KÖLN SÜD offen! OFFENES ATELIER bei Dietmar Moews 2017

Mai 19, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7326

Vom Freitag, 19. Mai 2017

.

.

EINLADUNG zum Besuch

.

am Samstag 20. und Sonntag 21. Mai 2017 beteiligt sich Dietmar Moews an der alljährlichen freundlichen Informations- und Kommunikationsveranstaltung Kölner Künstler, freien Eintritt und Besuch für Jedermann zu den eigenen Werk- und Arbeitsstätten anzubieten.

.

.

AGAVEN Öl auf Leinwand, je 238cm / 160 cm

.

Ab 11 Uhr sind Sie und Ihre Freunde und Bekannten herzlich eingeladen in die Mainzer Straße 28 in 50678 Köln-Südstadt. Der Eingang wird gekennzeichnet. Es riecht nach Terpentin und Ölfarben.

.

Dietmar Moews wird persönlich anwesend sein.

.

.

Gezeigt werden hauptsächlich großformatige FIGURENBILDER zum Thema BERT BRECHT FRAUEN.

.

DIETMAR MOEWS „Frisches Frauenbild der Frau Kugel“, 140cm x 140cm, Öl auf Leinwand

.

Es erscheint die neueste Ausgabe der Neue Sinnlichkeit 68, Blätter für Kunst und Kultur, die von Dietmar Moews im 38. Jahrgang verfasst wird, und hier dem Thema „BERT BRECHT FRAUEN und internationale Kulturindustrie“ gewidmet ist, dazu der Auszug von John Fuegi: „BRECHT & CO – die internationale schwarze Aster von Gottfried Benn“.

.

.

Samstag, 20. und Sonntag 21. Mai jeweils von 11 bis 19 Uhr.

.

.

mit Dank an Arnd Schäfer und GREVY GmbH Köln Rolandstraße 69

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


OBAC – Noch lauern Blindgänger: obac tobacco mit Franz Otto Kopp

März 6, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5406

vom Freitag, 6. März 2015

.

IMG_4367

.

OBAC – der verbogene Draht und sein genialer Schöpfer KOPP.

.

Die verirrte Kunstorganisation der Bundesrepublik Deutschland“ ist nicht so einfach zu verifizieren, wenn man nur von einem sozio-politischen Ort aus seine Kunst-Organisationserlebnisse hat – entweder als Künstler, als Kunstagent, als Kunstpublikum, als Kunstkonsument, als Bolschewist, als Salonpersonnage, als Pseudo-Künstler, als Multi-Funktionär oder als Innenminister.

.

IMG_4382

OBAC beeindruckte KATRIN HILLGRUBER im „Der zarte (harte) Nietzsche“, Kommödie

IMG_4388

Plakat „Der zarte (harte) Nietzsche“, Seidl-Villa 1993, München-Schwabing

.

Auch ein sogenannter Kunstwissenschaftler – mag sein, er hat kunstgeschichtliche Kenntnisse – hat keine Ahnung von Organisation und den Analysewerkzeugen der Organisationssoziologie, um zu durchschauen, was da organisiert wird, wie das zusammenwirkt, welche Rechtsgrundlagen, welche Personalpolitik, welche irreführenden Wertbegriffe missbraucht werden.

.

Insbesondere die Kunst-NGOs – es sind meist Kunstkonsumenten-Organisationen, entweder staatliche oder BGB-gesatzte Vereine, Stiftungen – eben Intermediäre – mit vollkommenem Kontroll- und Steuerungsdispens. D. h. es sind Verbände der Kulturindustrie, die als Kunstkonsumenten das Lobby- und Verbändewesen im Deutschen Kulturrat absolut dominieren: Immer Kulturindustrie über Künstler und Einzelkämpfer in den Verbänden. Und deren leitendes Personal, meist Pseudo-Künstler als Salonpersonnage, haben die heutige zeitgenössische Kunstorganisation zu einer dirigistischen Staatskunst bzw- Staats-Pseudokunst vereinnahmt:

.

Verirrte Kunst!

.

OBAC!

.

NOCH IMMER LAUERN BLINDGÄNGER

.

Dietmar Moews meint: Wer eine Verwendung für Kunst hat, wem an Kunstgenuss, Kunstkonsum, Kunst im Kunsterlebnis und als Kunstwerke im Zentrum der Kultur Wert legt, sollte hier weiterlesen (s. a. „Verirrte Kunstorganisation der Bundesrepublik Deutschland“, Dietmar Moews: Uni.-Dissertation Universität Bremen elektronische Publikation der SLUUB).

.

IMG_4355

.

OBAC ist der Name einer genialen dreidimensionalen Drahtzeichnung von Franz Otto Kopp (1937-2015).

Franz Otto Kopp und Dietmar Moews, 4. 5. 2014  vor der Galerie Smend Köln, Mainzer Straße 31

Franz Otto Kopp

OBAC ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie aus einem Kunstwerk durch eine verirrte Kunstbenutzung, durch die verirrte Kunstorganisation der Bundesrepublik Deutschland in ein armes Jenachdem der Beliebigkeit umgestempelt wird.

.

IMG_4349

.

Der Irrläufer als Kunstkonsument glaubt: Jeder sieht das OBAC anders, jeder sähe das Werk mit eigenen Augen, jeder anders als der Nächste.

.

IMG_4378

.

Der Irrläufer behauptet, OBAC sei als Kunstwerk eine zweckfreie Schöpfung – und der Irrläufer merkt nicht, wie ihm entgeht, dass das Attribut „zweckfrei“ auf jede Erscheinung in der Natur oder in der Kunst „gelabelt“ werden kann – aber unerheblich ist (eine Post-KUNSTKARTE „NOCH LAUERN BLINDGÄNGER“ ist nicht zweckfrei; eine POST-Kunstkarte „Dein Franz“ ist nicht zweckfrei).

,

Während dadurch das geniale Meisterwerk – und wie hier, bei OBAC, eine einzigartige Kunstleistung des Genies Franz Otto Kopp nicht ohne das Genie möglich ist, aber völlig ohne die Dummheit irgendwelcher Irrläufer, die darüber reden, als hätten sie nicht gehört:

.

Man sieht nur, was man weiß“.

.

Ich zeige hier einen einfachen Draht. Einäugig betrachtet erscheint dieser Draht als eine gekrümmte Linie. Zweiäugig erkennt man eine dreidimensionale Linie.

.

IMG_4375

.

Dieser Draht ist ein Material aus Metall und eine Linie, wie mit einem Bleistift gezogen.

.

Nun betrachte ich einen dieser millionenfachen Drahtbügel, die es in Wäschereien und Reinigungsgeschäften gibt: So ein Bügel ist als Design ein leicht verständliches Kunstwerk – aber es ist perfekt:

.

IMG_4374

.

Der Drahtkleiderbügel ist ein Meisterwerk – seit vielen Jahren wurden weitere Veränderungen dieses Drahtkleiderbügels im professionellen Nutzerbetrieb erprobt und – wieder verworfen, indem solche Veränderungen dieses Meisterdesigns (z. B. Gummis, Lackierung, Pappe-Falze u. ä.) stets sehr bald wieder überflüssig worden sind.

.

Ein Berufs-Designer wird den Drahtbügel als perfektes Design erkennen – es ist ein geniales einfaches multiples Kunstwerk, ausgehend von einem Prototyp inzwischen alltäglich und massenhaft benutzt.

.

IMG_4374

.

Der Bügel ist viel mehr als nur ein Draht.

.

Der Drahtbügel – in seiner Zweidimensionalität – entspricht einer Bleistiftzeichnung des Schemas eines massiven Holz- oder Kunststoff-Kleiderbügels:

.

IMG_4375

.

Der Kunstgeist, der vom Designkünstler in den Draht hineinversetzt wurde besteht in der optimalen Nachahmung der Schultern des Trägers eines Kleidungsstückes, sodass dieses Kleidungsstück von seinem Besitzer angezogen und getragen oder ausgezogen und über den schulterbreiten Drahtbügel gestreift und mittels des Hakens hingehängt werden kann.

.

IMG_4374

.

Wenn der Draht die „Physik“ ist – dann ist der kunstvoll geformte Draht-Kleiderbügel ein mit Geist gebogenes Werk Draht mit „Metaphysik“.

.

OBAC hingegen ist nunmehr die dreidimensionale Drahtzeichenkunst des genialen Franz Otto Kopp. OBAC ist mehr als ein Kleiderbügel – Schreitmaschinen der ganz unterschiedlichen mechanischen Bewegungs-Draht-Getriebe sind zweckorientiert erdacht, konstruiert und als räumliche Getriebestruktur-Prototypen gebaut.

.

IMG_4381

.

Franz Otto Kopp erstellte die „OBAC-Drahtzeichnung“ allein aus dem Eisendraht und mittels verschiedener Zangen, zum Ablängen, zum Biegen, für Schlaufen und Ösen, sämtlich nur aus diesem Draht, ohne Löt-, Klebe- oder Schweißverbindungen, eigentlich ohne Schrauben, Bindedraht, Nieten oder Extrabolzen – nein, Alles aus diesem Draht.

.

Die Struktur besteht aus dem Tragwerk – entweder ein Rahmen, Chassis oder aus selbsttragenden Bewegungsteilen: Ausgehend von einer Antriebswelle – entweder querlaufend oder in Längsrichtung – als Kurbelwelle ausgeformt und daran anschließende „Kopp elstrukturen“, sodass bei einer Kurbelumdrehung mehrere verschiedene gekoppelte Hebel in koordinierte Laufbeine-Bewegung umgesetzt werden, wobei die Füße meist eliptische Vorwärtsbewegungen ausführen, die auch paarweise noch mit anderen „Füßen“ koordiniert übereinander oder umeinander eine Gangrichtung erschreiten, wenn ein Antrieb die Kurbel dreht.

.

IMG_4372

.

OBAC ist für den ersten Anblick faszinierend. Dann in Bewegung für den Laien unbegreiflich.

.

Für den Designer höchstinteressant in den findigen Details der Konstruktionsentscheidungen, die Franz Otto Kopp getroffen bzw. gefunden hat, wie hier der Ingenieur, der Herstellungsprozessor, das prototypische System und die Funktion wie geschmiert, vorwärts wie rückwärts, vollkommen integriert sind.

.

Man müsste mal erlebt haben wie Kopp bei einer Funktionsstörung einer Schreitmaschine mit wenigen Blicken und Griffen sofort seine justierende Korrektur, mit bloßen Händen oder Zange, vollziehen konnte – Franz Otto Kopp hatte den „klinischen Blick“ und die „heilenden Hände“.

.

Für den Kopplungsgetriebe-Techniker oder -Ingenieur erschließt sich die an sich zweidimensionale Kopplungsbewegung, ausgehend von einer einzigen drehenden Welle als konstruktive Lösung „selbstverständlich“. Manche Schreitmaschinen – es mögen insgesamt etwa 70 originale Prototypen gemacht worden sein – sind demnach eher konventionell und einfach – manchmal hinsichtlich möglicher Nutzungsanwendung nicht zuende designed.

.

Z. B. will man mit OBAC – dieser vollmechanischen gekurbelten Hänge-Schreitmaschine – in einen havarierten glühenden Atomreaktor „einschreiten“, um hineinzuschauen oder etwas herauszuholen, und während also hydraulische oder elektronische Roboter nicht ausreichend hitzebeständig sein mögen, Franz Otto Kopp der Not und Nothilfe ein ideales Werkzeug OBAC entgegensetzt. Folglich ist doch die Attributierung des dreidimensionalen, zweidimensional-gekoppelt vor- und rückschreitfähigen Kopp lungsgetriebes von Kopp, als ein „zweckfreies Kunstwerk“ absurd, objektiv falsch, unverstanden und schließlich irregeführt und irreführend durch individuelle Urteilsschwäche und sozial gesettetes Kunstunverständnis;

.

Im Patent von Obac stecken unzweifelhaft zweck-nutzenspezifische mögliche Lizenzwerte:

.

IMG_4372

.

OBAC ist nicht zweckfrei und nicht interesseloses „kantsches Wohlgefallen“ – es ist ein geniales Meisterkunstwerk mit ZWECK von KOPP, der der Physik des Drahtes die Metaphysik der Drahtzeichnung verleiht – und zwar zudem nach der Geniekunst-Regel: ALLES WEGLASSEN, was man weglassen kann.

.

Es ist der Drahtkleiderbügel KUNST. Die Rede von KUNST sollte aber zumindest auch von Laien oder Liebhaberkunstpublikum die ungeheuere metaphysische Qualität von OBAC aufspüren und zur Debatte über Kunstqualität der postmodernen Verirrung hinzugefügt werden.

.

OBAC hat seinen Namen vom TOBACCO des Pfeifentabaks-Blechschachteln-Benutzers KOPP aus HANNOVER, den seine eigene soziale Szenerie weitgehend diffamiert, indem Irrläufer behaupten, OBAC sei ja schön, aber eben „zweckfreie Kunst“, wie alle andere zweckfreie Kunst.

.

Wir sollten diese Laiensicht nicht verteufeln. Denn Dummheit ist nicht verboten. Dennoch allerdings sollten nun Kunstkenner, Designer und Ingenieure selbstsicher genug sein, klarzustellen und auch eindeutig zu erklären: OBAC ist zweckvoll, gemeistert und es gibt keinen zweiten Künstler auf der Welt, der das kann.

.

Franz Otto Kopp hat mit OBAC, dieser Getriebezeichnung aus Draht, eine weltweit einzigartige Kunst entwickelt, die bereits weit über die späteren kinetischen Getriebe von dem Niederländer Theo Jansen hinausgingen, der KOPP und die KOPP LUNGSGETRIEBE als Nachgeborener fantasiereich nutzt, von dem es schöne Videos von den am Nordseestrand von Wind und Segeln getriebenen Roll- und Laufwerken gibt.

.

Franz Otto Kopp geht erheblich über die weltbekannten und weltberühmten kinetischen Großobjekte von Jean Tinguely hinaus. Tinguely hat eigentlich Klamaukgetriebe gebaut, die in den banalen Repetitionsbewegungen vielen Leuten Vergnügen bereiten. Doch ganz eigentlich sind Tinguelys Getriebe banal, mit folkloristischem Kalkül – und, wer über Sinn und Sinnlichkeit verfügt, wird bei Tinguely die Metaphysik nicht finden.

.

Zugegeben, viele Konsumenten sind mit zweckfreiem Geklimper zufrieden.

.

Leonardo da Vinci würde sich heute nicht mit jedem Ingenieur oder Designer unterhalten wollen. Aber Leonardos Experimente mit Flugmaschinen, hätten ihn zu einem geduldigen Studenten von Franz Otto Kopp gemacht.

.

IMG_3936

https://lichtgeschwindigkeit.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=7622&action=edit

.

https://www.youtube.com/watch?v=xotmrWmtsLw&feature=youtu.be

.

Weder Leonardo noch Kopp hatten offene Fragen zur Flugtechnik eines Fluggerätes. Aber Leonardo hätte Kopp nach Werkstoffen der heutigen Zeit gefragt: Unter welchen Anforderungen würde man OBAC aus Draht, aus Kunststoffröhren, aus Titanprofilen, Kohlenstoff und so weiter herstellen, damit Belastung und Druck- und Zug- und Fliehkräfte, Steifigkeit, Härtegrade, Schmelzpunkte, Leitfähigkeiten, Drehmomente und Torsionsfestigkeit usw. optimal erreicht werden können (und was kostet das).

.

Irrläufer, wer zu OBAC glaubt „ZWECKFREI“. Obacht: Noch lauern Blindgänger.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_0636

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Dietmar Moews – Malerei 2014

April 24, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4330

am 24. April 2014

.

Der Maler Dietmar Moews lädt alle Kunstsammler und Kaufinteressierten sowie jeden an heutiger zeitgenössischer Malerei oder im Allgemeinen und Besonderen Kunstinteressierten ein, seine Malerei und neue Bilder kennenzulernen.

.

Dietmar Moews nimmt an den diesjährigen Kölner Atelierbesuchstagen teil – KÖLN SÜD offen!:

.

Bild

.

Samstag, 3. und Sonntag, 4. Mai jeweils 15 bis 19 Uhr

.

KÖLN SÜD offen!

.

67 Künstler öffnen ihre Ateliers vom 3. bis 4. Mai 2014

.

weitere Informationen finden Sie im Internetz (www.koeln-sued-offen.de)

.

.

Dietmar Moews versteht sich selbst als aktiver Vertreter der Beatlesgeneration, seine Malerei als postmoderne Pop-Art.

Die gegenständlichen Bilder sind schön gemeint und meisterlich*.

.

Der Maler wird persönlich anwesend sein. Dietmar Moews wird auf Wunsch Sammlungs- und Finanzierungslösungen anbieten – Verkaufspreise einzeln auf Anfrage nennen sowie über Möglichkeiten des Kunstkaufs als Geldanlage, des Kunst-Leasings, Kunstleihe und des Kunsttauschs Auskunft geben.

.

Dietmar Moews fotografiert den Fotografen am 6.Mai 2014 in der Galerie Smend

Dietmar Moews fotografiert den Fotografen am 6.Mai 2014 in der Galerie Smend

.

Dietmar Moews ist der Gründer der Neuen Sinnlichkeit, die seit 1979 auch als Blätter für Kunst und Kultur erscheint – im Angebot das beliebte Abonnement auf Lebenszeit für einmalig 500 Euro bei Direktvertrieb.

.

IMG_1397

.

Zusätzlich stellt die Galerie Smend anlässlich KÖLN SÜD offen! Dieses Jahr in der Mainzer Straße 31 ausgewählte Meisterwerke von Dietmar Moews aus.

Dietmar Moews und Rudolf Smend begegneten sich erstmalig im Jahr 1977 auf der IKI Köln (Internationale Kunst und Informationsmesse – die heutige ART COLOGNE (Katalog).

.

IMG_1398

.

Dietmar Moews wünscht sich, am Sonntag, 4. 5. 2014 um 17 Uhr in der Galerie Smend eine Einführung zu seiner kunstsoziologischen Domäne – im Geiste Alphons Silbermanns – zum Thema

.

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

zu sprechen. Der Vortrag ist besonders für Künstler interessant.

.

EINTRITT FREI

Genaue Angaben folgen noch – nämlich:

.

Ein Vortrag für Berufskünstler

Im Rahmen von KÖLN SÜD offen 2014! kündige ich hiermit an:

.

VORTRAG in der Galerie SMEND – Mainzer Straße 31

Sonntag, 4. 5. 2014 17 Uhr

EINTRITT FREI

Es spricht – als Maler – Teilnehmer von KÖLN SÜD offen! 2014 – der letzte Promovend des eminenten Kölner Soziologen ALPHONS SILBERMANN,

.

Dr. Dietmar Moews, Dipl. Ing.

.

zum Thema der Silbermann/Moews-Domäne : Die Organisation der Kunst

.

Können Künstlerverbände Künstlerinteressen vertreten?“

(es soll maximal eine halbe Stunde dauern)

.

Weitere Informationen zu Dietmar Moews im Internetz bei:

.

WordPress Dietmar Moews‘ Blog Globus mit Vorgarten

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Universitätsbibliothek Bremen

wikipedia

Youtube-Kanal dietmarmoews LICHTGESCHWINDIGKEIT

www.dietmarmoews.com

und Email dietmarmoews@gmx.de

.

.

* meisterlich!

Der Maler und Künstlergelehrte ist sowohl ein handwerklicher Meister wie ein Ingenieur, ein Geisteswissenschaftler und ein Philosoph.

Dietmar Moews verbindet mit seinem individuellen und sozialen Dasein eine praktisch entfaltete rationale Lebensart.

Künstlerisches Schaffen und Nachschaffen sind ihm lebensnotwendig. Er hält Kunst, Kunstschaffen und Kunstbenutzung für unerlässliche Angelegenheiten menschlicher Kultur – die man täglich, tradiert, gegenwärtig und zukunftsgerichtet, selbst machen muss. Kultur ist ephemer.

Meisterschaft betrifft für Dietmar Moews sein handwerkliches Geschick, malen zu können, was es werden soll. Meisterschaft betrifft den Werkbereich in jedem sinnlichen Belang, also auch die Werktechnologie, Farben, Pinsel, Rahmen, Verarbeitung. Dietmar Moews unterscheidet Meisterschaft von Experiment, Werk von Konzept oder Studie. Selbstausdruck kann in einem Meisterwerk nicht Selbstzweck sein! –

.

Dietmar Moews steht mit seiner Meisterschaft und mit der Neuen Sinnlichkeit wie ein „Knallfrosch unter dem Schweif des dösenden Kulturlöwen“ (Armin Mohler 1980 in DIE WELT). Und aus seiner eigenen Sicht in abgewogenem Konkurrenzverhältnis zur Kunstmoderne der Westkunst – findet sich aber selbst sehr wohl in der zeitgenössischen Weltkunst.

.

ORT:

Dietmar Moews, Mainzer Straße 28, 50678 Köln

und

Galerie Rudolf Smend, Mainzer Straße 31, 50678 Köln

.

IMG_1399

.

Ihr Besuch wäre uns eine Freude und eine Ehre.