EURO-INFLATION am Briefporto ablesbar: 20 Pfennigmarke jetzt 70 Cent

Oktober 24, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5979

Vom Samstag, 24. Oktober 2015

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-23 14:58:06

Ja, klar – aber war das Bargeld oder eine Bankbonität mit Verwendungszweck?

.

BILD.de, im Oktober 2015, fummelt am Plagiatsverfahren herum, fummelt am Briefporto herum und verleugnet die INFLATION, fummelt am Bargeld herum, fummelt an Schwarzgeldkassen herum – immer wie es BILD gerade so gefällt.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-10 23:34:57

.

Dietmar Moews meint: Was reden Sie über das Porto? – Die Zwanzigpfennig-Briefmarke kostet doch nach wie vor 20 Pfennig.

.

Die Behauptung, mit den Barzahlern an Einzelhandelskassen seien Umstände verbunden, behauptet wohlwissend die Unwahrheit. Immer und immer sind die zeitaufwendigen Wartereien an Kassen mit all den verschiedenen Kartenzahler-Störungen verbunden:

.

Mal funktioniert die Karte nicht.

.

Mal fehlt die richtige PIN

.

Mal streikt das Terminal

.

Mal ist die Karte gesperrt

.

Mal ist das Konto nicht gedeckt

.

Mal hat der Kunde die Zahl vergessen

.

Mal sind die Bankkosten für eine Kartennutzung höher als der winzige Einkauf

.

Immer werden alle persönlichen Daten von REWE oder ALDI oder wer auch immer abgezockt (dem hat man bei Annahme der Karte bereits im Kleingedruckten eingewilligt) – das selbe ist mit diesen PAYPAL-Plastikkarten: Man sieht, wie viel Geld dem Handel unsere Daten wert sind.

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-10 23:40:51

.

Was reden die über BARGELD?

.

Was reden die über WM 2006-Schwarzgeschäfte, Bestechung und Bestechlichkeit?

.

Hatte Franz Beckenbauer Briefumschläge mit Bargeld unter vier Augen ausgereicht?

.

Hatte der DFB und die FIFA 6,7 Millionen elektronisch per Bank überwiesen oder im Koffer transportiert?

.

Bildschirmfoto vom 2015-10-22 15:20:50

.

Wir brauchen das Bargeld, weil es praktisch ist. Wir brauchen dieses sinnliche Geld, weil sonst die Entsinnlichung der betrügerischen Finanzprodukte in aller Welt noch abstrakter wird.

.

Wer das Bargeld abschafft, nimmt die Gesellschaft und jeden einzelnen Bürger in Haft der neuen Sinnlichkeit der virtuellen Machenschaften.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


EZB-Schatzschänder statt Währungshüter

März 9, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5416

vom Montag, 9. März 2015

.

IMG_4279

.

Heute hat die EZB (Europäische Zentral Bank) die erste Milliarden-Tranche ungedecktes Luftgeld an Staaten der Europäischen Union ausgegeben:

.

Das ist nicht Arbeit, nicht Wirtschaft, nicht Markt, sondern banaler Diebstahl von staatlich-verschleierten Bolschewisten.

.

Sie reden von „Ankauf“ von „Anleihen“ – haben aber gar keine Kaufkraft – sie drucken einfach LUFTGELD. Damit entwerten sie das gesamte geschaffene Geld. Die Schulden rasen explosiv in die Überschuldung – Sparsamkeit wird durch Luftgeldentwertung bestraft.

.

Damit wird der Wert, den die europäischen Staatsvölker durch ihre Arbeit geschaffen haben, zerstört, zugunsten von bolschewistischen Hochstaplern.

.

Man muss es ganz klar erkennen: Hier hat keine Alkoholiker-Familie die Haushaltskasse geplündert und anschreiben lassen, hier hat nicht der Kassenwart des Kirchenvorstands den Klingelbeutel für sich privat geplündert, hier hat nicht die Kassiererin bei Lidl Abrechnungsfehler in die eigene Tasche gesteckt – NEIN:

.

Die Schuldenstaaten wurden Jahr für Jahr von den gewählten Parteien und Parteifunktionären in eine derartige Überschuldung gebracht, dass längst das vom Volk eingezahlte Steuergeld nicht mal mehrausreicht, die hierfür fälligen Schuldenzinsen an die Gläubiger zu bedienen: Darlehen aufnehmen, ohne irgendeine Aussicht auch nur die obligatorischen Zinsen bezahlen zu können.

.

ENTENDIEBE – die so etwas als staatliche Funktionäre machen: UNTREUE, wer als Parteiführer diese verheerende Wertvernichtung propagiert.

.

Die Behauptung all derer, die hier am staatlichen Staatsquoten-Arbeitsmarkt hängen: Staatsanlehen kaufen (mit Luftgeld) sei einfach eine Erhöhung der STAATSQUOTE.

.

STAATSQUOTE am Markt, von Subventionen zum vulgären Verbrauch oder als Investitionen in ertragsträchtige Wachstumswirtschafts-Ideen (kein Draghi,kein Sigmar Gabriel, keine Sarah Wagenknecht nennt auch nur eine echte Investition-Idee. Alle reden nur von Staatsquote zum eigenen Konsum:

.

Auch Rolltreppen, Hafenvertiefungen oder Brückenerhaltung kann sich das Volk nur leisten, wenn es Geld verdient hat, nicht, aber doch nicht, weil oder wenn die Brücken und Straßen aus besseren Zeiten nun altersschwach und abgenutzt sind.

.

Soldiidtät und realwirtschaftliche Erkenntnisse werden in den politischen Gremien, die diese Geiselnahme der EU-Völker durch Staatsüberschuldung durchziehen, überhaupt nicht beachtet.

.

Es heißt, die EZB will „DEFLATION“ durch erhöhte Staatsquoten abfangen.

.

Dabei sind fortgeschrittene Produktionsweisen, Automatisierung, Ertragsmargen durch Überangebot, Wachstum ohne Bedarf und Nachfrage, nicht als DEFLATION zu bezeichnen, sondern von einer ganz simplen Marktfunktion:

.

Wenn Produkte nicht gebraucht werden, kann man sie nicht verkaufen. Kein Mensch kauft frische Schweineleber, wenn er satt gegessen ist, nurweil er von der EZB Geld geschenkt bekam.NEIN, wenn die Nachfrage gedeckt ist, kann man das Angebot verbilligen und die Kaufkraft steigern – mehr gekauft wird trotzdem nicht: Ohne Bedarf, kein Absatz. Es ist also keine Deflation, wenn sich die Produzenten am Markt orientieren: das ist Marktwirtschaft und nicht Deflation.

.

In diese Marktlage der Überproduktionen und Überangeboten und Konsumentensättigung steigen jetzt diese Staatsnutten mit Staatsanleihen-Kauf und Geldschwemme ein, und erhöhen die Staatsquote durch Schulden und können doch nur Überproduktion und Überangebot steigern, während sie den Geldwert vernichten.

.

IMG_3999

.

Dietmar Moews meint: Die hitlerschlauen Deutschen, die nichts wissen wollen, die nicht politisch diskutieren wollen, die schließlich überwiegend nicht Mindestkenntnisse der Marktwirtschaft erworben haben, weil sie einfach faul sind, finden jetzt ganz einfach, INFLATION? Was ist dann denn:

.

DEMOKRATIE ist Mehrheitsabstimmung.

.

Unqualifizierte Mehrheitsabstimmung ist aber MOB – und Mob ist KRIEG.

.

Der Wert des EUROs am Weltfinanzmarkt, der über US-Dollar, über den Goldpreis und weitere allgemein anerkannte Valutierungen stand gestern bei 1,09 zu 1, US-Dollar zu Euro.

.

Die Geldhändler sagen voraus, das EZB-EU-Verschuldungsprogramm wird in absehbarer Zeit bei 1 zu 1 Dollar/EURO-Parität ankommen. Kürzlich stand der Euro noch bei 1,45 US-Dollar.

.

Wer in der deutschen Wirtschaft konkurrenzfähig sein will, muss sich alle paar Jahre mal in den USA persönlich umsehen – reisen – eine Reise in die USA ist inzwischen ebenso wie der Schweizer Franken, unerreichbar kostspielig.

.

Die Inflation des EURO von 1 zu 1,45 herab, ist ein Sturz, den die staatlichen Schatzschänder einfach verleugnen: das dümmliche Argument ist die 20 Pfennig Briefmarke: Die 20 Pfennig-Briefmarke kostet nach wie vor 20 Pfennig (nur damit kann man keinen Brief verschicken). Der Euro ist in Deutschland weiterhin einen Euro wert, aber geht man mit dem lumpigen Euro in die Welt und auf den Weltfinanzmarkt, muss man feststellen: EUROPA ist durch Überschuldung verlumpt und heruntergekommen.

.

Komisch, dass es dem intelligenten französischem Volk nicht auffällt, dass die Französische Staatsquote keine Sanierung und keine ausgeglichenen Haushalte möglich macht. Nun nimmt man sich immer Betrüger als Finanzminister – ja – aber die Staatsanleihen, die Draghi und die EZB heute von Frankreich ankaufte, haben Zahlungsziele, die Frankreich ohne erhebliche Selbstveränderung schafft. Und das wird durch diesen EZB-Luftgeldbetrug von Haushaltsjahr zu Haushaltsjahr schwerer bzw. unmöglich:

.

Frankreich mach die Pleite für die Zukunft und vererbt den französischen Kindern kaputte Straßen und Haushaltsstopp.

.

20_h200

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

DIETMAR  MOEWS "Mexikano" DMW 567.7.0,140 cm / 140 cm, Öl auf Textil, in Dresden im Jahr 2000 gemalt

DIETMAR MOEWS
„Mexikano“ DMW 567.7.0,140 cm / 140 cm, Öl auf Textil, in Dresden im Jahr 2000 gemalt

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

582_22_0_stoff_tigerfigur

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

513_5_97_stoff_zebrafigur


COMMERZBANK: Die Inflation verlangt jetzt Zinsen für LUFTGELD

November 20, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5106

am Donnerstag, 20. November 2014

.

IMG_0636

.

Die Nachricht folgt den längst gängigen Zinsansagen der Zentralbanken: Die Commerzbank verlangt ab heute Zinsen für Habenkonto-Bestände auf großen Unternehmenskonten (noch nicht beim Kleinsparer):

.

Jetzt also EINLAGEKOSTEN, Zinssatz Minus (also Kosten-Aufschlag, also Abzug)

.

Wenn also früher die Sparkasse den Kindern zur Konfirmation ein Sparbuch mit 5 Mark Guthaben schenkte, wurde, wer sparte, mit Habenzinsen belohnt, während, wer sein Konto überzog, teils extreme Sollzinsen aufgedonnert bekam. Jetzt sehen wir neuerdings, bereits der einfache Habenstand auf einem Konto wird nur gegen Zinskosten geführt: Bank-Dienstleistung kostet Geld.

.

Grund ist ganz einfach: In dem die Notenbanken volkswirtschaftlich ungedeckte Geldmassen ausgeben (Luftgeld), kann mit solchem Geld eben nichts mehr verdient werden. Der heutige Sparer hält quasi ungültiges Falschgeld als Zahlungsmittel von seinem Staat in seinen wunden Arbeiterhänden.

.

Nebenbei aufgefangen wird ein ganz einfacher Manipulationsakt: der Kontoinhaber leiht Zinsloses als Kredit und legt Dieses als Spargeld einfach wieder an. Damit wäre das Finanzsystem aufs eigenen Glatteis geführt – und dagegen jetzt also die Notbremse der „Einlagezinsen“.

.

514_6_97_stoff_uniform_figur

.

Dietmar Moews meint: Die Commerzbank wird mit den Habenzinsen dennoch nicht viel verdienen. Man will lediglich nicht den Kontokunden die Konten einfach kündigen und den inflationären Habenstand auszahlen.

.

Wir werden sehen, dass andere Banken nachziehen bzw. solche Sparkonten einfach aus dem Angebot nehmen und als Girokonten mit dem bekannten Wucherkatalog an Gebühren umwidmen.

.

479_4_94_stoff_uniformstuhl

.

Wir sehen, die Euro-Inflation, in Folge der US-Dollar-Schwemme, entwertet das Bezahlgeld. Wenn erstmal Zahlungsmittel als Entgelt für Arbeit und Geschäft den Wirtschaftskreislauf ermöglichen sollen, wird mit der Geldentwertung der Cash-Flow seitens der Marktteilnehmer regressiven Zeiten entgegen sehen.

.

Wir lesen bereits von Neunmalklugen: Deflation ist gesund.

.

Dann sehen wir Stagflation. Dann wird der offene Wirtschaftskrieg auch für die gedankenlosen Konsumenten und Wähler erkennbar.

.

IMG_3932

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3883

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein