AUDI Schwerkriminelle zahlen

Oktober 16, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8589

am Mittwoch, 17. Oktober 2018

.

.

Die deutschen Betrugs-Organisateure der Auto-Industrie kassieren Urteile und bezahlen MILLIARDEN-STRAFGELDER. Ob Daimler, BMW, VW, nebst den Untermarken, wie Porsche, Audi usw., die diese Abgastechnik verweigern – sie verspielen das Ansehen und riskieren die Zukunft.

.

Mit der heute rechtskräftig bestimmten Ordnungswidrigkeits-Zahlung an die bayerische Ordnungsbehörde, in Höhe von 800.000.000 Euro, ist die Ordnungswidrigkeit abgegolten, sodass der VW-Konzern einen weiteren Ablass zahlt. Es hängen weitere Gerichtsprozesse an.

.

DLF.de am 16. Oktober 2018 berichtet mit Mischa Ehrhardt:

.

„Millionenbußgeld für Audi – Schlussstrich unter Dieselgate – oder gerade nicht?

.

Nach VW muss nun auch Audi ein Bußgeld im Dieselskandal zahlen. Die Staatsanwaltschaft München hat eine Strafe von 800 Millionen Euro verhängt. Grund seien „Abweichungen von den regulatorischen Vorgaben“ bei bestimmten Motoren. Experten sind sich uneins: Ist das nun der Schlussstrich unter Dieselgate?

.

Die Rechnungen, die Volkswagen wegen des Dieselskandals zahlen muss, türmen sich langsam. Auch Audi hat illegale Abschalteinrichtungen für die Abgasreinigung in seine Autos eingebaut – und muss deswegen nun die 800-Millionen Strafe zahlen. Das hat Audi und seine Konzernmutter Volkswagen dazu veranlasst, die Prognosen für das Jahresergebnis zu kassieren. Trotzdem steigen die Aktien des Volkswagen-Konzerns an der Börse heute deutlich – ein Widerspruch? Nein, sagt Aktienhändler Oliver Roth von der Wertpapierhandelsbank Oddo Seydler:

.

Unter dem Strich ist sicherlich damit auch zu erwarten, dass unter die finanziellen Forderungen ein Schlussstrich gezogen wird. Und ein Ende ist dann letztendlich auch ein Ende des Schreckens für die meisten Aktionäre. Und damit kann man das vielleicht ein Stück weit erklären, dass Erleichterung aufgekommen ist“.

.

Die nun ergangene Strafe setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Zum einen einer Strafe in Höhe von fünf Millionen Euro wegen des Ahndens einer Ordnungswidrigkeit. Den Löwenanteil von 795 Millionen Euro muss Audi dagegen bezahlen wegen der Vorteile, die sich der Konzern durch die Manipulationen ergaunert hat: Etwa durch ersparte Kosten beim Produzieren der Motoren und Fahrzeuge, Vorteile beim Verkauf der Autos, oder auch Vorteile gegenüber der Konkurrenz.

.

Strafzahlung landet im bayerischen Haushalt

.

Gemildert wurde die Strafe übrigens durch das Anrechnen bereits geleisteter Fahrzeug-Umrüstungen. Das Geld landet üblicherweise im Staatshaushalt Bayerns, weil die dortige Staatsanwaltschaft die Strafe verhängt hat. Deswegen haben sich schon Verbraucherschützer zu Wort gemeldet, die fordern, dass die Strafzahlungen aus dem Dieselskandal geschädigten Verbrauchern zu Gute kommen müssten. Denn die sitzen nach dem Dieselskandal auf einem Wertverlust ihrer Autos. Jedenfalls kommen die Strafzahlungen wegen des selbst produzierten Dieselskandals für Konzerne wie Audi und seine Konzernmutter Volkswagen zur Unzeit. Denn der Wandel hin zu neuen Antriebstechniken und die Konkurrenz sind stark.

.

Ich glaube schon, dass man feststellen muss, dass die Automobilbranche nicht gerade auf Rosen gebettet ist aktuell. … man weiß sehr genau, dass die Zeiten sich ändern Elektroautos Wasserstoffautos, da muss man Geld in die Hand nehmen um zu investieren, um den Vorsprung der Konkurrenz aus Asien und der USA einzuholen. Also alles das zeigt doch dass die Automobilbranche doch deutlich umdenken muss.“

.

Dieselgate ist noch längst nicht abgehakt

.

Den Löwenanteil an Strafzahlungen, der nicht in Innovationen fließen kann, musste Volkswagen übrigens in den USA zahlen. Auf insgesamt rund 27 Milliarden Euro belaufen sich die Kosten durch den Dieselskandal mittlerweile. Da sind die Strafen von zuletzt einer Milliarde Euro für Volkswagen hierzulande oder 800 Millionen Euro für Audi heute fast vernachlässigbar. Dennoch kommen immer wieder neue Hiobsbotschaften für deutsche Konzerne, die in den Abgasskandal verwickelt sind oder sein könnten. Ein Ende von Dieselgate ist auch nach der Millionenstrafe für Audi heute nicht in Sicht, meint Auto-Analyst Jürgen Pieper aus dem Bankhaus Metzler.

.

Volkswagen ist sowieso von vornherein dran, dann Daimler, dann einige nicht-deutsche wie beispielsweise Renault. Und man war immer geneigt das Thema abzuhaken, und zu sagen, jetzt ist das Meiste aber durch; und dann kommt immer wieder etwas Neues und jetzt ist es Opel, kommt nochmal überraschenderweise um die Ecke. Tatsächlich darf man, glaube ich, nicht den Fehler machen, zu denken, Dieselgate ist durch – es ist eben tatsächlich nicht durch“.

.

Auch für mutmaßlich Verantwortliche nicht: Seit Juni bereits sitzt der mittlerweile seines Postens enthobene frühere Audi-Chef Rupert Stadler in Untersuchungshaft. Der heute ergangene Bußgeldbescheid, so stellte die Staatsanwaltschaft klar, hätte keinerlei Auswirkungen auf die Ermittlungen gegen „natürliche“ Personen im Dieselskandal – diese Ermittlungen laufen also in jedem Fall weiter.“

.

.

Dietmar Moews meint: Die Strafzahlung indiziert die Bezeichnung der „Schwerkriminalität“ – dass Entscheider nicht weiter strafrechtlich belangt zu werden scheinen, ist eine Rechtsstaats-Dummheit, wodurch Zersetzung und Distanz zum deutschen Staat geradezu erzwungen wird.

.

Dass diese 800.000.000 Euro der bayerischen Staatskasse, aber nicht den geschädigten Audi-Kunden zukommen soll, ist ein weiterer Rechtsstaat-Lapsus – wie kann das sein?

.

.

Dass die deutsche Autoindustrie aus der aktuellen Marktmacht des weltweiten Hochqualitäts-Profil, unbedingt in die technische Zukunft übergehen müsste und die neuen Antriebstechniken und die hohen Abgas- und Umweltschutzanforderungen bringen müssten, wird durch den DIESEL-MANIPULATIONS-Chip – bei den deutschen Herstellern zum erheblichen Eigentor und Selbstschuss.

.

Wer glaubt eigentlich, dass VW (Audi, Porsche usw.) als Teil-Staatsbetrieb des SPD-Landes Niedersachsen nur ein Kommunikationsproblem der Leistungen der SPD in die Zukunft steht?

.

Wer glaubt eigentlich, dass alle deutschen Wähler, die nicht bei VW beschäftigt sind, diesen SUPERGAU der deutschen Exportwirtschaft als Motivation betrachten, diese SPD zu wählen?

.

Gibt es noch schreiendere Fanale, als die Widersprüche zwischen „Sozialdemokratie aus dem Normbuch“ und der wirklichen Sozialdemokratie von Noske bis Hartz, von Nahles bis Scharping und die im Rücken von Martin Schulz geiernde Eva Högl?

.

Ohne dass die SPD sozialemokratische Politik nicht macht, anstatt dessen aber der STAMOKAP-Politik des Establishment tagtäglich in die Schuhe hilft, hat die eigenen Ansprüche aus den Augen verloren. Wer so einen Mist bringt, hat kein Vermittlungsproblem, sondern braucht eine Therapie der Weiterbildung durch die parteieigenen Friedrich Ebert Stiftung.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


BOSCH und die DEUTSCHE LÜGENPRESSE am 29. Januar 2018

Januar 29, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7904

Vom Dienstag, 30. Januar 2018

.

.

EMPÖRUNG – diese Giftvokabel, die jeder anständige Mensch einer heutigen Hochkultur aus seinem Sprachgebrauch streichen sollte, wird heute vollmundig publiziert:

.

„CDU-Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel ist empört“,

.

so zitierten heute die AGENTUREN die Kanzlerin Merkel

.

über die Tier- und Menschenversuche auf Veranlassung der deutschen Industrie – BOSCH, BMW, MERCEDES, VW – alle, die am Diesel-Betrug bereits MILLIARDEN STRAFEN gezahlt haben, SCHULD anerkannt, Besserung versprochen, ja, subalterne Täter sanktioniert und so weiter.

.

Mit Geld der Autolobby wurden offenbar nicht nur Abgastests an Tieren durchgeführt, sondern auch an Menschen. Der Auto-Forschungsverband „Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor“ (EUGT) habe ein Experiment gefördert, bei dem sich Probanden dem Reizgas Stickstoffdioxid (NO2) ausgesetzt hätten,…“ berichtet die Stuttgarter Zeitung am 29. Januar 2018.

.

Den gesamten MONTAG, 29. Januar 2018 überschlug sich KULTURINDUSTRIE und die geballte staatliche LÜGENPRESSE mit der Botschaft, dass

.

VW

.

einen Skandal hat, indem Tier- und Menschversuche zur Verträglichkeit von DIESEL-ABGAS-GRENZWERTEN im Auftrag von VW seit Jahren in den USA und in AACHEN angestellt worden sind.

.

Der offizielle Veranstalter EUGT wurde inzwischen von den Initiatoren, BMW, MERCEDES und VW aufgelöst und abgewickelt, nachdem BOSCH bereits früher ausgestiegen sein soll.

.

Noch die ZDF-HEUTE-Sendung, abends, 29. Januar 2018, 19 UHR machte mit VW, BMW, MERCEDES auf – Tier- und Menschenversuche. PETRA GERSTER ließ BOSCH einfach weg.

.

.

Dietmar Moews meint: Wie oft pro Woche muss man eigentlich als deutscher Bürger den LÜGENDEN STAAT erdulden?

.

URAN-Munition als Stärke deutscher Kriegseinsätze?

.

Geschwärzte Akten im NSU-Prozess und SPONTAN-TOTE mit Blutkrebs als Zeugen?

.

Hier jetzt BOSCH als deutscher Großkonzern, der an der Gründung des Tier- und Menschenversuchs-MARKETING-EUGT beteiligt war, wird einfach verschwiegen.

.

Wer den Begriff LÜGENPRESSE verstehen will, kann nicht einfach auf NEO-NAZIS und REICHSDEUTSCHE zeigen – hier ist er SKANDAL auf Seiten der staatlich verlogenen PUBLIZISTIG – überwiegend von staatlichen SENDERN und staatlichen REDAKTEUREN.

.

Was war nun mit BOSCH?

.

TAGESTHEMEN mit INGO ZAPERONI wiederholte, VW, MERCEDES, BMW, und wieder ließ ZDF die Namensnennung der DIESEL-Betrugs-Software-Initiator BOSCH weg. Immerhin stellte er einen Zusammenhang fest, von den mit AUTOABGASEN getöteten KZ-Opfern der NAZIZEIT, den Toten, den Abgasen und der Verträglichkeit.

.

Wo bleiben die Interviewanfragen bei BOSCH? seit 2012 Anfragen nach STICKOXYDEN in Dieselabgasen?

.

Wir warten, ob und wann die LÜGENPRESSE in die Strümpfe kommen.

.

Der CSU-GLYPHOSAT-SCHMIDT „verurteilte aufs Schärfste“ Menschenversuche. Er ist nämlich geschäftsführender Verkehrs- und Tierschutzminister. Sodass Vertrauensverluste natürlich von Christian Schmidt abgemahnt werden.

.

Regierungssprecher Steffen Seibert versteht die Aufregung. Denn es sind ja nicht nur die ethischen Fragen. Es sind ja auch die Nichtschädlichkeitsgrenzen der Abgase. Steffen Seibert sagt:

.

„DAS IST DOCH GANZ KLAR. Es geht doch ganz klar um das Einhalten von Grenzwerten“.

.

NEIN. Es geht um Beschiss und staatliche Irreführung.

.

Grenzwerte sind an sich Betrug. Wie viele Vergiftungen verträgt man als Demokrat?

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


DIESELMOTOR-Ergänzung durch rückstandslose FILTERTECHNIK

Juli 26, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7471

Vom Donnerstag, 27. Juli 2017

.

Diesel war ein guter Maler. „Der Ursprung der Welt“ gemalt 1866 von Gustave Courbet (1819-1877)

.

Dr. Dietmar Moews fordert:

.

Alle heutigen Dieseldreckschleudern sollen unverzüglich je eine zusätzliche Säuberungsanlage an die Auspuff-Schnittstelle – eine rückstandslose Filtertechnik – verpasst bekommen. Damit sind sämtliche Emissionen an die Umwelt auf NULL herabzusetzen. Keine CO2-Abgabe, kein Kohlenstaub – NICHTS:

.

Damit können alle Altwagen – so nachgerüstet – weiterbetrieben werden. Es wird weiter mit Dieselverbrennung angetrieben, ohne auf die absurde umweltfeindliche E-Technik umzustellen. Jeder Wagen erhält eine HUCKEPACK-Säuberungsanlage aufs Dach und wird mit einem Verbindungsschlauch am Auspuff luftdicht verbunden.

.

Wie pervers die deutsche DIESEL-Lobby agiert, kommt durch Diesel-Privilegien mit idiotischen Grenzwertsetzungen und Fahrverboten zur Wirkung.

.

Die massenkommunikative Wähler- und Konsumentenzersetzung in Deutschland schillert in allen Regenbogenfarben und stinkt nach Erdöl.

.

Ja, was will der einzelne Deutsche da tun, der täglich sein Auto braucht?

.

.

Zuständig und verantwortlich ist der deutsche Gesetzgeber. Der Bundestag definiert und bestimmt Gesetze. Die staatliche Administration überwacht die Ordnung. Unabhängige Gerichte beurteilen Rechtskonflikte.

.

Zur Abhilfe vom angängigen  DIESEL-DRECK-Betrug haben die AUTOBAUER selbst beratend mitzuwirken, dass alltagstaugliche Normen gesetzlich verankert werden können.

.

Alle anderen Mitspieler, die hier für die DIESEL-KRIMINALITÄT nicht Verantwortung übernehmen und nicht haften, können jetzt zwar ihre Vorschläge und Wünsche äußern. Doch direkte Einflussnahme dürfen sie nicht beanspruchen:

.

.

Dietmar Moews meint: Treibstoff-Produzenten, Erdöl-Händler, Wähler, freie Journalisten, Werbeindustrie, Zulieferer, Automobil-Verbände wie der ADAC oder der DFB oder die Kirchen in Deutschland, Wissenschafts-Politik, Staats-Massenmedien und Lügenpresse – sie alle sind direkt sowie in vor- und nachgelagerten Bereichen Teil des deutschen AUTO-Bauer-Skandals des Nitrogen Oxids.

.

Diese verantworten aber ihre Politik nicht, indem sie für Schäden und Kosten nicht mithaften, die die AUTOBAUER-Kriminalität bis heute verursacht hat.

.

.

BLOG-Text zu lang, Überschrift unattraktiv, kompliziert, Fremdwort, soziale Unerwünschtheit – wer liest denn hier diese Schwerverdaulichkeiten rücksichtsloser Textgestaltungen von Dietmar Moews – wenn nicht sein eigener ECHTNAME genannt wird?

.

Nun – rücksichtslos wird hier nicht geschrieben. Die Leserinnen sind hier die wichtigsten Leute – und es geht schon um INNOVATION, nicht um ARSCHKRIECHEREI.

.

HIER KOMMT JETZT WAS LESEWERTES:

 

Die erfolgreichen deutschen Autobauer sind Betrüger, vermarkten verbotene umweltschädliche Technik, haben darüber jahrelang unerlaubte „Absprachen“ untereinander geführt und daran sind Regierungen – als Aufsicht und als Aktionäre – wesentlich beteiligt:

.

REGIERUNGSKRIMINALITÄT in Deutschland.

.

Zugespitzt handelt es sich um Wettbewerbsvorteile bei Technik-Rückstand. Diese deutschen AUTOBAUER haben gegenüber den internationalen Konkurrenten jahrelang durch Betrug kaschiert, leistungsschwach zu sein und keine umweltverträgliche technische Alternativen entwickelt zu haben.

.

.

Die aktuelle Debatte in Deutschland halte ich für irrwitzig:

.

Die Regierungen wollen im Wahlkampf keine Skandale mit den Wählern, keine Fahrverbote, keine Krebsraten, keine wahren Messdaten – die Autobauer drohen mit Vernichtung von Arbeitsplätzen, Verlust des Weltmarkt-Ranges und Verteuerung der wirtschaftsrelevanten individuellen Mobilität per Auto.

.

Das E-Auto ist absurder Mist.

.

Dabei ist die angebliche Umstellungsalternative auf Elektroantriebstechnik Augenwischerei und Etikettenschwindel. Der Strom wird durch erhebliche Umweltbelastung erzeugt. Es gibt keinen billigen Strom. Importe brutaler Stromhändler und Atomstromlieferanten können die Umweltzerstörung, die durch die Stromerzeugung für E-Autos entsteht, gar nicht in einer Vollkostenrechnung darstellen, die bezahlbar wäre.

.

.

Emissionsfreie Diesel-Automobile sind die nächste Zukunft. Die nachgerüsteten Dieselautos können weiterfahren. Für die neuen Modellserien werden diese VOLL-FILTER in das Antriebssystem integriert.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Uli Hoeness: Sonderrecht der bayerischen Staatskrise

Januar 18, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6187

Vom Montag, 18. Januar 2016

.

Bildschirmfoto vom 2016-01-18 14:44:44

.

Rechtsstaat Deutschland mit Länderjustiz im Föderalismus?

.

Die Blitzmeldung von heute, Montag, 18. Januar 2016, passt zum „Kurzen Prozess“, den der bayerische Staat dem Schwerkriminellen Wirtschafts-Privatier Uli Hoeness im Jahr 2014 geschenkt hatte.

.

Hoeness hat nachgewiesen etwa 15 Jahre lang Schwarzgeschäfte mit Aktien- und Währungsspekulation, Echtzeitzielgeschäften mit schweizer Geheimkonton, betrügerischen Steuerabschreibungen, mit Steuerhinterziehung sowie weiteren Steuerbetrügen betrieben.

.

Wegen der zum Zeitpunkt der nicht rechtmäßigen Selbstanzeige, nachdem sein Fall aufgeflogen war, inzwischen eingetretenen Verjährung der gewichtigsten Steuerverbrechen, wurde Uli Hoeness lediglich in deinem Steuerstrafrechts-Prozess angeklagt.

.

Eine strafrechtliche Ermittlung, Anklage und Verfolgung hat sich die CSU gleich ganz „gespart“.

.

 Es kam im Jahr 2014 zum „Kurzen Prozess“.

.

Indem die ALLIANZ, AUDI, VW, TELEKOM, ADIDAS, die FC BAYERN AG und alle internationalen Verquickungen der Schweizer Betrugsbank dahinter stecken, ist hier ein interessanter Nepotismus zu beobachten. Rechtsstaatsbeugung ist nur ein technischer Begriff. Juristisch und politisch kommt man zu schwerwiegenderen Hintergründen und Implikationen.

.

Selbstjustiz steht nach diesem geltenden Recht unter Strafe. Wer das Recht persönlich aufgibt, verwirkt es dennoch nicht vollkommen.

.

Indem der riesige Fall der Schwerkriminalität von Uli Hoeness auf eine symbolische Steuerstrafbarkeit im Bereich Rosenheim (Tegernsee) als Skandal einer nicht rechtsstaatlichen Ungleichbehandlung von der Anklage, zusammen mit dem Gericht, in Abstimmung mit der CSU-Landesregierung, derart gestrichen wurde, dass der ganze HOENESS-MÜLL in nur zwei Verhandlungstagen, bei viertägiger Prozessdauer, blitzkriegsartig durchgeschoben wurde, kam das Urteil – nach Gesetzeslage:

.

Schwerkriminalität mit Millionenschädendimension folglich „ohne Bewährung“, mindestens DREI JAHRE ZUCHTHAUS – neben einer unverhältnismäßig geringen Bezahlpflicht der angerichteten Steuerschuld zuzüglich Zinsen.

.

Das nahm sich angesichts des unheimlichen Rahmen der angericheten Steuerstraftaten von Uli Hoeness als zweistelligen Millionensumme noch erheblich aus. Jedoch war neben den nachzuzahlenden Steuern die Strafe unangemessen gering.

.

Erschwerend und niemals erleichternd kam hinzu, dass Uli Hoeness kein Geständnis und keine Aufklärung zu den Straftaten abgab, sodass dieses dies bayerische Schwerkriminalität einfach unter den Tisch gekehrt wurde und bis heute nicht aufgeklärt wurde.

.

Das ist für den als junger Mensch hervorragenden Fußballspieler Uli Hoeness sehr erfreulich. Das ist für unsere Gesellschaft und für alle anderen Steuerstraftäter vor bayerischen Gerichten eine schreiende Ungerechtigkeit. Denn kaum ein Steuerhinterzieher mit falscher Selbstanzeige und ohne vollumfänglichem Geständnis konnte eine solche Staatskrisen-Vorführung zu eigenen Gunsten vorzeigen:

.

Bildschirmfoto vom 2016-01-18 15:08:27

BILD.de Screen Shot am 18. Januar 2016

.

So lesen wird jetzt schweren Steuerbetrug nicht unter Wirtschaft, sondern – als handele es sich um SPORT – in SPORT-Bild.de:

.

Die bayerische Justiz gab bekannt: Uli Hoeness soll im Februar 2016, nach zwei Jahren Hafterleichterung (Bewährungsstrafe?) seine Reststrafe erlassen bekommen und wieder frei – zwar vorbestraft – sein.

.

Vorbestraft ist Rummenigge auch. Franz Beckenbauer steht mit „ich unterschreibe Alles ohne es zu lesen“ im Raume.

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Wie alt müssen Erwerbsfußball-Sportler werden, um zu begreifen, dass politische Verantwortung und Staatsräson keine Exklusiv-Spiele nur für die Unterklasse sein dürfen, wenn man möchte, dass die Gesellschaft zusammenhält?

.

„Gleichheit vor dem Gesetz“ lautet der Modus eines modernen Rechtsstaats, der hier, Im Fall des schwerkriminellen Uli Hoeness von Seehofer schwer verletzt worden ist.

.

Dass die Rechten stets auf Ausschluss (Exklusion und Exklusivität) und nicht auf Inklusion und Gleichheit zielen, ist wohl bekannt. Dass die Rechten in Bayern zusammenhalten, ist das Freunderln-Prinzip – nur, es ist rechtswidrig nach deutschem Recht.

.

Was hinderte den bayerischen CSU-Staat daran, diesen Schwerkriminellen Uli Hoeness vollumfänglich auszusagen und vollumfänglich zu zahlen? Denn schließllich hat Hoenes die Geldvorteile durch Betrug geholt – er hat es ja – warum soll er es also nicht rausrücken?

.

Da hat vermutlich im christlichen Bayernstaat jemand das Gleichnis vom Weinberg falsch verstanden: Der Fall Mollath schreit, FJ Strauss-Waffen-SPIEGEL, die Streibls-Bäderkönig-Geschäfte, die Hadertauer-Tricks, die Hypo-Alpine Kärntenbank-Milliarden von Erwin Huber und Edmund Stoiber, die Krankenkassenabrechnungen aus Augsburg – gib a Ruh!

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


SIEMENS dreht sich im Grabe – ROBERT BOSCH fängt an zu kreiseln

Dezember 18, 2015

 Lichtgeschwindigkeit 6115

Vom Freitag, 18. Dezember 2015

.

IMG_4175

 

.

War einst der geniale Werner von Siemens als Pionier der Elektrifizierung und eines parlamentarischen Politiksystem der freien kapitalistischen Weltwirtschaft Gründer einer Elektrowerkstatt, zusammen mit Halske, hin zum Weltkonzern SIEMENS. So wurde das Werk dieses Wundermenschen Siemens im zwanzigsten Jahrhundert zu einem bürokratischen Moloch, der von allen guten Geistern verlassen, zuletzt aus dem Zuchthaus gelenkt werden musste, weil Siemens-Spitzenmanager einerseits das Ideen- und Erfinderkonzept des Gründers fallengelassen hatten und inzwischen Immobilienhandel mir ALT-DDR-Treuhand-Immobilien betrieben. Es ist eine riesige Schande.

.

Werner von Siemens

Werner von Siemens

.

So war ganz eigenartig, wie Siemens, Robert Bosch in Stuttgart ein Gründer, Erfinder und Citoyen im eigentlichen Sinne der europäischen Emanzipationsgeschichte.

.

BOSCH wurde zu einem Weltnamen, der die besten, neuesten, technischen Geräte erfand, erfinden ließ und marktfähig produzierte, dass noch heute, wo der Mensch hinschaut – wenn er sich auskennt – ein Boschprodukt genutzt wird oder drinsteckt.

.

Heute sehen wir BOSCH, als Entwickler der VW-Betrugs-Software, auch als eine weiten weichen gesellschaftlichen Aufgaben gewidmete BOSCH-Stiftung, deren Förderungsprogramme weltweit hervorragen – und einen Gründer Robert BOSCH (1861-1942) ehrend erinnert, der sich angesichts der Geschäftspraktiken des BOSCH-Konzerns im Grabe umdrehen muss.

.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen BOSCH wegen Beihilfe zum Betrug auf folgender Grundlage:

.

1. BOSCH hat die Technik für die entsprechenden VW-Diesel geliefert, die der Manipulation der obligatorischen Abgastests gedient haben. Dabei ist der Staat mit im Betrugsboot; denn die Vorschrift, nach der nicht eine ordentliche Fahrbetriebs-Abgasprüfung vom TÜV verlangt wird, sondern eine Prüftstand-Sonder-Fahrsituation, die niemals die Schadstoffemission bei normaler Auto-Benutzung ergeben kann, ist eine gültige „rechtsstaatlich-gesetzliche“ widerrechtliche Vorgabe.

.

2. Es liegen schriftliche Dokumente der Staatsanwaltschaft vor folgenden Inhalts – gemäß BILD am Sonntag und FAZ, Susanne Preuß am 17. Dezember 2015, Seite 26, „Der Abgasskandal erfasst Bosch. Staatsanwalt ermittelt wegen Beihilfe zum Betrug, weil die Schwaben als Zulieferer verwickelt sein könnten“:

.

… Bosch sei in Amerika mit mehreren Sammelklagen konfrontiert, die dem Stuttgarter Zulieferer vorwerfen, er habe „wissentlich von Volkswagens Straftaten profitiert“. Immerhin berichtet ein Bosch-Sprecher jetzt, nachdem die Staatsanwaltschaft ermittelt, auf Nachfrage: „Ja, Bosch führt interne Untersuchungen zu dem Sachverhalt durch.“

.

… die interne Revision von VW sei bei den ersten Untersuchungen auf ein Schreiben von Bosch gestoßen, in dem vor der illegalen Verwendung seiner Technik zur Abgasnachbehandlung gewarnt wird. Das Schreiben datiert aus dem Jahre 2007. Demnach hatte Bosch an VW damals eine Software geliefert, die dazu geeignet war, bestimmte Veränderungen in der Motorsteuerung vorzunehmen, allerdings nur zu Testzwecken. Nach Informationen der Zeitung teilte Bosch den Wolfsburgern damals mit, dass der geplante Einsatz gesetzwidrig sei. …“

.

3. Jetzt ist also „Bosch im Visier“ – FAZ, Donnerstag, 17. Dezember 2015, Seite 26:

.

IMG_7578

.

…Vor drei Monaten hat Volkswagen eingeräumt, bei Abgastests manipuliert zu haben. Seit drei Monaten ist bekannt, dass Bosch die Technik für die entsprechendn VW-Diesel geliefert hat … Gerade von einem Stiftungsunternehmen wie Bosch, das allerhöchste ethische Ansprüche quasi in den Genen hat, erwarten Kunden und Öffentlichkeit einen offenen Umgang mit Fehlern und Problemen. Auch für die Mitarbeiter wäre es besser, sich nicht latent schämen zu müssen, weil Bosch vielleicht Beihilfe zum Betrug geleistet hat… „

.

IMG_7543

.

Dietmar Moews meint: Robert Bosch würde sich im Grabe umdrehen, wüsste er, was derzeit in Stuttgart vor sich geht.

.

IMG_7579

.

Und wir sehen, Geschichte hängt immer auch von Leuten ab. Große Leistungen und geistige Haltung, von der die große Mehrheit der nicht so kreativen, schaffenskräftigen Naturen gut oder schlechter lebt, stehen und fallen mit genialen Menschen, wie Robert Bosch.

.

Dabei hatte Robert Bosch mit seinem Bosch-Stiftungsmodell einer Aktiengesellschaft die besondere Gemeinnutzverantwortung des Bosch-Konzerns konkret organisieren zu können gehofft.

.

Wir sehen, was geschehen kann, wenn stumpfe Charaktere die Macht erhalten – sie vernichten Geist und Werte und Inspiration. Auch wenn hier noch keine Strafanklagen zu Urteilen gegen BOSCH geführt worden sind, ist die Verantwortungs- und Zurechnungslage eindeutig.

.

 

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


VW-Winterkorn zurückgetreten

September 23, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5890

vom Mittwoch, 23. September 2015

.

IMG_3937

.

VW-Oberchef Prof. Dr. Martin Winterkorn ist heute, am 23. September 2015, zurückgetreten. Von Fluchtgefahr und Untersuchungshaft wurde nichts publiziert.

 

Pressekonferenz mit MP-Niedersachsen und Aufsichtsrat Stephan Weil (SPD), dem VW-Aufsichtsratsvorsitzenden (DGB) Berthold Huber von VW und Herr Wolfgang Porsche gaben soeben in einer Pressekonferenz den Rücktritt von VW-CEO Dr. Martin Winterkorn bekannt:

.

Winterkorn soll keine Kenntnis von der Manipulation von Abgaswerten gehabt haben soll. Wie denn nicht?

.

IMG_7202

FAZ vom 22. September 2015

.

Des Weiteren werde VW Strafanzeige gegen kriminelle VW-Täter und strafrechtlich relevante Handlungen beantragen.

.

Es wird ein Sonderausschuss zum Thema „Vertrauen für VW“ gebildet.

 

Der Konzern-Großkapitalist Ferdinand Piech bei VW trat erneut nicht in Erscheinung.

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Es wurde also beim VW-Kapital begriffen, dass der VW-Wirtschaftsskandal einer betrügerischen Unternehmenshaltung weltpolitische Folgen für ganz Deutschland hat.

.

Es werden nunmehr die Abwiegler die Lügenrichtung ändern müssen. Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) hat noch heute im Bundestag behauptet, Nichts gewusst zu haben.

.

IMG_7202

.

Statt „Aufklären“ sind jetzt klare Personalaustausche gefordert.

.

Es reicht nicht, einen Nachfolger für Winterkorn zu benennen, was heute für kommenden Freitag angekündigt worden ist. Sondern VW muss jetzt damit heraus, wie weit und wo überhaupt VW sonst noch betrogen hat und weiter betrügt.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


VW taumelt: Minus 22 Milliarden durch Made in Germany in USA

September 21, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5882

vom Montag, 21. September 2015

.

IMG_2209

.

ARD tagesschau am 20. September 2015:

.

Rechtsstaat oder Schiedsgerichte mit TTIP?

.

22 Milliarden Schadensersatz-Forderung gegen VW wegen betrügischer Abgas-Technik in den Diesel-Vierzylinder-Wagen von VW in den USA

.

Die Aktienbewertung von VW stürzte enorm ab. Die Markt- und Absatzlage von VW auf dem US-Markt wird hierdurch weiter erschwert.

.

Wie weit hier Made in Germany maßgeblich war oder VW mit eigenen US-Produktionen glänzt, ist zumindest, was die entsprechenden VW-PKWs außerhalb der USA betrifft, klärungsbedürftig.

.

Kann Sowas ein CEO, wie Martin Winterkorn, veranlassen? Verantwortung hängt an ihm.

.

Sind auch die Autos in Deutschland getrickst?

.

Der Zweitwagen VW 1200 für 40 Mark gekauft, diente zwei Jahre der Galerie M

Der Zweitwagen VW 1200 für 40 Mark gekauft, diente zwei Jahre der Galerie M

.

Dietmar Moews meint: Während die Deutschen auf Drohnen-Autos (IAA) setzen, laufen die asiatischen Konkurrenten mit Hybrid- und Elektroantriebswagen in den USA erfolgreicher.

.

Die Publikation dieses VW-Abgas-Lapsus scheint wie eine absichtliche SABOTTAGE des CEO Winterkorn gegen den VW-Haupteigner Ferdinand Piech.

.

Winterkorn wird in den Massenmedien (BILD.de) zitiert, als habe VW in Täuschungsabsicht den Markt absichtlich betrogen. Es ist mehr als eine Stilfrage, dass Winterkorn so unverzüglich so eindeutig nach Vorne gegangen ist.

.

Das Repertoire der Abwiegelung, der Verantwortungsverschiebung, der Bauernopfer und der Kulanzanstrengungen, bietet mehr, als nur die scharfe Selbstbeschuldigung. Winterkorn mutet damit nicht an wie ein Vater des Unternehmens, sondern, als wolle er abtreten und vorher Piech noch einen unvergesslichen Unterleibshieb mitgeben.

.

Für VW ist so gesehen ein Moment des Besinnens und der Bescheidenheit entstanden. Wolfsburg zittert.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Blätter für rosa Nebel

Blätter für rosa Nebel

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein