DIETMAR MOEWS AKTUELL: Friedensdiskussion als Lokalpolitik

Juli 18, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4691

am Freitag, 18. Juli 2014

.

ZUGINSFELD

IN DER KÖLNER SÜDSTADT, Mainzer Straße, nördlich Eierplätzchen

AKTUELL ZWEIUNDDREISSIGSTE Ausgabe am Freitag, den 18. Juli 2014:

.

ZUGINSFELD, zur Ächtung des Krieges und der Gesellschaft, die ihn hervorbringt wurde am 17. Juni 2014, als  persönliche Antwort auf die Militärpolitik des Bundespräsident Dr. Joachim Gauck formuliert. Heute schließt die Ausgestaltung mit einem großen weißen U auf blauem Grund: Jetzt ist die Bilderfolge von ZUGINSFELD 22 bis ZUGINSFELD 41 hauptsächlich an den westlichen Platanen aufgereiht.

.

zUginsfeld am 18. Juli 2014 Mainzer Straße,nördlich Eierplätzchen,Köln Südstadt

zUginsfeld am 18. Juli 2014
Mainzer Straße,nördlich Eierplätzchen, Köln Südstadt

.

Außerdem waren heute mehrere Presse- und Phototermine in der Mainzer Straße.

.

IMG_3038

IMG_3039

.

Dietmar Moews meint:

Die IT-Revolution darf nicht zur virtuellen Fernfuchtelei verkommen. Deutschland kann die Welt nicht militärisch befrieden.

.

https://www.youtube.com/watch?v=xotmrWmtsLw&feature=youtu.be

.

Wir können miteinander sprechen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein