In BILD!: Der Schwerkriminelle, ULI HOENESS, muss weiter zahlen

März 2, 2016
Lichtgeschwindigkeit 6331

Vom Mittwoch, 2. März 2016

.

IMG_7931

besonders im Kopf: BILD KÖLN Titel am 2. März 2016

.

Moral in einer Gemeinschaft ist nicht nur Kampfmoral oder das Recht des Stärkeren, über die Frage: Wer darf lügen und betrügen und wer wird zum Sündenbock?

.

Die Sitte und die Alltagsüblichkeiten beziehen ihre Bedeutung aus dem täglichen Gebrauch, aus der Praxis. Denn kaum jemand läuft mit einem Gesetzbuch oder den Zehn Geboten unterm Arm herum.

.

Wie und was in den Massenmedien besonders herausgestellt wird, in welche Worte und Sprache und Wertetikette Verhalten und Einstellungen abgestempelt werden, bestimmt niemand exklusiv allein.

.

So ahmen normale Leute massenhaft Gewohnheiten nach – weil man nicht bei jedem Vorbeigehen mit einer Sprachkritik, einer Begriffsdefinition und einem Forschungsstand anfängt miteinander zu sprechen – weil dazu im Alltag weder die Zeit reicht, noch Bildung und Intelligenz dafür ausreichend vorhanden wären:

.

DER TURMBAU ZU BABEL ist ein GEWOHNHEITSRECHT.

.

Jeder, der ein Gesetz übertritt, dafür vor Gericht belangt werden soll, aber beweisen kann, dass eigentlich „inoffiziell“ alle Leute es so machen, erhält vom Richter rücksichtsvolle Beurteilung:

.

COSI FAN TUTTE – so machen es doch alle, heißt die Mozart-Oper.

.

Wer seine Töchter zuhause durchfickt, kann dabei nicht auf christliche Internate oder die Regensburger Domspatzen verweisen, wo die Knabenliebe manchesmal übermannsgroß ihren Weg fand.

.

Und man könnte auch nicht mit Karl Marx argumentieren, der seine Töchter ebenfalls sehr liebte, weil Marx der Auffassung war:

.

Eigene Kinder sind eigene Produkte. Und im marxistischen Geiste sollte jeder Produzent Verfügungs- und Eigentumsrechte an seinen Werken ausüben dürfen.

(Uli Hoeness gehört das Finanzamt – damit macht er was ER will).

.

NEIN! – Da schüttelt der Richter das Haupt und sagt Nein! – Töchterficken verboten – zumindest wenn es rauskommt!

.

Hier haben Massenmedien und besonders der Boulevard einen großen Einfluss aufs Alltägliche, Modeformen, Sitte und Moral, zum Beispiel BILD behauptet:

.

IMG_7932

BILD Sport Köln am 2. März 2016, Seite 13: „Belastung für den Kopf“

.

Der Schwerkriminelle Uli Hoeness gehöre auf SEITE EINS und in die Prominenten-Berichterstattung der RUBRIK SPORT: BILD SPORT.

.

Worum es aber geht, ist nicht Sport, nicht ein Sportler – es ist die Haftentlassung des Schwerkriminellen, die nicht der heute üblichen und gesetzmäßigen Form entspricht. Sowie die Vertuschungsnummer der bayerischen Justiz unter CSU-Ministerpräsident Horst Seehofer im FALL ULI HOENESS.

.

Man hatte, angeblich wegen Verjährung, den Hauptteil der etwa 10- 20 Jahre währenden andauernden Steuerstraftaten der ULI HOENESS-Straftatenkette, nicht in die Steuerstrafanklage hineingeschrieben und nicht untersucht und verhandelt.

.

Darauf wurde der umfangreiche vielgliedrige Straftäter in insgesamt vier Tagen – davon zwei Tage Verhandlung – im „KURZEN PROZESS“ – vom Gericht einschließlich Staatsanwalt regelrecht durchgeschoben.

.

Schon die Begründung des Gerichts enthielt strafmindernde Lügen:

.

HAUPTPUNKT EINS: Die Selbstanzeige kam nicht nur nominell zu spät, der Termin war überschritten. Nein, sie war auch gar nicht vollständig und eine vollständige Dokumentation der durch Steuerpflicht bedingten Buchführung wurde zu keinem Zeitpunkt des Prozesses überhaupt vorgelegt – bis heute nicht.

.

Der allein dies betreffende Skandal lief etwa so ab: Das Gericht fragte nach den für eine elbstanzeige erforderlichen Dolumente. Der Hoeness-Anwalt versprach sie für den kommenden Tag. Dann fehlten die Unterlagen weiterhin. Das Gericht fragte erneut. Dann kam ein riesiger Stapel ausgedruckten Papiers, das zum Studium für Staatsanwalt und Gericht zur Prozessunterbrechung hätte führen müssen. Was geschah aber? Man merkte das der dicke Packen Papier auch nicht die verlangte ordnungsgemäße Steuererklärung war. Darauf erklärte das Gericht, nachdem die Beklagtenseite „großzügige“ Selbsteinschätzungen einräumte, diese fehlenden Unterlagen jetzt für das Urteil unnotwendig: Was dabei auf diesem Weg untergepflügt worden ist, ist der verpasste Termin der Selbstanzeige:

Es hat keine ordnungsgemäße Selbstanzeige stattgefunden, weil der verspätet eingereichte Selbstanzeige-Antrag den Termin nicht eingehalten hatte. (Abgesehen von der nachweislichen Insider-Kommunikation, die ebenfalls gerichtsseitig unter den Tisch gekehrt wurde).

.

HAUPTPUNKT ZWEI: Der Angeklagte ULI HOENESS war nicht geständig, sondern hat lediglich eingeräumt, was die Klageschrift ihm vorwarf, nicht indes, was er als Krimineller über viele Jahre rechtsfern getrieben hatte und um welche Summen dabei der bayerische Steuerstaat von Hoeness gebracht worden ist.

.

Moe_Ba u_Mil

.

Dietmar Moews meint: BILD macht in diesem Fall lediglich rum, weil Aufmerksamkeit und Reizwert gesurft werden, bis zum Gehtnichtmehr.

.

MORAL ist für BILD niemals eine soziale oder ethische Frage, sondern immer nur angebracht, wenn dadurch die QUOTE gemacht wird, also immer reine Heuchelei.

.

BILD berichtet seit HOENESS-KRIMINALITÄT bekannt wurde über konkrete Spendentätigkeit von ULI HOENESS.

.

Ich fordere, dass Uli Hoeness umreisst, wie viel steuerpflichtiges Geld er am Steuerzahler vorbei auf seine Kappe genommen hat – ungeachtet der Verjährungsfristen (Mord verjährt auch nicht).

.

Ich fordere, ULI HOENESS soll statt seine innere Einkehr, Demut und Läuterung selbst herauszustellen, jede in betracht kommende Geldspende zukünftig an seine zuständige Steuerbehörde in Bayern / Rosenheim überweisen oder einzahlen. Nur so kann er zumindest den von ihm im Laufe vieler Jahre angerichteten materiellen Schaden abzahlen. Den moralischen Schaden, des öffentlichen Umgangs, der Gebräuchlichkeiten oder gar des „CITOYENS“ kann ein abgerutschter Schwerkrimineller gar nicht begreifen: Er sieht sich nur selbst:

.

„Im Gefängnis hätte ich Zahnpasta einpacken müssen … Bisher waren mir Bayernspiele verboten“

.

HOENESS schuldet und schuldet und schuldet. Die Steuerzahler haben ein Recht auf die hinterzogenen und durch abgewartete Verjährung nicht mehr justiziablen Steuerhinterziehungsbeträge. Andere Schulden verjähren auch erst nach dreissig Jahren. Diese Werbe-Spenden-Summen bleibt er bei jeder Spende den Steuerzahlern schuldig. Deshalb muss er weiter zahlen!

.

Mit der Ansage des Schwerkriminellen ULI HOENESS in BILD, heute, Mittwoch, 2. März 2016:

.

Sie können sich gar nicht vorstellen, was die letzten Jahre für eine Belastung für den Kopf waren.“

.

Auf auf! Zum Kopfballtraining.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein