ENDE von Deutschlandfunk auf Mittelwelle

Januar 1, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6144

Vom Freitag, 1. Januar 2016

.

IMG_3932

.

Ende 2015 ist die traditionelle Bereitstellung von DLF als Rundfunk-Sendung über Antennen und Sender nach dem technischen Modus der Amplitudenmodulation (Mittelwellensender) beendet worden.

.

Die staatlichen Rundfunk-Funktionäre sind Dienstklassen-Politiker: Sie argumentieren prinzipilell nicht aufklärerisch, sondern propagandistisch.

.

Der DLF-Sprecher Willi Steul redet die Abschaltung des DLF auf Mittelwelle schön, während die Abschaltung den auf deutschen Autobahnen herrschenden löchrigen Empfang erheblich verschlechtert.

.

Im DLF wurde die Abschaltung in mehreren thematischen Sendebeiträgen dargestellt, die aktuell auch DLF.de online bereitgestellt sind:

.

… Hauptgrund für die Abschaltung der Mittelwelle seien die hohen Kosten.

.

„Wir zahlen zurzeit für die Mittelwellen-Verbreitung des Deutschlandfunk-Programmes einen einstelligen Millionenbetrag im mittleren Bereich“, sagte Deuscher. Der überwiegende Teil davon entfiele auf Energie- und Stromkosten. Daher müsse die Mittelwelle nun für den Ausbau des Digitalradios weichen.

.

Der Deutschlandfunk sei weiter über UKW, DAB und DAB+ zu empfangen, sagte Deuscher. Außerdem werde das Programm über das Internet und das digitale Satellitenradio DVB-S verbreitet. Das gelte auch für die Live-Übertragungen von Bundestagsdebatten. Diese würden in besserer Qualität als bisher über den Ereignis- und Dokumentationskanal DokDeb im bundesweiten Digitalradio und über DVB-S gesendet.

.

…Die UKW-Frequenzen seien allerdings begrenzt. In Bayern erreichten etwa nur 20 Prozent der Haushalte den Sender Deutschlandradio Kultur. Die verhältnismäßig neue Technologie DAB dagegen sei potenziell unbegrenzt.

.

IMG_0634

.

Dietmar Moews meint: Der Verlust ist ein Verlust. Der politisch mehrheits-entscheidende Vorwand sind die Kosten. Dabei sind die praktischen Erklärungen Augenwischerei – was sollen Abschaltungen, wenn man keinen technischen Plan B bereithält? Dann wäre Abschalten lediglich umschalten.

.

Für Dr. Dietmar Moews sind missliebige Autofahrten Gelegenheiten, DLF zu hören. Und darüber kann man viel erzählen – nunja, das wars: Herrn Steul Briefe schreiben? als Hörerbindung? Das verdient er sich nicht und bezahlen kann er auch nicht. Er gibt fortwährend ein schlechtes Bild ab – möglich ist er in der binnenorganisatorischen  Peristaltik des DLF nützlich?

.

Welch Argument sind angebliche Hörerzahlen, die man gar nicht hat?

.

IMG_2078

.

Der Verlust der alten Mittelwelle-DLF-Bereitstellung bedeutet eine weitere „Faschisierung“ zugunsten des digitalen KONTROLLSYSTEMS. Im Prinzip ist der Verlust einer Verbreitungsform immer ein Pluralismusverlust, als würde analoges Telefon abgeschafft, Antennenfernsehen, Sprechfunk-Technik, Feldtelefon, Rauchzeichen, Guanchenpfeifen – Alles Whats-App.…

.

Tatsächlich kann jeder DLF-Hörer, wenn er sich auf deutschen Autobahnen oder im Ausland automobil bewegt, nur eine löchrige Empfangsfläche nutzen.

.

Nicht überall verfügt man im Automobil über einen Digitalstream für den DLF-Empfang,

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein