USMCA statt NAFTA Handel zwischen Kanada Mexico und USA vereinbart

Oktober 1, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8545

am Dienstag, 2. Oktober 2018

.

.

Es gibt eine Entscheidung an einem der zahlreichen Kriegsschauplätzen des US-Präsidenten Donald Trump, (No. 45), der internationale Handels-Verträge aufkündigte und durch Zollerschwernisse unter Druck setzt:

.

TRUMP will mit allen Handelspartnern bilaterale Sonderbedingungen festschreiben. TRUMP will von den tendenziell weltweit gültigen multilateralen Handelsverträgen oder gar von FREIHANDEL wegkommen.

.

Heute wurde also die bilaterale Aushandlung zwischen USA und MEXICO, die zuvor als NAFTA für die drei Nachbarstaaten Mexiko, USA, Kanada galten, als wiederum dreiseitiger Handelsvetrag beschlossen worden.

.

Der neue Vertrag trägt den Namen USMCA und enthält allerdings einige Abweichungen gegenüber dem vorherigen NAFTA.

.

.

DLF.de am 1. Oktober 2018

.

US-Präsident Trump sieht seine Politik der Sonderzölle als eine der Voraussetzungen für das neue Handelsabkommen mit Kanada und Mexiko.

.

Er sagte auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus, ohne die Zölle gäbe es keine Vereinbarung. Die Maßnahmen hätten die anderen Partner an den Verhandlungstisch gebracht.

.

Das neue Abkommen heißt USMCA. Den Vorgängervertrag Nafta hatte Trump massiv kritisiert und zur Debatte gestellt. Der amerikanische Präsident betonte, die neue Vereinbarung sichere hunderttausende Stellen in den Vereinigten Staaten und habe ein Volumen von 1,2 Billionen Dollar. Das Abkommen gewährt den USA etwa einen leichteren Zugang zum kanadischen Handel mit Milchprodukten. Dafür sollen je 2,6 Millionen Autos aus Mexiko und Kanada von Zöllen ausgenommen bleiben.

.

Kanadas Premierminister Trudeau sagte, auch sein Land profitiere von der Vereinbarung – insbesondere die Familien und die Mittelklasse.“

.

Dietmar Moews am 1. Oktober 2018 in Köln

.

Dietmar Moews meint: Betrachte ich doch einen der modernen Aufklärungswerte, nämlich die Selbstbestimmung der Exponenten, hier der Staaten, als ein unerlässliches Gut, so bewegt sich auch No. 45 auf diesem Wertanspruch, wenn er mit der Maxime AMERICA FIRST in internationale Beziehungen zu gehen verlangt.

.

Doch gilt das immer auch auf Gegenseitigkeit.

.

Und etwas „moderner“ darf man es schon verlangen.

.

Denn TRUMPS „Recht des Stärkeren“, als bilateraler Zweikampf zwischen Handelspartnern (potentiellen Kriegsfeinden), ist immer, mehr oder weniger, reiner Sozialdarwinismus:

.

.

Das Vorrecht des Stärkeren.

.

Dagegen ist die moderne Auffassung, im Sinne von „One State, one Vote“, ein FAIRNESS-POSTULAT der Internationalität als ein „Völkerbund der Gleichberechtigten“.

.

Hier knüpft das Freihandels-Konzept an, dass in MULTILATERALEN – mehr oder weniger einheitlichen Handelsverträgen – Beziehungen grundsätzlich eine Art Sozialklausel enthält.

.

.

Deutschland und die EU wünschen das multilaterale Handelsverträge-Konzept. Die USA versuchen mit Druck, Zollsanktionen und sonstigen Beschränkungen das bilaterale Prinzip zu erzwingen.

.

Wenn des den wichtigsten Weltwirtschaftsstaaten, wie China, Indien, EU, Russland, Japan u. a. gelingt, das eigene multilaterale Handelsbeziehungen-Wesen zu halten, wird es TRUMP und ISRAEL schwer haben, durch Sanktionen, den Rest der Welt über die MILITÄR-Überlegenheit und den US-Dollar als Leitdevise mit dem FED-Bank-Schraubstock der Bezinsung, durchzusetzen. Schließlich kostet jede US-Sanktion die USA selbst Umsatzeinbußen, Konsumverzicht und rezessive Nachteile der Marktmacht auf allen vor- und nachgelagerten Marktsegmenten internationaler Produktionsketten.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Charles Aznavour 1924 – 2018 Kurznachruf

Oktober 1, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8544

am Dienstag, 2. Oktober 2018

.

.

Charles Aznavour, eigentlich Schahnur Waghinak Asnawurjan,, armenisch Šahnowr Vałinak Aznavowryan, auch Charles Aznavourian; geboren am 22. Mai 1924 in Paris, Frankreich, ist jetzt, 94-jährig, am 1. Oktober 2018, in Mouriès, im südfranzösischen Alpilles gestorben, wie seine Pressesprecher mitteilten.

.

Charles Aznavour war der weltbekannteste Sänger, Liedtexter und Schauspieler. In seiner mehr als 70-jährigen Karriere hat Aznavour über 1300 Chansons komponiert, mehr als 180 Millionen Platten weltweit verkauft und in mehr als 60 Filmen mitgewirkt.

.

Daneben war er armenischer Botschafter in der Schweiz und ständiger Vertreter Armeniens bei den Vereinten Nationen in Genf. Man sagt auch, der Sänger habe fast 200 Millionen Platten weltweit verkauft.

.

Aznavour kam 1924 im Pariser Studentenviertel Quartier Latin in armen Verhältnissen zur Welt. Seine Eltern, ein Künstlerpaar, waren aus ihrer Heimat Armenien geflüchtet, um dem Völkermord an den Armeniern 1915 zu entkommen. Charles Aznavour hatte eine Schwester namens Aïda Aznavour-Garvarentz.

.

Aznavour gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten des französischen Chansons. Der Durchbruch gelang ihm 1946, als Édith Piaf auf ihn aufmerksam wurde und ihn auf eine Tournee durch Frankreich und die Vereinigten Staaten mitnahm. Aznavour hat über tausend Chansons geschrieben und sie in fünf Sprachen interpretiert (darunter auch Deutsch). Die deutsch gesungene CD „Das Beste auf Deutsch“ erschien 2004 beim Label EMI. Im Laufe der Jahre sind über hundert Schallplatten entstanden. Er gilt als der international bekannteste französische Sänger.

.

Die Texte seiner Lieder behandeln oft die Liebe. Einige seiner bekanntesten Chansons sind La Bohème, La Mamma, Que c’est triste Venise, She, Mourir d’aimer, Paris au mois d’août, Je m’voyais déjà, Les Comédiens, Tu t’laisses aller (Deutsch: Du lässt dich gehn), Emmenez-moi, Comme ils disent, Pour faire une jam.

.

Am 30. September 2006 trat Aznavour vor 50.000 Zuschauern auf dem Platz der Republik in der armeinischen Hauptstadt Jerewan auf und wandte sich auch auf Armenisch an sein Publikum. Anlass war der erste Staatsbesuch eines französischen Präsidenten (Jacques Chirac) in der Republik Armenien.

.

Aznavour zählt zu den prominentesten Armeniern weltweit und hat sich vor allem seit dem verheerenden Erdbeben von Spitak 1988 immer wieder für das Land eingesetzt. Im Dezember 2008 wurde Aznavour, der auch Vertreter Armeniens bei der UNICEF war, die armenische Staatsbürgerschaft verliehen.

.

Seit Juni 2009 war Aznavour in Genf armenischer Botschafter in der Schweiz. Zudem vertrat er sein Land an der Genfer Niederlassung der Vereinten Nationen.

.

Es gab eine wie aus dem Gesicht geschnittene Quasi-Wiedergeburt, eine Mischung von Charles Aznavour mit Mireille Mathieu, in dem Beatschlagzeuger und Filmschauspieler Keith Moon (1946-1978) der Londoner Beatband THE WHO.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Nobelpreis für Medizin 2018 verkündet

Oktober 1, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8543

am Montag, 1. Oktober 2018

.

.

dpa am 1. Oktober 2018:

.

„Nobelpreis für Medizin: James P. Allison und Tasuku Honjo gewinnen Auszeichnung für Krebstherapie

.

Mit der Bekanntgabe des Medizin-Nobelpreisträgers startet am Montag in

Stockholm die Nobel-Woche. Den Anfang macht die Auszeichnung für Medizin.

.

Dieses Jahr geht der Nobelpreis an die Mediziner James P. Allison und Tasuku Honjo für die Entwicklung spezieller Krebstherapien zu. …“

.

Den Forschern sei ein Meilenstein im Kampf gegen Krebs gelungen, hieß es von der Nobeljury. Die Entdeckung der beiden Mediziner nutze die Fähigkeit des Immunsystems, Krebszellen zu bekämpfen, indem die Bremsen der Immunzellen gelöst werden.

.

James Allison widmete seine Forschung einem Eiweiß, das als eine Art Bremse des Immunsystems arbeitet. Seine Idee: Wenn diese Bremse gelöst würde, könnten die Immunzellen Krebszellen attackieren. Seine Arbeit dient heute als Basis neuer Therapien. Der Amerikaner kam 1948 in Texas zur Welt. Heute arbeitet er als Professor am University of Texas MD Anderson Cancer Center.

.

Auch Tasuku Honjo entdeckte ein Protein, das Immunzellen bremst – allerdings auf einem anderen Weg. Therapien, die diesen Ansatz nutzen, seien sehr effektiv beim Kampf gegen Krebs, erklärte das Nobelpreis-Komitee. Der Japaner wurde 1942 in Kyoto geboren. Er ist seit 1984 Professor an der Kyoto University.

.

Der 76-Jährige erklärte nach der Auszeichnung, dass er noch lange nicht ans Aufhören denke. „Damit noch mehr Kranke geheilt werden können, werde ich noch eine Weile weiter meine Forschung fortsetzen“, sagte Honjo an der Universität in Kyoto vor Journalisten. Er fühle sich sehr geehrt, den Nobelpreis zu bekommen. Das habe er „unzähligen Menschen“ zu verdanken, vor allem seinen Kollegen, Studenten und anderen Unterstützern sowie seiner Familie.

.

Auch Allison erklärte, er fühle sich geehrt. Ursprünglich hatte er nicht geplant, Krebs zu erforschen, sondern wollte nur die Prozesse der T-Zellen im Immunsystem besser verstehen – „diese unglaublichen Zellen, die durch unseren Körper reisen und uns beschützen.“ Dass er mittlerweile Menschen treffen durfte, die den Krebs mithilfe der neuen Therapien überlebt haben, zeige deren Kraft.

.

Im vergangenen Jahr hatten die drei US-Forscher Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young die Auszeichnung für die Erforschung der Inneren Uhr des Menschen erhalten.

.

Am Dienstag und Mittwoch geben die Jurys die Preisträger für Physik und Chemie bekannt. Am Freitag wird der Friedensnobelpreisträger in Oslo gekürt. Am Montag darauf (8.10.) ist dann der Preis für Wirtschaft an der Reihe. Die Vergabe des Literatur-Nobelpreises ist für dieses Jahr nach einem Belästigungs- und Korruptionsskandal abgesagt worden.

.

Am 10. Dezember, dem Todestag von Preisstifter Alfred Nobel, werden die Preise offiziell überreicht.

.

.

Dietmar Moews meint: Meritokratie und Lob der Elite – ich bin dafür. Der Dank der Menschheit, gepaart mit der Teilnahme an der Diskussion zur Moral der naturwissenschaftlichen Verwertungsbedenken, mit der man nicht die Wissenschaftler sich und den Profiteuren allein überlassen darf.

.

Die Nobelpreis-Benennung nützt dem Ansehen und der Motivation aller Wissenschaftler des gepreisten Forschungsgebietes. Dabei handelt es sich um geradezu genealogische Leistungen, an denen unzählige Wissenschaftler und Institute jahrelang herumprobiert sowie kleinstschrittige Fragestellungen systematisch abgecheckt haben, bis dann eine haltbare Hypothese aufgestellt und abgegrenzt formuliert werden kann, damit dann in der therapeutischen Wirklichkeit mit patienten Kranken der medizinische Fortschritt probiert und zu gewünschten Erfolgen gebracht werden kann.

.

Jeder Kranke ist ein Sonderfall. Nicht jeder Fehlschlag ist mit Falsifikation einer Hypothese (These) zu quittieren. Nicht Alles geht für Jeden.

.

Wann für den Medizinpreis 2018 der Durchbruch von den Wissenschaftlern erreicht worden ist, wurde bislang gar nicht weitöffentlich mitgeteilt. Es liegt auf der Hand, dass eine solche Leistung schon jahrelang anliegt, aber in Abwägung mit anderen Preisanwärtern bislang nicht zum Zuge kam, und möglich, dass die Leistung längst als Wissenschaftsfortschritt in die Krebs-Therapie-Praktiken und in die Heilmittel-Lizenzwirtschaft eingegangen ist.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Markus Söder rutschen die Kreuze weg

September 30, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8541

am Montag, 1. Oktober 2018

.

.

Seit dem Absturz der SEEHOFER-SABOTAGE und dem Absturz der CSU-Erwartungen für die kommende Landtagswahl am 14. Oktober 2018, wo von den bisher über 50% und der absoluten Mehrheit der Bayerischen Landesregierungen von Seehofer und Söder, nur noch etwa 35 PROZENT übrig sein sollen, hat nunmehr der CSU-Ministerpräsident Markus Söder seinen strategischen Bruch mit Seehofer vollzogen und inzwischen auf Kreidefressen und Gespräche mit den Grünen eingelenkt.

.

.

Damit ist auch SÖDERS großschnäuzige Kampagne „KREUZE in öffentlichen Gebäude“ als CSU-Wahlkampfbeitrag zu propagieren.

.

.

Dietmar Moews meint: In den Wahlkampfdiskussionen hat sich SÖDERS KREUZE Aufhängen als voller Flop gezeigt, keine Begeisterung bei den entgeisterten CSU-Massen und volle Ablehnung bei den potentiellen zukünftigen Koalitionspartnern.

.

Weder die AfD noch die GRÜNEN noch die Freien Wähler, die SPD oder die LINKEN wollen die katholizierende Arschkriecherei.

.

Man darf jetzt schon sagen, dass der tolle Wahlkampf-GAG von SÖDER geplatzt ist und die inzwischen aufgehängten KRUZIFIXE DEMNÄCHST WIEDER ABGEHÄNGT WERDEN WERDEN.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Mazedonien und Mazedonien als Europa Kultur

September 30, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8540

am Montag, 1. Oktober 2018

.

.

Heute gab es eine Volksabstimmung in Mazedonien, dem Balkanstaat, der zum aufgelösten Jugoslawien gehörte, dessen Hauptstadt Skopje, heute der Regierungssitz eines der ärmsten Staaten Europas ist.

.

Die Frage, ob die Mazedonier damit einverstanden sein wollen, den Namen MAZEDONIEN für ihren Staat aufzugeben bereit sind, um zukünftig offiziell NORD-MAZEDONIEN zu heißen? – sollte von einer Mehrheit bei einer Mindestwahlbeteiligung von 50% abhängen.

.

Bei ganz geringer Wahlbeteiligung – weit unter 50% der Mazedonier – wurde keine gültige Mehrheit für den Antrag auf Namensänderung erreicht werden.

.

Das war bereits vorhergesehen worden,

.

DLF.de berichtete am 30. September 2018:

.

„In Mazedonien zeichnet sich bei dem Referendum über einen neuen Namen für das Land nach Angaben der Wahlkommission eine geringe Beteiligung ab.

.

Bis zum Nachmittag hätten nur rund 22 Prozent der rund 1,8 Millionen Bürger ihre Stimme abgegeben, teilte die Kommission in Skopje mit.
.
In dem Referendum soll darüber entschieden werden, ob der Staat künftig „Nord-Mazedonien“ heißen soll. Bei einer Zustimmung könnte der jahrzehntelange Konflikt mit Griechenland gelöst werden. Das Nachbarland hat wegen seiner gleichnamigen nördlichen Provinz auf einer Namensänderung bestanden und als Druckmittel eine Annäherung Mazedoniens an den Westen fast drei Jahrzehnte lang blockiert.

.

Die Wirklichkeit von Mazedonien ist davon bestimmt, dass keine Prosperität und keine Wohlstandsentwicklung in abgegrenzter Selbstständigkeit erreicht wird und deshalb die Aufnahme in die Europäische Union gewünscht wird.

.

Doch die Region „Mazedonien“ im Norden Griechenlands, wendet den griechischen Einfluss in Brüssel auf, dass kein Staat EU-Mitglied werden soll, der den Namen Mazedonien hat. Das griechische Mazedonien fordert von Mazedonien ultimativ eine Namensänderung, wenn Griechenland der Aufnahme Mazedoniens in die EU zustimmen sollte.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich meine, dass solche, das Eigene und die Identität in starkem Maße bestimmende Verhaltensweise, wie es der eigene selbstanerkannte Name ist, niemanden bevormunden soll.

.

Anders gesagt, wenn zwei Leute den Namen ADOLF erhalten hatten und nach geschichtlichen Verknotungen beide den Wunsch hatten, nicht weiter ADOLF, sondern nunmehr Arnold genannt zu werden, dann soll es denen eine Selbstbestimmung sein, die auch das Amt in die Papiere beglaubigt aufnimmt.

.

Nur, sollte niemand das Recht auf den Namen ARNOLD exklusiv beanspruchen – nach dem Motto, wer zuerst Mazedonien hieß, darf das Vorrecht auf den Landesnamen Mazedonien beanspruchen und gegen jeden durchsetzen dürfen, der ebenfalls Mazedonien heißen will, auf den Namen zu verzichten.

.

Der Umstand, dass alle möglichen seltsamen Wege gebahnt worden sind, Länder und Völker in die EU aufzunehmen, die keineswegs die geforderten Aufnahmebedingungen erfüllten, kommt mir hier die Forderung Griechenlands, Mazedonien die Aufnahme in die EU zu verweigern, es sei denn es gibt sich einen geänderten Namen, etwa Nord-Mazedonien.

.

Es gibt keine seriösen Gründe die verehrte Norma Jean in Marilyn umzubenennen, auch wenn es mehrere eindrucksvolle Schauspielerinnen geben sollte, die Norma Jean heißen. Wer seinen Namen als Geschäftsbedingung versteht und jede Geschäftsverbesserung ergreift, die ihm möglich ist, kann natürlich zukünftig sich Marilyn nennen lassen. Das kann sich Mazedonien noch überlegen.

.

Aber es sind Tradition und Gemeinschaftsgeist der Mazedonier als Landsleute des Landes Mazedonien nicht ganz so unbedenklich auszutauschen, wie es ein individueller Wahlname sein ist.

.

Was hat die nordgriechische Region Mazedonien, außer Machtbesessenheit und Wichtigtuerei, davon auf ihre Benamung exklusiv zu bestehen? Was mehr, als Nachbarschaftsfeindschaft, kann man darin sehen?

.

Ich wünsche mir, dass alle stimmberechtigten EU-Staaten das Mazedonien-Namens-Problme respektieren und ernsthaft erörtern und dann darüber einen Beschluss fassen. Ich halte es für unangemessen, dass Griechenland hierin der Richter über den Nachbarstaat spielt, der ebenfalls traditionell Mazedonier und Mazedonien verkörpert hat.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Neue Sinnlichkeit 71 Blätter für Kunst und Kultur erschienen

September 29, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8539

am Sonntag, 30. September 2018

.

.

Neue Sinnlichkeit 71, Blätter für Überleben ohne moralisches Versagen, ist kürzlich in Köln erschienen und setzt damit die lose Folge im 39. Jahrgang fort.

.

Neben dem GELEITWORT enthält jede neue Ausgabe den Leitartikel ERFOLGSKINDER, eine PORTRAITZEICHNUNG als Darstellung einer