Atomvergiftung Fukushima: Wir messen die Strahlung lieber selbst

März 12, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9011

am Dienstag, den 12. März 2019

.

.

Misstrauen bleibt – Fukushima acht Jahre nach der Reaktorkatastrophe – titelt das neue deutschland am 11. März 2019:

.

.

neues deutschland, Seite 3, am 11. März 2019, von Felix Lill, Iwaki:

.

„Wir messen die Strahlung lieber selbst“ – Auf der Suche nach der Wahrheit entsteht in der Umgebung von Fukushima eine neue kritische Öffentlichkeit.

.

Welche Pilze sind eßbar? Wie hoch ist das Krebsrisiko? Acht Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima machen sich viele Menschen noch immer Sorgen über Gefahren im Alltag … Von einem Computer.. liest Kaori Suzuki Kurvendiagramme ab und schüttelt den Kopf. „Wenn die gelbe Linie deutlcih über der roten liegt, ist es gefährlich“. Dann nämlich übersteigt die radioaktive Strahlung des im Behälter gemessenen Lebensmittels deutlich die Grundstrahlung im Raum. Die meisten Bildschirme zeigen solche Muster. Der Fisch, die Pilze, die Süßkartoffeln – nichts ist demnach essbar …

.

Im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi havarierten drei Reaktoren … Evakuierungsanweisungen, die Stück für Stück ein größeres Gefahrenmaß offenbarten, erweiterte die Regierung den Umkreis von 10 auf 30 Kilometer. Bis heute leben 45.000 Menschen noch nicht wieder in ihrer alten Heimat. // Auch 60 Kilometer südlich von der Kraftwerksruine, in der nie evakuierten Großstadt Iwaki, ist Angst ein Thema. Was kann man noch essen, wenn viele Produkte aus der Region kommen? Wie hoch ist das Krebsrisiko für Erwachsene und Kinder, deren Immunsystem schwächer sind? Sollte man den Informationen er Regierung trauen? „Wir messen leber selber nach“, sagt Kaori Suzuki und führt in einem Gewerbegebiet durch die Klinik, die die besorgte Mutter ein halbes Jahr nach er Katastrophe mitbegründete. „Hier messen wir Gemüse auf Cäsium. Drüben checken wir auf Strontium.“ Ein Raum weiter …

.

Tarachine, wie sich die Gesundheitsklinik nennt, ist einer von mehreren Anlaufpunktem für regierungsunabhängigen Untersuchungen … Misstrauen gegenüber offiziellen Zahlen und Befunden … wir sind nicht gerade beruhigt.“…

.

steht fest: Die offiziellen Untersuchungen in Fukushima zeigen gerade unter Kindern ein ungewöhnlich hohes Vorkommen von Schilddrüsenkrebs. … Hochgerechnet ist das etwa 30 mal so viel wie das, was bisher als normal galt .. Das hängt mit der Reaktorkatastrophe zusammen ..“

.

 

.

neues deutschland am 11. März 2019, Seite 3, von Reimar Paul:

.

„Alte Anlagen, großes Risiko. Proteste gegen Atomkraft in Deutschland

.

An mehreren Orten in Deutschland sind am Wochenende Atomkraftgegner auf die Straße gegangen. Neben dem Gedenken an die Katastrophe in Fukushima vor acht Jahren standen auch regionale Themen im Mittelpunkt.

.

Im westfälischen Ahaus versammelten sich nach Polizeiangaben am samstag rund 1000 , Bürgerinitiativen zufolge 1.400 Menschen zu einer Demonstration. Angeführt von mehreren Traktoren, protestierten sie gegen Pläne, Atommüll länger als geplant im Ahauser Zwischenlager zu verwahren …“

.

.

Dietmar Moews meint: Es ist skandalös und unfassbar. LÜGENPRESSE – FRAMING – auch hier und immer wieder:

.

Im Deutschlandfunk wurde darauf so gesagt, „dass man in Fukushima noch Jahrzehnte mit der Entsorgung zu tun hat“ – WELCH EINE LÜGE.

.

Die Halbwertzeiten der emmittierten Strahlungen reichen über viele Tausned Jahre in die dumpfeste Zukunft, denn – auch wenn man den ganzen Dreck in den OZEAN spült, mag Fukushima sauberer werden, doch die ganze WELT und die ganzen WELTMEERE tragen die tödlichen Strahlen.

.

TÖDLICHE STRAHLEN – im Stoffwechselkreislauf, in den Nahrungsketten, in jedem Fisch und jeder Pflanze.

.

Und eine LÜGE ist auch, es habe eine Supergau gegeben. Es hat vor achtziger Jahren vier VIER 4/vier SUPERGAUS in vier unabhängigen Reaktoren bekommen – und diese Reaktoren glühen noch immer, das Kühlwasser wird nach wie vor tödlich kontaminiert – und: Man schmeißt das Wasser in den Ozean bis Californien. Messungen werden nicht publiziert.

.

Wann hat man eine Demonstration mit 1000 Teilnehmern in Ostdeutschland gesehen? in Rostock oder Görlitz? – etwa in Cottbus? – außer von rechten Krawallos kommt kaum Bürgervernunft zum öffentliche Ausdruck, die den StaatsMonopolKapitalismus und die Umweltzerstörung anklagen – und warum?

.

WEIL ES IN WOLFEN 1988 keine klare Sicht NACH BITTERFELD gab.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


BONDO Naturgewalt Klimapolitik Dreckmachen

September 9, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7569

Vom Sonntag, 10. September 2017

.

.

Enorme Bergstürze, Muren, Hochwasser und Vernichtung von Lebensraum, wie hier in der LICHTGESCHWINDIGKEIT über die Geschehnisse in BONDO, im Schweizer Bergell/Graubünden, berichtet und kommentiert wurde, sind ständig mögliche NATURGEWALTEN, denen wir Menschen ausgesetzt leben.

.

.

Wir erleben die NATURGEWALT im alpinen BONDO, wo der PIZ CENGALO teilweise herunterkommt. Da wird seit Jahren beobachtet, wie bei allen Hochgebirgen der Welt, dass die Berge abgetragen und die Täler aufgefüllt werden. Die Naturgewalt wird mit Kulturwillen von den Menschen gestaltet und bekämpft.

.

.

Doch gibt es so gut wie nie monokausale Prozesse, sondern stets Auswirkungen, die von unbestimmbaren latenten wie klar erkennbaren manifesten Ursachen und Wirkungszusammenhängen erfolgen. Die Wissenschaft behilft sich mit Hypothesen, also gedachten Wirkungsmöglichkeiten, die verstehen und dann auch „kultivieren“ und steuern helfen sollen, dass die Menschen sich zu helfen wüssten, leben können.

.

.

POLITIK und KLIMAPOLITIK sind die Strategien, Naturgewalt anzunehmen und mit KLIMAPOLITIK zu bekämpfen. Doch man benötigt dazu wesentliche Einsichten, was da vor sich gegangen ist, was da vor sich geht, wenn der Fels sprengt und der Berg stürzt.

.

Was aber dabei klar sein sollte, sind mehrere Aspekte:

.

EINS Man muss dazu Veränderungen PROZESSURAL beobachten und wissenschaftlich analysieren und interpretieren.

.

ZWEI HYPOTHESEN als Erklärungsmuster lassen eventuell konkrete Ursachen von z. B. BERGSTURZ und PERMAFROST erkennen, wenn man glaubt, die vereisten Felsen werden durch Tauwetter brüchig, Wasser entweicht, Risse bilden sich, der Fels reisst ab und stürzt, Wäre es so, könnte man glauben, Klimaerwärmung und erhöhte Außentemperatur in den Hochalpen tauen die Felsmassive im Permafrostgebiet, die abreissen können. Was wäre gegen Erderwärmung zu machen?

.

DREI Keine blindwütigen Sündenbock-Hilfserklärungen ins politische Machtspiel bringen; denn immer, wenn Erkenntnisnot zu Ersatzhandlungen führt, bauen sich politische Gegenkräfte auf – z. B. Zweifler, die zwar die Bergstürze sehen, aber die ERDERWÄRMUNG nicht auf von den Menschen verursachten UMWELT-DRECK beziehen mögen.

.

VIER Nun ist aber eine ERDERWÄRMUNG als gemessene statistische Tatsache eine gravierende Bedingung für den Wasserkreislauf auf Erden wie auch für die Dauerfrostlagen (Permafrost). Wir beobachten das Abschmelzen der Erd-Pole, Schwinden der Gletscher, Rückgang des Dauereises in Grönland, ansteigen der Weltmeere, Erhöhung der Wassertemperaturen u. a.

.

WANDEL und VERÄNDERUNGEN kommen als NATURGEWALTEN über uns – sie bieten uns ausreichende Begründung, mit Menschenmitteln einzugreifen.

.

Die permanente Dauerbestrahlung und Energieaufnahme des GLOBUS , der durch die Sonneneinstrahlung erwärmt wird – zumal aufgenommene Energie nicht ausgleichend abgestrahlt wird – zeigt uns die Erde als einen Sonnenkollektor.

.

FÜNF Anerkennt man politisch, dass ERDERWÄRMUNG; KLIMAVERÄNDERUNG und die BERGSTÜRZE von BONDO, wo der Permafrost angetaut wird und Felsen abgesprengt werden, Wirkungszusammenhänge bilden, hat man damit eine Erkenntnis, die nicht weiter darauf angewiesen ist, dass im politischen Streit über die URSACHEN für ERDERWÄRMUNG und KLIMAVERÄNDERUNG eine Mehrheits-Wahrheit erzwungen würde.

.

Vielmehr können sich die Menschen fragen, welche Art und Zielsetzung ist menschenmöglich, solche Alpenstürze, Murgänge und Lebensraumvernichtung so zu gestalten, dass beide fortlaufen können – sowohl die unaufhaltbare NATURGEWALT der Alpenstürze und die menschlichen KULTUR-Absichten, darin leben zu können.

.

SECHS Man sieht, wie kindisch es ist, die NATURGEWALT nicht anzugehen, weil man meint, es gäbe zwar die NATURGEWALT, aber keine ERDERWÄRMUNG und keine KLIMAÄNDERUNG – weil daran der menschliche UMWELTVERBRAUCH (Feinstaub, Ozon, Radioaktivität u. v. a.) nicht ursächlich sei – letztlich einerseits, um nicht auf Bekämpfung der NATURGEWALT zu plädieren und andererseits weiterhin bedenkenlos die menschlichen Lebenssphären mit DRECK zu belasten.

.

Oberhalb Sils Maria im Oberengadin

.

Dietmar Moews meint: Mein Lieblingsort BONDO wird aktuell von den NATURGEWALTEN sichtbar gewaltsam verändert. Doch gleichzeitig werden MUSLIME in MYANMAR geschunden, werden Palästinenser in PALÄSTINA gequält, erschüttern ERDBEBEN im Appenin, Haiti und in Mexico, rasen WIRBELSTÜRME über dem Atlantik, HOCHWASSER und TSUNAMIS, unglaubliche GROSSFEUER in Californien und Oregon.

.

Ich habe hier nicht über Hurrikan HARVEY, die Regen-Hochwasser-Überschwemmungen von Houston und Louisiana, nicht über Jośe und auch nicht über HURRIKAN wie IRMA und andere berichtet.

.

Auch die Opferzahlen, ob Naturgewalt, Unglücksfall, Terror, Sabotage oder Kriegsgreuel werden hier, in LICHTGESCHWINDIGKEIT, nicht lückenlos kommentiert,

.

Ich möchte nur sagen, dass vermeidlich DRECK MACHEN falsch ist. Wer uns als kriminell hinstellt, weil wir PROFIT-INTERESSEN – egal von wem auf dieser Erde – die nebenbei DRECK verursachen, ohne wieder zu reinigen zu entsorgen, VERBRECHEN an der historisch entfalteten kollektiven INTELLIGENZ und des HUMANUMS begeht, verneint die Menschlichkeit.

.

Wer also durchsetzt, dass DRECKMACHEN profithalber unsere INTERESSEN-WIRTSCHAFT an GOTTES Stelle setzt, hat kein Recht dazu, ist meiner Meinung nach dumm, nicht legitimiert und muss gestoppt werden. Der Glaube eine solche PROFIT-QUOTEN-MACHT sei die Lebensbedingung für die heutige Menschheit und DRECKVERMEIDUNG sei unbezahlbar, der sollte auf unsere wissenschaftlichen Normen und die Rechtsstaatlichkeit bezogen werden.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


JAPAN-Fukushima: Atomarbeiter verklagen Tepco

September 3, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4849

am Mittwoch, 3. September 2014

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge Japan /Sumo

DIETMAR MOEWS
Sportflagge
Japan /Sumo

.

Die Deutsche Presseagentur (dpa) meldet laut Kölner Stadt-Anzeiger, 3. September 2014:

.

FUKUSHIMA Atomarbeiter verklagen Tepco. Fukushima. Wegen Unterschlagung ihrer Gefahrenzulagen ziehen erstmals Arbeiter der japanischen Atomruine Fukushima gegen die Verantwortlichen der Firma Tepco vor Gericht. Die vier Kläger,von denen zwei derzeit weiter in der Atomanlage im Auftrag eines Subunternehmens beschäftigt sind, fordern rund 90 Millionen Yen (657 000 Euro).

.

IMG_2989

.

Dietmar Moews meint: Mit solchen Arbeitsverträgen sind immer auch Diskretionspflichten verbunden (die Arbeiter dürfen keine Informationen veröffentlichen). Mit den Arbeitsverträgen sind aber auch Sicherheitsvorschriften und Haftungspflichten gegenüber der Arbeitern verbunden, die bei Nichtbezahlung eventuell ausgesetzt sein könnten.

.

Hier sind zunächst zweierlei Aspekte bedeutend:

.

EINS: Die Nachricht enthält nur kärgliche Informationen (wir werden über Fukushima schlecht informiert).

.

ZWEI Die Finanzschwäche der Tepco ist längst amtlich. Die Entscheidung der Regierung Abe, mit den Lizenzen für Atomkraftwerke auch die Energiewirtschaft weiter so rumfummeln zu lassen, ist rücksichtslos. Denn am Beispiel Fukushima ist völlig klar geworden, dass diese Betreiber weder verlässlich noch finanziell den Risiken gerecht werden können, die sie auf Profit hin eingehen.

.

Das ist mit den vier Großen der AKW-Betreiber Deutschlands nicht anders – die können nicht mal ihre Anlagen rückbauen und entsorgen wenn das notwendig wird.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2952

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Deutsche Militäreinsätze und Verfassungsauftrag der Landesverteidigung

Juli 10, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4655

am Donnerstag, 10. Juli 2014

.

Dr. DIETMAR MOEWS von FOKKO VON VELDE fotografiert

Dr. DIETMAR MOEWS
von FOKKO VON VELDE
fotografiert

.

Sehr irreführend sind die Einlassungen unserer Bundesregierung und auch des Bundespräsidenten zu lebenswichtigen Angelegenheiten wie Bundeswehr oder Spionage.

.

Wo und wie verteidigt die deutsche Bundeswehr die deutschen Atomkraftreaktorgebäude gegen Drohnenangriffe? Gibt es „Iron Dome“-Raketenabfangsysteme? Was sagt der Bundespräsident zur Verteidigung der ATOM-Kraftwerke?

.

Wir müssen davon ausgehen, dass die Verantwortlichen alle Regeln der Propaganda kennen, wenn sie reden oder wenn sie ein Thema verleugnen oder schweigen.

.

Kanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU), Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble (CDU), Bundespräsident Dr. Joachim Gauck (SPD) – sie alle tun so als sei Deutschland staatsrechtlich souverän und selbstbestimmt.

.

Es muss aber das internationale Recht verstanden werden, dass Deutschland noch dem seit 1945 entwickelten Besatzungsstatut der drei Westalliierten unterliegt. Deutschland ist von den USA besetzt. Deutschland ist von Großbritannien besetzt, Deutschland ist sogar von Frankreich besetzt bzw. staatsrechtlich bevormundet.

.

Die DDR-Bürger wurden 1990 aus dem sowjet-russischen Besatzungsstatut entlassen und sind durch Volksabstimmung unter das geltende Besatzungsstatut der USA, GBs und Frankreichs getreten – ohne es zu wissen (da wäre staatsrechtlich was drin).

.

Ganz eindeutig machen die USA in vieler Hinsicht vom auch heute geltenden Besatzungsstatut beliebig Gebrauch. Die US-Amerikanische Bündnistreue ist stets verlässlich und ziemlich elastisch.

.

DIETMAR MOEWS im Fex-Tal

DIETMAR MOEWS
im Fex-Tal

Dietmar Moews meint: Die Ausweisung eines angeblichen US-Spions ist ein Symbol für dumme Politik: UNFUG.

.

Deutschland muss sich selbst politisch besinnen, wie eine Staatskunst daraus werden könnte, das Selbstbestimmungsrecht als Staat unter Staaten zu erlangen. So gesehen ist der Weg Deutschlands in die EU ein Weg aus der staatlichen Bevormundung.

.

Es ist unbegreiflich, dass vom Bundespräsident Gauck nicht die lebenswichtige Verteidigungstechnik der deutschen Atomkraftwerke efordert wird.

.

Während das Rummaulen gegen NSA, Prism und Massenvorratsdatenspeicherung praktischer Unfug ist. Die Amerikaner spionieren doch zu Zwecken integrierter Verteidigung und Sicherheitspolitik mit Bündnistreue. Deutschland hat gar nicht die Spionagefähigkeiten, die Deutschland durch den CIA erhält.

.

Eine emanzipatorische Diskussion gegen die Totalüberwachung sollte in der Gesellschaft, auch in den USA, initiiert werden. We live in a free country.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2116

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.

.

DIETMAR MOEWS "IRAK als Sportflagge: Misfits", Seidenapplikation, 2004 in Dresden

DIETMAR MOEWS
„IRAK als Sportflagge: Misfits“, Seidenapplikation, 2004 in Dresden

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


ATOMTOD durch Risse im Reaktor – wer zahlt?

Juli 9, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4647

am Mittwoch, 9. Juli 2014

.

Vor über zwei Jahren habe ich den Helmholtz-Reaktor am Wannsee vorgestellt und darauf hingewiesen, dass dort eine Anlage als Forschungs-Atomreaktor betrieben wird, die selbst einfachste Sicherheitsbedingungen nicht erfüllt. Während die wohlhabenderen Bewohner der Umgebung am Wannsee für sich und ihre Kinder gedankenlos dahinleben.

.

.

Jetzt berichten die taz und das neue deutschland (8. Juli 2014): „Größere Risse im Reaktor als angenommen. Um den baulichen Zustand des einzigen Atomreaktors der Hauptstadt im Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) in Wannsee scheint es offenbar schlechter bestellt zu sein, als von offizieller Seite seit Monaten erklärt wird.

.

.

Laut taz sind die seit Jahren bekannt. Nach Recherchen der Zeitung geht aus Akten der Atomaufsicht des Landes Berlin hervor, dass sich die Risse schneller ausgeweitet hatten, als zunächst vom HZB vermutet.

.

.

Aus diesem Grund sei der Reaktor Ende letzten Jahres heruntergefahren worden und nicht nur deshalb, um die Anlage für neue Experimente aufzurüsten, wie es von offizieller Seite hieß.

.

Der Senat verharmlost diese Misere. Die Atomaufsichtsbehörde hat die Öffentlichkeit mehr als ein halbes Jahr lang über den tatsächlichen Zustand des Reaktors getäuscht. Solche Risse in der zentralen Kühlmittelleitung sind ein schwer kalkulierbares Risiko. Verantwortung trägt der Berliner Umweltsenator Michael Müller (SPD).

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Dietmar Moews – „Kohl in der Kiste“ gezeichnete Bildergeschichten

Mai 1, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4359

Am 1. Mai 2014

.

Der Maler Dietmar Moews lädt jeden an heutiger zeitgenössischer Malerei Interessierten sowie alle im Allgemeinen und Besonderen Kunstinteressierten ein, die Malerei und neue Bilder kennenzulernen.

Der Maler Dietmar Moews nimmt an den diesjährigen Kölner Atelierbesuchstagen teil:

Mainzer Straße 28, 50678 Köln

.

Südstadt Lageplan

Südstadt Lageplan

.

Samstag, 3. und Sonntag, 4. Mai jeweils 15 bis 19 Uhr

.

KÖLN SÜD offen!

.

67 Künstler öffnen ihre Ateliers vom 3. bis 4. Mai 2014

.

weitere Informationen finden Sie im Internetz (www.koeln-sued-offen.de)

.

Dietmar Moews – „Kohl in der Kiste“ gezeichnete Bildergeschichten

Mit dem schrittweisen Umzug ab 1987 von Hannover nach München begann Dietmar Moews,in Ermangelung der gewohnten Atelierausstattung, mit zusätzlichen Darstellungstechniken, wie Fotografie, Zeichnungen, Aquarell, Collagen, Bildergeschichten.

.

Es ergab sich für die Blätter für Kunst und Kultur, die aus Kostengründen als Textepublikation konzipiert war, kleine grafische Zusätze anzufertigen. So entstanden allmählig Bildergeschichten zu Orten, die Dietmar Moews gut kannte, mit dem jeweiligen Bundeskanzler als Hauptrolle.

Die Bilderreihe war in Aglioni/Toscana als Tischtheater entstanden und bestand aus sieben Stationen.

.

Hier kommt jetzt die Ausgabe „Schröder in der Kohlkiste“ – wie die Kiste durch Springe zieht: „aus Angst vor Radioaktivität“.

.

Bild

Bild

.

IMG_1676

.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

.

Anmerkungen über DIETMAR MOEWS zu KÖLN SÜD offen! 2014

Zusätzlich stellt die Galerie Smend anlässlich KÖLN SÜD offen! Dieses Jahr in der Mainzer Straße 31 ausgewählte Meisterwerke von Dietmar Moews aus.

.

Dietmar Moews wünscht sich, am Sonntag, 4. 5. 2014 um 17 Uhr in der Galerie Smend eine Einführung zu seiner kunstsoziologischen Domäne – im Geiste Alphons Silbermanns – zum Thema

.

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

zu sprechen. Der Vortrag ist besonders für Künstler interessant.

.

EINTRITT FREI

Genaue Angaben folgen noch – nämlich:

.

Ein Vortrag für Berufskünstler

Im Rahmen von KÖLN SÜD offen 2014! kündige ich hiermit an:

.

VORTRAG in der Galerie SMEND – Mainzer Straße 31

Sonntag, 4. 5. 2014 17 Uhr

EINTRITT FREI

Es spricht – als Maler – Teilnehmer von KÖLN SÜD offen! 2014 – der letzte Promovend des eminenten Kölner Soziologen ALPHONS SILBERMANN,

.

Dr. Dietmar Moews, Dipl. Ing.

.

zum Thema der Silbermann/Moews-Domäne : Die Organisation der Kunst

.

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

(es soll maximal eine halbe Stunde dauern)

.

IMG_1358

.

Weitere Informationen zu Dietmar Moews im Internetz bei:

.

WordPress Dietmar Moews’ Blog Globus mit Vorgarten

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Universitätsbibliothek Bremen

wikipedia

Youtube-Kanal dietmarmoews LICHTGESCHWINDIGKEIT

www.dietmarmoews.com

und Email dietmarmoews@gmx.de