Venezuela aus weltpolitischer Sicht

Mai 8, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9193

am Donnerstag, den 9. Mai 2019

.

.

Der an sich freie südamerikanische Staat VENEZUELA ist in den vergangenen Jahren – nach einer ganz auskömmlich ausbalancierten Erdöl- bzw. Rohstoffexport-Wirtschaft unter dem „sozialistischen“ Staatschef Chávez – unter dem Chávez-Nachfolger MADURO immer weiter heruntergekommen.

.

Inzwischen hat Venezuela eine insgesamte Notlage, denn heute wird keine Entwicklung geführt, sondern lediglich noch eine Herrschaft organisiert.

.

Alle Auguren bezeichnen die heutige Lage Venezuelas als völlig von dem Militär abhängig. Zwischenzeitlich gab es bereits eine Militärherrschaft. Im Moment hält das Militär Staatspräsident MADURO für probat.

.

In der Weltpolitik hat sich, wie fast überall, ein Machtanspruch der USA gezeigt, der über Ölkauf, Ölpreis und Ölkaufstop gegenüber MADURO und VENEZUELA einseitig amerikanisch justiert wird wodurch das Gemeinwesen erdrosselt wird.

.

Ähnliche Kolonialherren-Methoden kennt ganz „Süd“- und Mittelamerika. Kürzlich haben die USA in Brasilien für einen gravierenden Machtwechsel gesorgt – Raubbau nach US-Geschmack wird erzwungen bzw. erdient.

.

Andere Weltmächte, die an sich sowohl traditionelle Ambitionen verfolgen, treten auch gerne gegen die USA auf die Seite der schwächeren „Sozialisten“ – ähnlich nach wie vor in Kuba.

.

Auch China ist weltweit ansprechbar für „Freundschaften“ und komplizierte Handelsinteressen-Partner.

.

In der NATO und auch in der Europäischen Union wurde dem Parlamentsvorsitzenden Guaido sehr schnell die internationale Anerkennung als Staatschef Venezuelas anerkannt, obwohl Guaido, als selbsternannter Interims- oder Übergangspräsident schon fragwürdig ist. Für das Amt des venezolanischen Politikers Juan Guaidó gibt es eine Fülle von Begriffen. Vor dreieinhalb Monaten hat der junge Parlamentspräsident seinen Eid auf die Verfassung abgelegt. Seitdem ist unklar, welche Funktionsbezeichnung ihm gerecht wird. Guaidó behauptet, dass er als Parlamentspräsident regulär die Stelle eines Staatspräsidenten übernimmt, wenn der Staatspräsident nach Ablauf der Amtszeit diese Führungsposition abgeben muss. Demnach wäre Guaidó bis zu einem neuen gewählten Staatspräsidenten kommissarisch Staatspräsident.

.

.

Dietmar Moews meint: Mich hat die Rohstoffwirtschaft als Sozialismus ebensowenig in Russland wie in Saudi-Arabien je angesprochen. In all jenen Staaten wird eine Herrschaft behauptet, die nicht in einem offenen demokratischen Meinungsstreit bereit ist einzugehen.

.

Auch bei uns herrschen die Herrscher des StaMoKap-Kapitals und man erreicht keinen Zugang.

.

So gesehen ist Venezuela überhaupt bejammernswert.

.

Ich finde es sehr bedauerlich, dass wir in Deutschland von anfang an nicht objektiv informiert wurden (Lügenpresse) – da hieß es, in den nächsten Tagen sterben Hunderttausende, verhungern, Intensivstationen haben keinen Strom und keine Medikamente usw.

.

Es war Alles gelogen. Die Leute sind schlecht versorgt und wenn man Hilfslieferungen abblockt, wird es denen nicht besser gehen können.

.

Die USA wollen MADURO verjagen (sie könnten ihn jederzeit umbringen). Der Guaidó ist aber keinesfalls der kommende Mann – weder fürs venezulanische Militär wie für die USA.

.

Die neutralere Welt sollte diesen MADURO dazu beeinflussen, dass er freue Wahlen anberaumt, anstatt Wahlen zu verhindern. MADURO fehlt inzwischen die legale Grundlage dafür, weiterhin Präsident sein zu dürfen. Er bezieht sich indes vielmehr auf eine Art „Notstand“ der die normale Verfassung aussetzt.

.

Weder MADURO noch andere Anwärter-Parteien sind momentan vorhanden, die Misere VENEZUELAS umzudrehen und in bessere Zustände hinzuführen.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Werbeanzeigen

ERDOGAN macht ISTANBUL zur Neuwahl-DEMOKRATIE

Mai 7, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9192

am Mittwoch, den 8. Mai 2019

.

.

Vor den Kommunalwahlen hatte Erdogan, der da ja persönlich gar nicht kandidierte, bereits angesagt, dass der kurdische Bürgermeister in der anatolisch-kurdischen Großstadt Diyarbakir, im Falle seiner Wiederwahl sofort festgenommen werden würde, denn die AKP und Erdogans Türken-Grufties beanspruchen die Macht und die Kontrolle.

.

Jetzt hat mit der Ungültigkeits-Erklärung des Wahlergebnisses in ISTANBUL durch die türkischen Behörden und den Hohen Wahlrat auf Antrag der Regierungspartei AKP, die Neuansetzung der Kommunalwahl auf ausdrückliches Verlangen des Staatspräsident Erdogan, die rechtswidrige Despotie konkret begonnen.

.

ERDOGANS Beanstandung der in ISTANBUL stattgefundenen Wahl lautet nicht Wahlbetrug oder konkrete Einwände hinsichtlich etwaiger Rechtswidrigkeiten – man hatte Neuauszählungen in mehreren Wahlbezirken erzwungen – aber keine Unregelmäßigkeiten finden können, sondern ERDOGAN dekretiert eine Annullierung:

.

Das Wahlergebnis zugunsten des NICHT-AKP-Bürgermeisters, des CHP-Mannes EKREM IMAMOGLU, sei nicht demokratisch, sei Betrug

.

ISTANBUL-Lokalwahlen werden also am 23. Juni 2019 wiederholt.

.

.

Dietmar Moews meint: Eine bislang schon praktizierte Disqualifizierungs-Anschuldigung gegen einwandfreie missliebige Bürger, meist Kurden und Armenier, die die AKP beseitigen will, ist der Vorwurf von Kontakten zur verbotenen GÜLEN-Bewegung.

.

Diese Verdächtigungen wurden jetzt auch auf Wahlhelfer in mehreren Wahllokalen von Istanbul pauschal behauptet und vom Hohen Wahlrat nun zur Annullierung und Wahlwiederholung herangezogen.

.

Die CHP, die die Wahl von Istanbul gewonnen hatte, erklärte inzwischen sich an der neuen Wahl auch zu beteiligen und ihre Wähler darum zu bitten, erneut für Ekrem Imamoglu und damit gegen ERDOGANS AKP-Kandidat Binali Yildirim zu stimmen.

.

Vorstehend wird die türkische Nachrichtenagentur Anadolu zitiert.

.

An sich dürfte ERDOGANS Ansehen durch die Schwächen der türkischen Konjunktur und der gravierend inflationären türkischen Lira, am 23. Juni noch weiter verschlechtert sein gegenüber den Aprilwahlen.

.

Auch die Kriegstöne auf Syrien, auf Gaza und Israel, aber auch mit dem US-Präsidenten Trump und mit der Europäischen Union und der Türkei als NATO-Mitglied, bringen weder einen „Schafsherdeneffekt“ des türkische Zusammenhalts zugunsten der AKP, noch werden die notwendigen materiellen Impulse von Russland, von China und von Iran zu Gunsten Erdogans kommen.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


RE:PUBLICA 2019 mit Flausen über 5G und KI

Mai 7, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9191

am Mittwoch, den 8. Mai 2019

.

.

Sie diskutieren über Wahlbeeinflussungen mittels Internetz, wenn man sich jetzt auf die EU-Parlamentswahlen 2019 freuen soll. Sie diskutieren nicht über die angängige Politik, nicht über die Kritik an dieser Politik und über die ungelösten Probleme auch nicht (vgl. DLF am 7. Mai 2019).

.

Was hier überhaupt fehlt, ist das dringende Erwachen, dass von profitabel einzusetzender TELEMATIK unseres Lebens, auf der Grundlage von der großen KI und in Aktion gesetzt durch die enormen Datendurchsetzungsraten von 5G, ein totalitärer PROFIT-FASCHISMUS ins Werk gesetzt wird.

.

Das ist nicht 2G, 3G, 4G, 5G – das ist die KI-Algorithmus-Maschinerie, die immer nur auf PROFITMAXIMIERUNG oder auf soziale Abfederungen hin genau vorrechnen können wird, welche Maxime im Marktkampf gewinnt und welche Menschlichkeit wie viel kosten wird.

.

re:publica19 tritt auch per Internetz auf, nämlich mit folgenden Informationen:


„Die dreizehnte Ausgabe der Konferenz (einige sagen Festival) findet am 6., 7. und 8. Mai in der STATION Berlin1 zusammen mit der MEDIA CONVENTION Berlin2 statt“

.

die digitale Gesellschaft. Wir werden reden, wir werden debattieren, wir dürfen streiten und mehr denn je werden wir IN DIE TIEFE gehen. Denn die Dinge sind kompliziert. Die Dinge sind komplex. Die Dinge wollen durchdacht, diskutiert und von verschiedenen Seiten betrachtet werden. Darum widmen wir die nächste re:publica der Langform, dem Kleingedruckten, den Fußnoten, der Kraft der Recherche, der Kraft der Kontroverse und der Dringlichkeit, die Themen, die uns spalten (oder vereinen!) NICHT zu vereinfachen. Das Hashtag ist #rp19 und das Motto lautet tl;dr — Internet-Slang für too long; didn’t read4″

.

Es werden neben der Republica 2019 im Technikmuseum Berlin re:publica Fachkonferenzen 2019 durchgeführt:

.

„Mitdiskutieren und Kontakte knüpfen bei den Fachkonferenzen am 7. und 8. Mai parallel zur re:publica 19. Zwei aktuelle Trendthemen stellen ihre jeweilige Branche auf den Kopf: Wie beeinflussen die Festivalisierung und Digitalisierung die Eventindustrie? Welches Potenzial steckt im Markt der Hanfprodukte?

.

Die Fachkonferenzen bieten jeweils einen Tag lang einen Raum für intensiven, fachbezogenen Austausch, Wissenstransfer und Begegnung. Sie finden im Deutschen Technikmuseum in Berlin statt und werden von der re:publica in Kooperation mit der dfv Conference Group veranstaltet. „

.

Und jetzt kommt es:

.

„Digitalisierung in der Eventindustrie. Wie begeistern zeitgemäße Veranstaltungen ihre Besucher*innen? Wie beeinflussen der Trend zu Festivalisierung, Künstliche Intelligenz, Datenschutz und Nachhaltigkeit die Veranstaltungsbranche? Die Fachkonferenz wird begleitet von der Fachzeitschrift tw tagungswirtschaft der dfv Mediengruppe“.

.

das Potenzial der Hanfpflanze als Rohstoff für vielseitige Produkte – von Lebensmitteln über Medizin bis zu Textilien. Wie bringen technische Innovationen, digitales Marketing und nachhaltige Entwicklung neue Dynamik in den Markt? Die Fachkonferenz „Digital Hemp“ ist Teil des re:publica 19-Programms und steht allen Teilnehmer*innen mit re:publica-Ticket offen. Inhaltlich begleitet wird die Fachkonferenz von MJ_UNIVERSE.

.

.

Dietmar Moews meint: Liest man bei Re:publica, sieht man, wie sie sich geben und fühlen:

.

SAUWOHL.

.

Leider ist das SAUDUMM.

.

Inzwischen ist klar, dass die Insider, deren Geschäft es ist, die IT-Revolution schleunigst zu beackern, zu wenig nach- und vordenken, um den KI-Faschismus zu sehen.

.

Längst ist klar, dass die Nicht-Insider völlig überfordert wären, beurteilen zu können, ob die Planzahlen des Bundeswirtschaftsministers PETER ALTMAIER zur Einführung von 5G mehr sind, als wirtschaftliche Berechnungen.

.

Weiß denn ALTMAIER, was KI bedeutet, wenn damit eine TELEMATIK zum Totaleinsatz gebracht wird, die einen Algorithmus gesetzt bekommt, der lautet:

.

PROFITMAXIMIERUNG.

.

Und unsere falschen IT-Propheten, landauf landab schwadronieren davon, dass selbstverständlich die menschlichen Normen jetzt diskutiert werden müssten, die bei der Telematik dann zum Menschenschutz hineingerechnet werden müssten.

.

Ja, auch heute in der analogen Welt werden PROFITMAXIMIERUNG täglich gegen menschliche Rücksichtnahmen bzw. Rücksichtslosigkeit ausgetragen – immer entweder auf Kosten des INVESTOTRS oder auf dem Rücken der Menschen.

.

Re:publica 2019 weiß davon nichts.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


DFB-Präsident-Wahl mit Außenseiter-Kandidatin Ute Groth

Mai 6, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9188

am Dienstag, den 7. Mai 2019

.

.

Im Wandel der DFB-Jahre, bis heute, hat sich der beliebteste Volksport DUSCHEN nach dem FUSSBALL zu einem attraktiven „Running Gag“ der öffentlichen Teilnahme, zu einem wesentlichen Geschäftsfaktor in der weltweiten Unterhaltungs- und Freizeitindustrie und damit letztlich als höchstpolitisch wirksames „Medium“ entwickelt.

.

Gleichzeitig hat die ursprüngliche Wurstigkeit der Vereine- und Verbände-FÖDERATION IM NATIONALEN DEUTSCHEN FUSSBALL BUND (kurz: DFB) sich von einer amateuristischen NAZI- und CDU-Seitigkeit hin zu den sogenannten Kavaliersdelikten und Klüngel-Machenschaften, bis zu schwerwiegenden Wirtschaftskriminellen entwickelt.

.

Allein die Massenmediengeschäfte in Verbindung der Vergabe-Modi von Fußball-Weltmeisterschaften durch den Welt-Fußball-Verband FIFA und seine Präsidenten und Gremien, sowie letztlich die Diskreditierung aller namhaften „Ehrenamtler“, die früher selbst großartige Fußballsportler waren – ob Pele oder Beckenbauer, ob Platini oder Messi und Christiano Rinaldo – letztere in Bedrängnis sich einfach mit unglaublichen Strafzahlungen vergleichsweise freikaufen.

.

Der DFB hat zuletzt erneut eine CDU-Schranze zum Präsidenten gemacht, REINHARD GRINDEL, der – außer für die Vereinsmeier als „verlässlich“ gehalten zu werden – keinerlei Präferenzen für dieses „Ehrenamt“ mitbrachte und nun auch durch Verschleierung, Falschaussagen und dergleichen, bis zum Unterschlagen von meldepflichtigen materiellen Vorteilen (Zahlungen und Armbanduhr), von den DFB-Gremien gegangen worden ist.

.

Bis zum Wahltag am 27. September 2019 müssen nun Kandidaten auf offizielle Selbstbewerbung als Kandidaten antreten – EINZIGE BEDINGUNG IST SAUBERE BELEUMUNDUNG MIT MITGLIEDSCHAFT IN EINER DER DFB-GLIEDERUNGEN.

.

Die 57-jährige Ute Groth, Vorsitzende eines 1200-Mitglieder Fußballvereins im niederrheinischen Fußballverband im DFB / UEFA / FIFA, beim DJK TuSA 06 Düsseldorf, hat angeblich ihre Bewerbung schriftlich eingereicht.

.

Im DFB spielen etwa 25 000 Fußballvereine, davon 56 Erwerbs-Veranstalter mit Sonderlizenz in den Profi-Ligen.

.

Der DFB und seine Netzwerke werden schon einen Präsidenten auskegeln, der zuvor mit den einflussreichen Fußball- und Mob-Medienchefs abgesprochen und dann hochgespielt werden wird.

.

.

Dietmar Moews meint: Die halbseidene Klicke bei der auch anständige Leute ihr öffentliches Ansehen demolieren, wenn sie sich da jahrelang dem inneren DFB-Kreis angegliedert haben, wie z. B. diverse Offizielle von Borussia Dortmund, z. B. Rauball, sollte jetzt endlich mal von ehrlicheren Ehrenamtlichen ersetzt werden. Die kommende DFB-Präsidentenwahl könnte dafür ein Anfang werden; es würde dann dringend ein Presse-Kommunikator hinzugeholt werden müssen, damit die Giftküche umgestellt werden kann.

.

Das Argument der Kandidatin Ute Groth aus Düsseldorf, einen Neuanfang zu versuchen, ist vollkommen überzeugend.

.

Dass Ute Groth aber mit dem Spruch

.

„die letzten beiden Präsidenten haben nicht mal eine Amtszeit überlebt .. eine unabhängige Person, die nicht aus diesem verlotterten Fußballgeschäft kommt.“ (nd / dpa)

.

zeigt, nicht ernsthaft angetreten ist und damit auch nicht gewählt werden kann. Immerhin sollen sieben Millionen DFB-Mitglieder verbandspolitisch vertreten werden, wozu auch Sympathie und Empathie verlangt ist.

.

Ein GENDER-Werkzeug hier als sexistische Quote einzubauen wird keine Probleme lösen, sondern vom eigentliche Thema, nämlich einen Präsidenten zu küren, der den DFB möglichst international selbstbestimmt führen können soll, ablenken.

.

Da der DFB Frauen und Männer asoziiert, könnte durchaus eine Frau DFB-Präsidentin werden. Doch auch hier sollte die Hürde überwunden werden, die an sich eine große und kompetente Persönlichkeit für eine gelingende DFB-Präsidentschaft wünschenswert macht.

.

Auch wenn die Kulturindustrie und speziell die Unterhaltungsindustrie keinen guten DFB-Präsidenten wünscht, sondern einen Schnupfen in der Nase, mit dem sich machen lässt, was den Medien gerade mal reizvoll erscheint, so wäre aus Sicht der Millionen Fußballer nicht einfach ein PROMINENTER zugleich ein guter DFB-Vertreter. Die Journalie will einen PROMI – das ist klar.

.

So stehen momentan Matthias Sammer (SED-bezüge), Philipp Lahm (CSU-affin), Christoph Metzelder / CDU, Rudi Völler (CDU-verdächtig), aber auch Sylvia Neith (CDU-affin) und Sylvia Schenk, ehemalige Spitzen-Leichtatlethin und Doping-Fachfrau, die bei Transparency International arbeitet und Präsidentin des Bundes Deutscher Radfahrer ist, als Kandidierende bereits fest.

.

Man sollte nicht unterschätzen, wie wesentlich eine Parteimitgliedschaft ist, die hier aber im einzelnen (über dpa) nicht genau gesichert angegeben werden konnten. Wer Präsident über die CDU wird, wird ewig der CDU dienen müssen, nicht anders bei DGB-Gewerkschaftlern oder bei LINKEN in der Kirche.

.

Man kann bereits vorhersagen, dass Oliver Bierhoff, der eigentlich schon hätte geschasst werden müssen, versuchen wird, sich einen brauchbaren DFB-Präsidenten zu positionieren.

.

Quotenfrau mit Fähigkeiten

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Insekten-Abrechnung beim Weltbericht des Weltbiodiversitätsrates (IPBES) in Paris 2019

Mai 6, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9187

am Montag, den 6. Mai 2019

.

.

So, so – GLYPHOSAT schützt gezielt Kulturpflanzen. Nur das „Unkraut und die Unkraut-Insekten“ müssen jetzt zeigen, was ihnen der Anthropozentrismus gilt.

.

Ich gebe zu bedenken, dass allerdings für die angeblich 8 000 Insektenarten, die inzwischen weg sein sollen, kein relevantes politisches Gewicht erwartet werden kann.

.

STOPP die Verdreckungen! – STOPP die Vergiftungen!

.

Bei den DRECK-SCHULDEN von BILD und den AXEL-SPRINGER-Propagandismen hat mit diesem angefügten INSEKTEN-Bericht zu PARIS 2019 doch mal ein ansonsten hetzerisches blindes Massenmedien-Huhn ein Doppelkorn gefunden.

.

.

Bild.de am 6. Mai 2019:

.

„Jede 8. Art vom Aussterben bedroht – So schnell vernichten die Menschen die Natur

.

Paris – Die Menschheit lässt einem umfassenden Weltbericht zufolge in rasendem Tempo die Natur von der Erde verschwinden. Dafür gebe es inzwischen überwältigende Beweise, die ein unheilvolles Bild zeichneten, warnte der Vorsitzende des Weltbiodiversitätsrates (IPBES), Robert Watson, am Montag.

.

Wir erodieren global die eigentliche Basis unserer Volkswirtschaften, Lebensgrundlagen, Nahrungsmittelsicherheit und Lebensqualität.“ Die Weltgemeinschaft müsse sich dringend abwenden von wirtschaftlichem Wachstum als zentralem Ziel, hin zu nachhaltigeren Systemen, hieß es.

.

In ihrem ersten globalen Bericht zum Zustand der Artenvielfalt reiht die Organisation der Vereinten Nationen beängstigende Fakten aneinander: Von den geschätzt acht Millionen Tier- und Pflanzenarten weltweit sei rund eine Million vom Aussterben bedroht. Das Ausmaß des Artensterbens war in der Geschichte der Menschheit noch nie so groß wie heute – und die Aussterberate nimmt weiter zu. Drei Viertel der Naturräume an Land wurden vom Menschen bereits erheblich verändert, in den Meeren zwei Drittel.

.

Immer wieder verdeutlichen die Autoren, dass der Verlust an Biodiversität kein reines Umweltthema ist, sondern auch Entwicklung, Wirtschaft, politische Stabilität und soziale Aspekte wie Flüchtlingsströme beeinflusst. Gravierende Folgen für Menschen weltweit seien inzwischen wahrscheinlich, warnen sie. Noch sei es aber nicht zu spät für Gegenmaßnahmen, erklärte Watson, „aber nur, wenn wir sofort auf allen lokalen bis globalen Ebenen damit beginnen“.


.
Ein ähnlicher globaler Check war zuletzt vor 14 Jahren präsentiert worden. Für die Neuauflage trugen 145 Autoren aus 50 Ländern drei Jahre lang Wissen aus Tausenden Studien und Dokumenten zusammen. „Dass keine gesicherten Erkenntnisse über den globalen Zustand der biologischen Vielfalt, die direkten und indirekten Ursachen für das derzeitige Massenartensterben und über Alternativen bestünden, kann fortan niemand mehr behaupten“, sagte Mitautor Jens Jetzkowitz von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.

.

.

DLF.de am 6. Mai 2019 von Günter Mitlacher im Gespräch mit Susanne Kuhlmann

.

Insektensterben„Unsere Landschaft wurde total vergiftet“

.

Die Zahl der Insekten in Deutschland habe in den letzten Jahrzehnten dramatisch abgenommen, sagte Günter Mitlacher vom World Wide Fund For Nature im Dlf. Das läge vor allem an der Landwirtschaft, beispielsweise am Pestizideinsatz. Ein Insektenschutzprogramm sei längst überfällig.Der Raubbau an der Natur geht ungebremst weiter, allen Artenschutz- und Klimakonferenzen zum Trotz.

.

Heute Mittag stellte der Weltbiodiversitätsrat (IPBeS) in Paris seine globale wissenschaftliche Studie über den Zustand der Natur und der Ökosysteme vor. Voran ging die 7. Vollversammlung des Rates. Mit dabei in der französischen Hauptstadt ist Günter Mitlacher, zuständig für Biodiversität beim World Wide Fund For Nature (WWF).

.

Vielfalt der Ökosysteme, der Arten und der Gene, all das macht Biodiversität aus. Dass sie nicht nur ein Wert an sich ist, sondern unser Leben in engem Zusammenhang mit Artenvielfalt steht, das lässt sich am Beispiel der Insekten klarmachen. Knapp drei Viertel aller Tierarten in Deutschland sind Insekten.

.

Insekten sind eigentlich eine Tiergruppe, die für diese Ökosysteme und die Funktionen, die wir von den Ökosystemen bekommen, sehr, sehr wichtig.die Bestäuber: Jeder kennt Bienen, Hummeln, die Äpfel bestäuben, Blüten bestäuben, Kirschen, Birnen, Erdbeeren, alles das, was wir gerne essen im Frühjahr und im Sommer. Ohne die Insekten wäre das alles nicht da.

.

Augenfällig für viele zum Beispiel nach längeren Autofahrten im Sommer: Auf der Windschutzscheibe kleben kaum tote Fliegen und Mücken.

.

in diesem Bericht wird unter anderem das für ganz verschiedene Tiergruppen ausgemacht, auch für Säugetiere und für Amphibien. Was die Insekten betrifft, da haben wir auch in Deutschland jetzt ein paar Studien bekommen, die uns zeigen, dass die Biomasse, die Menge an Tieren, die es gibt, dramatisch abgenommen hat in den letzten Jahrzehnten. Ich kann mich auch als Kind erinnern, dass ich immer von der Windschutzscheibe die Insekten abgekratzt habe. Das ist heute nicht mehr so und das liegt einfach daran, dass unsere Landschaft total vergiftet wurde, durch Pestizide, Glyphosat und andere Insektizide, die natürlich diesen Tieren den Garaus machen.

.

Das Bundesumweltministerium hat nun das „Aktionsprogramm Insektenschutz“ ins Leben gerufen. Halten Sie das für ein nützliches Instrument?

.

Mitlacher: Ja, natürlich! Das ist unbedingt notwendig und das ist eigentlich schon seit langem überfällig, dass das Bundesumweltministerium das tut. Das Wichtige ist jetzt, dass eigentlich alle Ressorts, die davon betroffen sind, insbesondere das Landwirtschaftsressort hier mitzieht. Das ist schon lange eine Forderung des WWF. Umweltpolitik kann nicht nur von der Umweltministerin gemacht werden. Umweltpolitik ist eine Politik, die auch von anderen Ressorts, insbesondere von der Landwirtschaft gemacht werden muss, und bei Insekten ist es ja ganz offenkundig.

.

Sollten Sie einen Garten haben, dann können Sie natürlich viele insektenfreundliche Blumen und Sträucher anpflanzen. Sollten Sie keinen Garten haben, dann können Sie vielleicht auf Ihrem Balkon ein paar Blumen setzen. Und Sie werden sehen und erstaunlicherweise auch beobachten, wer da alles kommt. Sie können auch ein kleines Insektenhotel aufbauen, um zu beobachten, wie die Tiere das annehmen.

.

Das ist natürlich etwas, was nur begrenzt Wirkung zeigt, weil in der Landschaft draußen, wo die Flächen sind, wo die Blühstreifen an den Äckern wieder entstehen müssen, oder wo ganz viele Flächen einfach mit insektenfreundlichen Pflanzen eingesät werden müssen, das sind eigentlich die Flächen, die wir brauchen. Es ist gut, wenn der Verbraucher auf seinem Balkon, in seinem Garten was tut, aber die Landwirtschaft ist eigentlich der große Verursacher.“

.

.

Dietmar Moews meint: Sorry, Mister, wenn ich die aktuelle Fachministerin sehe und sprechen höre, muss ich an die ZDF-Wochenshow denken – wie peinlich ist es, eine solche Null in die erste Linie zu stellen, die gar nichts glaubhaft vortragen kann, in einem derart extremen NOT-SZENARIO einzusetzen, wie die Drecksgeschäfte des Staats-Monopol-Kapitalismus, der nichts Besseres kann als die Weltreste noch in lachhafte Profite zu schreddern:

.

BAYER LEVERKUSEN bekommt eine neue Rheinbrücke, auf Millionen Kubikmeter BAYER-Giftmüll gegründet.

.

Die Hölle ist längst angerichtet – die Teufel sind mediokre Dienstklasse mit Frauenquote.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Gold Goldnachfrage und Goldpreis nach World Gold Council am 3. 5. 2019

Mai 5, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9185

am Montag, den 6. Mai 2019

.

.

Weltfinanz-Volatilität und Valutierung werden permanent an verschiedenen Indikatoren ersichtlich, die als relativ verlässliche Prognosen auf dem Finanz-Markt – ähnlich dem selffulling Prophecy – als Vorurteile in Entscheidungen am Markt einbezogen werden.

.

Hauptbedeutung haben dabei die stärksten Währungen sowie deren nationale Bezinsung und die wahrscheinlichen Risiken, wie Rezession, platzende Blasen, Krieg oder soziale Katastrophen.

.

Das zertifizierte Gold wird dabei teils als Kapitalanlage gehalten, gekauft oder verkauft, der Goldpreis und die Kurstendenz des Goldmarktes wird dabei immer mit Interesse beachtet. Wenngleich ein Staatsschatz in Gold schon lange nicht mehr als Währungsdeckung oder als Kriegsrüstungskraft wirklich in Konflikten instrumentailsiert werden kann (wer in Not verkauft, verdirbt den Preis).

.

Die im Goldfeld etablierte Lobbyorganisation World Gold Council (WGC) hat zum 3. Mai 2019 mitgeteilt, dass die Nachfrage für Gold in aller Welt, besonders von Notenbanken, um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen sei – bislang ohne Goldverteuerung.

.

Dabei fiel der Goldpreis in Dollar je Feinunze zwischen 31. 12. 2018 und 3.5.2019, mit großen zwischenzeitlichen Höhen, auf etwa 1270.

.

Hintergrund ist die grenzenlose Dollarausgabe der US-Fed-Bank, die die dollarbezogene Valutierung am Weltfinanzmarkt inflationiert, womit alle angebundenen Nationalwährungen mit entwertet werden.

.

So haben im vergangenen Quartal Russland 55,3 Tonnen, China netto 33 Tonnen, die Türkei 40,1 Tonnen gekauft.

.

Auch die Schmuckherstellung, speziell in Indien wuchs beachtlich.

.

Die Verwendung von Gold in der Industrieproduktion ging leicht zuück.

.

Private Käufer und Nichtnotenbanken kauften weniger Gold.

.

Während in China und Japan die Nachfrage nach Barren und Münzen sank, stieg sie in Großbritannien angesichts des EXIT um 58 Prozent. Auch in Deutschland legten die Privatanleger leicht um 3 Prozent zu.

.

Analysten begründen die Entwicklung von Nachfragesteigerung ohne Goldpreisanstieg damit, dass augenblicklich die Kaufangebote auf dem Aktienmarkt günstig scheinen und die Kaufkraft abziehen.

.

.

Dietmar Moews meint: Die „klassische“ Kapitalistenregel, als Privatreichtum, sich in drei getrennten Teilen sein Kapital zu halten,

.

Aktien + Wertpapiere

Gold

Immobilien

.

ist längst überholt. Geld auf einem Sparbuch wird inzwischen mit Negativzinsen bestraft. Bargeld in der Wohnung stapeln wird bei kleineren Beträgen mittlerweile chic.

.

Private Goldhortung ist symbolisch lustig, wenn man Krüger Rand oder Maple Leave eignet, doch Gold als Anlage ist kostspielig, von allen anfallenden Gebühren bis zu Depotkosten und Goldbarren als konkretes Zahlungsmittel eher nicht angenommen werden.

.

Witzig, am Rande, ist, dass es nach wie vor große Mengen Gold aus den Goldminen herausgeholt werden könnten. gerade die Russen, die jetzt zertifiziertes Gold kaufen, hätten eigenes Gold, aber auch diverse afrikanische Staaten.

.

Nur sind die Russen mit zusätzlicher Goldschöpfung lieber vorsichtig, denn jede zusätzliche Tonne Gold, die zertifiziert wird, um im Finanzmarkt als Ersatzwährung bestimmte Risiken und Volatilität abfedern zu können, bringt eine Abwertung des Goldpreises je Feinunze (konkret würde Russland durch zusätzliches Gold den eigenen zertifizierten Goldbestand entwerten).

.

Gold hat allerdings den traditionellen Vorteil, dass die Finanzwelt und die Zeitgenossen des 21en an GOLD und WERTHALTIGKEIT von GOLD glauben.

.

Dietmar Moews Goldene Frau mit Blitz, 155cm/287cm, Öl auf Leinwand, Blattgold

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Weltverbrauch Weltverdreck Weltdummheit Klimastatistik

Mai 4, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9185

am Sonntag, den 5. Mai 2019

.

Peter Grämer malt den Schutz

.

Da anscheinend nunmehr unsere öffentliche Aufmerksamkeit nicht mehr im Schwarz und Weiß eines winzig gekachelten Pepitas fasziniert werden kann (Giordano Bruno „Über das Fesseln“), hat die LÜGENPRESSE jetzt konzertiert umgeschaltet.

.

Wer spielt da mit im Konzert?

.

Die Finanzwirtschaft. Die Dreckwirtschaft. Die EU-Parteien. Die Kulturindustrie und die konzertierten kommerziellen und staatlichen Massenmedien und die MIGRANTEN-RECHTEN, denen jetzt das KLIMA als WETTER, die Gletscherabschmelzung als Gebirgewachstum und die KLIMA-MESSUNGEN nicht zu denken geben.

.

Also jetzt KLIMA-POLITIK anstatt AUSLÄNDERHETZE.

.

Man könnte ja immer noch die Kurve kratzen und entdecken, dass das Weltjudentum und der Islamismus das KLIMA manipulieren.

.

Mich interessiert aber hier jetzt nicht der BEGRIFFS-SALAT, der bei ungenauer Sprache zu nichts und zu Unglaubhaftigkeit führt:

.

Man sagt KLIMASCHUTZ – weiß aber nicht, wie man KLIMA schützt.

.

Man sagt KLIMAWANDEL – kann aber weder die Ursachen noch die Wirkungszusammenhänge und die zu erwartenden Veränderungen nennen, weil die prospektiven Naturwissenschaften keine komplexen KLIMAFOLGEN extrapolieren können. Angenommen, es wird wirklich signifikant wärmer. Ist es Wärme aus Sonnendirekteinstrahlung (mehr Sonnentage)? oder sind es andere irdische Wärmeprozesse, die zur Temperatursteigerung und / oder zur verstärkten Sonnenkollektivwirkung bzw. verringerter Wärmeabstrahlung unseres Erdballes führen?

.

Was heißt das für die Lebewesen? – was machen Insekten und Pflanzen?

.

Genau können wir selbst bei zuverlässiger Annahme von Ursachen einer Erwärmung, keine monokausale Argumentation positiv halten, geschweige denn mit Prognosen Leute überzeugen, die einfach nicht glauben, was jetzt KLIMAWANDEL genannt wird.

.

Ich blättere hier nicht den seit Jahren aufgeblähten Katalog von positiven Fakten auf, die Für oder Wider denkbar machen können.

.

Ich sehe vielmehr die Massenkommunikation und das propagandistische Framing der LÜGENPRESSE, die jetzt den KLIMAWANDEL behaupten, mit dem Hauruck-Argument, „das ist heute Kanon, das ist heute Schulwissen, das sagen annähernd 100 Prozent der einschlägigen Wissenschaftler“ usw.

.

Nach eiskaltem Rheinlauf am 4. Mai 2019

.

Dietmar Moews meint: Ja, jajaja. Was hilft es denn? Das Großkapital wird ohnehin durchsetzen, was es willkürlich will – nicht was mit Argumenten oder mit Gutachten fundiert ist – zur Not werden Wahlen abgesagt oder Neuwahlen so lange wiederholt, bis die Wähler müde und das Ergebnis stimmt.

.

So – was soll der Quatsch hier in LICHTGESCHWINDIGKEIT?

.

Ich möchte deshalb nur einfach auf einen Skandal hinweisen, der mir als perverse Machtpraxis unfair scheint – weil die große Zahl unserer Zeitgenossen wenig wissen, wenig mitdenken und deshalb nicht durchschauen, wenn man ihnen Mist auftischt:

.

Ich klage also: Was soll ein schwankend schwimmend, sinkender Diskurs?

.

Ob KLIMAWANDEL Erhitzung, Abkühlung, Verflüssigung oder Austrocknung usw. bringt, wovor geschützt (KLIMASCHUTZ) werden müsste, wenn dieser Streit NULL ergeben wird. Es zählt nur der Dreck!

.

Man kann sich mit Metaphysik auch mal bremsen, sofern die Leute ohnehin nicht wisssen, was denn Metaphysik ist und ob man das dann induziert oder deduziert oder abstreitet.

.

Der STREIT IST müßig, ob KLIMAWANDEL oder NICHT.

.

Ich sehe das Verbrechen der Herrschenden darin, dass sie uns diesen Streit vormachen, aber weiter die Welt für kurzfristige PROFITE verdrecken. Sie wollen CO2 kaufen oder Coupons kaufen, sie wollen Quoten bestrafen oder Grenzwerte belohnen und so weiter – ALLES UNFUG und VERBRECHEN.

.

Die AKTEURE (die jetzt immer auf die Konsumenten und Wähler ihre Verantwortung abwälzen) MACHEN DEN DRECK und KIPPEN DIE WELT DAMIT VOLL.

.

STOPP MIT DRECK.

.

Wieso bringt die LÜGENPRESSE nicht die blanke simple Forderung aus:

.

Die KLIMAZEICHEN sind stark – STOPP mit DRECK. Für Dreck gibt es keinen GRENZWERT. Grenzwert ist Zynismus.

.

Jeglicher Dreck, der mit dem ubiquitären Jungtim verbunden, fortgesetzt wird, weil es sich rechnet, unsere Existenz ansonsten bedroht sei, wenn DRECK-STOPP wäre.

.

Egal ob KLIMAWANDEL oder KLIMA-Tralala – es muss Schluss sein, für alle die DRECK herstellen und unsere Welt damit verderben. Dafür müssen nicht Temperaturanstieg oder Testosteronquoten oder Regentage ausgewiesen werden.

.

Es muss einfach statt DRECKQUOTEN kein DRECK mehr zugelassen sein.

.

Es gibt auch keine Strafen oder Handel, sondern unverzüglich GEFÄNGNIS, wer industriell DRECK zu PROFITZWECKEN fortsetzt.

.

P. S.

.

Man kann doch nicht glauben, dass ein Pleite-Konzern wie BAYER LEVERKUSEN mit dem Argument, Bayer habe nicht die finanziellen Möglichkeiten Millionen Kubikmeter Chemie-Giftmüll, die unter der Leverkusener Rhein-Brücke fünfzig Jahre lang einfach in die Erde geschüttet wurden, herauszuholen und zu entsorgen. Das kann man ja gar nicht glauben, Herr Wenning! 20 Jahre Gegängnis – so lange würde die Beseitigung des Bayer-Drecks dauern (Beispiel Schweiz) – so hieße eine rechtsstaatliche Antwort, wollte unser Staat Gleichheit vor dem Recht wirklich anwenden.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Luftdreck mit CO2 und tötlicher Feinstaub

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein