Kriegsbegeisterung fürs Rüstungsgeschäft und EU-Ostgrenze

August 18, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4794

am Montag, 18. August 2014

.

L1010323

.

Es hat sich also die Massenmedien-Betriebstemperatur im Sommerloch in rückkopplungsbereichen Kollapsdruck hinentwickelt.

.

Was heißt: Es hat sich hinentwickelt?

.

Die schwachmatischen neuen Generationen in den Entscheiderposten heizen, was das Zeug hält, indem solche Hetzer engagiert werden, die eben Druck und Hitze zu erzeugen versuchen, sowie sie auf Sendung sind.

.

IMG_3498

.

Das macht der ZDF-Fußball-Quatschkopf aus Bayern in Rio de Janeiro mit Mehmet Scholl genauso idiotisch wie der phlegmatische Henri Maske es beim Preisboxen versucht oder der Heute-Journal-Belustiger Christian Sievers, wenn er aus völliger Erlebensüberzeugung glücklich in Superlativen des Leides und der Not animieren darf.

.

Der Berufsreisende, Bundesaußenminister Steinmeier, kann gar nicht so schnell hin- und herfliegen, wie die Waffenabsatzmärkte unserer gesetzlichen Waffenausfuhrbestimmungen es direkt verlangen, ausgesetzt zu werden.

.

Wie wir wissen: Normaler weise liefert man immer – etwas abrechungs- und zeitaufwendiger – über Drittstaaten, wodurch die Waffenlieferverbote umgangen werden.

.

So jubeln die Medien, die mit Angst, Not und Schrecken heute endlich an dem Punkt angekommen sind, wo sie der weiten Öffentlichkeit erklären können:

.

„Der Krieg in der Ukraine ist jetzt ein richtiger Krieg – mit schwersten Waffen beiderseitig“.

 

„Der Krieg ist ganz dicht an der deutschen Grenze.“

 

„Dieser Krieg hat uns jetzt in eine Kriegssituation gebracht. Wir können da jetzt nicht einfach nichts machen.“

.

Dieses ist – so wie es farbig und mit Schlips und Kragen daherkommt (wie Henri Maske, der „Sir“) VOLKSVERHETZUNG.

.

.Wir erleben momentan ein Sommerloch mit einer Generalprobe der „falschen Propheten“ (Leo Löwenthal), der staatlich von oben geführten Kriegspropaganda.

.

Ein intelligentes Volk dürfte die Volksverhetzer nicht wählen.

.

Doch wir haben bauernschlaues Wahlvolk – das geht entweder nicht zur Wahl. Oder es sagt: Wir wissen nichts. Wir haben keine Ahnung. Die digitalen Informationen sind überhaupt weder verlässlich noch verifizierbar:

 

Das ist die HITLERSCHLAUHEIT – man macht ohne Beschwernisse mit und sagt hinterher, „man könne doch sowieso nichts glauben“.

.

IMG_3482

.

Dietmar Moews meint: Demokasperei der Verantwortungsdispense und -fluchten kann nicht gut gehen. Krieg ist Krieg. Mit heutigen Waffen ist Krieg für Menschen ausweglos. Das Gaza-Massaker lässt seit fünf Wochen Salzwasser trinken – während angeblich über Waffenstillstand verhandelt wird, als sei damit bereits Alles im Lot.

.

Es sind Massakermenschen, die sowas organisieren, insbesondere die die Propaganda organisieren, die Sprachregelungen, die Sprachblasen und die „Promis“ dafür ins Licht setzen. Die dämlichen Promis machen es mit – Schweinsteiger wie Boris Becker. Wir können uns nichts vormachen: Fußball-WM in Qatar und in Russland – das überbietet die Spiele von Berlin 1936.

.

Für Deutschland in Europa sollten jetzt intensive Konsultationen unterhalb der 28 EU-Partnerstaaten in eine europäische Propaganda-Kampagne geführt werden.

 

Die EU-Partner sollen zunächst mal die Schengen-Aussengrenzen als Verteidigungslinie und Sicherheitslinie fokussieren und keinerlei Eroberungskrieg gutheißen – auch nicht des GAZA-Massakerstaates im palästinensischen Westjordanland:

 

Keine Militärhandlungen von EU-Staaten außerhalb der Schengen-Grenzen.

.

Das heißt, alle EU-Staaten, die in außereuropäischen Militärbündnissen verstrickt sind, sollen die EU-Verteidigung zur vorrangigen Staatsrechtslage erklären. Andere, z.B. Natopflichten haben hinter einer eu-selbstdefinierten EU-Sicherheit zurückzustehen. Das muss beschlossen und diplomatisch sowie weltweit öffentlich erklärt werden.

.

Das bedeutet hinsichtlich Ukraine, Moldawien und so weiter: Keine deutschen Anwendungen irgend einer zivilen oder militärischen Art.

.

Es darf nicht so hingestellt werden, als sei nunmehr der Weltkrieg unvermeidlich. Und die deutsche Waffen- und Hilfsgütermärkte müssten in heißen Kriegen angeheizt werden.

.

Es sollte mal endlich jemand die weißlackierten 280 LKW von Putin, die als Symbole für die russische Innenpolitik wirken sollen, erklären, statt zu verteufeln. Putin muss russistisch eingreifen. Er kann als russischer Führer der 2014er-Russen nicht anders – das rührt von Putins sozio-demokratisch angebundener Ambition her („lupenreiner Demokrat“), und eben nicht von totalitären Werten.

.

Putin hat die rote Armee im Rücken, nicht hinter sich – vaterländische Folklore und patriarchalisches Mackertum sind nach wie vor dominante Wertprägungen in der heterogenen russischen Bevölkerung.

.

Es ist unakzeptabel, aus der Interessenbehauptung der USA als „der Westen“, die militärische Westgrenze an Russland gewaltsam ranzuschieben.

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

Was hat denn Nato-Deutschland ohne eigene staatliche Souveränität unter USA-Diktat als Infanteristen unter der US-Drohnenglocke von Donezk herumzuspuken?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

sportflagge_irak_misfits.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.