GELD statt elektronischer Faschismus und der lächerliche DEUTSCHLANDFUNK

Juli 31, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8339

am Dienstag, den 31. Juli 2018

.

.

FORTSCHRITT soll nützen und dienen. FORTSCHRITT kostet immer. In der Demokratie sollten KOSTEN und NUTZEN veröffentlicht werden. PRO und KONTRA, Risiken und Gefahren, Nachteile für die Gemeinschaftlichkeit unserer Sozialität sollten immer den CITOYEN im Augen und im Herzen behalten (WÜRDE).

.

NULLTENS: Der gläserne Mensch verhält sich politisch angepasst und wird seine eigenen freien Gedanken nicht politisch artikulieren.

.

ERSTENS: Viel viel mehr Überwachung. Man schafft eine Art Finanzüberwachungsstaat.

.

ZWEITENS: Grenzt es Menschen aus, die keinen Zugang zu digitalen Bezahlsystemen haben

.

DRITTENS: Viel mehr Risiken in puncto Datenklau

.

VIERTENS: Weniger Sicherheit. Digitale System können zum Absturz gebracht werden. Bargeld bietet da keine Angriffspunkte

.

FÜNFTENS: In einer bargeldlosen Gesellschaft könnten Personen, die einem nicht passen, finanziell ausgeschaltet werden, als Mittel der politischen Unterdrückung für die GESTAPO.

.

.

Stefan Römermann und seine Genossin – ganz ähnlich, wie SABINE DEMMER mit den JOD-Tabletten für TIHANGE und AACHEN – versendet am 31. Juli 2018 Verblödung zur Faschisierung unserer Gesellschaft durch den STAMOKAP über den DEUTSCHLANDFUNK KÖLN – Schande für die LÜGENPRESSE.

.

Auf dem Spiel steht (Viele meinen, das Spiel sei längst aus, siehe Schweden) das SINNLICHE GELD in Münzen und Scheinen, das nur sein Eigentümer kontrollieren und steuern kann. Dieses sinnliche Geld wird von der STAATSBANK verbürgt.

.

Erzwungen wird das virtuelle BUCHGELD, das totalitär von der INTERNATIONALEN GROSSFINANZ durchgesetzt wird, von den PRIVATEN FINANZPOOLS, allein über den STAMOKAP-Modus.

.

STAMOKAP ist STAATS MONOPOL KAPITALISMUS. Das bedeutet, der Staat macht über ein vorgetäuschtes parlamentarisches System GESETZE, die nicht den Bürgern und dem Markt dienen, sondern der Monopolstellung und der politischen Herrschaft der internationalen Großfinanz. Es entsteht der Schein von DEMOKRATIE. Jedoch müssen die Parlamente, Fraktionen, Parteien in den Gesetzesabstimmungen im Parlament immer nur ABNICKEN, was dort durch die MONOPOLE hineinlobbyiert wird.

.

.

Deutschlandfunk am 31. Juli 2018 mit Stefan Römermann

.

„Bezahlen mit dem Smartphone – Handy statt Portemonnaie

.

Die Sparkassen bieten Google die Stirn: Sie haben ihre eigene App für das Bezahlen mit dem Smartphone gestartet. In teilnehmenden Geschäften können Kunden künftig bargeld- und kontaktlos zahlen. Wie diese Art des Bezahlens funktioniert – und nicht nur mit der Sparkasse – und wo Risiken liegen, erklärt Stefan Römermann.

.

Da das Smartphone dabei als „virtuelle“ Kredit- oder Girokarte funktioniert, müssen sie allerdings einfach nur „Kartenzahlung“ an der Kasse angeben. Dann sollte das Bezahlen in der Regel problemlos funktionieren.

.

Wie steht es um die Sicherheit bei diesem Verfahren?

Im Internet kursieren verschiedene Videos, die vor den möglichen Gefahren durch kontaktlose Bezahlsysteme warnen. Zur Demonstration wird beispielsweise einer Testperson ein Kartenlesegerät an die Hosentasche mit dem Smartphone gehalten – und so eine Zahlung autorisiert. Das kann je nach Einstellung der jeweiligen App tatsächlich funktionieren – ist aber wohl vor allem eine theoretische Gefahr. Denn zum einen funktioniert die verwendete NFC-Technik zum kontaktlosen Bezahlen nur über geringe Abstände von wenigen Zentimetern. Außerdem muss bei vielen Apps das Telefondisplay aktiviert werden. Zudem gibt es ja ein Limit: Für Zahlungen über 25 Euro muss das Telefon freigeschaltet oder eine PIN eingegeben werden.

.

Sollte es doch zu unerlaubten Abbuchungen kommen, können Kunden solche Zahlungen normalerweise bei ihrer Hausbank reklamieren und zurückbuchen lassen. Die Polizei kann bei solch einem „virtuellen Taschendiebstahl“ außerdem vergleichsweise einfach nachvollziehen, wohin die entsprechenden Zahlungsströme geflossen sind.

.

Wer auf seinem Telefon eine solche Bezahlfunktion aktiviert hat, sollte bei Verlust oder Diebstahl des Telefons allerdings dann auch so schnell wie möglich seine Bank verständigen und die Zahlfunktion sperren lassen.

.

Wie steht es mit der Sicherheit?“

.

Die Unicherheiten gar nicht wirklich exponiert und nicht klar gemacht.

.

Römermann:

.

„Ja da gibt es auch Videos, die beweisen, wie da Fremde einen virtuellen Taschendiebstahl auf ein eigenes Konto abbuchen. Aber so eine Buchung kann von der Polizei leicht ermittelt werden.“

.

Stefan Römermann – im Vorbeigehen.

.

.

ARD-FERNSEHEN, am 30. Juli 2018, zur besten Sendezeit für Rentner:

.

„WELT OHNE GELD –

Wie die Abschaffung von Banknoten vorangetrieben wird“

.

„Bargeldloses Zahlen ist auf dem Vormarsch …“

.

Das ist die lügnerische Diktion, die es auch etabliert hat, zu sagen:

.

„Der KRIEG bricht aus“ – ja, der böse Krieg. Er bricht manchmal auf. Pech – wen es trifft, wenn der Krieg ausbricht. Das ist wie, wenn das „bargeldlose Zahlen auf dem Vormarsch ist“

.

Doch in der ARD – Das ERSTE wird zumindest ein Aufklärer gezeigt, der die Gewalt des FASCHISMUS andeutet, der hier von der westlichen WELTFINANZ durchgesetzt wird, wenn es keine BANKNOTEN mehr gibt. Natürlich wird weder von FASCHISMUS noch von GESTAPO oder NSA-Massendaten-Operationalisierung für jeden beliebigen STAMOKAP-TOTALITARISMUS. Ob digitales Zentralbank oder Privatbank – die faschisierende Macht ist gleich. Die total überwachte Gesellschaft heißt der Absturz der Sozialität und des Misstrauens.

.

Der KRITIKER sagt:

.

NULLTENS: Der gläserne Mensch verhält sich politisch angepasst, und wird seine eigenen fereien Gedanken nicht politisch artikulieren.

.

ERSTENS: Viel viel mehr Überwachung. Man schafft eine Art Finanzüberwachungsstaat.

.

ZWEITENS: Grenzt es Menschen aus, die keinen Zugang zu digitalen Bezahlsystemen haben

.

DRITTENS: Viel mehr Risiken in puncto Datenklau

.

VIERTENS: Weniger Sicherheit. Digitale System können zum Absturz gebracht werden. Bargeld bietet a keine Angriffspunkte

.

FÜNFTENS: In einer bargeldlosen Gesellschaft könnten Personen, die einem nicht passen, finanziell ausgeschaltet werden, als Mittel der politischen Unterdrückung.

.

.

Dietmar Moews meint: ARD-FERNSEHEN, am 30. Juli 2018, zur besten Sendezeit für Rentner, spätabends – schlecht für die normalen Erwerbsbürger:

.

Betrachtet man das Aufgebot an GELD-ABSCHAFFER-Prominenz in dieser ARD-SENDUNG – alles Finanz- und Bankmanager, die auch noch behaupten: BARGELD IST TEUER. Aber sie verschweigen, welche ungeheueren KOSTEN mit virtuellem BUCHGELD kommen.

.

Und dazu werden mundartlich Blödlinge in O-Tönen vorgeführt, die sagen wie leicht es ihnen fällt:

.

Einfach das Handy hinhalten, einfach die Karte hinhalten oder reinstecken.

.

(Karte nicht verlieren – Smartphone immer mit Ersatzakku von Apple – alle kleinen Zahlvorgänge als Holzausdrucke abheften und kontrollieren – immer die noch nicht gebuchten Kontobelastungen im Kopf haben, sonst Überziehungszinsen usw.)

.

Wie doof Rolltreppefahren, Reißverschlussziehen oder Senftube Aufrehen auch sein mag – die völlige Selbstbestimmung und Freiheit hatte Risiken, die der VOLLÜBERWACHTE KRÜPPEL nicht mehr erleiden muss:

.

Aber Kriminalität gibt es in beiden Systemen – analog und virtuell.

.

Die virtuelle DOOF-Gesellschaft ist auf dem Vormarsch – und STEFAN RÖMERMANN findet dazu keinerlei kritische ARGUMENTE im Deutschlandfunk am 31. Juli 2018.

.

„… und wo Risiken liegen, erklärt Stefan Römermann.“ –

.

Erklärt Römermann eben nicht. Er weiß es nicht. Oder er verheimlicht es.

.

Weg mit dem, aus dem STAATSSENDER.

.

LÜGENPRESSE ist schon bei den KAUFMEDIEN ausreichend vorhanden.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


PUTIN und TRUMP klären: Alle lügen immer – Selberdenken ist Trumpf

Juli 17, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8307

am Dienstag, 17. Juli 2018.

.

.

„Sie lügen. Immer haben sie gelogen“

.

Rudyard Kipling

.

.

PUTIN hat eindeutig und klar auf die Frage nach Ehrlichkeit und wahren eigenen Erklärungen geantwortet, Putin sagte ungefähr folgendes:

.

100%ige Wahrheit ist nicht möglich; man müsse staatspolitisches Interesse berücksichtigen.

.

TRUMP bestätigte eindeutig – allerdings mit herunterhängenden Lefzen: F.B.I und Putin widersprechen einander. Er, Trump, glaube beiden. Auch bei Trump gehen die INTERESSEN immer vor (er sprach aber nicht von Interessen der USA, sondern von seinen, Trumps, Interessen).

.

KLARER GEHTS NICHT. So ist klar, was passiert:

.

Die große Zahl der Menschheit schaut weg und weiß nicht bescheid.

.

Der Rest der Menschheit besteht aus Interessenten und aus Solchen, denen die eingängigsten Redensarten wohlfeil und willkommen sind – zumal immer die Eingängigkeiten massenmedial-propagandistisch durchgenudelt werden. Da zählen neben Rudyard Kipling nur noch Gerhard Polt und die Biermösl Blosn.

.

Wer sich auf Erkenntnisse und Kritik verlässt, steht allein und wird hauptsächlich missverstanden – so, nach dem Motto: Du hast doch auch Interessen.

.

.

CNN.com schreibt am 16. Juli 2018 zum gespannt erwarteten Spitzentreffen zwischen USA-Präsident No. 45 und dem Präsident der russischen Föderation PUTIN:

.

„Trump’s day of infamy“

.

Auch CNN beschreibt, dass und wie TRUMP von PUTIN auf die banale EFFEKT-Ebene herabgezogen wurde – eine Politik der fetten Eintagsfliege.

.

„… A normal President might rethink his approach to leadership.

It was his hubris and desire to be unchained from his staff that led him to meet Putin alone for nearly two hours in Helsinki — fueling rumors that he is under the Russian leader’s spell. His claim that he was ready for what would be the „easier“ leg of his European tour now looks damning. Trump’s confidence that he can wing it through international summits ought to be in tatters — given his failure in Finland and the ballyhooed summit with North Korean leader Kim Jong Un in Singapore last month, where the President also seemed outmaneuvered.

.

More likely, Trump will double down and change the subject. When he’s in a corner, he fights back. Twitter may catch fire on Tuesday. …“

.

Since the Second World War — spanning 14 US presidents, Republican and Democratic — the occupant of the Oval Office has been referred to as „the leader of the free world.“ Until now.

.

Over his 18 months in office, Trump has surrendered that mantle without a mandate to do so. Trump’s impulse is to echo Russian President Vladimir Putin’s talking points and advance his agenda, even as elements of his administration attempt to push back to protect longstanding American interests.

.

Time and again the world has witnessed what journalist Luke Harding describes in his book „Collusion“ as Trump’s „weirdly deferential behavior toward Putin — his singular reluctance to criticize, his boundless willingness to appease, his desire for face time.“

.

This past week offered new lows in this shameful dance on the world stage, capped by what Anderson Cooper diagnosed as a „disgraceful“ performance at Helsinki, in which Trump was more critical of Democrats and his own Justice Department than of Putin or Russia.

.

In the days before his largely unsupervised chat with Putin in Helsinki, Trump attacked our NATO allies at a Belgian summit, suggesting the US could „go our own way.“ He nonsensically blamed President Barack Obama for Russia’s invasion of Crimea, insulted German Chancellor Angela Merkel, undercut embattled British Prime Minister Theresa May over Brexit and described the European Union as a „foe“ of the United States.

After his own Justice Department indicted 12 more Russian agents for interfering in his favor in the 2016 election, Trump again attacked the investigation as a „rigged witch hunt“ and blamed American „foolishness and stupidity“ for our bad relationship with Russia. The Russian Foreign Ministry tweeted with cold approval: „We agree.“

.

This litany of insults is surreal and not a little bit sinister. But we can’t say we weren’t warned. After all, the 2017 US Intelligence Assessment on Russian activities and intentions in the 2016 elections made it clear that „the Kremlin sought to advance its longstanding desire to undermine the US-led liberal democratic order, the promotion of which Putin and other senior Russian leaders view as a threat to Russia and Putin’s regime.“

.

This Russian desire has been met with unexpected ardor from the American President.

.

This love-that-dare-not-speak-its-name was again apparent at the press conference after the Helsinki meeting, when Trump went off-teleprompter to echo his post-Charlottesville script, declaring „both countries accountable“ for US-Russia tensions and again denied the validity of the Mueller investigation, calling it baseless and „ridiculous.“

.

Trump took the unprecedented step of taking the word of an autocratic leader of a hostile foreign power over his own Director of National Intelligence, stating that he did not see „any reason why it would be“ Russia who hacked the DNC servers. This was music to Putin’s ears, who grinned like a cat digesting a canary, while stating, „we have to be guided by facts and not by rumors.“

.

The most innocent explanation for Trump’s determined outbursts — and his disconnect from broader bipartisan American policy interests — is that he has isolationist instincts and admires authoritarian leaders. But that marks something much more dangerous than simply a disruption of the status quo.

Some might ask whether Trump’s imagined new world order really represents a threat to American values. Only if you believe in individual rights, civil liberties and the strength of multi-lateral liberal democratic coalitions as a bulwark against ethno-nationalist autocracy.

.

Amid all the upheaval, it’s worth remembering that Trump won the election with just under 78,000 votes in three states — Michigan, Wisconsin and Pennsylvania. It is unlikely that those voters were betting on an abandonment of American values in favor Russian interests.

.

What is equally stunning is the spinelessness of Republican leaders in standing up for the principles their party has stood for from Dwight D. Eisenhower to Ronald Reagan to both George Bushes. This is not a president who cares about advancing a „freedom agenda.“

.

Senate Republicans willing to stand up to the President’s worst instincts are an endangered species: John McCain is battling brain cancer; Jeff Flake and Bob Corker are not running for re-election; Lindsey Graham and Marco Rubio are willing to pipe up when the insults to the Reagan Legacy are particularly egregious and only Ben Sasse is a consistent Senate critic from a rising generation.

.

Many others recognize the danger, but are unwilling to take on their base by criticizing the President in public. Whatever short-term political expediency they gain will represent a lasting stain on their name.

.

Helsinki will be remembered, in the words of John King, as „the surrender summit.“ The defining fight of our time will be to defend diverse liberal democracy at home and abroad — and we will have to do it without the help of this American President.

.

Wer gerne englische Sprache übersetzen und lernen möchte, gehe zu Deepl.

.

.

Dietmar Moews meint: Vor einigen Tagen wurde mir von außen mitgeteilt, dass inmitten meiner LICHTGESCHWINDIGKEIT-Beiträge auch solche Werbung erscheint, die ich vollkommen ablehne:

.

Es war eine Buchwerbung für den Volksverhetzer und Bestseller THILO SARRAZIN. Der bereits mit dem furchtbar dummen Buch „Deutschland schafft sich ab“ die Vorlage für NSU-Döner-Morde und Türkenverachtung, mit gewaltigem Aufwand der deutschen LÜGENPRESSE, herbeigeschrieben und promotet hatte.

.

Ich werde diese Form der Zusammenarbeit mit WordPress demnächst abbrechen – LICHTGESCHWINDIGKEIT wird andere Wege finden müssen.

.

Die relativ überschaubare Zahl der deutschen Blogbenutzer von GLOBUS MIT VORGARTEN wird vielleicht die Intelligenz aufbringen, zu folgen. Während die Zehntausende US-Amerikanischen Benutzer der LICHTGESCHWINDIGKEIT vermutlich amerikanische Wege finden werden.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Polizei: Hausdurchsuchung bei Datenschutz-Aktivisten Zwiebelfreunde

Juli 5, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8281

Am Donnerstag, 5. Juli 2018

.

ROGER WATERS 2018 – von Pink Floyd

.

Der CCC diskutiert eine Polizeiaktion:

.

RAZZIA gegen Zeugen

.

Im Juni gab es Durchsuchungen bei Mitgliedern von Zwiebelfreunde. Im Fokus waren sie als Zeugen, nicht als Verdächtige. Die Hintergründe scheinen fragwürdig.

.

Ende Juni 2018 hat die Polizei Räumlichkeiten des Datenschutzvereins „Zwiebelfreunde“, Wohnungen von Vereinsmitgliedern und Räume des Augsburger Ablegers des Chaos Computer Clubs (CCC) durchsucht. Unter Berufung auf den CCC haben Polizisten im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft München demnach Festplatten, Mobiltelefone und Computertechnik beschlagnahmt sowie etliche Dokumente wie Spendenquittungen und Mitgliederlisten. Und das obwohl die Vereinsvorstände aus Augsburg, Jena, Dresden und Berlin nicht als Verdächtige sondern als Zeugen ins Visier geraten seien, wie ein Betroffener.

.

Man könnte meinen, man hätte extra die besonders dicke Keule gezückt und großzügig genutzt (Hausdurchsuchung bei Zeugen, Beschlagnahme entgegen der Anweisung von Gegenständen bis 2011 zurück).

.

Die lokale Exekutive wird darauf hinweisen, sich vollstaendig
verhaeltnismassig und zivilisiert verhalten zu haben: um 06:00 wurde
geklingelt und nicht die Tuer der Privatwohnung eingetreten.

.

Laut heise.de hat die „Generalstaatsanwaltschaft München explizit
bestätigt, dass ‚über das Sammeln der Geldspenden hinaus‘ keine
Verbindung zwischen RiseUp und Zwiebelfreunde besteht.“ und die
Aktion das Ziel hatte, die Blogbetreiber zu identifizieren.

.

Die einzige Verbindung soweit scheint zu sein, dass auf dem Blog eine
EMail-Adress bei RiseUP als Kontakt angegeben war.

.

„Schöne Wohnung haben sie da, und nette IT HW… wäre ja schade,
wenn dem was zustossen würde, oder?“

.

Mit einem solchen Text wird dann für die polizeiliche Maßnahme RAZZIA-Verdacht begründet.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich sehe ein Hauptproblem mit der rechten neuen Ordnungspolitik und den Polizeirechten, ohne Verdachtsbegründung, d. h. willkürlich Menschen zu verhaften und zu filzen, private Internetz-Regäte, Festplatten, Rechner unbegrenzt zu konfiszieren – EINERSEITS!

.

ANDERERSEITS: Der einzelne Bürger wird völlig gelähmt, kann sich nicht wehren und es entstehen unbegrenzte „Akquistionskosten durch Zeitaufwand und Rechtsanwaltsrechnungen“.

.

Dazu hilft nun nicht die profane Feststellung, dass – nach diesen faschistischen Polizeigesetz-Veränderungen – solche ZWIEBELFREUNDE-RAZZIEN schlicht rechtmäßig sind:

.

Juristen glauben, nicht den Eindruck zu haben, dass es an der Durchführung der Maßnahme, morgends um sechs Uhr in den Privatwohnungen, etwas zu bemängeln gab; auch die Uhrzeit ist einigermaßen entgegenkommend, immerhin beginnt der strafprozessuale Tag im Sommer bereits um 4 Uhr.
.

Die Alternative – eine Herausgabeaufforderung von Geräten und Hardware – kommt eigentlich nur ernsthaft in Betracht, wenn die Dritten gar keinen näheren Bezug zum Beschuldigten haben oder aus anderen Gründen eine Beweismittelverlust nicht zu befürchten steht, bspw. die Einholung von Bankauskünften oder Anfragen bei Behörden.

.

Doch was macht der Gefilzte, morgends früh ohne Anwalt oder sonstigen Zeugen, gegen Übergriffe oder Willkür-Zugriffe?

.

Auch Sowas verdanken wir dem Populismus der Rechten, der AfD, der Scharfmacher wie Seehofer und Söder.

.

Bei einer solchen Durchsuchungsmaßnahme kommt in Betracht, die Annahme, ein Verein, der „Anonymität, Privatsphäre und Sicherheit im Internet“ fördert, werde Beweismittel auf Aufforderung freiwillig nicht herausgegeben und damit letztlich ja – wenn auch gezwungenermaßen – das in ihn gesetzte Vertrauen verletzen, ist wohl nicht völlig fernliegend. Jedenfalls aber nicht so sicher, dass ein Beweismittelverlust nicht zu befürchten stünde.

.

Fehlt noch sowas wie Beugehaft zur Herausgabe der Passwoerter, denn
die Daten gerade dort werden in der Regel verschlüsselt sein.
.

Zur Beschlagnahme muß es nicht kommen, sondern vorläufige Sicherstellung zur Sichtung. Es ist weder erforderlich noch bei größeren Mengen praktikabel, Unterlagen und Daten vor Ort zu sichten.

.

An die Durchsuchung schließt sich daher eine Sichtungsphase an, nach der Beweismittel ggf. beschlagnahmt und der Rest zurückgegeben wird.

.

Unzulässig wäre nur eine Mitnahme von Unterlagen, die bereits auf den ersten Blick ganz offenkundig nicht von der Durchsuchungsanordnung erfasst sind.

.

Man muss also als unbescholtener Bürger hinnehmen, dass er in den Fahndungs-Datenspeichern ein ROTES LICHT erzeugt, auch wenn weder Vorwurf, noch unbotmäßiges oder ordnungswidriges Verhalten vorliegt, wie es eine individuelle Teilnahme an einer angemeldeten Demonstration ist – völlig legal:

.

Alles ganz rechtsstaatlich, das klassische Muster:

.

Gegen Sie liegt nichts vor, wir stellen nur ihre IT sicher.

.
Sie können Rechtsmittel einlegen, der Instanzenweg dauert Jahre.

.
Da sind Ihre Daten drauf? Das hoffen wir doch.

.
Das brauchen Sie zum Lebenserwerb? Hätten Sie früher dran denken sollen.

.
Haben sie mal an <staatlich erwünschtes Wohlverhalten> gedacht?
.

Man könnte vielleicht noch eine Bedrohung der Zeugen nach
Bekanntwerden der potentiellen Unterstützung linksradikaler
Aktivitäten durch rechtsradikale Kräfte postulieren und Schutzhaft
anordnen – bzw. dieser Paragraph fehlt noch.

.

STAATSKOTZEN – Frau Dr. Merkel: ich verspreche rückhaltlose Aufklärung.

.

Wer im Chaos Computer Club mitwirkt kann sich also warm anziehen. Eine Piratenpartei für APO-IT-Politik  ist in allen Himmelsrichtungen notwendig.

.

Na dann – auf auf der KLAPPERSTORCH bringt die Abhöranlage.

.

DIETMAR MOEWS  „Hit and Run“, 140cm / 140cm, Öl auf  Textil

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

DIETMAR MOEWS, „…erstaunlich“, 140cm / 140cm, Öl auf Textil

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Wang Jian 1961 – 2018 Kurznachruf

Juli 5, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8280

Am Donnerstag, 5. Juli 2018

.

.

Wang Jian, geboren 1961 in China, ist jetzt 57jährig, am 3. Juli 2018 in Bonnieux, Provence, Frankreich, durch einen Freizeit-Unfall zu Tode gekommen. Wang war verheiratet und hatte Kinder.

.

Wang war internationaler Finanzunternehmer, Mitgründer und der Vorsitzende des Verwaltungsrats des chinesischen Konglomerats HNA. Der Mischkonzern ist über die österreichische Fondsgesellschaft C-Quadrat an der Deutschen Bank beteiligt.

.

Die französische Polizei der Nachrichtenagentur „Reuters“ erklärte, der 57-Jährige sei in dem Ort Bonnieux eine Mauer hockgeklettert, damit seine Begleiter ein Foto von ihm für die Familie machen könne – wie auch immer. Dabei sei er abgestürzt. Rettungskräfte hätten ihn nicht wiederbeleben können und brachten ihn in eine Klinik, hieß es weiter. (Rescue services in the region were unable to revive him).

.

Mr Wang helped turn HNA into one of the world’s biggest companies, with assets in aviation, tourism and finance. (Wang hatte neben Hauptanteilen der Deutsche Bank AG, weitere der Hotelkette Hilton und Geschäftshochhäuser in London). In letzter Zeit kam die HNA in Liquiditätsschwäche, erhielt nicht die Unterstützung von Xi Jinping und musste etliche Güter verkaufen. Wang Lian beschäftigte weltweit mehr als 400.000 Angestellte. The company is currently in the process of selling down some of its international assets in a bid to reduce its domestic debt built up during a rapid expansion in recent years. (div. Quellen)

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Landesverteidigung Deutschlands ist grottenschlecht ZENSURSULA vergeigt

Juli 5, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8279

Am Donnerstag, 5. Juli 2018

.

.

Haushaltsberatung 2018, dann Morgen schon Haushaltsberatung 2019. Deutschlands Bundesregierung wird vom bayerischen Suppenkasper Horst Seehofer vollkommen davon abgelenkt, was an den Tagespflichten gleichzeitig versäumt wird.

.

Nach dem GG und dem daran anknüpfenden Bundeswehrgesetz ist Deutschland dazu selbstverpflichtet, eine militärische Landesverteidigung aufzubauen und zu unterhalten sowie dem Fortschritt gemäß für Verteidigungsfälle bereitzuhalten.

.

.

Da geht es nicht um eine Lavendelblüte und die Invasion der Kohlweißlinge. Sondern militärisch geht es stets um die tatsächlich vorhandenen Bedrohungen.

.

Militärische Bedrohungen sind

.

EINS von den gefährlichsten Militärtatsachen der Welt bestimmt,

.

ZWEI von den empfindlichen und schutzbedürftigen eigenen Gegebenheiten

.

DREI und von den selbstzubeherrschenden lebenswichtigen Kommunikationsstrukturen der eigenen deutschen und der partnerschaftlichen Verteidigungseinrichtungen von EU und von NATO.

.

.

Der US-Präsident No. 45 hat alle NATO-Mitglieder aufgefordert die von den USA zu gemeinsamen Beschlüssen gesetzten 2 Prozent Militärausgaben-Steigerungen/Jahr nachzukommen. Das sollen von den USA koordinierte Militärkosten sein, die nicht den Zweck der eigenen Landesverteidigung erfüllen sollen, sondern den weltweiten US-Militär-Imperialismus zu unterfüttern.

.

.

Jetzt hat Deutschland eine eigene Bundeswehr, die mal gerade zu Inlandeinsätzen befähigt ist, IT-politische Demonstranten von der Straße zu fegen, nicht aber die aus Deutschland importierten LEOPARD-Panter der Erdogan-Türkei zu stoppen – falls es denen gelüstet.

.

.

Die deutsche Kriegsministerin ZENSURSULA von der Leyen hat nun also im Entwurf für den Haushalt 2019 4 MILLIARDEN mehr, gegenüber 2018, für die Bundeswehr bewilligt bekommen. Finanzminister SPD-SCHOLZ macht es möglich (Handelsblatt). Hinzu kommen noch einmal 3 Milliarden zusätzlich für die „innere Sicherheit“ (Landesverteidigung gegen die eigenen Bürger – wie schön).

.

Für die Statistiker haben wir damit eine Aufstockung um 1,31 Prozent des Wehretats am Bruttoinlandsprodukt (das ist die komplizierte, ungenaue Definition für den Gewinn an Wert durch die Wirtschaft und die volkswirtschaftlichen Gewinnvortäuschungen).

.

.

NATO-Beschluss von 2014 hatte in Wales 2 Prozent Aufstockung gesetzt. Nun wird am 11. und 12. Juli 2018 ein NATO-Gipfel zu diesen Aspekten stattfinden, zu dem US-Präsident No. 45 nach Brüssel einfliegen wird, der bereits „Brandbrief an die NATO-Staaten“ (New York Times) versandt hat, die 2 Prozent unterschreiten. Nur die USA überschreiten 2 Prozent, GB bringt angeblich zwei Prozent usw. sind diese absoluten Summen aber Ergebnis des jeweiligen „relativen“ (BIP) Inlandsproduktes. GB ist wirtschaftlich schwachbrüstig – für GB ist der 2 Prozent-betrag also kleiner als die 1,4 Prozent der Deutschen, die konkret das zweitmeiste Geld für die NATO ausgeben.

.

.

ABER: NATO ist eben nicht deutsche Landesverteidigung im Hindukusch.

.

.

Dietmar Moews meint: Ich bin mein gesamtes öffentliches politisches Leben für Friedenspolitik eingetreten. (Ich war statt Bundeswehr als Rettungssanitäter zehn Jahre bei der Johanniter Unfallhilfe im Katastrophenschutz des Landkreises Hannover tätig). Ich war an er Gründung und Aufbau der GRÜNEN beteiligt (wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag, mit sauberem Polizeilichen Führungszeugnis); ich war bei der Piratenpartei der Abrüstngs- und Anti-Kundus-Geschäftsführer und habe stets für eine verfassungsgemäße Landesverteidigung durch unsere Bundeswehr lädiert. Ich habe auch für die allgemeine Wehrpflicht aller Deutschen und gegen deren HURRA-artige Abschaffung durch die absurden Guttenberg- und Zensursula-Propheten publiziert.

.

.

Ich möchte hier erneut, eine Forderung wiederholen, die ich bereits im Jahr 1994 als Beratungspapier für die Grünen im Bundestag erarbeitet hatte:

.

Wer seinen Staat von eigenem Militärschutz entleert, schafft ein militärisches Vakuum (nicht Frieden), das geradezu vollautomatisch von außen besetzt wird.

.

Oradur seit 1944

.

Deutschland braucht eine eigene Landesverteidigung!

.

.

Hierzu sind alle heute vorhandenen Bedrohungen wahrzunehmen, von IT-Technologe und CYBER-WAR, bis Bio- und Chemieangriffstechnologien, von den konventionellen Großheeren wie Russland oder Polen oder Türkei oder USA, wie die Fernlenkwaffen und den beweglichen Abschusseinrichtungen wie Flugzeugen, Flugzeugräger und U-Boote.

.

Deutschland soll nach meiner Auffassung alle Anstrengungen beginnen, die stärkste Militärmacht der Welt zu werden. Der Militärmächtige kann eher Frieden erzwingen als der zahnlose Freihandels-Philosoph.

.

Alt-Ministerpräsident von Niedersachsen („Celler Loch“) , Dr. Ernst Albrecht, Vater der ZENSURSULA

.

Deutschland muss sich also mit Putin, mit Xi Jinping, mit Netanjahu, mit Erdogan und Saudi-Prinzen und mit Trump messen, wenn es um die eigene Selbstverteidigung geht!

.

ZENSURSULA ist eine Vollversagerin betreffs Landesverteidigung und Rechsstaatlichkeit. Die militärpolitischen Versäumnisse haben bereits bei Willy Brandt begonnen und wurden seitdem, sowohl bei Kohl wie auch Schröder oder Merkell fortgesetzt.

.

Ich hoffe nicht, dass deutsche Landesverteidigung erst von Reichsdeutschen oder NPD-Resten entdeckt wird, oder daß die orthodoxen CDUler der AfD damit die Wahlen – mithilfe der LÜGENPRESSE – gewinnen werden. Der Joker steckt doch bei RTL, bei Springer und Burda, bei Bertelsmann und bei der Funke-Gruppe längst im Ärmel.

.

Wie ignorant sind eigentlich die staatlichen Medienschranzen, hier Alles mitzuschaukeln, was ihnen Quote verheißt?

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


PUTIN lupenreiner Luftraum-BARBAR MH 17

Mai 24, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8197

Am Freitag, 25. Mai 2018

.

.

Heute, Donnerstag, 24. Mai 2018 trat eine zuständige niederländische Pressekonferenz zu den Ergebnissen der jahrelangen Untersuchungen und Ermittlungen zu dem Absturz der zivilen Flugreisenden über der Ukraine, der sich sehr bald als ein gezielter militärischer Raketenangriff herausstellte.

.

ERGEBNIS heute: 298 Tote. Man weiß den Typ der Waffe. Man weiß inzwischen die konkrete Adresse beim russischen Militär in Russland )KURSK) sowie den offizialmilitärischen Antransport von Russland nach Ukraine.

.

PUTIN stellte sich auf Anfrage dumm: WELCHES FLUGZEUG-Unglück?

.

PUTIN hat die Pflicht ganz konkret den barbarischen Abschuss mit hunderten zivilen Todesopfern, überwiegend Niederländern und Malayen, aufzuklären:

.

Befehlsstruktur

.

Befehlsgeber

.

Ausführende

.

genaue Dokumentation des Angriffs

.

Erklärung zum Ziel und Wertsetzung PUTINS bei diesem brutalen Anschlag.

.

.

Dietmar Moews meint: Unsere jüngere Geschichte ist von dessert storm bis Auschwitz, von Gaza bis MH17, von Nagasaki bis Harrisburg, von maßlosen Willkürs-Gewalttaten nach oben offen.

.

PUTIN liegt damit lupenrein jenseits jeglicher Akzeptanz.

.

.

Die internationale Verfolgung des MH17-Abschusses ruft nach Aufklärung durch die Verantwortlichen und außerdem danach, das BUSINESS AS USUAL abzubrechen ist. Eine Teilnahme an einer Fußball-WM, während alle zivilen Flugzeuge 24 Stunden um die Uhr von willkürlichen russischen Abschüssen bedroht sind, halte ich für herzlos und bekloppt.

.

Wrack von MH 17

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.