Neue Sinnlichkeit: Facebook Albtraum durch subversive Kollektivmacht

März 28, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8049

Vom Donnerstag, 29. März 2018

.

DIE WELT titelt 27. März 2018  Christopher Wylie: „Er ist Facebooks Albtraum“

.

Was man sinnlich wahrnimmt, kann man erkennen. Mit Wahrnehmung kann man sich orientieren. Ohne Wahrnehmung nicht.

.

Exakt dies ist das THEMA: NEUE SINNLICHKEIT.

.

Das ist der springende Punkt dafür gewesen, dass ich im Jahr 1979 die Zeitschrift Neue Sinnlichkeit gründete – 1979. Das war klarsichtig.

.

Neue Sinnlichkeit 0 Blätter für Kunst und Kultur, ERSTAUSGABE Hannover 1979

.

Jetzt haben wir es endlich auf dem Tisch:

.

Facebook Albtraum durch subversive Kollektivmacht

.

So wie alle Menschen, die aus der freien Luft ihren Atem austauschen, einatmen, ausatmen, und dadurch jeder mit jedem über die Umgebungsluft ganz sinnlich verbunden ist, so ist es mit der INTERNETZ-Benutzung und den damit anfallenden, unsichtbaren Hintergrunddaten:

.

Jede Tastenberührung, die Online die Elektrik initiiert, ist ein DATUM – und es wird immer protokolliert. Jeder Impuls kostet. Jeder Impuls wird abgerechnet. Jeder Impuls wird protokolliert und gespeichert.

.

Massenspeicher werden sekündlich, weltweit ansgesprochen und sie „archivieren“ DATENMASSEN, die allerdings SORTIERT werden.

.

SORTIERTE DATEN-Gruppen werden über sogenannte ALGORITHMEN auf ganz bestimmte Interessenfelder hin ausgewählt und zu gewerbliche Zwecken aktiviert.

.

So kontrollieren inzwischen die Geheimdienste unserer Welt, sofern sie mit den EDWARD SNOWDEN-IT-Möglichkeiten ausgestattet sind, alle menschlichen Regungen, sofern diese direkt (Online) oder indirekt (Überwachung durch Biometrie, Stimmerkennung, Video, Photo, Abhören, Datensammlungen analysieren) jeden beliebigen Menschen – wenn es ein solcher Geheimdienst willl, wie er will, ohne mich zu fragen.

.

Das dient der allgemeinen und konkreten SICHERHEIT.

.

Dass jetzt PROFIT-JÄGER mit Hilfe dieser Massendaten-Schlüssel die Konsumentenmärkte diskret (latent, nicht sinnlich leicht erkennbar) zu Absatz- und Verhaltensmanipulationen unterwandern, ist HEUTE das THEMA

.

Neue Sinnlichkeit.

.

Der It-Fachmann und Jurist Christopher Wylie, der bei der IT-Albtraum-Firma CAMBRIDGE ANALYTIC als Insider gearbeitet hat, ist mit dieser kollektiven Massendaten-Unterwanderung jetzt rausgekommen.

.

AUFHÄNGER war die angeblich durch FACEBOOK-Datenmassen manipulierte Präsidentenwahl 2016 von No. 45, DONALD TRUMP.

.

Christopher Wylie sagt:

.

Cambridge Analytic missbrauchte die Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern, die FACEBOOK-Zuckerberg an die Cambridge Analytik verkauft hatte:

.

„Der Staat darf die Kontrolle nicht dem Internetbenutzer aufbürden“.

.

Angela Hoffmann, Hillu Schröder, Dietmar Moews, Freizeitheim Linden 1986

.

Dietmar Moews meint: Die Sinnlichkeit ist unsere körperliche menschliche Grundausstattung, uns selbst als LEIB in unserer physischen Umgebung verhalten zu können:

.

Der SEHSINN, zum Beispiel, hat Augen und Licht und die im Leben erworbene Leibeserfahrung, und hilft der sinnlichen Orientierung.

.

Wer sich mit den Erlebnissen von BLINDSEIN eingelassen hat, am Besten selbst blind ist oder mit Blinden darüber spricht, weiß, wie hilfreich das sinnliche SEHEN für die LEIB-ORIENTIERUNG ist – sie ist oft lebensnotwendig und entscheidet zwischen LEBEN und TOD.

.

Wenn ich einer tötlichen radioaktiven STRAHLUNG ausgesetzt werde, oder nur auf ultraviolette Lichtstrahlen zu achten hätte, sind diese physikalischen Umgebungsbedingungen, mit denen ich körperlich Kontakt haben kann, ohne es erkennen zu können und ohne zu wissen, für mich SINNLICH vorhanden und wirksam, aber nicht erkennbar.

.

.

Wir haben es mit virtuellen Kräften zu tun.

.

Und exakt das geschieht, wenn der Einzelne atmet, der Umgebungsluft Sauerstoff, Kohlendioxyd und sonstige Stoffe austauscht, alle damit verbunden sind, aber das ist im Alltagsleben nicht sinnlich kontrollierbar.

.

Ich knipse den Lichtschalter. Wenn ich den Lichtschalter knipse, geht das Licht an – WENN – DANN, final. Ich knipse und erzeuge das finale Ergebnis, ohne zu erkennen WARUM.

.

Das kausale SEHEN und ERKENNEN ist weder einem Schalter, noch der elektrischen Stromleitung, noch der Glühbirne anzusehen, warum da das LEUCHTEN leuchtet.

.

Und bei all den Lebenserleichterungen, die unserer sinnlichen Kontrolle entzogen werden, weil das Leben dadurch einfacher wird – als Omma mit der Times unterm Arm übern Hof ging, die gar nicht Englisch konnte, war klar, sie geht zum Plumsklosett. Und da musste bei Bedarf ein Eimer herausgeholt werden, um den Unflat zum Mist zu entleeren – begrüßen wir die SINNLICHE ENTLASTUNG.

.

Gleichzeitig ist aber die NEUE SINNLICHKEIT geschaffen worden, die finale Erfolge unserer Applikationen an und in unserer Welt, von der individuellen sinnlichen KONTROLLE „befreien“. Wir loben den ERFOLG, sehen aber nicht und verstehen auch nicht wodurch, warum der Erfolg entsteht.

.

Und wenn das Smartphone kein NETZ kriegt, geht es nicht, oft weiß man dann nicht warum. Man merkt nur: ERFOLG oder – Misserfolg.

.

Das finale Erleben von virtuellen Wirkmächten ist, was HEIDEGGER „das Gestell“ nennt.

.

Jetzt hat also FACEBOOK ein Hintergrund-Gestell der Massendatenspeicherung und der Massendaten-Operationalisierung zu profitablen Zwecken hochentwickelt, von der der FACEBOOK-Benutzer, der die QUELLE dieser DATEN ist, nichts wissen kann. Denn er hat vielleicht den Überblick über seine eigenen Signale.

.

.

Aber niemand kann die SYNERGIEN antizipieren oder nur ahnen, die durch gezielte (algorithmische Operationalisierung) Aggregation der von DATENMASSEN-Auswahl instrumentalisierbar gemachten VIRTUELLEN KOLLEKTIVE ausgehen können.

.

Das ist DATENTERROR in Händen der privaten Willkür von ZUCKERBERG, von Google, von NSA/CIA – hier ist der Punkt:

.

NSA ist der USA-Weltgeheimdienst. Die USA greifen auf andere Menschen anderer Staaten über. Das ist UNRECHT.

.

Anders wäre es mit FBI – dem innerstaatliche USA-Geheimdienst. Die FBI soll die US-Bürger schützen. Sie ist die staatliche Einrichtung des amerikanischen Staatsschutz, der soll auch die Bürger schützen.

.

Es müsste hier jeder Leserin und jedem Leser klar sein, dass STAATSSCHUTZ der virtuellen und diskreten Art immer auch Unterwanderung und Kontrolle ist, immer auch den Schutz der Privatheit und den Vorgaben der HABEAS CORPUS AKTE zesrtört.

.

Es müsste klar sein, dass solche UNTERWANDERUNG KEINESFALLS den privatwirtschaftlichen PROFIT-Aktivisten, wie MARK ZUCKERBERG einer ist, gestattet sein dürfen, sobald man auf Menschenrecht und Rechtsstaat, Demokratie und Bürgerrechte schaut.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Bomben für die Welt / ARD ERSTE FERNSEHEN + Blockparteien

Januar 15, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7866

Vom Dienstag, 16. Januar 2018

.

.

Will mal jemand das Deutsche Grundgesetz (GG) anlesen?

.

Das findet man auch online.

.

Wer ARD Das Erste, vom 15. Januar 2018, ab 22:45 Uhr anschaut (es findet sich auch in der ARD-Mediathek), wird wichtige Informationen zur LÜGENPRESSE und zu den BLOCKPARTEIEN finden.

.

LÜGENPRESSE sind all die deutschen Massenmedien in der deutschen Kulturindustrie, die überwiegend staatlich organisiert und von Steuergelder finanziert werden – die wohl auch mal RÜSTUNG, GESCHÄFTE und KRIEGSPOLITIK thematisieren, die aber niemals an alle Kriegsberichte, die täglich gebracht werden, den namentlichen Bezug zur deutschen Exportwirtschaft des MILITÄRS und der RÜSTUNG herstellen.

.

.

ARD Das Erste, am 15. Januar 2018 um 22:45 Uhr:

.

„Bomben für die Welt. Wie Deutsche an Kriegen und Krisen verdienen. Die deutschen Konzerne haben Strategien entwickelt, um die strengen Rüstungsexportregeln hierzulande zu umgehen“

.

Herausgehoben dargestellt wird der deutsche Konzern RHEINMETALL, der in Italien und in Südafrika Bomben und Munition baut und ganze Rüstungsfabriken herstellt, die, z. B. in Ägypten, Saudi-Arabien oder den Vereinigten Arabischen Emiraten hingeliefert und aufgebaut wurden bzw. werden.

 

Die Story im Ersten: Bomben für die Welt

15.01.2018 | 43 Min. | Verfügbar bis 15.01.2019 | Quelle: Das Erste

Während Bomben eines deutschen Konzerns im Jemen fallen und deutsche Unternehmen ganze Munitionsfabriken in den Nahen Osten und nach Nordafrika verkaufen, rühmt sich das Land mit seinen strengen Rüstungsexportregeln. Im ARD-Internetz finden sich keine AUTORENnamen.

.

Das ist eine LÜGENPRESSE. Warum verheimlicht man das?

.

.

Dietmar Moews meint: Diese ARD und ZDF sind unfähig oder unwillig, ihre Websites so auszulegen, dass die Fragen des Konsumenten direkt und exakt zu finden sind.

.

Doch was machen die, ARD, ZDF, Phoenix, ARTE usw. usf. sie schenken einem alle möglichen Links ein, die man nicht haben will. Man hat keine Zeit. Man sucht einen Titel, einen Namen, einen Sendezeit – und nicht welchen Tingeltangel man sonst noch veranstaltet, um Fernsehzuschauer in QUOTE zu verwandeln – Scheiße Staatsmedien.

.

Bomben für die Welt, Video, 43 Minuten von von Philipp Grüll und Karl Hoffmann, soll man sich anschauen.

.

Diese Aufklärung findet nur ganz ausnahmsweise statt – hätte aber als tägliche Nachricht über VERFASSUNGSBRUCH der deutschen REGIERUNGEN große politische Bedeutung und zeigt, dass alle Parteien im Deutschen Bundestag hier als BLOCKPARTEIEN einhellig das RÜSTUNGS- und KRIEGSGESCHÄFT unterstützen.

.

Diese Story im ERSTEN ist angeblich bis zum 15. Januar 2019 in der ARD-Mediathek abrufbar.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Polizeigewalt schockiert die USA – LÜGENPRESSE schockiert niemand

April 9, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5493

vom Donnerstag, 9. April 2015

.

IMG_4548

.

Ein Polizist erschießt einen Weglaufenden.

.

Die deutsche Massenmedien, insbesondere auch die staatlichen Fernsehsender haben ein angebliches Zeugen-Video ausgiebig gezeigt.

.

Gestern, nun, erschien zur weiteren Kommentierung dieser Tötungshandlung in den USA (Weißer Bewaffneter erschoss Schwarzen Unbewaffneten) im deutschen Staatsfernseh-Nachrichten eine bildbearbeitete Foto-Abbildung:

.

Während im Video ein Durchblick zwischen zwei dicken Baumstämmen den fliehenden Neger zeigte, während der schießende Polizist, rechts vom rechten Baumstamm stand, –

.

ja, da hat man nun – warum? um das Bild nicht ganz so breit und damit die Figuren so klein im Repro haben würde? – , den schießenden Polizisten mal eben weiter nach links gepixelt. Heute nennt man das Bildbearbeitung. Früher, bei Stalin und Kohl machte das ein Retoucheur mit feinen Pinseln und Farbe im Fotolabor.

.

LÜGENPRESSE ist, wenn die Wirklichkeit objektiv manipuliert, verändert, gefälscht und irregeführt wird. Verantwortlich ist der Chefredakteur, der Bildredakteur und der IT-Bildbearbeiter mit seiner Software.

.

Gezeigt wurde nunmehr ein Standbild der Erschießung: Der nach links Fliehende zwischen den beiden dicken Bäumen sichtbar – der schießende Polizist nun auch zwischen den beiden Bäumen. Es ist hier aber keine Winkelveränderung der Kameraposition, sondern es ist aus der bekannten Videosequenz und die Bildszenerie aus dem Video.

.

Aber nun ist der schießende Polizist nicht zehn bis zwanzig Meter rechts vom fliehenden Opfer positioniert, sondern – ebenfalls zwischen den beiden Baumstämmen – nur noch etwa fünf Meter hinter dem Todesopfer.

.

Es gibt weiterhin einen weiteren Augenzeugen, der das Geschehen miterlebt hat. Dieser Zeuge hat mit seiner Smartphone-Camera eine Videoaufnahme, die zeigt, wie der Polizist, nachdem das Opfer zu Boden gestürzt war, an den tödlich getroffenen herantritt und dann seinen Elektroschock-Stab neben das Opfer fallen lässt. (Daran knüpfte der Todespolizist die Ausrede, das Opfer habe versucht, diese Waffe dem Polizisten zu entwenden.).

.

Erst danach, in Anwesenheit eines zweiten Polizisten, hob der Todesschütze den Elektrowaffe vom Boden auf und wieder an sich. Das, nun wieder, konnte der zweite Polizist bezeugen.

.

Darauf erst meldete sich der private Zeuge (ein Weißer, der vorhatte, das Video zu löschen, und durch die Falschaussage des Todespolizisten, sich seiner moralischen Zeugenpflicht fügte).

.

.

Dietmar Moews meint: Ich halte es für richtig, dass das Video von dem Fall in den allgemeinen Fernsehprogramm-Nachrichten gezeigt worden ist.

.

Ich halte es für LÜGENPRESSE, dass im deutschen Fernsehen einen Tag später ein manipuliertes Bild gesendet wurde.

.

Ich halte es für bemerkenswert, dass die sieben Todesschützen vom Berliner Neptunbrunnen, am roten Rathaus, ebenfalls per privatem Zeugen-Video aufgenommen und bei Youtube gepostet worden ist.

.

Ich halte es für bezeichnend, dass die Tagesschau und die heute-Nachrichten, dieses Video des Berliner Todespolizisten nicht gerne zeigen wollten (Rücksicht auf Kinder und zarte Seelen).

.

.

Ich halte es weiterhin für bemerkenswert, dass das Video vom wehrlosen und geistesgestörten Polizei-Todesopfer vom Berliner Neptunbrunnen, keine nachträgliche Pixel-Manipulation erlitten hat – es wäre ein Leichtes, aus einem wehrlosen Nackedei einen attackierenden Furor und Polizeischreck zu machen.

.

ERGEBNIS: Der US-Amerikaner ist tot – der Berliner Brunnen-Nackte ist auch tot. Schade eigentlich.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4071

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


MONTY PYTHON live: Jetzt VIAGRA statt MARIHUANA in London

Juli 1, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4606

am 30. Juni 2014

.

John Cleese, Michael Palin, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones, jetzt alle grau und weiß (ohne Graham Chapman 1941-1989), die 1969 gegründete und 1983 aufgelöste Künstlergruppe der Autoren-Film-Fernsehen- und Bühnenkomiker: Always look at the bright side of death – spielt zum Syrienkrieg.

.

Monty Python’s (Flying Circus-)Revival spielt ab sofort (Juli 2014) zehn Shows in der O2-Arena von London (je 15.000 Plätze ausverkauft).

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

Das „best of“-Programm wird für die Zukunft Schottlands beim United Kingdom und bei der Beendigung des Syrienkrieg NEUE britische Lösungen vorstellen, z.B. die Schotten werden den Bürgerkrieg in Syrien durch eine Volksabstimmung beenden.

.

Dietmar Moews meint: Wenn du denkst, du hast das Glück, dann zieht die Sau den Arsch zurück – der Geist der Beatles und der bunten Kopffüßler aus dem „Leben des Brian“ (Jesus hat eine Gurke: Wie die christologische Leben-Jesus-Forschung zur Lebenshilfe in unserer Vorstellungsorientierung werden kann: mit Drag Queen und Androgynismus) wird zur aktuellen Kunsterziehung für die Europäer: Wer lacht, ist reif für das Vereinigte Königreich: britischer Humor – amerikanisch – Satire, Schwarzer Humor, Nonsens und hochintelligente Performance und Musik.

P.S. Ich bin auf Balletteinlagen gespannt – hoch das Bein.

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2848

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein