Köln Süd Offen! 2015 – Künstlergruppe 7 OPQ Kapitalistischer Realismus

April 9, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5494

vom Donnerstag, 9. April 2015

.

IMG_3595

.

Am 25. und 26. April 2015 soll Köln Süd offen! 2015 stattfinden.

.

In der Kunst geht es immer weiter – in der Kunst gibt es keine Pausen

.

IMG_4566

.

NEUERSCHEINT: Neue Sinnlichkeit 66 Blätter für Kunst und Kultur trägt den Untertitel Blätter für das witzige Gefühl, fälschlich zu fühlen. Die Zeitschrift erscheint im 36. Jahrgang in loser Folge, in Köln, und wird direkt vertrieben. Ein Einzelheft kostet zur Zeit 12.- Euro.

.

ZUGINSFELD auf dem Eierplätzchen Köln Südstadt am 19. Juli 2014

ZUGINSFELD auf dem Eierplätzchen Köln Südstadt am 19. Juli 2014

.

Dietmar Moews wird daran teilnehmen und lädt freundliche Besucher in seine Räume in der Mainzer Straße 28, Kölner Südstadt ein.

.

U-Bahn für die mainzer (auch als Bunker im Alarmfall)

U-Bahn für die Mainzer (auch als Bunker im Alarmfall)

.

Dietmar Moews ist Gründer und Mitglied der Künstlergruppe 7 OPQ, die sich 1983 zusammengeschlossen hat.

.

7 OPQ war die „Hausnummer“ der U genannten Werkstatt-und Aktionsraumes von Dietmar Moews am Raschplatz 7 OPQ, die aus einer mit 3 Hausnummern (7 O, 7 P, 7 Q) belegten Ladenzeile auf der Minus-1-Ebene unter dem ZOB, am Raschplatz von Hannover am Hauptbahnhof lagen, wo Dietmar Moews lebte und wo sich stets viele Künstler trafen („Bin im Gelände! der Vogelwart“)

.

IMG_4571

Raschplatz 7 OPQ, 60 Meter Glasfront

.

IMG_4569

Joachim Peters-Schneé „7 O-Eingang“, Fotografie 1983

Eingang U – Dietmar Moews – Spielplatz der Künste, Eingang Raschplatz 7 O von 7 OPQ. Hier trafen sich im Laufe von acht Jahren, zwischen 1983 und 1991 hunderte Künstler. Es fanden Ausstellungen, Lesungen, Punk-Konzerte, Kammerkonzerte, Theateraufführungen, Künstlertreffen und Workshops statt. Es ist der Gründungsort der Gruppe 7 OPQ mit Job Crogier, Franz Otto Kopp, Dietmar Moews, Fokko von Velde, dazu in vielfachen engen Gemeinschafts-Aktionen mit Joachim Peters-Schneé, Joachim Böhmecke, Leo Hüskes, Hannes Bartels, Rosa Albert, Angela Hoffmann, Alban Nicolai Herbst, Bodo Dringenberg, Klaus Weiße, Sabrina Diehl, Manuela, Jill Mercedes, Michael Zajons, Gustav von Campe, Xeno Kühn, Hans Firzlaff, Henri Lauws, Hans Kretzschmar, Bernhard Graf von der Goltz, Commedia Futura, Matthias Gawriloff, Adam Kostecky, Peer Brensing u. a.

.

Das U war ein extremer Ort in der U-Bahn, unter der Erde, auf der sogenannten Minus-Eins-Ebene und ohne Tageslicht. Dort lebte und arbeitete Dietmar Moews von 1983 bis 1987.

.

IMG_4544

Dietmar Moews Atelier, Mainzer Straße 28, ist im „2015 KSO!-Flyer“ falsch eingezeichnet. Besucher werden wieder ein ZIRKUS-Schild am Haus Numero 28 finden können.

.

IMG_3669

.

Die vier Künstler, Franz Otto Kopp (1937-2015), Job Crogier (1948-2006), Fokko von Velde (geb.1938) und Dietmar Moews (geb.1950), entstammen völlig verschiedenen Stammbäumen, der Malerei, des Films, der Kinetik und einer besonderen intellektuellen Künstlergelehrtheit ab.

.

IMG_1625

.

IMG_2658

Job Crogier – Lazarett-Objekt

.

IMG_4546

Job Crogier 1986 mit „Flicks Wäscheständer“mit Staatsanwalt-Borchard-Einsatz in Hannover

.

IMG_1648

Franz Otto Kopp korrigierte Leibniz-Rechenmaschine

.

IMG_1659

Franz Otto Kopp „Draht-Schreitmaschine mit Kuppelgetriebe und Pola-Elektromotor-Antrieb“ 1992 München, Pandora-Kunst-Projekt

.

IMG_4543

FRANZ OTTO KOPP "du deutsche banana" bemaltes Textil/Draht-Objekt und Malerei 1985

FRANZ OTTO KOPP
„du deutsche banana“
bemaltes Textil/Draht-Objekt und Malerei 1985

.

IMG_2010

Fokko von Velde 1986: „Oradour“ / auf Leinwand ca 160cm / 135cm

.

IMG_2090

.

IMG_4537

Franz Otto Kopp, Dietmar Moews und Fokko von Velde, im Jahr 2000 in Springe (C. Ruppert in NDZ)

.

479_4_94_stoff_uniformstuhl

Dietmar Moews „Uniform-Stuhl“ DMW 479.4.94. 140cm / 140cm, Öl auf Polyethylen; im Jahr1 994 in München, später in Magdeburg, Leipzig, Desden und Berlin vollendet; VK Euro 6.200.-

.

IMG_3995

Dietmar Moews malt in Köln das Hülsenbecksche Kind zum ZUGINSFELD

.

Alle vier waren ohne gottgläubige oder konfessionelle Bindung und wurden fälschlich als „Alpha-Tiere“ bezeichnet . Crogier und Moews lebten freiberuflich, Kopp und von Velde als Landesbedienstete im Universitäts-und Schuldienst. Treffender wäre die bezeichnung Einzelgänger bzw. Maverick bzw. alle vier waren anerkannte Autoritäten, doch von zutiefst antiautoritärer Wertorientierung. Wachheit bis zum Alkoholismus, wäre eine treffendere Charakterisierung. Es gibt überhaupt nur sehr rare Photoaufnahmen, auf denen Crogier, Kopp, Moews und von Velde, als Gruppe festgehalten worden sind (Aufführung “Die Hunde“ 1985 auch als Video von Sven X.). Sie haben sich im Zeitgeist der Postmoderne unter Vorzeichen der Pop-Art und des Kapitalistischen Realismus zusammengefunden.

.

Der kunsthistorische Begriff Pop-Art weist auf ästhetische Verständlichkeit und popularkulturelle Qualitäten hin und die ästhetische Beziehung zur Beatlesmania, die stets auch Kunstwerke als Prototypen für kulturindustrielle Nutzung und Übertragung schaffen. Aspekte der Volkskunst resp. Folklore sind damit nicht exklusiv beachtlich. Der Kapitalistische Realismus steht aber im wohlverstandenen naturwissenschaftlichen Kontext des technologischen Fortschritts – die Vier, Crogier, Kopp, Moews, von Velde, sind / waren wissenschaftlich gelehrte Künstler.

.

Zu den Tagen Köln Kunst Offen! 2014 war noch Dr. Ing. Franz Otto Kopp eigens nach Köln gekommen und nahm mit einigen Werken persönlich teil.

Am 9. Februar 2015 ist Franz Otto Kopp (geb. 1937 in Hannover) aus seinem – auch durch seit einen im Jahr 2007 eingeschlagenen schweren Darm-Krebsbefall – angegriffenen tätigen Leben in Hannover, 78-jährig, gerissen worden. Sein unüberschaubarer Nachlass enthält einen großen Reichtum an Getriebe-Patenten und Draht-Prototypen der Schreitmaschinen, Photo und Bildwerke, experimentelle Textwerke, Designsammlung von Möbeln, Werkzeugen, Kleidung, Küchen-Kochtechnik, Fahrrädern u.v.a.m. Kunstsammlung.

.

Job Crogier (geb. 1948 als Jobst-Peter Kröger in Vluyn am Niederrhein) starb im Jahr 2006 auf seinem Sommersitz in Mallorca, nach intensivem Leben mit Kunst, Zigaretten und Alkohol, an einem sehr schweren Lungen- und Kehlkopf-Krebsleiden. Job hinterließ seine bedeutenden Filme, ein photografisches Werk, eine kostbare Kunst und Auto-Oldtimer-Sammlung.

.

Fokko von Velde (geb. 1938 in Hannover), lebte mit der Malerei und Literatur, Tabak und Alkohol und erlitt anfang des Jahrtausends mehrere Schlaganfälle, ist teils gelähmt und lebt seitdem im Stefansstift, Hannover, in Pflege. Seine Tafelbilder, Zeichnungen und Photos befinden sich hauptsächlich in Familienbesitz.

.

Dietmar Moews (geb. 1950 in Lauenau am Deister) lebt nun nach zahlreichen Zwischenspielen am Rhein (IKI 1977), seit dem Jahr 2013 in Köln, malt, studiert und schreibt – über die NEUE SINNLICHKEIT, die „Verirrte Kunstorganisation in Deutschland“ und über die deutsche POP ART und die Gruppe 7 OPQ.

.

Zu den Tagen Köln Kunst Offen! 2015 zeigt Dietmar Moews sein neuestes Bild und eine Neue Sinnlichkeit Numero 66, mit einem Nachruf auf Franz Otto Kopp.

.

IMG_4547

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4071

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Britain’s first-time voters: pro-EU, socially liberal – and no fans of Farage

Dezember 28, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5213

am Sonntag, 28. Dezember 2014

.

sportflagge_grossbritannien_boxen

.

Die britischen Erstwähler: Für die EU, sozial-liberal – und nicht Anhänger von Farage (dem nationalistischen).

.

Ich zitiere die Titelaufmachung von „The Guardian.com/uk“ vom 27. Dezember 2014.

.

Die im im Mai 2015 stattfindenden Wahlen könnten von den 3 Millionen jungen Wählern entschieden werden, die optimistisch, tolerant und hauptsächlich die Labour Party (sozialdemokratisch) mögen.

.

Sie sind Pro-Europäer, sozial-liberal, wünschen dass Arbeitslosigkeit und Armut vorrangig gegenüber Rassenbeziehungen oder Einwanderung behandelt werde und die überwiegende Mehrheit sind ständige Benutzer der „Social-Media“ genannten Internetzbeschäftigungen.

.

Es gibt mehr als 3 Millionen junger Leute in ihrer Generation, die momentan zwischen 17 und 22 Jahre alt sind, die im kommenden Mai erstmalig die Chance zum Abstimmen bei allgemeinen Wahlen haben, und dabei sogar möglicherweise das Ergebnis entscheiden können.

.

Weitreichend einvernehmlich mit der Einschätzung der Beobachter, sehen diese Neuwähler im Großen und Ganzen den Arbeitsmarkt sehr optimistisch – sogar im abgelegenen Südost-England – und die meisten sagen, dass nicht bezahlte Übergangsbeschäftigungen eine gute Sache für junge Leute sind, in eine bezahlte Daueranstellung zu kommen.

.

In der politischen Gewichtung führt Labour mit 15 Punkten Vorsprung (41% to 26%) gegenüber den Konservativen unter diesen Erstwählern, die Ukip und deren Führer Nigel Farage aus dem Weg gehen.

.

Dreimal so viele als die Liberalen (6%) – 19 % – unterstützen die Grünen. Gerade 3% unterstützen Ukip.

.

They also support retaining the monarchy by a large margin. Some 65% think it should be kept, while only one in five (20%) believe the country should become a republic.

.

Their liberal social attitudes are clear, but are complemented by some more traditional values: 77% support the legalisation of same-sex marriage, the same proportion as think there is nothing wrong with sex outside marriage. This compares with 50% and 67% among the rest of the voting population, respectively. However, 67% say that getting married and having children is important to them, and 52% say having two parents is important for children.

Some 72% of this generation expect to live for free at their family home as they seek their first job and in the first years of employment, or have already done so. Half of those who do not own their own home say that they expect to buy a property between the ages of 25 and 29.

.

Opinium research carried out an online survey of 503 Britons aged 17 to 22, from 18 to 22 December 2014, and 2,003 UK adults between 19 and 23 December 2014. Results have been weighted to nationally representative criteria

.

IMG_4074

.

Dietmar Moews meint: Die politischen Meinungen und die gelebten Werthaltungen entwickeln sich in einer ständigen Veränderung.

.

Es ist ratsam und stets interessant, darauf zu blicken, wenn die Menschen etwas tun, wie sie das sprachlich etikettieren, wie sie erklären, was sie tun und warum, mit welchen Rücksichtsnahmen, Wünschen und welcher Angst – dabei die Schere zwischen Erklärungsnormen und Verhaltensnormen wahrzunehmen.

.

Es ist mindestens so interessant zu hören, was auf Meinungsumfragen hin Alles so gesagt wird (Kuckucksfragen; Schweigespirale; Hitlerschlauheit) und anschließend festzustellen, dass Erklärungsnormen und Verhaltensnormen nicht übereinstimmen. Ferner ist es eine unumbrüchliche Verhaltensweise, dass Menschen zu spontanen Meinungsänderungen, sogar zur Umkehr fähig sind.

.

Die britische Meinungsumfrage deutet zumindest auf (Internetz) eine neue soziale Lebensweise in Verbindung mit einer eher offenen als reaktionären Grundeinstellung innerhalb der Kohorte (17 bis 22 / Erstwähler) hin.

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

25_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Dietmar Moews‘ Heiligabend-Gruß an Weihnachten 2014 aus Köln

Dezember 24, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5204

am Mittwoch, 24. Dezember 2014

.

IMG_4000

Weihnachten 2014 mit Hülsenbeck’schem Kind von Dietmar Moews nach Philipp Otto Runge

.

Frohes Weihnachtsfest, liebe Lichtgeschwindigkeits-Benutzer.

.

Ich möchte kurz Gesundheit, Geduld und Mut wünschen – oft bleibt nur übrig,

tapfer hinzunehmen, was da herankommt.

.

IMG_4006

.

Auf 1.000.000 Nutzungen der LICHTGESCHWINDIGKEIT-Videos bei YOUTUBE für dietmarmoews. Das sind mehr als UDO JÜRGENS je insgesamt Konzertbesucher hatte. Die Beiträge sind „Digests“ für die alltagssoziologisch Neugierigen im Internetz. Nirgends sonst als bei dietmarmoews auf YOUTUBE finden Sie das, liebe Benutzer.

.

Das hier entwickelte Konzept von Tagesvideo und Tages-Text-Blog, bringt die ausgewählte Lage mit aktueller Kommentierung, Kritik und Meinung des Verfassers.

.

Der jetzt mit Texten täglich fortgesetzte Liefer-Dienst zur allgemeinen Gratis-Nutzung-Bereitstellung hat inzwischen einen Tagesrekord von 387 Aufrufern, von insgesamt, seit November 2013, etwa 30.000 – das ist apart: LICHTGESCHWINDIGKEIT ist ein exklusives Geheimtipp-Angebot, das noch „schlummert“. Ich bin gespannt.

.

IMG_4001

Der Heiligabend-Unvergesslichkeit halber, hier der ANALDEHNER und die verspielte ALTERNATIVE von OSRAM aus Springe

.

Immerhin lesen Dr. Dietmar Moews-Texte mehr Nutzer als die Werke von Immanuel Kant. Und daran sieht man, wie „ungerecht“ es gehen kann, wenn man erstmal tot ist (wieso sterben eigentlich dauernd nur Männer?)

.

Es entsteht gleichsam das Text- und Quellen-Material für diverse einschlägige „LESEBÜCHER“, die Dr. Dietmar Moews, Dipl. Ingenieur, Künstler, Politiker, empirischer Soziologe, erarbeitet und später eventuell redigiert herausgeben wird (z.B. „Dietmar Moews meint“).

.

Es kostet diese Arbeit viel Zeit und viel Geld. Kostbare Fracht also, die hier angefertigt und zu den Nutzern hintransportiert wird und bereitgestellt wird, (so lange die IT-Herrscher nicht den Stecker ziehen).

.

Der Blog „Dietmar Moews‘ Globus mit Vorgarten“ bei WordPress wurde mit Beginn meiner täglichen Video-Netzpublikationen „Lichtgeschwindigkeit“ bei YOUTUBE für die PIRATEN begonnen, genau Ende August des Bundestagswahlkampf-Jahres 2009, damals von Berlin aus.

.

Es entstanden ohne einen einzigen Tag Unterbrechung in steter Folge etwa 4.000 Videos zur täglich fortschreitenden Lage, anhand von internationalen Tagespresse-Zeitungen sowie Internetz und Radio- und Fernsehen sowie der persönlichen Kommunikation.

.

Überwiegend sind die benutzten Quellen bis heute deutschsprachige Massen-Kommunikationsmedien, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und der Deutschlandfunk aus Köln (ungern die Blindfische der Salonpersonnage vom Deutschlandradio Berlin), den Kölner Stadt-Anzeiger, ferner das gesamte im Kabel auffindbare TV-Angebot, die deutschen Staatssender bevorzugt, CNN, der Militärwerbe-Sender N 24, weniger RTL, Sky-Fußball, alle anderen Kommerzsender immer nur für Stichproben oder anlässlich harter Geschehnisse.

.

Zur aktuellen „Breaking NEWS-Lage“ benutze ich BBC-News.uk, THE GUARDIAN.uk, New York Times.com sowie heise.de, GMX und Bild.de, hin und wieder SPIEGEL-Online.

.

Herausheben möchte ich meine fortschreitende Vernachlässigung der taz, die ich einfach immer uninteressanter und die nachwachsenden taz-Autoren als kindisch und weibisch empfinde. BILD und BamS sind mit der Massenreichweite natürlich beachtlich – aber man lese nur die Leserkommentare bei Bild.de, die scheinbar die Redakteure selbst schreiben -.

,

wie dünn darf Sowas wie BILD daherkommen, dass der Volksverhetzungswert möglichst gering verläuft – wirklich miese Sache.

.

Herauszuheben ist die erfreuliche Nützlichkeit des „neuen deutschland“, die sozialistische Tageszeitung, die ich, so fern sie erhältlich ist, ebenfalls täglich kaufe. (Das kleine Blatt „Ossietzky“ bekomme ich in Köln leider nicht).

.

Spiegel, Focus, Wirtschaftswoche, The Economist, Jüdische Allgemeine, „Eulenspiegel“, TITANIC, The New Yorker, Cicero usw. habe ich fast jede Woche, Die Bunte und Super ILLU nur ganz ausnahmsweise, finde aber selten Informatives oder kritisch Originelles darin. Lieber kaufe ich Augsteins FREITAG. Die ZEIT aus Hamburg kann Alt-Kanzler Helmut Schmidt selbst machen und selbst mit Beckmann und Di Lorenzo lesen.

.

Als Weihnachts-Bonbon sende ich hier ROGER CHAPMAN mit der Band FAMILY und den beiden Liedern „Burlesque“ und „Holding the Compass“.

.

.

.

IMG_4006

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3945

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.