Neuer Todesfall im Umfeld des NSU

Februar 18, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6283

vom Donnerstag, 18. Februar 2016

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 15:20:50

.

Scharfblick als Leistungssport, hier als Fingerübung in LICHTGESCHWINDIGKEIT, liefert Information und Meinung, am Donnerstag, 18. Februar 2016:

.

Der VIERTE TOTE in der Zeugenkette gegen die NSU-Mörder:

.

IMG_7872

.

KÖLNER STADT-ANZEIGER, Seite 08, MELANIE REINSCH, Donnerstag, 18. Februar 2016:

.

Neuer Todesfall im Umfeld Umfeld des NSU-Prozesses. TERRORISMUS Der Tote war der Verlobte einer Zeugin, die 2015 gestorben war …“

.

neues deutschland Seite 4 MEINUNG, Donnerstag, 16. Februar 2016, Velten Schäfer:

.

IMG_7874

neues deutschland Seite 4: Kommentar am 18. Februar 2016

.

Beängstigende Sterbeserie. Was würde man folgern, wenn etwa in Russland rund um eine düstere politische Mordserie mögliche Zeugen oder Mitwissende reihenweise zu Tode kämen? Im deutschen NSU-Fall beschränkt man sich aufs Mitzählen.Nun sind wir bei fünf: Der Verlobte jener Zeugin des Wstuttgarter NSU-Ausschusses, die 1015 an einer angeblich durch eine Prellung ausgelösten Lungenembolie starb,sit tot. Man geht von Selbstmord aus.

Möglich ist das, vielleicht ist Trauer ein Motiv. Doch bleibt die Sterbeserie gerade imKontext des Helbronner Mordes an der Polizistin Michèle Kiesewetter beängstigend. Bekanntlich soll auch ein Ex-Gefährte jener Frau, deren Verlobter nun starb, Suizid begangen haben. Er verbrannte in seinem auto – und hatte behauptet, die Täter zu kennen. 2009 wurde die Leiche eines weiteren in den Akten erwähnten Mannes gefunden.

Vieles passt nicht in die Affäre. Am mysteriösesten bleibt aber der Mordfall Kiesewetter, der sich von den anderen Taten so deutlich abhebt. Hatten es die Uwes wirklich nötig, sich auf diese Art Waffen zu beschaffen, was die Ermittler sagen – und Zschäpe bestätigt? Was ist mit den Aussagen vor dem Auffliegen des NSU, nach denen es mehrere Täter gab? Solange hier nicht Klarheit herrscht, sorgen Todesfälle wie der jetzige im günstigen Fall für Raunen. Im ungünstigen Fall kommen neue dazu.“

.

neues deutschland Seite 6 POLITIK, Donnerstag, 16. Februar 2016:

.

IMG_7875

.

Freund von toter NSU-Zeugin gestorben. Karlsruhe. Ein weiterer Todesfall im Umfeld von NSU-Zeugen: Nach dem Tod eines Zeugen und seiner Ex-Freundin ist nun auch deren Verlobter tot. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe untersucht den Tod des 31 Jahre alten Mannes, der am Montag vor einer Woche im nahen Ort Kraichtal gestorben war … sogenannte Umfelderklärungen“ im Fall .. sollen aber klären, welche Motive für seinen vermuteten Suizid eine Rolle gespielt haben können. Ob er Verbindungen zur rechtsextremen Szene gehabt habe, sei bislang nicht bekannt (dpa/nd).“

.

Moe_Ba u_Mil

.

Dietmar Moews meint: Ich weise nur erneut auf Stefan Aust / Dirk Laabs „Heimnatschutz“ hin, wo die Ergebnisse der diversen staatlich-parlamentarischen Untersuchungsausschüsse etlicher deutscher Landtage präzise ausgewertet und in den entscheidenden Befunden zusammengefasst werden:

.

Und deshalb meine ich – auch diejenigen, die bisherigen angeblichen Ergebnisse des Münchner NSU-Prozesses gegen Beate Zschäpe und andere, sind nicht glaubhaft. Besonders, wo inzwischen Beate Zschäpes schrftliche gerichtliche Fragenbeantwortungen im Prozess Einlassungen zu diversen angeblichen NSU-Taten treffen, wie zum Fall Kiesewetter, auch das Spiel der Angeklagten sehr zweifelhaft wirkt.

.

Wer so intensiv von verschiedenen Anwälten beraten und verteidigt wurde, wie Frau Zschäpe bislang, wer so mutmaßlich vorverurteilt wurde und wird wie Zschäpe, der dann auch noch für sich selbst ungünstige und schwer glaubbare Aussagen als exklusiver Zeuge macht, scheint die rechtsstaatliche Behandlung als Heuchelei erscheinen lassen zu wollen, selbst wenn dadurch eigene Nachteile entstehen sollten.

.

Der Tod des Stuttgarter Zeugen und die darauf folgenden Ermittlungen, die Autobeseitigung durch die Behörden und die nicht ordnungsgemäßen ärztlichen Befunde zu seinem seltsamen Verbrennungstod, samt Beseitigung der Leiche – das kann so nicht wahr sein. Weder die ordnungswidrige behördliche Behandlung wie der durch Ermittlungs-Fehlhandlungen und Unterlassungen ungeklärte Fall sind „geeignet“, dass hierzu nun reihenweise die Zeugen totgehen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar M