicht durch eine der jetzigen Parlamentswahl vorangestellte aktuelle EXIT/REMAIN-Volksbefragung abgeklärt worden ist, sondern nur eine Parlamentsauflösung mit Neuwahl, wie eine Mehrheitslotterie, gespielt wird.

.

Das wird ein schiefes Ergebnis, wenn die Wahl heißt EXIT oder CORBYN – und so scheint JOHNSON zu spekulieren, der bei seinem Wahlsieg keine weitere Volksbefragung benötigen würde – egal ob Deal oder No-Deal, egal ob Partizipation der britischen Menschen oder, ob formale Verfahrensschritte rechtlich zulässig, aber längst ohne konkrete Bindung an die Problemstellung:

.

Selbst ein „hung parliament“ – eine Sitzverteilung, die keiner der beiden großen Parteien eine Regierungsbildung aus eigener Kraft ermöglicht, kann der Befragung zufolge nicht ausgeschlossen werden.

.

Wie wollen die Briten im Anschluss an den EU-Austrittsparagrafen §50 mit der internationalen Welt verkehren? (wir sehen aktuell was US-PRÄSIDENT mit der WTO macht, die er abschaffen möchte).

.

Wird der nächste britische Prime Minister ausreichend außenpolitischen Einfluß haben? besser oer schlechter als die EU hat?

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Marie Fredriksson 1958 – 2019 Kurznachruf

Dezember 11, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9807

am Mittwoch, 11. Dezember 2019

.

.

Marie Fredriksson, bürgerlich Gun-Marie Bolyos, geb. Fredriksson, wurde am 30. Mai 1958 in Östra Ljungby, Schonen, Schweden, geboren und ist jetzt 61-jährig, am 9. Dezember 2019 in Danderyd, Stockholm gestorben. Sie war die Sängerin der schwedischen Pop-Musikband ROXETTE. Marie Fredriksson starb nach 17 Jahren Leiden und zahlreichen Therapien mit Gehirnkrebs.

.

Fredriksson war mit dem schwedischen Musiker Mikael Bolyos verheiratet und hatte mit ihm zwei Kinder.

.

Nach einem Studium an der Musikhochschule Svalöv erhielt Fredriksson mit ihrer Band MaMas Barn („Mamas Kinder“) einen Plattenvertrag. Da die Band nur mäßigen Erfolg erzielte, begann sie 1984 eine Solokarriere und erlangte in Schweden große Popularität, zunächst als Backgroundsängerin von Per Gessles Band Gyllene Tider bzw. für ihn selbst gearbeitet hatte (sowohl bei Studioaufnahmen als auch Live-Auftritten), tat sie sich 1986 mit Gessle zum Duo ROXETTE zusammen. Mit dem im gleichen Jahr veröffentlichten Debütalbum Pearls of Passion war man zunächst nur in Schweden erfolgreich. Der weltweite Durchbruch gelang 1989 mit dem Lied The Look und dem Album Look Sharp. Per Gessles war der Songschreiber und Lyricist von ROXETTE. Welttourneen mit Millionen von Zuschauern und Plattenverkäufe im zweistelligen Millionenbereich folgten.

 

Im September 2002 wurde bei Marie Frediksson ein Hirntumor diagnostiziert. Im Oktober 2004 veröffentlichte sie mit The Change ein weiteres Soloalbum. 2006 folgte ein Album mit Interpretationen ihrer Lieblingshits aus den 1960er und 1970er Jahren. Diesmal sang sie wieder auf Schwedisch, der Titel des Albums ist Min bäste vän. Im Sommer 2006 nahm sie mit Per Gessle zwei neue Lieder auf, die im Herbst auf einem weiteren Greatest-Hits-Album von Roxette erschienen.

.

Nachdem die Gruppe seit Fredrikssons Krebserkrankung nicht wieder aufgetreten war, feierte Roxette bei der Night of the Proms 2009 ein Comeback. Im Februar 2011 erschien nach zehn Jahren das erste Studioalbum mit dem Namen Charm School, das auf den ersten Platz der deutschen Charts einstieg. Es folgte eine Tournee über mehrere Kontinente. Im März 2012 wurde mit Travelling ein weiteres Roxette-Album veröffentlicht. Fredriksson hat insgesamt zehn eigene Musikalben auf dem Markt.

.

Die für den Sommer 2016 angekündigte Tour musste wegen Fredrikssons Gesundheitszustand abgesagt werden. Kurze Zeit später verkündete sie ihren endgültigen Abschied vom Tourleben.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Universität Gießen NEUES aus der IT-Forschung

Dezember 10, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9806

am Mittwoch, 11. Dezember 2019

.

.

Universität Gießen AKUT OFFLINE wg. Hacking-Verdachts.

.

Es ist ein durchdringendes Lehrstück:

.

EINS Jeder erlebt, dass eine Universität ohne IT leben kann.

.

ZWEI Jeder erlebt, dass man der IT vollkommen ausgeliefert ist. Das betrifft Software, Rechenmaschinen und Netzwerke. Jeder muss Schwarz sehen, falls von der IT Leben und Tod abhingen.

.

DREI Jeder erlebt, vollkommen in der Hand spezieller IT-Macht zu sein.

.

.

#JLUoffline am 10. Dezember 2019:

.

„Unterstützung durch externe Expertinnen und Experten

.

JLU hat Strafanzeige erstattet

.

Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist nach einem schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfall nach wie vor und bis auf weiteres offline. Internet, E-Mail-Systeme und interne Netzwerke sind nicht nutzbar. Wegen des Verdachts auf einen Cyber-Angriff hat die JLU am Montagnachmittag Strafanzeige erstattet. Am heutigen Dienstag sind externe Expertinnen und Experten – und anderem vom Darmstädter Forschungszentrum für Cybersicherheit ATHENE – in Gießen eingetroffen. Die Hochschulleitung ist sehr dankbar für alle Unterstützungsangebote von außerhalb und innerhalb der JLU.
.
Die Technikerinnen und Techniker sind nach wie vor dabei, das Ausmaß des Schadens zu klären. Nach ersten Einschätzungen haben sie es offenbar mit einer bislang unbekannten Variante einer Schadsoftware zu tun. Zu weiteren Details können im Hinblick auf die laufenden Ermittlungen keinen Angaben gemacht werden.
.
Der Krisenstab unter der Leitung des Präsidenten wird – unter anderem im Rahmen einer internen Infoveranstaltung in der Aula am heutigen Tag – fortlaufend zum Stand der Dinge informieren, soweit ermittlungstaktische Erwägungen nicht dagegen sprechen. Einschätzungen zur Dauer des Serverausfalls sind aktuell noch nicht möglich.
.
„Für das bisherige Verständnis der Mitglieder und Angehörigen der JLU bedanken wir uns sehr und hoffen auch weiterhin darauf, dass die JLU in dieser Krisensituation zusammensteht“, sagte JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee.
.
Die JLU wird in den kommenden Tagen sicherstellen, dass ihren Studierenden aufgrund der aktuellen Situation keine Nachteile – etwa wegen verpasster Fristen – entstehen. Geplant ist, entsprechende Bescheinigungen für Prüfungsämter etc. auszugeben.
.
Nach aktuellem Kenntnisstand können auch Windows-basierte Endgeräte der Beschäftigten von der Schadsoftware betroffen sein. Am Mittwoch, 11. Dezember 2019, werden die Beschäftigten darüber informiert, wann und wo sie mit einem spezifischen Virenscanner vom HRZ versorgt werden. Damit sollten alle Windows-basierten Rechner gescannt werden, bevor diese mit dem Internet verbunden werden.
.
Nach derzeitigem Kenntnisstand sind Studierende mit ihren Endgeräten nicht betroffen.
.
Die Informationen auf der temporären Webseite http://www.uni-giessen.de werden fortlaufend aktualisiert. Für Rückfragen von Nutzerinnen und Nutzern steht von 7.30 Uhr bis 18 Uhr unter der Nummer 0641 99-10500 eine Hotline zur Verfügung.“

.

.

Dietmar Moews meint: Oben stehende Information habe ich durch meinen Anschluss an das weltweite Internetz erlangt. Es ist eine Mitteilung an eine weltweite Öffentlichkeit, die Online als „Teilung“ bezeichnet wird.

.

Hier kann akut außerhalb der Universitäts-IT also ständig Bereitstellung von Inhalten und Möglichkeiten der Echtzeitkommunikation genutzt werden.

.

Wenn die IT-Anwendungen an höheren Schnittstellen gestoppt würden, sei es durch Elektrizitätsausfall, sei es von der US-IT-Übermacht so angestellt, wären die Menschen auf ältere sinnliche Sozialformen angewiesen, die durchaus nicht ad hoc auf Bedarfshöhe verfügbar sind.

.

.

.

.FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Boris Becker, Uli Hoeness, Jürgen Fliege und der BILD-Quatschkopf

Dezember 10, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9805

am Mittwoch, 11. Dezember 2019

.

BILD: Was war noch mit JÜRGEN FLIEGE?

.

Man kennt das REIZWORT AXEL SPRINGER.

.

Man kennt auch das REIZWORT BILD.

.

BILD wurde im Jahr 1952 von AXEL SPRINGER in Hamburg gegründet und wurde das marktbeherrschende BOULEVARD-Blatt im Axel-Springer Verlag, der dann weitere erfolgreiche Formate startete, wie die Tagesvollzeitung DIE WELT, BILD am SONNTAG, WELT am SONNTAG, auch die wöchentliche Illustrierte HÖR ZU, zunächst als Radioprogramm-Kalender, dann mit „Sieh fern mit HÖR ZU“ mit dem Fernsehprogramm der ARD, bald mit weiteren Fernsehprogrammen.

.

Für BILD arbeiteten geschäftstüchtige und ideologisch vollkommen auf USA und ISRAEL ausgerichtete Chefredakteure, die maximal auf QUOTE und ABSATZ hinredigierten.

.

BILD verbreitet fortlaufend Unfug zu ALEXA und SIRI

.

Der aktuelle Chefredakteur der BILD-Formate, Internetz-Portal bild.de, weiter Bild-Zeitung usw. heißt Julian Reichelt.

.

Der aktuelle BILD-Chef erklärte kürzlich zu BILD, sinngemäß zitiert:

.

„Es gibt viele Menschen für die tägliche BILD-Zeitung Lebensinhalt ist; viele lieben BILD uneingeschränkt, genau so, wie sie verlässlich war und ist. Es gibt auch die anderen, die BILD nicht mögen.“

.

Man erkennt leicht, betrachtet man nur mal die bis in bestimmte Fernsehformate durchgesetzte BILD-Prominenz: Boris Becker, Uli Hoeness, Jürgen Fliege und der BILD-Quatschkopf Julian Reichelt, wie es mit der Wahrheitspresse vom AXEL-SPRINGER-VERLAG läuft:

.

BILD arbeiten maximal mit Marktmacht der fortlaufenden BILD-Sujets und zitiert sich ununterbrochen selbst, betreffs der BILD-Promis, denen allein die BILD-Abhängigkeit anhängt, keineswegs die vordrängenden Attribute wirklicher Prominenz.

.

Boris Becker ist pleite und BILD macht damit Quote

.

BORIS BECKER – der ehedem herausragende junge Tennismeister – ist im Prestige inzwischen derart zerstört, dass kaum noch seriöse Firmen mit seinem Auftritt WERBUNG publizieren – aber täglich BILD mit den albernsten Boris-Becker-Lapalien.

.

.

ULI HOENESS – der ehedem beachtliche Fußballsportler und Fußball-Konzern-Vereinsmanager – wird ununterbrochen vom Rang eines Schwerkriminellen wegpromotet, hin zu einem deutschen Staatsmann, wie du und ich. Ohne BILD wäre der peinliche Folklorist Hoeness längst am Tegernsee, dort wo Hitler 1934 Röhm umbrachte, vergessen.

.

Uli Hoeness hat anstatt Spekulationsgewinne zu versteuern, in Rosenheim Verlustabschreibungen für Nürnberger Würste erschwindelt

.

JÜRGEN FLIEGE – der berühmte Fernseh-Pfarrer auf allen Kanälen – war von der BILD-Kulturindustrie, von RTL bis Sat 1, von BILD zu Burdas BUNTE, pausenlos gepuscht, so dass man den Eindruck erhalten sollte, Jesus sei leibhaftig wiedergekehrt.

Seit Fliege von den BOULEVARD-HERRSCHERN fallengelassen worden ist, kennt man ihn kaum noch als STERN der PROMINENTEN Deutschlands.

.

Und der Chefredakteur, dessen Quoten angeblich – laut Friede Springer und Mathias Döpfner – gut sind, gibt ganz keck den freiheitsliebenden Quoten-Prozuzent, als seien Journalismus und BILD-Warenästhetik eins.

.

 

.

Dietmar Moews vierjährig mit „geerbten“ Hosen

.

Dietmar Moews meint: Ob Boris Becker, oder Uli Hoeness – diese Mensch-Versatzstücke zur Verfügung als BILD-Prominenz – machen ihre eigene Rechnung auf, ob sie ihre BILD-Rolle noch etwas kostet, was sie ohnehin nicht haben können? – und, ob andererseits, der BILD-Promi-Fahrstuhl für ihre Ansprüche durchaus immer wieder auch öffentliche Kräfte erübrigen kann, falls bestimmte private Kontroversen günstig zur BILD-Story geeignet gemacht werden können.

.

BILD spielt selbst seit eh und je mit der Fahrstuhl-Metapher:

.

Wer mit Bild im Fahrstuhl hochfährt, wird gelegentlich öffentlichkeitswirksam heruntergefahren.

.

Mit Wahrheitspresse oder freie Presse im Sinne der Rolle, die Gesellschaft mit notwendiger Redaktion zu versorgen und Kommunikation zu führen, hat das wenig zu tun.

.

BILD weiß, wie man einem Boris Becker oder Uli Hoeness Aussagen als Zitate in den Mund legen kann, um dadurch in BILD einen Verbalkrieg zwischen Bild-Personen aufziehen zu können (sicher, dass weder Boris Becker noch Uli Hoeness dementieren oder juristisch Abmahnen würden, falls ihr BILD-Ghostwriter unangenehm weit ginge).

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Berlin ruft „Klima-Notlage“ aus, aber

Dezember 10, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9804

am Mittwoch, 11. Dezember 2019

.

.

Man muss genau hinhören und lesen:

.

Wer ist Berlin?

.

Der Regierende Bürgermeister SPD-Müller – auf Senatsbeschluss auf Antragsvorlage der GRÜNEN

.

Was ist Klima-Notlage?

.

Es ist keine „vor-der-Hand-juristische Figur“ – es bedeutet nicht NOTSTAND.

.

Rund 50 deutsche Kommunen haben bereits den Klima-Notstand erklärt. Diesen Begriff lehnt der Berliner Senat ab, hier in Berlin nennt man es Notlage, da ein Notstand einen Verfassungsrang hat, wie nach Ansicht der Abgeordneten mit der Notstandsgesetzgebung in der Weimarer Republik und dem Entzug demokratischer Rechte verbunden wird. (Notstandsgesetze beinhalten Polizeiübergriffe, verändertes Strafrecht u. a. zusätzliche Offizialkompetenzen). Um Notstand handelt es sich beim Berliner Notlage-Alarm also nicht.

.

Der Berliner Senatsbeschluss beinhaltet, unter anderem soll der CO2-Ausstoß stärker als bisher geplant reduziert werden. Zudem sollen bereits beschlossene Maßnahmen für mehr Klimaschutz schneller umgesetzt werden, etwa der Ausbau der Radwege und die Erweiterung des Straßenbahnnetzes.

.

.

Dietmar Moews meint: Wir achten auf das, Was sie sagen und ob sie Das tun. Wir warten also darauf, was der Berliner Senat nun im Licht der ausgerufenen KLIMA-Notlage gegen die Klima-Notlage selbst tut und was er für das Berliner Leben zur Abfederung der Notlage zustande zu bringen versucht:

.

ZUCKER UND ZIMT – DER LAUF BEGINNT.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


WADA sperrt russischen Doping-Staatssport

Dezember 9, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9803

am Dienstag, 10. Dezember 2019

.

FIFA mit PUTIN

.

WADA ist die Welt Anti Doping Agentur, die im Auftrag der Internationalen Sportverbände, die Bedingungen des sauberen und gelenkten Doping- Erwerbssports beobachten soll.

.

Die WADA versagt seit vielen Jahren und beschäftigte korruptes Personal.

.

Heute tagte die WADA im polnischen Kattowitz und hat den russischen Sport komplett auf die Dauer von vier Jahren als nationale Darstellung von allen internationalen Sport-Organisationen-Wettkämpfen wie olympische Spiele, Weltmeisterschaften usw. GESPERRT.

.

Der Sport in Russland und die russische Jugend kann die nächsten Jahre ganz auf die eigene Schönheit trainieren. Das große WERBUNGS-GELD wird da zunächst nicht mehr erreichbar sein.

.

Zur internationalen WADA gibt es die nationale RUSADA – und da hatte man sich immer brüderlich gedeckt. Jetzt wäre noch interessant wie sich die RUSADA gegenüber dem PUTIN darstellt, damit nicht zu viel Prestigeverlust auf den Staatschef trifft. Wer hat nun gefälschte Dokumente wem vorgelegt, Dateien gelöscht und die Regie geführt – wenn nicht das Sportministerium mit PUTIN selbst?

.

Nunmehr lautet der WADA-Spruch: Kein russischer Athlet, keine russische Athletin darf in den kommenden vier Jahren unter russischer Flagge an einem internationalen Großereignis teilnehmen. Dafür wird laut WADA nur zugelassen, wer seine Unschuld beweisen kann. Und: Russland darf in dieser Zeit keine Großereignisse, wie Weltmeisterschaften austragen.

.

.

Dietmar Moews meint: Wer organisiert und Regeln aufstellt ist unglaubhaft, wenn die eigenen Regeln nicht eingehalten werden. Das trifft auf alle diese großen kulturindustriellen Geldmaschinen zu, wie die FIFA, den IOC und weitere Erwerbssportverbände.

.

Denn – das Eine ist, wenn kontrolliert wird, Regelverstöße erfasst und dokumentiert werden, die Regelbrecher aber ohne Sanktionen weitermachen dürfen. So wie hier Russland, RUSADA und WADA.

.

Das Andere ist, dass es gar nicht um Doping-Verbot geht, sondern um bestimmte Dopingtechniken, die im Doping-Katalog als „verboten“ aufgelistet sind. Alle anderen Dopingmethoden sind erlaubt und werden täglich von Sportler und Trainern ohnehin angewendet.

.

Natur des Dopings ist, dass die Doping-Geschäftsleute immer einen praktischen Vorsprung gegenüber den Doping-Fahndern haben. Ständig werden neueste Doping-Spielarten entwickelt, bis sie erst viel später weithin bekannt sind und dann bei der WADA auf der Liste stehen. Dabei ist Blutdoping bzw. Eigenblut-Austausch gar nicht nachweisbar (die reichen Fußballverbände können es sich leisten, bei extrem anstrengenden Turnieren dem Kader frisches ausgeruhtes Eigenblut zu geben, während die ärmeren immer müder werden, weil alle drei Tage ein Höchstleistungs-„Endspiel“ über zwei, drei Wochen nicht zu schaffen ist: Dann laufen plötzlich Holland oder Spanien wie die jungen Götter auf, nachdem sie bereits zweimal 120 Minuten Verlängerungs-K.O.-Spiele hinter sich haben).

.

Der Europäische Fußballverband hat die WADA-Verpflichtung nicht unterschrieben, sodass Russland als Glied der UEFA nicht gesperrt sein wird.

.

Die heutige Vierjahres-Sperre der Russen durch die WADA ist ganz sicher in viele Richtungen durchgerechnet worden, in welchem Maß und ob ein solcher Ausschluss die angezielten Finanzerlöse von großen Medienevents, Sponsoren und Werbung und Quoten schmälern?

.

Zahlen wurden witzigerweise heute in Kattowitz nicht genannt.

.

P. S. Der Europäische Fußballverband UEFA hat die WADA-Verpflichtung nicht unterschrieben, sodass Russland als Glied der UEFA nicht gesperrt sein wird.

.

.

.FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein