Abitur 2020 als Endemie-Hürde

April 18, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10023

am Sonnbend, den 18. April 2020

.

.

Moin, Grüß Gott, guten Tag, Hallo liebe Aufrufer dieser LICHTGESCHWINDIGKEIT zum anstehenden ABITUR 2020 im von der CORONA-ENDEMIE enorm belasteten Schuljahres-Verlauf.

.

Für die ABITURIENTEN des Jahrgangs 2020, deren Eltern und Lehrer, ist durch die Corona-bestimmten Schulsperren eine besondere Belastung für die diversen ABITUR-Prüfungen gegeben.

.

Diese ordentlichen, sehr verschiedenen ABITUR-Abschlüsse, die schon in den gewählten Fächer-Präferenzen an jeden Prüfling ganz verschiedene Anforderungen stellen, sollen nun so ausgelegt werden, dass Fairness gilt und dass die ABITURIENTEN anschließend für das zukünftige Leben den erhofften Anfang schaffen.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich möchte hiermit alle Schüler, die zu den Abiturprüfungen antreten wollen, ermutigen, weil es ganz einfache Erfahrungen gibt, die weitreichende Geltung haben, die aber jungen Menschen nicht immer ganz überzeugend vorkommen mögen.

.

1. Liebe Abiturienten dieses Jahres 2020! Die Wichtigkeit von Prüfungen und Prüfungszensuren gelten für viele weitere Erwerbsberufswege als normative Kriterien. Doch muss man verstehen, die von Prüfungs- und Risikoängsten umwölkten Prüfungen und deren Prüfungsergebnisse, als ZENSUREN, sind doch nur Anfangsmerkmale für eine stimmige Anknüpfung, die der ABITURIENT des Weiteren finden soll, nämlich auch, dass er für den Ausbildungsgang des Berufes seiner Wahl designierte Berufsneigungen auch einschlägige Eignungen haben sollte, damit er sein Glück machen kann. Kurz – eigentlich interessieren Abschlussprüfungen niemanden im zukünftigen Leben – es kommt einzig auf Einstiegseignung an.

Sinnvoller Weise sollte also immer rechtzeitig um ein kompetentes Fachgespräch mit einem Meister des Faches, in das man sich Einlernen möchte, gesucht werden. Denn die Meinung eines Berufserfahrenen ist bedeutend – unbedeutend ist ein Zensurendurchschnitt einer Abiturprüfung.

.

2. Jeder Schüler sollte wissen, dass sein Fortschritt von Klasse zu Klasse, durch Höherversetzungen und intensive Zielstrebigkeit über all die Schuljahre kein Glücksspiel war. Viele Versetzungs-Konferenzberatungen unter den zahlreichen professionellen Lehrern, die jedem Schüler im Laufe der Jahre in den Zeugniskonferenzen gewidmet worden waren, waren immer sehr gründliche ernsthafte Beratungen, wie ein Anwärter bis zur erfolgreichen Berufsvorbereitung und dem ABITUR zu führen ist. Also – wer im Vorjahr in das letzte Schuljahr zum ABITUR versetzt worden war, wurde nicht in seinen Untergang geschickt, sondern die entscheidenden Lehrer des versetzten Schülers erwarteten, dass dieser Schüler die Oberschule regelgerecht und erfolgreich besucht hat und die ABITUR-Prüfungen schaffen wird. Das soll mit dem ABITUR-ZEUGNIS abschließend bezeugt werden. Es geht um nichts sonst.

.

3. Damit sind die ABITUR-Wochen auch für die verantwortlichen Lehrer und die gesamte Schule eine regelmäßig dokumentierte Form, dem bildungspolitischen Widmungszweck und die professionelle Zusammenarbeit als sozio-kulturelle Szenerie zu treffen und durch solche „Feiern“ zu inszenieren. Die Eltern und Erziehungsberechtigten der Abiturienten erhalten mit dem ABITUR ihres ABKÖMMLINGS ein belastbares Zeichen, für einen geeigneten Schulbildungsweg eingetreten zu sein.

.

4. Die CORONA-ENDEMIE 2020 ist nunmehr eine ganz besondere Situation, die Erwartungen und Gewohnheiten für das ABITUR (Abiturient, Lehrer, Eltern) verunsichert. Doch die damit erhöhten Anforderungen an alle Beteiligten sind einerseits eine „natürliche“ Motivation dafür, besser Miteinander und weniger Gegeneinander zu arbeiten, andererseits wird damit von den entscheidenden Lehrern das Genie als Lehrer besonders angeregt, zu angemessenen Beurteilungen für jeden ABITUR-PRÜFLING zu kommen; die Prüfungsordnung bietet diverse sinnvolle Fingerspitzen-Anwendungen, ungeachtet des jeweiligen Bundeslandes – ob in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen oder Bayern.

.

Ich wünsche frohen Mut und erinnere einfach daran, dass das ABITUR als Prüfungsprofil lediglich aufruft, was man in all den Jahren gemeinsam und individuell mitgelernt hatte. Wer besonderen Zensurenehrgeiz treiben möchte, sollte sich ganz gezielt vorbereiten und seinem Prüfer seinen speziellen „Ehrgeiz“ konkret mitteilen. (Hört man mal die Gespräche über das eigene ABITUR, das Erwachsene im späteren Leben gelegentlich haben, ist darin selten wirklich DRAMA oder KATASTROPHE zu fühlen – eigentlich hat da jeder, was er erhoffen durfte als ABITUR-Erinnerung: Den Abschluss der Schülerjahre, dass sich der Klassenverband verflüchtigt, die sozialen Wege fortan sich erheblich zergliederten und man pflegt Erinnerungen an einzelne Lehrer (MEISTER oder LUSCHEN), die man schätzte.

.

Meine allgemeine Lebenserfahrung, zur Einschätzung der propagandistischen Spielräume durch die Politikverantwortlichen in der Klemme, deutet für mich darauf hin, dass das ABITUR 2020 als ein krisenpolitisches Erfolgsprojekt vorgezeigt werden wird. Das heißt, die Bildungs- und Kultusministerien folgen der ungeschriebenen Schere im Kopf und werden eventuelle Schwächen in den Prüfungsleistungen mit „liebenden Augen sehen“. Kurz – dieses 2020er ABITUR wird ein Erfolgsprojekt von erleichtert fröhlichen Schulabgängern, vor deren Prüfungs-Nadelöhr die Prüflingen keine Furcht zu haben brauchen.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Aufforderung zur Straftat? – Bundespräsident Gauck ist schlecht beraten

Juni 20, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4554

am 20. Juni 2014

.

.Bild

Man sagt dem Kind leichthin: Pass gut auf. Unkenntnis schützt vor Strafe nicht. Dummheit schützt vor Strafe nicht.

Dietmar Moews meint: Auslandseinsätze der Bundeswehr sind vom Gesetz untersagt*. Unkenntnis und Dummheit schützen nicht vor Straftaten, aber vor Strafe gewissermaßen schon:

.

Wenn etwas Strafbares unbeabsichtigt und unbemerkt verursacht wird (und sich diese Harmlosigkeit erweisen lässt), kann ein Täter oder Verursacher schon auf Fahrlässigkeit oder anders gar auf Unzurechnungsfähigkeit rauskommen.

.

Bei Bundespräsident Joachim Gauck ist das anders: Gauck ist für Alle zuständig. Gauck hat alle Mittel, alle Expertise, eine eigene Wissenschafts-Berater-Abteilung und zuarbeitende Dienste.

.

Ein Bundespräsident agiert nicht als Privatperson. Er „ist der Staat“. Unser Staat. Unser Staat ist ein Rechtsstaat. Niemand steht über dem Gesetz. Der Bundespräsident steht sowohl als Amtsperson wie als Privatperson unter dem von der unabhängigen Gerichtsbarkeit zu verwirklichenden Recht nach Gesetz.

.

Der Bundespräsident darf nichts Rechtswidriges tun, auch nicht sagen.

.

Der Bundespräsident muss das geltenden Gesetz vertreten und verteidigen.

.

Ein Bundespräsident darf nicht volltrunken oder wie volltrunken in die Slums gehen und die Armen verspotten. Ebenso wenig darf er andere Staaten oder Völker beleidigen oder eine Kriegserklärung proklamieren.

.

Christian Bommarius im Kölner Stadt-Anzeiger schreibt am 19./20. Juni auf Seite 4: „Der Krieg und das Grundgesetz – Nur eine Verfassungsänderung legitimiert Auslandseinsätze der Bundeswehr“ … „halten Sie eine militärische Operation in der Ukraine für aussichtsreich, neigen sie einem Nato-Einsatz in Bagdad zu oder vor den Toren von Damaskus? Tatsächlich legt kein einziger der derzeit die weltpolitische Agenda bestimmenden Konflikte nur den Gedanken an eine militärische Lösung – ganz zu schweigen von deutscher Beteiligung – nahe.“

Gauck sagte … „So wie wir eine Polizei haben und nicht nur Richter und Lehrer, so brauchen wir international auch Kräfte, die Verbrecher oder Despoten ..“…“ eine Entscheidung über Leben und Tod – auch der eigenen Soldaten. Ihre Legitimation kann sie nur im Grundgesetz finden und nirgendwo sonst.

Aber dort findet sie sie bisher nicht – wie Gauck – für eine Ausweitung der Auslandseinsätze der Bundeswehr plädiert, müsste zuerst über eine Änderung der Verfassung reden. …“. So weit Bommarius im KStA.

.

Dietmar Moews meint: Es wird nicht klar, wer den Bundespräsident dahin initiiert hat, Verfassungsbruch im Amt zu verlagen. Er ist jedenfalls rechtswidrig unterwegs, sei es durch falsche Beratung oder weil notwendige Beratung fehlte.

.

Es findet sich aber bereits in der ungeschickten Formulierung des Kölner Stadt-Anzeiger-Texters Bommarius die verheerende StaMoKap-Linie, die hier durchfärbt:

.

Er redet von Legitimation.

.

Was soll Legitimation, wo es um Legalität geht? Was der Bundespräsident fordert muss legal sein. Wo ist die Legalität? Er redet illegal: Gesetzeswidrig.

.

Gauck soll abtreten – so geht Dummheit nicht im Namen der Verfassung aller Deutschen.

.

Der Bundespräsident kann und darf zur Diskussion anregen und auffordern. Er soll seine geistigen Raum nutzen. Falsche Prophetie ist ihm untersagt.

.

Wir hören doch von wachsenden Waffenproduktionen, wachsenden Waffengeschäften, eskalierenden Kriegen und über 50 Millionen Flüchtlingen.

.

Ja, fliehen die etwa vor dem Kölner Stadt-Anzeiger?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Bild

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement incl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein