Weltkriegsende vor 100 Jahren mit ZUGINSFELD, Steinmeier und Macron

Dezember 14, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8659

am Sonnabend, 15. Dezember 2018.

.

ZUGINSFELD 37 DMW 667.14.8., 190 cm / 190 cm, Öl auf Leinwand

.

Weltkriegsende vor 100 Jahren – Steinmeier und Macron bei Konzert in Straßburg.

.

Frankreichs Staatschef Macron und Bundespräsident Steinmeier haben an das Endes des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert.

.

Beide Politiker kamen dafür zu einem Friedenskonzert im Straßburger Münster zusammen. Die Aufführung war Auftakt einer Serie von mehreren Gedenkveranstaltungen. Ab kommender Woche besucht Macron auf seiner Rundreise durch mehrere Departements zahlreiche Soldatenfriedhöfe und ehemalige Schlachtfelder, darunter Verdun. Am 11. November 1918 unterzeichneten Vertreter des Deutschen Reichs in einem Eisenbahnwaggon im Wald von Compiègne den Waffenstillstand. Er war Voraussetzung für den Friedensvertrag von Versailles.

.

Mit seinem Gedicht ZUGINSFELD, zur Ächtung des Krieges und der Gesellschaft die den Krieg hervorbringt, das der Maler-Dichter OTTO NEBEL als deutscher Weltkriegsoldat im Gefangenschaftsjahr 1918 im englischen Colsterdale schrieb, wurde ein literarischer Fels in die Kriegswüste gesetzt. ZUGINSFELD ist 189 Seiten lang und verdient in Deutschland den Schullehrern bekannt gemacht zu werden.

.

Der Maler Dietmar Moews hat im Jahr 1980 mit den ZUGINSFELD den ersten Weltkrieg, zur Ächtung des Krieges, begonnen in großen Bilder zu malen, Die Ächtung des kritischen Künstlers in der „Verirrten Kunstorganisation“ Deutschlands ist ebenso gestrickt und wasserdicht abgeriegelt, wie es der Oldenburger Komponist Thomas Schmidt-Kowalski worden ist. Dietmar Moews hat die zwangsläufige Selbstzerstörung bis heute erfolgreich abgewehrt und lebt seit 2013 in Köln am Rhein.

.

Ein Jahrestag, hundert Jahre nach dem publizistisch bis heute umkämpften Kriegsende, 1918, wird von OTTO NEBEL – zumindest als erlebtes Zeugnis eines absurden industriellen Machwerks – mit ZUGINSFELD zweifelsfrei als LEHRE durch SCHADEN eingefangen.

.

ZUGINSFELD Kirchentag Halle Georgenkirche 1997 Mitteldeutsche Zeitung

.

Ich zeige hier einige Abbildungen aus dem Malerei-Zyklus ZUGINSFELD, an dem Dietmar Moews seit dem Jahr 1980 malt. Dieses große Kunstwerk umfasst inzwischen etwa 50 großformatige, quadratische Tafelbilder mit dem abfolgenden, nachlesbaren ZUGINSFELD-Text als geistig-sinnliche Fassung für die Zukunft.

.

ZUGINSFELD auf dem Odeonsplatz München, Freilichtausstellung von Schwabing Extra zur Wehrtagung in der Residenz 2003

.

AUSSTELLUNGEN mit ZUGINSFELD (Auswahl)

.

1985 DORTMUND Westfalenhalle Zuginsfeld

1997 in der Georgenkirche HALLE/Saale zum Ev. Kirchentag Leipzig/Halle

2003 Openair am Odeonsplatz in München von SCHWABING EXTRA

2006 Goethe-Institut Dresden mit Thomas Wipf und Lothar Lange

2010 BERLIN Alt-Pankow GLOBUS mit VORGARTEN

2014 OPENAIR KÖLN-SÜDSTADT Mainzer Straße

.

ZUGINSFELD 18 bei
Kriegs Schau Platz 2003 München

.

ZUGINSFELD zur Ächtung des Krieges in Köln 2014

.

ZUGINSFELD Dortmunder Westfalenhalle 1985

.

.

.

ZUGINSFELD 33 „Die dicke Berta“ gemalt von Dietmar Moews 2008 in Berlin 190/190cm Öl auf Leinwand

.

ZUGINSFELD 34 „Gaaas“, DMW 665.12.8. gemalt von Dietmar Moews 2012 in Berlin Öl auf Leinwand 190cm / 190cm

.

ZUGINSFELD 30

.

ZUGINSFELD 31 „Hakenkreuz“ gemalt von Dietmar Moews 190/190cm Öl auf Leinand

.

ZUGINSFELD 32 „O Veitstanz“ gemalt von Dietmar Moews 2008 in Berlin Öl auf Leinwand 190 cm / 190 cm

.

.

Zuginsfeld am Odeonsplatz München

.

.

Zuginsfeld am Odeonsplatz Münch3n 2003

.

.

ZUGINSFELD BERLIN Altpankow

.

Zuginsfeld KÖLN SÜDSTADT 2014

.

ZUGINSFELD 28
am 11. Juli 2014
in der Mainzer Straße nördlich Eierplätzchen in der Kölner Südstadt

.

ZUGINSFELD-Reihe
am 3. Juli 2014 in der Mainzer Straße (nördlich Eierplätz
chen)

.

ZUGINSFELD 27 „Man kann ja nie wissen“ DMW 548.2.99, 198cm / 198 cm, Öl auf Leinwand, in Dresden 1999 gemalt

.

.

ZUGINSFELD
THOMAS WIPF proklamiert im Goethe-Institut Dresden 2006

.

ZUGINSFELD
THOMAS WIPF proklamiert im Goethe-Institut Dresden 2003

.

ZUGINSFELD
Goethe-Institut
LOTHAR LANGE, THOMAS WIPF proklamieren

.

Goethe-Institutsleiter ROBERT SOBOTTA in Dresden

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews



Köln Süd offen! 2016 – ZUGINSFELD 42 von Dietmar Moews verkauft

Mai 26, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6547

Vom Donnerstag, 26. Mai 2016

.

dscf0003

.

Ein im Jahr 2015 angebahnter Kunstkauf eines Sammlers hat jetzt für den Maler Dietmar Moews eine spannenden Situation ergeben.

.

IMG_8476

.

https://www.youtube.com/watch?v=DQOSFS6C-ok

.

Es ist das große Tafelbild „ZUGINSFELD mit dem Hülsenbeckschen Kind“ von dem Kunstsammler gekauft worden. Der abgestimmte Verkaufspreis (VK) soll einvernehmlich 10.000.- Euro betragen. Es wurde eine den Kauf ernsthaft glaubhaft machende Anzahlung bar vom Käufer geleistet.

.

Uneinigkeit herrscht seit einigen Monaten darüber, in welchem Zustand dieses große Werk aus der Bilderreihe ZUGINSFELD (42) DMW 681.1.14.,190cm/190cm, Öl auf Leinwand, in Köln gemalt, ausgeliefert bzw. abgeholt werden sollte.

.

IMG_8440

DIETMAR MOEWS „ZUGINSFELD 42“ DMW 641.1.14., 190cm/190cm, in Köln gemalt

.

Sammler und Künstler haben den Kauf vereinbart, als das Gemälde aus Sicht des Malers noch nicht fertig war. Der Sammler wollte aber das Bild in etwa dem Zustand, den es bei der ersten Begegnung hatte, für sich in seine Sammlung aufnehmen. Inzwischen wurde aus der gesamtrhythmisierenden Durchgestaltung des fortlaufenden OTTO-NEBEL-TEXTES “ZUGINSFELD“ – Zur Ächtung des Krieges und der Gesellschaft, die den Krieg hervorbringt, das ZUGINSFELD 43 und nunmehr das an ZUGINSFELD 42 den bildlichen Anschluss ausformende ZUGINSFELD 44, angeregt und für einen weiteren Kauf für die Privatsammlung optiert. Es wird für die Köln SÜD OFFEN!

 

Am 04. bis 05. Juni 2016

.

der Sammler zum Kauf erwartet.

.

IMG_2137

.

Dietmar Moews meint: Ich finde Bilderkäufer geradezu als Marketing-Partner meines ausquellenden Lebenswerkes ausgesprochen wertvoll. Aufgrund folgender Erfahrung sind die individuellen Wertentscheidungen wünschenswert:

.

Wenn ein Privatsammler selbstausgewählte Werke mit seinem persönlichen Berater intensiv durchdacht und diskutiert – ist baldige künstlerische Fruchtbarkeit und Fortpflanzung sicher.

.

Dabei sind Kaufgelder und private Standorte immer schöner. Sie haben bis heute intensive Wirkung, Kommunikation und Folgeaufträge und Folgekäufe eingetragen. Das hat mehr Bedeutung als staatliche Bezeugung und Ankäufe, wo die Werke meist in Depots lagern und erst im Museum ausgestellt werden, nachdem man sich anderswo am Kunstmarkt durchgesetzt hat und einen großen Namen hat –.

.

Erfahrungsgemäß ist die staatliche Salonpersonnage nicht fähig, ihre Museumsstücke auszustellen, was sie tun müsste – sondern sitzen die Bereitstellung meist einfach aus. Viel besser als die Eigensammlung des Künstlers und im Wechselspiel mit jeglicher Nutzung und Verwertung, waren die Erfahrungen mit einem Sammler immer sympathisch.

.

Selbst weitverbreitete Unkenntnisse über Verkaufpreise von Marktrang über mehrere Jahrzehnte am ersten und zweiten Kunstmarkt lassen sich nachvollziehbar klären. Vorausgesetzt ist dabei lediglich, dass ein Künstler mal irgendwann an den Berufsgeheimnissen der Kunst naschen durfte, und aufs Geschäftliche einen nüchternen Blick pflegt. Ein wenig PLATON schadet dabei weder Künstler noch Kunstkonsument, wo es heißt:

.

Das eine ist das Werk – das andere ist das Rechnungschreiben.“

.

IMG_8406

.

Der Kunstprozess, der um ein Werk beginnt, wenn es gekauft und bezahlt worden ist, ist erfahrungsgemäß anders und intensiver, als nur die Betrachtung des Werkes durch anonyme Betrachter während einer Ausstellung.

.

Ich finde auch interessant, zu erfahren, welche Art von Ambition ein Käufer hat, sei es, dass bereits eine beträchtliche Privatsammlung oder privat-öffentliche Vermarktungsstrukturen dahinter stecken. Oder auch, wenn ein Sammler eine kleine Auswahl verschiedener Hände und Köpfe als Sammlung bereits verfügt oder sogar nach jahrelangem Für und Wider, der allererste Kunstkauf anliegt.

.

Wann ein Werk fertig ist, bestimmt der Künstler selbst zweifellos. Wann ein Käufer kauft, kann der Kaufwillige annonzieren – beide müssen sich dann einigen oder nicht. Gekauft ist, wenn bezahlt ist.

.

IMG_8474

.

LICHTGESCHWINDIGKEIT Empfehlung: Köln Süd offen! 2016 – so lautet die EINLADUNG an alle Kunstinteressierten und Freunde zur diesjährigen Künstler-Aktion in KÖLN SÜD 2016.

.

Das ZUGINSFELD-Bild 44 soll dieses Jahr bei Köln Süd offen! 2016 den Mittelpunkt der Präsentation bei Dietmar Moews werden. Dazu sind alle freundlichen Interessenten herzlich eingeladen.

.

IMG_8260

DIETMAR MOEWS „ZUGINSFELD 44“ – Ausschnitt

.

Auch zu den diesjährigen 11ten Tagen der offenen Ateliers gibt es wieder den bewährten Plattenkuchen und Kaffee bei Hendrikje Gröpler und Dietmar Moews in der Mainzer Strasse 28.

.

Neue Sinnlichkeit mit Sprachberaterin und Korrekturleserin am 28. Juni 2014 bei ZUGINSFELD auf der Mainzer Straße in Köln

Hendrikje Gröpler und Dietmar Moews als einladende Gastgeber zu

.

Köln Süd offen! 2016 findet am Wochenende 4. und 5. Juni 2016 statt.

.

Gleichzeitig finden Sie auch den inspirierten Künstler, unseren Nachbarn ARMIN FISCHER in der Mainzer Straße 28, der Malerei, Collagen, Objekte vorstellen wird.

.

IMG_8482

 

Es wollen sich 79 Künstler PLUS DIETMAR MOEWS daran beteiligen, sich und ihre Kunstwerke öffentlich in den Mittelpunkt der Begegnung mit Kunstpublikum zu stellen.

www-koeln-sued-offen.de

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Xxxxx


Bürgerkrieg in USA: 12.000 TOT-Schießopfer im Jahr 2015

Dezember 26, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6130

Vom Samstag, 26. Dezember 2015

.

IMG_7527

.

Amazing Grace.

.

Der Jahresabschluss, den sich die Deutschen Weihnachten des Jahres 2015 vor Augen führen müssen, besteht aus unzähligen Anhaltspunkten, teils privater, teils heimatlicher, teils nationaler und europäischer Bedeutung.

.

Alles erlaubt den Blick nach Vorne nicht ohne die weltweiten Geschehnisse und unsere deutschen Bindungen, Abhängigkeiten, Veränderlichkeiten und Traditionen.

.

So ist Deutschland heute mit der deutschen Bundeswehr in mehreren heißen Kriegen, zugleich Kriegstreiber, Waffenproduzent und Rüstungsexporteur.

.

.

Leute, die heute, an Weihnachten, meinen, man solle doch wenigstens Weihnachten mal die Schlechtigkeiten weglassen, sind krank und nicht verantwortungsfähig.

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

Man tröstet sich gerne mit Vergleichen:

.

Woanders ist es schlechter.

.

sportflagge_russland_windsurfen

.

Die Russen werden polizeistaatlich bevormundet.

.

sportflagge_tuerkei_golf

.

Die Kurden werden von Erdogan mit Waffengewalt zerkleinert.

.

DIETMAR MOEWS SPORTFLAGGE Israel -Barrenturnen

der DLF-Publizist Mario Dobovisek brachte es heute fertig, eine Hilfsorganisation in Bethlehem / Palästina im Radio zu befragen: Warum sind die Palästinenser traumatisiert? ANTWORT: Weil sie eine hoffnungslose Zukunft haben. Warum stechen Kinder und Jugendliche mit Messern? ANTWORT: Weil sie traumatisiert sind. Warum sind sie traumatisiert? ANTWORT: Weil ihnen eine 8 Meter hohe Mauer das Leben abschneidet. Warum werden israelische Soldaten mit Messern gestochen? ANTWORT: Weil die Wirtschaft in Bethlehem zusammengebrochen ist. Warum ist die Wirtschaft zusammengebrochen? ANTWORT: Weil die Menschen Angst haben und die Touristen wegbleiben. Warum geben die palästinensischen Messerstecher den Israelis keinen Frieden?

.

Was erlaubt sich der Deutschlandfunk mit diesem irren Publizisten Dobovisek? Er liest uns heimlich das Titelblatt der JÜDISCHEN ALLGEINEN vor, deren Propaganda zum Weihnachtshimmel stinkt! Was machen die Israelischen Soldaten in Palästina?

.

IMG_7603

.

So besoffen, wie hier die heiligen Schriften vorgeschoben werden, weil verhasste Militanzgruppen, wie die Massaker-Israelis in Palästina, einen Landraub- und Vertreibungskrieg gegen die einheimischen Palästinenser mit Gewalt durchsetzen, kann es kein friedliches Miteinander geben.

.

Und nun die USA:

.

12.000 zivile Todesopfer im laufenden Jahr 2015 durch Schusswaffengebrauch und Selbstjustiz auf den Straßen.

.

IMG_4176

.

In keinem Bürgerkrieg unserer Welt gibt es so viele Todesopfer wie in den USA. Es werden derzeit mehr Menschen in den USA in Gefängnissen eingesperrt, als in irgendeiner anderen Staatsgesellschaft.

.

IMG_7595

Dietmar Moews malt ZUGINSFELD zur Ächtung des Krieges zu Otto Nebels Gedicht

.

Dietmar Moews meint: Die Unterentwicklung und Rückständigkeit der US-Staatlichkeit, die eigenen Staatsbürger in einem rechtsstaatlichen Modus zu halten, indem der private Schusswaffenbesitz und die damit einhergehende unerlaubte Schusswaffenbenutzung und rechtswidrige Tötungen gegen zivile Menschen schreckliche Opferzahlen aufweisen, ist keine „innere Angelegenheit“ der USA.

,

Der Welt-Völkerbund UNO muss sich dieses Missstandes annehmen.

.

Amazing Grace / Race (Erstaunliche Begnadetheit der weißen Amerikaner).

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

.

IMG_7594

.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


DITTSCHE wie von Dietmar angekündigt – SO NICHT

November 15, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6045

Vom Sonntag, 15. November 2015

.

IMG_7498

ZUGINSFELD (hier Bild 44) Bilderreihe zur Ächtung des Krieges, gemalt von Dietmar Moews seit 1981,

nach dem expressionistischen Gedicht von OTTO NEBEL

.

Ja, liebe LICHTGESCHWINDIGKEIT Leserin und lieberer Leser – es kommt, wie ich es längst in zwei Blog-Beiträgen (zu Dittsche und zu Schorsch Aigner) analytisch darlegte:

.

Die Umstände sind nicht mehr, wie einst DITTSCHE -Dittrich mit BamS unterm Arm Sonntag abends in der Eppendorfer Grillstube ablassen konnte.

.

Zwar muss jede Grillstube zu Feierabend geputzt werden.

.

Aber einem DITTSCHE müsste ein alkoholistischer Knick die Moralität brechen, wenn er jetzt weiter mit PILS und BamS in den Äther wollte.

.

https://lichtgeschwindigkeit.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=19285&action=edit

.

https://lichtgeschwindigkeit.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=16744&action=edit

.

https://lichtgeschwindigkeit.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=19752&action=edit

.

https://lichtgeschwindigkeit.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=15364&action=edit

.

.

Leider sind die Entscheidungsprozesse zur Dittsche-Aussetzung mir nicht bekannt.

.

OFFIZIELL heißt es also ab heute:

.

NDR.de „Stand: 15.11.2015 12:05 Uhr – Lesezeit: ca.4 Min.

Neue „Dittsche“-Staffel startet später

von Stefanie Grossmann

.

Seit mehr als zehn Jahren schlüpft Olli Dittrich in die Rolle des „Dittsche“. 23 Staffeln der Kultsendung aus der „Eppendorfer Grillstation“ sind bisher erfolgreich über den Bildschirm geflimmert. Die 24. Staffel sollte eigentlich ab dem 15. November im NDR Fernsehen laufen. Aufgrund der Anschläge von Paris haben sich jedoch WDR und NDR dazu entschieden, den Start der neuen Folgen zu verschieben. Ein neuer Termin steht bisher nicht fest.

.

Obwohl in Offenbach geboren, gilt Olli Dittrich doch irgendwie als waschechter Hamburger Jung. Kein Wunder, denn als arbeitsloser Dittsche schlurft Dittrich in Bademantel und Schumiletten in seiner gleichnamigen Sendung fast wöchentlich aus der „Eppendorfer Grillstation“ in die deutschen Wohnzimmer – und das mit typisch Hamburger Dialekt. In der Komiksendung sinniert er über Verschwörungstheorien, spricht liebevoll von dem Imbiss als „muggelichem“ Platz und trinkt lecker Bier, das „perlt“.

.

Dietmar Moews meint: Olli Dittrichs meisterliche Darstellungstechnik, speziell für die von ihm selbst kreierten Extemporé Formate, wird ihm weiterhelfen. Bis dahin bei Udo Lindenberg DUO im Bademantel mitsingen. Der naive DITTSCHE wird nicht mehr gehen.

.

https://lichtgeschwindigkeit.wordpress.com/2016/01/03/komikschule-mein-kampf-war-adolf-hitlers-ernst/

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7460

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


DIE ZDF-ANSTALT mit WESLEY CLARK, MAX UTHOFF, CLAUS von WAGNER

Oktober 22, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5976

Vom Donnerstag, 22. Oktober 2015

.

IMG_5083

Dietmar Moews ZUGINSFELD Öl auf Leinwand, 120cm / 120cm, 2012 in Berlin gemalt

.

BILD.de, am Dienstag, 20. Oktober 2015, fummelt am Plagiatsverfahren herum.

.

Max Uthoff und Claus von Wagner konnten eine erstklassige POLITIK-SENDUNG machen: Immer Goethe, niemals Goebbels.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:52:01

Screenshot Die Anstalt, ZDF vom 20. Oktober 2015: Interview von Wesley Clark, US-NATO-Führer

.

250.000 TTIP-Demonstranten werden in den deutschen Massenmedien fast ignoriert und 20.000 PEGIDA-Leute füllen alle Formate tagelang.

.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2512084/%22Die-Anstalt%22-vom-20-Oktober-2015

.

WESLEY CLARK spricht zur US-Absicht das Chaos in der arabischen Welt zu verbreiten – von Minute 37:28 bis 39:00 (Die ANSTALT ZDF vom 20. Oktober 2015):

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:54:22

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:54:32

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:54:36

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:54:40

NATO-Europa-Oberkommandeur 1997-2000 zum

Kosovokrieg

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:54:45

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:54:52

.

CLARK argumentiert (später General und Oberkommandeur der Nato-EUROPA von 1997-2000), dass die USA nur Chaos in arabischen Staaten anstrebt, keineswegs eine Vorstellung für eine bessere Zukunft überhaupt vordenkt oder plant.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:54:56

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:00

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:03

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:07

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:11

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:15

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:20

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:55:32

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:59:59

Claus von Wagner in ZDF Die Anstalt am 20. Oktober 2015

.

WESLEY CLARK – immer ein starker Kritiker von Bushs Engagement im Irakkrieg, den Clark nicht als Teil des Krieges gegen den Terror einstufte, sondern motiviert durch den Ölreichtum des Landes und der Region. Im September 2002 warnte er in einer Aussage vor dem Streitkräfteausschuss des Repräsentantenhauses, der Irakkrieg werde von der Bush-Regierung geführt, ohne eine Strategie für den Nachkriegs-Irak und die Stabilisierung der Region zu haben. Im April 2005 erschien Clark erneut vor diesem Ausschuss, um Vorschläge für den Umgang mit der Besetzung des Irak zu machen. Mitglieder beider Parteien lobten ihn für seine weitsichtigen Voraussagen über die zu erwartenden Kosten und die außenpolitischen Konsequenzen des Krieges.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:43:48

Max Uthoff in ZDF Die Anstalt

.

Clark wollte für die US-Präsidentschaft kandidieren. Er wurde vom Filmemacher Michael Moore, der Sängerin MADONNA sowie dem ehemaligen US-Finanzminister Robert Rubin und vielen weiteren bekannten Personen des öffentlichen Lebens unterstützt. In seinem Wahlkampf wurde das Internet verstärkt miteinbezogen. Die Seite „SecuringAmerica.com”, ein System aus Blogs und Internettools, brachte ihm im dritten Quartal 2003 rund 10 Millionen USD ein. Das waren mehr Spendengelder als jeder andere Kandidat in derselben Zeit zusammentragen konnte.

.

IMG_1595

Dietmar Moews im ZDF Sportstudio mit Hans Joachim Friedrichs

.

Dietmar Moews meint: Max Uthoff und Claus von Wagner haben eine originelle ZDF-Sendung gestaltet: DIE ANSTALT, gesendet am 20. Oktober 2015, mit Hilfe der guten Mitautoren und Mitspieler: ihren Gästen Luise Kinseher, HG. Butzko und Hennes Bender

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 21:53:46

von Wagner und Uthoff als LORIOT-Anmutung (sehr gelungen)

.

Wesley Clarks Buch „Waging Modern war“ zeigt Skepsis, Verwertungsbedenken und Kritik an den USA-Kriegen aus den Augen eines Berufs-Militaristen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Kölner Lichter – WDR-Fernsehdebakel bei Live-Übertragung am 11. Juli 2015

Juli 12, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5735

vom Sonntag, 12. Juli 2015

.

IMG_4930

.

Dies ist eine Kritik eines Debakels beim WDR-Fernsehen.

.

Die alljährliche abendliche Ausflugsschiffe-Beleuchtungsfahrt mit FEUERWERK in Höhe der Hohenzollern-Eisenbahnbrücke / Kölner Dom vom Rhein aus fand am Samstag, 11. Juli 2015 statt und wurde vom WDR-Fernsehen im Dritten live übertragen.

.

KÖLNER LICHTER“ – am Anfang der Schul-Sommerferien, mit abendfüllender TANZBRUNNEN-Live-Musik wird von etwa 1000.000 Menschen am Kölner Rheinufer besucht. Dazu fahren sämtliche verfügbaren Vergnügungsschiffe, ebenfalls mit Live-Musik und Täterä den Rhein im Konvoi abwärts nach Köln, wo sie mit Feuerwerk und großer Rheinufer-Beschallung begrüßt werden und wenden.

.

KÖLNER LICHTER wurde seit Tagen im WDR und in der Kölner Presse promoted. Besonders herausgestellt wurde der FEUERWERKSMEISTER, der das kostspielige Leuchraketen-Spektakel an den Kölner Himmel komponiert.

.

Das Wetter war hervorragend, nur leichter Wind, niedrigerer Wasserstand, also mehr Platz am Rheinufer für die Schaulustigen

.

IMG_4688

.

Dietmar Moews meint: Das WDR-Fernsehen hat die KÖLNER LICHTER zu einem über das Rheinland hinaus beachtete Samstagabend-Unterhaltungs-Event promoted.

.

Was dann der WDR live übertrug, war ein Skandal der Verwurstung:

.

IMG_3932

.

Das sorgfältig und besonders durchgestaltete Feuerwerk war im Fernsehbild nicht zu sehen.

.

Es hatten sich anscheinend betrunkene Volontäre an den Schnittplatz und in die Bildregie des WDR eingeschlichen.

.

Es ist jetzt abzuwarten, wie die sämtlichen noch lebenden Regisseure des WDR sich zu diesem Junk-TV zu Wort melden. Es geht um die Abwesenheit von Sinn, Form, Geist und Handwerk und um die Ehre des Handwerks einer zeitgemäßen Fernseh-Live-Bildregie und -Schnittart:

.

Der Fernsehzuschauer konnte die zahlreichen Kamerapositionen und übertragenen Bildwinkel nicht lokalisieren. Dazu war zusätzliche Verwirrung erzwungen, durch mobile Kameras sowie Kameras auf Hochhäusern und auf Schiffen – alles durcheinander geschnitten.

.

Es wurden Schnittgeschwindigkeiten bis zu 3 Sekunden kurz, ohne dramaturigischen Sinn, live gesendet, als sei der Bildregisseur besoffen gewesen.

.

Es wurden Brennweiten verzogen, sodass gezeigte Himmelsbilder verschwommen erschienen, auch überblendet kamen oder so gut wie nie erkennbar wurde, was sich die Feuerwerker an den Himmel konzipiert hatten, etwa, weil gerade ein Schiff im schemenhaften Dunkel bei der Wende und dann die Tanzband auf dem Deck als sinnloses Nahbild herangezogen, während man allerdings völlig unpassende Musik dazu beschallte.

.

Wer Arno Holz kennt, weiß, dass Feuerwerke nicht nur in Goethes Wahlverwandtschaften beeindruckende Spiegelbilder im Wasser verursachen, die das ästhetische Vergnügen verdoppeln. Nichts davon beim WDR.

.

IMG_3764

.

Angeblich hatte der Veranstalter die Rhein-Musikbeschallung durch Publikumsbeteiligung auswählen lassen – es waren soßige Filmmusikausschnitte der ödesten Art (man weiß, wie auf solche Publikumsbeteiligung die Macher den Entscheidungsdurchgriff haben) – furchtbar.

.

Als der Höhepunkt der Feuerwerk-Musik-Schiffbeleuchtungs-Party – etwa um 23 Uhr – lief, war bereits Alles durcheinander.

.

Die nicht lokalisierbaren Blickwinkel, meist auf Sankt Martin und das nicht markante Kölner Altstadtufer, sehr selten der Kölner Dom und die Hohenzollernbrücke fast nie, im Bild, Close-Ups auf vorbeifahrende Schiffsdecks und Tanzflächen dieser Schiffe, im Dunkeln, dahinter die gegenüberliegende Stadt. Stets in viel zu schnellen Umschnitten.

.

Schließlich die peinlichen Moderatoren, die zum Bilder-Durcheinander nichts Zusammenführendes sagen konnten, außer ihre pseudo-enthusiasmierten Aufregungssprüche.

.

Man hätte den Bildregisseur hier mal zwingen müssen, selbst die Livekommentierung vorzunehmen. Er hätte sofort gemerkt, wie viel schlechte erklärungsbedürftige Bildschnitte er durch verbale Zusatzinformationen überhaupt erst für den TV-Zuschauer hätte konsumierbar machen müssen. Weil die Schnitte vollkommen unverständlich, amateurhaft und irre waren.

.

Der Feuerwerksdesigner sollte sich die MAZ anschauen und einen Bericht dazu verfassen. Man hat seine ganze ästhetische Komposition der KÖLNER LICHTER zerstört.

.

IMG_4723

.

SCHLUSS: Der EVENT KÖLNER LICHTER 2015, am 11. Juli, wurde nicht übertragen. Die Bildregie war dermaßen schlecht, dass die gesamten Live-Bilder auch aus älteren Kölner Lichtern der Vorjahre hätte zusammengeschnitten werden können (wie die Neujahrsansprache des Bundespräsident)

.

Die Kunst des FEUERWERKSDESIGNS wurde völlig vernichtet.

.

Weder die Bilder am Stadthimmel, noch die Abfolgen und die Dramaturgie sowie die Bezüge zur Musikbeschallung – es war eine nicht identifizierbare Soße in diesem WDR-Eintopf: Hoffentlich lässt man hieraus nicht die kommende WDR-Sylvestershow zusammenbasteln.

.

ZUGINSFELD 25 DMW 527.4.98, 198 cm / 198 cm, Öl auf Leinwand, in Dresden 1998 gemalt

ZUGINSFELD 25 DMW 527.4.98, 198 cm / 198 cm, Öl auf Leinwand, in Dresden 1998 gemalt

.

IMG_2876

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein