Irreführung: Inflationsrate ist nicht Preissteigerung

Lichtgeschwindigkeit 10390

am Dienstag, den 1. Februar 2022

.

Irreführung: Inflationsrate ist nicht Preissteigerung - featured image

.

Liebe Benutzerinnen und Benutzer meines Blogs „Globus mit Vorgarten“, es ist ein kleiner Gedanke zu den irreführenden Tagesnachrichten vom 31. Januar 2022 darzustellen:

Die Schlagzeile und Spitzenthematik lautet: Inflationsrate steigt.

Dazu wird dann (ZDF Heute-Nachrichten) erklärt:

Besonders die steigenden Preise, am Beispiel von Energiegrundstoffen, Heizöl, Heizgas und am allgemeinen Energiemarkt, seien nun eben die

INFLATION

Die Inflation wurde mit dem heutigen Stand (aufs ganze Jahr bezogen) auf etwa 3,3 Prozent WERTVERLUST unseres GELDES offiziell angekündigt.

.

.

Dietmar Moews meint: Wir werden von den Finanzpolitikern irregeführt, denn:

Preissteigerungen sind Preissteigerungen und nicht Inflation (Geldentwertung, Kaufkraftschwund).

Wenn Gas und Öl oder Elektrostrom teurer werden (aus energiemarkt-politischen Entwicklungen), dann sind das Preissteigerungen und nicht Inflation.

INFLATION ist Geldentwertung. Geldentwertung ist nicht Preissteigerung.

Unsere Geldentwertung wird von den Notenbanken mutwillig angerichtet.

Die EURO-ZENTRALBANK nimmt Staatschuldscheine an und gibt dafür neugedrucktes EURO-Geld aus. Die EZB druckt also LUFTGELD und erhöht/entwertet die vorhandene EURO-MENGE, indem einfach zusätzlich EURO-SCHEINE gedruckt werden (ohne dass die Volkswirtschaftsleistungen derjenigen Schuldenmacher-EU-Staaten eine höhere Geldmenge erlauben).

Man macht also selbstverschuldete Schulden bei dem Weltwährungssystem bzw. der fortlaufendenValutierung und redet sich gegenüber dem Inland dadurch heraus, dass es heißt: Die Preissteigerungen von GAS und ÖL würden durch die steigende Inflationsrate erzeugt bzw. verursacht.

Jeder einzelne Privatbürger Italiens freut sich, dass seine Regierung von der EU Geld geliehen bekommt und dafür die keine italienische, aber eine EU-Bonität nutzen kann. Der deutsche EURO-Bürger hält den gleichgesetzten EURO in Händen und hat damit am Finanzmarkt konkret durch inflationäre Euro-Entwertung den konkreten Kaufkraftverlust. Indes die deutsche Inlandspreissteigerung rührt von weitreichenden Rohstoffkosten und Energiemarkt-Kostensteigerung her – es ist Preissteigerung, nicht Geldentwertung.

Unsere Regierung stiehlt jedem wohlverdienten Geldeigentümer die Kaufkraft und tut so, als sei Schuldenmachen die seriöse Finanzwirtschaft; denn wer aus Guthaben mittels Geldentwertung bestohlen wird, kann andersherum mit Schulden (über Bonität) ebenfalls einen Schuldschwund erreichen. Es endet in Währungszusammenbruch bzw. in Krieg. Die EU macht Schulden, in der Annahme, Europa habe die Bonität auch extrem überhöhte Schulden langfristig abzahlen zu können. Die EU zeigt aber gar nicht, überhaupt diese EURO-Verschuldung (den eigenen Geldausgabe-Rahmen) je zahlen zu wollen – man steigert noch immer weiter die Verschuldung und gibt frischgedruckte Euros aus gegen ungedeckte Staats-Schuldscheine (von Italien, von Frankreich usw.)

.

Irreführung: Inflationsrate ist nicht Preissteigerung - featured image

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: