SEEHOFER macht Druck auf die Welt – ihm entfährt ein Furz

Juni 18, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8265

Am Montag, 18. Juni 2018

.

.

Der bayerische CSU-Wahlkampf in Person des abgehalfterten CSU-Ministerpräsidenten Horst Seehofer, der momentan als Bundesinnenminister der Blockparteien-Regierungskoalition CDU/CSU-SPD die bayerische AfD bekämpft, indem er Bundeskanzlerin MERKEL mit eigenem Fremdenfeindlichkeits-Populismus angreift, hatte heute seinen angekündigten D-DAY.

.

Anstatt eines Ankerzentrums oder einer Obergrenze sollte heute ein „Masterplan“ der CSU in Kraft treten (der bislang nicht einmal bekannt ist).

.

Heute, Montag, 18. Juni 2018, sollte der ultimative MERKEL-Termin sein, an dem – nachdem CDU- und CSU-Fraktionsteile getrennte Sitzungen in Berlin vorhatten – SEEHOFERS DRUCK verwirklicht werden.

.

In einem Pressestatement im DLF-„Informationen am Morgen“ erklärte SEEHOFERS CSU-Staatssekretär Stephan Mayer gegenüber dem DLF-Redakteur Tobias Armbrüster zur Sache:

.

„Bundesinnenminister Seehofer wolle nicht die CDU/CSU-Fraktion aufkündigen, Seehofer wolle nicht die Bundeskanzlerin Merkel demontieren, Seehofer wolle durch Druck auf Merkel Druck auf die EU erzeugen.

.

SEEHOFER verlange einen Kurswechsel der deutschen „MIGRATIONSPOLITIK“, wie MERKEL es bislang führt. Es sollen keine speziellen Migranten die deutsche-bayerische Staatsgrenze mehr überqueren, die sich auf das deutsche ASYLRECHT berufen.

.

Ferner will SEEHOFER – angeblich genau wie Merkel – eine EU-europäische Lösung durch gerechtere Verteilung der Migranten zwischen den EU-Staaten. SEEHOFER will also mit einem „Masterplan“ Druck auf die EU ausüben, indem er sich gegen die eigene CDU-CSU-Bundestagsfraktion wendet.

.

.

Dietmar Moews meint: Der inzwischen völlig unsachliche Ansatz der Arbeit des neuen Bundesinnenministers HORST SEEHOFER, CSU, wie er innenpolitische Probleme, die er nicht löst, in andere Verantwortungsbereiche – der Bundeskanzlerin und der Europäischen Union – schiebt, hat heute den Rest der Welt von seinem erlöschenden Licht überzeugt.

.

Mit STREIBL, STOIBER, BECKSTEIN, SEEHOFER und SÖDER hat die bayerische CSU inzwischen eine schöne Hitparade der hoffärtigen Reservisten, die alle immer DRUCK auf Deutschland zu machen versuchten.

.

.

Seehofers heutiger „MASTERPLAN“, mit angeblich 63 geheimgehaltenen Punkten, ruft zum Vergleich mit Rabelais GARGANTUA auf:

.

der RIESE GARGANTUA kam in Wallung – es entfuhr ihm ein gewaltiger Furz.

.

Und der DRUCK auf Merkel, der eigentlich DRUCK auf jeden einzelnen EU-Staat bewirken soll, kann demnächst noch auf DRUCK auf die ganze Welt erweitert werden.

.

MERKEL sagte,

.

„es werde von heute aus keine automatischen unabgestimmten Maßnahmen geben, sondern die Beratungen der kommenden Wochen sollen zunächst durchgeführt werden, bevor Seehofers Ideen überhaupt erwogen werden können.“

.

SEEHOFER sagte heute aktuell:

.

„Es gäbe noch mal bis anfang Juli einen Geduld-Zeitraum, so oder so, die CSU-Forderungen auch EU-rechtlich zu erfüllen.“

.

Doch es ist zu erwarten, dass die bayerische CSU bald merkt, dass sie mit diesem FURZ die AfD nicht bremsen können wird, sondern lediglich die eigene Wählbarkeit auf die Kreuzbenutzer beschränkt.

.

Ich erwarte nicht, dass die Bayern sich auf eine Wahlentscheidung im Lichte der Konkurrenz der CSU-Christen mit den AfD-Nichtchristen, konzentrieren lassen. Auch in Bayern werden abgehalfterte CSU-Ministerpräsidenten nicht zurückgeholt – werden sozial-liberale Werte, wie das deutsche ASYLRECHT oder die EU-Ausrichtung Deutschlands nicht mit SEEHOFER-FURZEN beeindrucken lassen. Da sind Amigos, HYPO-Alpin-Kärnten, Mollath-Forensik, Uli Hoeness, Bäderkönig, und weitere Vertuschungen ein STAKKATO der Mißliebigkeit in Bayern, die Restdeutschland nicht lustig findet.

.

.

 

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.