Glühweinstand auf Intensivstation für Stimmung oder Atmung?

Dezember 10, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10133

am Donnerstag, 10. Dezember 2020

.

Politische Stellvertreter, Bundeskanzler, Ministerpräsident, Bürgermeister, sollen professionelle Fähigkeiten und Augenmaß für Verhältnismäßigkeit haben.

Doch die werden in freien Wahlen nicht von mündigen Bürgern gewählt, sondern von einer vulgärmaterialistisch gestimmten Prinzengarde, wo jedes BABY BOY der kleine Prinz ist und jedes BABY GIRL inzwischen zur narzistischen Genderiene narratiert wird.

Das ist die heutige Staatsräson.

Ich schlage vor, mal die Gedanken einem vorhandenen Spannungsfeld zuzuwenden,

Ob ein Feminismus eine Funktion des sogenannten Patriarchats ist?

Ob der Sprachkampf im Feminismus 2020 vielmehr mit dem Begriff GENDER lediglich die Emanzipationsziele des bisherigen FEMINISMUS beseitigt hat?

Ob denn nicht vielmehr die sexuellen Tatsachen zwischen MASKULINISMUS und FEMINISMUS auf die sozialen postmodernen Ausprägungen des SEXUS NEXUS des sogenannten PATRIARCHATS systematisch-gründlich und kritisch erfasst, analysiert und interpretiert werden sollten?

Alle japsen nach Erleichterung und entweichen den Tatsachen mit FAKE als NARRATIV. Und das ist jetzt die sozial-psychologische Bedingung für die amtierenden politischen Stellvertreter in Deutschland nicht die alternativlosen Entscheidungen zu treffen – sie vermeiden die notwendige Vernunft aus Angst vor Wählern:

CORONA kann nicht diskutiert und demokratisch vertagt werden.

CORONA wird geholt und gebracht, so lange wir nicht wissen, wie die ÄROSOLE in meine Lunge kommen – aber immer durch den sozialen Verkehr heute, am 10. Dezember 2020.

1. Die Ausbreitung des VIRUS expandiert – zwangsläufig / alternativlos.

2. Die Intensivstationen der Krankenhäuser erhalten „Kriegscharakter“.

3. Die wabernden Politikkonsumenten-Parteiwähler haben es nun satt, nicht das gewohnte Wohlleben zurück zu bekommen. Die Politiker fürchten deren Ungunst und verzichten auch die akuten NOTWENDIGKEITEN der VOLLQUARANTÄNE.

.

.

Dietmar Moews meint: Allein die Obernachricht der ja gar nicht in Aussicht stehenden IMPFUNGEN, die angeblich das Volk erlösen werden, die staatsmedieale LÜGENPRESSE, die WEIHNACHTSFEIERN, GASTRONOMIE und REALITÄTSFLUCHT prolongieren, indem sie jetzt GLÜHWEINSTÄNDE und INTENSIVSTATIONEN in einen Satz zusammenholen – in der Hoffnung den Eierköppen ginge mal ein Licht auf, –

die zerreden Alles. Und jedes neue NARRATIV blockiert die Restrezeptionsvermögen der Indiviuen und deren soziale Szenerien für soziale Vernunft in der MASSEKOMMUNIKATION.

Täglich stoße ich auf die STAATS-LÜGEN, dass Theaterintendanten, Konzertveranstalter oder popmusikalische Singdrosseln erklären, wie super-corona-mäßig sie ihre Etablissements nun umstrukturiert hätten, dass sie behaupten können: Bei uns gab es bisher keine INZIDENZ, keine ANSTECKUNG, keine SPREADER …

Und das ist extrem unverantwortlich, mit solchen eigensüchtigen und gedankenlosen Proklamationen den außerhäuslichen Verkehr lockern zu wollen. Denn:

Wer Publikum zulässt, kann nicht die Freizeit-Kulturler von all den anderen Bürgerrechtern in den öffentlichen Räumen an Bewegung hindern: TRIAGE ist unzulässig elitär. Wer das Theater öffnet, hat auch alle nichttheatergehenden Idioten auf den Straßen und auf den Heizungsschächten lagern.

GLÜHWEIN oder INTENSIVSTATION ist hier eine Bewußtseinslage. Ich bitte um Entschuldigung, nun in dieser LICHTGESCHWINDIGKEIT selbst diese beiden Kampffloskeln zusammen gebracht zu haben.

GLÜHWEINSTÄNDE ist ein KAMPFWORT der LÜGENPRESSE und des HANDELS.

INTENSIVSTATION bezeichnet einen Bereich, der mit allerhöchsten selbstlaufenden Tabus verzeichnet wird – automatisch verdrängt das jeder, wie dieser Kampf in Not in den Krankenhäusern zu verstehen und zu erleiden ist. Undank gegen die Notversorger ist höchst unmoralisch und viehisch.

Ich bitte um ausdrücklichen Respekt und die Anerkennung der Pfleger, der Helfer, Transportierer, der Ärzte, der Feministen; man sollte die begriffen haben, dass GENDER keine

RELEVANZ hat, wenn FRAUEN und MÄNNER ärztliche Hilfe anstellen, wenn ÄRZTINNEN die liebe Not in der organisierten Nächstenliebe zu bekämpfen helfen – Männer wie Frauen in professionellen Medizinberufen geschlechtsspezifisch arbeiten und wichtige Leistungen bringen.

Der Staat muss die Eierköppe ABMAHNEN und schlimmsten Falls festnehmen und einsperren. Der STOPP der demokratischen Mittelmäßigkei ist jetzt das Gebot der Stunde von CORONA, das heißt:

ISOLATION der INDIVIDUEN und gesteuerte und kontrollierte Niederzwingung der sozialen Bedürfnisse des gewünschten öffentlichen Verkehrs – SOFORT.

Wer GLÜHWEINSTÄNDE betreiben will, darf das tun – nur es dürfen keine Leute hingehen.

Wer INTENSIVSTATIONEN betreibt, darf das tun und verdient weitreichende öffentliche Unterstützung mit voller Solidarität der politischen Entscheider in Deutschland.

Eine AfD, die CORONA leugnet, sollte einem Verbot unterworfen werden –

aktuell heute steht aber die AfD nicht für CORONA-LEUGNUNG. Und heute hat die AfD keinerlei angemessene Ideen oder Vorschläge, die akute Epidemie abzufangen – die AfD ist so gesehen in diesem Thema umfähig.

Angst vor der AfD, z. B. in Magdeburg, muss auf dieser Linie in der Magdeburger Koalition diskutiert werden – egal wie aufsässig die sachsen-anhaltinischen Wähler dagegen Stimmung machen mögen. Auch hier, wieder, ist die LÜGENPRESSE von Staat und QUOTEN seitens der Regierenden durch tiefe Kritik zu steuern. Es darf nicht jeder lustig weiterhetzen und dabei §5 GG im Munde führen, weil es da heißt „FREIHEIT“.

Freiheit für Dummheit darf sein, aber soziale Zersetzung wird im Grundgesetz nicht erlaubt. Kritik und Meinungen sollen geäußert werden können – amtliche FAKE-Verbreitung ist rechtswidrig und sinnwidrig.

.

Wer heute im Alkoholrausch ohne Selbstkontrolle in der Öffentlichkeit kursiert, hat zwar seine Zurechnungsfähigkeit verloren, aber er unterliegt damit anderen Bevormundungsrechten – und: welch ein RISIKO gehen alkoholisierte und drogenversetzte Menschen für sich und ihre sozialen Bezüge ein!

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Weltverbrauch Weltverdreck Weltdummheit Klimastatistik

Mai 4, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9185

am Sonntag, den 5. Mai 2019

.

Peter Grämer malt den Schutz

.

Da anscheinend nunmehr unsere öffentliche Aufmerksamkeit nicht mehr im Schwarz und Weiß eines winzig gekachelten Pepitas fasziniert werden kann (Giordano Bruno „Über das Fesseln“), hat die LÜGENPRESSE jetzt konzertiert umgeschaltet.

.

Wer spielt da mit im Konzert?

.

Die Finanzwirtschaft. Die Dreckwirtschaft. Die EU-Parteien. Die Kulturindustrie und die konzertierten kommerziellen und staatlichen Massenmedien und die MIGRANTEN-RECHTEN, denen jetzt das KLIMA als WETTER, die Gletscherabschmelzung als Gebirgewachstum und die KLIMA-MESSUNGEN nicht zu denken geben.

.

Also jetzt KLIMA-POLITIK anstatt AUSLÄNDERHETZE.

.

Man könnte ja immer noch die Kurve kratzen und entdecken, dass das Weltjudentum und der Islamismus das KLIMA manipulieren.

.

Mich interessiert aber hier jetzt nicht der BEGRIFFS-SALAT, der bei ungenauer Sprache zu nichts und zu Unglaubhaftigkeit führt:

.

Man sagt KLIMASCHUTZ – weiß aber nicht, wie man KLIMA schützt.

.

Man sagt KLIMAWANDEL – kann aber weder die Ursachen noch die Wirkungszusammenhänge und die zu erwartenden Veränderungen nennen, weil die prospektiven Naturwissenschaften keine komplexen KLIMAFOLGEN extrapolieren können. Angenommen, es wird wirklich signifikant wärmer. Ist es Wärme aus Sonnendirekteinstrahlung (mehr Sonnentage)? oder sind es andere irdische Wärmeprozesse, die zur Temperatursteigerung und / oder zur verstärkten Sonnenkollektivwirkung bzw. verringerter Wärmeabstrahlung unseres Erdballes führen?

.

Was heißt das für die Lebewesen? – was machen Insekten und Pflanzen?

.

Genau können wir selbst bei zuverlässiger Annahme von Ursachen einer Erwärmung, keine monokausale Argumentation positiv halten, geschweige denn mit Prognosen Leute überzeugen, die einfach nicht glauben, was jetzt KLIMAWANDEL genannt wird.

.

Ich blättere hier nicht den seit Jahren aufgeblähten Katalog von positiven Fakten auf, die Für oder Wider denkbar machen können.

.

Ich sehe vielmehr die Massenkommunikation und das propagandistische Framing der LÜGENPRESSE, die jetzt den KLIMAWANDEL behaupten, mit dem Hauruck-Argument, „das ist heute Kanon, das ist heute Schulwissen, das sagen annähernd 100 Prozent der einschlägigen Wissenschaftler“ usw.

.

Nach eiskaltem Rheinlauf am 4. Mai 2019

.

Dietmar Moews meint: Ja, jajaja. Was hilft es denn? Das Großkapital wird ohnehin durchsetzen, was es willkürlich will – nicht was mit Argumenten oder mit Gutachten fundiert ist – zur Not werden Wahlen abgesagt oder Neuwahlen so lange wiederholt, bis die Wähler müde und das Ergebnis stimmt.

.

So – was soll der Quatsch hier in LICHTGESCHWINDIGKEIT?

.

Ich möchte deshalb nur einfach auf einen Skandal hinweisen, der mir als perverse Machtpraxis unfair scheint – weil die große Zahl unserer Zeitgenossen wenig wissen, wenig mitdenken und deshalb nicht durchschauen, wenn man ihnen Mist auftischt:

.

Ich klage also: Was soll ein schwankend schwimmend, sinkender Diskurs?

.

Ob KLIMAWANDEL Erhitzung, Abkühlung, Verflüssigung oder Austrocknung usw. bringt, wovor geschützt (KLIMASCHUTZ) werden müsste, wenn dieser Streit NULL ergeben wird. Es zählt nur der Dreck!

.

Man kann sich mit Metaphysik auch mal bremsen, sofern die Leute ohnehin nicht wisssen, was denn Metaphysik ist und ob man das dann induziert oder deduziert oder abstreitet.

.

Der STREIT IST müßig, ob KLIMAWANDEL oder NICHT.

.

Ich sehe das Verbrechen der Herrschenden darin, dass sie uns diesen Streit vormachen, aber weiter die Welt für kurzfristige PROFITE verdrecken. Sie wollen CO2 kaufen oder Coupons kaufen, sie wollen Quoten bestrafen oder Grenzwerte belohnen und so weiter – ALLES UNFUG und VERBRECHEN.

.

Die AKTEURE (die jetzt immer auf die Konsumenten und Wähler ihre Verantwortung abwälzen) MACHEN DEN DRECK und KIPPEN DIE WELT DAMIT VOLL.

.

STOPP MIT DRECK.

.

Wieso bringt die LÜGENPRESSE nicht die blanke simple Forderung aus:

.

Die KLIMAZEICHEN sind stark – STOPP mit DRECK. Für Dreck gibt es keinen GRENZWERT. Grenzwert ist Zynismus.

.

Jeglicher Dreck, der mit dem ubiquitären Jungtim verbunden, fortgesetzt wird, weil es sich rechnet, unsere Existenz ansonsten bedroht sei, wenn DRECK-STOPP wäre.

.

Egal ob KLIMAWANDEL oder KLIMA-Tralala – es muss Schluss sein, für alle die DRECK herstellen und unsere Welt damit verderben. Dafür müssen nicht Temperaturanstieg oder Testosteronquoten oder Regentage ausgewiesen werden.

.

Es muss einfach statt DRECKQUOTEN kein DRECK mehr zugelassen sein.

.

Es gibt auch keine Strafen oder Handel, sondern unverzüglich GEFÄNGNIS, wer industriell DRECK zu PROFITZWECKEN fortsetzt.

.

P. S.

.

Man kann doch nicht glauben, dass ein Pleite-Konzern wie BAYER LEVERKUSEN mit dem Argument, Bayer habe nicht die finanziellen Möglichkeiten Millionen Kubikmeter Chemie-Giftmüll, die unter der Leverkusener Rhein-Brücke fünfzig Jahre lang einfach in die Erde geschüttet wurden, herauszuholen und zu entsorgen. Das kann man ja gar nicht glauben, Herr Wenning! 20 Jahre Gegängnis – so lange würde die Beseitigung des Bayer-Drecks dauern (Beispiel Schweiz) – so hieße eine rechtsstaatliche Antwort, wollte unser Staat Gleichheit vor dem Recht wirklich anwenden.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Luftdreck mit CO2 und tötlicher Feinstaub

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Freitagsspaziergänge der Schüler für den Klimaschutz

März 8, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9001

am Samstag, den 9. März 2019

.

.

.

.

Greta, das Kind, mit 16 – zum Weltfrauentag ist lustig.

.

Auch Greta möchte ich nur meine besten Wünsche für Frauen in aller Welt und jeder individuellen Frau versenden – mein Räsonnement zu den hierzu von Frauen und Frauenbewegten aufgerufenen Klagen ist hauptsächlich dies:

.

Viel Glück, soziale Dynamik und weiterhin Geduld und Freundlichkeit!

.

Da schreiben die CDU-Propagandisten:

.

.

DIE WeLT Seite 4, am 8. März 2019, von Thomas Vitzthum:

.

„Ich habe ein Problem mit Schuleschwänzen“

.

Der Chef der CDU/CSU-Schülerorganisation, Finn Wandhoff, hält „Freitagsspaziergänge“ für den Klimaschutz als politisches Engagement für ungenügend.

.

… Der 18-Jährige geht auf das Gymnasium Schloss Plön in Schleswig-Holstein … Grundsätzlich finde ich politisches Engagement immer klasse. Aber ich muss ehrlich sagen, Freitagsspaziergänge sind nicht genug. Wer Politiker auf ihr Fehlverhalten aufmerksam macht, muss auch selber politisch tätig werden. Man muss sich dort einsetzen, wo am Ende die Entscheidungen fallen, und das sind nun einmal die Parteien und Organisationen wie die Schüler-Union. Das geht dann auch außerhalb der Schulzeit … Ich habe ein Problem mit Schuleschwänzen. Natürlich gelte ich deshalb als spießig …“

.

.

gmx.de/dpa am 8. März 2019:

.

„Klima-Kämpferin Greta Thunberg ist die „Frau des Jahres“ in Schweden: „Ich bleibe aber ein Kind“

.

Anlässlich des Weltfrauentages ist die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg in ihrem Heimatland zur wichtigsten Frau des Jahres ausgerufen worden.

.

In einer Umfrage des Instituts Inizio im Auftrag der Zeitung „Aftonbladet“ (am 8. 3. 19) setzte sich die 16-Jährige knapp gegen die Parteichefin der Christdemokraten, Ebba Busch Thor, durch. Auch eine weitere schwedische Zeitung, „Expressen“, kürte Thunberg zur „Frau des Jahres“. Dort entschied eine Jury über die Auszeichnung.

„Wow, das ist unglaublich! Das ist sehr überwältigend und schwer zu glauben“, wurde Thunberg vom „Aftonbladet“ zitiert. „Das ist Bestätigung dafür, dass das, was ich versuche, einen Unterschied macht. Und dass ich so jung bin, ist auch lustig, ich bin ja weiterhin ein Kind.“

.

Thunberg demonstriert seit August 2018 vor dem Parlament in Stockholm für einen stärkeren Kampf fürs Klima.

.

Ihre Aktion hat Früchte in vielen Ländern getragen, Tausende Schüler streiken seit Wochen freitags nach ihrem Vorbild für mehr Klimaschutz. Für den 15. März sind mehr als 860 Proteste in 75 Ländern geplant. (dpa/hau)“

.

.

ARD-Tagesschau am 8. März 2019 ließ zwei AfD-Spitzenpolitiker hierzu kommentieren:

.

AfD-Führer MEUTHEN erklärte seine völlige Missbilligung der Schüler-Demonstrationen und spricht von Manipulationen und Verführung unmündiger Schulkinder – von „politischem Kindesmissbrauch“.

.

AfD-Spitzenfrau im Bundestag, von Storch, schimpfte auf diese Freitagsspaziergänge, denn die Schüler sind zum Schulbesuch verpflichtet – sofern Eltern ihre Kinder zum Schuleschwänzen unterstützen, müssten diese Eltern belangt werden – dann, wo soll das hinführen?

.

.

Dietmar Moews meint: Ich möchte zu der sozialen Welle, die von den Massenmedien in Mitwirkung der schwedischen Schülerin Greta Thunberg in die europäische Medienwelt und jeden Freitag auf die EU-Straßen und -Plätze bringen sagen – auch „Fridays for Future“:

.

1. Umweltschutz, Klimaschutz, Klimawandel, nachhaltige Politik, Erderwärmung und Eiszeit, Polschmelzen und Alpenabstürze durch Permafrost-Änderungen … es ist eine weitgängiges Reizfeld und für die westliche Politikorganisation durch Parteien und Propagandaführung, „Framing“ und Lügenpresse allein wegen der Reizhöhe ernst zu nehmen.

.

2. Ungeachtet, wie hart die Argumente hinsichtlich des Wandels sind und wie nachvollziehbar hier die immens gewachsene Weltbevölkerung, insbesondere die höchstindustrialisierte herrschende Militärwelt sind, werden unabweisbar erschütternde fortwährende höchstschädliche Emissionen von Dreck und Gift abgesondert, die unakzeptabel sind und politisch eingefangen werden müssen. Allein die feststehenden und nachgewiesen Emissionen müssen gestoppt werden. Hierzu sind weder Klimawandel- noch Artenschutzinterpretationen ausschlaggebend: DRECK ist DRECK – S. Reicht.

.

3. Die sozialpsychologische Tatsache des Auftretens europäischer Schüler, in Selbstinitiation und Begeisterung, zur politischen Alltagskampfbereitschaft durch die FREITAGSSPAZIERGÄNGE, ist ein höchstes Gut und erzieherisch geradezu ein „Elfmeter“; während Lehrer täglich mit didaktischen Tricks darum kämpfen Schüler anzusprechen, aufzuwecken und zu begeistern, sich mit LERNEN und LERNPENSUM und LERNZIELEN einzulassen, während die knappe Freizeit jede Sekunde ruft – ist freundlich von Lehrern, Eltern und der Öffentlichkeit zu beantworten und genau bei der Initiative und Dynamik der Schüler anzuschließen.  Besonders auch vom parlamentarischen System und den Parteien sind Politikschüler zu begrüßen und die Ansprache ist konstruktiv zu beantworten.

.

Ich habe den Auftritt des unfähigen CDU-Bundes-Wirtschaftsministers Peter Altmaier auf der Straße, anlässlich eines Freitagsauftrittes der Schüler, wie das Nachrichtenfernsehen es kurz zeigte, vor Augen:

.

Wie unfähig und geradezu böse ist dieses Verhalten gegenüber den Schülern!

.

Besser machte es SPD-Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, der die Schüler freundlich begrüßte und ermunterte, verantwortungsvoll ihre Werte vorzutragen.

.

4. Die dümmliche Behauptung, politische Fragen würden in Parteien und Organisationen entschieden, täuscht darüber, dass diese „KÄSEGLOCKEN“ lediglich Menschen durch Organisation klientelisieren, mundtotmachen und lähmen. Wer politisch verschwinden will, muss einer Partei beitreten.

.

Entschieden wird die Umweltverschmutzung für die Profiteure allein durch gesteigerten Druck in der Öffentlichkeit. Die öffentlichen Themen sind inzwischen auf die näherkommenden nächsten Parlamentswahlen hin, wahlentscheidend beeinflussbar:

.

Auf der Straße! –  und nicht in der Schüler-Union.

.

CDU-Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

.

Da tun diese Lügenpresse-Parteien so, als geschehe Politikartikulation nur, indem man in eine Partei einträte.

.

In Wirklichkeit erleben die möglicherweise politikfernen Schüler durch ihre Freitagsspaziergänge, wie und dass Politiker lügen, Parteien lügen Massenmedien und Kulturindustrie lügen, wenn sie behaupten, man könne den Klimawandel nicht eindeutig zuweisen – und nun kommt die Lüge:

.

Deshalb dürfen Profiteure weiter DRECK gegen Gewinne der Welt aufzwingen, ohne davon durch die demokratisch gewählten Parlamente gestoppt werden zu können.

.

Der Freitagsschüler lernt die LÜGENPRESSE nicht in der Schule, sondern freitags auf den Straßen.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


HESSEN mit schwarz-grüner Koalition

Dezember 19, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8774

am Donnerstag, 20. Dezember 2018

.

.

CDU und Grüne einigen sich auf Koalitionsvertrag

.

Hessen wird auch künftig schwarz-grün regiert. Nach über elf Stunden verständigten sich die Parteien auf ihre gemeinsame Linie. Die Grünen bekommen zwei weitere Ressorts.

.

CDU und Grüne werden ihr Regierungsbündnis in Hessen fortsetzen. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) zeigten sich am frühen Morgen in Wiesbaden zufrieden mit dem ausgehandelten Koalitionspapier. Nach einem elfstündigen Verhandlungsmarathon sagte Volker Bouffier, der Einsatz habe sich gelohnt. „Wir bauen auf der vertrauensvollen Zusammenarbeit auf, die wir die letzten Jahre gepflegt haben“, so der Ministerpräsident.

Vize-Regierungschef Tarek Al-Wazir sagte, beide Parteien hätten in den vergangenen Wochen „teilweise in der Sache hart, aber immer fair und konstruktiv“ verhandelt. „Wir sind sehr unterschiedliche Parteien, aber wir ergänzen uns auch“, sagte Al-Wazir. Dennoch habe das Wahlergebnis die Regierungspartner vor neue Herausforderungen gestellt. Inhaltliche Details zum neuen Koalitionsvertrag gaben die beiden Politiker noch nicht bekannt. Dazu wollen sich die Parteien am Donnerstag in Wiesbaden äußern. Angesichts der veränderten Kräfteverhältnisse bekommen die Grünen in der neuen hessischen Landesregierung zwei zusätzliche Ressorts.

.

Den hessischen Ministerpräsidenten soll auch künftig die CDU stellen. Die CDU bekommt zudem unter anderem die Ministerien für Finanzen, Inneres, Sport und Justiz. Ein neues Digitalministerium soll ebenfalls die CDU leiten. Die Grünen werden weiter den stellvertretenden Ministerpräsidenten stellen. Sie behalten das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und das Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Zusätzlich werden die Grünen künftig die Ressorts Soziales und Integration sowie Wissenschaft und Kunst übernehmen. Die CDU will über ihre künftigen Minister erst im Januar entscheiden, wie Bouffier sagte. Die Grünen wollen dagegen bereits am Samstag beschließen, wer von ihrer Partei Ministerin oder Minister wird. Bislang sind die Grünen mit Al-Wazir sowie Umweltministerin Priska Hinz im Kabinett vertreten. Das schwarz-grüne Bündnis regiert in Hessen.seit Anfang 2014.

.

Nach der Landtagswahl im Herbst können Christdemokraten und Grüne nun mit hauchdünner Mehrheit ihre Zusammenarbeit in der Landesregierung fortsetzen. Die CDU war bei der Abstimmung am 28. Oktober zwar stärkste Kraft in Hessen geblieben. Im Vergleich zur vorangegangenen Landtagswahl rutschten die Christdemokraten aber um 11,3 Prozentpunkte ab und kamen nur noch auf 27,0 Prozent der Stimmen. Das war das schlechteste Ergebnis der CDU in Hessen seit über 50 Jahren.

.

Die GRÜNEN legten dagegen um 8,7 Prozentpunkte zu und erreichen 19,8 Prozent. Damit wurde die Partei vor der SPD zweitstärkste Kraft im Land. Der ausgehandelte Vertrag soll bei Parteitreffen am Samstag in den jeweils eigenen Reihen zur Abstimmung gestellt werden. Die CDU tagt dazu in Nidda, die Grünen kommen in Hofheim zusammen.

.

Die Koalitionsverhandlungen hatten am 19. November begonnen. Zuvor hatte es wegen Auszählungspannen bei der Landtatgswahl tagelange Verzögerungen im Zeitplan gegeben. Kurzfristig sah es so aus, als könnte die SPD die Grünen doch noch überholen. Nachdem das Ergebnis amtlich war, bot Bouffier dem Landesvorstand der Grünen Koalitionsgespräche an. CDU und Grüne hatten anschließend elf Fachgruppen eingesetzt, um über die wichtigsten Themen im Land zu beraten.

.

.

Dietmar Moews meint: Die Wahlen-Ralley, seit der Bundestagswahl 2017, ist jetzt so weit abgeschlossen, dass neue Linien, neue Generationen und neue Mittelfristen ins Auge fallen – dann die kommenden Landtagswahlen 2019 – wo sichtbar wird, wie weit die MERKEL-DEKADE aufgemischt werden wird, mit rechten Nationalisten, mit Trumpismus in EU-Maßstab, in virtueller INTERNETZ-DEMOKRATIE (der zukünftigen Teufelei der OLIGARCHEN und DESPOTEN der Jahres-Betrugs-Budgets der Überschuldungsstaaten).

.

Wenn es der STAMOKAP-Kampfeinheit gelingt, mitten in der EU einen AMERIKANER zu plazieren, dann rutscht das gesamte AMERICA THE BEAUTIFUL noch mehr in unsere abendländischen Schuhe und Hälse.

.

Dietmar Moews Selbstportrait 1974, 155cm / 185cm, Öl auf Leinwand

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Lichtgeschwindigkeit 113

Dezember 19, 2009

Lichtgeschwindigkeit 113 GATES NOCH

die ungeschnittene Podcast-Piraten-Presseschau –

am Freitag, 18. Dezember 2009, von Dr. Dietmar Moews,

Piratenpartei Deutschland, am Schloss Schönhausen in

Berlin-Pankow Niederschönhausen; bild.de, DLF, dradio.de,

heise.de, piratenpartei.de, BZ, BILD Berlin/Brandenburg

und Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 18. Dezember 2009,

FAZ + Piratenigel, dazu Karl Liebknecht, KPD-Mitgründer,

Denker und Marxkritiker: Studien über die Bewegungsgesetze

der gesellschaftlichen Entwicklung

Das Piratenthemen hier: CDU verlangt Verfassungsänderung

für den Krieg; Bill Gates will mehr Steuern zahlen; Umweltschutz

in Kopenhagen passt nicht zum Bombenkrieg in Afghanistan.

BZ von Freitag, 18. Dezember 2009 titelt: Weihnachten bei Mutti.

BZ Seite 30 berichtet Martina Kaden: Echt schön, das neue

Schloss Schönhausen. Mitte des 17. Jahrhunderts auf dem

Rittergut Niederschönhausen, nördlich Berlin, gebaut, bald von

den Hohenzollern erworben, Mitte 1740 bis 1797 Wohnsitz der

Königin Elisabeth Christine, Ehefrau des Alten Fritz, der in

Potsdam residierte und hier nie gewesen sein soll. Nazideutschland

versammelte in Schloss Schönhausen die beschlagten modernen

Kunstwerke, die die Nazis als entartet behandelten und verkauften.

Die DDR richtete den Amtsitz des Präsidenetn Wilhelm Pieck in

Schönhausen und bis 1964 den Staatsrats hier ein und nannte es

auch Schloss Niederschönhausen, weil es innen und außen baulich

völlig heuntergekommen war, aber mit einer riesige DDR-Festungsmauer

eingemauert war – schade um den schönen Park an der Panke,

mit wundervollen riesigen Eichen.

BILD Berlin/Brandenburg am 18. Dezember 2009 titelt:

NEUER JUSTIZIRRSINN 50.000 Euro Schmerzensgeld für

Gewaltverbrecher! – Hertha holt Gekas und Schalke-Star.

Nackte Frau-Abbildung; BILD Seite 3 von C. Von Duehren:

Ich schenk Berlin ein Schloss zu Weihnachten: <Nach 345

Jahren öffnet Stiftungs-Chef Hartmut Dogerloh erstmals

Schloss Schönhausen für alle. Wilhelm Pieck empfang hier

1957 Ho Chi Minh, zwei Jahre später Chruschtschow.

Jetzt emfängt es endlich alle Berliner … BILD Seite 16:

Öko-Vibrator kommt mit Handkurbel; BILD seite 24:

GATES NOCH „ich habe zu viel Geld, ich will mehr Steuern

zahlen“. Der reichste mann der Welt meint, dass er zu viel

Geld hat 50 Milliarden Dollar … hat sich einer Lobby angeschlossen,

die sich beim US-Senat für höhere Vermögenssteuern einsetzt.

Dietmarmoews sagt: Der Eröffnungsempfang fand im Nebenbau

bei der Bundesakademie für Sicherheitspolitik statt.

Ein unsäglicher Redner sagte: Das Schloss liegt in einem Park,

der im Sommer sehr schön ist. Wers nicht mit Schnee gesehen hat …

Die Rote-Kreuz-Sanitäter durften eine junge Zusammengebrochene

raustragen, während die gesamte Anlage von einem riesigen

Polizeiaufgebot und Wachpersonal vollgestellt war. Diese

Podcast-Aufnahme war eiskalt aber gewaltfrei.

Dietmarmoews sagt: BANG: Über Nacht kam bereits eine

weitere Ungereimtheit aus MERKELS Kanzlerdunst: Die CDU

will eine Verfassungsänderung initiieren, damit die neuen Kriege

rechtlich gedeckt sein sollen – ja, sie sind es nicht.

Wenn Kanzlerin Dr. Merkel in Kopenhagen zu Klimaschutz und

Umweltverschmutzung ernstgenommen werden wollte, dürfte sie

nicht den Hindukusch bombardieren und Waffen exportieren.

Produktion, Performance, Autor, Direktion: Dr. Dietmar Moews;

Aufnahmetechnik und Admin: Piratencrew Berlin;


Lichtgeschwindigkeit 113

Dezember 19, 2009