Dünnes Müller jetzt ohne Wohlfahrt bei Bayern

April 16, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5514

vom Donnerstag, 16. April 2015

.

IMG_0039

.

Kürzlich antwortete der Münchner Wunderspieler Thomas Müller (hier: „Dünnes Müller“) auf Fragen nach der Gesundheit kranker bzw. verletzter Mitspieler des Profi-Kaders des FC Bayern München AG: „Ich bin der Müller ohne Wohlfahrt“.

.

Nun kennt man Dünnes Müller gut genug, dass er diesen nicht so originellen Witz aktuell rausließ, war ein Vorhinweis auf das, was heute abend, 16. April 2015 bekannt wurde:

.

Neben Dr. med. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt beenden das komplette Ärzteteam mit Müller-Wohlfahrt-Sohn Kilian sowie Peter Ueblacker und Lutz Hänsel ihre Arbeit. Die Bayern wurden vom Schritt der Mediziner völlig überrascht.

.

Der Promi-Arzt: „Nach dem Champions League-Spiel des FC Bayern München gegen den FC Porto wurde aus uns unerklärlichen Gründen die medizinische Abteilung für die Niederlage hauptverantwortlich gemacht.”

.

Müller-Wohlfahrt (Spitzname Mull) war seit 1977 Vereinsarzt bei den Bayern, bis 1996 saß er bei jedem Spiel der Münchner mit auf der Bank, betreut zudem die deutsche Nationalmannschaft.

.

Bild.de bezieht sich auf dpa: „Der Doc gilt als Ikone unter den Sportlern. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus sprach von „Radarfingern”, Boris Becker verglich dessen Arbeit auch mit einem „seelischen Wannenbad”. Tennisprofi Andrea Petkovic: „Er hat goldene Hände”.

.

2012 vor den Olympischen Spielen in London hatte sich Sprint-Riese Usain Bolt wegen Rückenproblemen behandeln lassen. Nach seinem Sieg widmete er sein Olympiagold dem Arzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Bolt: „Er ist der beste Arzt auf der Welt. Der Doktor ist ein ganz, ganz großer Mann. Vielen Dank, Doktor!“

.

Die Bayern wurden vom Rücktritt eiskalt erwischt. „Wir haben von dieser Pressemitteilung keine Kenntnis, insofern können wir sie nicht kommentieren”, erklärte Mediendirektor Markus Hörwick am Donnerstagabend gegenüber dem Sportinformationsdienst (SID).

.

Schon einmal war Müller-Wohlfahrt in seiner langen Bayern-Karriere beim Rekordmeister zurückgetreten: Nach einem Streit mit Jürgen Klinsmann im Jahr 2008 kehrte er allerdings unmittelbar nach dessen Entlassung zurück.

.

IMG_3360

.

Dietmar Moews meint: Nach meinem Dafürhalten kommt die Nachricht, einschließlich des Umstandes, dass nicht der Unterhaltungskonzern FC Bayern gemeinsam vor die Presse trat, nicht aus einem spontanen oder aktuellen Grund, sondern aus einer zweischneidigen Überlegung des langjährigen Sportmediziners:

.

EINS Sein fachlicher Ruf basiert auf jahrelanger erfolgreicher Arbeit in seinem Feld. Der altersbedingte Rückzug ist mit 72 Jahren eigentlich zwingend. Denn es gehört ein enormes Arbeitspensum dazu, so ein Projekt voll mitzugehen, wie den FC Bayern-Fußball und -Basketball.

.

Es wird die Zukunft sowohl für den Sohn, der als Nachfolger bereits tätig ist, wie auch beim DFB für den alten, noch ausreichend Arbeitsbelastung bringen. Auch mit Blick darauf, dass das Müller-Wohlfahrt-Familiengeschäft ja erfolgreich weiterlaufen soll.

.

ZWEI Die Machtansprüche des Arztes und sein Vertragsverhältnis seiner Verpflichtung mit dem FC Bayern sind nicht gerichtlich einzuklagen, weil es hier praktisch um eine sozio-kulturelle Beziehung des Vertrauens und der Treue geht. ANRUF GENÜGT – da ist kein Prozess zielführend.

.

Der Vertrag des Trainers Guardiola sieht sicher exakte Kautelen für die Kompetenz des Trainers betreffs des Sportler-Kaders und aller sportspezifischen Entscheidungen, einschließlich Aufbautraining, Spielbetrieb, Regeneration, Therapien und medizinische Betreuung usw.

.

Kurz: Trainer Guardiola ist im Recht, handelt kompetent und hat damit bereits hinsichtlich der Krankheitsgeschichte des Spielers Thiago Alcantara eine Ansehenskrise für Müller-Wohlfahrt ausgelöst, indem Thiago ziemlich verunglückt von einem spanischen Arzt therapiert worden war, gegen die Bayern-Medinzinabteilung.

.

Kurz: Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, dessen Arbeit mit und für Bayern München ihn berühmt und erfolgreich gemacht hat, ist nun beendet. Anders als mit Klinsmann im Jahr 2008, nach dessen Entlassung der Arzt zurückkam, hat er hier jetzt die Bayern-Vereinsführung, den Präsidenten Rummenigge, den Sportmanager Sammer, alle Spieler und den Trainer Guardiola düpiert.

.

im Fex-Tal

im Fex-Tal

.

Ich halte das insgesamt für eine peinlich entglittene Schaueinlage des Arztes Müller-Wohlfahrt, der hier eine Schwäche zeigt. Und ohne zu wissen, was dazu den Ausschlag gab, es schwer zu glauben ist, dass der Geist nicht reichte, statt Macht zu demonstrieren, einem sachlichen Dissens einen verbindlich-sozialen Ausgang zu gönnen.

.

Eine Bedingung wurde beachtet: Es ist ein medienträchtiger SKANDAL beim FC Bayern, bei dem momentan einer der stärksten europäischen Profi-Kader derart angeschlagen ist, dass nunmehr zum Saisonhöhepunkt keine intakte Mannschaft wettkampfbereit vorhanden ist.

.

IMG_2698

.

Ich glaube, dass es vielleicht möglich sein könnte, dass Trainer Guardiola in Barcelona unerlaubtes Doping und härte Stärkungsmittel und Therapien kennengelernt hatte, die er in München gegen Müller-Wohlfahrt nicht durchdrücken konnte.

.

Wir werden nun bald von einzelnen Spielern, die aus Altersgründen bei BAYERN rausfliegen, z. B. ALONSO, LAHM, SCHWEINSTEIGER, DANTE, ROBBEN, RIBÉRY, PIZARRO, MARTINEZ, u. a. kolportiert erhalten, wie und ob sich nach dem Abgang von Müller-Wohlfahrt nun neue spanische Methoden erkennen lassen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4071

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein