US-Präsident kündigt KUBA „Diplomatische Beziehungen“ an

Dezember 20, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5196

am Samstag, 20. Dezember 2014

.

IMG_3952

.

17.12.2014 – Nach 40 Jahren nehmen die USA und Kuba wieder diplomatische Beziehungen auf:

.

Normalisierung nach 50 Jahren – ein neues Kapitel aufschlagen“, sagte US-Präsident Barack Obama.

.

US-Präsident Obama gelingt mit der Zukunftsansage, einen „normalen Diplomatenaustausch“ und Beendigung von Wirtschaftsrestriktionen der USA gegen Kuba einzurichten, eine neue weltpolitische Färbung:

.

IMG_3873

.

Die USA schlagen gegenüber Mittel- und Südamerika eine mehr auf Gegenseitigkeit gestellte staatliche und politische Kommunikation selbst vor. Insofern erwartet werden darf, dass hiermit auch eine Qualität der us-amerikanischen Selbstveränderung ausgesprochen werden sollte: Weniger autoritär, mehr auf Gegenseitigkeit.

.

sportflagge_usa_sprint

.

EINS: Für den erheblichen US-Amerikanischen hispanischen Bevölkerungsanteil, die am Wirtschaftsleben und teils auch bei Wahlen in den USA mitwirken, entsteht eine verbesserte menschliche und rechtliche Lage, deren praktische Folgen noch abzuwarten sind.

.

sportflagge_cuba_segeln

.

ZWEI: Für Kuba und die Kubaner wird die Öffnung für die US-Waren-und Konsumwelt starke materielle Neuorientierungen bringen, die vermutlich die Wurzeln des volkswirtschaftlichen Selbstverständnisses und Verhaltens der Kubaner, an der bislang staatswirtschaftlichen Arbeitswelt teilnehmen zu müssen, abschneidet.

.

Folglich wird die Gestaltungsmacht der obrigkeitlichen kubanischen Regierung sich in eine veränderte partizipative Lage bewegen müssen bzw. neue Wirtschaftsentscheider übernehmen das Ruder.

.

Was mit den bisherigen staatlichen Leistungen wird, steht damit in den Sternen: es gibt die medizinische Grundversorgung, Geburtenraten und eine Säuglingssterblichkeit wie in Europa. Es gibt Bildung für alle, und zwar mit einer Durchschnittsschulzeit von über zehn Jahren!

.

Das ist so, und deshalb geht es den ärmeren Kubanern auch sichtbar besser als vielen anderen in den lateinamerikanischen Ländern. In der Medikamentenentwicklung ist Kuba führend, beim Ebola-Ausbruch sandte das Land sofort Ärzte und Experten. Und deshalb war Raúl Castro auch bei seiner wirtschaftlichen Öffnung so vorsichtig, die Sparten Militär, Bildung und Gesundheit für ausländische Investoren unantastbar zu lassen.

.

Spiegel Online schreibt dazu aktuell am 17. Dezember 2014 : „…Gemessen an der unzeitgemäßen Wirtschaftsblockade der USA ist es ein kleines Wunder, dass diese Insel des Sozialismus, deren Ende wieder und wieder vorhergesagt wurde, bis heute überlebte. Und vielleicht täuschen sich die Propheten der kubanischen Vereinnahmung durch den globalisierten Kapitalismus ja auch dieses Mal. Denn soweit es aus Kubanern herauszuhören ist, herrscht durchaus auch ein Stolz auf das Erreichte vor, auf den kubanischen Widerstandsgeist und Zusammenhalt.

Trotzdem bleibt die Frage, ob die tatsächlichen Errungenschaften der Revolution über die kommenden Jahre der Öffnung gerettet werden können. Wenn nicht, dann wird in wenigen Jahren vom Sozialistischen Traum nur noch eine zweite Dominikanische Republik mit Che-T-Shirts und ein paar verbleichenden Wandbildern geblieben sein….“

.

sportflagge_uruguay_schwimmen_zdf_1978

.

DREI: Für die lateinamerikanischen, Spanisch sprechenden Staaten, bedeutet die „Normalisierung“ zwischen USA und Kuba auch eine Neubetonung der Gesamtkommunikation AMERICAS.

.

sportflagge_nikaragua_badminton

.

Für jeden der selbstständigen Staaten, sei es Ecuador, Nikaragua, Argentinien oder Chile, Venezuela oder die Dominikanische Republik usw. erscheinen zumindest in der Kommunikation und im Respekt auf Gegenseitigkeit neue Möglichkeiten der „Fairness“, statt der gewohnten kolononialistischen Rigidität der USA.

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge "Argentinien"

DIETMAR MOEWS
Sportflagge „Argentinien“

.

VIER: Für die USA und die zukünftigen Präsidenten sind zunächst keine konkreten Verpflichtungen damit verbunden, eine Botschaft in Havanna zu besetzen.

.

Man darf nicht erwarten, dass die Verwaltung von Guantanamo (US-Folter-Anlage in Kuba) jetzt nach Havanna umzieht.

.

Die USA können mit der Einführung der us-amerikanischen IT-Revolution in Kuba nunmehr die Grundlage für die IT-Herrschaft der CIA und der NSA ungehinderter implantieren.

.

Neue Absatzziele und Marktgewinne bestehen aufgrund der ökonomischen Schwäche der Kubaner für die US-Wirtschaft derzeit wenig.

.

IMG_3627

.

FÜNF: Die in Rede stehende Mitwirkung des römisch-katholischen Papstes FRANZ I. wird weitreichend als nützlich bemerkt. Der Argentinier konnte sich als hispanioler Insider an Vorgesprächen beteiligen.

.

IMG_3617

.

Die mörderische Weltchristengeschichte, die sehr unter dem Folterstaat als überwiegend christliche USA leidet, kann durch die klare Rolle des Papstes für sich selbst und in der vielfältigen Weltgemeinschaft einige Vertrauenspunkte sammeln:

.

Schöne Weihnachtsbotschaft aus Rom.

.

ZUGINSFELD 41 DMW am 3. Juli 2014 in der Mainzer Straße Südstadt Köln, in Köln im Jahr2014 gemalt

ZUGINSFELD 41 DMW am 3. Juli 2014 in der Mainzer Straße Südstadt Köln, in Köln im Jahr2014 gemalt

.

SECHS: Der Rest der WELT, mit Blick auf die USA, sieht mit gewisser Befriedigung, dass der Rechtsruck bei allen freien US-Wahlen seit Obamas Wiederwahl, dem „lahmen“ Präsidenten durchaus Verantwortung und Entscheidungsspielräume gegeben sind. Und dass die USA-Öffentlichkeit – im Sinne von Freiheit und Demokratie – durchaus beweglich und stimulierbar ist – wenn die Weltkommunikation eine Konsonanz zeigt, statt nur noch als immer kräftiger werdendes Echo des US-Amerikanischen Mord und Totschlags in der gesamten Welt zu erschallen.

.

IMG_0654

.

Dietmar Moews meint: Kuba ist ein Signal. Ob die Neuakzentuierung zwischen den USA und Kuba nur ein OBAMA-Gag war, muss sich erst zeigen.

.

Die unilaterale Machtinsel USA wird als das „Dritte ROM“ nicht moderat durchkommen, wenn es nicht anständig kommuniziert. Bis heute sind die USA unfähig auch nur einen einzigen juristisch sauberen Vertrag (übereinstimmende Erklärung und Bindung) einzuhalten. Die USA setzen US-recht ubiquitär durch.

.

Die angängigen Untersuchungen der US-Folter in aller Welt haben noch keineswegs den Tiefpunkt in der weltweiten Geringschätzung der US-Barbaren erreicht.

.

Bevormundung und rechtlose Staathalterei (Statthalterei) durch den Folterstaat wird ausser vom Massakerstaat Israel und der ABZ (Amerikanisch Besetzte Zone) Deutschland nirgends akzeptiert. Selbst in Großbritannien begehren Repräsentanten gegen die Folterei auf.

.

Der Bürgerkrieg auf den tödlichen Straßen, wo täglich Zivilisten Zivilisten erschießen und weder die US-Gerichte, noch die privatwirtschaftlichen Gefängnisse noch die Ordnungspolitik der Parteien und Mandatsträger auch nur statistische Erfolge vorweisen können, stärkt die Selbstzweifel in den USA, dass man noch auf dem Weg sei, der US-Verfassung ins Leben zu helfen.

.

IMG_3937

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3916

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Folterbericht der USA doch veröffentlicht: Georg „Water Boarding“ Bush

Dezember 9, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5169

am Dienstag, 9. Dezember 2014

.

IMG_3952

.

Der US-Präsident Barack Obama, der nach seiner ersten Amtsübernahme die Folterpraktiken durch CIA und US-Army gegen Gefangene, zu stoppen angeordnet hatte, hat sich jetzt doch durchgesetzt, den inzwischen im Namen des US-Kongress‘ über die CIA vorgelegten Untersuchungsbericht zu veröffentlichen.

.

Opposition und CIA haben versucht den Bericht zu verheimlichen.

.

Bushs ausdrücklich persönlich angeordnetes „Ersaufen durch unter Wasser drücken“ („Water Boarding“) ist eine Schande und eine Menschenrechts-Verletzung, die weltweit geächtet werden muss.

.

Näheres zur US-Folter und zum CIA-Bericht entnehme man nun den Massenmedien, aktuell immer das Internetz.

.

IMG_3762

.

Dietmar Moews meint: Es sollte das Gewicht auf die Vermeidung menschengemachter Unmenschlichkeit gelegt sein: FOLTER ist unmenschlich.

.

Ich akzeptiere nicht die deduktiven Gestelle, warum unter Abwägungen doch FOLTER angebracht wäre: EFFIZIENZ, GÜTERABWÄGUNG und ähnliche Gespenstergeschichten sind ungeeignet, FOLTER zu legitimieren.

.

Es darf bei der Folterfrage nicht um Legitimation oder Nützlichkeit oder Effizienz gehen. Menschen sind ein Wunder – Menschen foltert man nicht!

.

Der Streit, ob die Prism-NSA Sicherheit liefern kann oder ob durch Folter je lebensrettende Informationen rausgepresst werden konnten, ist sinnlos.

.

Weder die NSA-Datenspeicher eignen sich, Attentate und Terror zu verhindern, noch Folterinformationen retten Leben – niemals.

.

In den vergangenen Tagen wurde einige Guantanamo-Opfer von den Amerikanern nach Uruguay freigelassen.Präsident hat dazu die Macht – er spielt mit den Gefangenen Folteropfern von Guantanamo.

.

Freie Wahlen? – Demokratie in den USA bringt doch zwischen dem Demokrat Obama und dem Republikaner GWB wesentliche menschliche Qualitäten.

.

Auch wenn es Sache der Politik die Effizienz ist, muss der Begriff „Effizienz“ eben auch auf die sozialen und sozial-kulturellen Folgen hin betrachtet sein, bevor man vollmundig von Professionalität, Machiavelli und Führungspflicht redet.

.

sportflagge_irak_misfits

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

02_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


WAHLERGEBNISSE: Ukraine, Uruguay, Brasilien,Tunesien

Oktober 27, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5030

am Montag, 27. Oktober 2014

.

L1010327

.

Wahlergebnisse in der Ukraine, in Uruguay, Brasilien und Tunesien bieten folgende Aussichten:

.

UKRAINE: In der Ukraine hatte das „alte“ Parlament, das noch vor dem Putsch gewählt worden war, nach einigem Hin und Her, den derzeitigen Präsidenten Petro Poroschenko gewählt. Poroschenko ist Geschäftsmann, nicht Berufspolitiker und auch nicht Staatsmann. Poroschenko zeigt guten Willen für die Ukraine. Er verfügt derzeit eine Mindestbindung zu den verwirrten Ukrainern, so dass ihm eine Führungskompetenz zugetraut wird.

.

Zur besseren Integration des ukrainischen Staatsvolkes waren nunmehr Parlaments-Neuwahlen sinnvoll, damit die aktuell notwendigen schwierigen politischen Entscheidungen nicht durch Legitimationsschwächen erschwert sind.

.

Es ist weiterhin belastend, dass weder die Ostukraine und auch in der von Russland annektierten Krim nicht alle Ukrainer wählen konnten.

.

Immerhin haben die am Wochenende durchgeführten Parlamentswahlen der Ukraine eine eindeutig gemäßigte Stimmung ergeben. Die Ukrainer haben kaum radikale Parteien gewählt. Das neue Parlament wird von Parteien bestimmt werden, die man als „westorientiert“ und integrierend einschätzen kann.

.

In der Ukraine scheint damit die Linie von Poroschenko und der herausragenden Parlamentsfigur Jazenjuk fortgesetzt werden können. Indem Jazenjuks Partei gegenüber Poroschenko, der schwächer abschnitt, gewonnen hat, darf eine Akzentverschiebung hin zu Jazenjuk und zum Parlament erwartet werden. Das bedeutet Vorteile für die Bindung an die Wähler.

.

URUGUAY: In der notwendigen Stichwahl in Uruguay wurde nach Trenderhebeungen die bisherige Mehrheit der Sozialisten bestätigt. Da der beliebte Präsident aus Altersgründen abzutreten angekündigt hatte, haben die Uruguayer zumindest Kontinuität in der Person des Nachfolgekandidaten José Mujica (mit 51 Prozent) und nicht den konservativen Ex-Präsident Luis Alberto Lacalle (mit 44 Prozent) gewählt. Uruguay schwenkt also nicht nach rechts. Die Stichwahlen sind den Verlautbarungen zufolge ordentlich durchgeführt worden und werden nicht angefochten.

.

Uruguay hatte in den letzten Jahren eine sehr gute Gesamtentwicklung erreichen können. Sozialer Ausgleich und wirtschaftliches Gelingen, von einer eher rückständigen Ausgangslage können damit weitergeführt werden.

.

BRASILIEN: Die Stichwahl in Brasilien bestätigte die bisherigen Staatspräsidentin Dilma Rousseff mit 51,65 Prozent für erneut vier Jahren im Amt. Rousseff gilt als Kandidatin der Armen im Norden Brasiliens. Der konservative Gegenkandidat Aécio Neves erhielt im wohlständigeren Süden Brasilien bis zu 67 Prozent – allerdings in seiner Heimatregion, wo Neves bereits als Gouverneur regierte, wurde er niedergestimmt.

.

Die Kontinuität mit der Präsidentin der Armen, Dilma Rousseff, wird Brasilien international auf der Linie der Selbstständigkeit und der BRICS zu halten versuchen. Für die Innenpolitik wird Brasilien wegen der starken sozialen Gegensätze auch zukünftig starke Konflikte und Polarisation erwarten müssen. Dilma Rousseff ist für ihre entschiedene Politikpraxis bekannt – dafür wurde sie von ihren Wählern gewählt. Brasilien erwartet folglich schroffe politische Verhältnisse.

.

TUNESIEN: Tunesien hat gewählt und es liegen noch keine Ergebnisse vor. Es wird einige Zeit benötigt, die Stimmen auszuzählen.

.

Tunesien scheint mehrheitlich modern und demokratisch gestimmt zu sein. Der Sturz des Despoten Ben Ali und die neue Verfassung, nach der jetzt gewählt wurde, sind die Hoffnungen. Dagegen wird Tunesien von Islamisten, von Ägypten, von Algerien usw. geradezu agitiert und angegriffen. Dabei spielt die große Armut der Tunesier eine entscheidende Rolle, wie stark sich aufklärerische und emanzipative Überzeugungen zum Wohle der Tunesier, Ihres Gemeinwesens und der staatlichen Ordnung politisch verwirklichen lassen.

.

Tunesien spielt in der arabischen Welt eine gewichtige Rolle. Sowohl als „Demokratie“ gegenüber Saudi-Arabien, wie auch hinsichtlich der sunnitischen Konfliktlinien und den Gegensätzen von reichen und armen Gesellschaften unter den Arabern. Tunesien befindet sich mit diesen ordentlich durchgeführten Wahlen noch am ehesten auf einem Perspektivweg des „arabischen Frühlings“. Es ist aber auch die Rede von käuflichen Stimmen.

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Die Ukraine hat vernünftig gewählt. Putin erklärte heute dazu, diese Ergebnisse anzuerkennen.

.

Uruguay kann hoffen. Vielleicht findet man eine besondere Form, den bisherigen Staatspräsidenten José Mujica, genannt Pépe, zum „Alters-Ehrenpräsident“ zu erheben.

.

Brasilien wird viel Intelligenz und Kampfkraft benötigen. Die starke Frau Rousseff ist nicht das Problem, sondern die internationalen Wirtschaftskonflikte zwischen den USA und BRICS.

.

Tunesiens Wahlergebnis steht noch aus. Immerhin sollen die Wahlen ordentlich, also gültig durchgeführt worden sein. Die Revolution ist noch nicht aus dem Gröbsten raus. Habib Bourguiba (1903-1956) ist rückblickend die vorausschauende Vorbild-Ikone der Tunesier,

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

02_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


WAHLEN in Ukraine, Uruguay, Tunesien

Oktober 26, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5026

am Sonntag, 26. Oktober 2014

.

IMG_3830

.

Internetz weltweit bedeutet eine starken NEWS-Strom, rund um die Uhr. Und das bedeutet Anstrengung, alle Quellen, die daherkommen auch einschätzen zu lernen: Was gilt, was ist tragfähig, was ist um die Ecke zu verstehen, was ist Falschmeldung, Irreführung, interessengeleitete Propaganda, welche Interessenlagen und -konflikte sind beachtlich, welches Personal, welche Interessennetze wirke usw.

.

An diesem Wochenende sind allgemeine Wahlen an verschiedenen Orten den Welt. Hier herausgehoben: Ukraine, Uruguay und Tunesien.

.

IMG_2260

.

TUNESIEN: Tunesien hat lebenswichtige Wirtschaftsbeziehungen zu Frankreich und Europa. Tunesien hat eine verbesserungswürdige Wirtschaftslage, als Veränderungsbedarf. Die Hoffnungen der tunesischen Wähler, durch bestimmte Akzente der Veränderung haben nur geringe Spielräume, die sich zwischen „Arabellion“, etnischen Stammesansprüchen, religiösen Orthodoxien und den Abhängigkeiten zu Europa bewegen. Die Wahlen in Tunesien werden für die Tunesier und für den Rest der Welt eher Kontinuität als Veränderung erwarten lassen.

.

sportflagge_uruguay_schwimmen_zdf_1978

.

URUGUAY: Nach Lage der Bedingungen in Uruuguay sind zwei Aspekte beachtlich:

.

EINS Uruguay hat aktuell eine ganz gute wirtschaftliche und soziale Lage erreicht, vergleicht man das mit Früher und mit den Nachbarstaaten Argentinien oder Paraguay oder Brasilien (alle schwer miteinander zu vergleichen, dennoch) – Uruguay steht heute ziemlich gut da.

.

ZWEI Uruguay ist ein empirisches Beispiel dafür, dass eben „Führer“ in der Politik eine hauptursächliche Qualität bedeuten, ob und wie es der Gesellschaft ergeht.

Damit ist der kritische Punkt der derzeitigen Wahlen in Uruguay angesprochen: der heute regierende Sozialist, eher Sozialdemokrat, wird in den Altersruhestand gehen. Einen adäquaten Ersatzmann hat man in Uruguay bei diesen Wahlen nicht. Die Wähler können den Nachfolgekandidaten wählen. Dagegen gibt es eher rechte und den us-amerikanischen Begehrlichkeiten nähere Parteien. Uruguay täte gut daran, den aktuellen Weg fortzusetzen.

.

sportflagge_ukraine_bodenturnen

.

UKRAINE: Die Lage in der Ukraine ist katastrophal. Die gewaltbereiten Ukrainer werden sich an keinerlei Wahlausgang halten – die gewaltbereiten ukrainischen Russen werden in ihren Regionen keine Wahlen zulassen.

.

Damit wird das Wahlergebnis von heute keine Problemlösung der Friktionen bringen können.

.

Frage ist lediglich, welche Führungsperson von den Wählern zur Verantwortung in Kiew bestimmt werden wird: wird es eine intelligentere Führung mit Blick auf die Gesamtlage sein – z. B. weiter Petro Poroschenko – oder werden radikale Kandidaten bzw. deren Parteien Machtzuwachs erhalten.

.

Wer kann die Ukraine daran hindern, wie eine Militärdiktatur jede vernünftige Lösung zu boykottieren. Momentan kann kein Staatschef in Kiew das Militär verlässlich kontrollieren und steuern.

IMG_1736

.

Dietmar Moews meint: Für Deutschland ist ratsam, keinerlei Interventionen in der Ukraine fortzusetzen.

.

Die Ukraine ist momentan unberechenbar und unverlässlich. Wie sich die E U vorstellt, mit der heutigen Ukraine Verträge zu schließen und gegen Russland zu paktieren, ist von höchster Unvernunft und Machtgeilheit geprägt.

.

Es gibt sehr zahlreiche Ukrainer, die hoffnungsvoll auf eine wohlständige und friedliche Zukunft hoffen, die von den heutigen Wahlergebnissen nicht ausgehen wird. Es gibt in der Ostukraine viele Russen, die ihr Recht auf Selbstständigkeit wünschen, die Kiew nicht bietet, und die deshalb ihre Hoffnungen nach Moskau richten. Aber es gibt zu viele ukrainische Demagogen und zu viele externe Kräfte und Mittel, die diese Demagogen anspitzen, dass die heutigen Wahlen keine Integrationswirkung haben können werden.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

567_7_0_stoff_mexicano

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Dietmar Moews – ZDF Aktuelles Sportstudio bei Hanns Joachim Friedrichs

April 30, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4355

am 30. April 2014

.

Der Maler Dietmar Moews lädt jeden an heutiger zeitgenössischer Malerei Interessierten sowie alle im Allgemeinen und Besonderen Kunstinteressierten ein, die Malerei und neue Bilder kennenzulernen. PREISE auf ANFRAGE.

Der Maler Dietmar Moews nimmt an den diesjährigen Kölner Atelierbesuchstagen teil:

Mainzer Straße 28, 50678 Köln

.

Südstadt Lageplan

Südstadt Lageplan

.

Samstag, 3. und Sonntag, 4. Mai jeweils 15 bis 19 Uhr

.

KÖLN SÜD offen!

.

67 Künstler öffnen ihre Ateliers vom 3. bis 4. Mai 2014

.

.

Dietmar Moews – ZDF Aktuelles Sportstudio bei Hanns Joachim Friedrichs

.

Hanns Joachim Friedrichs moderiert das ZDF Aktuelles Sportstudio und stellt Dietmar Moews' Sportflaggen vor

Hanns Joachim Friedrichs moderiert das ZDF Aktuelles Sportstudio und stellt Dietmar Moews‘ Sportflaggen vor

.

Infolge eines Besuchs des ZDF-Sportstudio Regisseurs Josef Doubek, anfang 1978 in der Ballhof-Galerie Hannover des Malers und Galerist Dietmar Moews, der Sportflaggenentwürfe aus Seidenstoffen zu kleinen Handformaten collagiert hatte und ausstellte, wurde der 27-jährige Dietmar Moews von Hanns Joachim Friedrichs ins Aktuelle Sportstudio des ZDF eingeladen, später auch im New Yorker ZDF-Studio in 555 Fifth Avenue.

.

Diese Fernsehpräsentation im Jahr 1978 hatte weitere Fernsehvorstellungen (NDR-Sport III mit Wolfgang Klein), die Freundschaft mit dem österreichischen

.

Bruno Pezzey, Fußball-Libero bei Eintracht Frankfurt und Dietmar Moews, 1978 im ZDF

Bruno Pezzey, Fußball-Libero bei Eintracht Frankfurt und Dietmar Moews, 1978 im ZDF

.

Fußballprofi Bruno Pezzey, mehrere Presseagentur-Exklusiv-Interviews (action press und dpa), Druckrechte-Verkäufe für verschiedene Verlage mit insgesamt über

.

Hanns Joachim Friedrichs interviewt den Maler der Sportmotive im ZDF Aktuellen Sportstudio

Hanns Joachim Friedrichs interviewt den Maler der Sportmotive im ZDF Aktuellen Sportstudio

.

Dietmar Moews und die Sportflagge von Uruguay im ZDF beim Interview

Dietmar Moews und die Sportflagge von Uruguay im ZDF beim Interview

.

ZDF Aktuelles Sportstudio, Hanns Joachim Friedrichs ist begeistert über diese Kunst. Im Hintergrund die Entwürfe für Österreich mit Volleyball, von deutschland mit fechten, von Uruguay mit Schwimmen, Polen / monako mit gewichtheber, Japan mit Hammerwerfer, Schweden mit Hochsprung, UDSSR mit Basketball, Brasilien mit Pistolenschütze - alles olympische Disziplinen

ZDF Aktuelles Sportstudio,
Hanns Joachim Friedrichs ist begeistert über diese Kunst. Im Hintergrund die Entwürfe für Österreich mit Volleyball, von deutschland mit fechten, von Uruguay mit Schwimmen, Polen / monako mit gewichtheber, Japan mit Hammerwerfer, Schweden mit Hochsprung, UDSSR mit Basketball, Brasilien mit Pistolenschütze – alles olympische Disziplinen

20.000 Siebdruck-Sportgrafiken bei Fieseler/München und ART FORUM Hannover, den Aufträgen durch den NOK-Präsidenten Willi Daume für den IOC-Kongreß Baden-Baden 1981 – schließlich der finanzielle Spielraum ein wunderschönes Auto kaufen und restaurieren zu lassen: VOLVO 1800 ES – H – DZ 111.

.

Art Forum Hannover, Dietmar Moews Sportgrafik im Siebdruck

Art Forum Hannover, Dietmar Moews Sportgrafik im Siebdruck

.

Götz Fieseler Verlag, Dietmar Moews Sportgrafik

Götz Fieseler Verlag,
Dietmar Moews Sportgrafik

.

Es entstand der lustige Umstand: Dietmar Moews wurde in Hannover weltberühmt. Damit hatte er die auf Vernichtung zielende Feindschaft der hannoverschen Salonpersonnage, Ursula Bode, Ludwig Zerull, Ludolf Baucke und weitere SPD-Genossen im Kunstkontrollgeflecht der niedersächsischen Landeshauptstadt, der Neuen Presse, der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, Kunst und Unterricht- kurz, Alles, was es mit Kunsterziehung und Begehrlichkeit über einen regionalen Klüngel bereits zu etwas gebracht hatte, war böse und neidisch über Dietmar Moews.

.

VOLVO 1800 ES vor dem Niedersächsischen Staatsschauspiel am Ballhof, gegenüber der Ballhof-Galerie Hannover, von Dietmar Moews, Ballhofstraße 8

VOLVO 1800 ES vor dem Niedersächsischen Staatsschauspiel am Ballhof, gegenüber der Ballhof-Galerie Hannover, von Dietmar Moews, Ballhofstraße 8

.

So viel zur gelebten „Freiheit der Kunst“ – wenn jemand durch Begabung Erfolg am Markt hat und sich nicht der staatlichen Verklüngelung unterwirft, dann hat er massiv organisierte Widersacher – von der Sparkassenstiftung bis ins Kulturamt und in die Referate des Kunstministers und der Staatlichen Kunsthochschule: HfBK Braunschweig, nebst SPD-Schranzen, Siegfried Neuenhausen, Harald Böhlmann – nicht wirklich gute Funktionäre des Stalinismus ohne Mordtechniken. Deren Borniertheit macht mich noch heute traurig.

.

Das ZDF war dagegen einfacher gestrickt. Hanns Joachim Friedrichs hatte einen gelben Porsche 911. Dietmars Freundin hatte ein ausgesprochen schönes langes grünes Kleid, es wurde ein kleiner Konzertflügel für die Galerie erworben, Konzertveranstaltungen mit jungen Hochbegabten begannen: Sabine Meyer, Andreas Staier, Christoph Poppen, Adam Kostecki, Matthias Gawriloff, die jungen Komponisten.

.

Anmerkungen über DIETMAR MOEWS zu KÖLN SÜD offen! 2014

Zusätzlich stellt die Galerie Smend anlässlich KÖLN SÜD offen! Dieses Jahr in der Mainzer Straße 31 ausgewählte Meisterwerke von Dietmar Moews aus.

.

Dietmar Moews wünscht sich, am Sonntag um 17 Uhr in der Galerie Smend eine Einführung zu seiner kunstsoziologischen Domäne – im Geiste Alphons Silbermanns – zum Thema

.

Im Rahmen von KÖLN SÜD offen 2014! kündige ich hiermit an:

VORTRAG in der Galerie SMEND – Mainzer Straße 31

Sonntag, 4. 5. 2014 17 Uhr

EINTRITT FREI

Es spricht – als Maler – Teilnehmer von KÖLN SÜD offen! 2014 – der letzte Promovent des eminenten Kölner Soziologen ALPHONS SILBERMANN,

.

Dr. Dietmar Moews, Dipl. Ing.

.

zum Thema der Silbermann/Moews-Domäne : Die Organisation der Kunst

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

(es soll maximal eine halbe Stunde dauern)

.

.

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

zu sprechen

.

EINTRITT FREI

.

IMG_1358

Genaue Angaben folgen noch – nämlich:

.

WordPress Dietmar Moews’Blog Globus mit Vorgarten

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Universitätsbibliothek Bremen

wikipedia

Youtube-Kanal dietmarmoews LICHTGESCHWINDIGKEIT

www.dietmarmoews.com

und Email dietmarmoews@gmx.de