Kriegswähler zweimal zweistellig für THÜRINGEN und BRANDENBURG Landtagswahl 2014

September 14, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4892

am Sonntag, 14. September 2014

.

IMG_1135

.

Die Landtagswahlen in Brandenburg und in Thüringen haben ein eindeutiges Ergebnis der großen Mehrheit der Wähler und Nichtwähler ergeben.

.

Zwar liegen die einzelnen Mandate und Prozentanteile noch nicht eindeutig vor. Auch sind die rechnerischen Kombinationen möglicher Regierungsmehrheiten in Potsdam und in Erfurt noch ungewiss. Doch es geht ja um die Richtung der Politik im ganz konkreten und im Allgemeinen. Und hierzu hat sich die hitlerschlaue Grundhaltung der so gesehen konservativen Wähler, so zu wählen, dass es in den wichtigen Angelegenheiten so weitergehen wird, wie bisher als verlässlich erwiesen.

.

Der Block der Blockparteien, der schon auf Bundesebene eine Große Koalition führt, im Genuss einer luxuriösen Bundesratsmehrheit und im Prinzip mit Verfassungsänderungskompetenz.

.

Dazu gehört jetzt auch die Kriegspartei AfD. Die AfD kam mit je über 10 Prozent in Thüringen wie ebenfalls in Brandenburg in die Landtage. Und hinsichtlich der IT-Revolution und der Industrie 4.0-Arbeitswelt der Zukunft, darf von der eher wissenschaftsaffinen AfD mehr erwartet werden als die Verteidiger der alten Arbeit von der Opposition der Linken (was hat Gregor Gysi von der IT-Revolution verstanden? – Klar: Prism und Stasi) sich vorstellen können..

.

Die Große Koalition aus CDU / CSU und SPD bildet einen Block, zu dem in allen wichtigen Fragen die Grünen und die AfD hinzuzurechnen sind.

.

Einzige Oppositionspartei ist die LINKE. Unter der Bedingung der Blockparteien kann die Linkspartei auch mit den nicht so schlechten 28 Prozent Stimmenanteil – als zweitstärkste Fraktion hinter der CDU – in Erfurt keine Minderheitenregierung bilden. Eine Koalition wird niemand der Blockparteien in die eigene Opposition locken.

.

IMG_3360

.

Dietmar Moews meint: Die beiden Königsfragen der Politik sind 1) die deutsche Kriegsbeteiligung, ohne ausreichende eigene Landesverteidigung und ohne UN-Mandat und 2) die IT-Revolution, die als Politikfeld bislang vollkommen der IT-Wirtschaft und dem Militär überlassen wird.

.

Es gibt in den deutschen Blockparteienverhältnissen keine Stimmen der Vernunft. Weder die IT-Revolution wird überhaupt als das wichtigste Thema unserer Tage und in Zukunft erkannt und nicht anerkannt.

.

Und der Vernichtungskrieg gegen die ISIS, als Etikettenschwindel, wird riesige Kosten, in jeder Beziehung bewirken. Die USA werden keine Problemlösung im Frieden bringen können.

.

Dabei legt doch die politische Vernunft und das Augenmaß nahe, anzunehmen, dass eine Übermacht der USA, auf der Linie der Regierungskonzeption in Washington (die eigenen Werte und die eigene Verfassung mit Füßen zu treten) nicht gehalten werden kann.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

20_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


ISIS in OBAMAS Augen der Willigkeit: Türkei, Saudis, Iran, Nato

September 13, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4887

am Samstag, 13. September 2014

.

IMG_3622

.

Die deutsche Kriegsberichterstattung vom Vernichtungskrieg gegen ISIS, wie ihn der US-Präsident Obama ausgerufen hat, wird nicht in analogen Abbildungen gezeigt.

.

Wir wissen nicht, wo die US-Flugzeugträger stationiert sind, sehen keine Bestückung der Jagdflugzeuge mit Bomben, keine Bombenabwürfe auf ISIS-Boden-Militär, keine Lazarettfahrzeuge – wohin bringen die ISIS ihre Verletzten? – Wir sehen kein Interview mit dem durchgeschwitzten Jagdbomberpiloten, nachdem er auf dem Flugzeugträger gelandet, in seiner kleinen Koje sitzt und erzählt, wie sein Bombenabwurf geklappt hat und welche Wirkung beim Ziel zu sehen war. Wir erhalten keinerlei Information, nur Archivbilder – wir wissen nichts – wir sind hitlerschlau.

.

Stattdessen erhalten wir heute folgende Neuigkeit: Präsident Obama telefoniert. US-Aussenminister bereist die Türkei und andere Anrainerstaaten, um die Willigkeit zur Koalition mit dem OBAMA-Vernichtungskrieg gegen ISIS zu verabreden, zu koordinieren und materiell zu hinterfangen.

.

ERGEBNISSE dieser Willigkeitskampagne sieht in aller Kürze sehr schlecht aus:

.

Saudi-Arabien hat zwar enorme kostspielige Waffen, aber keine Soldaten, die kämpfen können oder kämpfen wollen. Das einfache Volk aus Saudi-Arabien gehört – wer hätte das gedacht – nicht der Familie Saud an. Und die laufen dann lieber weg, wenn ISIS kommen, zumal die ja beide Sunniten sind.

.

Iran ist zwar eher auf Seiten der schiitischen Regierung in Bagdad – also gegen die sunnitische ISIS – , aber Iran ist eher nicht auf ein Militärbündnis mit den USA, und schon gar nicht unter Führung der USA, einstimmbar.

.

Türkei hat – als Nato-Mitglied – keine Bereitschaft erklärt, sich gegen ISIS von den USA führen zu lassen (der ferne Ami führt den nahen Türken?), sondern die gewünschte „Koalition der Willigen“ unter US-Führung ausdrücklich abgelehnt.

Es ist hier das Problem von Obama selbst gemacht, dass der Vernichtungskrieg gegen ISIS keine Nato-Aktion ist, sondern ein Vernichtungskriegs-Abenteuer der USA.

Die Türkei hat abgelehnt, dass die USA türkische Flugplätze benutzen darf.

Kerry hat angeblich von Erdogan die Zusicherung erhalten, dass die türkisch-syrische Landesgrenze nunmehr von den Türken nicht mehr für ISIS-Militär durchlässig hält, sondern absperrt (Türken sind ebeso Sunniten wie ISIS).

.

Syrien und der Staatschef Assad kämpfen auf eigene Faust gegen ISIS. Doch hat Assad nicht die USA um Hilfe gerufen. Demnach sind Luftangriffe der US-Airforce auf ISIS in Syrien völkerrechtswidrig.

Ein UN-Mandat für den Vernichtungskrieg gegen ISIS, insbesondere in Syrien, beantragen die USA nicht, weil dagegen ausdrücklich russisches und chinesisches Veto angekündigt ist.

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Bei aller Propaganda ist es schon sehr aufschlussreich, ansehen zu müssen, wie militärtechnisch überlegen der WESTEN ist und wie unfähig die Militärstrategen.

.

Es müsste den USA so langsam mal der „Principe“ des Machiavelli geimpft werden, zur Frage, was tut der Besatzer?, nämlich:

.

Also, was müssten die USA tun, wenn sie Besatzungsrechte im IRAK ausüben wollen?

.

ANTWORT:

.

a) Selbst im Irak wohnen und die Besatzung ausüben

.

b) Den gesamten Irak von Menschen ausrotten (gemäß Machiavelli)

.

c) Sich einen tüchtigen Statthalter besorgen (so wie Merkel unter Besatzungstatut in Deutschland und nicht wie Maliki oder dessen Nachfolger).

.

Man weiß also schon jetzt: Was die USA im Irak zündeln, wird nur schrecklich und kostspielig (reines Herrschaftshandwerk wird hier von den USA versemmelt):

.

IMG_2988

.

Alternative wäre eine Peschmerga-Kurdenherrschaft in ganz Irak – Kurden sind zu weiten Teilen sunnitisch wie die ISIS.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


WEST + REST: Desinformation, Bilder und keine Bilder und manipulierte Bilder

August 13, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4775

am MITTWOCH, 13. August 2014

.

IMG_3475

.

Schreckensvideos, angeblich von grässlichen Abschlachtungen im Irak, werden als Information in den deutschen Massenmedien vermarktet:

.

Blutverschmierte Quote zur GAMES-Messe in Köln.

.

In der Nachrichten-TV-Abendsendung 10 / 10 des Schweizer Fernsehens, wurden gestern ebenfalls solche unkenntlich gemachten „Schreckensvideos“ gezeigt, wie man angeblich weltweit auf YOUTUBE ungetrübt betrachten kann: Blutgetränkte Trampelpfade führen die unzähligen Opfer an ein Gewässer – es wird nicht deutlich, warum die Schlächter mit automatischen Gewehren schießen und sich selbst gefährden, statt mit Bolzenschussgeräten aus dem Schlachthaus.

.

Die deutschen Kommentatoren erklären der Öffentlichkeit:

.

IMG_3476

.

Wir wollen den Zuschauern die grausamen Bilder nicht zeigen. Deshalb sind die Bilder unkenntlich gemacht – dazu aufgesprochener Text:

 

Im Irak betreibt eine grenzenlos mörderische blutrünstige Terrororganisation ein ultraorthodoxes ISIS-Kalifat.“ Es seien Sunniten, die im Irak gegen die in Bagdad regierenden Schiiten weitreichenden Zuspruch und enorme materielle Unterstützung haben.

.

Man erklärt im deutschen Fernsehen: Isis fertigt diese Videos selbst an und verbreitet diese Videos. Es soll Angst und Schrecken in der ganzen weiten YOUTUBE-Welt verbreitet werden. Damit wird auch das irakische Militär entmutigt und zur Desertion gedrängt.

Isis kommt so in den Besitz der modernen US-Amerikanischen Waffen, die die USA dem schiitischen Al-Maliki-Irak gibt.

.

Dietmar Moews meint: DIGITAL ist digital – ist nicht analog. Wir werden täglich, fortwährend getäuscht, belogen und irregeführt. Ich glaube nicht, dass diese Videos überall auf der Welt im Internetz abrufbar sind. Wieso sollte heute eine Schauspielerin spielen können, wenn der Digitalbearbeiter der Bilder ohnehin ALLES nachpixelt – Augenbrauen, Zahnstein, Narben und Botoxbeulen.

.

Ich glaube, dass es sich – so wie es alle Seiten im elektronischen Kommunikationsgeschäft von WEST und REST versichern – um gezielte Propaganda handelt.

.

Diese Videos werden angeblich von Isis so schrecklich gemacht, wie es geht.

.

Und diese Videos werden im Westen vermarktet, ebenfalls als Beweis der Schrecklichkeiten. Immer im Zusammenhang mit Rüstungs-Marketing.

.

So wird extrem durch Druck auf die Öffentlichkeit Schweigen und Meinungsangst erzeugt, während in jeder Sendung behauptet wird: „Die heftige Diskussion um Rüstungsexporte und Waffenhilfe hat sich jetzt gewendet: der fette CDU-Hetzer erklärt: Noch vor drei Tagen gab es ein klares NEIN zu militärischer Intervention. Jetzt hat es sich gewendet. Es darf keine Minute mehr gewartet werden: HINEIN ONKEL OTTO.

.

Es gibt nur einen Wirkungszusammenhang, dass und wie die deutsche Öffentlichkeit das mitmacht: HITLERSCHLAUHEIT.

.

Man glaubt zwar gar nichts (wie könnte man Digitalbilder glauben?). Man glaubt, dass der ZDF-Zeuge aus Kurdistan ebenfalls nur die Videos gesehen hat – was sonst?

.

Man glaubt, dass man nicht zur Verantwortung gezogen wird, wenn man einfach mitmacht. Siehst du nicht die geschwärzten Videos in der TAGESSCHAU?

.

Man sagt hitlerschlau: Wir haben die Videos gesehen, wir wissen nicht mehr, was Massaker in Gaza sind und was ISIS-Videos unterscheidbar macht. Wir waren nicht im Digital-Studio.

.

Wir wissen nur, dass weder Israel, noch USA, noch Russland elektronische Erkenntnisse zu MH17 bislang veröffentlichen.

.

Wir sind digital – d. h. wir wissen nichts – wir glauben Alles.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Glück der Deutschen durch Konsonanz der Gemüter – aber wie?

August 9, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4761

am Samstag, 9. August 2014

.

DIETMAR MOEWS im Fex-Tal

DIETMAR MOEWS
im Fex-Tal

.

I am deeply impressed. Kölner Stadt-Anzeiger berichtet heute auf Seite 03: „Hohe Zufriedenheit der Deutschen mit der Bundesregierung auf Rekordhoch von 59 Prozent der Befragten“, berichtet ARD-Deutschlandtrend.

.

Und auf Seite 06 heißt es : „69 Prozent des ARD-Deutschlandtrend sind gegen Ausweitung der deutschen Einmischung im Gaza-Massaker. Während die Große Koalition sich über das „kollektives Duckmäusertum“ hinwegsetzen will – so heißt es.

.

GLANZLEISTUNG der deutschen PROPAGANDA das Wort „kollektives Duckmäusertum“:

.

Überschrift im K St-A, Seite 06: „Die Bundesregierung ist weiter als die Deutschen. Es ist richtig, sich gemeinsam mit den europäischen Partnern in den Gaza-Konflikt einzumischen – Kanzlerin Angela Merkel muss im eigenen Land aber noch viel Überzeugungsarbeit leisten“

.

Dietmar Moews meint: Hässliche Polemik ist die ausdrückliche Propagandaführung als: „Überzeugungsarbeit“.

.

Doch – wie gesagt – es besteht doch kein Zweifel, dass bei der hohen Zufriedenheit mit der Regierung auch diese kleine Gefühlskorrektur noch entsprechend sprachgeregelt werden wird.

.

Zauberwort dabei ist aber die „Hitlerschlauheit“: Die Deutschen machen jede Schweinerei mit und belohnen die Kanzlerin noch durch Zustimmung, wenn – ja wenn die Deutschen hitlerschlau sagen dürfen: Ach, hab‘ ich gar nicht gewusst. Hatte ich ganz anders in Erinnerung.“

.

Genau mit diesem dummen Spruch kommen heute die Pferdefleisch-Dioxin-Giftmischer ohne Strafe und ohne Lizenzentzug davon: sie wechseln einfach den Firmennamen und fuschen weiter.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

48_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein