Schoki Test mit HANDS OFF MY CHOCOLATE Milk meets Dark 38,9 % Kakao

Oktober 30, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9689

am Donnerstag, 31. Oktober 2019

.

Dietmar Moews meint:

.

Bülow, Nolle, Witte, Zoo …

Auf dem Dache sitzt ein Floh,

Der sich nicht zu helfen wo.

.

Konikoti Kakadu …

Rose auf und Rose zu.

Ferkel Ei und Ferkel Zwei

Wer nicht fehlt ist mit dabei.

.

Stachus, Kios, Kaos, Kies,

Spinne, Speise, Scheiße, schieß.

Sexu Elefant Asie.

Fische haben nie kein Knie.

.

Ritze Rotze Ringekratz

Zwei Miezeschwein, ein Grunzekatz.

Mein Großpapa heißt Lali,

Der wird des Nachts ganz lila.“

.

(Joachim Ringelnatz 1883-1934; „Geheimes Kinderspielbuch, Abzählreime“, 1924)

.

Ich probierte erneut eine belgische HANDS OFF MY CHOCOLATE Milk meets Dark 38,9 % Kakao, 100 Grammes net, von dem industriellen Hersteller Hands OFF BV PO Box 210 1250 AE Loren The Netherlands.

.

Kurz vorab: Diese Vollmilchschokolade ist nicht gut. Sie ist mit aktuell 2 Euro 39 Cent für 100 Gramm ist kostspielig. Sie ist in jeder Hinsicht nicht empfehlenswert, ist insgesamt zu süß und fett, dass sie kaum knackt, auch nicht sauber bricht, wenig kakaoschmackhaft, dem Tester zu süß – mit Vanille-Aroma, gesalzen und mit Emulgator Soja Lecithin gebunden. Gekauft wurde sie bei REWE in der Kölner-Südstadt, wo es leider so gut wie keine hochwertigen Schokoladen im Sortiment gibt – aber immer wieder solche grottenmäßigen Billimacher.

.

http://www.hands-off.com

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht zu hell, aber nicht ganz dunkel ist und Milch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Diese mit 38,9 % Kakao-Milchschokolade hat für den Tester einen zu geringen Kakaogehalt, ist also nicht zu dunkel. Der Inhalt der 100 g Packung wirkt abgegriffen, nicht wirklich frisch, ist aber wie eine Vollkonserve datiert bis zu 08.2020 datiert. Man schmeckt eine stumpfe nicht feine VOLLMILCH.

.

.

Die klassische 100 gr. Tafelpackung enthält die Schokoladentafel mit in kreisrundem Bruchkanten-Relief oben, darauf je ein geprägtes Wort, etwa „Mund“. Die Unterseite ist glatt. Die Konsistenz und der Schmelz sind gerade so weich, dass man sie ohne Knacken brechen kann. Man beißt ab und lutscht süßschleimig im Mund, wie es viele unterpreisige Gemische auf dem Kunstmarkt an sich haben. Insgesamt dominiert die weiter nichtaromatisierte Geschmacklichkeit – man muss Vanille und Lecithin ziemlich klumpig hinnehmen.

.

Die Aufmachung hat bei dieser Sorte einer Tafelschokolade von HANDS OF eine billige Plastikumhüllung als einfacheVerpackung ohne Inneneinhüllung – kein Vakuum, keine Konservierungsstoffe – im Oktober 2019 haltbar laut Kennzeichnung mindestens bis: August 2020.

 

Der weiße, blaubedruckter Plastikumschlag mit schwarzen Schriften, sowie mit einem originalgroßen runden Abbruchstück als Foto-Repro. Da heißt es dann über einem aufgerissenen CHOCOLATE / DIOUS FAIR BELGIAN QUALITY. Ferner muss man lesen: MILK meets DARK. PSSS THIS CHOCOLATE IS TOO DELICIOUS TO SHARE – HANDS OFF.

.

Die Werbetexte in vielen Schrifttypen und Schriftgrößen auf dem Außenpapier sind lesbar, die Bestandtteile und Nährwerte-Tabelle in Schwarz auf Weiß:

.

Die frischgeöffnete Schokolade duftet kaum, wie es viel besser geht“

.

Der Kaufpreis liegt mit 2 Euro 29 für 100 Gramm immer noch zu hoch und ist doch für ein enttäuschendes Schokoladenerlebnis zu teuer. Aufmachung und Verpackung sind passend.

.

HANDS OFF MY CHOCOLATE Milk meets Dark 38,9 % Kakao teilt folgende Zutaten auf der Rückseite der äußeren Papierhülle in Englisch, Belgisch, Französisch, Deutsch, jeweils mit dem größten Anteil beginnend:

.

ZUTATEN: Schokolade 38,9% Cacao, Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter Voll-Milchpulver, Emulgator Soja Lecithin, natürliches Vanillearoma.

.

Nährwerte pro 100g: Energie 2313 kj / 553 kcal;

Fett 35 g;

davon gesättigte Fettsäuren 21 g;

Kohlehydrate 50 g;

davon Zucker 49 g;

Eiweiß 7 g;

Salz 0,15 g.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese Schokolade wegen der mangelnden Feinheit nicht:

.

Hiermit lernt der Mensch, was qualitativ auch möglich ist.

.

FAZIT: HANDS OFF MY CHOCOLATE Milk meets Dark 38,9 % Kakao erhält von Dr. Dietmar Moews die Bewertung von EINS von SECHS Pluspunkten.

.

Georg Bernhardini hat dieses Produkt in seinem Fachbuch nicht berücksichtigt und findet hier dafür Zustimmung.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein