Merkel eröffnet G7-Treffen in Elmau/ Oberbayern

Juni 7, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5643

vom Sonntag, 7. Juni 2015

.

IMG_4756

.

Die ersten zwei Schlagseiten bei Google werden von Links von „“Welt.de“ versperrt. Man findet dort lediglich bekloppte Buntbilder ohne aufschlussreiche Beschriftung – wäre doch möglich, dass sich jemand bei Google für den G 7-Gipfel interessiert, zum Beispiel:

.

Warum sind auf dem Photo neun Leute abgebildet? Wer ist das? – sofern es doch G 7 heißt? (Schlag nach bei Welt.de? – Nein lieber nicht – Axel-Springers WELT.de weiß das Alles NICHT. Bei BILD.de findet man dann Alt-Kanzler Schmidt, er vermisst die Chinesen bei G 7 in Elmau).

.

IMG_4681

.

Waren die überflüssigen Photomodelle EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Ratspräsident Donald Tusk oder Jereon Dijsselbloem? Oder waren es Scharfschützen der X-Services? Oder waren es Anshu Jain und Jürgen Fitschen von der Deutschen Bank? War es der neue NATO-Chef? Oder das IWF-Gespenst? War es Matthias Döpfner von WELT.de vom Axel-Springer-Verlag? War es der selbsteingekaufte Staatschef von Qatar? Oder Sepp Blatter von der FIFA? – man erfährt es nicht – auch nicht auf der Homepage der Bundesregierung. Der Papst Franz war es nicht – den erkennt man.

.

IMG_4206

.

G 7 nennen sich (Stern.de / Wikipedia) Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen. Dazu gehören neben Deutschland Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan, Kanada und USA.

.

Die „führenden“ sind nicht die „größten“ oder „stärksten“ – die Führenden sind eigentlich das herrschende Machtgebilde, das sich in Israelischer Sprachregelung „Der WESTEN“ nennt. Führend sind also USA und Israel. Letztere sind im Stab der USA dabei, nicht unter eigener Flagge (wie wir aus den Mannings-SPIEGEL-Dokumenten aber wissen, stellt Israel beliebig jede beliebige US-Kongress-Mehrheit bei Abstimmungen her – das ist nun nicht die „alte“ Rothschild-Nummer und auch nicht „die Weisen von Zion“).

.

IMG_2078

.

Es nehmen also neben dem Gastgeber Deutschland Vertreter der USA in Elmau teil.

.

IMG_3618

.

Dietmar Moews meint: Ich halte diese Treffen, die im Arbeitsalltag der internationalen Politik permanent stattfinden, für unerlässlich und wünschenswert.

.

EINS Das USA-/Israel-Machtgebilde (hat sich selbst als DER WESTEN signiert) soll sich zur Selbstdemonstration im selbstgewählten besten Licht selbst vorführen – dann allerdings auch den Fragen der Weltpresse stellen (das findet leider nicht wirklich statt – die Journalisten werden „akkreditiert“, d. h. aussortiert und gefilzt).

.

ZWEI Die Weltöffentlichkeit und für die Deutschen, als Klienten der US-Staathalterin Merkel (Blockparteien/StaMoKap), sollen der Machthaber des Westens und seine Statthalter ein stets aktualisiertes emotionales Stimmungsbild abgeben.

.

Dazu gehören die Bettel-Bilder der Anti-G20-Camping-Jugend. (Echt wären Bilder eines Hubschrauberabsturzes, die aber garantiert nur sehr zensiert gezeigt würden, siehe: MH 27 und Germanwings 4U9525 – beim zweiten wurde blitzartig die Blackbox zitiert, bei der Ukrainenummer wurden die Blackboxinhalte bis heute geheim gehalten)

.

DREI Z. B. ist jetzt bereits ganz deutlich geworden, dass US-Präsident Obama überhaupt nicht um Sympathie wirbt, sondern relativ plump vor dem Scherbenhaufen seiner Weltkontrolle-Baustellen steht, um ungebrochen die Weltherrschaftsansprüche der USA zu zeigen. Da stampft der Amerikaner schon mal mit dem Fuß auf.

.

Egal was, die Verdreckung (Fracking Öl und Radioaktivität in den Weltmeeren), des Weltraums (Schrott ohne Ende) oder der Sprachen (Bullshit, Lügen, Propaganda) oder der Finanzwelt (Falschgeld und Verrechnungsmanipulationen), die Lebewesen (Genmanipulation, erbliche Vergiftungen und Artensterben), Weiterentwicklung der totalitären IT-Anwendungen auch im „Cyber War“.

.

Nehmen wir nur diesen Kurzabriss meiner schrecklichen Einsichten – wo bleiben dazu die Fragen der angeblich freien Presse und wo sind die Spuren des Übels bei WELT.de per Google, wenn ich in die Suchmaschine gehe?

.

Kurz – ich halte es – egal wie kostspielig und peinlich der hermetische Elmau-Auftritt ist, für notwendig und praktisch nützlich: Dass Frau Obama nicht mehr auf neue „Freundinnen“ reflektiert, ihr Verhalten ist als Gespons der „Lame Duck“ zu ahnen.

.

Dass Herr Dr. Sauer (Ehemann der Kanzlerin) bei Sonnenschein mit dem Damenprogramm die Ludwig ZWO-Tour per Kutsche abfährt ist bestimmt sehr schön, wirbt für Deutschland und kann erheblich die Stimmung zugunsten der deutschen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel verbessern, worauf wir alle angewiesen sind:

.

Bestmögliches „Standing“ innerhalb der EU-Komission und auch gegenüber Putin und Jinping und den BRICS-Staaten-Führern Brazil, Russia, India, China and South Africa ist überlebenswichtig für Deutschland.

.

Vermutlich werden in Elmau auch irgendwelche WESTEN-Dekrete verkündet.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

10_h200

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein