Edward Snowden – Dietmar Moews Portraitzeichnung zur NSA-Solidarität

Lichtgeschwindigkeit 6047

Vom Dienstag, 17. November 2015

.

IMG_7499

Vorabdruck aus Neue Sinnlicgkeit 67, erscheint im November 2015 in Köln

.

Der US-Amerikaner und Ex-CIA-Techniker Edward Snowden sitzt als Exilant entrechtet in Russland.

.

Dietmar Moews, Künstlergelehrter und Herausgeber der Blätter für Kunst und Kultur, Neue Sinnlichkeit, hat für das kommende Heft Nr. 67 eine PORTRAITZEICHNUNG von Edward SNOWDEN gezeichnet, um damit öffentlich zur SOLIDARITÄT mit SNOWDEN anzuregen.

.

Die freien Gesellschaften der Welt schulden SNOWDEN Dank dafür, dass er den absurden Rechtsbruch des CIA gegen die Menschheit durch der nachvollziehbare Kopien aus den Datenspeichern des US-Geheindienstes NSA aufgedeckt hat.

.

SNOWDEN hat erklärt, er habe es als seine patriotische Pflicht empfunden, den eklatanten Verfassungsbruch des US-Geheimdienstes gegen das Menschenrecht der US-Bürger, zu veröffentlichen, statt weiter selbst mit seinem Berufswissen daran mitzuwirken.

.

Der amerikanische Staat hat Edward Snowden der Strafverfolgung und der weltweiten Fahndung ausgesetzt. Die Anschuldigungen gegen SNOWDEN reichen bis zu Hochverrat und Todesstrafe-Forderungen.

.

Die deutsche Bundeskanzlerin Dr. Merkel hatte zur Veröffentlichung Snowdens und der Erkenntnis, dass ihr persönliches Telefon vom CIA Dauerüberwacht und abgehört wird erklärt:

.

Abhören unter Freunden, das geht gar nicht.“

.

Aber, damit sagte sie ganz eigentlich:

.

ABHÖREN unter Freunden geht – und alle machen es gegenseitig.

.

Außerdem unterstützt Merkel die USA, Snowden zu verfolgen. Deshalb kann Snowden in Deutschland kein Asyl bekommen, denn die USA verlangen seine Auslieferung.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: In der Kunst gibt es keine Pausen – in der Kunst geht es immer weiter:

.

Wer sich in der zeitgenössischen Kunst auskennen will, braucht den engen Kontakt zum fortschreitenden Kunstprozess und dem aktuellen Kunstschaffen sowie zu den Diskussionen unter den Künstlern und den schwachen Reflexen davon in der staatlichen Kunst-Verwurstung, im Kunstgewerbe am Kunstmarkt und in der SALONPERSONNAGE.

.

Neue Sinnlichkeit 67 Blätter für Kunst und Kultur erscheinen im November 2015, 64 Seiten, Erscheinungsort KÖLN am RHEIN.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

IMG_4566

.

IMG_4794

Dietmar Moews Portraitzeichnung von Franz Otto Kopp

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: