Putin mit chinesischer Demokratie gegen Nawalny

Januar 28, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7901

Vom Montag, 29. Januar 2018

.

.

Am 18. März 2018 soll die Präsidentschaftswahl in Russland 2018 die Wahl zum Präsidenten der Russischen Föderation für die Amtszeit 2018–2024. Gelingt es keinem Kandidaten, im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit zu erreichen, findet am 8. April 2018 eine Stichwahl statt.

.

Der amtierende Präsident Wladimir Putin würde sich vorerst um seine letzte Amtszeit bewerben, da nach der aktuellen Verfassung nur zwei Amtsperioden in Folge möglich sind – und spielt mit einer Verfassungsänderung.

.

Zwar behauptet das offizielle Putin-Russland heute, dass Russland sowie die russische Föderation eine Demokratie mit verschiedenen Parteien bei freien Wahlen sei – anders als das chinesische Einparteiensystem ohne zugelassenen Oppositionsparteien.

.

Doch vernichtet Putin seit vielen Jahren alle Mitbewerber und sabotiert anderes als seine eigene Partei.

.

Heute wird berichtet, dass der bekannte Konkurrent NAWALNY (geb. 1976), dem kürzlich von Putin verboten wurde als Kandidat zur Präsidentschaft sich zu bewerben, und der seitdem öffentlich die russischen Wahlberechtigten zum Wahlboykott aufruft, anlässlich großer Demonstrationen für die Demokratie und gegen Putin, polizeilich festgenommen worden ist.

.

.

DLF.de meldete am 28. Januar 2016:

.

„… Der 41-Jährige wurde auf dem Weg zu der nicht genehmigten Kundgebung in Moskau abgefangen und von etwa zehn Beamten in ein Polizeifahrzeug gezwungen. Nawalny rief seine Anhänger auf Twitter dazu auf, ungeachtet der Verbote landesweit weiter zu protestieren. Nach Angaben des Bürgerrechtsportals OVD-Info wurden mindestens 240 Menschen in Polizeigewahrsam genommen.

.

In mehreren Städten waren insgesamt tausende Regierungsgegner auf die Straßen gegangen, um gegen Nawalnys Ausschluss von der Präsidentenwahl im März zu protestieren. Sie forderten einen Boykott der Abstimmung und skandierten „Putin verschwinde!“. … Seit kurzem befasst sich ein Moskauer Gericht mit der Stiftung „Fünfte Jahreszeit“, die als organisatorisches Gerüst von Nawalnys Oppositionsarbeit gilt.“

.

NAWALNY ist studierter Jurist, ukrainisch-russischer Abstammung. Er betreibt seine Website Kanal auf Youtube; 2011 gründete er die Nichtregierungsorganisation „Fonds zur Korruptionsbekämpfung“, die sich aus Spenden finanziert und laufend die staatliche Korruption dokumentiert und publik macht.

.

Nawalny erwarb 1998 an der Russischen Universität der Völkerfreundschaft einen Abschluss in Rechtswissenschaften. Danach studierte er Aktienhandel und Börsenwesen an der Finanzuniversität der Regierung der Russischen Föderation. Nach Empfehlung durch Garri Kimowitsch Kasparow, Jewgenija Albaz, Sergei Gurijew und Aleh Tsyvinski erhielt Nawalny 2010 ein viermonatiges Yale-Stipendium für das „leadership program“ der Yale University. Er gehört zu den World Fellows der Yale University, die sich bemüht, ein „globales Netzwerk zur internationalen Verständigung“ zu schaffen

.

Im Oktober 2012 wurde Nawalny an die Spitze eines neu geschaffenen Koordinierungsrates der russischen Opposition gewählt. Bei der Bürgermeisterwahl in Moskau im September 2013 erzielte Nawalny 27 Prozent der Stimmen und galt seitdem als unbestrittener Führer der Anti-Putin-Opposition. Seit November 2013 ist er Vorsitzender der Fortschrittspartei.

.

Im Dezember 2016 kündigte Nawalny seine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl im März 2018 an. Am 25. Dezember 2017 erklärte die Zentrale Wahlkommission Russlands die Kandidatur Nawalnys für nicht zulässig und begründete dies mit der Verurteilung Nawalnys zu einer Bewährungsstrafe. Daraufhin rief Nawalny seine Anhänger zum Boykott der Präsidentschaftswahl auf.

.

Im Februar 2017 hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte Russland zur Zahlung von 63.000 € an Nawalny für mehrfache Verletzung seines Rechts auf friedliche Demonstrationen verurteilt

.

.

Dietmar Moews meint: Wir haben schon während der Regierungszeit von Michail Gorbatschow fragwürdige Alternativkandidaten und Parteien kennengelernt.

.

Auch Nawalny liefert dem Autokraten Wladimir Putin durchaus Argumente. Und immer wieder muss insgesamt die Mentalität der russischen Wähler bzw. die Wähler in der Russischen Föderation berücksichtigen, die in ihrer vulgärmaterialistischen Philosophie schwer zu integrieren sind.

.

Das ist nicht mit SPD-Alt-Kanzler Gerhard Schröders Bezeichnung Putins als „lupenreiner Demokrat“ getan. Es ist aber erst recht nicht mit apodiktischen westlichen Rechtsstaat- und Demokratie-Qualitäten – kurz, nicht als Liberalismus – zu bewerten.

.

Traditioneller Militarismus, frühkapitalistische Machenschaften und innenpolitische polizeistaatliche Rigorosität verhindern die russischen Wähler daran, auf die Grundwerte der französischen Revolution, von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit zu kommen, um im „CITOYEN“ eine allgemeine Wertsetzung zu erkennen.

.

Aktuell herrschen unter Putin, neben den Waffenträgern, die bourgeoisen (frühkapitalistischen) „Trumpisten“.

.

.

Wikipedia zitiert mit Stand vom 28. Januar 2018 zum Lemma NAWALNY:

.

„Der britische Economist berichtete im Dezember 2011, dass Nawalny sich selbst als „nationalistischen Demokraten“ bezeichne.

.

Im selben Jahr hatte Nawalny damit begonnen, nationalistische Slogans zu verwenden. Nawalny schlug die Deportation der „zersetzenden Elemente“ vor.

.

Laut Moskow Times sah er die Immigration nach Russland als eines der größten Probleme des Landes an. So fordert er Visa für Arbeitsmigranten aus Zentralasien. Am 22. Oktober 2011 nahm er am Russischen Marsch in Moskau teil, zu dessen Organisationskomitee er auch gehörte. Nawalny trat auf diversen Kundgebungen rechter Gruppierungen als Redner auf.

.

Die taz schrieb Ende 2011, Nawalny schrecke nicht davor zurück, nationalistische Stimmungen in der russischen Gesellschaft für seinen Kampf zu instrumentalisieren.

.

Die Tageszeitung neues deutschland nannte Nawalny in einem Bericht aus dem Jahr 2012 einen „lupenreinen Nationalisten“. Der Politikwissenschaftler Gerhard Mangott bezeichnete ihn als unerschrockenen Aktivisten gegen Korruption, aber auch als „radikale[n] russische[n] Nationalist[en]“.

.

3sat hingegen berichtete, dass Nawalny seinen Ruf als Nationalist inzwischen abzulegen versuche.

.

Nawalny selbst bezeichnet sich als „nationalen Demokraten“.

.

Laut heute.de sind unter seinen Anhängern insbesondere gemäßigte Nationalisten, jedoch auch Neonazis.

.

Der britische The Guardian schrieb demhingegen über Nawalny, er habe als einer der wenigen Oppositionspolitiker mit seinem Nationalismus und Charisma die Fähigkeit, nicht nur „Moskauer Hipster“, sondern auch die Massen in den Provinzen anzusprechen.“

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


GRÜNE wählen ALTERNATIVE ROBERT HABECK und ANNALENA BAERBOCK

Januar 27, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7897

Vom Samstag, 27. Januar 2018

.

.

GRÜNE haben heute HABECK und BAERBOCK zu Bundesvorständen. gewählt.

.

Während sich die USA-Bevollmächtige des deutschen Staats-Monopol-Kapitalismus, CDU-Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel mit Ihrem WEITERSO in Koalitionsverhandlungen abmüht, zeichnet sich jetzt eine personalle erneuerte GRÜNE Partei ab.

.

Heute sind der Schleswig-Holsteiner GRÜNEN-Führer ROBERT HABECK und die Brandenburger MdB aus Hannover, ANNALENA BAERBOCK, als neue Bundesvorstände der GRÜNEN, in Nachfolge von CEM ÖZDEMIR und SIMONE PETER, gewählt worden.

.

Bislang waren die GRÜNEN FÜR ALLES und GEGEN NICHTS, um sich als regierungs- bzw.- koalitionsfähig hinzustellen. Mit HABECK und BAEBOCK wird eine GRÜNE herauskommen, die

.

a) eine ALTERNATIVE zum BLOCK sein will

.

b) die sich auch und besonders wieder als APO an die Lebenssphären der Bürger und Szenerien begeben um die BASISDISTANZ, die inzwischen WÄHLER und PARTEIEN-BLOCK trennt, besser aufzuarbeiten, anstatt der AfD zu überlassen.

.

.

Dietmar Moews meint: Die längst in Deutschland eingerissene Masche der privaten und öffentlichen Schleimerei und des Herauskitzelns der Arschlöchigkeit und der inneren Schweinehunde bei den wahlberechtigten Deutschen durch die Wahlkampfagenturen der BLOCKPARTEIEN muss zukünftig von den GRÜNEN klüger abgefangen werden.

.

Die GRÜNEN müssen die wirklichen Anliegen der Bürger fokussieren.

.

Was soll Ausländerhass ohne Ausländer?

Antisemitismus ohne Juden?

Gerechtigkeitsdiskussion ohne Fairness?

Armutsdiskussionen mit fetten Bäuchen?

Sündenbock-Fake-News und Lügenpresse ohne Selberdenken?

.

Was fehlt, ist, eine empirisch angesetzte Sozialpolitik. Es muss geholfen werden, wo Schwache nicht alleine weiterkommen. Es muss reguliert werden, wo Starke die Sau rauslassen.

.

Der ALTERNATIVE STAAT muss eine Szenerie der MERITOKRATIE sein.

.

Es muss öffentlich gelobt und öffentlich getadelt werden.

.

KRITIK muss geachtet werden, anstatt als HASS oder Misanthropie niedergemacht zu werden, wie jetzt bei CDU/CSU und SPD geradezu zum polemischen NIEDERMACH-Werkzeug schon zum automatischen Reflex geworden ist.

.

Unser BILDUNGSSYSTEM muss MUT, ZIVILCOURAGE und den CITOYEN in den Mittelpunkt der Wertorientierung des gesamten Curriculums stellen und darin das Lehrerpersonal anzuhalten VORBILDER zu sein, anstatt „wir sind alle gleichdumpf“.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Simon Shelton 1966 – 2018 Kurznachruf

Januar 25, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7892

Vom Freitag, 26. Januar 2018

.

.

Simon Shelton, auch bekannt als Simon Barnes, wurde am 13. Januar 1966 in Shepherds Bush, London, England geboren und ist jetzt 52-jährig, am 17. Januar 2018, in Liverpool, England, gestorben.

.

Simon Shelton war als britischer Schauspieler bekannt für die Rolle des Dark Knight in dem Film „Incredible Games“, war der Onkel von der „The Inbetweeners-Schauspielerin Emily Atack und spielte von 1994 bis 1995 in der BBC-Kindershow „Teletubbies“ „Tinky Winky“.

.

Shelton war mit Emma Robbins verheiratet und hatte drei Kinder. Er lebte in Ampthill, Bedfordshire.

.

Wie die Polizei nun bestätigte, ist der Darsteller vergangenen Mittwoch am frühen Morgen tot in einem Stadtteil von Liverpool aufgefunden worden. Britische Medien berichten, dass er erfroren ist. „Wir kennen die Details nicht, aber wie wir hörten, sei er auf der Straße zusammengebrochen und dann erfroren“, so ein Freund laut der „Daily Mail“.

Seitens der Polizei heißt es: „Wir wurden am 17. Januar um etwa 7.30 Uhr nach Mann Island in Liverpool gerufen, nachdem dort ein verstorbener Mann aufgefunden worden war. Die Umstände scheinen uns nicht verdächtig, daher liegt es in der Hand der Gerichtsmediziner, die Todesursache zu klären.“

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


ANONYME NUTZUNG im Internet und KUCKUCKS-USE

Januar 24, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7889

Vom Donnerstag, 25. Januar 2018

.

.

Datenschutz dient der Menschenwürde und der Selbstbestimmung eines Bürgers in der IT-technologischen Lebenswelt von heute.

.

Dabei geht es nicht um die Frage, ob ein Bürger gerne heimlich kriminell wäre oder verschämte Geheimnisse seiner Intimsphäre schützen möchte.

.

Es geht um die technischen Anwendungen der digital-elektronischen Vernetzungen, die aufgrund der heutigen BigData-Maschinen mehr Daten über und zu einem Menschen erfassen, speichern und operationalisieren, als irgendein Mensch selbst von sich fassen, geschweige denn zu seinen Lebenszielen emotional und rational aggregieren und nutzen könnte.

.

Und es überschreitet das Fachwissen des normalen Nutzers, wo bereits Informatiker oder Mediendesigner aufgrund der spezialisierten Operationsfelder passen müssen.

.

Big DATA ist mehr als BIG BROTHER.

.

Wer also in die heutige IT-Welt von Smart HOME und Smart PHONE hineinlebt und lediglich tut, was alle machen, wird auch die technischen Möglichkeiten des Schutzes kennenlernen und bei seinen IT-Haushaltsgeräten, bei seinen alltäglichen Kommunikationsnetzwerken und so weiter im Rahmen der Alltagsnormalität nicht begreifen können, in welche Risiken er fällt, solte es ihn oder sie mal zufällig treffen.

.

Nicht auszudenken sollte es zu politischem Missbrauch durchgesetzt werden – eine GESTAPO mit IT-DATEN-VOLL-OPERATIONALISIERUNG?

.

.

Dietmar Moews meint: Als heutiger Zeitgenosse und IT-Soziologe empirischer Prägung lebe ich seit vielen Jahren ohne Telefon, ohne Mobilphone, allerdings mit einem anonym betriebenen Laptop-Portabel, mit dem auch offizielle Internetzbenutzungen (semantisch und Verbindungsdaten und Internetz-Nutzerprofil, allerdings weitgehend ohne die bekannten „diskreten“ Fangapplikationen/Cookies (z. B. ohne Google, Facebook, Youtube usw. BIOMETRIE betreffend ist redundantes Daten-Material unterwegs, diesbezüglich wäre sich verstecken ein gewisse Design).

.

Ich habe das einmal so gemacht, indem ich den Umgang unseres deutschen Staats mit bisherigen Medien (Zeitung, Radio, Fernsehen) analysiert habe und welche Problem dadurch beim Umgang mit Internet entstehen, welche Verbindungen, welche Interaktionen und welche Nutzergewohnheiten da über mich, von mir – ununterbrochen und auf ewig – erfasst und algorithmisch verwurstet werden. Das weitet sich mit dem SMART HOME oder dem KI-Kühlschrank – wer so blöde ist.

.

Dadurch werden einige Gefahren aufgezeigt – wieviel mehr an Daten geben wir unbewusst preis oder was geben unsere Geräte freiwillig preis – um dann einige Techniken zu zeigen wie man sich zumindest

.

– besser schützen kann

.

Stichwort Datensparsamkeit,

.

– anonyme Nutzung,

.

– lokale Speicherung.

.

Wer dann noch Appetit hat, sich über die Geheimdienste und deren Umgang mit Daten aufklären zu lassen, braucht Nerven wie Drahtseile. Denn es liegt auf der Hand, dass unser STAAT alle BÜRGER mit ÜBERWACHUNG entrechtet und zugleich permanent mit staatlichen Verschwörungstheorien die öffentliche Ordnung und den Rechtsstaat vernichten.

.

.

BEISPIEL: Das Oberlandgericht München hat eine Strafrechts-Klage gegen „NSU“ vor einigen Jahren eröffnet, die ausschließlich auf Verschwörungstheorie beruht. Keine einzige Straftat, angegebene zehn Morde bzw. Tötungstaten – die hier mit Riesenleid für alle Opfer und Opferangehörigen vorgeführt werden, ist den namentlichen Angeklagten nachgewiesen.

.

Insbesondere das sogenannte „Zwickauer TRIO“, daselbst die beiden inzwischen ermordeten UWE MUNDLOS UND UWE BÖHNHARDT, wird mit Tatvorwürfen belastet, die inzwischen nach zahlreichen staatlich-parlamentarischen Untersuchungsausschüssen und den veröffentlichten Dokumenten dazu, reine Verschwörung und Unwahrheiten, aber keinerlei zutreffende Behauptungen, Erweise oder auch nur Konkludenz bieten können. Dagegen große Mengen entscheidender Vertuschungen und Widersprüchlichkeiten, die staatliche Akteure selbst sowie die schlampigen Ermittlungen belasten.

.

Ja, fragen viele, warum packt denn Beate Zschäpe, als überlebendes Mitglied des sogenannten TRIOS, nicht aus? Auch wenn sie sicher nicht alle Fragen beantworten können wird, weder zu Banküberfällen, noch zu irgendwelchen Morden an Ausländern – Kurden und Türken, Griechen – noch zu Plänen und Reiserouten – nicht mal, wo? an welchen Orten? die Drei in der Zeit des Teiluntergrunds gelebt haben (jedenfalls nicht in dem Zwickauer Haus).

.

Frau Zschäpe weiß indes, dass noch heute Dokumente staatseitig vernichtet und gefälscht werden. Und das immer noch Zeugen sterben und „verscharrt werden“ – und wer weiß, wie viele V-Leute auspacken könnten, wenn sie der Geheimdienst nicht bedrohen würde.

.

Also ist klar, auch, wer nichts zu verbergen hat, kann plötzlich aus einem Verschwörungsärmel gezaubert werden. Und – da es nicht viel Verstand kostet, sollten alle im Internetz so ANONYM wie möglich verkehren:NENNE doch DEINEN NAMEN EINFACH NICHT – es reicht, wenn eine E-Mail einen Namen hat. Nenne wenige NAMEN, benutze Umschreibungen, die dein Empfänger zuordnen kann, aber eine Profile-Maschine kann es sicher nicht.

.

Man muss nicht immer die Anrede mit Namen oder die Grußformel mit Namen verzieren – man kann sich auch als BEATE oder als ZSCHÄPE bezeichnen und seine E-Mailadresse U-Boot nennen, so U1, U2, U3 etc ppp.

.

Sobald etwa zehn Prozent aller Internetz-Semantiken anonym ausgebracht werden, lassen sich sehr viele Missbräuche nicht mehr verlässlich hochrechnen.

.

Z. B. wenn jemand auf meiner Kennnummer Pornos anschaut, bringt es dem Datenauswerter nichts, mir Pornokonsumartikel einzustellen, weder Kinderporno, noch Viagra, noch Latexanzüge interessieren mich. Wenn auf meiner GMX-Startseite für meine GMX-Freemail Produktwerbung platziert wird, ist das immer eine sehr komische Michung von Produkten – definitiv stets Sachen die ich weder in Suchmaschinen ansteuere, noch Produkte, die ich über Internetz-Versand einkaufe.

.

Ich kaufe Bücher – meist sehr entlegene Fachliteratur und sowas entspricht nicht der Massennachfrage. Dagegen Müll, wie Daniel Kehlmann oder Juli Zeh nehme ich nicht mal geschenkt. Aber ich schaue mal nach, wie man Andreas Kablitz schreubt, oder wie Bernard MANDEVILLE (im Britischen MAN DEVIL, kurz, der Teufel).

.

Also – A N O N Y M suche Kuckucks Use auf Lichtgschwindigkeit.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


DAVOS Weltwirtschafts FORUM mit No. 45 in USA-ISOLATION

Januar 24, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7887

Vom Mittwoch, 24. Januar 2018

.

.

Noch bis Freitag werden auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in DAVOS Positionen zur Lage von wichtigen Staatsführern vorgetragen.

.

Gestern sprach er indische Staatschef und der italienische Staatschef. Heute sollen unter anderen die deutsche Bundeskanzlerin Merkel sprechen sowie später der französische Staatspräsident Macron.

.

.

Für morgen wird No. 45 aus USA erwartet.

.

Dabei geht es um jeweils nationalökonomische Neuorientierungen, aber auch um vielseitige internationale Beziehungen und mögliche Vertragsänderungen.

.

Und man wird nicht umhinkommen, ein weltökonomisches Balancespiel unter den Aspekten von Kriegen und Friedenspolitik zu reflektieren.

.

Wer, über was, zu klagen hat und Änderungen zu eigenen Vorteilen wünscht.

.

No. 45 hat bereits mit AMERICA FIRST seine ostinate Angriffsformel hinreichend verbreitet. Vor einigen Tagen interpretierte er zusätzlich seine Vorstellung, dass AMERICA FIRST für alle gut und nützlich sei:

.

.

Wenn es den USA besser geht, wird es auch dem Rest der Welt besser gehen.

.

Nun schweben da unauflösliche Wertkonflikte, z. B. dass viele Staaten gerne selbst bestimmen würden, ob und wann sie Krieg machen.

.

Ebenso sind viele Staaten der Welt der Überzeugung, dass die ökonomische Ungleichheit der Staaten als Tatsache anzusehen ist. Aber, dass eine erfolgreiche Verbesserung dieser Lage viele Staaten sich von freiem Austausch, freiem Handel und Kulturtransfer versprechen, wenn dabei eine gewisse FAIRNESS (UN-Charta) eingehalten würde.

.

Davon hält nun No. 45 traditionell sehr wenig, eigentlich nichts, während doch viele seiner Vorgänger zumindest stets FAIRNESS vortäuschten, von Recht und von Freiheit ihre ideologischen Schwingen über er modernen Menschheit ausbreiteten. No. 45 sagt dagegen, er sei ganz ehrlich. Er ist davon überzeugt, dass AMERICA FIRST die Welt rettet, während Demokratie etwa das ist, was Göring und Hitler darunter verstanden:

.

Unproduktiver Organisationsmist politischer Verantwortungsverschleierung, – entkopplung und – Zeit- und Geldverlust ohne Effizienz.

.

Die New York Times hat schon mal – vorsichtig – TRUMPS Auftritt in DAVOS, morgen, noch gar nicht bereitgestellt. Da wird nur kurz auf die Zollerhöhung gegen Waschmaschinen und Solartechnik-Importe thematisiert.

.

Doch CHINA, dieses Jahr nicht mit dem Staatschef Xi Jinping, sondern mit einem Ökonomen angetreten, plädierte für FREIHANDEL – allerdings mit Ausnahme der chinesischen MAUERN, gegen ökonomische Ventures anderer Staaten oder nichtchinesischer Firmen in China.

.

.

Deutschlandfunk.de bereitstellt heute, 24. Januar 2018 zu DAVOS:

.

„Davos – China wirbt für offene Märkte

.

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos hat China sein Bekenntnis zu offenen Märkten und zur Globalisierung erneuert.

.

Der Wirtschaftsberater der chinesischen Regierung, Liu He, sagte, die Volksrepublik werde Handelsbeziehungen vertiefen, Barrieren abbauen und Reformen der Wirtschaft vorantreiben. In einer fragmentierten Welt sei es wichtig, eine gemeinsame Zukunft zu schaffen. US-Präsident Trump hatte Anfang der Woche mit der Ankündigung neuer Strafzölle Ängste vor einem Handelskrieg mit China geweckt.
.
Am Nachmittag wird Bundeskanzlerin Merkel in Davos eine Rede halten. Ein Schwerpunkt soll unter anderem die Europapolitik sein. Nach Angaben der Bundesregierung plant Merkel zudem mehrere Treffen, unter anderem will sie mit dem israelischen Regierungschef Netanjahu zusammenkommen. Am frühen Abend wird auch Frankreichs Präsident Macron zu den Spitzenvertretern aus Politik und Wirtschaft sprechen.“

.

The New York Times.com am 24. Januar 2018:

.

„Opinion

.

Mr. Trump’s Tariffs Will Not Bring Back Manufacturing Jobs

.

By The Editorial Board

President Trump’s pledge during the presidential campaign to help manufacturing workers by reducing imports from China and other countries sounded half-baked. His administration’s decision on Monday to impose import tarfiffs on solar energy cells and panels and on washing machines makes clear just how difficult it will be to deliver on that promise.

.

The move will most likely raise the price of solar panels and washing machines in coming years and yet may not even lead to many more jobs. That outcome might sound paradoxical, but analysts say it’s due to changes underway in both industries well before Mr. Trump took office.

.

Tariffs will not be high enough to create new manufacturing jobs because the cost of production in countries like Malaysia and South Korea will remain significantly lower than in the United States. Also, American factories would probably be highly automated and require far fewer workers. Meanwhile, the higher tariffs — and thus higher prices — for solar cells and panels will reduce demand from residential customers, businesses and utilities. That will hurt American businesses that install panels and produce equipment used in solar systems. The Solar Energy Industries Association estimates that the tariffs could cost that industry 23.000 jobs.

.

Whirlpool, which sells more washing machines in the United States than any other company, says that the Trump administration’s decision, which will apply tariffs to imports from most countries, will lead to the creation of 200 jobs at a factory in Ohio, in anticipation of increased sales. But foreign appliance manufacturers like Samsung and LG have already built or are building factories for washing machines in the United States. So any advantage Whirlpool might enjoy could fade away as a new Samsung factory in South Carolina and an LG factory under construction in Tennessee begin churning out machines, creating more competition.

The Trump administration imposed the tariffs in response to complaints by domestic manufacturers — Suniva and SolarWorld in the solar case and Whirlpool in the washing machine case — that competition from a surge of imports had hurt their businesses. The tariffs on solar products last four years starting at 30 percent, falling to 15 percent in the fourth year. Each year, the first 2.5 gigawatts of solar cells imported into the country will be exempt from the tariffs. The washing machine tariffs last three years and start at 20 percent on the first 1.2 million units and 50 percent for the rest, declining to 16 percent and 40 percent in the third year.

.

The tariffs, though, could have a domino effect. The Trump administration imposed them under a federal trade law that allows the president to protect, or “safeguard,” domestic industries hurt by imports. Other countries will very likely challenge these tariffs at the World Trade Organization and seek to impose retaliatory tariffs against American exports.

.

Mr. Trump is hardly the first president to use tariffs to help domestic industries. Barack Obama and George W. Bush took similar actions to help the tire and steel businesses respectively. But those presidents also tried to strike trade agreements with other countries, with varying degrees of success.

.

Mr. Trump seems uninterested in the painstaking diplomacy and negotiation such agreements require. Just look at his threats in recent months to withdraw the United States from the 24-year-old North American Free Trade Agreement should Canada and Mexico not quickly agree to changes his administration is demanding.

.

The White House needs to put forward a coherent and convincing trade policy if Mr. Trump wants to do right by his working-class supporters. The current piecemeal approach is not working on behalf of American consumers, nor is it likely to put anyone to work.“

.

.

Dietmar Moews meint: Man kann leicht einen Zustand verschlechtern und zerstören, den man nie mehr neuherstellen könnte und Heilversuche sind immer von Misstrauen und Zweifel belastet.

.

Der Konflikt mit den USA sollte deshalb als lebendige Diskussion und Argumentationsvorträge hochgehalten werden – nicht mit apodiktischem Kollaps.

.

Wenn die deutsche Bundeskanzlerin Merkel nicht bei No. 45s Redeauftritt in DAVOS anwesend sein wird – der extra mit dem Flugzeug über den Atlantik einfliegen will – und es fehlen vielleicht noch andere Europäer, dann ist das eine zwar logische Antwort auf AMERICA FIRST. Aber, wenn schon die New York Times nicht oder nur beiläufig über No. 45 in DAVOS berichtet, dann wird das die Empathie-Bereitschaft in der USA-Politik keine neuen Anhänger in den USA gewinnen können.

.

Merkel kommentierte: Wenn ich Trump treffen will, muss ich nicht nach Davos fahren.

.

Klar ist heute, die E U wirbt für die Entfaltung der Europäischen Union, für ökonomische Integration Europas. Dabei liegt durchaus ein funktionaler Begleiteffekt in einer Interessenpolarisierung der E U mit No. 45 und damit den gegenwärtigen USA, deren GLOBALISIERUNG und deren PROTEKTIONISMUS für AMERICA FIRST.

.

.

Sieht man aufs Welt-Menü, wird deutlich, dass No. 45 in Isolation in Kriegsnähe kommt. Weder Indien, noch China, noch Russland, noch Afrika, noch Iran und jetzt auch NATO-Europa teilen die Überzeugung der USA für eine protektionistische Selbsthilfe.

.

Es sieht so aus, als sei die Welt (mit Ausnahme der unfairen China-Wirtschaft) mehr für Integration gemeinamer Zielsysteme als mit offenem Konflikt.

.

FREIHANDEL ist in der Welt ein hoch angesehener Wert. AMERICA FIRST überzeugt außer No. 45 nur noch seine Wähler.

.

Aber die Daten der Weltwirtschaft haben momentan durchaus gute Qualitäten. No. 45 sieht darin die Bestätigung für seine Bevorrechtigungs-Ideologie der USA.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


NATO-Spaltung „Olivenzweig“ deutsche Blockparteien + RÜSTUNGSGESCHÄFT für Weltkrieg

Januar 24, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7886

Vom Mittwoch, 24. Januar 2018

.

.

NATO – als ein traditioneller Militär-Staaten-Bund nach dem Zeiten Weltkrieg – wurde weitgehend von den USA gesteuert und zur amerikanischen Interessendurchsetzung für die ganze WELT inszeniert.

.

Diese NATO ist auch ein aktueller Zustand der GLOBALISIERUNG.

.

Dabei ist die „natürliche“ Interessenvielfalt der NATO-Staaten wesentlich nur dadurch zu integrieren, indem die USA sehr konkret Entscheidungen vorwegnahmen – wo geschieht was, wer muss welche Waffen anschaffen – oft sogar noch auf einen außer-NATO-MODUS gestimmt, eine von den USA aufgerufene „Gemeinschaft der Willigen“ (die auf eine NATO-Beistandsverpflichtung gar nicht warten muss; denn da bestimmen die USA allein, während die NATO ja eine formale Natoführung unter Beteiligung aller Mitglieder vorführt).

.

Diese NATO-Bündnis-Militärstaaten halten auch nationale Kriegsfähigkeiten vor, für die entsprechend Waffen angeschafft werden, zur Verteidigung wie auch zum Angriff.

.

Die NATO-Waffenproduzenten verkaufen sich gegenseitig ihre Waffen – dabei ist Deutschland in vieler technischer Linie weltspitze und sehr gefragt, wie aktuell bei dem türkischen Angriffskrieg auf Kurdistan deutlich wird (einschließlich technischer Machrüstung von Leopard II-Panzern durch deutsche Waffenbauer).

.

Wie es jetzt die Gier der Rüstungshändler will kämpfen in SYRIEN viele Kriegsparteien, sowohl im Angriff wie zur Selbstverteidigung, mit deutschen Waffen und werden von deutschen Bundeswehrfachleuten ausgebildet und eingewiesen – gegeneinander.

.

.

Die TÜRKEi, als Angreifer auf KURDISTAN nennt ihre Schlacht „OLIVENZWEIG“ – eine üble DESIGN-IDEE der Propaganda, die auch der deutsche LÜGENPRESSE-STAATSENDER Deutschlandfunk unverzüglich in den Nachrichten verwendet:

.

ORKAN FRIEDERIKE

.

VERNICHTUNGSKRIEG OLIVENZWEIG

.

Über schlechten Geschmack im Mund kann man nicht streiten, wenn ihn schon die anderen riechen.

.

.

Was den USA als NATO-Führung jetzt unter No. 45 geschieht, ist ja nur die Folge von No. 42 bis No. 44. Was die Präsidenten Bush SR und Jr. und Clinton und OBAMA mit ISRAEL und dem Nahen Osten betreiben, ist praktisch die Hölle:

.

NORDAFRIKA – sprich Mosleme und die „panarabische Union“ brennen. Ob Libyen oder Marokko, ob Ägypten oder Sudan, ob Syrien oder Kurdistan – überall sind ISRAEL, USA und NATO am dirigieren und zündeln und liefern Kriegswaffen.

.

Die deutschen Bundesregierung haben infolge der beschränkten staatlichen Souveränität gegenüber den USA, auch in der NATO, keine vollwertigen Rechte und müssen mehr oder weniger freiwillig mitlaufen.

.

Dabei verdienen die Deutschen hervorragend.

.

.

Es muss jedem deutschen Wähler klar sein, dass die Blockparteien allesamt die NATO-Kriegspolitik und das deutsche Rüstungsgeschäft forcieren.

.

Große Koalition heißt immer auch – deutsche Regierung für Krieg.

.

.

Dietmar Moews meint: Deutschland kann nicht Friedenspolitik machen, ohne die gewachsenen Bündnisse, die konkreter Preis für die Wiedereingliederung des NAZI-Deutschland nach dem Zusammenbruch in die Völkergemeinschaft sind.

.

Deutschland hatte nicht die Wahl, zwischen westalliierten Siegermächten und der Roten Armee des Warschauer Paktes im Osten.

„Geh doch nach drüben“ – ist eine berechtigte Schmährede.

.

Wer mit dem Westen ging, konnte sich an Europa klammern, wurde aber den USA unterworfen.

.

Die politischen Spielräume liegen also im ENTWEDER ODER – wurde hier für die USA entschieden – und allerdings in der Beteiligung durch Wertdiskussionen mit den USA, mit der NATO, mit den europäischen Nachbarn stimulierbar.

.

Und der politische Spielraum kann mit der Europäischen Union gesucht werden – wo allerdings die ehemaligen Warschauer Pakt-Staaten als Visegrad kein EU-Militär unterstützen wollen, wenn sie die USA als NATO wählen können.

.

So sieht momentan der OLIVENZWEIG aus, der KURDISTAN bis in den IRAK und IRAN zu vernichten trachtet. Und No. 45 fährt nach DAVOS und redet von Zollschranken.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


KZ-Arzt Josef Mengele geht mit Ruth Elias bei arte in die Ewigkeit ein

Januar 23, 2018
Lichtgeschwindigkeit 7885

Vom Mittwoch, 24. Januar 2018

.

.

LICHTGESCHWINDIGKEIT mit arte – Mediathek am 23. Januar 2018

.

Die Gelegenheit die Zeugin RUTH ELIAS zu hören und zu sehen – wie sie als tschechisch-deutsche Jüdin jahrelang durch die NS-Sonderbehandlung musste, bis sie über AUSCHWITZ AUGE IN AUGE mit dem teuflischen SS-Arzt JOSEF MENGELE Menschenversuch am eigenen Leib ertrug:

.

Als Ruth Elias 1943 nach Auschwitz deportiert wurde, war sie schwanger. Im KZ hat sie ihr Kind zur Welt gebracht. Bevor der KZ-Arzt Josef Mengele das Baby töten konnte, tat sie es selbst.

.

.

Mengele hatte die niederkommende Hochschwangere noch nett behandelt. Als über Nacht eine Tochter geboren worden war, kam Mengele, ordnete an, der Mutter die Brüste abzubinden, damit das Neugeborene nicht gesäugt oder ernährt werden durfte – er wollte testen, wie lange ein Neugeborenes lebt, es lag acht Tage neben der Mutter im Dreck, wenn es nach der Geburt keinerlei Nahrung bekommt. Dieses SS-Mordopfer war am achten Tag am Ende.

.

Dietmar Moews und Professor Alphons Silbermann, Nazi-Opfer und Soziologe des Judenhass‘

.

Dietmar Moews meint: Wer sich die Zeit nehmen würde, den arte-Report mit dem Interview der verfolgten und deportierten RUTH ELIAS, die heute in ISRAEL lebt, aufzunehmen, (23. Januar 2018 um 20:15 Uhr auf arte gesendet „Vier Schwestern“ – Der hippokratische Eid – Ruth Elias“), kann dadurch eine fremde Lebenswelt kennenlernen.

.

.

Aufklärer und Autor hier in Bildern bei arte Claude Lanzmann.

.

Mir fällt dabei nur ein, wie zur selben Zeit, während die europäischen Juden gejagt und deportiert wurden, der Stellvertreter Hitlers, Reichsmarschall Hermann Göring (auch Chef der SS) sein geradezu höfisches Anwesen „CARINHALL“, in der Schorfheide, am Großdöllner See, nördlich von Berlin, bauen ließ (es gab dazu etliche Kilometer entfernt eine „Double-Attrappe“ von CARINHALL im Maßstab 1:1, um als Scheinziel feindliche Fliegerangriffe zu täuschen, während die gesamte Riesenanlage von CARINHALL selbst vollkommen „als Waldgebiet“ getarnt worden war.

.

ERFOLG: Das echte CARINHALL wurde niemals angegriffen – schließlich von einem Sonderkommando der Luftwaffe, auf Befehl von Göring selbst, der am 20. April nach Berlin abgezogen war, am 28. April 1945 mit 80 Fliegerbomben vollkommen verwüstet, als die russischen Besatzer bis auf wenige Kilometer herangerückt waren.

.

Ruth Elias hat CARINHALL nie gesehen.

.

https://www.arte.tv/de/videos/068408-001-A/vier-schwestern-1-4/

.

a r t e mediathek: „Vier Schwestern (1/4) – Der hippokratische Eid mit Ruth Elias“

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein