TRUMP WÄHLEN! – weil der eine harte Haltung hat – FACE OFF

September 27, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6800

Vom Dienstag, 27. September 2016

.

bildschirmfoto-vom-2016-09-26-19-33-17

.

AKTUELL zur vergangenen DUELL-Nacht in Long Island:

.

TRUMP trug Schwarzen Anzug, weißes Hemd USA-Blaue Kravatte, kleiner Stars and Stripes-Sticker am Revers – CLINTON trug klassisches einfarbig rotes Kostüm, Halskettchen, Ohr-Perlen, schwarze Wimpern.

Beide, Clinton und Trump, waren in ihrem Auftritt „typisch“.

.

TRUMP hat seine einfachen Wirtschafts- und Finanzimpulse herausgestellt und will alle Verfehlungen der CLINTON-OBAMA-Jahre REPARIEREN, von Arbeitsbeschaffung zu ISIS und KIEGS-Miseren. TUMP wirkte echt.

.

CLINTON erklärt Trumps Vortrag VERRÜCKT! Alle TV-Zuschauer sollten auf Clintons Website den FAKTEN-CHECK machen: CHECK the FACTS. Die Demokraten-Kandidatin HILLARY CLINTON kann nicht lachen, aber lacht falsch.

.

Und Trump sagt: WIR BRAUCHEN RECHT UND ORDNUNG IN UNSEREM LAND. Ist hier ein Krieg in unserem Land?

.

Es wird interessant, wie beim zweiten DUELL CLINTON ihren Auftritt umstellt / verstellt, während ziemlich sicher ist, dass TRUMP seine LINIE einfach weiter verfolgen kann. Damit ist CLINTON auf der schiefen Ebene.

.

Der deutsche STAATSSENDER PHOENIX hatte den heutigen US-amerikanischen TV-Auftritt der ersten US-PRÄSIDENT-Kandidatin Hillary Clinton (Demokraten) sowie dem Republikaner Donald Trump für Dientsag Früh um 0 Uhr 45 angekündigt. Das Erste TV ARD sagte dann an LIVE um 2 Uhr 55. (Vermutlich geht es um halb Vier erst los).

.

Mit rund 100 Millionen Zuschauern rechnen die Fernsehsender, wenn Hillary Clinton und Donald Trump in der Nacht zu Dienstag in ihrer ersten von insgesamt drei DUELL-Fernsehdebattenon insgesamt Dreien gegeneinander antreten. Für die demokratische Kandidatin wie auch für ihren republikanischen Gegenspieler ist der Druck enorm, denn einer neuen Umfrage zufolge liegen sie in der Wählergunst gleichauf.

.

Alles spricht dafür, dass dieses Fernsehduell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump zum Quotenhit wird – mit 100 Millionen Zuschauern rechnen die Fernsehsender, fast so viele wie beim Super-Bowl, dem Endspiel der National Football-League. Der Grund hierfür dürfte nicht nur in den denkbar unterschiedlichen Charakteren, politischen Haltungen und Politikstilen zu suchen sein – und natürlich in der Tatsache, dass zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte eine Präsidentschaftskandidatin auf einen Kandidaten trifft.

.

Vermutlich ist die Breitenwirkung dieser Debatte auch deshalb so immens, weil so viele Wähler noch unentschlossen sind: Fünf bis zehn Prozent der amerikanischen Wähler wissen noch nicht, wem sie am Ende ihre Stimme geben werden. Beide Kandidaten sind keine Sympathieträger – vermutlich gab es noch niemals zwei Bewerber um das höchste Staatsamt der USA, die so unbeliebt waren.

.

Seit der ersten Fernsehdebatte im Jahre 1960, auf den Tag genau vor 56 Jahren, weiß man, dass ein misslungener TV-Auftritt und eine dazugehörige massenmediale breitenwirksame NACHARBEIT zum totalen Durchfall führen kann.

.

Damals machte Richard Nixon im Duell mit John F. Kennedy eine so unglückliche Figur, dass ihm auf die Argumente seines jungen und vitalen Kontrahenten tatsächlich nichts mehr einfiel: Dazu habe ich keinen Kommentar, sagte er auf Nachfrage.

.

Allerdings weiß man seit dieser denkwürdigen Premiere auch, dass weniger zählt, was die Kandidaten sagen, sondern wie sie es tun – und welchen Eindruck sie hinterlassen.  An der Seite des strahlenden, gut aussehenden John F. Kennedy wirkte der unrasierte und schwitzende Richard Nixon wie ein windiger Pokerspieler.

.

Noch ein Beispiel: Als Al Gore sich im Jahr 2000 mit George W. Bush duellierte, machte er nicht nur rhetorisch eine schlechte Figur, als er Gesundheitsreform und Sozialbudget in eine Lockbox stecken wollte, in eine Geldkassette, die er verbal in eine Endlosschleife schickte. Viel ausschlaggebender war, dass er die Äußerungen von George W. Bush mit lautem Stöhnen kommentierte. Und zwar nicht nur einmal, sondern immer wieder.

.

Die Erwartungen vor diesem Fernsehduell an der Hofstra-Universität auf Long Island sind auch deshalb so hoch, weil beide Kandidaten zum ersten Mal direkt aufeinandertreffen. Eine ungleiche Begegnung unter der Überschrift: Politprofi mit 40-jähriger Berufserfahrung trifft auf politischen Seiteneinsteiger.

.

Doch auch Hillary Clinton hat ihre schwachen Seiten: Sie hat ein Glaubwürdigkeits- und Vertrauensproblem, gilt als Vertreterin einer berechnenden Politikerkaste, die den Kontakt zum Bürger auf der Straße verloren hat, bewegt sich vornehmlich in elitären Kreisen und hatte in den vergangenen Tagen und Wochen keinen guten Lauf: Ihr hängt die Affäre um ihre E-Mails nach, und der Zusammenbruch nach einer verschleppten Lungenentzündung am 11. September ließ Zweifel an ihrer Belastbarkeit aufkommen.

.

Trump hingegen geht nicht minder an die Substanz: Er hat gravierende Wissenslücken, verfügt über Satzbau und Wortschatz eines Viertklässlers, und droht, über seine impulsgesteuerten Reflexe zu stolpern.

.

IMG_8406

.

Dietmar Moews meint: CLINTON will sehr stark, aber kann nicht. Sie ist auf der schiefen Ebene, während TRUMP sagt:

.

ICH MACHE BESSER, WAS CLINTON 30 JAHRE IN DER EXECUTIVE VERSÄUMT HAT.

.

Es bleibt bis zum Wahltag abzuwarten, zu welcher der beiden Kandidaten die allgemeine und die darauf bezogene massenmediale Parteilichkeit sich schlägt.

.

Für den Rest der Welt ist das vermutlich nicht so wichtig, wie es angesichts der Verrücktheiten beider Kandidaten aussieht. Die Amerikaner wählen einen US-Präsident und keinen Weltfriedens-Fürst.

.

Ein Mensch von der Sraße in USA antwortete dem TV-Reporter auf die Frage, welchen der beiden er wählen wolle, ins O-TON-Mikrofon:

.

Ich wähle TRUMP, weil der eine harte Haltung hat!“

.

IMG_7618

.

P. S. Dazu erklärt der empirische Soziologe Dr. Dietmar Moews: Selbst eine so eindeutige und klare Antwort auf die Wahl-Frage eines Wahlberechtigten erlaubt nicht anzunehmen, dass der Jenige dann wirklich TRUMP wählen wird. Denn die Antwort: „Harte Haltung Trump“ – ist lediglich eine Erklärungsnorm, was Jemand antwortet, der sich selbst unanfechtbar und hart selbstdarstellen möchte – denn er hat keine Ahnung von Politik und umgeht damit weitere Nachfragen.

.

Es sollen zwei weitere TV-DUELLE zwischen CLINTON und TRUMP folgen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

348_1_83_stoff_kokolastros_zauberstuhl

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


ALEPPO-Massaker und die OST-WEST-Waffengeschäfte

September 26, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6799

Vom Dienstag, 27. September 2016

.

img_9588

.

Die Welt hat im vergangenen 20. Jahrhundert aus arabischen Weltregionen gegeneinander abgegrenzte Staats-Schimären erzwungen.

.

In dem vorderen Orient vom so gestempelten SYRIEN finden momentan unerträgliche MASSAKER statt, die unverzüglich aufhören sollen.

.

Es bekriegen hochgerüstete Streitparteien mit modernsten Waffen aus OST und WEST wehrlose Menschen, die man als syrische Bürger stempelt, die sich allerdings nur noch als OPFER fühlen.

.

img_9586

.

Die SYRIEN-Massaker gehen von zwei Haupt-Opponenten aus, dem OSTEN – das ist der SYRIEN-Staatschef Assad mit PUTINS und Teherans Hilfe – und dagegen kämpft der WESTEN – das sind die als DSCHIHADISTEN bewaffneten Milizen unzähliger verschiedener INTERESSENTEN, von ISIS bis inoffiziellen USA-Spezial-Kampfgruppen – also OST gegen WEST:

.

IMG_7324

.

ASSAD gegen DSCHIHADISTEN. Es ist kein Bürgerkrieg. Die SYRIEN-Massaker gehen um den russischen MILITÄRSTANDORT am Mittelmeer, den die USA beseitigen wollen.

.

IMG_4417

.

Außer MAROKKO und ÄGYPTEN handelt es sich von SYRIEN bis SUDAN, von IRAK bis JEMEN, von LIBYEN bis PALÄSTINA weder um zusammenlebende Gemeinschaften, die überhaupt miteinander Staat sein wollten und es bis heute nicht sind.

.

SYRIEN ist so gesehen kein Bürgerkrieg in einem Staat, Die Syrer sind keine Bürger, schon gar nicht syrische Staatsbürger.

.

IMG_2541

.

Dietmar Moews meint: Wer schreibt, der bleibt. Wer die Nachrichten macht, bestimmt die Desinformation. Seit Wochen wird in den deutschen Medien der WELTUNTERGANG in ALEPPO mit Fernsehbilder und Zeitungsberichten aufgebaut:

.

Kein Reporter oder Korrespondent hält sich aber in Aleppo selbst aus. Sie berichten von BEIRUT oder KAIRO aus, so, als seien sie dabei. Die Videos, die wir sehen, wenn ein Kind aus den Trümmern getragen wird – WAS IST DAS?

.

WER HAT DAS AUFGENOMMEN?

.

IMG_4189

SAUDI + Assad – wie komisch

.

Es gibt für den arabischen STAATENSALAT, den der VÖLKERBUND mal angerichtet hatte ist heute ein heißer WAFFEN-VERNICHTUNGS-MARKT.

.

Wollte man diese MASSAKER stoppen, müsste sofort der Waffennachschub gestoppt werden.

.

GANZ EINFACH: KEINE DEUTSCHEN WAFFEN WEITER an WAFFENHÄNDLER ausliefern. Es stehen hinter OST und WEST alle Militärgeschäftsleute, die es überhaupt gibt. Deutschland liefert an SAUDI-ARABIEN. SAUDI-ARABIEN mischt überall in den arabischen MASSAKER-Szenerien mit, ob in ISIS, Irak, SYRIEN, JEMEN, SUDAN – ohne Ende. Und Deutschland liefert ohne ENDE.

.

IMG_3936

.

Wer die ALEPPO-MASSAKER stoppen will, muss die Waffenlieferungen stoppen.

.

Wer, wie die deutsche Schranze ZENSURSULA, behauptet, WIR beenden den SYRIUEN-BÜRGERKRIEG mit dem Einsatz der deutschen AWACS, müsste sofort vors Kriegsgericht gestellt werden. LUFTWAFFE kann einen asymmetrischen ISIS-KRIEG nicht stillstellen.

.

ZUGINSFELD 40 gemalt von Dietmar Moews in Berlin 2011, Öl auf Leinwand 190/190cm

ZUGINSFELD 40 gemalt von Dietmar Moews in Berlin 2011, Öl auf Leinwand 190/190cm

.

Wer den offenen KRIEG mit dem OSTEN haben will, kann es sagen – wer den LUFTRAUM über ALEPPO sperren wollte, befände sich im offenen KRIEG OST gegen WEST.

.

DIE USA müssen akzeptieren, dass PUTIN am Mittelmeer über DAMASKUS Zugang haben.

.

Die westliche Darstellung der Massaker von Aleppo, dass wir in den arabischen Regionen religiöse, islamistische Konflikte oder Bürgerkriege hätten, die sich gegen die obrigkeitliche Militär-Herrschaft wenden, um sich zu befreien, sind reine Propaganda.

.

Die Bewohner von Aleppo kämpfen nicht um ihre Befreiung von Assad, sie kämpfen nicht für Allah, weder für Sunniten, Aleviten, Schiiten, Wahabisten, Christen, Juden – sie kämpfen nicht um ihren Stamm oder ihre Familie, nicht mal mehr um ihr Überleben, Millionen Menschen in Aleppo haben kein Wasser – sie kämpfen nicht um Wasser.

.

Wir haben überall in jenen arabischen Regionen vom WESTEN (USA, SAUDIS) ausgerüstete DSCHIHADISTEN und überall vom OSTEN (Moskau / TEHERAN) ausgerüstete HERRSCHAFTSVERHÄLTNISSE.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

02

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


FAZ lügt als LÜGENPRESSE mit Hendrik Kafsack

September 25, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6798

Vom Montag, 26. September 2016

.

img_9592

.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die sich im Untertitel als

.

ZEITUNG FÜR DEUTSCHLAND“  kennzeichnet, nennt sich nicht etwa „überparteilich“. Die FAZ nennt sich aber auch nicht

.

ZEITUNG FÜR USA-Finanz- und -Militär.“

.

Doch um reine USA-Reklame in Deutschland handelt es sich mit der deutschen Frankfurter Allgemeine Zeitung – wie folgt also Titelkommentar von Samstag, 24. September 2016 von einem neuen Autor oder neuen Nickname, Hendrik Kafsack, der schrieb:

.

Geduld mit der E U“.

.

Und eiskalt lügt der FAZ-Autor, indem er die Worttäuschung hinstellt, als die das deutsche Rechtsstaat-Prinzip und die Vorsorge, mit CETA (wie mit TTIP) abgeschafft werden.

.

Hendrik Kafsack behauptet falsch (wie es alle ATLANTIK-Brücke-Verschwörer in diesen Tagen in deutschen Massenmedien durchgängig tun) keinerlei private Schiedsgerichte würden gemäß CETA über Investitionsschutz-Schadensersatz-Prozesse – immer ohne Revisionsrecht als KURZER PROZESS erzwungen werden.

.

Exakt dies ist aber der FALL und Hendrik Kafsack schreibt es dann auch selbst:

.

„… dass der Investorenschutz ausländischer Investoren nicht besser als inländische … Verhandlungen durch einen unabhängigen Gerichtshof zu ersetzen …“

.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:

.

FAZ-Hendrik Kafsack gibt es also eindeutig zu:

.

unabhängiger Gerichtshof“!!! Das sind privatwirtschaftliche Juristen und keine gewaltengeteilte deutsche Rechtssataatlichkeit, bis zum BGH und BverG. Und tatsächlich dieses US-Case Law Schiedsgericht ist auch für alle Deutschen von dem fundamentalen Nachteil, keine öffentlich-rechtliche Gerichtsbarkeit mehr aufrecht halten zu wollen, sondern den KURZEn PROZESS der Horro-Schiedsgerichte, die privatwirtschaftlich gekauft werden müssen und können. Wer die teuersten Gutachter vorbringt, muss zahlen können. Eine arme Anti-Fracking-Gemeinde in Brandenburg kann da nicht mehr die eigene Wähler-Selbstbestimmung verteidigen, wenn der FRACKING-Multi einfach Milliarden-Schadensersatz beim neuen privaten „Gerichtshof“ für INVESTITIONS-SCHUTZKLAGEN bestellt.

.

Dazu behauptet jetzt SPD Sigmar Gabriel, HURRA, jetzt kann auch TTIP durchgewunken werden.

.

img_9591

FAZ, Seite 2 am 24. September 2016

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Seite 2, Samstag, 24. September 2016, schreibt Hendrik Kafsack:

.

Kleine Änderung mit großer Wirkung. Die Handelsminister wollen CETA beschließen – zuvor sollten die E U und KANADA noch eine Erklärung ausarbeiten …“

.

img_9512

.

Dietmar Moews meint: Unglaublich verlogen, diese TOTAL-PROPAGANDA-Verschwörung – alle maßgeblichen Blätter und die Staatssender verbreiten gleichlautend die Lüge von der CETA-Änderung.

.

Der strittigen privater Gerichtshof im CETA-Text ist das USA-Prinzip „SCHIEDSGERICHT“ und das ist die Abschaffung des deutschen Rechtsstaats-Prinzips in der unabhängigen deutschen Justiz.

.

img_9585

.

Es dürfen bereits Scheine gewettet werden, Investitions-Klage-Risiken an der Börse als Bankprodukt anzubieten. Die Haie spekulieren bereits auf CEAT-Investitionsausfall-Klagen bei den neuen privatwirtschaftlichen „SCHIEDSGERICHTEN, die man jetzt bei CETA privater Gerichtshof nennt.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_8933

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


FRAUKE PETRY hält ihre AfD-Kampfschrift „MEIN KRAMPF“ vorerst zurück – WARUM?

September 24, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6797

Vom Sonntag, 25. September 2016

.

IMG_7246

.

MEIN KRAMPF“ ist der anspielende Titel der Kampfschrift von der AfD-Führerin Frauke Petry. Sie spielt auch mit weiteren Führer-Begriffen, wie völkisch, deutsch und Angst.

.

Die derzeitige AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry hat ihre aus der KAMPFZEIT rührende Kampfschrift „MEIN KRAMPF“ vorerst auf Eis gelegt, aus mehreren Gründen, die im Folgenden dargestellt werden. Es sind hauptsächlich zwei Hauptaspekte:

.

EINS: Frauke Petry will sich als AfD-Führerin in der AfD durchsetzen.

.

ZWEI: Die AfD muss noch abwarten, wie weit sie zur politischen Mitte hin AfD-Mehrheiten anwerben kann und dafür zum NPD-Stimmungsflügel sich als Alternative zum extremen rechtsexklusiven Millieu abgrenzt (abgrenzen müsste – denn AfD-Klientel sind wertkonservative CDU-Freunde, nicht Alt-Nazi).

.

IMG_7606

.

EINS: Frauke Petry hat miterlebt, wie sich in der ZWEITEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, also heute, die etablierten Parteien allesamt in der vermeintlichen MITTE anzusiedeln versuchen, weil da die Regierungsmehrheit zu holen scheint. Durch diese „Vermittung“ entstanden die BLOCKPARTEIEN. Demokratiepraktisch ist das wie vordem in der DDR: sie alle bilden den Mehrheitsblock – keiner im Parlament macht alternative Kritik und Opposition (selbst die LINKE von Bodo Ramelow in Erfurt ist in der USA-Spur).

.

Gleichzeitig wurde damit das Prinzip „Parlamentarische Demokratie“ mit die Regierung kontrollierende Opposition weitgehend verringert bzw. praktisch abgeschafft.

.

Blockregierung und Große Koalition machten eine ALTERNATIVE marktgängig – . Viele Jahrzehnte machten viele rechte „Alternative“-Versuche amateuristische Organisationsfehler und schwammen überwiegend an rechten Politikrändern, gründeten sich, finanzierten sich, verschwanden wieder.

.

Die jetzt aufgekommene Partei „ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND“ – kurz AfD – wurde im Kern von erfahreren CDU-Leuten gegründet und professioneller aufgezogen. Wie die CIA an dieser rechten Parteiengründung beteiligt sind, ist mir zur Zeit unbekannt – kann sein, dass man auf Lucke gesetzt hatte und das AfD-Projekt, hin zu Frauke Petry – aus dem Ruder gelaufen ist.

.

Die AfD-Gründer waren keine rassistischen Neo-Nazis, sondern hauptsächlich erfahrene Politik-Professionals aus der CDU, denen die MITTE-CDU weder christlich genug, noch programm-redlich genug, noch intelligent genug arbeitete (Merkel I- und II-Regierungen haben inzwischen bessere Zustimmungswerte bei den eigenen Blockkonkurrenten als bei der CDU und der CSU selbst).

.

Die AfD entstand also auf zwei Schienen,

.

einerseits als Partei-Agentur professionell mit Prof. Dr. Bernd Lucke, Dr. mult. Alexander Gauland und Dr. Konrad Adam,

.

andererseits auf den Straßen Mitteldeutschlands (in Duisburg am Niederrhein), der ehemaligen Ostzone, als FUNDAMENTALOPPOSITION mit Nazi-Attitüden. PEGIDA usw.

.

Frauke Petry und ihre persönliche Ingroup-Clique sah eine Lücke in den Führungsansagen der Gründungs-AfD-Bewegung von LUCKE, GAULAND, ADAM. Petry fand mit öffentlicher und parteiinterner Agitation Ansätze, das AfD-Gründungstrio zu spalten:

.

ADAM trat zurück, Lucke wurde abgewählt, versuchte erfolglos eine Sezession, trat daraufhin aus und gründete die Partei ALFA, die jetzt im Abseits dümpelt.

.

Frauke Petry wurde AfD-Chefin, die mit riesigem persönlichen Einsatz aus der AfD-internen Ost-West-Schere ein persönliches Machtmittel schaffen konnte, wodurch die AfD eine Bundespartei wurde, die inzwischen sogar West-Landtage erobern konnte.

.

So viel zu dem ersten Aspekt der persönlichen FÜHRER-Rolle der Frauke Petry, die keineswegs programmatisch auf ein Leben nach ihrer persönlichen Politiker-Führer-Karriere vorbereitet – auch Adolf Hitler in der früheren Hitlerei zwischen 1922 und 1945, dachte als damaliger Führer ebenfalls nicht auf die Zukunft nach seiner Zeit. In Hitlers Krampf hieß es exakt: Wenn die Deutschen nicht siegen – haben sie ihren Untergang und Hitler seinen persönlichen Untergang, verdient.

.

IMG_7606

.

ZWEI: Der auf die aktuelle Wähler-Demokratie, Blockparteiendemokratie und Parlaments-Föderalismus-Demokratie gerichtete zweite Teil des Kampfbuches „MEIN KRAMPF“, als nächste Hürde zur Macht von Frauke Petry, sieht – ähnlich wie es HITLERS 1929er NSDAP einschätzte –  durch Wählerstimmenanteile die Notwendigkeit, Wahlberechtigte, Neuwähler und Nichtwähler für die AfD zu mobilisieren. Petry muss Wahlen gewinnen und im Prinzip Simmen aus allen Richtungen gewinnen, von rechts und links. Doch es geht um die 51 Prozent in der indolenten „Stimmungs-Mitte“.

.

Erst im nächsten Schritt, nachdem die heute herrschenden Blockparteien durch ihre USA-Statthalterei und die Intransparenz politischer Entscheidungsweisen, über Bande gespielt, EU, EU-Kommission, EU-Rat, EuGH, EU-Parlament unweigerlich immer mehr Wähler einbüßen und wegschrumpfen, kann die AfD als ALTERNATIVE über Parlamentsmehrheiten die Macht in Deutschland ergreifen. (Wir sehen es heute bei Erdogan in der TÜRKEI 2016, wer die Hitlerei als überholt ansieht und wen Frauke Petry mehr an Marine Le Pen erinnern mag, wie tiefgreifend im Staat aufgeräumt werden muss, damit eine PRÄSIDIAL-STAATSFÜHRUNG auch mit Frauke Petry und der DRITTEN BUNDESREPUBLIK möglich werden kann, muss darauf vorbereiten. Noch sind Bundeswehr-Generäle für einen AfD-Putsch nicht zu erkennen)

.

Man kann jetzt schon mal den Ex-DDR-Wählern Mut für eine Verfassungs-Debatte einreden und eine neue deutsche Verfassung versprechen. (Erdogan macht zeitgemäße Gleichschaltung vor, ähnlich Putin in Petersburg und Moskau, durchaus gegenüber HITLER verfeinert. Ach ja – die USA haben ebenfalls eine weniger demokratische Präsidialdemokratie als es der deutsche Parteien-Föderalismus ist. Komisch, dass die USA das eigene System nicht den deutschen Kriegsverlieren aufgenötigt haben).

.

IMG_7608

.

KURZ, unter ZWEI steht die FRAGE auf der AfD-Agenda von Petry‘s „MEIN KRAMPF“, die lautet:

.

WOHER will die AfD die Wähler holen?

.

Und MEIN KRAMPF sagt es ganz eindeutig:

.

Am rechten Rand sind keine Mehrheiten zu holen. Am rechten Rand, PEGIDA, NEO-NAZIS, Altnazis, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Fundamentalismus, Nationalismus, Orthodoxie, Angst und Dergleichen, sind eventuell weitere fünf PROZENT der BLOCKPARTEIEN abzuwerben – und zwar nicht nur bei CSU und CDU, auch bei FDP, GRÜNEN, LINKEN und natürlich bei der US-Statthalterei der heutigen Sozialdemokratie -, aber nicht durch Neonazifizierung und Volksverhetzung. Mehr als in Magedburg ist da nicht zu machen – niemals 51 Prozent.

.

Will die AfD regieren und zur Kanzler/Führerpartei gewählt werden, muss einerseits die Blockparteien-Misere und die LÜGENPRESSE so weitermachen wie bisher und – die AfD muss die Wähler zur politischen Mitte hin ansprechen.

.

Die AfD darf also nicht verschärft die politische RECHTE mit Hitleranspielungen locken. Sondern die AfD muss rechts von der AfD die NPD leben lassen. Stattdessen NPD-Wähler extremer anzusprechen muss die AfD alle anderen reaktionären Wähler und Mitglieder der BLOCKPARTEIEN für eine „echte deutschnationale Mitte in Europa“ überzeugen.

.

Nur mit einer Parlamentsmehrheit auf Bundesebene ließe sich die Verfassung ändern, eine Präsidial-Zentralmacht installieren, der Föderalismus als Zersetzungsmethode denunzieren, damit „MEIN KRAMPF“ von FRAUKE PETRY in den zukünftigen Führerstaat der DRITTEN REPUBLIK übergeführt werden kann.

.

Bildschirmfoto vom 2015-11-25 13:56:35

.

Dietmar Moews meint: Es ist offensichtlich, warum Frauke Petrys Buch „Mein Krampf“ noch zurückgehalten wird:

.

Die AfD-Führung und Frauke Petry sind noch nicht schlüssig, mit welchen Haken nach den harten Rechten auf den Straßen gefischt werden muss und darf, um eine eigene AfD-Bewegung am Leben zu halten, die in der Gesamtwählerschaft Sympathie fände.

.

Und die AfD-Führung ist sich noch nicht schlüssig, wie ungeschminkt die „wertkonservativen CDU/CSU-Mitte-Wähler und -Mitglieder aller Blockparteien als Fundamental-Wert-Konservativismus bereits rübergezogen werden können.

.

Hier muss noch das Movens und das Momentum abgewartet werden. Die MERKEL-II-USA-Statthalter werden ihre US-Statthalterei beibehalten, die deutschen Wähler weiter vorführen, damit das deutsche Volk, das völkische Volk und die Anständigen die heutige Block-Mitte der Lumpen besser unterscheiden können werden..

.

Damit –  dass die Statthalterei jetzt weltweite Kriegsbeteiligungen statt Landesverteidigung ausgerufen hat (ATLANTIK-BRÜCKE / GAUCK-Rede), damit, dass es keine Weltfriedensordnung geben kann, sondern eine USA-Weltordnung unterstützt wird, dass CETA und TTIP, dass die gesamte DATEN-Abzockerei den freien Menschen aufgezwungen werden, das AKW-Syndikat auch noch Entschädigungen bekommen statt ihren Dreck zu bezahlen usw. usf. wird nur noch wenige Landtagswahlen dauern, bis die USA selbst in Deutschland drohend auftreten werden (Alles Sigmar Gabriel Blockideen):

.

Hohe Geldforderungen (von Trump an Deutschland), Aufstockung der deutschen Bundeswehr innerhalb der NATO-Verfügbarkeit wird erzwungen, FED-Bank und IWF für Euroverschuldung durchgesetzt, und dass Flüchtlingsmillionen innerhalb der E U zu wirklichen Schwierigkeiten gemacht werden usw. ist ein von der AfD-Kundschaft gern geglaubtes Gerücht – welcher Deutscher ist jetzt wirklich von unserer Nothilfe gegen die Flüchtlinge in Nachteile gesetzt? – in Freital? in Bautzen? – in Görlitz geht man über die Neißebrücke zum Einkaufen in Polen!

.

MEIN KRAMPF wird noch etwas auf sich warten lassen – meint Dr. Dietmar Moews in Köln zur heutigen Lage.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:00

.

 

von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4378

 

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


EU-Kroes mit BRIEFKASTEN auf BAHAMAS

September 23, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6796

Vom Samstag, 24. September 2016

.

img_9561

.

NEELIE KROES, niederländische Politikerin der LIBERALEN VOLKSPARTEI, frühere E U-Kommissarin, zuständig für Steuersachen, wurde jetzt also als BRIEFKASTEN-TECHNIKERIN geoutet. Wie schön:

.

KEINER ist überrascht. Keiner vertraut mehr der brüsseler E U. Keiner glaubt, wenn ausgerechnet der Luxemburger CDU-Mann Jean-Claude Juncker, der nachweislich als Staatschef und Finanzchef der Konstrukteur des Steuerparadieses Luxemburg war, diese NEELIE KROES jetzt preisgibt. Dabei wüßte man wohl sehr gerne, wie lange dieser JUNCKER das längst weiß.

.

Mein Onkel Fritz hätte gesagt: DAS SIND LUMPEN. ENTENDIEBE.

.

Verdacht auf Steuervermeidung durch Briefkastenfirma auf Bahamas bringt frühere EU-Kommissarin Kroes ins Zwielicht. Nach den „Panama Papers“ kommt nun „Bahamas Leaks“: Die frühere EU-Kommissarin Neelie Kroes soll eine Briefkastenfirma in dem Inselstaat geführt haben – so sieht es auch Annette Riedel beim DLF. Sie schreibt:

.

EU-Kommissionpräsident Juncker hat heute einen Brief geschrieben, an Neelie Kroes, die 10 Jahre lang EU-Kommissarin unter Junckers Vorgänger Barroso war. Schriftlich verlangt Juncker darin die Klärung des Sachverhalts, wonach aus „geleakten“ Papieren hervorzugehen scheint, dass Neelie Kroes in ihrer Zeit als Kommissarin Verbindungen zu einer Briefkastenfirma auf den Bahamas hatte. Das lässt auf ein klassisches Steuervermeidungs-Arrangement schließen. Eines, das nicht mit den Verhaltens-Regeln der EU-Kommission vereinbar wäre, sagte Junckers Sprecher Margaritis Schinas: „Sobald die Fakten geklärt sind, behalten wir uns weitere Schritte vor.“

„Weitere Schritte“ könnten für die 75-jährige Kroes bedeuten, dass sie Pensionsansprüche und Vergünstigungen verlieren könnte. Sie war zunächst fünf Jahre lang für Wettbewerbsfragen zuständig und dann ab 2010 für den Telekommunikationsmarkt.

.

Für EU-Kommissare gelten strikte Regeln, was Nebentätigkeiten, Nebenverdienste, Geschäftsverbindungen oder auch die Anschlussbeschäftigung, nach ihrer Kommissionstätigkeit, angeht. Der Ärger mit Kroes kommt zu einem Zeitpunkt, an dem der Ärger um die ethisch umstrittene, wenngleich regelgerechte Beschäftigung von Ex-EU-Kommissionspräsident Barroso bei der Investmentbank „Goldmann Sachs“ noch nicht abgeklungen ist.

Im Lichte dieser Fälle werde die EU-Kommission möglicherweise über eine Verschärfung ihrer Verhaltensregeln nachdenken, so ihr Sprecher Schinas: „Schon jetzt sind unsere Regeln strikter als alle vergleichbaren – für die Regierungen in den EU-Ländern, in anderen EU- oder internationalen Institutionen. Aber die besten Regeln können nicht verhindern, dass gegen sie verstoßen wird. Wenn Frau Kroes bestimmte Dinge nicht offenbart, sind nicht die Regeln daran schuld.“

.

IMG_2541

.

Dietmar Moews meint: Damit muss jetzt mal Schluss sein. Das schadet uns. Das schadet mir ganz persönlich. Das schadet Europa und dem Weltfrieden.

.

EU-Institutionen, wie die Kommission, müssten sich auf die Angaben ihres Top-Personals über Einkünfte und Tätigkeiten verlassen können, so Schinas: „Wir verfügen nicht über Geheimdienste, die auf den Bahamas oder anderswo Dinge herausfinden können, über die wir keine Kenntnis hatten.

.

017_5_74_kleine_palette

.

Die jüngsten Enthüllungen aus den „Bahama-Leaks“ bestärkten die EU-Kommission darin, sagte ihr Sprecher, die Anstrengungen gegen Steuervermeidung fortzusetzen. Und sie könnten als Mahnung an künftige Kommissions-Mitglieder verstanden werden: „Jeder, der anstrebt, Mitglied der EU-Kommission zu sein – eine große Ehre – sollte sicherstellen, dass ihn sein Gedächtnis nicht verlässt, wenn er seine Geschäftsverbindungen angibt.“

.

Und dazu hätte man jetzt endlich bei Juncker selbst anzufangen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

016_4_74_grosse_palette1

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


YAHOO Juchuu – SNOWDEN mit tötlichem DATENSALAT im Cyberwar

September 23, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6795

Vom Samstag, 24. September 2016

.

bildschirmfoto-vom-2016-09-24-00-25-17

DLF-Screen-Shot bearbeitet am 23. September 2016

.

Die Nachricht regt kaum jemand auf:

.

Angesichts dieses DATEN-VERLUSTES müsste OBAMA den SNOWDEN jetzt sofort begnadigen und aus MOSKAU befreien. Snowden, der Warner vor Hackerangriffe, Passwortwechsel, Firewall und Cyberwar – man kann cem Whistleblower dankbar sein, vor Milliarden-Cyber-Bank-Räubern gewarnt zu haben.

.

YAHOO hat angeblich bereits vor Jahren etwa 500 Einzelpersonen-IT-Geheimdaten veruntreut. Man weiß nicht, wer jetzt mit diesen Daten seine Manipulations-Angriffe auf welche Güter und Rechte designed.

.

KÖLNER STADT-ANZEIGER, titelt am Freitag, 23. September 2016:

.

DIEBSTAHL Daten von 500 Millionen Nutzern gestohlen. Sunnyvale. Beim Internet-Riesen Yahoo sind bei einem Hacker-Angriff im Jahr 2014 Daten von mindestens 500 Millionen Nutzern gestohlen worden. Es gehe um Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtstermine und verschlüsselte Passwörter, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit … Die Angreifer seien derzeit nicht im Yahoo-Netz aktiv.“

.

img_9581

.

und der KÖLNER STADT-ANZEIGER berichtet auf Seite 09::

.

Daten von 500 Millionen Nutzern gestohlen. DIEBSTAHL Der Internet-Konzern Yahoo wurde Opfer eines Hacker-Angriffs“

.

DLF.de berichtet am 23. September 2016:

.

Zwei Jahre lang hielt der angeschlagene Internet-Pionier den Datendiebstahl geheim. Nach der Übernahme durch den US-Telekomriesen Verizon gesteht Yahoo nun den Hacker-Angriff ein. Es könnte der größte Datendiebstahl der Geschichte sein.

.

Der Internet-Dienstleister Yahoo hat einen massiven Hacker-Angriff eingeräumt. Die persönlichen Daten von 500 Millionen Nutzern seien bereits 2014 gestohlen worden, teilte das Unternehmen mit. Darunter seien Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Geburtsdaten. Es seien aber keine Passwörter im Klartext oder Kreditkarten-Informationen entwendet worden. Auch verschlüsselte Passwörter und Sicherheitsfragen zu deren Zurücksetzung seien gestohlen worden. Yahoo machte staatlich unterstützte Hacker für die Attacke verantwortlich. Einen konkreten Staat nannte das Unternehmen nicht.

.

Berichte über den groß angelegten Diebstahl von Daten bei Yahoo hatte es bereits in den vergangenen Monaten gegeben. Das Unternehmen hatte sich aber bisher nicht dazu geäußert. Nutzern empfahl Yahoo nun, ihre Passwörter zu ändern, sollten sie das seit 2014 nicht getan haben.

.

Vor zwei Monaten hatte der US-Telekomkonzern Verizon angekündigt, das Online-Geschäft des angeschlagenen Internet-Pioniers für rund 4,8 Milliarden Dollar zu übernehmen. Welche Auswirkungen die Enthüllung auf die Umsetzung der Vereinbarung haben wird, war zunächst nicht abzusehen.

.

img_9509

.

Dietmar Moews meint: Die Schäden und Kosten werden schleichend kommen. Der Cyberwar läuft. Die Bankdaten hacken in der Firewall und Snowden ist der Warner, dem die ganze Welt zu Dank verpflichtet ist. Die Untreue und der Betrug ist aber auch die Folge der Leichtgläubigkeit und Dummheit der Nutzer, die allüberall ihre Namen und Chips hineingeben:

.

Die Lösung ist KUCKUCKS-USE – indem mehrere Leute machen, wie beim Car-Sharing, LEIHGERÄTE aus den festen IPs. Wenn die Namen nicht mehr am Inhalt kleben, die Personen-Kennziffern nicht dran kleben, kann keiner mit den Massendaten persönliche Profile algorithmisch herstellen.

.

YAHOO ist die RETTUNG für Edward SNOWDEN, der in Moskau gefangen sitzt.

.

Jetzt muss der scheidende US-Präsident Barack Obama den SNOWDEN begnadigen. Denn was die 500 Mille Nutzer betrifft, ist der drohende Schaden TOTAL. Und man wird alle Nutzer mit neuen – natürlich vom CIA vollabkassierten – Frischgeheimnisdaten ausstatten. Und datenschutz gibt es eben praktisch nicht. Das wissen wir jetzt – auch dank Snowden.

.

Dagegen ist der SPIONAGE-VERRAT, den SNOWDEN mit den CIA-Spionage-Verbrechen auslöste eigentlich nur eine Peinlichkeit für die USA, Freund und Freund und die eigenen Bürger völlig zu überwachen, entgegen dem Habeas Corpus und der US-Verfassung.

.

SNOWDEN muss freigelassen werden. Er hat aufgeklärt und gegenüber den 500 Millionen von Yahoo ist ein relativer Schaden gar nicht auszurechnen. Denn, was PRISM und TEMPORA und Dishfire, das im Schnitt 194 Millionen SMS-Nachrichten pro Tag sammelt und automatisch analysiert !!! – was nützt es den SNOWDEN-Schutzbefohlenen, außer dass sie kapieren müssen,

.

KUCKUCKS-USE zu machen, die geräte ohne Signatur tauschen und verleihen und KEINE ECHTNAMEN gebrauchen, einfach täglich mit anderen NAMEN zu MAILEN und zu TWITTERN und ZU SMSEN. Die Adressaten wissen schon, wer was SMST oder schreibt, auch wenn er mit Robin Hood unterschreibt.

.

img_9579

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung brachte am 19. September 2015 auf Seite 11 Constanze Kurz mit:

.

Held oder Verräter, das ist keine Frage.

Snowden hat nichts als Schaden angerichtet, sagt ein geheimpapier aus Washington und vergisst Wesentliches.“

.

NEW YORK TIMES als Beilage bei der Süddeutschen Zeitung am 23. September 2016 hat NIX mit YAHOO

.

img_9578

.

Die angeblichen Millionenschäden durch Snowden sind definitiv mutmaßliche Nichtprofite, weil man mit der WIRTSCHAFTSSPIONAGE gegen Partner und Freunde nun weniger verdienen kann. (Die Schweinereien von PRISM und TEMPORA laufen übrigens locker weiter – selbst gegen MERKELS Smart Phone).

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

IMG_7517

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Tagesschau 23. Sept. 2016, 20 Uhr 07, ARD-LÜGENPRESSE

September 23, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6794

Vom Freitag, 23. September 2016

.

IMG_8212

.

INVESTITIONS-SCHUTZGERICHTE im FREIHANDELS-ABKOMMEN –

man hat einfach das Wort SCHIEDSGERICHT ausgetauscht.

 

Heute, Freitag abend um 20 und sieben Minuten erklärte die ARD-Abendnachrichtensendung TAGESSCHAU zum Thema SIGMAR GABRIEL-SPD und CETA bzw. TTIP Vertragsverabschiedung.

.

IMG_8412

.

GABRIEL sagte O-Ton:

.

„… wenn die USA bei TTIP nicht auf die akzeptablen Kautelen von CETA Änderungen akzeptiert, bestehen für TTIP keine Chance…“

.

Damit geriert die ARD-Tagesschau, dass CETA, das Handelsabkommen mit Kanada den Wertvorstellungen der deutschen CETA-Ablehnungen – SOPP TTIP STOP CETA – in angeblichen Nachverhandlungen nachgegeben habe.

.

IMG_7952

.

das STIMMT ÜBERHAUPT NICHT. Kanada hat nicht nachverhandelt, der kanadische CETA-TEXT liegt längst abgeschlossen in Brüssel vor. Da kann Sigmar Gabriel noch so oft Urlaub von der SPD in Toronto oder Montreal machen.

.

Und die LÜGENPRESSE-ARD-Tagesschau-Texter erklärten aus dem Tagesschau OFF:

.

CETA sei wie gefordert geändert und enthält nicht mehr die in Deutschland abgelehnten SCHIEDSGERICHTE…“

.

GENAU UND WORTWÖRTLICH LÜGT die TAGESSCHAU hier:

.

Denn CETA enthält diese Schiedsgerichte, die das deutsche Rechtssystem bricht, den gewaltegeteilten Rechtsstaat und das Vorsorgeprinzip abschaffen will – allein man hat jetzt ein neues WORT erfunden für das Prinzip der privatisierten kanadischen Gerichtsbarkeit:

.

INVESTITIONS-SCHUTZGERICHTE im FREIHANDELS-ABKOMMEN.

.

IMG_7830

.

Dietmar Moews meint: Ich weise ohne mich wiederholen zu wollen auf den vorherigen HELENE BRUBOWSKI FAZ-Text und die Lügenpresse zu CETA:

.

CETA enthält keine Endung, keine Auflösungsklausel und keine Austritts- oder Kündigungsklausel, dürfte folglich rechtlich nicht nach Geltung, sondern mehr auf Macht gestellt zu sein.

.

Das in der deutschen Wirtschafts- und Gesellschaftstradition der öffentlichen Vorsorge durch vorausgehende Normprüfung für Unternehmens-Zulassung auf Antrag und Genehmigung, wird in den USA und in KANADA nicht respektiert. Beginnt Jemand ein Geschäftsunternnehmen und es entstehen Schäden oder rechtswidrige Folgen, kann rückwirkend dieses konkrete Gewerbe verboten werden und auf Schadensersatz, nachträglich, durch Schiedsgerichte (“Kurzer Prozess“) sanktioniert werden. Hier werden aber kostspielige Gutachten eingeführt („Wer kapitalstark ist, kommt leichter durch, als der Armenrechtler“).

.

INVESTITIONS-SCHUTZGERICHTE im FREIHANDELS-ABKOMMEN saffen das deutsche Vorsorge-Prinzip und den Rechtswegestaat ab. Verfassungsklagen gibt es bei endgültigen INVESTITIONS-SCHUTZGERICHTE im FREIHANDELS-ABKOMMEN nicht.

.

WARUM belügt die TAGESSCHAU, die immerhin der deutsche Steuerzahler bezahlt, warum erlaubt sich der Staatssender ARD die Öffentlichkeit anzulügen? –

.

ARD behauptete heute: Die Schidesgerichte sind nicht mehr Bestandteil von CETA. Sie sind jedoch nicht, wie Gabriel behauptet, jetzt,anders als TTIP – sie sind lediglich umgenannt:

.

INVESTITIONS-SCHUTZGERICHTE im CETA-ABKOMMEN .

.

CETA ist keineswegs FREIHANDEL – CETA ist US-Kolonialismus und Sigmar Gabriel möchte gerne in BILDERBERG und ATLANTIK-Brücke an MERKELS Stelle als US-Statthalter rücken. Wir lesen betroffen:

.

INVESTITIONS-SCHUTZGERICHTE im FREIHANDELS-ABKOMMEN

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3664

Was Sigmar Gabriel heute schwadronierte, dass es zu CETA zusätzliche Briefe gibt, die den Vertragsinhalt modifizieren könnten, Ist blanle LÜGE. Was man unterschreibt gilt. Jetzt müssen wir fragen, wer darf eigentlich unterschreiben? Die E U hat nicht das Recht für Deutschland zu unterschreiben. Frau Merkel hat nicht das Recht der E U das Recht zu übertragen, CETA zu unterschreiben. CETA wird deshalb von allen möglichen 28 E U-Staaten abgelehnt werden. Und die leeren Versprechungen von den Segnungen des Handels für die Menschheit sind damit vom Tisch – wieso drücken die deutschen Staatsmedien derart propagandistisach?

.

Warum?

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein