Kriegswähler zweimal zweistellig für THÜRINGEN und BRANDENBURG Landtagswahl 2014

September 14, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4892

am Sonntag, 14. September 2014

.

IMG_1135

.

Die Landtagswahlen in Brandenburg und in Thüringen haben ein eindeutiges Ergebnis der großen Mehrheit der Wähler und Nichtwähler ergeben.

.

Zwar liegen die einzelnen Mandate und Prozentanteile noch nicht eindeutig vor. Auch sind die rechnerischen Kombinationen möglicher Regierungsmehrheiten in Potsdam und in Erfurt noch ungewiss. Doch es geht ja um die Richtung der Politik im ganz konkreten und im Allgemeinen. Und hierzu hat sich die hitlerschlaue Grundhaltung der so gesehen konservativen Wähler, so zu wählen, dass es in den wichtigen Angelegenheiten so weitergehen wird, wie bisher als verlässlich erwiesen.

.

Der Block der Blockparteien, der schon auf Bundesebene eine Große Koalition führt, im Genuss einer luxuriösen Bundesratsmehrheit und im Prinzip mit Verfassungsänderungskompetenz.

.

Dazu gehört jetzt auch die Kriegspartei AfD. Die AfD kam mit je über 10 Prozent in Thüringen wie ebenfalls in Brandenburg in die Landtage. Und hinsichtlich der IT-Revolution und der Industrie 4.0-Arbeitswelt der Zukunft, darf von der eher wissenschaftsaffinen AfD mehr erwartet werden als die Verteidiger der alten Arbeit von der Opposition der Linken (was hat Gregor Gysi von der IT-Revolution verstanden? – Klar: Prism und Stasi) sich vorstellen können..

.

Die Große Koalition aus CDU / CSU und SPD bildet einen Block, zu dem in allen wichtigen Fragen die Grünen und die AfD hinzuzurechnen sind.

.

Einzige Oppositionspartei ist die LINKE. Unter der Bedingung der Blockparteien kann die Linkspartei auch mit den nicht so schlechten 28 Prozent Stimmenanteil – als zweitstärkste Fraktion hinter der CDU – in Erfurt keine Minderheitenregierung bilden. Eine Koalition wird niemand der Blockparteien in die eigene Opposition locken.

.

IMG_3360

.

Dietmar Moews meint: Die beiden Königsfragen der Politik sind 1) die deutsche Kriegsbeteiligung, ohne ausreichende eigene Landesverteidigung und ohne UN-Mandat und 2) die IT-Revolution, die als Politikfeld bislang vollkommen der IT-Wirtschaft und dem Militär überlassen wird.

.

Es gibt in den deutschen Blockparteienverhältnissen keine Stimmen der Vernunft. Weder die IT-Revolution wird überhaupt als das wichtigste Thema unserer Tage und in Zukunft erkannt und nicht anerkannt.

.

Und der Vernichtungskrieg gegen die ISIS, als Etikettenschwindel, wird riesige Kosten, in jeder Beziehung bewirken. Die USA werden keine Problemlösung im Frieden bringen können.

.

Dabei legt doch die politische Vernunft und das Augenmaß nahe, anzunehmen, dass eine Übermacht der USA, auf der Linie der Regierungskonzeption in Washington (die eigenen Werte und die eigene Verfassung mit Füßen zu treten) nicht gehalten werden kann.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

20_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein