Deutsche Bank-Chef gibt auf

Mai 18, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5591

vom Montag, 18. Mai 2015

.

IMG_4738

.

Es wird so langsam Zeit, dass der Deutschen Bank veboten werden muss, die Führung des Firmenzeichens DEUTSCHE weiter zu besudeln.

.

Es sind inzwischen alleine die bereits zugegebenen jahrelangen Straftaten im Namen der Deutschen Bank ausreichend, hierin eine Ehrrührung und Rufschädigung erkennen zu müssen:

.

Und wohlwissend: Die DEUTSCHE BANK ist nicht DIE deutsche Bank. Die Deutsche Bank ist auch als privatwirtschaftliche Aktiengesellschaft längst nicht mehr im maßgeblichen Aktienbesitz des deutschen Staats, sondern gehört zu weiten Teilen internationalen Geldhaien, z. B. Arabern. Die Deutsche Bank hat ihren wichtigsten Geschäftsort längst auch in London bezogen. Der Vorstand Anshu Jain ist ein englischsprechender Inder, Fachmann in Finanzwirtschafts-Spielen, und spricht nicht Deutsch.

.

IMG_4727

.

Es wurden inzwischen bereits mehrere Milliarden EURO Strafgelder bezahlt, um noch höhere Wirtschafts-Strafurteile abzuwenden.

.

Weitere Milliarden – es sind definitiv steuermindernde Verlustabschreibungen – werden noch zu bezahlen sein.

.

IMG_4726

.

Ständig geben CEO Jürgen Fitschen und CEO Anshu Jain Alles zu, was die Anklage beweisen kann – in allen weiteren Salamifragen wird scheibchenweise bestritten, was anderswo längst konkludent geworden ist, und die strittigen Anklagepunkte auf das sogenannte „kaufmännische Risiko“ geschoben.

.

Laut HANDELSBLATT.de, heute, 18. Mai 2015, 20 Uhr, hat der CEO der Deutschen Bank Rainer Neske seinen Abgang mitgeteilt:

.

Frust über die neue Strategie: Einer der Hauptgegner der Pläne der Co-Chefs Jain und Fitschen gibt seinen Posten bei der Deutschen Bank auf. Privatkundenchef Rainer Neske verabschiedet sich kurz vor der Hauptversammlung.

.

Die Personalie werde am Mittwoch im Aufsichtsrat beraten und damit kurz vor der Hauptversammlung am Donnerstag. Ein Sprecher der Bank wollte die Berichte am Montagabend nicht kommentieren.

.

IMG_4710

.

Die neue Strategie der Deutschen Bank hat erste Konsequenzen für die Führungsspitze der Geldhauses. Rainer Neske, Chef des Privat- und Firmenkundengeschäfts der Deutschen Bank, wird das Institut verlassen. Über Neskes Abschied wird an diesem Mittwoch der Aufsichtsrat beraten, hat das Handelsblatt aus Finanzkreisen erfahren.

.

Die Deutsche Bank nahm hierzu nicht Stellung. Aber, allerdings wurde die epochale Verkaufsabsicht der POSTBANK bekanntgegeben. Damit trennt sich die Deutsche Bank, nach 1993, ein zweites Mal ausdrücklich vom Privatkundengeschäft.

.

ZUGINSFELD 41 DMW am 3. Juli 2014 in der Mainzer Straße Südstadt Köln, in Köln im Jahr2014 gemalt

ZUGINSFELD 41 DMW am 3. Juli 2014 in der Mainzer Straße Südstadt Köln, in Köln im Jahr2014 gemalt

.

Dietmar Moews meint: Ich trete voll überzeugt vom Genossenschaftsprinzip für die Volksbanken und Raiffeisenbanken ein, für die Öko-Bank und für SPARKASSEN, die eine lokale Bindung praktizieren.

.

Die sogenannten transnational agierenden Großbanken müssen nicht mit realwirtschaftlichen Banken verwechselt werden. Es ist letztlich nicht vor- oder nachteilig, ob Großbanken „Deutsche Bank“ heißen, aber nachteilig, wenn sie dem Finanz-Casino-Unwesen und dem Ansehen Deutschlands schaden.

.

Entscheidend sind letztlich Staatspolitiken, die auch das interbnationale Geldwesen regulieren.

.

IMG_1266

.

Fokus der deutschen Bankpolitik darf nicht länger auf Staatsmonopol-Kapitalismus (StaMoKap) hinauslaufen, sondern sollte an Geschäftsbedingungen einer unabhängigen Notenbankpolitik gebunden werden. Ob Weltbank, IWF oder BRICS-Bank, ob EZB oder Deutsche Bundesbank – es muss wieder seriöse, an Volkswirtschaftsleistung gebundene Notenbankpolitik geregelt werden und nicht verrückt spielende Fantasie-Pool-Spekulationen.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Deutschbank vor Gericht

September 23, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4920

am Dienstag, 23. September 2014

.

IMG_3507

.

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat den einen von zwei Chefs der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, wegen versuchten Prozessbetrugs im Kirch-Verfahren angeklagt. Fitschen habe die Anklage erhalten, sagte eine Gerichtssprecherin am Dienstag

.

Neben Fitschen sind auch seine Vorgänger Rolf Breuer und Josef Ackermann sowie zwei weitere Ex-Manager angeklagt.

.

Ackermann – der Schlaumeier – mit Churchills Victory-Zeichen? Ich sage nur:

Church chill, chilly chilly – es ist’n gutes Gefühl, frei zu sein.

.

Kuchen für KÖLN SÜD offen 2014!

Kuchen für KÖLN SÜD offen 2014!

.

Das Münchner Landgericht teilte am Dienstag mit, es sei derzeit „nicht abzusehen“, wann über die Zulassung der Klage entschieden werde. Angesichts des Umfangs der Ermittlungsakten sei jedoch mit einer Entscheidung „voraussichtlich nicht vor Anfang nächsten Jahres“ zu rechnen.

.

Die Manager werden verdächtigt, vor Gericht falsche Angaben gemacht zu haben, um Schadensersatzzahlungen an die Erben des verstorbenen Medienunternehmers Leo Kirch zu verhindern. Fitschen soll „nicht schlüssige Angaben“ gemacht und es versäumt haben, die Falschaussagen der anderen Manager zu korrigieren. Da die Bank letztlich doch gezahlt hatte, geht es nur um versuchten Prozessbetrug. Die Angeklagten hatten die Vorwürfe stets zurückgewiesen.

.

Die Staatsanwaltschaft geht in ihrer Anklage von versuchtem Betrug in einem besonders schweren Fall aus. Sie vermutet, dass die fünf Angeschuldigten zusammengewirkt haben, um das Oberlandesgericht München zu täuschen. Das Gesetz sehe hierfür eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren vor, teilte die Behörde mit.

.

Fitschen führt die Deutsche Bank seit Juni 2012 gemeinsam mit Anshu Jain und gilt als einer der wichtigsten Wirtschaftsbosse in Deutschland. Sollte das Landgericht München die Anklage zulassen, würde es zu einem Strafprozess kommen. Die Entscheidung darüber könnte aber noch Monate dauern.

.

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt auch gegen Anwälte der Bank sowie der Kanzlei Hengeler Mueller. Sie sollen die Manager für falsche Aussagen präpariert haben – was die Rechtsberater bestreiten. Dadurch könnte der mögliche Prozess gegen die Bankmanager zusätzliche Brisanz erhalten: Die Anwälte, die sie früher beraten hatten, könnten als Zeugen vor Gericht geladen werden.

.

IMG_1665

.

Dietmar Moews meint: Es ist die Rechenschaft verlangt, wie viele Milliarden Verluste diese höchstbezahlte Manager-Bagage auf dem Gewissen hat.

.

Was früher mal Bankiers hieß, sind heute nur noch Banker – Schande für jede Banksekretärin: Raffzähne ohne Heimatbindung verscherbeln ihr Casino-Wissen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

1983_sportlerfuerdenfrieden_doku

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein