Köllsche Straßenkarneval genial: Glorioses Wetter – Kein Bombenterror

Februar 16, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5356

vom Montag, 16. Februar 2015

.

IMG_4206

.

Peter Brings, Sänger der Kölner Musikkapelle „Brings“ kommentierte den rheinischen Rosenmontag-Straßenkarneval von Köln:

.

Wetter genial … der läve Jott issene Köllsche

.

Der Zusammenhalt ist ein scheues Reh.

.

Keiner braucht die IT-Revolution vom WDR, der den TV-Zuschauern versucht, weiss zu machen, dass TWITTER und TWEEDS im Rosenmontagsumzug irgendwas mehr als bescheuert wäre: Wer’s nicht kapiert, stelle sich vor, wenn statt Kamelle und Strüss’che Handies geschmissen würden.

.

Jede Gemeinschaft zerfällt sehr leicht im Alltagskampf – man sollte die Gelegenheiten dankbar annehmen, zusammen zu feiern: Singen, Tanzen, Kostümieren, Durchhalten.

.

Zusammenhaltsarbeit“, auf Tradition gestellt, ist eine wirkungsvolle Kollektivpraxis, ganz ähnlich Angst und Schrecken, Bombenterror und Alarmsirenen. Beim Kölner Rosenmontagszug war wenig Polizei zu sehen.

.

Störenden Gedanken oder Verpflichtungen werden gar nicht gefragt.

.

Das Rheinische und das Katholische hat mit der Karnevalstradition eine Zusammenhalts- und Entlastungskultur für sich – und wer damit nicht genug hat, kann über das gesamte Jahr die katholischen Kirchen besuchen, wo Kostümträger stets zu Entlastungsdiensten mit Musik bereit sind.

.

Der überschwängliche Aufwand, als Zeichen von Begeisterung, Reichtum und Liebe, gibt dem lockeren Lärm und der Sauferei das Etikett KULTUR.

.

Die Kölner haben dazu die einmalige, nahezu unerschöpfliche Musikquelle an sich – ob nah, ob fern, Das geht jedem zu Herzen. Nirgends in Deutschland findet man so viele frohe Ausländer.

.

Terror und Religion“ stellt ein Düsseldorfer Motivwagen heraus und verfängt sich damit in Sokrates‘ „Ich weiss, dass ich nichts weiss“.

.

Terror hat mit Terrorisierten und Terroristen zu tun – ja, toll.

.

Und der Motivwagen „Bombenterror-Irak“ (Düsseldorf hat die besseren Bildhauer und die kostspieligsten Wagenbauten).

.

IMG_3945

.

Dietmar Moews meint: Wer erleben möchte, was Inklusion, Integration, Inspiration, Initiation, Investition … bedeuten, kann es im rheinischen Straßenkarneval haben, statt mit dem FC Bayern Katar zum Geldmachen nach Donezk zu reisen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_1715

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


FIFA ist ein Drecksverein – nicht nur in der Kultsitzung des alternativen Karnevals

Februar 14, 2015
Lichtgeschwindigkeit 5352

vom Samstag, 14. Februar 2015

.

Bildschirmfoto vom 2015-02-14 22:54:23

Die STUNK-Sitzung ist seit 25 Jahren die Kultsitzung des alternativen Karnevals. Es sind überwiegend all die Jahre namentlich die selben Künstler – nur das Publikum wird immer älter und sich selbst so langsam langweilig.

.

Hier kommt jetzt der Song FEVER (cmoll Esdur, fmoll gmoll) und dazu Kalli mit folgendem Gesangstext:

.

Hallo liebe Freunde, ich bin euer Kalli ..ich bin possitiv bekloppt:

.

„Viele Fußballfunktionäre – das weiß doch fast jeder Depp,

lassen sich sehr gerne schmieren

und nicht erst seit Blatter Sepp. Die von der Fifa

.

Fiffa, alles Schweine. Fifa is ne Drecksverein

Fifa didimm sind Verbrecher, sacken sich die Kohle ein.

.

So, schön weiter schnipsen, immer auf der Zwei und auf der Vier, sonst könnt ihr auch direkt schon duschen gehen.

.

Fußball in der Wüstenhitze, Kreislaufkollaps – scheißegal!

Für die Fifa läuft es spitze

Scheiche finden das genial – fuck the Fifa

.

Fiffa, alles Schweine. Fifa issene Drecksverein.

Fifa Paddadamm sind Verbrecher, sacken sich die Kohle ein

.

Wenn ich was zu sagen hätte, wird die Fifa abgeschafft.

Und die ganze Drecksbagage

ging‘ zu Hoeness in den Knast. Fuck the Fifa.

.

Fiffa, alles Schweine. Fifa issene Drecksverein

Fifa paddadamm sind Verbrecher, sacken sich die Kohle ein

sacken sich die Kohle ein

Fifa issene Drecksverein – paddadamm.“

.

IMG_4206

.

Dietmar Moews meint: Die 90-minütige Fassung der Stunksitzung 2015 im WDR-Fernsehen hat ein gelungenes Tempo und lauter sehenswerte Original-STUNK-Beiträge.

.

.

Ich habe keine Mühe gescheut, diese köllsche Theatermusikkunst ins Hochdeutsche zu übertragen. Ich teile den Kritikanklang in Kallis Fifa-Lied als Fußballfreund – nicht als Fußballfeind.

.

.

http://www1.wdr.de/fernsehen/unterhaltung/comedy/sendungen/karneval/stunksitzung124.html

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2948

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Kölner Karneval und Mohammedaner-Motivwagen im Zooch

Januar 29, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5307

vom Donnerstag, 29. Januar 2015

.

IMG_4211

.

Zur Tradition des Kölner Karnevals gehört das Prinzip der Gleichheit aller Menschen in Köln.

.

IMG_4206

.

Dass es sich am Rosenmontag ganz ausdrücklich und zweifelsfrei um eine künstlerische, symbolische öffentliche Entäusserung handeln soll und darf – ob auf der Straße oder auf den Wagen.

.

IMG_4204

.

Wenn also – wie gehabt – über das Mohammed-Thema für einen Motivwagen demokratisch abgestimmt wird, heißt dass, das die große Zahl der Dummen die kleine Zahl der nüchternen Augenmaßler klar überstimmen kann – und so war es:

.

Unter der dummen Parole:

.

NARRENFREIHEIT gegen GEWALT.

.

Dieser Kernsatz ist Unfug aus Dummheit und Harmlosigkeit: Wieso ist denn „CHARLIE HEBDO“ Narrentum?

.

IMG_3774

.

Die Darstellung eines Konfliktes zwischen der Pressefreiheit (auch für Charlie Hebdo und alle Karikaturisten der Welt aus unserer Sicht) und Terroristen, die mit Brutalität und Waffengewalt dieses Freiheitswesen konkret schränken, ist überhaupt nicht an „Narrentum“ und „Narrenfreiheit“ angebunden, sondern an MILITANZ.

.

IMG_1895

.

Ich weise auf die „LICHTGESCHWINDIGKEIT 5274 / Mohammed-Motivwagen“ hin und möchte ausdrücklich dazu ermuntern, mal kurz innezuhalten, wie schlecht der Motivwagen-Entwurf für Köln, mit dem „Bleistift gegen Terrorist“, ist.

.

Weder sind „Charlie Hebdo“-Opfer und freie Journalisten Narren,

.

noch sind Kölner Karnevalisten Presse-Karikaturisten sondern die Rosenmontag-Motivwagen sind das kurze Aufblitzen karnevalistischer Wahrheit der Gemeinschaftssymbolisten.

.

513_5_97_stoff_zebrafigur

.

Noch konnte die Terrorgewalt mit Karikaturen gestoppt werden, sondern die Gewalttäter, wie in Paris, nur mit Waffengewalt.

.

469_1_92_stoff_erholungsbild_mit_figur

.

Dietmar Moews meint: Ich finde die heute bekannt gemachte Entscheidung des Festkommitees von Köln – das erwogene „Charlie Hebdo“-Motiv wegzulassen:

.

den turbangewickelten Terroristen nicht gegen einen bleistiftbewaffneten Pressemann auf den Motivwagen zu stellen, ganz im Sinne des freien Karnevals und der Tradition der Narrenfreiheit:

.

DIETMAR  MOEWS "Mexikano" DMW 567.7.0,140 cm / 140 cm, Öl auf Textil, in Dresden im Jahr 2000 gemalt

DIETMAR MOEWS
„Mexikano“ DMW 567.7.0,140 cm / 140 cm, Öl auf Textil, in Dresden im Jahr 2000 gemalt

.

Wo die harte Waffengewalt beginnt, hört der Spaß auf, weil er im Sinne der Waffen wirkungslos ist und im Sinne der Waffenbenutzer zur Waffengewalt aufruft, statt zu demotivieren.

.

582_22_0_stoff_tigerfigur

.

Dabei sind Aufruf wie auch Demotivieren keine Karnevalsbotschaften, sondern Hirngespinnste, statt sinnliche Gemeinschaftssymbole.

.

Deshalb gibt es nur den „Großen Burka-Motivwagen für Kölle“: Alles von Christo und Yoko Ono in Schwarztuch verhüllt und ab damit.

.

605_6_3_stoff_katze_und_figur

.

Sollten die kölsche Mohammed-Jecken Lust verspüren auf einem eigenen Motivwagen voller kölscher Moslems, Turban- und Vorhangträgern mitzumachen und diese extremsüßen arabischen und osmanische Klebrigkeiten unters Volk zu schmeißen, fände ich das ausgesprochen süß und klebrig.

.

605_6_3_stoff_katze_und_figur

.

Es ist doch ähnlich wie bei den Christen auch:

.

Gott ist doch nicht persönlich auf der Erde. Sondern Gott wird durch jeden Menschen stellvertreten (nicht nur von Römisch-Katholiken).

.

517_9_97_stoff_hit_and_run

.

Vielleicht finden sich ja auch einige Stellvertreter für Allah – für Kriegsgott Jahwe finden sich ja sogar außerhalb der Rosenmontagsumzüge viele Stellvertreter weltweit.

.

1

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_1713

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Kölner Karneval mit Mohammed-Motivwagen und Suleika-Kostüm

Januar 19, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5274

vom Montag, 19. Januar 2015

.

IMG_3855

.

Die Tradition des Kölner Karnevals ist tief in der Kölner Lebensart verankert. Das ist wie Traditionen überall auf der Welt – sie sind ganz stark beachtete Funktionen in den sozialen Strukturen. Beim Kölner Karneval „mir sin wie mer sin“ ist kölsches Wesen beinahe als Struktur anzusprechen.

.

Aber der Traditionskarneval steht unter wandelnden Abhängkeiten sowie unter willkürlichen Veränderlichkeiten.

.

Manche sagen: Man geht mit der Zeit

.

Andere sagen: Wat willse machen?

.

IMG_3825

.

Die Kölner und die Zugewanderten sind sehr froh über die kölsche Art, von leben und leben lassen – und wenn es regnet, passiert es, dass ein nicht Bekannter mit kölschem Slang einem entgegenruft: Typisch kölsches Scheißwetter.

.

Mit den Mordanschlägen in Paris und dem allgemeinen Zuwanderungs- und Flüchtlingsthema finden drei Entwicklungen statt:

.

EINS: Hilfsbedarf und konkrete Hilfe für Menschen in Not.

.

ZWEI: Eine politische Machtdiskussion um allgemeine Zustimmung zur Hilfsbereitschaft und Fremdenfreundlichkeit.

.

DREI: Publizistische Agitation der Weltöffentlichkeit durch islamische Fundamentalisten, die fremden Umgang mit Symbolen des Islams verpönen und mit selbstaufoperungsbereiter Gewalt drohen.

.

Heute fanden in Tschetschenien, dem ehemaligen Sowjetstaat mit überwiegend moslemischem Turkvolk, große öffentliche Demonstrationen mit angeblich Zehntausenden, Betroffenen statt, die konkret von tötlicher Beleidigung durch westliche „Mohammed-Karikaturen“ in den weltweiten westlichen Massenmedien sprechen.

.

IMG_3908

.

Dietmar Moews meint: Ich wünsche mir, dass im Karneval Spaß gemacht wird und Freundlichkeit herrscht. Ob Witze über Mohammed wirklich noch zum Lachen reizen, stelle ich in Frage.

.

Der Kölner Karneval kämpft nicht um „Pressefreiheit“, sonst gäbe es stärkere Angriffe auf das marktbeherrschende Neven Dumont-Pressewesen, das immerhin andere Meinungen gestattet, wenn auch nicht gerne publiziert.

.

Wir werden im Kölner Karneval weniger Kaftane, Turbane und „zum Turban wird ein Handtuch, die Schuhcreme macht mich schwarz, was soll ich denn in Afrika, ich liebe dich, o Harz“ sehen.

.

Die Motivwagen können sich riesige schwarze Burkas überhängen.

.

Je suis Karneval“ – jetzt geht der Spaß ernsthaft los.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2074

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Halloween – grenzenlos „SOMA“ für den MOB

November 1, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5043

am 1. November 2014

.

IMG_3825

.

Die Geschichte der Menschheit besteht aus kollektiven Symbolhandlungen und Grenzüberschreitungen.

.

FEIER, FEST, RITUALE, BESCHWÖRUNGEN, TOTEM und TABU, OPFER, MUMMENSCHANZ, RAUSCH, OSTERFEUER, BESCHNEIDUNG, POLTERABEND, FEUERWERK, ORGIASTISCHER TANZ – ja, das ist doch normal (Hooligans und Salafisten sind Teil des Stammbaumes unbewältigter Dunkelheiten der Vergangenheit und der ungewissen Zukunft).

.

Halloween ist eine in Deutschland neu-eingehypte Blödnummer, die den Potpourri von Oktoberfest bis Karneval wie eine Perlenkette auffüllt, sodass über das ganze Jahr ein Feiermuster Sinn und Sinnlosigkeit des Lebens aufmischt. Es wird gerne gefeiert.

.

Wie begeistert hat der Handel, besonders auch er Kleinhandel, zusammen mit den Werbung verkaufenden Medien, diese speziellen „MCDonalds-Faxen“ „Halloween“ aufgezogen. Kinder glauben inzwischen, Halloween ist wie Holzsägen bei der kirchlichen Trauung oder Porzellanwerfen zum Polterabend guter alter Brauch.

.

Gestern waren also alle diejenigen Nachwüchsler, die vor vierzig Jahren mit Plastiktüten zum „Martinsingen“ in Kaufmannsläden klauen gingen, damit beschäftigt bei REWE kistenweise Eier einzukaufen:

.

Mit anderen Worten: Als es am Halloweenabend dunkel wurde, zogen die Gruselkinder los, die Gegend unsicher zu machen; Schaurige Verkleidung, Masken, Schminke, Gerippe und Skelette, schwarze Schreckgespenster, kaum ausgehöhlte Kürbisse und – der Hit der Saison – rohe Eier an Wohnungsfenster pfeffern.

.

Das Ei fliegt heran, es hat nicht mehr viel Tempo drauf, aber knallt noch heftig, wenn man davon drinnen überrascht wird. Wenn das Eier zerschlägt, läuft das Geglibber außen an Fenster und Fensterbank und Hauswand herab.

.

Die Kölner U-Bahnfenster sahen heute aus, als hätten alle Schwarzfahrer-Kassierer gleichzeitig einen riesigen Erguss gehabt. Das angetrocknete Frischei wird steinhart, wenn man nicht bald in die Waschhalle kommt.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

.

Dietmar Moews meint: Es ist die Halloween-Schaurigkeit als kollektive Grenzüberschreitung austauschbar und so gesehen ein Spiel – man findet sich dazu freiwillig und hat dann was zu feiern: Den Kollektivgeist.

.

Nach Ansagen einiger Polizisten hätten aber diejenigen Kunden der Diebstähle und Einbrüche die Halloween-Sondersituation ausgiebig genutzt einzubrechen und zu klauen.

.

Wer im Zeichen der Demokratie und der Emanzipation den führungsbedürftigen Schwachmatenmob sich selbst überlässt und dazu Alkohol verkauft, darf sich nicht wundern, dass es zu Polizeieinsetzen kommt.

.

Wer in der Bildung die Führung und Vorbilder vernachlässigt, erntet die Orientierungslosen besoffenen Kinder mit den rohen Eiern, wie beim Halloween.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.