Wolfgang Schäuble rät: Nüchtern TUE RECHT und FÜRCHTE NIEMAND

Oktober 8, 2017

Lichtgeschwindigkeit 7647

am Montag, 9. Oktober 2017

.

.

Tue recht und fürchte Niemand auf die Frage ob abgehört wird.

.

.

Selbstbestimmung ist ein Wert und ein Gefühl, das Individuuen im sozialen Zusammenhang eigenwillig setzen können. Es ist eine GOLDENE REGEL – das Recht auf Selbstbestimmung und FREIHEIT als Abwesenheit von unerwünschtem Zwang.

.

Der bekannte CDU-Politiker Dr. jur. Wolfgang Schäuble, aus dem Schwarzwald, viele Jahre der Nebenmann von Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl, hat sich zur Frage des Datenschutzes und ob er Angst davor habe, abgehört zu werden, sehr nüchtern erklärt:

.

„Nein – ich habe davor keine Angst, denn man weiß ja, was möglich ist. Deshalb lebe ich nach dem Vorsatz: Tue recht und fürchte niemand.“

.

.

Dietmar Moews meint: Schäubles Leitsatz ist lebenswert – allerdings ziemlich eitel. Denn, was ein hochausgebildeter intelligenter Schäuble kann, ist dem durchschnittlichen Alltagsdeutschen nicht möglich.

.

Schon eine Kassibersprache – wie sie Gefängnisinsassen nutzen – oder ein Kuckucksuse, wie man bei anonymen E-MAIL-Texten anwendet, damit daraus keine Personenzuordnungen durch PROFILER oder Algoríthmen missbraucht werden können, wenn ECHTNAMEN zu vermeiden sind – das Alles ist den einfachen Hirnen zu anstrengend. Folglich sind sie zwar nicht ängstlich, aber sie tun nicht recht, sondern sind dermaßen geschwätzig, dass sie alle ihre Kommunikanden mit verraten.

.

„Fürchte niemand“ – das ist noch vorstellbar. Aber „tue recht“? – das versteht die überwiegende Zahl der Zeitgenossen überhaupt nicht. Zwar haben die meisten Leute noch moralische Fähigkeiten, die sie in Abwägung mehr recht als schlecht auch praktizieren.

.

Aber überhaupt soziale Verpflichtungen zu respektieren, andere nicht ins INTERNETZ zu liefern – das können die WENIGSTEN. Sie telefonieren, posten ICONS und E-Mailen, was ihre Geschwätzigkeit so an BIG DATA raushaut – und ALLES wird – wie es LEW KOPELEW mal forderte:

.

AUF EWIG AUFBEWAHRT – in Speichern und in der Cloud, jederzeit von jedem Gedankenlosen um die WELT ins NETZ zu jagen.

.

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein