ERDOGAN im 100 Jahre-Spagat nach G 20 in Hamburg

Juni 30, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7418

Vom Samstag, 1. Juli 2017

.

Kemal „Atatürk“

.

ERDOGAN reist neuerdings mit professionellen Schlägertrupps, die exakt die Funktionen der Hitlerschen SA vor beinahe 100 Jahren ausüben sollen.

.

Der Staatspräsident der Türkei ERDOGAN ist mit seinem Ansehen und dem Ansehen der TÜRKEI in der Welt unzufrieden. Er macht laufend Anstalten der türkischen Innen- und Außenpolitik, das Ansehen der TÜRKEI zu ändern.

.

ERDOGAN zählt auch zum Kreis der Staatsrepräsentanten, die als G 20-Vertreter sich in Kürze in Hamburg treffen wollen.

.

ERDOGAN stößt laufend darauf, dass das von ihm propagierte SELBSTBILD nicht mit dem FREMDBILD anderer Exponenten mit Blick auf ERDOGAN und auf die TÜRKEI übereinstimmt.

.

.

Aber ERDOGAN kann andere nicht dazu zwingen, Ihn und seine Leistungen und die Türkei so zu sehen, wie er es sieht.

.

Dabei hat ERDOGAN den FREMDBILD-Stress sowohl mit anderen Staaten und deren Repräsentanten wie mit allen jenen in der Türkei lebenden Bürger, die ERDOGAN absurd finden.

.

.

Nun hat sich ERDOGAN seit einigen Jahren neue Methoden angewöhnt, nämlich bei Auslandsreisen öffentliche Wahlkampfauftritte zu veranstalten und dabei gegen die Regeln der Gastgeberstaaten zu verstoßen.

.

.

ERDOGAN hat in Deutschland, am Kölner Dom, ganz erheblich gegen Deutschland gehetzt, hat die Deutschtürken, die beide Staatsangehörigkeiten nutzen und zweierlei Loyalitäten zu entsprechen suchen, gegen Deutschland anzuspitzen gesucht und für ERDOGAN und seine AKP einzutreten.

.

ERDOGAN hat kürzlich bei seinem Besuch in Washington seine Bodyguards als Milizen, auf der Straße, gegen in den USA demonstrierende legale Anti-Erdogan-Demonstranten eingesetzt.

.

.

ERDOGAN hat Waffenmonopol und Polizeirecht der USA ignoriert und inzwischen angekündigt, demnächst bei G 20 in Hamburg ebenfalls erneut öffentlich Wahlkampf machen zu wollen und seine Waffenträger mitbringen zu wollen.

.

FAZ Titel vom 30. Juni 2017: „Bundesregierung untersagt öffentlichen Auftritt Erdogans“

.

DIE WeLT Titel am 30. Juni 2017: „Auftrittsverbot für Erdogan in Deutschland“

.

Süddeutsche Zeitung Titel vom 30. Juni 2017: „Auftrittsverbot für Erdogan“

.

Jetzt hat die deutsche Bundesregierung, die G 20-Gastgeber sein wird, solche Türken-Propaganda-Auftritte ERDOGANS, außerhalb der G 20-Veranstaltungen, untersagt. Der Bundesaußenminister GABRIEL hat der Öffentlichkeit und der ERDOGAN-Administration übereinstimmend mitgeteilt, dass ERDOGAN keine Propaganda-Versammlungen abhalten darf oder auf solchen als Gastredner nicht auftreten darf. Insbesondere dürfen türkische Waffenträger, Schlägertruppen und unverhältnismäßig stark besetzte Personenschützer, während des Hamburger G 20-Treffens nicht in die öffentliche Ordnung und Sicherheit eingreifen. Sicherheit- und Ordnungsrecht liegt bei der deutschen Polizei und dem Staatsschutz in Hamburg.

.

.

Dietmar Moews meint: Wir haben in Deutschland ein Problem, das aber in der ganzen Welt ebenso gegeben ist. Die Einheimischen sehen Fremde stets anders, als sich die Fremden mit Blick auf die Einheimschen selbst einschätzen – Fremdbilder und Selbstbilder weichen immer voneinander ab.

.

Ich habe deshalb bereits vor 37 Jahren in der NEUEN SINNLICHKEIT, Blätter für Kunst und Kultur, vorgeschlagen, anstatt der damals in der ersten Bundesrepublik Deutschland noch verbindlich geltenden Wehrpflicht, ein Wehrrecht zu machen. Und aus der „Pflichtzeit“ der jungen Nachwachsenden eine REISEPFLICHT zu machen – 18 Monate Reisen auf Staatskosten in Staaten, mit denen die Menschen in Deutschland befeindet oder befremdet sind (wer mal in den USA war, wird die unter Deutschen weit verbreitete Verachtung gegenüber Amerikanern nicht mehr verstehen / s. TRUMP – wer mal in Russland war, wird nicht länger wenig Respekt vor Russen und Russland und der Politik Russlands haben können).

.

Wer die US-Regionen kennt, wo mehrheitlich TRUMP-Wähler leben, wird sowohl diese Wähler wie auch das teils befremdliche Gehabe von US-Präsident TRUMP besser einschätzen können.

.

.

So ist es mit Putin und Russland. Putin kommt noch aus stalinistischen Strukturen, aus Machtansprüchen der Roten Armee und des KGB/GPU-Komplexes, die allesamt innenpolitischen Druck auf Moskau machen, so dass ein PUTIN immer wieder grobe Klötze und Keile vorführen muss, weil ihm sonst die Führungsmacht durch die Finger rinnt.

.

Dies ist nun das Schöne an dem neuen französischen Staatspräsident MACRON in den Möglichkeiten EU-Politik mit Deutschland zu konzertieren.

.

Deutsche und Franzosen haben, ausgehend von der Französischen Revolution und den Napoleonischen Feldzügen, bis heute, aus verschiedenen Blickwinkeln eine sehr ähnliche Geschichte durcherlebt, von Verdun zu den Hugenotten, sehr ähnliche Bildungsentwicklungen, parlamentarische Repräsentanz und Gewaltenteilung. Damit sind Angst und Misstrauen gegenüber der anderen Sprache gering.

.

Das ist das Problem mit ERDOGAN. ERDOGAN muss aus wichtigen Aspekten einer 100-jährigen blutigen eigenen Gesellschaftsgeschichte der Despoten und des Militarismus, im Umgang mit weiten Bevölkerungsteilen der Unterentwicklung, geringer Bildung und ohne Welterfahrung, in Anatolien sowie unter den radikalen FÜHRUNGS-Methoden ERDOGANS umgehen.

.

ERDOGAN muss einerseits unterentwickelte Bevölkerungstürken führen, gegen alle Nichttürken, Armenier, Kurden und viele Türken anderer, verschiedener moslemischer Glaubensrichtungen, wie Christen, Juden und Agnostiker.

.

ERDOGAN muss andererseits den Spagat zwischen den MODERNEN TÜRKEN, die In Istanbul als westlich studierte Leistungsträger leben, sowie mit den Bündnissen mit modernen westlichen Staaten, mit der christlichen EU, mit der christlichen NATO machen.

.

ERDOGAN kann diesen SPAGAT nicht koordinieren. Deshalb sucht und  findet er ständig äußere Bedrohungen und äußere Gegner, die seine rückständigen AKP-Türken zusammenschweißen lassen, aber den emanzipierteren Türken die Freiheit abschneiden.

.

ERDOGAN hat erhebliche Fortschritte der TÜRKEI und des Lebens der TÜRKEN in den vergangenen 15 Jahren organisiert und dabei sensationelle Erfolge erreicht.

.

Aber dennoch gibt es in der TÜRKEI die Tradition des AUTORITARISMUS und MILITARISMUS.

.

MILITÄRPUTSCH ist eine weiterhin ständige Option, auf die ERDOGAN vorbereitet sein muss. Auch wenn ERDOGAN inzwischen unter den alten Militärführern erheblich aufgeräumt hat (wollte man sich in Deutschland vorstellen, dass BUNDESWEHR-GENERÄLE gegen die Bundesregierung PUTSCHEN würden? – ausgeschlossen).

.

.

Jetzt kommt ERDOGAN mit einer eigenen Ausprägung von SA – ähnlich wie HITLER vor 85 Jahren – prügelnde Bodyguards, zivil gekleidete Schläger oder Polizeiuniformierte, die als „Sturmabteilungen“ und „Saalschutz“ bei allen ERDOGAN-Auftritten erscheinen und jeweils auch eine handgreifliche, brutale Geruchsprobe vorführen. Das machte HITLER in den 1920er Jahren bereits (bald wurde eine SS gegründet – die Partei-Elite-MILIZ der NAZI).

.

Man darf es der deutschen Regierung nicht verübeln, wenn solche Hitlereien hier bei G 20 anzureisen unerwünscht ist – auch wenn ERDOGAN so tut als jage er GÜLEN-TERRORISTEN, KURDEN und ARMENIER in Deutschland – , ERDOGAN dazu eigene Fernsehteams mitbringt und der deutschen Öffentlichkeit zeigt, wie groß die Macht ERDOGANS ist und wie lachhaft klein sechs TORNADOS in INCIRLIK sind.

.

Ob die deutschen Bundeswehr-Besatzungen der PATRIOT-Basen in der Türkei an der syrischen Grenze Parlamentarier-Besuche empfangen dürfen, hat man in der deutschen Incirlik-Diskussion einfach mal vertuscht.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Simone Veil 1927- 2017 Kurznachruf

Juni 30, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7417

Vom Samstag, 1. Juli 2017

.

.

Simone Veil (geborene Jacob), die französische und europäische Politikerin, geboren am 13. Juli 1927 in Nizza, ist jetzt kurz vor ihrem 90sten Geburtstag, am 30. Juni 2017, in Paris gestorben.

.

Simone Veil war mit Antoine Veil verheiratet, mit dem sie drei Söhne bekam. Ihr erstes Kind bekam sie mit 19 Jahren. In den fünfziger Jahren lebte sie mit ihrem Mann, der im Konsulat in Wiesbaden tätig war, eine Zeit lang in Deutschland.

.

Simone Veil entstammt einer jüdischen Familie und wurde Opfer der europäischen Judenvernichtung. Die Familie wurde im Jahr 1944 von der Gestapo verhaftet und anschließend über viele Stationen deportiert. Über Ravensbrück kam sie nach Auschwitz-Birkenau. Die Selektion bei der Ankunft in Auschwitz überlebte sie, weil sie vortäuschte, bereits 18 Jahre alt zu sein. Sie überlebten acht Monate im Konzetrationslager Auschwitz-Birkenau. Im Januar 1945 machten sie zusammen den Todesmarsch von Auschwitz zum KZ Bergen-Belsen durch. Ihre Mutter Yvonne Jacob starb am 15. März 1945 in Bergen Belsen an der Typhusepidemie, die dort grassierte. Kurz danach, am 15. April 1945, wurden Simone und ihre Schwester Milou in Bergen-Belsen von den britischen Streitkräften befreit.

.

Simone Veil studierte am Institut d#études politiques de Paris. Die ausgebildete Juristin Veil gehörte von 1974 bis 1979 den Regierungs-Kabinetten Jacques Chiracs und Raymond Barres als Gesundheitsministerin an. Sie war nach Germaine Poinso-Chapuis die zweite Frau auf einem Ministerposten in Frankreich. In ihrer Funktion als Gesundheitsministerin sorgte sie für einen erleichterten Zugang zu Verhütungsmitteln – der Verkauf von Verhütungsmitteln wie der Pille war in Frankreich erst 1967 legalisiert worden. Mit ihrem Namen am meisten verbunden ist jedoch ihr harter Kampf für die Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs in Frankreich. Ein Gesetz zur Fristenregelung wurde am 17. Januar 1975 durch das französische Parlament angenommen und ist als Loi Veil („Veil-Gesetz“) bekannt.

.

Nach ihrem Ausscheiden aus der Regierung kandidierte sie für die UDF als Spitzenkandidatin bei den ersten Europawahlen 1979. Das Europäische Parlament wählte Veil zur Präsidentin. Sie war die erste Frau, die dieses Amt innehatte. Von 1979 bis 1982 war sie Präsidentin des Europäischen Parlamentes. Seit dem 20. November 2008 war Simone Veil Mitglied der Académie francaise.

.

Unter Premierminister Édouard Balladur war sie zwischen 1993 und 1995 Ministerin für Soziales, Gesundheit und Stadtwesen im Range einer Staatsministerin.

.

Veil war von 1998 bis 2007 Mitglied des französischen Verfassungsrats.

.

2008 wurde Veil zum Mitglied der Académie française gewählt, die sich der Pflege der französischen Sprache widmet. Ihr Sitz dort war Fauteuil 13, auf dem auch schon der Dichter Racine saß; sie übernahm diesen Sitz am 18. März 2010.

.

Im Jahr 1981 wurde Simone Veil mit dem Internationalen Karlspreis der Stadt Aachen „für ein demokratisches Europa“ ausgezeichnet. 2005 erhielt sie den Prinz-von-Asturien-Preis. In Wiesbaden wurde Mitte der neunziger Jahre im Europaviertel (einem ehemaligen US-Militärgelände) eine Straße nach Simone Veil benannt. 2010 wurden ihr der Heinrich-Heine-Preis der Stadt Düsseldorf sowie der Europäische Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma verliehen, 2011 der Schillerpreis der Stadt Marbach am Neckar.

.

(Dieser Blogbeitrag fußt auf diversen Quellen, auch Wikipedia)

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

 

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


Schoki-Test mit MONDELEZ PAULIDES mit 43 Prozent Kakao

Juni 29, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7416

Vom Freitag, 30. Juni 2017

.

Dietmar Moews meint:

.

Avec sa guittare touchée

plus en maitre qu‘en écolier

il semble qu‘il tienne cachée

une flute dans son gosier.“

.

(Giovanni Gherardi de Spoleto; 1677, Comedia del Arte)

.

Ich probierte eine griechische Industrie-Blend-Schokolade vom Hersteller Mondelez International Aristotelous 19-21 Attikes in Ellas / Griechenland.

.

http://www.mondelezinternational.com

.

Diese Sorte Schokolade 43% Kakao im internationale gebräuchlichen Standard-Längsformat 100 Gramm-Gebinde für den Kaufpreis im Flughafen-Shop in Saloniki von 2 Euro 80 Cent, hat einen durchdringenden Aroma-Zusatz von Orange – das ist keine typische griechische Pflanze. Die Herkunft des Orange-Aromas ist nicht erkennbar – die winzigen Orangeeinschlüsse scheinen geliert bzw. und kandidert,

.

.

43 Prozent Kakaoanteil, neben etwa 57 Prozent Süße/Zucker/Glukose sowie Lecithin, wirken ganz konkurrenzfähig als Industrieschokolade. Der Orange-Kick ist vergleichsweise so stark, dass der Geschmack an zuckerige sehr saure Orange-Gelierstäbchen erinnern – weniger an Kakao. Bean-to- Bar wäre etwas völlig anderes (bittersüße Schokolade mit Orangen).

.

.

Kurz vorab: Die 100-Gramm, mit dem Kunstnamen „Mondelez“ ist hier eine Süßtafel aus Griechenland für den griechischen Markt gemacht, die der Weltkonzern organisiert, der auch solche Massenprodukte-Marken wie MILKA oder PHILADELPHIA, CADBURY herstellt und vertreibt. Hier bei dieser Bitter-Orange-Zartbitter (also ohne Milchpulver) schmeckt man den Kakao kaum. Dunkelbraune Farbe ist nicht ausreichend. Mit 2,80 Euro für 100 Gramm ist diese Mondelez Bitter-Orange 43%, zu kostspielig. Sie ist nicht kostbar, aber nicht zu grob, sie ist nicht dezent gesüßt, die Idee Salz gehört zum Rezept. Der Geruch ist nicht sonderlich natürlich. Das Knacken bei „normaler“ Temperatur ist ganz gut und klar.

.

Dieses griechische Produkte ist nicht für deutsche Verbraucher gemacht. Verbraucher, die auf Bio- und Fair-Trade Wert legen, und die handgeschöpfte Schokoladen in Betracht ziehen und die gerne Schokoladen mit verschiedenen teils exotischen Zutaten mögen, sind hier verirrt.

.

Kakaosorte und Herkunft kann der Kaufpackung nicht entnommen werden, wird da auch geröstet? conchiert? gerührt, gemahlen – welche Dauer solcher Arbeitsschritte?

.

Über den Hersteller ist auf der MONDELEZ INTERNATIONAL internationalen Homepage nur Blendwerk und wenig Genaues zu erfahren, dass die Firma heute Hauptaktionäre hat, in USA ILLINOIS ihren Hauptsitz hat, angeblich auf Gründer aus dem 18. Jahrhundert und Namen wie SUCHARD, TOBLER, CADBURY zurückgeht, erfährt der Konsument nichts.

.

.

Für Dr. Dietmar Moews als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht so dunkel ist, das Schönste. Diese 100 Gramm Bitterschokolade mit nur 43 % Kakao ist als mittlere Industriequalität treffend bezeichnet, was der Tester als Schokolade kennt. Der Duft, der dem Tester beim Aufrei0en der Packung entgegenschlägt wird unnatürlich – es riecht eindringlich nach Orangen. Es schmeckt noch eindringlicher, ziemlich fruchtsauer und extrem Glukose gesüßt – man muss es probieren.

.

Die Gesamteinstellung, Rösten, Mahlen, Conchieren, Rühren ist das Ergebnis der Erfahrung bzw. des Experimentierens der Chocolatiers und Lebensmitteldesigner. Diese knackt klar und sauber in den querlaufenden Bruchkanten-Fugen, mit denen man zu große Abbrüche macht. MONDELEZ-Bitter-Süß 43 % Cacao geht im Mund etwas schleimig und klebrig auf. Jedoch für 2,80 Euro kann sich hier jeder mal griechische EU-Qualität zum Probieren leisten.

.

Soja aus genmanipulierter Erzeugung und das weitverbreitete industrielle Spiel mit Emulgatoren wird hier gespielt. Wir argumentieren auf dem Plan des internationalen Darm- und Verdauungsschutzes.

.

EMULGATOR ist nichts für den Menschenbauch!

.

Die luftdichte Kunststoffpackung eines abgelängten Schlauches ist einfach und ohne noch einen zusätzlichen Inneneinschlag. Der coelin-manganblaue einfarbige Grundton mit zwei angeschnittenen Orangeemblem-Fotoreproduktionen, dazu lauter historischen Wappen-Preissymbolen und Medaillen auf internationalen Messen, dazu Schrift in Dunkelbraun und Schwarz sowie rückseitig ein hellblaues Feld mit den Nährwertangaben, Kleinschrifttexten über Inhalte und Kalorien. Alles in griechischer Sprache, die Zutaten, die Kalorien, dazu noch eine Angabe in englischer Sprache:

.

BITTER SEET CHOCOLATE WITH ORANGE“.

.

Die Primitiv-Leichtackung ist nicht wiederverschließbar. Innen hat man die blanke Süßtafel ohne weiteren Einschlag.

.

Die Bitterschokolade 43%, besteht aus viel Zucker, ist ziemlich fett, Kakaobutter, Kakaomasse, Soja-Lecithin als Emulgator, dazu Orange-Trockengelee-Kleinsteinsprengsel.

.

.

Die Nährwerttabelle per 100 Gramm in Griechisch kann als Durchschnittswerte angenommen werden:

.

Energie 524 kcal / 2187 kj

Fett 29 g

davon gesättigte Fettsäuren 18 g

Kohlenhydrate 57 g

davon Zucker 52 g

Eiweiß 6,4g

sowie Proteines 4,3

Salz 0,06g

.

Aufdruck: Bestens haltbar bis 9.4..2018.

.

Ich möchte noch anmerken, wenn die Fragen nach ÖKO-SIEGEL, FAIR-TRADE und so weiter gestellt werden, diese Mondelez hält sich auf der minderen Qualitätseben, ähnlich den anderen weltbekannten MODELEZ-Süßtafel-MARKEN MILKA und CADBURY

.

Die angeblichen Qualitätslabels für industrielle Produzenten, die große standardisierte Stückzahlen herstellen – wo also tonnenweise braune Zuckerfett-Massen aus Fließbändern kommen, die an sich nicht hochwertig sind und hart ausbeuterisch, von der Plantage bis zum Sortimenter im Discount, entstehen, scheiden die Billig-Discounter, wie MONDELEZ. von Hochqualität.

.

Eine internationale Marke wie MONDELEZ hier, dient dem Kundenanspruch, informiert zu werden, nicht, wenn ein Produkt in dieser Machart in den Regalen erscheint.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese Orangen-Aroma-Schokolade 43%-Cacao nicht – diese hilft nicht, wenn man Lust auf Schokolade hat.

.

FAZIT Dr. Dietmar Moews: Die leider nicht gut zu bewertende 100 Gramm-Tafel bleibt bei 2 EURO 80 Cent Kaufpreis in Griechenland mit ZWEI von SECHS KAKAOBOHNEN bewertet, eine eßbare unter den Geringqualitäten.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

 

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


DOCUMENTA Kassel Deutsche Staatskunst & Deutsche Bundeswehr

Juni 29, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7415

Vom Freitag, 30. Juni 2017

.

.

Die Durchorganisierung einer neuaufzubauenden ERSTEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND begann mit der verfassungsgebenden Versammlung, dem Start des repräsentativen parlamentarischen Politiksystems, der Aufsstellung der föderalen Kompetenzbereiche – BUND, LÄNDER, GEMEINDEN -, dazu die marktwirtschaftlich ausgelegte „freie“ Integration der Unternehmer und Kapitalisten, ferner das unabhängige Kommunikations- und Informationssystem mit marktwirtschaftlicher und staatlicher Rechtlichkeit, die rechtsstaatlich rechtspflegerische Verfassung, ein Bildungssystem in der organisationellen Tradition, schließlich die weltpolitische Neuorientierung der westbesetzten Deutschland-Zonen, in deren Folge der nach Hitler verboteten Militär-, Rüstungs-, und Verteidigungsmaßnahmen standen, die mit von den Alliierten erzwungenem NATO-Anschluss mit Aufstellung der Deutschen Bundeswehr beendet wurde.

.

Parallel zu dieser westlich-republikanischen neuen Staatsgründung wurde ein „intermediäres“ Verbände- und Lobbyismus-System von Organisationen aufgebaut, das teils auf überkommenen Traditions-Organisationen bezogen wurden, wie einige Politische Parteien, wie ein Zentraler Gewerkschaftsbund, Beamtenbund – kurz, die ausdifferenzierte Ausfaltung des Verbändesystems der Bundesrepublik Deutschland nach 1949.

.

Letztes Arbeitsfeld dieser Verbändeorganisation bestand im definitorisch offenen Bereich von KUNST und KULTUR.

.

KUNST ist dabei von staatlichen Eingriffen generell frei zu halten.

.

KUNST hat allerdings weitreichende Auswirkungen auf die Künstler in der KUNST-Produzentenrolle, aber auch für den KUNST-Prozess über die Bereitstellung der KUNSTWERKE zum KIUNSTERLEBNIS. Dazu gehören letztlich die Kunsterlebnisse der KUNST-Konsumption.

.

Hierbei wird KUNST überwiegend marktwirtschaftlich-steuerpolitisch dirigiert. KÜNSTLER werden rechtswidrig in ERWERBS(Berufs-)Künstler und AMATEUR-DILETTANTEN verbändepolitisch ein- bzw- ausgegrenzt vom Kunstprozess.

.

Der Umgang im gesellschaftlichen KUNST-Prozess ist gleichfalls auch KULTUR-Prozess.

.

Die Organisation der KULTUR besteht in der rechtlichen und oft bürokratisch-funktionaristischen Einrahmung, die bei genauer wissenschaftlicher Beurteilung eindeutig DIREKTION ist und überwiegend personalpolitisch vorstrukturiert wird. Hand in Hand damit geht die LÜGENPRESSE, die quotenorientierte Auswahl der KUNST und der KÜNSTLER, als Lieferanten des kulturindustriellen Prozesses.

.

Hier kommt jetzt der TITEL dieser LICHTGESCHWINDIGKEIT zum Ausdruck:

.

.

DOCUMENTA Kassel Deutsche Staatskunst & Deutsche Bundeswehr“

.

Neue Zürcher Zeitung, Seite am

.

In einer überwiegend staatlich zusammengeschütteten Budgetierung der allvierjährlichen DOCUMENTA, wird vom BUND, von Land Hessen, von er Stadt Kassel sowie von diversen steuerabschreibenden Finanzierern, die allerdings zugespitzte KUNSTMARKT-spezifischen Präferenzen in die Ausstattung einer jeden DOCUMENTA hieindrücken. KUNST-Händler, deren Vertragskünstler auf einer DOCUMENTA aufgestellt werden, reden ganz erheblich mit der personellen und inhaltlichen KUNST-Auswahl in die gesamte veröffentlichte KUNST unserer ZEIT hinein.

.

Hier ist das MOTTO:

.

Wer zahlt bestimmt.

.

Wer zahlt, bestellt die Musik.

.

Im heutigen Deutschland haben wir zu etwa 95% Geldmittel und Einfluss-Personen und Einfluss-Netzen, an denen kein lebender Künstler vorbeikommen kann – egal wie herzzerreißend sie singt und er malt.

.

Der STAAT finanziert, wählt die Intendanten und das Leitungspersonal aus, berücksichtigt dabei die Begehrlichkeiten der politischen PARTEIEN – der STAAT bestimmt die Kunst, entgegen des Verfassungsgebots einschließlich höchster richterlicher Entscheidungen zu KUNST, STAATSKUNST und KUNSTFREIHEIT, im Sinne von verfassungsmäßig unerwünschten staatlichen KUNST-URTEILEN.

.

Heraus kommt STAATSKUNST.

.

In der KUNST in Deutschland wird heute ein staatlich durchfinanzierter und durchdirigierter KUNSTBETRIEB prolongiert, der mit Vorliebe ausländische Mitspieler hineinfinanziert, sodass die deutsche STAATSKUNST nur selten aus Deutschland kommt und nur selten aus den 10.000en in Deutschland ausgewählt ausgebildeten STAATSKÜNSTLERN rekrutiert werden.

.

Hierbei spielen folkloristische popästhetische Hervorbringer nur eine nachrangige Rolle – sei es XAVIER NAIDOO oder MICHAEL JACKSON, WALT DISNEY oder LORIOT, HELGE SCHNEIDER oder DITTSCHE. Denn solche Sonderqualitäten funktionieren an der STAATSKUNST vorbei, wenn man sie aussortieren wollte.

.

Es ist mit der KUNST im DIREKTIONS-DEUTSCHLAND der ZWEITEN BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND im übertragenden Sinn wie mit dem deutschen MILITÄR. Der STAAT finanziert, satzt, kommuniziert und bestimmt das PERSONAL für die verfassungsmäßige VERTEIDIGUNG der DEUTSCHEN.

.

Dass heute der Deutschlandfunk Köln die aktuelle DOCUMENTA 2017 mit Klangspielchen und Promotion über die gesamte Dauer der KASSELER STAATS-SCHAU illustriert und hochspielt, ist nur eine der unzähligen STAATSKUNST-Machtdemonstrationen, denen die FREIHEIT der KUNST gegenüber total verloren – also verfassungswidrig ist (vgl. „Die VERIRRTE KUNSTORGANISATION IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND und das BBK-ERLEBNIS“, Dissertation von Dietmar Moews, BREMEN 2000)

.

Ich muss nicht den parteioligarchischen Abstieg des deutschen FÖDERALISMUS in allen einzelnen administrativen Perversionen selbst durcherleben.

.

Ich muss nicht bei der Bundeswehr oder bei der SPD Mitglied gewesen sein, um die staatliche Integration solcher SPARTEN kritisieren zu dürfen oder können.

.

Ich muss die DOCUMENTA 2017 weder in ATHEN noch in KASSEL noch im Internetz studieren, um die STAATSKUNST durch Finanzierung, Personal und konkrete DIREKTION zu verstehen und herauszustellen.

.

Was sich die idiotischen Redakteure beim Deutschlandfunk vorstellen, wenn sie ihre TÖNE- und KLÄNGE-DOCUMENTA staatlich herbeifinanzieren, als seien DOCUMENTA und BIENALEN Venedig nicht wirklich schon viel zu viel staatlicher Übergriff in die kreativen Möglichkeiten der dirigierten Gesellschaft.

.

Wenn der Anteil des organisierenden STAATS nicht so unverhältnismäßig vollkommen wäre, ließe es sich als staatliche KUNST-INDIENSTNAHME in eine gesellschaftliche Vielfalt dulden. Der STAAT kauft KUNSTund darf sie auch staatlich aufführen.

.

HIER, HEUTE, ist es leider völlig anders. Heute bestimmt der Staat bis in den WERKBEREICH hinein, wer Räume, Material, Transporte, Versicherungen, Gehälter, Kataloge, Kustodie, Ausstellungen und Ausstellungs-Beteiligungen, ja auch Stipendien. Reisen, Preise und Ehrungen, bekommt oder keinesfalls.

.

Der STAAT bestimmt also vom WERKBEREICH in den WIRKBEREICH den KUNSTBETRIEB. Der Verfassungsstaat spielt dabei mit der simplen verbändeorganisatorischen Integration der (Berufs-)Künstler in den staatlichen KUNSTBETRIEB einerseits die KUNSPRODUZENTEN – andererseits werden die KUNSTKONSUMENTEN als marginale Stimmanteile bei allgemeinen Parlamentswahlen von der weiten kunstdesinteressierten Wählergruppe immer überstimmt. Denn die KUNSTKONSUMENTEN, die eigentlich STAATSKUNST-KONSUMENTEN sind können keinesfalls diese KUNSTORGANISATION durchschauten und kritisieren – und es interessiert sie nicht weiter.

.

Wer heute nicht zur DOCUMENTA reisen mag, schaut sich möglicherweise alle gleichzeitig dargebotenen KUNSTWERKE der GESCHICHTE an, wovon hohe Qualitäten in luxuriösen Orten gezeigt werden, zum Beispiel auch in der fantastischen Sammlung von KASSEL, auf der WILHELMSHÖHE, wo allein zahlreiche der bedeutendsten Werke des Malers REMBRANDT van RIJN zu sehen sind.

.

.

Dietmar Moews meint: Staatliche Kunstbemittlerung ist staatliche Kuntsanmaßung und Beseitigung der „Freiheit der Kunst“, wie es auch durch weitreichende höchste Gerichtsentscheidungen geschützt sein müsste.

.

neues deutschland, Donnerstag, 29. Juni 2017, Seite 13

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


SEGEL-Entscheidung AMERICA‘S CUP mit 7 zu 1 vor BERMUDA für TEAM NEW ZEALAND

Juni 29, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7414

Vom Donnerstag, 29. Juni 2017

.

.

Der KATAMARAN TEAM NEW ZEALAND wurde SIEGER 2017 mit 7 zu 1 (Modus best of 13) gewonnenen Regatten vor BERMUDA gegen den Titelverteidiger USA.

.

Die Regatten fanden vom 26. Mai bis 26. Juni im Großen Sund der Bermuda-Inseln statt. Neben dem Titelverteidiger Oracle Team USA (Golden Gate Yacht Club, USA) mit der Yacht 17 nahmen Artemis Racing (Royal Swedish Yacht Club), Land Rover BAR (Royal Yacht Squadron, Großbritannien) mit dem Boot Rita, Emirates Team New Zealand (Royal New Zealand Yacht Squadron) mit Aotearoa, SoftBank Team Japan (Kansai Yacht Club, Japan) und Team France (Yacht Club de France) mit Groupama teil.

.

Screen Shot am 28. Juni 2017

.

Das beliebte Segelrevier zeigte sich auch von der härteren Seite. Die Teilnehmer beim 35. America’s Cup vor der Küste Bermudas haben es erfahren müssen. Heftiger Wind, hohe Wellen und teilweise sintflutartiger Regen stellten die besten Segler der Welt im zweiten Teil der Herausforderer-Runde auf eine harte Probe – und beschädigten die millionenteuren Hightech-Katamarane teilweise schwer. Am schlimmsten traf es in den „Challenger Playoffs“ das Team NEW ZEALAND: In der vierten Halbfinal-Begegnung gegen das Team aus Großbritannien geriet die neuseeländische Yacht bereits während eines Manövers in der Phase kurz vor dem Start außer Kontrolle und kenterte.

.

.

Auch im zweiten Semifinale das schwedische Team Artemis und das SoftBank Team aus Japan große Probleme mit den mitunter widrigen Bedingungen hatten und ihre Boote teilweise schwerer beschädigten.

.

Für eine kuriose Szene sorgten dabei die Schweden, als Steuermann Nathan Outteridge im zweiten Rennen des Tages zwischendurch offenbar für längere Zeit fast keine Kontrolle über seinen Katamaran hatte: Kurzzeitig segelte das Boot in die falsche Richtung und geriet auch außerhalb der festgelegten Strecke, bevor es fast noch mit einem Zuschauerboot kollidierte. Auch die Schweden liegen nach vier Rennen mit 1:3 gegen die Japaner zurück. Um sich für das Herausforderer-Finale zu qualifizieren benötigt ein Team fünf Punkte. Hier wurden die Qualifikanten in maximal neun Rennen ermittelt, wer vom 17. Juni an gegen den Cup-Verteidiger, das Oracle-Team aus den Vereinigten Staaten, um die älteste und prestigeträchtigste Trophäe im Segelsport antreten darf.

.

TEAM NEW ZEALAND trat darauf als Herausforderer, mit einem erst 26 Jahre alten Skipper (Bootsmann/Kapitän) an und gewann die ersten sechs Regatten zur 5 zu 0 -Führung.

.

Screen Shot theguardian.com am 28. Juni 2017 – Regenwetter vor Bermuda

.

In Wettfahrt 6 holten die US-Amerikaner dann mit 11 Sekunden Vorsprung den ersten Punkt, verloren dann aber am nächsten Tag wieder beide Rennen deutlich, wobei Jimmy Spithill erneut eine Reihe für ihn ungewöhnliche Fehler beging. Tendenziell konnte die Mannschaft der Aotearoa Wettläufe, in denen die 17 den Start gewann, offen gestalten, wohingegen das US-Boot relativ deutlich verlor, wenn es schon beim Start hinten lag. Nach den ersten vier Finaltagen lagen die Herausforderer mit 6:1 vorne. Am 26. Juni 2017 gewannen die Neuseeländer die 9. Regatta trotz verlorenem Start deutlich und sicherten sich mit 7:1 die Gesamtwertung.

.

.

Dietmar Moews meint: Wer mal selbst gesegelt ist und nicht schreiend oder seekrank über Bord gesprungen ist, muss das SEGELN lieben:

.

Das extrem gefühlvolle Reiten auf dieser kritischen Herausforderung von Wind, Seegang, Strömung, Kreuzen, Wahl der Segel, Material und Seemannschaft – im Wettsegeln noch besonders die Positionierung im Feld bzw. das gegnerische Boot – das Alles kann man bei den Fernsehübertragungen der AMERICA‘S CUP-Regatten miterleben (Auch wenn inzwischen die neuesten Techniken und Abläufe im Rennen von außen nicht ganz verständlich werden. Außerdem hat man nicht die konkrete Echtzeit-Kommunikation und Beratungsdiskussionen im Ohr, um zu wissen, welche Sonderbedingungen oder unerlaubte Ansprachen aufgetreten sein mögen und welche seglerischen Antizipationen kommen können).

.

Der Skipper

.

Die Trophäe – ein fein gearbeiteter bodenloser Pott

.

TEAM NEW ZEALAND wurde Sieger 2017, mit einem ungewöhnlichen Schiff und Pedal-Mechaniken – wo bereits jetzt deutlich ist, dass hier die Weiterentwicklungen und Designideen noch überraschen werden. Mit an die 90 Stundenkilometer Spitzengeschwindigkeit kommen zusätzlich Sicherheits- bzw. Schutzeinrichtungen auf der Regattastrecke und an Schiffen und Mannschaft in betracht.

.

DIETMAR MOEWS „WELTFAHNENTORTE“, DMW 138.32.77, Öl auf Leinwand, 83cm / 130cm

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


EHERECHT für PAARE jeglicher zulässiger Sexualität im Bundestag

Juni 28, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7413

Vom Donnerstag, 29. Juni 2017

.

.

Der Deutsche Bundestag wird möglicherweise schon in den nächsten Tagen das geltende „EHE-Recht“ substantiell ändern.

.

Ausgehend von Bündnis90/GRÜNE und jetzt auch von der SPD, haben HOMOSEXUELLEN-Gruppen seit Jahren ein geändertes deutsches EHE-Recht gewünscht.

.

Während bislang das EHE-Recht generell als ein besonderes Recht für einen GBR-Vertrag (besondere Gesellschaft Bürgerlichen Rechts zwischen zwei Personen (Paar)), mit je weiblichen und männlichen Sekundär-Geschlechtsmerkmalen, galt, soll diese sexuelle Einschränkung zukünftig aufgehoben werden.

.

EINS Auch das bisherige EHE-Recht besteht durch gewandelte Lebenspraktiken in der gelebten Wirklichkeit der zivilen Gesellschaft hauptsächlich in der rechtlichen Tradition. Während diese Tradition eines exklusiven zweigeschlechtlichen Eheschlusses an Beliebtheit verloren hat und meist aufgrund bestimmter Vorrechte zur Familienbildung, allerdings mit erheblicher Sorgepflicht, mit Kind oder Kindern gewählt wird.

.

ZWEI Neben anderen ordnungspolitischen Funktionen der gesellschaftlichen Institutionen EHE und FAMILIE, über soziale Bindungen, Verantwortungs- und Haftungsverknüpfungen, der Kommunikations- und Informationsleistungen sowie der sozio-kulturellen Funktionen, verwirklicht die Gesellschaft durch die staatlich geregelte EHE ihren generellen Anspruch der genealogischen Reproduktion, kurz, Nachwuchs, Kinder, Generationsbindungen in die gemeinschaftliche Zukunft.

.

Inzwischen wurden viele Schritte der gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gesetzlich dem EHE-Recht angepasst. Es gibt nach wie vor, teils komplizierte, Unterschiede hinsichtlich der ADOPTIONS-Rechte und – Pflichten für gleichgeschlechtliche Partnerschaftsverträge, die mit Kindern und Familienzusammenhang gelebt werden, besonders in Konflikten und Misslingen dieser Sozialverbände.

.

Das neue EHE-Recht soll nunmehr dem tradierten Zweck der Familienbildung und der Kindersorge gewidmet sein. EHE soll die rechtliche gefasste Sozialform, ausgehend von einem EHE-Paar, mit der begünstigten Fassung möglicher gemeinsamer Kinder und einem ehelich geordneten Familienleben der familiären Zuwendung – nunmehr in der künftigen Rechtspflege allerdings ohne Rechtspflichten oder Rechtsansprüche (z. B. Gewalt in der Ehe; sog. eheliche sexuelle Pflichten; Scheidungsrecht u.a.) auf sexuelle Regelungen oder Liebe und Liebestreue unter den Ehepartnern.

.

.

Dietmar Moews meint: Die rechtlich gerahmte EHE, aus der Vergangenheit im deutschen Recht auf den heutigen Tag überliefert und gültig, kann aus Sicht der Staatspolitik ein elementares soziales Ordnungsprinzip sein. Es hängt praktisch an dem meist dämmernden Zeitgeistwandel – was die Leute für wahr halten (z. B. wen interessiert schon das Bedürfnis von SELBSTSIGNIERTEN HOMOSEXUELLEN, ihr Sexualleben öffentlich darstellen zu wollen – in Köln gilt „jeder Jeck is anders“, und das kann reichen).

.

Die empirische Alltagslebensweise hat sich von ehelichen SEX-Widmungen oder traditionellen Liebespflichten als Rechtsgüter wegentwickelt.

.

Dass der weitergehenden Genealogie der Menschen als Staatsvolk, mit und durch eheliche Nachkommen, leibliche oder angenommene oder künstlich erzeugte Kinder sein können soll, scheint sinnvoll.

.

Die bisherige EHE-Defintion als zweigeschlechtlicher PAAR-Satzung für Mann und Frau, ist hauptsächlich noch den christkirchlichen Vorstellungen geschuldet. Die ehedem herkömmliche Monokultur der christlichen EHE entspricht nicht den heute in Deutschland weitgehend um sich greifenden, gelebten agnostischen Weltbildern.

.

Die Etablierung inzwischen eingewanderter Menschengruppen verschiedener Kulturgepflogenheiten lassen sich nicht länger „rechtsstaatlich“, das heißt zivilisiert, auf die deutsche EHE-Tradition verwirklichen. Wer hier noch länger die deutsche EHE setzen möchte, erhöht lediglich die Basisdistanz der nichtdeutschen, nichtchristlichen Deutschen zu den traditionell zweigeschlechtlichen EHE-Deutschen, ohne diese offizial steuern und kontrollieren zu können:

.

Dogmen sind abzuschaffen, denn sie mindern die staatliche Autorität und Verlässlichkeit.

.

Geändertes EHE-Recht soll den Kinderzwecken nützen und soll an Stelle der alten zweigeschlechtlichen Auslegung den heute gelebten Lebensentwürfen entgegenkommen. Darin steckt durchaus auch eine Ausweitung auf EHEN mit mehr als zwei (PAAR) EHE-Partnern, die als Familien leben wollen, und EHE-Eltern mit Kindern sein wollen.

.

Dem jungen Kuckuck ist ziemlich egal, wer in füttert – auch wenn immer wieder ausgerufen wird:

.

BLUT ist KEIN WASSER.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

 


Ministerpräsident Daniel Günther CDU am 28. Juni 2017 im Schleswig-Holstein-Landtag gewählt

Juni 28, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7412

Vom Mittwoch, 28. Juni 2017

.

.

Nach dem rechnerischen Wahlsieg der CDU und des Spitzenkandidaten Daniel Günther (geb. 1973), der Wiederkehr der FDP und der GRÜNEN/Bündnis90 in den Kieler Schleswig-Holstein-Landtag wurde eine „Jamaika“-Koalition gebildet. Die bisherige SPD-GRÜNE-Regierung des SPD-Ministerpräsident Torsten Albig, heute definitiv abgelöst.

.

.

Die 73 Abgeordnete brachten tatsächlich mit 42 Stimmen für Daniel Günther und damit fünf Stimmen Mehrheit ihren neuen Ministerpräsidenten durch.

 

Der 43 Jahre alte Politikwissenschaftler hat die klassische CDU-Karriere hinter sich, war Kreisvorsitzender der Jungen Union, später Ortsvorsitzender. 2009 zog er in den schleswig-holsteinischen Landtag ein, wo er 2014 den Fraktionsvorsitz übernahm. Seit 2016 ist er CDU-Landesvorsitzender.

.

Seine „Jamaika“-Koalition aus CDU, Grünen und FDP verfügt im neuen Landtag in Kiel über 44 der 73 Sitze. Für die Wahl zum Nachfolger von Regierungschef Torsten Albig (SPD) hätten bereits 37 Stimmen ausgereicht.

.

Am Nachmittag sollen im Landtag dann die sieben Minister der Regierung Günther vereidigt werden.

.

Die CDU stellt künftig drei Ressortchefs, Grüne und FDP je zwei. Am Dienstag hatten die Verhandlungsspitzen der drei Parteien den 114-seitigen Koalitionsvertrag unterzeichnet. Es ist erst die zweite „Jamaika“-Regierung auf Landesebene nach dem Saarland.

.

Für die bevorstehende Legislaturperiode haben er und sein schwarz-grün-gelbes Bündnis bereits zahlreiche Änderungen angekündigt –

.

unter anderem in der Schulpolitik. So ist zum Schuljahr 2019/20 die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren geplant. Vor der Umstellung können sich die einzelnen Gymnasien jedoch einmalig entscheiden, ob sie beim Turboabitur nach acht Jahren bleiben wollen.

.

Beim Thema Inklusion will Jamaika nachbessern: Bis 2024 sollen laut Koalitionsvertrag jedes Jahr 70 neue Sonderpädagogen eingestellt werden – insgesamt also 490 neue Lehrer. Bestehende Förderzentren sollen erhalten bleiben.

.

Auf dem Arbeitsmarkt will das Bündnis neue Wege gehen und über ein Bürgergeld oder Grundeinkommen diskutieren.

.

.

Dietmar Moews meint: Die mit Kleingruppen-Sonderstatus mitwirkenden Südschleswiger Wähler sind nicht an der neuen Regierungskoalition in Kiel beteiligt. Die Piratenpartei wurde nach einer Legislaturperiode von ihren Wählern nicht wieder in den Landtag gewählt und sind wieder verschwunden

.

Dem neuen Ministerpräsident Daniel Günther, aus Eckernförde, und seiner kommenden Regierung wünsche ich glückliche Hände und Gesundheit. Hoffentlich werden keine im Weltkrieg in der Ostsee versenkte Senfgas-Fässer undicht.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein