Wer soll die deutsche Stellvertreter-Politik führen?

November 25, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8702

am Sonntag, 25. November 2018

.

.

So übertrieben das deutsche Kapital alle Werbemittel der Kulturindustrie angekurbelt hat, die Partei-Vorstandswahl der CDU, im Dezember 2018, hinzustellen, als sei der VEREIN nunmehr so wichtig und so interessant wie die Wahlkämpfe zum Bundestag, zu den Landtagen von Bayern oder Hessen.

.

Was geht uns diese fragwürdige Ehrenamt eines Politikvereins nach dem Parteiengesetz überhaupt an?

.

Es muss also erkannt werden, dass es dem deutschen Großkapital und den StaMoKap-Blockparteien an der CDU so sehr gelegen ist, dass sie viel Geld dafür bezahlen, nun aber auch den MERZ als Parteichef durchsetzen wollen.

.

.

DER SPIEGEL 11/2018 schreibt Seite 30:

.

„Mag sein dass sich manche den starken Mann wünschen“ (CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer) – über die Versäumnisse der Ära-Merkel und die Frage, wie man im Saarland Erfahrungen für die Weltpolitik sammelt…“

.

Bis zum CDU-Parteitag wird also weiter alle Nasen lang FRIEDRICH MERZ für die CDU gehyped, denn Merz ist der ATLANTIKER, der Statthalter nach Machiavelli, wie er im Buche steht.

.

.

Dietmar Moews meint: Indem ich davon ausgehe, dass die Unruhen, die ein kommender CDU/CSU/AfD-Polizeistaat mit seinen neuen schwarzen Panzer-Bundespolizisten ausbauen wird ohnehin die Wähler nicht mehr von ihrer Redlichkeit überzeugen können.

.

Denn – das weiß doch jeder Dorftrottel – wer garantiert denn, dass jemand, der Fähigkeiten hat, diese Fähigkeiten auch einbringt, wofür man ihn möglicherweise als Stellvertreter wählt?

.

CDU-Merz jedenfalls, wird – egal welche Fähigkeiten – immer verlässlich das internationale Kapital und nicht den deutschen Föderalismus vertreten.

DESHALB:

.

Da es bis heute – in bekannter Tradition der Männerherrschaft in Politik und Wirtschaft – zu erwarten ist, dass Männer die typischen Männerspiele bringen. Dagegen Frauen immer besser sein müssen als Männer, sobald sie in Männerrollen hineingekommen sind.

.

KURZ: Wenn man Frau KRAMP-KARRENBAUER als MERKELS Nachfolgerin wählt, wird jene maximale Leistung einzubringen suchen – sie wird versuchen noch besser als Merkel zu sein. Dagegen wäre MERZ als Funktionär der KASINO-FINANZ ein Männlichkeits-Stilist, dem es genügt, zu glauben, besser zu sein als Jens Spahn.

.

Ich bin hier zwar gegen die CDU – aber für die Frau aus dem Saarland.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein