LICHTGESCHWINDIGKEIT als soziologische Piraterie der internationalen Medienlage

September 3, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9512

am Mittwoch, 4 September 2019

.

Seit 1979 hrsg. Dietmar Moews – Blätter für Kunst und Kultur

.

LICHTGESCHWINDIGKEIT – Berichte und Kommentare und erleuchtende Fragestellungen – am 3. September 2009 gestartet.

.

Es sind also ZEHN JAHRE mit Dietmar Moews als Chronist zur Lage der Zeit – von 2009 bis 2019 – und Grund meinen Benutzern einen freundlichen Gruß zu senden und weiterhin aus der guten Mitte nüchterner Intelligenz-Anstrengung gültige Vorstellungsorientierung zu gewinnen.

.

Am 3. September 2009 stand ich im Bundestagswahlkampf mit meinem Piraten-Kamerafreund Michael Fricke vor dem Bundeskanzleramt und dachte an KUNDUZ

 

https://www.youtube.com/watch?v=R3BXg8Lhj70

.

Dieses Intensivstudium im täglichen Nachrichten-Schwall, Tag für Tag in Bild, Ton und Texten, am 3. September 2019 von Dr. Dietmar Moews, Dipl. Ingenieur, Künstlergelehrter, Politikberater im Deutschen Bundestag der Fraktion der Grünen, 1994 in Bonn, und bis 2012 Mitgründer der Piraten in Berlin, hat inzwischen von Youtube / Google als ungeschnittene Videos und seit November 2014 als Textblog bei WordPress die laufende BLOG-Beitrags-Nummer 9.510 Neuntausend Fünfhundert und Zehn.

.

Das ist nicht Nichts.

.

Dieses Stakkato in fortlaufender Verlässlichkeit, ununterbrochen, auch von allen Auslandsreisen – anfangs sehr mühevoll, wenn in Italien kein Hotel Fremde an die IT-Anschlüsse heranließen. Diese täglichen LICHTGESCHWINDIGKEIT-Verlässlichkeits-Lieferungen wurden lediglich einmal, im Jahr 2018, Ende Mai anfang Juni, infolge eines zehntägigen Kidnappings durch die Staatsmacht, der Festnahme und Festsetzung in Köln, ohne Straf- oder Haftbefehl und ohne Straftatvorhaltungen gegen Dr. Dietmar Moews, über zehn Tage Dauer, unterbrochen. Das war wirklich sehr hässlich. Ich warne vor dem Hunde!

.

Während ich von 2009 bis 2012 von Berlin-Pankow aus das Mobile Büro für Lichtgeschwindigkeit nutzte, wurde dann mein Lebensmittelpunkt Köln und nur seltener mobilen Orten, dem Alter geschuldet – Autofahren ist gruußig. Auch nach einer sehr glücklichen Star-Operation und einer neuen Sehkraft, durch die besten medizinischen Kräfte in Aachen und Köln, habe ich meine Automobilität erheblich reduziert.

.

Der heutigen LICHTGESCHWINDIGKEIT liegen nach 8 Stunden Live-TV bei PHOENIX von der heutigen britischen Unterhaus-Brexit-Debatte,

.

noch die Internetz-Recherche diverser Adressen wie nytimes.com oder BILD.de, DLF.de u.v.a.,

.

die Holzausgaben von Neue Zürcher Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, neues deutschland, DIE WeLT, Kölner Stadt-Anzeiger, zugrunde.

.

Ausgewählt habe ich für den 4. September 2019 die BREXIT-Kritik 9510 und die Regierungsbildung ITALIENS mit der Numero 9611.

.

P. S.

Mir selbst gefallen sehr viele der LICHTGESCHWINDIGKEITEN – besonders

.

meine Gitarrenkünste, wie am Sächsischen Landtag für Mercedes Sosa oder das verrockte Chimes of Freedom von Bob Dylan.

.

.

Auch der O-Ton von dem im Sommer 1989 verzweifelten Mecklenburger SED-Führer Bernhard Quandt, der „Erich Honecker die Dienstwaffe persönlich zurückgeben wollte“

.

.

oder dem O-Ton von Alphons Silbermanns REDE im Landtag des Saarlands über „STEINERNES GEDENKEN: ERINNERN und VERGESSEN aus Sicht des Soziologen“.

.

 

.

.

Meine Stichproben – heute – haben ergeben, dass diese Beiträge bei YOUTUBE und auch bei WORDPRESS allesamt durch die Such-Funktionen relativ leicht zu finden sind.

.

Meine Präsenz ist aber wesentlich dadurch sehr beschränkt, indem ich keinerlei Verlinkungen mache, bei GOOGLE / YOUTUBE quasi rausgedrückt wurde, selbst statt GOOGLE die Suche von STARTPAGE benutze, alle COOKIES ständig lösche usw. kein FACEBOOK, kein TWITTER, keine sonstigen Querverbindungen und keinerlei APPS benutze, dazu keine Kommentare annehme oder zensiere und nicht beantworte.

.

Seriöse persönliche Anfragen beantworte ich nach Möglichkeit auch persönlich.

.

So – nun schnell die Gitarre gegriffen und den Cancion de los Chalchaleros:

.

AMOR Y DISTANCIA:

La lluvia lamiendo está su palidez con mi canto Al ver tus pupilas brillar como si … de tu mirar tu ternura, estoy buscando tu mano tomarla y hundirme en tu pelo.

.

1 Uhr 19 nächtens spiele und singe ich leise. Adios.

 

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Werbeanzeigen