Walter Carl Becker 1950 – 2017 Kurznachruf

September 5, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7559

Vom Dienstag, 5. September 2017

.

.

 

Walter Carl Becker, der US-Amerikanische Pop-Musiker, Lyricist, Composer und Gitarrist, wurde am 20. Februar 1950 in Queens, New York City, geboren, ist jetzt 67-jährig, am 3. September 2017 in New York gestorben. Becker musste in diesem Jahr die internationalen Konzertreihen seiner Band Steely Dan krankheitsbedingt aussetzen, ohne aus seiner Privatsphäre dazu nähere Umstände bekannt zu geben. Walter Carl Becker hatte bereits in den 1980er Jahren schwere Heroin-Unregelmäßigkeiten.

.

Walter Becker war eine der herausragenden Persönlichkeiten der US-Kulturindustrie im Musikfeld, die ausgehend von den Combos und Bands der 1960er Jahre in der westlichen Welt, mit elektronischer Musikproduktion bedeutenden Einfluss hat.

.

Wikipedia berichtet am 3. September 2017, kurz:

.

„Walter Becker besuchte bis 1967 die Stuyvesant High School in Manhattan und anschließend das Band College in New York, wo er seinen langjährigen musikalischen Weggefährten Donald Fagen kennenlernte. Der damalige stellvertretende Staatsanwalt Gordon Liddy (später bekannt für seine Verwicklung in die Watergate-Affäre) klagte Becker 1969 wegen Marihuana-Besitzes dritten Grades an. Becker und Fagen spielten beide gemeinsam in einigen Bands, darunter The Leather Canary, in der der spätere Filmstar Chevy Chase Schlagzeug spielte. 1970 gingen sie mit Jay and the Americans auf Tour …“.

.

Nachdem Becker und Fagen in den 1970er Jahren von New York an die Westküste nach Los Angeles umzogen wurden sie zunächst Hauskomponisten für die Plattenfirma ABC, begannen aber bald selbst im Studio aufzunehmen und zu produzieren, und es entstanden Tour-Bands, die die witzig-kritische, ironische Jazz-Songwelt der Studio-Alben spielen konnten.

.

Schließlich bildeten Becker und Fagen das Duo STEELY DAN, dessen erstes Album 1972 veröffentlicht wurde und das bis heute mehr als 30 Millionen Platten verkaufte. Becker spielte E-Bass und E-Gitarre; gemeinsam mit Fagen komponierte und textete er außerdem die Songs der Band. Becker erhielt (ebenso wie Fagen) 2001 die Ehrendoktorwürde für Musik des Berkley College of Music. Am 30. Oktober 2008 wurde Becker in die Long Island Music Hall of Fame aufgenommen. Die Musikzeitschrift „Rolling Stone“ listete Becker 2015 gemeinsam mit Donald Fagen auf Rang 71 der 100 besten Songwriter aller Zeiten.

.

STEELY DAN als Projektname bezeichnet einen „Metall-Dildo“ und entstand als Anspielung auf den Roman „Naked Lunch“ von Williams S. Burroughs. Steely Dan, war das vielleicht respektierteste, stilsicherste Jazzrock-Duo der Geschichte, das zugleich mehr und weniger als eine Band war. Anfangs waren sie zu sechst, später waren auf den immer perfektionistischeren, wenigen Platten mehr als drei Dutzend durchweg sehr versierte Musiker dabei. Edo Reents schrieb im Nachruf der FAZ auf „…Becker, der mit seinen langen Spaghetti-Haaren und der dunklen Brille unfassbar cool aussah, spielte Bass und sehr minimalistisch Gitarre, Fagen seine suggestiven Keyboards. Das Debüt „Can’t Buy A Thrill“ gehörte mit seinem Eklektizismus zusammen mit dem von Stealers Wheel zu den Popwundern das Jahres 1972, war aber ein Missverständnis. Diese vergleichsweise rockigen, mit vorbildlichen Harmonien unterlegten Klänge blieben eine Eintagsfliege...“ Mit dem Song „Do It Again“ war der „Charakter“ der Becker/Fagen-Musik gefasst, der im damaligen Westcoast-Rock herausstach. Zu nennen ist auch der Top-Hit „Rikki Don’t Lose That Number“; und sie schrieben auch für andere erfolgreiche Musiker wie Barbara Streisand und „Dallas“ für die Gruppe Poco.

.

Mit „Two Against Nature“ erhielten Becker und Fagen als Steely Dan in den Fächern der R&B- und Hip-Hop-Musik, vier Grammys, zu hören die vielfach nachgeahmten swingende Bassläufe Walter Beckers.

.

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.