Am liebsten GELD, BARGELD, MÜNZEN und SCHEINE

Dezember 4, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5153

am Donnerstag, 4. Dezember 2014

.

IMG_3953

.

Das bewährte Bargeld ist die reale Sache, die die Menschen mit Erfolg benutzen und am liebsten haben.

.

Das „BIG-BROTHER“-Bestreben, alle Menschen mit der NSA-Technik total zu überwachen, will natürlich das Bargeld abschaffen, weil man es nicht auf Heller und Pfennig kontrollieren und profilieren kann.

.

Wir sehen Zeiten entgegen, dass das Bargeld über die Köpfe der Gesellschaft hinweg abgeschafft wird. Man wird das Geld derart in organisatorischen Nachteil setzen, dass unvergleichliche Kostennachteile für die Geldbenutzer entstehen. Was heisst da „Bit-Coin“?

.

Momentan bezahlen die Menschen in Deutschland ihre Einkäufe noch bevorzugt mit Bargeld.

.

Ein „Kropf des Kapitalismus“, der Bundesbankvorstand Carl-Ludwig Thiele behauptete kürzlich zum 25-jährigen Jubiläum (was hatten wir denn da vor 26 Jahren?) der Bundesvereinigung Deutscher Geld-und Wertdienste in Frankfurt:

.

Die Entwicklung verlaufe aber langsam: „Bargeld wird bis auf weiteres das meistgenutzte Zahlungsmittel am Point of Sale (Verkaufsstelle) sein..“

.

Bei kleinen Transaktionen wird Bargeld an die 80 Prozent genutzt.

.

Die Geldmanipulateure haben längst den „War of cash“ ausgerufen. Dabei spielen wissenschaftliche Erkenntnisse über Schaden und Nutzen von angeblichen technischen Fortschritten so gut wie nie eine Rolle. Immer wird über Preispolitik und politische Willkür der größte Blödsinn gesetzlich umgesetzt – wenn nötig geheim: TTIP ist ein extremes Beispiel.

.

IMG_0635

.

Dietmar Moews meint: Ohne Telefon lebt es sich sehr gut. Man verliert viele Kontakte. Auch weil meist nicht geglaubt wird, dass man kein Telefon habe, sondern lediglich seine Nummer nicht hergeben will. Dietmar Moews ist per E-Mail einfacher zu kontaktieren als die meisten Menschen mit ihren Dauer-Anrufbeantwortern.

Wer sagt eigentlich, dass ein virtuell-digitales I-Phone-Gespräch attraktiver sei als ein ganz normales sinnliches Gespräch zwischen zwei einander gegenüber befindlichen analogen Menschen?

.

Wer heute die idiotischen U-Bahnfahrenden beobachtet, die derart überwiegend mit sich, ihren Ohrstöpseln, den winzigen Displays ihrer Units und den leeren Akus beschäftigt sind, verliert sehr bald jegliches Interesse daran überhaupt anzuhören welche Schwachmaten-Kommunikation da verdaddelt wird: „Ich bin jetzt in der U-Bahn und telefoniere.“

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_1715

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Dietmar Moews – Malerei 2014

April 24, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4330

am 24. April 2014

.

Der Maler Dietmar Moews lädt alle Kunstsammler und Kaufinteressierten sowie jeden an heutiger zeitgenössischer Malerei oder im Allgemeinen und Besonderen Kunstinteressierten ein, seine Malerei und neue Bilder kennenzulernen.

.

Dietmar Moews nimmt an den diesjährigen Kölner Atelierbesuchstagen teil – KÖLN SÜD offen!:

.

Bild

.

Samstag, 3. und Sonntag, 4. Mai jeweils 15 bis 19 Uhr

.

KÖLN SÜD offen!

.

67 Künstler öffnen ihre Ateliers vom 3. bis 4. Mai 2014

.

weitere Informationen finden Sie im Internetz (www.koeln-sued-offen.de)

.

.

Dietmar Moews versteht sich selbst als aktiver Vertreter der Beatlesgeneration, seine Malerei als postmoderne Pop-Art.

Die gegenständlichen Bilder sind schön gemeint und meisterlich*.

.

Der Maler wird persönlich anwesend sein. Dietmar Moews wird auf Wunsch Sammlungs- und Finanzierungslösungen anbieten – Verkaufspreise einzeln auf Anfrage nennen sowie über Möglichkeiten des Kunstkaufs als Geldanlage, des Kunst-Leasings, Kunstleihe und des Kunsttauschs Auskunft geben.

.

Dietmar Moews fotografiert den Fotografen am 6.Mai 2014 in der Galerie Smend

Dietmar Moews fotografiert den Fotografen am 6.Mai 2014 in der Galerie Smend

.

Dietmar Moews ist der Gründer der Neuen Sinnlichkeit, die seit 1979 auch als Blätter für Kunst und Kultur erscheint – im Angebot das beliebte Abonnement auf Lebenszeit für einmalig 500 Euro bei Direktvertrieb.

.

IMG_1397

.

Zusätzlich stellt die Galerie Smend anlässlich KÖLN SÜD offen! Dieses Jahr in der Mainzer Straße 31 ausgewählte Meisterwerke von Dietmar Moews aus.

Dietmar Moews und Rudolf Smend begegneten sich erstmalig im Jahr 1977 auf der IKI Köln (Internationale Kunst und Informationsmesse – die heutige ART COLOGNE (Katalog).

.

IMG_1398

.

Dietmar Moews wünscht sich, am Sonntag, 4. 5. 2014 um 17 Uhr in der Galerie Smend eine Einführung zu seiner kunstsoziologischen Domäne – im Geiste Alphons Silbermanns – zum Thema

.

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

zu sprechen. Der Vortrag ist besonders für Künstler interessant.

.

EINTRITT FREI

Genaue Angaben folgen noch – nämlich:

.

Ein Vortrag für Berufskünstler

Im Rahmen von KÖLN SÜD offen 2014! kündige ich hiermit an:

.

VORTRAG in der Galerie SMEND – Mainzer Straße 31

Sonntag, 4. 5. 2014 17 Uhr

EINTRITT FREI

Es spricht – als Maler – Teilnehmer von KÖLN SÜD offen! 2014 – der letzte Promovend des eminenten Kölner Soziologen ALPHONS SILBERMANN,

.

Dr. Dietmar Moews, Dipl. Ing.

.

zum Thema der Silbermann/Moews-Domäne : Die Organisation der Kunst

.

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

(es soll maximal eine halbe Stunde dauern)

.

Weitere Informationen zu Dietmar Moews im Internetz bei:

.

WordPress Dietmar Moews‘ Blog Globus mit Vorgarten

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Universitätsbibliothek Bremen

wikipedia

Youtube-Kanal dietmarmoews LICHTGESCHWINDIGKEIT

www.dietmarmoews.com

und Email dietmarmoews@gmx.de

.

.

* meisterlich!

Der Maler und Künstlergelehrte ist sowohl ein handwerklicher Meister wie ein Ingenieur, ein Geisteswissenschaftler und ein Philosoph.

Dietmar Moews verbindet mit seinem individuellen und sozialen Dasein eine praktisch entfaltete rationale Lebensart.

Künstlerisches Schaffen und Nachschaffen sind ihm lebensnotwendig. Er hält Kunst, Kunstschaffen und Kunstbenutzung für unerlässliche Angelegenheiten menschlicher Kultur – die man täglich, tradiert, gegenwärtig und zukunftsgerichtet, selbst machen muss. Kultur ist ephemer.

Meisterschaft betrifft für Dietmar Moews sein handwerkliches Geschick, malen zu können, was es werden soll. Meisterschaft betrifft den Werkbereich in jedem sinnlichen Belang, also auch die Werktechnologie, Farben, Pinsel, Rahmen, Verarbeitung. Dietmar Moews unterscheidet Meisterschaft von Experiment, Werk von Konzept oder Studie. Selbstausdruck kann in einem Meisterwerk nicht Selbstzweck sein! –

.

Dietmar Moews steht mit seiner Meisterschaft und mit der Neuen Sinnlichkeit wie ein „Knallfrosch unter dem Schweif des dösenden Kulturlöwen“ (Armin Mohler 1980 in DIE WELT). Und aus seiner eigenen Sicht in abgewogenem Konkurrenzverhältnis zur Kunstmoderne der Westkunst – findet sich aber selbst sehr wohl in der zeitgenössischen Weltkunst.

.

ORT:

Dietmar Moews, Mainzer Straße 28, 50678 Köln

und

Galerie Rudolf Smend, Mainzer Straße 31, 50678 Köln

.

IMG_1399

.

Ihr Besuch wäre uns eine Freude und eine Ehre.