FIFA sperrt ehemaligen DFB-Chef Niersbach

Juli 27, 2016

Lichtgeschwindigkeit 6690

Vom Mittwoch, 27. Juli 2016

.

IMG_8840

.

Wieviel muss der Maler Max Liebermann essen, damit er genug kotzen kann?

.

Man kann nut laut KLAGEN:

.

Nachdem also Blutdoping und Schmerztabletten in den Mannschaftssportarten, wie Börsen-Zielgeschäfte über Smart-Phone nach dem Uli Hoeness-Abschreibungsmodell gesellschaftlich und durch die bayerische Justiz hoffähig gemacht worden sind, dürfen wir jetzt „Tour de France“ mit elektrischen Hilfsmotoren und IOC Russland-Systemdoping für RIO OLUMPISCHE SPIELE 2016 freigeben – don’t Bogard that joint my friend, pass ist over to me.

.

Muss jetzt endlich die FIFA den deutschen Fußballfunktionär und ehemaligen Pressesprecher des DFB, Wolfgang Niersbach, der die Öffentlichkeit und die verbandsinterne Justiz belogen hat, dass sich die Balken biegen und eine Einweisung wegen Schwachsinns relevant wäre – heute noch –

.

SPERREN.

.

neues deutschland am 26. Juli 2016, Seite 19, bringt mit Jan Mies, Zürich:

.

Das wars mit Niersbach. FIFA sperrt den ehemaligen DFB-Chef für zwei Jahre.“

Die FIFA-Ethik-Kommission sperrte den 65-jährigen ehemaligen Präsidenten des Deutschen Fußball Bundes (DFB), weil er die Affäre um die WM-Vergabe 2006 erst intern regeln wollte. Die ermittelnde Kammer der FIFA hatte eine Sperre von zwei Jahren gefordert, diese ist nun eingetroffen.

.

IMG_8190

.

Dietmar Moews meint: Es ist so unbeschreiblich peinlich, wenn man sich vergegenwärtigt, wie leidenschaftlich und begeistert Fußballer Fußball spielen, dass das Verbandsgeschäft von unterbelichteten Zwergen des Fußballs niedergewirtschaftet wird.

.

Der DFB, der den eigenen Präsident Niersbach, längst überfällig, wegen Unlauterkeiten aus dem Amt gejagt hat, hat ihn als „Abgeordenten des DFB“ in der Untergangsstation „FIFA-Zürich“ weiterwursteln lassen.

.

Anstatt, dass der DFB den halbseidenen Niersbach aus dem Verkehr gezogen hätte, schmiss man ihn in Deutschland raus, ließ ihn in Zürich weiter den Honig saugen. Bis jetzt die FIFA STOPP gesagt hat – wie peinlich:

.

Die FIFA, der Drecksverein, weist den DFB-Abgesandten Niersbach wegen mangelnder Verlässlichkeit und Widrigkeiten zurück.

.

Dr. Dietmar Moews meint – „spätestens jetzt sollte der DFB den halbseidenen Herrn Funktionär Niersbach von seinen UEFA-Ämtern eigenerseits zurückziehen.

.

Im Gegensatz zu allen anderen „Machern“ des Sommermärchens um Franz Beckenbauer hatte Niersbach viel zu verlieren, darf ab sofort seine Kontakte offiziell nicht mehr nutzen und zudem keine „fußballrelevante“ Tätigkeit ausüben.

.

neues deutschland schreibt am 26. Jukli 2016:

 

…Wie die gesperrten Granden Joseph S. Blatter und Michel Platini könnte Niersbach sogar vor den internationalen Sportgerichtshof CAS ziehen – aber ob er das macht?

.

Im Sinne des DFB dürfte das nicht sein. Niersbachs Nachfolger Reinhard Grindel hatte zuletzt schon angedeutet, dass der Verband auf eine schnelle Entscheidung pocht. … Der frühere CDU-Politiker gilt nun als logischer Nachfolger Niersbachs in den wichtigen Gremien …

.

Im Kern geht es bei der WM-Affäre um die verschwundenen 6,7 Millionen Euro, die im Rahmen der WM-Vergabe vom DFB nach Katar überwiesen wurden. … Niersbach selbst saß damals im von Franz Beckenbauer geführten Organisationskommitee …

.

Niersbach hat zur Aufklärung dummes Zeug beigetragen, während er laut Ethikcode der FIFA (Anzeige sowie Mitwirkungs- und Rechenschaftspflicht) sein Wissen zur Klärung einzubringen gehabt hätte.

.

Wie unmündig und dumm sind eigentlich die deutschen Fußballspieler, die allesamt persönlich Mitglied im DFB sind, dass sie ihrem Verband mafiotische Praktiken mit Gallionsfiguren wie den Lügner Niersbach durchgehen lassen?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Bildschirmfoto vom 2016-05-06 13:44:48

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln


Muss ULI HOENESS mit dem Verdacht ein V-Mann zu sein leben?

November 4, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6008

Vom Mittwoch, 4. November 2015

.

JA – ER MUSS.

.

IMG_7436

BILD Zeitung, TITEL vom Dienstag, 3. November 2015

.

Es ist staatsrechtlich sowie rechtsstaatlich eingebettet und angemessen „organisiert“, dass und wie die heutige Bundesrepublik Deutschland Geheimdienste betreiben lässt, die der Aufklärung dienen sollen.

.

Das kann und soll auch jeder normale Staatsbürger wissen.

.

Dazu gehört das nötige Einverständnis, wenn schon nicht das Wissen davon, wie Geheimdienste praktisch arbeiten und welche Art von SPIONAGE-Personal dafür bedienstet und bezahlt wird.

.

Im Fall ULI HOENESS kommen die allgemeinen und speziellen struktural-funktionalen Eigenschaften der Geheimdienstarbeit an sich und des Insiderwesens von ULI HOENESS persönlich konkret in betracht, ihn persönlich für eine ausgezeichnete V-Mann-Rolle zu nutzen.

.

V-Leute sind keine Berufsspitzel, sondern Multirollenspieler, mit einem „normalen“ Erwerbsberufsleben, ähnlich den „IM’s“ der „Stasi“ des MfS (Ministerium für Staatssicherheit der DDR).

.

Ein V-Mann muss mindestens ein spezielles Lebensfeld haben, in dem er persönlich vertraut, den ahnungslosen Mitmenschen gut bekannt (nicht als V-Mann) und anerkannt ist – wie z. B. der FIFA-Weltmeister von 1974 ULI HOENESS, der ein besonders „leckerer Fang“ (HOWE) als V-Mann wäre und deshalb natürlich verdächtig ist.

.

ULI HOENESS ist im Fußballsport bis ins Detail über jeden Profifußballer, der ihn interessiert, informiert, ferner im Fußballverbandswesen von Bayerischer Landesfußballverband, DFB, UEFA bis zur FIFA Insider, er ist weltweit im Marketing und Mediengeschäft der Kulturindustrie Insider, er ist beim FC Bayern, Profi-Fußball und Profi-Basketball Insider, er ist in der CSU Insider, Hoeness ist auch noch in der Fleisch- und Lebensmittelindustrie (HOWE Bratwürstchen) Insider, als Sohn eines Schlachters, Fleischers, Metzgers, aus Ulm, er ist in der Sportschuh-Industrie durch persönliche Verbindungen zu ADIDAS Insider, er ist Zielgeschäft-Spekulations-Insider für Steuerhinterziehung und Schwarzgeld, ebenso im Versicherungswesen durch enge Verbindungen zur ALLIANZ-Versicherungs-Multi, zum VW-Konzern über AUDI und noch so Manches.

.

Als Gefängnisfreigänger müsste er sich nur hin und wieder mit seinem Führungs-Geheimdienstler treffen und gefragte Kenntnisse abfragen lassen. Dafür müsste er – aus rechtlichen Gründen – ein Bargeld annehmen.

.

Nicht verwunderlich wäre – da ULI HOENESS mit Bargeld nicht so viel anfangen können wird, wie der normale V-Mensch –, dass er stattdessen auf eigenen Wunsch mal öffentlichkeitswirksam zu Hofe dürfte: mal ein interessantes Treffen mit der Bundeskanzlerin, dem König Saud oder mit anderen, ihn interessierenden Staatsleuten, Konzernchefs, Medienschlüsselstellen u. a.

.

IMG_4191

.

Jeder Geheimdienst ist auf V-Leute angewiesen, die eben besonders als Insider in ihrem Feld anerkannt sind.

.

Schlüsselpersonen, die nicht detektivisch „spitzeln müssen“, sondern denen von allen Kreisen geradezu die Informationen zugetragen werden, sind deshalb die besten V-Leute.

.

Die Vorgehensweise vom Geheimdienst-Spezialpersonal einer V-Leute-Anwerbung, seit 1950, arbeitet täglich und emsig daran, konkret in mehreren Stufen, die besten „Informanten“ als V-Leute anzuwerben. Sie werden gesucht und gefunden, konkret von einer V-Mann-Führungsperson angesprochen und angeworben, ohne dass irgendwer sonst davon erfährt oder erfahren könnte (diese Anbaggerei kann Monate dauern oder wird abgebrochen, ohne dass es der Angebaggerte merken muss).

.

Bei äussersten Diskretion und Vorgehen wissen außer dem V-Mann-Führer, dessen Amtschef, bis hin zum Geheimdienstkoordinator im Kanzleramt – wenn der das wissen will –  keiner sonst von einer Anwerbung. Keiner sonst kann regulär erfahren, welche Person als V-Mann angeworben wurde und aktiv ist, sowieso andere V-Leute nicht.

.

Dazu gehört auch, dass die administrative Organisation der Geheimdienste bis hinauf zum Bundeskanzleramt eindeutig offizial zugeordnet, gesteuert und kontrolliert wird. Die konkrete personelle Schnittstelle sind der Staatssekretär im Bundeskanzleramt, die linke Hand des Bundeskanzlers, genannt „Kanzleramtsminister“, und der „Geheimdienstkoordinator im Kanzleramt“ – was nicht heißt, dass diese Oberführer Alles erführen.

.

Dazu kommen internationale Überlappungen oder „Zusammenarbeitstraditionen“, z. B. zwischen dem BND und der US-CIA, in denen sowohl konkrete Aufklärungsarbeit wie auch Handlungsstil und Rechtsferne nicht vom deutschen Kanzleramt gesteuert werden können. Nicht zuletzt, weil die USA über die „GENERALKLAUSEL“ aus verschiedenen Verträgen völkerrechtlich Vormundschaft für Deutschland praktiziert.

.

Ein V-Mann oder eine V-Frau sind vollkommen diskret geführt und als zivile Identität unbekannt. Wer „abgeschaltet“ wird, erfährt das unter Umständen einfach dadurch, dass er nicht mehr geführt wird.

.

IMG_7439

Bild Zeitung  vom 3. November 2015

.

Falls ein V-Mann durch die medialen oder forensischen Arbeitsfelder in Straftat-Verdacht gerät, erhält er, wenn nötig, jegliche Art der Hilfe durch seinen V-Mann-Führer von seinem Dienst Ausstiegshilfe, oder der Alibibeschaffung oder eine neue Identität, Gesichtsoperation, Startkapital und neue Papiere, durch die Führung.

.

Wer „seinen“ Geheimdienst und konkrete Geheimdienstsachen als „Selbstaussteiger- V-Mann“ verrät, erhält Druck vom Dienst, bis hin, unbeweisbar ermordet zu werden – wie Mata Hari und Heinrich Heine.

.

Wenn das zuständige Amt – also z. B. der BND (das ist der internationale Bundesnachrichtendienst), das BfV (Bundesamt für Verfassungsschutz, der selbständige Inlandsdienst), ein jeweiliges LfV (unabhängiges Landesamt für Verfassungsschutz / Inland) oder der MAD (Militärischer Abschirmdienst, weltweit für die Soldaten- und Bundeswehrbelange) einen V-Mann „beschäftigt“, geschieht das unter vollkommenen Geheimhaltung auch innerhalb des Geheimdienstes und gegenüber allen anderen Geheimdiensten.

.

Jemand der für den Bund arbeitet, wird dem Bayerischen Landesamt nicht bekannt gemacht. Wer für das Land Bayern (LfV Bayern) arbeitet und geführt wird, ist nicht den anderen LfV’s bekannt und nicht dem BfV oder dem BND oder MAD.

.

Es ist jetzt in den Parlamentarischen Kontroll-Auschüssen, die darüber berichtet haben, – wie verschiedene deutsche Landesparlamente und auch der Bundestag – aus deren schriftlichen Abschlussberichten öffentlich bekannt, dass und wie verschiedene nationale und internationale (KuKluxKLan / CIA und andere) Geheimdienste und deren V-Leute an konkreten NEO-NAZI-Aktivitäten beteiligt waren, ohne das diejenigen Neo-Nazis voneinander wussten, wer V-Mann ist. Auch darüber berichten Stefan Aust und Dirk Laabs in ihrem Bericht „HEIMATSCHUTZ“.

.

Die ursprünglich unter

.

Sarazzin „Deutschland schafft sich ab“, dann unter

.

„Döner-Morde“ und jetzt unter

.

„NSU-Prozess“

.

allesamt, wie bei einer doppelten Buchführung in vielen Behörden und Ausschüssen dokumentierten „Täter“, sind weitgehend nicht miteinander bekannt, werden nicht koordiniert und das Beste ist:

.

Weder die Polizei, noch die Kriminalpolizeien, keine SOKO’s oder kein Gericht, kein Staatsanwalt, kein Justizminister und kein Innenminister, wissen oder könnten aus Akten erfahren, was konkret läuft oder gelaufen ist.

.

Das bedeutet praktisch, wenn z. B. bei der PEGIDA-Montags-Geherei ein Polizist erschlagen wird, wird ermittelt, Täter festgestellt, festgenommen. Dann wird meist die diensthabende Polizei unverzüglich konkret durch andere Polizisten abgelöst. Die werden dann von der Kripo-Soko abgelöst, und noch mal abgelöst, bis keiner, der am Tatort war, noch mit dem konkreten Fall länger betraut ist. Wenn der Täter „zufällig“ ein V-Mann war, steht den Ermittlern oder dem Staatsanwalt ein Zeichen ins Haus, ein Telefonanruf von einer weisungsberechtigten Dienststelle „mangels staatlichem Interesse das Verfahren gegen den Täter einzustellen“.

.

Auf diese Weise laufen viel Neo-Nazis herum, können Flüchtlinge anzünden, erhalten dafür noch Briefumschläge mit V-Mann-Bezahlung, erscheinen vor ihrer In-Group noch als besonders mutig und frech, nämlich in tätlichen strafbaren Gewaltaktionen gegen Polizisten – außer STEFAN AUST werden darüber kein Volker Bouffier oder Angela Merkel je ein Wort verlieren:

.

Akten werden geschwärzt oder verschwinden, Photos und Original-Tatort-Videos werden vernichtet, Zeugen erhalten Aussageverbot, falls ein Gericht zufällig einen V-Mann vorlädt.

.

IMG_7387

.

Dietmar Moews meint: Fragt man in seinem eigenen Bekannten-, Freundes- und Familienkreis um, wer kennt einen Spitzel? – wird man schwer verstehen, warum niemand einen kennt.

.

Dabei ist in jeder Szenekneipe, in jeder Schwulenparty in jeder Straßenfest-Organisation jemand „Insider“ – standardmäßig vom Personal – oder es geht ein Hauptamtlicher mal selber „zuschauen“.

.

Weiß man, welche ungeheueren Millionenbeträge täglich für Geheimdienste regulär verbraucht werden, liegt die Annahme nahe, dass die auch ihre Arbeit machen – und zwar geheim.

.

Verdächtig ist jede Person, die kurant ist und irgendwie eingeweiht mitmischt, wie die HOENESS-Brüder, Günter Netzer, Thomas Müller, Oliver Kahn, Wolfgang Niersbach, Sepp Blatter, Michel Platini, Jürgen Klopp usw.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-23 14:58:06

.

Fragt man, wer isses? Stösst man hin und wieder darauf, dass Jemand vor Gericht verschont wird. Wenn darin STAATSKRISE und RECHTSBEUGUNG liegen, dass jemand wie ULI HOENESS strafrechtlich und steuerstrafrechtlich verschont worden ist und weiter verschont werden will, dann stecken dahinter zweifellos belastbare Beziehungen zur Staatsmacht.

.

FERRARI POKAL MOLLATH

FERRARI POKAL MOLLATH

.

Als Gustl Mollath seine Briefe schrieb, weil die Staatsmacht ihn widerrechtlich in EINZELHAFT in der Bayerischen Psycho-Forensik umbrachte, kamen die Briefe entweder gar nicht an oder die Adressaten stellten sich taubstumm und blind – KEINER HALF MOLLATH.

.

IMG_4941

Sind Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach V-Leute? – Warum nicht?

.

Als ULI HOENESS sein erstes Weihnachtsfest als in Landsberg einsitzender Schwerkrimineller gerne am Tegernsee privat verleben wollte, durfte er freigehen.

.

Die Resozialisierungs-Straf- und Steuerstrafjustiz hat Sinn, wenn damit Sozialisierung angeregt werden kann.

.

Im Falle des schwerkriminellen ULI HOENESS (3 Jahre Strafhaft ohne Bewährung), dessen Bewusstsein anders gelagert ist als das eines sozial entkoppelten Knastis, wird durch Freigang nichts resozialisiert, sondern konkrete Haftverschonung als Lohn staatsseitig verfügt. Und das ist Rechtsbeugung.

.

In den Augen des Sozialfalles ULI HOENESS bestünde die notwendige Resozialisierung in einem ordentlichen Gerichtsprozess, einer ordentlichen Verurteilung und einer klaren harten Bestrafung.

.

Man erkennt das daran, dass dieser Schwerkriminelle heute öffentlich erscheinen darf, ohne im Selbstbewusstsein das Gepräge eines Schwerkriminellen zu zeigen.

.

Es ist davon auszugehen, dass es höhere Interessen der bayerischen Justiz gibt, die den „INSIDER ULI HOENESS“ lieber auf der eigenen Seite behielten, als ihn dem Rechtsstaat und einem unabhängigen Richter auszusetzen.

.

Man unterscheide hier, was ULI HOENESS verdächtig macht und was er tatsächlich an Begünstigung und Vergütung nachweislich vom Staat als „Naturalien“ erhielt und erhält:

.

„Quod licet Bovi non licet Bovi“

.

IMG_3360

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


FUCK THE FIFA – Blatter, Merkel, Papst Franz – unsere PATEN

Mai 30, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5624

vom Samstag, 30. Mai 2015

.

IMG_4207

.

Die mit weltweiter Aufmerksamkeit kommunizierte FIFA-Wahl in Zürich hat die Wiederwahl des bisherigen Schweizer FIFA-Präsident Joseph Blatter für weitere vier Jahre gebracht.

.

IMG_4191

.

Nach dem absehbaren Stimmenproporz im ersten Wahlgang zugunsten Blatters, trat der Gegenkandidat aus Jordanien vor einem zweiten Wahlgang von seiner Kandidatur zurück. Damit war Sepp Blatter gewählt; er nahm die Wahl an.

.

Der britische Verbandsvertreter nahm sein Beiratsamt nicht an. Der Deutsche macht mit Blatter weiter. Der 1. FC Köln macht gar nichts.

.

Die öffentliche Meinung wurde sehr auf die mafiotischen Politikmethoden der FIFA, durch Sepp Blatter etabliert, folgerichtig auf diese kriminelle Personnage gerichtet.

.

Und es entstand die alte LÜGENPRESSE-Vorstellung:

.

Es ginge um KÖPPE. Ein Promi wird herausgestellt. Er muss weg. Blatter ist der Kopf. Aber Coca Cola zahlt weiter.

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Was LÜGENPRESSE ist, kann am Beispiel FUCK THE FIFA gut erklärt und verstanden werden.

.

Die HEADLINES knallen dann optimal heraus, wenn ein PROMI hochgejazzt wird oder wenn er abgeschossen wird:

.

Der Kopf von FIFA-SEPP BLATTER, dazu leichtbekleidete Weiber auf der Bühne. Das kommt bei BILD auf dem TITEL sehr gut. Das versteht jeder Fußballer.

.

Hier muss man sehen: Die Analysten des FIFA-Bestechungssystems sagen:

.

Blatters Stimmenkauf der Fußball-Verbandsvertreter der Kontinente wird mit FIFA-Geld möglich: Das FIFA-Blatter-Geld kommt aus drei Hauptquellen:

.

EINS Eintrittskarten für Fußballveranstaltungen

.

ZWEI Aufnahme- und Vermarktungsrechte von FIFA-Sport für die elektronische Aufnahme und Verbreitung nebst Folgerechten

.

DREI Sponsoring-Gelder für gewerbliche Firmenwerbung bei FIFA-Großveranstaltungen

.

Nachdem in vielen Präsidentschaftsjahren inzwischen Sepp Blatter eine überragende Mehrheit aller Wahlberechtigten für die FIFA-Präsidentschaft durch direkte persönliche Millionengaben wortwörtlich gekauft hat und weiter zu bezahlen verspricht, ist Blatter diese „gemeinnützige Vereinsführung“ sicher. Blatter bezahlt – die wählen ihn.

.

Entsprechend werden alle FIFA-politischen Entscheidungen auf einem grauen Markt meistbietend verschärbelt.

.

So kam es zu den WM-Austragungs-Vergaben an Staaten, die die FIFA-Geldmaschine wie einen militärischen Besatzer mit FIFA-Polizeirechten ins Land lassen, sogar dafür noch bezahlen. Und die Sponsoren bekommen in diesen Austragungs-Staaten ebenfalls exklusiv freie Bahn – und immer wird an Blatter gezahlt. Und der führt seinen FIFA-Geldverkehr Schweizerisch verschleiert, untransparent – das Schweizer Vereins- und Steuerrecht machen es der FIFA und Blatter möglich.

.

Im Laufe der Jahrzehnte wird das gesamte Dachverbändesystem, von der FIFA runter bis zu UEFA, DFB, bis in die nationalen Vereine, von längst eingekauften Personen organisert und besetzt. Da ist kaum jemand, der nicht von Blatter erpressbar gemacht worden ist und erpresst wird, wenn er sich Blatter gegenüber nicht „verschwiegen und loyal“ verhält.

.

Es ist also unmöglich, dass Franz Beckenbauer (als damaliges FIFA-Exekutivkomitee-Mitglied) Sepp Blatter belasten würde. Franz Beckenbauer hatte bei der Werbung für die Vergabe der FIFA-Weltmeisteschaft 2006 nach Deutschland die gesamte Verbandswelt persönlich bereist und Briefumschläge dabei, in denen nicht nur freundliche Empfehlungen von Sepp Blatter drinsteckten –

.

Beckenbauer, der als internationale Marke und Hochwert-Lable enorm privatwirtschaftlich profitierte und noch immer als Werbe-Ikone profitiert, kann sich nicht leisten, sein umfangreiches FIFA-Insiderwissen bekannt zu geben:

.

Die Bonzen decken sich gegenseitig, weil jeder erpressbar ist.

.

Und jetzt kommt der Schnitt dieser Betrachtung:

.

Das Prinzip PATE ist von der Mafia bekannt,

.

– wer nicht mitmacht wird sein RISIKO kennenlernen,

.

– wer mitmacht, wird gefüttert.

.

EINS So kommt der freundliche Papst in Rom immer konzilliant und konzis daher, spricht selig und heilig und betet für das Gute und gegen das Böse – wer ihn beseitigt, bekommt sofort einen neuen Papst. Die Römische Kirche bleibt bis runter zur Haushälterin oder den Streichelknaben, wie sie immer waren. Manchmal sterben auch Verräter.

.

Solange der Papst bezahlen kann, bleibt das so.

.

ZWEI So kommt die Bundeskanzlerin Merkel mit freundlichen Auftritten und unsäglichen Zersetzungswahrheiten durch, weil sowohl das gesamte Blockparteiensystem in Deutschland eine riesige Nomenklatura von schweigenden Mitverschwörern und einer überwiegenden Masse von hitlerschlauen Schweigern ist: Das Wählervolk schaut weg und sagt: ich weiß nichts – die machen sowieso, was sie wollen (was die USA wollen).

.

Merkel funktioniert so, ob man sie durch Gabriel ersetzt oder sonst einen lügenden Thomas Oppermann, solange die EZB inflationär Geld druckt. Jede Kriegslüge und jede totalitäre Überwachungsstruktur der unsichtbaren IT-Revolution wird geschluckt, weil wir eine erhebliche „Staatsquote“ von Berufsschweigern herangezüchtet haben. (Man verschickt GEZ-Rechnungen für jeden Haushalt – und füttert die Bestechlichkeit an, indem all die Nichtbezahler für ihr Radio oder ihr Smartphone oder den Fernsehkasten Frau Merkel schuldig bleiben. Ab und zu kommt eine Erinnerung mit der Holzpost): Wir sind alle kleine Sünderlein – s’war immer so, singt Willy Millowitsch..

.

DREI Und genau so funktioniert das System FUCK THE FIFA – Fifa issene Drecksverein. Würde Blatter rausgeschmissen, liefe die FIFA auch ohne ihn weiter wie bisher.

.

Der FIFA-Groß-Sponsor Coca Cola hat heute, nach der Wiederwahlbestätigung Blatters als FIFA-Präsident in Zürich, in einer Presse-Stellungnahme, den „Neuanfang mit Blatter“ begrüßt.

.

Kurz: das Geld wird weiter für diese Mafia-FIFA fließen.

.

Die Geldeinflussnahme macht sowohl die Fortdauer

.

der Kirche wie

.

die hitlerschlaue Bundesrepublik Nummer Zwei wie auch

.

die FIFA bis runter zum 1. FC Köln.

 

Die LÜGENPRESSE ist im Preis mit drin – sie muss nur immer ihren Quotenprofit maximieren – das reicht für Blatter, für Merkel, für den Papst.

.

Dieses ist keine „marxistische Theorie“, sondern der Hinweis, dass repräsentative Demokratie, individuelle Freiheit, Rechtsstaat, Marktwirtschaft, Sozialstaat, Mehrheitsprinzip mit Minderheitenschutz usw. das Beste sind, was wir uns je ausgedacht haben.

.

Nur müsste also der gewaltengeteilte Rechtsstaat durch seine Stellvertreter und Institutionen die vereinbarten Werte und Normen anerkennen und praktizieren, anstatt eine Blatter-Merkel-Papst-Abrichtung zu etablieren.

.

Teil dieser Verfassungsforderung ist eine unabhängige Presse und Kommunikation, die nicht durch Profitstreben als LÜGENPRESSE zugrunde gerichtet wird.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Sepp Blatter FIFA UEFA 1. FC KÖLN Overath Beckenbauer Illgner

Mai 28, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5616

vom Donnerstag, 28. Mai 2015

.

Bildschirmfoto vom 2015-02-13 03:28:08

.

Heute findet das erste von zwei Entscheidungsspielen im DFB-Fußball statt:

.

Der Hamburger SV war Drittletzter der Ersten Bundesliga des DFB geworden. Der Karlsruher SC war Dritter der Zweiten Bundesliga geworden.

.

Nun geht es also um die Entscheidung, welcher der beiden, HSV oder KSC, in der kommenden Meisterschaftssaison 2015 / 2016 in der Ersten Bundesliga mitspielen darf und welcher in der Zweiten.

.

Die Fußballer in aller Welt sind in Sportverbänden organisiert (NGO).

.

Jeder Fußballspieler, bis in die unterste Kreisliga, in Deutschland, ist zwangsläufig persönlich/privat Mitglied in seinem Fußball-VEREIN BGB-Vereins-Mitglied.

.

IMG_4191

Sepp Blatter bei Dittsche

.

.

Also Kölner sind zum Beispiel Mitglied beim 1. FC Köln oder beim ASV Köln oder bei Fortuna Köln oder Viktoria Köln (Jeder Bürger darf in vielen Vereinen gleichzeitig Mitglied sein, muss dann überall Mitgliedsbeiträge zahlen – darf dann aber überall bei den Vereinswahlen mit abstimmen, aber nur in einer Mannschaft gemeldet sein und spielen).

.

So ist also möglicherweise ein Ostberliner Vereinsmitglied des 1. FC Köln. Damit ist er auch durch den 1. FC Köln Mitglied im Nordrhein-Westfalen-Fußballverband – der ist Mitglied im DFB (Deutscher Fußball Bund). Der DFB ist Mitglied in der UEFA (der europäische Fußball-(Zwischen-)Dachverband. Alle diese Verbandsebenen haben Verbandsorgane und regelmäßig „demokratische Wahlen“ und Arbeitsgremien – alles nach Satzung und Geschäftsordnung, Steuergesetz und BGB.

.

Die UEFA ist, wie alle Kontinental-Dachverbände des Verbandsfußballs, Mitglied im Weltverband FIFA.

.

Fifa – oder besser Fiffa – issene Drecksverein.

.

IMG_0039

.

Die Fifa mit dem (Schweizer) Fifa-Präsident Joseph Blatter, und jedem persönlichen Mitglied vom 1. FC Köln, betreiben Fußballsport und Fußball-Geschäft.

.

Diese Fifa-Organisation wird von Jahr zu Jahr verändert und gibt sich, selbstbestimmt, neue eigene Regeln. Dabei müssen immer die allgemeinen gültigen Gesetze eingehalten werden (das geschieht aber nicht in allen Belangen).

.

Beispielsweise darf jeder Spieler eines DFB-Fußballers nur für einen Mannschaftskader in der entsprechenden Spielklasse spielen – nicht in mehreren in verschiedenen Klassen und nicht in mehreren Vereinen gleichzeitig.

.

Andererseits können in einer besonderen Berufsfußballer-Organisation (DFL Deutsche Fußball-Liga) die Erwerbsfußball-Vereine der „Profi-Ligen“ Berufsspieler unter Erwerbsverträge nehmen. Doch kein Spieler darf gleichzeitig für verschiedene „Vereine“ mitspielen.

.

Besonderheit ist auch, dass die Erwerbs-Profis gar nicht Vereinsmitglied des Vereins sein müssen, für deren Profi-Mannschaft sie unter Vertrag spielen. (Es könnte also ein Katholik Hausmeister bei der Evangelischen Kirche werden). Es könnte also der bisherige Kölner Profi-Spieler Anthony Ujah Mitglied bei Werder Bremen sein, aber für Köln spielberechtigt in der DLF, im DFB, in der UEFA, in der FIFA sein – Ujah kommt aus Nigeria und gehört dem damit afrikanischen Zwischendachverband an.

.

IMG_4763

.

Dietmar Moews meint: Warum sind Millionen Fußballer, bei BLATTER in der FIFA?

.

Wie blöd sind die alle, die über Blatter meckern, aber selbst bei ihm Mitglied sind?

.

Wieso gibt es keine außerordentliche Mitgliederversammlung beim 1. FC Köln, wo ein

.

Manifest gegen Fußballmanipulation“ in der Fifa

.

diskutiert und dann mit großer Mehrheit verabschiedet und innerverbandlich, über den NRW-Verband, über den DFB, über die UEFA, bis zur FIFA in Zürich, publiziert wird:

.

Darin konkrete Forderungen der REFORM der FIFA?

.

Alle deutschen Fußballer, die in den deutschen Fußballvereinen Mitglied sind – meist, weil sie Fußball spielen wollen oder früher mal in diesem Verein gespielt haben (oder durch die persönliche Vereinsmitgliedschaft beim 1. FC Köln andere gesellschaftlichen Nebennutzen und Exklusivnutzen in der Lokalpolitik von Köln – oder bei der Wirtschaft, die den 1. FC Köln sponsert – haben wollen; z. B. ist der Manager von REWE oder von FORD privat Vereinsmitglied und redet da mit), sollten mal aufhören, die FIFA und Blatter weiter zu fördern und zu unterstützen und selbst stillzuhalten.

.

IMG_3855

.

Es ist möglich, dass berühmte Fußballspieler mal die Restintelligenz zusammentun und ein kurzes „Anstands-Papier“ herausgeben: Vor die Presse treten und mitteilen:

.

Schluss mit dem BESCHISS in den FUßBALLVERBÄNDEN: FIFA, UEFA, DFB.

.

Die Reformblockade und die bisherige Macht von Sepp Blatter liegt natürlich nicht an der Genialität von Blatter, sondern daran, dass auf allen Kontinenten und bei der UEFA, bis runter zum DFB und in die Vereine hinein, geschoben und bestochen wird:

.

Wo ist also der FC Bayern AG / AUDI / ADAC /ALLIANZ / VW/ Telekom?

.

wo ist der 1. FC REWE-KÖLN?

.

Wo sind Hans Schäfer, Wolfgang Overath und Stefan Engels? Wo ist Tünn Schuhmacher, Pierre Litbarski, Bernd Schuster, Bodo Illgner, Hennes Löhr, Wolfgang Weber, Heinz Flohe und Helmut Rahn? Wie können wir die Lebenden von den bereits Gestorbenen politisch unterscheiden?

.

Wo sind also heute die Fußball-Millionarios Beckenbauer, Overath und Illgner im FIFA-Absturz? Wo ist Uli Hoeneß? ach ja, im Zuchthaus.

.

IMG_4006

.

FIFA issene Drecksverein – hat Biggi in der Kölner Schtonkssendung 2015 vortragen dürfen: NOW GIVE ME FEVER.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


DEUTSCHE A-Mannschaft siegte 1:0 in Vigo gegen Spanien: FIFA-Gangstertum erstattet Strafanzeige im Schatten der SCHWEIZ

November 19, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5102

am Mittwoch, 19. November 2014

.

sportflagge_schweiz_golf

.

Tja – Bild.de, gestern noch mit klarer Fehlansage zur deutschen „B-Elf“ in Vigo gegen Spanien, hat das ansehnliche Spiel, das mit hohem Tempo, beidseitig, starkem Torwart Ron Robert Zieler aus Hannover und ausgezeichneten Jungspielern, zuletzt mit dem sensationellen Toni-Kross Fernflachschuss zum EINS zu NULL-Sieg.

.

Wie unfußballerisch die BILD-Sportzeitung ertappt wird, wenn man nur mal fragt, welcher Spieler in der ganzen Fußballwelt hätte so ein Toni-Kroos-Weltmeister-Fernschuss zu schießen vermocht.

.

Auch die FIFA-Kriminalität bringt BILD nicht so, dass es ein BILD-Kunde verstehen kann, worum es heute geht und was gerade in FIFA-Sachen geschieht.

.

In den USA sind kriminalistische und gerichtliche Untersuchungen gegen US-Fußball-Funktionäre bereits so weit fortgeschritten, dass Verurteilungen wegen Korruption und strafrechtlich relevanten betrugs und Untreuehandlungen gegen FIFA-Personal besteht.

.

Jetzt hat tatsächlich der FIFA-Präsident Sepp Blatter, über den alle Entscheidungen persönlich gingen und gehen – wie die manipulierten Entscheidungen für WM-Austragungsorte, zuletzt Russland 2018 und Qatar 2022 – in der Schweiz Strafanzeige wegen dieser Straftaten gegen unbekannt erstattet. Blatter klagt also gegen eigene Machenschaften und gegen vormals eigenes Personal.

.

Die unausgesprochen („Unbekannt“) Namen der FIFA-Kriminellen sind im Kreis von denjenigen Funktionären zu finden, denen innerhalb der FIFA die Korruptions- und Manipulationshandlungen bereits nachgewiesen sind.

.

Es ist vermutlich auch der begünstigte Akteur aus Qatar selbst, der als FIFa-Vize Blatter ablösen wollte. Und es sind angeblich diverse UEFA-Funktionäre, wie der UEFA-Präsident Michel Platini, dem bereits erhebliche private Begünstigungen nachgewiesen sind.

.

Es steht auch der deutsche Steueremigrant und Weltmeister von 1974 und 1990, Franz Beckenbauer, der für den DFB und die FIFA die Weltmeisterschaft 2006 nach Deutschland holte, angeblich mit zahlreichen „Gesprächen“.

.

Da die Spitzenfunktionäre alle selbst in Korrumption und Nepotismus verfangen sind, ist es sehr spannend, zu beobachten, ob sie nicht doch mal gemeinsam gegen den Sepp Blatter die Karten auf den Tisch legen werden.

.

IMG_2289

 

Dietmar Moews meint: Wenn Blatter auffliegt, ist diese FIFA hin, hat die FIFA kein Personal mehr.

.

Und es ist möglich, dass die kursierenden Ideen eines eigenen neuzugründenden europäischen Weltverbands bereits in diversen Vorgesprächen in Aussicht genommen werden: Die Briten und Deutschen sind imstande, sich aus dem FIFA-Spiele-Geschäft zu verabschieden.

.

Der Fußball-Weltverband FIFA ist eine sogenannte NGO – Nichtregierungsorganisation – die FIFA ist also ein Beispiel für schlecht kontrollierbare Rechtsform: Kontrollschwäche der Intermediären, die rechtlich-organisatorisch zwischen Staatlichkeit, Marktwirtschaft und Privataktivitäten (BGB) angesiedelt sind: Veriene, e.V. Stiftungen, Verbände, Clubs, Spielvereinigungen, Schachtelverbände usw.

.

Der britischer Fußballverband reklamiert heute ALARM: man soll mal endlich den kriminellen FIFA-Präsident Sepp Blatter stoppen.

.

FIFA, UEFA, DFB, WFLV, Westdeutscher-Fußball-Landesverband, FVM Fußball Verband Mittelrhein, Kreisverbände Köln, Bonn, Sieg, Berg, Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen, Düren – was macht er einzelne Amateurfußballer, der schließlich durch seinen Fußball-Verein im DFB, bis hin zur FIFA, ein Mitglied des in der Schweiz sitzenden „Betrugskonzerns“ ist.

.

479_4_94_stoff_uniformstuhl

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3883

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


FIFA-Gangstertum: NGO-Unwesen im Schatten der SCHWEIZ

November 18, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5098

am Dienstag, 18. November 2014

.

IMG_3879

.

Der Fußball-Weltverband FIFA ist eine sogenannte NGO – Nichtregierungsorganisation – die FIFA ist also ein Beispiel für schlecht kontrollierbare Rechtsform: Kontrollschwäche der Intermediären, die rechtlich-organisatorisch zwischen Staatlichkeit, Marktwirtschaft und Privataktivitäten (BGB) angesiedelt sind: Vereine, e.V. Stiftungen, Verbände, Schachtelverbände usw.

.

Der britischer Fußballverband reklamiert heute ALARM: Man soll mal endlich den kriminellen FIFA-Präsident Sepp Blatter stoppen.

.

U

.

FIFA, UEFA, DFB, WFLV, Westdeutscher-Fußball-Landesverband, FVM Fußball Verband Mittelrhein, Kreisverbände Köln, Bonn, Sieg, Berg, Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen, Düren – was macht der einzelne Amateurfußballer, der schließlich durch seinen Fußball-Verein im DFB, bis hin zur FIFA, ein Mitglied des in der Schweiz sitzenden „Betrugskonzerns“ ist.

.

Dass es inzwischen die PROFI-Organisation und die verschiedenen Marktformen, wie Aktiengesellschaft usw. gibt, tut nichts zur Sache, dass hier Sepp Blatter und sein Geschäfts-Klüngel nicht mehr akzeptabel sind.

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

Dietmar Moews meint: Inzwischen hat die Schweizer Neue Zürcher Zeitung reklamiert, dass die Schweiz als staatliches Gemeinwesen im Ansehen vor der Welt erheblich beschädigt wird, wenn die FIFA weiter in der Schweiz begünstigt wird, aber die Schweiz auf diese Blatter-Fifa keinen Einfluss nimmt.

.

Nur – ganz so ist es nun nicht. Die Geschichte der FIFA zeigt, dass wir durchgängig Nazis und zynische Rechtsbrecher an der Weltverbandsspitze hatten. Was aber derzeit sich abspielt, ist die vorauseilend dienende „Mafia-Struktur“ aller der Fifa zuarbeitenden Instanzen und Ehrenamtlichen.

.

Was jetzt der Untersuchungsbericht des FIFA-Mannes Garcia auf Blatters Geheiß erarbeitet worden ist, ist bis heute nicht anständig publiziert worden.

.

Stattdessen hat nunmehr ein Münchner Jurist derart haarsträubende Falschzusammenfassungen von diesem Bericht „begutachtet“, dass sich selbst die FIFA-Spitze und Sepp Blatter persönlich davon distanziert haben.

.

Ich spare mir Details. Aber es wird der Steueremigrant Franz Beckenbauer, in Kitzbühel, auch noch drankommen – dieses Uli Hoeneß-Vorbild für Steuerehrlichkeit. Man kann es nicht mit ansehen.

.

Ich kann es auch nicht mit ansehen, wenn der Spieler Schweinsteiger, anlässlich des Finalsieges 2014 in Brasilien, sich bei „Sepp“ bedankte, und nicht, wie der UEFA-Präsident Michel Platini – ein ehedem genialer Zehner in Mailand – in alle Ärsche kriecht und zu den FIFA-Schweinereien lächelt, um mal Blatters Nachfolger als FiFA-Präsident werden zu können.

.

Was sagt denn Bundestrainer Joachim Löw? Was sagt Oliver Bierhoff? Was sagen die Präsidenten, was sagt Schmadtke, was Allofs? Sie sind hitlerschlau – wissen nichts, wollen nichts wissen und schweigen meinungsscheu.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

02_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein