CORONA Long Covid von Karl Lauterbach wie von Jens Spahn

Juni 23, 2022

Lichtgeschwindigkeit 10438

am Donnerstag, den 23. Juni 2022

.

Dietmar Moews trägt die selbstgebastelte Maske, die das Gesicht durchscheinen lässt.

Nach über zwei Jahren im SEUCHEN-NEBEL einer unbekannten Infektionsbedrohung eines bis hierhin bekannten aber Menschen nicht behelligenden VIRUS CORONA, hat allerdings ab jetzt jeder Deutsche in Deutschland seine eigene Haltung dazu eingenommen bzw. eingegeben bekommen.

Nachdem das Interesse versandet, lässt auch die Angst vor Ansteckung, Siechtum und Tod nach. Auch die individuelle Disziplin auf sich und seine Sozialpartner genau aufzupassen, ist nicht mehr wirklich an der im ständigen Wandel fortschreitenden Infektionsbedrohung und den örtlichen Spezialnachrichten interessiert: CORONA ist eher ein lästiges Thema.

Und die staatlichen Gesundheits-Behörden machen einen völligen Propaganda-Kurs. Anstatt zu informieren, wird vernebelt. Schlimm ist, dass die deutschen Wissenschaftler, die der Staat steuert, Corona, Impfungen, Immunität und Covid-19 nicht gründlich empirisch beobachten und es auch deshalb kaum konkrete empirische deutsche Lagen zu den Infektionsgeschehnissen gibt. Die Wissenschaftler verpissen sich hinter der Regierung, anstatt eigene Publikationen zu entfalten.

Es werden die Inzidenzfälle (Ansteckungsfälle) nicht veröffentlicht (ja nicht amtlich registriert) – auch das Infektionsgeschehen in den Nachbarstaaten wird völlig ignoriert. Karl Lauterbach sagt, man kenne die Zahlen nicht und es gäbe eine hohe „Dunkelziffer“. Das Wort COVID-19 wird in den Massenmedien nicht mehr ausgesprochen oder gedruckt – allenfalls heißt es mal COVID.

DLF Information am Morgen, am 23. Juni 2022, erklärte Bundesgesundheitsminister SPD- Karl Lauterbach, dass:

Die Sicherheitsvorschriften, von Information und Inzidenz-Meldepflicht, Corona-Test, Gesichts-Schutzmaske, Kontakt-Reglement, geregelte Zugänge über Immunitätsnachweise 2G/3G, demnächst auslaufen und nicht erneuert werden sollen (weil die Mehrheit der Deutschen nicht Sicherheits-reguliert werden wollen).

Ferner werden die Gerüchte von Immunität, Impfimmunität sowie von Unbedenklichkeit der Impfstoffe auf Folgeschäden von Lauterbach genauso ausgebracht, wie es vorher der lügende und schlampige CDU-Bundesminister Jens Spahn praktizierte.

.

GMX.de am 23. Juni 2022:

Das aktuelle Infektionsgeschehen:

Seit Anfang Juni 2022 sind die Zahlen der Corona-Infizierten in Deutschland wieder deutlich angestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 458,5 (Stand 21.06.2022), an einem Tag wurden 123.097 Neuinfektionen gemeldet (Stand 21.06.2022). Fast 100 Tote pro Tag.

Da es momentan für die meisten Bereiche keine Testpflicht mehr gibt, gehen viele davon aus, dass die Dunkelziffer höher liegt. Auch die Feiertage und verzögerte Auswertungen führen nur zu eingeschränkt aussagekräftigen Ergebnissen.

Was man aber sagen kann: diese Entwicklung ist im Vergleich zum Infektionsgeschehen in den vergangenen beiden Jahren untypisch. Denn mit den höheren Sommer-Temperaturen waren die Infektionszahlen sonst gesunken und die Viren hatten sich in den letzten beiden Sommern in Europa weniger verbreitet. Diese Saison ist das anders. Dennoch ist die Lage momentan nicht dramatisch, da die neueren Virusvarianten in den meisten Fällen auch weiterhin zu milden Krankheitsverläufen führen. Allerdings können auch viele leichte Infektionen für das ganze System eine Belastung darstellen, beispielsweise wenn es durch viele Infektionen zu Ausfällen im beruflichen Umfeld kommt.

„Der Tiefpunkt der 7-Tage-Inzidenz war Ende Mai und die Inzidenz hat sich seither verdoppelt. Gut möglich, dass die Infektionszahlen noch etwas steigen. Wichtiger als die Zahl der Fälle ist, welche gesundheitliche Bedeutung die Zunahme der Infektionszahlen für Einzelne und die Bevölkerung hat. Dabei geht es insbesondere darum, wie empfänglich die Menschen für schwere Krankheitsverläufe sind. Schutz vor einem schweren Krankheitsverlauf bietet eine virusspezifische Immunantwort,

Deshalb sind auch die vorschriftsmäßigen Langzeit-Zulassungs-Zertifikationen der Impfstoffe einfach mit „vorläufigen“ Freigaben politisch überspielt worden. Und die deutsche Öffentlichkeit wird einfach mit absurdem Schwachsinn totgequatscht, indem auf die USA verwiesen wird. Angeblich viele Millionen Coronakranke und Geimpfte hätten keine nennenswerten Lanzeitfolgen. Ebenso in Deutschland gäbe es kaum Langzeitfolgen infolge CORONA.

Long Covid wird verleugnet, als gäbe es nicht täglich Fälle von Dauerbeschwerden nach Corona-Heilung:

Was wir über Langzeitfolgen von Covid-19 wissen:

Viele Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, leiden auch Monate später an Symptomen wie Erschöpfung und eingeschränkter Leistungsfähigkeit. Welche Spätfolgen können wie lange auftreten, welche Ursachen und Behandlungen gibt es? Und schützt die Impfung vor Long Covid? Ein Überblick.

.

14.04.2022:

In seinem täglichen Corona-Lagebericht weist das staatliche Robert-Koch-Institut auch die Zahl der genesenen Personen aus. Derzeit gelten demnach circa 20 Millionen Menschen in Deutschland als genesen – also fehlinterpretiert als nicht mehr ansteckend (Stand April 2022). Tendenz stark steigend.

Einige der in der Statistik auftauchenden Menschen, die eine Covid-19-Sars-Erkrankung eigentlich überstanden haben, klagen aber über bleibende Symptome. Halten die Beschwerden länger an als vier Wochen nach der ursprünglichen Infektion oder Erkrankung oder treten sie dann erst auf, spricht man von Long Covid oder auch Post Covid. Verlässliche, repräsentative Daten zum Anteil der Erkrankten mit Langzeitfolgen liegen laut Bundesministerium für Gesundheit noch nicht vor. Es ist auch nicht abschließend klar, ob bestimmte Virusvarianten eher zu Long Covid führen als andere.

Welche Symptome können auftreten?

Was ist Chronic Fatigue?

Welche Ursachen haben die Symptome?

Welche Patienten sind von Langzeitfolgen betroffen?

welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Schützt die Impfung vor Long Covid?

Welche Symptome können auftreten?

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Oktober 2021 erstmals eine Fallbeschreibung von Long Covid veröffentlicht. Zu den häufigsten Covid-Langzeitfolgen gehören demnach  Erschöpfung,  Kurzatmigkeit, und kognitive Beeinträchtigungen. Hinzu kommen eine Vielzahl weiterer Beschwerden wie Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen, Muskelschmerz, Druckgefühl auf dem Brustkorb, Depressionen und Angstzustände. Sie alle wirken sich auf das Alltagsleben der Betroffenen aus.

Der bevölkerungsrepräsentativen Mainzer Gutenberg-Covid-19-Studie zufolge berichten sechs Monate nach der Infektion rund 40 Prozent der Genesenen über mindestens eins dieser von der WHO klassifzierten Symptome. Befragt wurden Personen, die zwischen Oktober 2020 und Juni 2021 positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Sie gaben als häufige Symptome Geruchs- und Geschmacksstörungen, Abgeschlagenheit und Müdigkeit, Gedächtnis-, Schlafstörungen oder Atemnot und Kurzatmigkeit an.

Auch nach einer chinesischen Studie, die Ende August 2021 in der Fachzeitschrift „The Lancet“ erschien, war fast jeder Dritte auch zwölf Monate nach einer Covid-19-Erkrankung noch kurzatmig, jeder Fünfte fühlte sich noch schlapp, mehr als jeder Vierte litt an Angststörungen oder Depressionen.

Allerdings berichten Nicht-Infizierte in der Gutenberg-Studie in einem ähnlichen Ausmaß von solchen Beschwerden, insbesondere von Abgeschlagenheit, Freudlosigkeit oder Stimmungsschwankungen. Die Studienautoren und auch andere Forschende weisen deshalb darauf hin, dass die Belastung durch die Pandemie-Situation in der Bevölkerung generell hoch ist. Viele Long-Covid-Symptome sind daher zum Teil schwer zu trennen von sozialen Folgen der Pandemie. Hier sind weitere klinische Untersuchungen notwendig.

.

App-Studie zeigt Nachwirkungen für drei Monate

Klare Unterschiede zwischen Infizierten und Nicht-Infizierten konnte ein Team um den Komplexitätsforscher Marc Wiedermann vom Institut für theoretische Biologie der Berliner Humboldt-Universität aufzeigen. Menschen, die eine Corona-Infektion durchgemacht haben, haben demnach oft drei Monate lang einen höheren Ruhepuls, außerdem ist die Schlafdauer drei Monate lang erhöht, die Bewegungsaktivität hingegen drei Monate reduziert. Bei Geimpften hatte eine Infektion schwächere Nachwirkungen, sie hielten dann zudem auch nicht so lange an. Ob die Menschen sich mit Omikron oder Delta infiziert hatten, spielte für die Nachwirkungen hingegen keine große Rolle.

An der Studie, die im April 2022 veröffentlicht wurde, haben Hunderttausende Menschen teilgenommen. Sie haben ihre Vitaldaten über handelsübliche Fitnessarmbänder erfasst und über eine App an die Wissenschaftler übermittelt. Die Menschen haben sich freiwillig für die Studie gemeldet, sie wurden also nicht zufällig und auch nicht repräsentativ ausgewählt. Vor allem jungen Menschen haben teilgenommen, für über 65-Jährige ist die Studie daher nicht so aussagekräftig.

Daten von US-Veteranen und aus Australien zeigen zudem, dass es innerhalb eines Jahres nach einer Corona-Infektion häufiger zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen kommt, insbesondere zu Herzmuskelentzündungen. Auch der Zwischenbilanz eines Forschungsprojekts der Universitätsklinik Ulm zufolge leiden 20 Prozent der Patienten der dortigen Long-Covid-Sprechstunde unter Organschäden und vor allem unter Herzmuskelentzündungen.

Symptombild Chronic Fatigue

Viele Beschwerden, die im Zusammenhang mit Long Covid auftreten, erinnern an ein anderes Krankheitsbild, die Myalgische Enzephalomyelitis (ME), auch bekannt als Chronic Fatigue Syndrom (CFS) oder chronisches Erschöpfungssyndrom.

„Der Begriff chronische Fatigue bezeichnet im weitesten Sinne Erschöpfung, aber eine krankhafte Erschöpfung, die nicht erklärbar ist durch eine normale Belastung“, erklärte die Leiterin des „Chronic Fatigue Centrums“ an der Charité in Berlin, Carmen Scheibenbogen, im Deutschlandfunk. Die Fatigue könne einhergehen mit vielen weiteren Symptomen. „Das ist noch nicht automatisch CFS“, betont die Forscherin. Charakteristisch an der CFS sei eine Belastungsintoleranz: Patienten können sich kaum noch anstrengen, haben Konzentrationsstörungen und Muskelschmerzen. „Man kommt oftmals tagelang nicht mehr vom Sofa hoch.“ Der Fachbegriff hierfür lautet „post-exzeptionelle Malaise“. Scheibenbogen zufolge ist sie das Hauptsymptom von CFS. Zugelassene Medikamente gegen CFS gibt es bislang nicht, sagte die Medizinerin im Dlf.

ME/CFS, so die Sammelabkürzung, tritt auch nach anderen Vireninfektionen als der mit dem neuen Coronavirus auf. „Wir vermuten, dass es sich bei Long Covid nicht primär um eine neue Erkrankung handelt, sondern um eine altbekannte Erkrankung, verursacht durch einen neuen Erreger“, eben SARS-CoV-2, sagte der Ulmer Ambulanz-Leiter Johannes Kersten. Schon 2012 bei der Schweinegrippe-Pandemie wie auch bei Erkrankungen durch das Eppstein-Bar-Virus, dem Pfeifferschen Drüsenfieber, seien genau jene Beschwerden bereits beschrieben worden, die man jetzt bei Long Covid sehe, also Müdigkeit, Atemnot, Lungenfunktionsveränderungen. Dementsprechend ist eine These der Experten, dass die Erkrankung ME/CFS bei Covid-19 dem bereits von anderen Virenerkrankungen her bekannten postinfektiösen Chronic Fatigue Syndrome entspricht.

Welche Ursachen haben die Symptome?

Es gibt verschiedene Erklärungsansätze dazu, welche Ursachen hinter Long Covid stecken. Zum einen nimmt man an, dass noch Virusbestandteile oder ganze Viren im Körper sind, die eine andauernde Entzündungsreaktion hervorrufen. „Dann gibt es die Gruppe an Patienten, die durch die initiale Covid-19 Erkrankung organische Schäden davongetragen haben“, berichtete Johannes Kersten von der Ulmer Long-Covid-Ambulanz im Dlf. Zum Beispiel treten Lungenarterienembolien gehäuft bei Covid-19-Patienten auf. Die Beschwerden davon können lange fortdauern. Ein weiterer Erklärungsansatz für Long Covid sind Entzündungsprozesse, die ähnlich Autoimmunerkrankungen noch fortbestehen können, sagte Kersten. Dafür gibt es zwar erste Ansätze in Laborversuchen, aber noch keine stichhaltigen Beweise. Hier liegen Zusammenhänge zu Organverfall und Funktionsstörungen durch Sepsis, die äußerst lebensbedrohliche Veränderungen indizieren.

.

Dietmar Moews meint: Es ist ein Verbrechen – ich nenne es Hochverrat – was da Minister Karl Lauterbach durchzieht – es ist die gezielte Durchseuchung mit allen möglichen Corona-Viren, von denen man einen Herdeneffekt erhofft, zwar nicht eine Herdenimmunität, aber eine Ansteckungskultur, die die Wirtschaft nicht wesentlich behindern soll und die jeden Menschen in Deutschland treffen wird. Mit Unbedenklichkeiten aufgrund kurzzeitiger Jugend-Apptests, die erheblich an der Virus-Ausbreitung durch nachlässiges öffentliches Sozialverhalten beteiligt sind, nimmt die Bundesregierung durch Minister Lauterbach die verschärfte „Privatisierung“ der Covid-19-Seuche in kauf, anstatt alle Maßnahmen der Eindämmung zu veranlassen.

SPD-Lauterbachs Ansage am 23. Juni 2022, dass Tests eine Milliarde jährlich kosten und deshalb für die Bundesrepublik Deutschland unerschwinglich seien, ist blanke Lüge – Lauterbach organisiert die Durchseuchung mit Corona durch Unterlassung, die jeden in Deutschland treffen soll.

Die schlechten Erfahrungen mit den Ansteckungen und Wiederansteckungen von Geimpften und Mehrfachgeimpften schränken die Zulassungen der Impfstoffe nicht. Betreffs der vierten Testnorm von Langzeiterfahrungen mit nachteiligen Impfstofffolgen schweigen staatliche Zulassungsinstanzen.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Antikörper-Test vor jeder Ansteckung und vor jeder Impfung

August 31, 2021

Lichtgeschwindigkeit 10281

am Dienstag, den 31. August 2021

.

.

CORONA ist als Virenlast Bestandteil unserer Umwelt, besonders unserer Atemluft. Durch die beim Ausatmen an die Umwelt hinausgeatmeten feinste Wassertröpfchen, sogenannte ÄROSOLE, gibt ein CORONA-INFIZIERTER Mensch bei jedem Ausatmen die Corona-Viren an seine Umgebung. Die ausgeatmeten Coronabelasteten-Ärosole schweben dann in der Luft.

Ärosole sind besonders gefährlich in Treppenhäusern und geschlossenen Räumen, besonders, wo nicht geheizt, wo es also oft kalt und feucht ist, oder wo wenig gelüftet wird und wo fremde Menschen ohne Atemschutzmasken verkehren.

Das Teuflische der Ärosole ist, dass sie auch noch weiterschweben, wenn keine Menschen anwesend sind:

Wer einen menschenleeren Raum betritt, darf nicht glauben, wo kein Mensch ist, sind keine Ärosole! Die Ärosole werden dort von jedem Menschen eingeatmet, so lange sie nicht durch Wärme oder Trockenheit eingetrocknet sind.

Also BITTE: Immer Maske in Hauseingängen und Treppenhäusern tragen. Briefträger und Paketträger, Reinigungspersonal und Handwerker müssen immer MASKE im Hauseingang tragen.

Wer glaubt, durch eine Anti-Corona-Impfung einen COVID-Schutz zu haben, irrt sich.

1. Immunität hängt von Antikörper-Status ab. Nicht jeder Impfling erzeugt diese Antikörper. Ohne eine Körperantwort auf Immunisierung durch eine überstandene COVID-Erkrankung (GEHEILTE) kann man nicht annehmen, Immunität entfaltet zu haben.

Immunität muss deshalb durch Antikörper-Test diagnostisch festgestellt werden – genauer: Jeder Mensch hat seine individuelle Immunität und individuelles Antwortvermögen auf VIREN-Angriffe, auf Impfung und auf seine Infektiösität. Vom individuellen Antikörper-Status hängt auch ab, ob Impfen Immunität bringt, ob Zweitimpfung die Immunität verbessert, ob weitere Nachimpfungen die Immunität verbessern, oder ob der Körper überreagiert.

2. Jeder irgendwie IMMUNE kann weiterhin CORONA tragen, ausatmen und weitergeben. Abgesehen von der individuellen Immunität, kann jeder Mensch, Hund und Katze mit CORONA-Viren infiziert werden bzw. infiziert sein und Corona weitergeben. Dein Hund kann dich anstecken, ohne selbst COVID zu erleiden. Auch können solche Viren-Ärosole auf Kinderhaaren, Hundefell, Katzenfell, oder an den Händen (AHA= häufig Händewaschen) zur Selbstansteckung und zur Ansteckung anderer Menschen führen. Kein CDU-Spahn weiß, wie eine Infektion praktisch vor sich geht. Das Virus ist tote Materie, wenn nicht die Menschen das Virus bringen und holen.

ALLE CORONA-INFEKTIONEN werden von Infizierten auf gesunde Menschen übertragen. Und alle Gesunde infizieren sich durch mangelnde Sorgfalt, die eigene individuelle Ansteckbarkeit bzw. Ansteckung zu vermeiden.

Der Bundesminister Spahn schwadroniert mit Propaganda. Spahn behauptete gestern in der Fernseh-Show „Hart aber Fair“,

– dreiviertel aller Deutschen seien geimpft

– Freedom Day – Durchseuchung in England sei mit der doppelten Zahl von COVID-Todesopfern bezahlt; die Schulkinder sind ja frei, wie es die Bundesländer variant regeln würden

– Antikörper-Test? Minister SPAHN nie gehört

– Spahn behauptet, er habe immer maximal informiert. Er nennt seine PROPAGANDA – unter Ausklammerung der wichtigen Problemfragen – INFORMIEREN. Spahn meint, er habe IMPFEN IMPFEN IMPFEN maximal beworben. Er nennt seine Propaganda INFORMATION durch WERBUNG.

.

Und bei GMX am 31. August 2021 wird AFP zitiert:

„Helfen Antikörpertests bei dieser Impfentscheidung?

Es gibt Experten, die fordern: zunächst einen Antikörpertest machen, ehe man die Auffrischung gibt. So sehe man, wie gut die Person geschützt ist und ob die dritte Spritze überhaupt „nötig“ ist, lautet eine Begründung. Es gibt laut Immunologe Carsten Watzl nur ein Problem dabei: Es fehle weiterhin ein konkreter Grenzwert bei der Menge der gemessenen Antikörperkonzentration im Blut, ab dem man sicher sagen könnte, dass hier noch ein wirksamer Schutz besteht.

Watzl macht es konkret. Bei einem Wert von 500 BAU/ml (BAU steht für Binding Antibody Units) würde er sagen: „Wahrscheinlich sind sie noch gut geschützt, aber ob es ausreichend ist: gute Frage.“ Es gebe einen großen Bereich, in dem man nicht seriös sagen könne, wie gut der Schutz ist. Deshalb ergebe so ein Test für die meisten Menschen zur Abschätzung der Sinnhaftigkeit der Auffrischung im Moment keinen Sinn.

Ausnahmen gibt es: Menschen mit Immunschwäche etwa können durch solch einen Test sehen, ob eine Impfung überhaupt angeschlagen hat.

Ist eine Auffrischung für alle sinnvoll?

Eine dritte Impfung für alle mit sechs bis acht Monaten Abstand zur vorherigen Impfserie, ergebe aus immunologischer Sicht absolut Sinn, sagt Watzl. Grund: Das Immunsystem ist in der Lage, die Immunantwort zu verbessern, wenn es immer wieder auf den gleichen Erreger trifft.

Das heißt: „Die Antikörper werden nicht nur verstärkt gebildet, sie passen sich auch besser an den Erreger an.“ Außerdem bildeten sich mehr sogenannte Gedächtniszellen, so Watzl. Diese Zellen merken sich quasi den Erreger und sorgen dafür, dass der Körper rasch wieder mit der Bildung von Antikörpern startet, sobald sie dem Erreger begegnen.

Warum bekommen dann nicht alle eine Auffrischung angeboten?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erwägt das – in einem zweiten Schritt, nachdem also etwa die Risikogruppen versorgt sind. Doch neben der Logistik spielen auch ethische Überlegungen eine Rolle: Ist es vertretbar, immungesunden Mittdreißigern, die schon vollständig geimpft sind, in Deutschland eine Auffrischung zu geben, während in anderen, ärmeren Ländern viele Ältere, Geschwächte und Mediziner noch ungeschützt sind?

Spahn wies zuletzt darauf hin, dass alle noch ausstehenden Astrazeneca-Lieferungen an die internationale Impfstoffinitiative Covax gingen. Sein Ziel sei beides: Auffrischungen zu gewährleisten und den ärmeren Staaten Impfstoff zu spenden, sagte der Minister dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kritisiert die Pläne für Auffrischungen bei gesunden Menschen.

Beginnt Durchseuchung bei Kindern? Jens Spahn: Nicht meine Schuld

Was tun gegen die vierte Welle? Bei „Hart aber Fair“ lobt sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn selbst und lehnt eine Impfpflicht ab. Ein Arzt rechnet mit Tausenden schweren Verläufen bei Kindern.

.

.

Dietmar Moews meint: Staatliche Sendeanstalten bombardieren die deutsche Öffentlichkeit maximal mit SPAHN-Propaganda.

Auf den Vorhalt, dass die Deutschen schlecht informiert und irregeführt sind, die glauben Impfen böte Vollschutz, zwei Impfungen gäben Vollimmunität. Von Restschwäche wird gelogen, indem von Herdenimmunität geredet wird: Wenn alle geimpft wären, könnte keiner mehr angesteckt werden und NON-Covid wäre erreicht.

Aber auch das ist Lüge: Da niemand vollimmun ist, wäre auch die Durchseuchung nicht das Ende von CORONA. Aber es ist die Garantie auf LONG-COVID (unter Hinnahme der doppelten Todesrate).

Und da behauptet SPAHN: Wir haben seit Januar 2020 täglich maximal informiert: Impfen Impfen Impfen, AHA AHA AHA, App, Tracking, Shut down, stopdown,

Quarantäne, Isolation, Kontrollen.

Doch damit ignoriert Spahn die berechtigten Klagen, dass er niemals zweckrational und vollständig informiert, sondern stets mit absurdem WORDING rummacht: Wo ist „homeoffice“? wo ist „luca-App“?

Über die Lüge des nicht ordentlich getesteten Impfstoffes – egal welche Sorte, die alle keine Langzeiterprobung Testphase VIER haben – ist ein Vabanquespiel, wo SPAHN meint, das eigene Risiko muss jeder selbst übernehmen.

Dabei ist es ganz einfach:

Hat man eine tödliche Seuche, muss man durch Isolierung die Kranken von den Gesunden absperren, bis sie sterben oder gesund sind.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Debatte um Trisomie-Bluttest und DOWN-SYNDROM Petition

April 11, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9121

am Freitag, den 12. April 2019

.

.

ZDF Markus Lanz-Unterhaltungs-TV am 10. April 2019 mit einer aufgeweckten DOWN-SYNDROM-Politikerin (20 Jahre alt), die da locker eine viertel Stunde erklärt, dass Sie für sich das gleiche Lebensrecht reklamiert, wie es allen Menschen grundsätzlich zusteht. Und auf die Sprachlosigkeit der Bundeskanzlerin während des letzten Bundestagswahlkampfes, als die damals 18Jährige es wagte, Frau Merkel zu fragen, ob eine solche DOWN-SYNDROM-Geprägte nicht das Lebensrecht verdiene?

.

.

Und die Kanzlerin antwortete dann in etwa so: „Die geltende Rechtslage macht eine Geburt oder eine Abtreibung in geregelter Form zur Selbstbestimmungsangelegenheit einer werdenden Mutter.“

.

.

Jetzt geht es aber um einen anderen Aspekt – nämlich um die moralisch-materielle Rahmung, die der Staat per Gesetz festlegt, indem die gefragte kostspielige Untersuchungsmethode (eta 300 Euro teuer) zukünftig in den Katalog der Krankenkassenleistungen aufgenommen werden soll. Dafür treten immerhin die beiden Kranken-Politiker der aktuellen Großen Koalition, CDU-Jens Spahn und SPD-Karl Lauterbach ein.

.

dagegen ist die junge Natalie Dedreux, mit DOWN-Syndrom und Dr. Dietmar Moews, der eine völlig verdrehte eitle Moral- und Denkfaulheit beklagt, wenn bei der Schwangerschafts-Frühdiagnose für Down-Syndrom beim Embryo eine Abtreibung, als Entscheidung der Schwangeren, häufig dem jungen Leben ein Ende bereiten lässt.

.

Nun ist die Definition von Vollwertigkeit, Invalidität, Behinderung, Erbkrankheit, Pflegefall, Missbildung, eine sprach-politische Willkür, die sich zwischen Krankheit, unheilbarer Krankheit oder Verschiedenheit und Variante – wobei jeweils eine moralische Vollwertigkeit einer jeden Person und ihrer persönlichen Rechte anzuerkennen sind.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich finde es übel, dumm und geschmacklos, wenn die Parteien ihre Krankheitspolitiker ermuntern, der Verpitbullung der Gesellschaft opportunistische Wege zu ebnen.

.

Wie soll ich die 98% intelligenzschwächelnden deutschen Mitbürger denn respektieren, die man vergaß pränatal auszutesten und dann wegen Blödheit rechtzeitig abzutreiben – nur weil ich Menschen nicht allein als ZWEIBEINER ohne FEDERN verstehe, sondern eben GANZ NORMAL sehr variante geistig-seelische, körperlich-sportliche oder aggressive schwache und nervöse ganz schwache, jähzornige Hörgeschädigte, melacholische Blinde oder begriffsstutzige Schwerstdiabetiker, die man allesamt pränatal entdecken und abtreiben könnte:

.

Kurz: Hellblaue Augen – taub, wie ein Hochzüchtungs-Dalmatiner.

.

Nein – alle haben nicht nur ein Lebensrecht. Sondern jedes Leben ist wirklich schützens- und lebenswert. Was, wenn man einem rasierten Orang-Utan lehren könnte, auch nur ein Wort laut und deutlich zu sprechen? – unsere Skandalwelt würde aufschreien und jauchzen. Wenn hingegen eine junge Frau im Deutschlandfunk-Interview sehr gut und schlüssig über ihr Down-Syndrom und ihren Lebenswillen und ihre Lebensfreude („wir sind cool“) gut formuliert und einschränkend sagt: „Wenn Sätze sehr kompliziert gebaut werden und dann fremde Worte das Verstehen schwierig machen …“ dann ist das immer noch viel mehr als der sprechende Menschenaffe, es ist ein „unnormaler Mensch, eine Variante, wie wir, jeder einzelne ist“.

.

Es werden Unterschriften für eine DOWN-SYNDROM-PETITION an den Deutschen Bundestag gesammelt. Hiefür möchte ich hier meine Leserinnen und Leser ermuntern, sich im Internetz durchzuklicken und GEGEN das neue GESETZ von SPAHN und LAUTERBACH einzutreten.

.

So kann man die DOWN-SYNDROM-Geborenen unterstützen. Für die bereits von teuflischen Frauenrechtlerinnen Abgetriebenen ist es zu spät.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


CDU-Politiker JENS SPAHN als Killerzecke von PETER SAWICKI

April 7, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9103

am Montag, den 8. April 2019

.

.

Dass heute ein Bundesgesundheitsminister der MERKEL-REGIERUNG ein CDU-Nachwuchsmann ist, JENS SPAHN, ist hinzunehmen, so lange die CDU bei Bundestagswahlen in NRW über 30 Prozent Wählerzustimmung erhält.

.

Jetzt habe ich zu dem verdienten CITOYEN und approbiertem Arzt in Duisburg und Medizinprofessor an der Universität zu Köln, Dr. PETER SAWICKI, eine skandalöse Machenschaft erfahren, für die ich JENS SPAHN, als CDU-U-Boot mitverantwortlich mache.

.

DER FALL:

.

DR. SAWICKI erlag der Absetzung durch die PHARMA-LOBBY und auch des CDU-Gespenstes JENS SPAHN.

.

GRUND: SAWICKI hat im Zuge seiner Funktion als medizinisch-fachlicher Saubermann kriminelle Machenschaften der PHARMA-Begehrlichkeiten nicht vertuscht, sondern sachlich Berichte abgeliefert (siehe WIKIPEDIA und QUELLEN:

.

„…. Sawickis Studien bzw. das IQWiG verärgerten mehrfach die Pharmaindustrie, die sich mehrmals bei Regierungen über ihn mit dem Vorwurf beschwerte, er schade mit seiner kritischen Arzneibeurteilung der Pharmaindustrie bzw. ihren Gewinnen. So urteilte das IQWiG etwa zu den kurzwirksamen Insulinanaloga, dass sie nicht besser als herkömmliches Humaninsulin seien. Auch die langwirksamen Insulinanaloga gegen Diabetes bewertete das IQWiG negativ. Die Studie für Memantin ergab keinen Beleg für einen Nutzen bei Alzheimer-Demenz. Darüber hinaus forderte Sawicki 2009 eine Veröffentlichungspflicht für klinische Studien, da Irreführung durch Verschweigen kein Kavaliersdelikt sei. Hintergrund war die Weigerung des Herstellers Pfizer, Studien zu drei Antidepressiva zur Verfügung zu stellen.

.

Mitunter enttäuschte das IQWiG auch die Krankenkassen, weil es Behandlungen für gut befand, die diese gerne nicht mehr bezahlen wollten. Nach Angabe des Direktors des Deutschen Cochrane-Zentrums genießt das IQWiG international gerade wegen dieser Unabhängigkeit unter Forschern hohes Ansehen.

.

Zum 1. September 2004 wurde Sawicki zum Leiter des neu gegründeten Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) ernannt. Sein am 31. August 2010 endender Vertrag wurde im Januar 2010 nicht verlängert; sein Nachfolger wurde Jürgen Windeler. Sawicki ist Dozent an dem von Karl Lauterbach geführten Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie an der Universität Köln.

.

Im November 2009 wurde bekannt, dass die neue Regierung unter CDU/CSU und FDP eine Ablösung von Peter Sawicki als Chef des IQWiG plant. Die Gesundheitspolitiker der Regierung, darunter die CDU-Politiker Jens Spahn und Rolf Koschorrek, forderten in ihrem Papier „Kernforderungen an eine schwarz-gelbe Gesundheitspolitik“ eine Neuausrichtung des IQWiG zu Gunsten der Pharmaindustrie. Sawicki sollte dazu nach Ablauf seines Vertrags im Sommer 2010 durch einen pharmaindustriefreundlicheren Kandidaten ersetzt werden. Zwei Wochen nach der Vereidigung des neuen Bundesgesundheitsministers Philipp Rösler wurde die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO beauftragt, Spesenquittungen und die Nutzung des Dienstwagens zu untersuchen. Dies geschah ohne öffentliche Ausschreibung, entgegen der beim IQWiG geltenden Verfahrensordnung.

.

Am 22. Januar 2010 teilten Vorstand und Stiftungsrat des IQWiG mit, dass Sawickis Vertrag nicht verlängert werde und er somit zum 31. August 2010 aus dem Amt scheide. Ihm wurde vorgeworfen, durch kritische Bewertungen der Wirksamkeit von Arzneimitteln der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Pharmaindustrie zu schaden. Fachlich konnte Sawicki jedoch kein Fehler nachgewiesen werden. Offiziell wurden als Grund für das Vertragsende finanzielle Ungereimtheiten mit seinem Dienstwagen angegeben. …“

.

EHRUNGEN und PREISE für PETER SAWICKI:

.

  • 1988 Verleihung des Medizinpublizistik-Preises der SKD-Stiftung
  • 1989 Verleihung des Preises „Förderer Diabetischer Kinder“
  • 1994 Habilitation und Verleihung der Venia Legendi für das Fach Innere Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 1996 Verleihung des Jühling-Preises
  • 1999 Professur der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 2001 Professur der Medizinischen Fakultät der Universität Köln

.

.

Dietmar Moews meint: Rechtsstaat wird ständig gedehnt und gebeugt. Wo keine Skandalöffentlichkeit hingejazzt wird, handeln unabhängige Gerichte politische Interessen auf Parteien-Regie und am Geist von Recht und Gesetz vorbei:

.

Es ist ekelhaft.

.

Das Prinzip, Anstand und Pflicht zu bestrafen wird geradezu demonstrativ durchgesetzt. Was mit all den Leuten los ist bzw. von denen an Zivilcourage erwartet werden darf, wenn sie dafür persönlich lebenslänglich erwerbslos gemacht werden – ist dann noch gravierender als ein tüchtiger niedergelassener Arzt, Peter Sawicki, es in Duisburg erleidet.

.

Immerhin muss SAWICKI mit ansehen, wie heute dieser CDU-Jüngling, JENS SPAHN, zum Bundesgesundheitsminister gemacht werden konnte, der gerade auf dem Feld der Gesundheitspolitik kriminelle Energie performt hatte.

.

.

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

FINE E COMPATTO,

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


CDU Delegierte wählten Annegret Kramp Karrenbauer zur Parteivorsitzenden

Dezember 7, 2018
Lichtgeschwindigkeit 8742

Vom Samstag, 8. Dezember 2018

.

Karrenbauer war viele Jahre Ministerpräsidentin im Saarland

.

Am heutigen Freitag, 7. Dezember 2018, kam also die künstliche Aufregung der vergangenen Wochen der CDU zum Erguss:

.

Gewählt wurde in einer Stichwahl zwischen Karrenbauer (517 Stimmen) gegen Merz (482 Stimmen), die bisherige CDU-Generalsekretärin, die Saarländerin Annegret Kramp Karrenbauer mit absoluter Mehrheit, während hier bereits eine relative Mehrheit ausgereicht hätte. Der dritte Kandidat, Jens Spahn, schied im ersten Wahlgang mit 17 Prozent der Zustimmung aus.

.

Eins WAS WURDE VERSCHWIEGEN?

.

Zwei WAS IST WIRKLICH WICHTIG BEI DIESEM SHOW DOWN?

.

EINS Gelogen wurde sowohl von den CDU-Sprechern wie auch von der gesamten LÜGENPRESSE – sie behaupteten:

.

Die Wochen der Regionalkonferenzen seien Glanzpunkte der heutigen Demokratie, der Volksparteien und der lebendigen CDU.

.

Jedoch die Wahrheit ist völlig entgegengesetzt: Die gesamten Konferenzen haben kein einziges Thema kritisch diskutiert – die Kandidaten wurden nicht gefragt und nicht festgenagelt – wie will sich Deutschland zukünftig konkret, in sämtlichen Politikfeldern, mit neuen Ideen, unabhängig von den unsäglichen USA-Zwängen lösen?

.

Was ist denn die von allen beschworene MITTE, wenn es nur die Mehrheit für die MACHT ist, die Statthalterei für die USA fortzusetzen.

.

Das wird jetzt MERKEL weiter so machen – am liebsten ohne viel Worte – mit einer zusätzlichen Mitarbeiter-Kraft dieser neuen CDU-Vorsitzenden Karrenbauer.

.

Man muss wissen, dass CDU-Vorsitz ein Ehrenamt ist, während GENERALSEKRETÄR der entscheidende tägliche Positionsbestimmer ist – Dr. Heiner Geißler war viele Jahre Kohls Generalsekretär – , während Parteivorsitz an sich nur das ist, was die Kanzler „nebenbei“ mit durchmanipulierten.

.

ZWEI Doch entscheidend ist also, dass hier keineswegs politische MITTE von der CDU zu erwarten ist, Mitte als Kompromiss für arm und reich, Mitte als Kompromiss für moralisch und pragmatisch, für selbstbestimmt und internationalistisch multilateral, für Krieg und Frieden. NICHTS davon wurde da in den CDU-Konferenzwochen diskutiert. Es ging immer nur um die MITTE der Parlamentsmehrheit, damit weder rechts noch links von der CDU Regierungen oder Regierungskoalitionen zu bilden möglich ist.

.

Friedrich Merz tischte dabei auch täglich die Lügen auf, „rechts wie auch links wüchsen die Parteien auf den Flügeln des Parteiensystems. Ja? stimmt das? – NEIN, es stimmt nicht.

.

AfD, rechts, ist eine Abspaltung der CDU. Wie böse rechts ist also aus Merz Sicht Gauland, der Jahrzehnte lang Spitzenkader von Helmut Kohl war?

.

Wie links wächst der linke Flügel im Parteienspektrum, wenn Bodo Ramelow in Thüringen Ministerpräsident ist?

.

Es sind alles LÜGEN – und die LÜGENPRESSE eiert da mit, anstatt zur Wahrheit des weltkriegheischigen US-EKZEPTIONALISMUS durchzufragen.

.

Was wird jetzt DIE NEUE CDU (mit Karrenbauer) tun, um die unverschämte ANSAGE der USA: Wir respektieren Verträge und UNO-Regeln nur, so lange diese dem Ziel „America First“ nützen. Verträge, die die USA regulieren wollen, werden als nichtig angesehen.

.

.

Dietmar Moews meint: Diese unsouveräne Statthalter-Rolle der deutschen Regierung, immer den USA unterworfen, wird jetzt erneut von der neugewählten CDU-Vorsitzenden Karrenbauer fortgesetzt.

.

Der Zweite Kandidat in Hamburg, Merz, hätte seinen Amerikanismus noch gepaart mit internationaler Finanz-Jongelage nicht viel schlimmer auslegen können.

.

Und schließlich ist auch MERKELS KURS, die deutsche Verfassung zu zerschmettern, indem der Föderalismus, der ja eine konkrete Gewaltenteilung in der vertikalen Richtung, BUND, LÄNDER, GEMEINDEN, dient, die Menschen an der Lebensbasis konstitutiv zuzulassen und einzubinden:

.

MERKEL killt den Föderalismus nach unten – MERKEL killt die DEMOKRATIE nach oben, zur Europäischen Zentralebene. Denn für die EU und die EU-Parlamentswahlen wird keineswegs der Wählerwille in Europapolitik umgesetzt – sondern mit dieser E U-Struktur hat auch MERKEL die EU zu einer Despotie eines Kommissariats gemacht.

.

Der EU-Präservativ Jean-Claude Juncker sagt, „wenns ernst wird, muss man lügen“ (in der Politik ist es immer Ernst). Dieser JUNCKER ist der EVP (CDU) EU-Chef in Brüssel, der schamlos lügt und der schamlos die EU-Despotie weitertreibt (für das Steuerparadies Luxemburg).

.

Da hinein ist nun KARRENBAUER gewählt worden. Wie bitte? Karrenbauer will Demokratie machen? – fortsetzen?

.

EXIT kommt – was sagen die Kandidaten? – NIX

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


65th Bilderberg Meeting 2017 from 1-4 June in Chantilly, Virginia, USA

Juni 2, 2017
Lichtgeschwindigkeit 7357

Vom Samstag, 3. Juni 2017

.

.

Das 65ste Bilderberg-Treffen findet vom 1. bis 4. Juni 2017 in Chantilly, Virginia, USA, statt.

.

Es haben 131 Teilnehmer aus 21 Staaten ihre Teilnahme zugesagt.

.

Bilderberg lädt alljährlich eine Versammlung unterschiedlicher politischer Führer und Experten der Industrie, der Finanz, der Wissenschaft und Medien ein.

.

Diesjährige Schlüsselthemen zur Diskussion (gemäß Ankündigung) beinhalten:

.

1. Die Trump-Regierung: der fortgeschrittene aktuelle Stand

2. Transatlantische Beziehungen: Möglichkeiten und Szenarien

3. Die transatlantische Verteidigungs-Allianz: Waffen, IT, Geld

5. Kann die Globalisierung verlangsamt werden?

6. Arbeitsplätze, Einkommen und nichterfüllte Erwartungen

7. Der Krieg der Kommunikation und der IT

8. Warum wächst der Populismus?

9. Russland im internationalen Gefüge

10. Der Nahe Osten

11. Atom-Bewaffnung

12. China

13. Angängige Geschehnisse

.

Im Jahr 1954 gegründet, ist das Bilderberg-Treffen eine jährliche Konferenz, die dem Dialog zwischen Europa und Nordamerika dienen soll. Jedes Jahr werden zwischen 120 und 140 politische Führer und Experten der Industrie, der Finanz, der Wissenschaft und der Medien eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen. Zwei Drittel der Teilnehmer kommen aus Europa, der Rest aus Nordamerika, darunter etwa ein Viertel aus der Politik, drei Viertel von den übrigen Arbeits-Feldern.

.

Bilderberg-Treffen ist ein Forum für informelle Diskussionen über die Hauptthemen der Welt.

.

Bilderberg-Regel ist die Chatham House Rule*, die besagt, dass Teilnehmer frei sind die für sie neuen Informationen zu gebrauchen, allerdings weder die Quelle noch andere Eingeweihte, als Zeugen, zu nennen.

.

*“When a meeting, or part thereof, is held under the Chatham House Rule, participants are free to use the information received, but neither the identity nor the affiliation of the speaker(s), nor that of any other participant, may be revealed.“ seit London 1927)

.

Kurz – Bilderberg ist diskret, eigentlich gilt geistige Geheimhaltung.

.

Dank der privaten Natur des Treffens sind die Teilnehmer nicht an Überzeugungen oder Positionen ihrer Häuser gebunden. Sie können zuhören, reflektieren oder in die Tiefe nachfragen, ohne dabei Ergebnisse oder Positionen formulieren zu müssen. Es wird keine Zeit gestoppt und es werden keine Berichte geschrieben. Es werden keine Resolutionen oder Manifeste vorgeschlagen, keine Abstimmungen durchgeführt und keine Stellungnahmen fazitiert.

.

QUELLE: Media Contact: media[@]bilderbergmeetings.org

.

.

Dietmar Moews meint: Das angängige Bilderberg-Treffen 2017 wird Probleme für Trump unvermeidlich zeigen und erörtern.

.

Insbesondere werden die Jahresberichte der Regierungen und der sonstigen Eliten den momentanen Stand der Regierungsbildung des Neuen US-Präsidenten Trump betrachten. Wird man hier eine genügende Qualität erkennen.

.

.

Der Sturm um Trump schwappt auch die wenigen Meilen vom Weißen Haus nach Westen, zum Bilderberg-Konferenz-Zentrum in Chantilly, Virginia, wo der kämpferische Präsident seine Einschätzung von den Bilderberg-Leuten erhalten wird, deren Meinung wirklich gilt.

.

Die Trump-Mannschaft im Weißen Haus hat die Gelegenheit nicht benutzt, einige Standpunkte zur Verteidigung ihres Präsidenten zu übermitteln. Der nationale Sicherheitschef HR McMaster; die Geschäftsstelle, Wilbur Ross; und Trumps neuer Strategieberater, Chris Liddell – sie könnten Trump vertreten.

.

Henry Kissinger, der monumentale Bilderberg-König besuchte vor einigen Wochen Trump im Weißen Haus, um Russland und andere Themen zu diskutieren. Und sicher wäre die Bilderberg-Konferenz die perfekte Gelegenheit für einen der mächtigen Männer der Welt wichtige weltpolitische Aspekte mit Trump zu diskutieren.

.

So wird der Nato-Führer Jens Stoltenberg über die aktuellen Entwicklungen der Nato in Brüssel, nach dem Trump-Besuch, vertreten können.

.

Aus Deutschland wurden laut neues deutschland, vom 2. Juni 2017, Seite 4, der CDU-Nachwuchs Jens Spahn, der Verdi-Gewerkschafts-Boss Frank Bsirske (angeblich GRÜNE), der Airbus-Chef Thomas Enders, Bayer-AG-Vorstands-Vorsitzender Werner Baumann, zu Bilderberg 2017 eingeladen.

.

Neben dem niederländischen Verteidigungsminister werden auch die IWF-Chefin Lagarde und der niederländische König Willem-Alexander, und der wohl herausstehende Name, der chinesische Botschafter in USA, Cui Tiankai, teilnehmen.

.

Eric Schmidt ist der Vorsitzende der Bilderberg-Diskussionsrunden in Chantilly. Das zu erwartende Gewicht mag man an folgendem Zitat erkennen:

.

.

China” will be discussed at a summit attended by the Chinese ambassador, the US commerce secretary, the US national security adviser, two US senators, the governor of Virginia, two former CIA chiefs – and any number of giant US investors in the country, including the heads of the financial services firms the Carlyle Group and KKR. Oh, and the boss of Google.“

.

.

Man muss nicht unken, um zu wissen, dass auch alle denkbaren militärischen Gedankenspiele von den Bilderbergern berührt und bewegt werden werden. Erfahren werden wir solche Konsonanzen der Rüstungsgenies nur indirekt, durch Meinungsvorträge einschlägiger Publizisten, die an die Quellen herankommen – so gesehen ist BILDERBERG auch eine permanente Verschwörung.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein