Uefa-Fußball-EM am 17. Juni mit zahlreichen Spitzenmannschaften

Juni 17, 2016

Lichtgeschwindigkeit 6598

Vom Freitag, 17. Juni 2016

.

IMG_0039

.

Wenn ich heute hören muss:

.

Führungsspieler Müller in der Formkrise“ – solche dümmlichen Mobbingsprüche eines ZDF Off-Sprechers sind das Allerletzte. Wer keine Ahnung hat, sollte nicht im ZDF-Sport rumspinnen. Was Thomas Müller in jeder Spielsituation gebracht hat, war sowohl seitens Einsatz und Kampfbereitschaft wie hinsichtlich der kollektiv-taktischen Anforderungen gar nicht besser zu machen.

.

Offensichtlich ist, wie die technisch brillante, gut durchgebildete deutsche Kombination – egal ob Götze oder Ballack – vom erweckten fähigen Gegnern gestoppt werden kann, wie es die hervorragende polnische Auswahl bringen konnte.

.

Bildschirmfoto vom 2016-03-22 01:25:44

.

Die Deutschen sind vom Gegner taktisch auszurechnen und schon in der Mannschaftsvorbesprechung kann jeder einzelne polnische Fußballer eingenordet werden, wie er versuchen muss, gegen die deutsche Formation zu spielen.

.

Was z. B. bei den heutigen Spitzenmannschaften (Real Madrid, FC Bayern, BVB Dortmund und viele andere) zur Spitzenfußballkunst gehört, ist die Variabilität des Positionsspiels von Hinten und Vorne sowie Rechts- Mitte – Links – was Thomas Müller, Robben, Ribery und die Außenverteidiger auf den Flügeln, Lahm, Rafinha, Kimmich und Alaba, automatisch variieren, kann eine schlecht vorbereitete heutige deutsche Nationalmannschaft eben bislang nicht.

.

Dennoch möchte ich hier heute sagen:

.

IMG_8405

.

Dietmar Moews meint: Wir sehen ein etwas überdehntes EM-Turnier. Die Polizei- und Idiotenstimmung von Hooligans und Terroristen, die qua Alkoholisierung gar nicht wissen, ob sie an Allah, an Bacchus oder an Lukas den Lokomotivführer glauben sollen, wenn sie noch auf dem Kölner Hauptbahnhof, beim Umsteigen nach Moskau, von der auf sie vorbereitet anwesenden BUNDESPOLIZEI nicht daran gehindert werden, spanische Touristen beim Kölnerdombesuch zu verprügeln – wo sind wir? In Saint Etienne? In Marseille? In Bordeaux? In Saint Denis? – nein im schönen Köln, wo der NRW-Innenminister RALF JÄGER um die Rücktritts-EM mit Bundesinnenminister THOMAS DE MAIZIÈRE kämpft.

.

Bildschirmfoto vom 2016-01-18 15:08:27

.

WILL SAGEN: Ich habe jetzt sämtliche EM-Spiele angeschaut, teils mehrfach – es spielen in dieser FRANKREICH-EM viele nicht so gute Nationalmannschaften. ABER, worauf es doch ankommt, es gibt zahlreiche Spitzenteams, die inzwischen gezeigt haben, dass sie jetzt, Sommer 2016, mit Recht und Anspruch verdient EUROPAMEISTER werden können.

.

IMG_3879

.

Wer im gestrigen 0:0-Spiel Deutschland/Polen nicht sehen konnte, wie hervorragend beide Mannschaften den heutigen Fußball bringen – der sollte es aufgeben.

.

Alleine die Torchancen, die Götze, Müller und Höwedes in der Spitze auf Kurzpass, nicht machen konnten, weil Latte, Torwart oder Zufall es verhinderten – exakt Bälle, aus denen die beiden italienischen Stürmer die Siegtore zum 2:0 machen konnten, war zu sehen, dass auch Italien eine meisterliche Mannschaft hat. Ich will auch die berechtigten Erwartungen auf Belgien nicht vergessen, die bisher Mist spielten, auch Island spielt meisterlich (zwar auf anderem Niveau), auch Slowakei, Kroatien, und Frankreich können die EM gewinnen. Selbst Wales und England wissen, wie es geht und können was. Spanien kann Teilnehmer deklassieren.

.

Wie viele Thiagos sitzen auf den Bänken? Griezmann kam – machte dasTor. Schürrle ist und bleibt sehr begabt und ziemlich dümmlich. Toni Kroos wird noch zehn Jahre mehr brauchen, um seine Mitspieler auf sein Phlegma einzustimmen. Auch Mario Gomez ist ein hervorragender Spieler – alle bringen die Schulung, die Fitness und das Laufsystem. Was soll man aber ohne hervorragende Außenverteidiger machen?

.

ZUGINSFELD 37 DMW 667.14.8., 190 cm / 190 cm, Öl auf Leinwand

Dietmar Moews malte ZUGINSFELD 37 DMW 667.14.8., 190 cm / 190 cm, Öl auf Leinwand

.

Dietmar Moews sagt: Höwedes und Hektor raus, gegen Kimmich und Weigel, Khedira und Sane vertauschen, Gomez kann mit Götze gut spielen. Eine witzige Mannschaft gewinnt auch mit zehn Leuten.

.

Was die Meckerer bis hierher übersahen ist, dass der Ergebnissport in einem solchen Turnierfeld ursächlich war, dass keiner wirklich ins Risiko gegangen ist und alle Spiele gedämpft angegangen wurden.

.

Ich glaube, wir werden sogar noch junge Überraschungs-Fußballer sehen, die den Boateng-Steiss-Fall an spektakulärem Reizwert überbieten. (Und noch mal: „Dünnes Müller“ war herausragend sehenswert und auch Thomas Müller wird das Glück bei dem Einsatz, den er vorbildlich bringt, noch erzwingen).

.

P. S. Und heute kommentierte eine Sprecherin beim ZDF die Spielübertragung 

Wales gegen Slowakei

– und das war hervorragend, mit ungewöhnlichem Sachverstand und profunder Vorbereitung. Namen weiß ich momentan nicht – sorry Madam.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2954

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

 


BILD Zeitung mit B-ELF gegen Spanien (heute bei ARD)

November 18, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5095

am Dienstag, 18. November 2014

.

IMG_2923

.

Heute spielt die deutsche Nationalmannschaft in Vigo in einem „Freundschaftsspiel“ gegen Spanien. Das Spiel soll im ARD-Fernsehen frei empfangbar live gesendet werden.

.

BILD – eines der drei „Schrecklichen“ großen Medien, neben der Frankfurter Allgemeine Zeitung und neben dem „SPIEGEL“, titelt heute:

.

Deutschland- Spanien ab 20.45 Uhr im Live-Ticker

Mit B-Mannschaft gegen Spanien

Die bessere Elf sitzt heute vorm Fernseher“

.

Die Bezeichnung „B-Elf“ tut so, als habe man eine „A-Elf“, die gerade mal geschont wird. In Wahrheit wird heute die beste verfügbare deutsche Nationalmannschaft heute vorführen, wie sehr die „Weltmeister-Spielkunst“ von Brasilien längst Vergangenheit ist.

.

Heute spielt in Vigo die heutige „A-Elf“.

.

sportflagge_deutschland_fechten_zdf_1978

.

sportflagge_spanien_tennis

.

Die Auswahlmannschaft des Deutschen Fußball Bundes, die sogenannte „Nationalmannschaft“, gewann bei dem Weltmeisterschafts-Turnier in Brasilien und wurde FIFA-Weltmeister 2014.

.

Die deutschen Auswahlspieler, die hauptberuflich im internationalen Erwerbs-Vereinsfußball arbeiten, haben im laufenden Jahr bereits durchschnittlich zwei Pflichtspiele wöchentlich gespielt. Das ist ohne eine Urlaubspause oder längere Regenerations- und Erholungsphase bei den angängigen körperlichen Leistungsanforderungen eine zu hohe Belastung. Die Folge ist, dass es häufig zu erheblichen Krankheiten, Verletzungen, geistiger Ermüdung, Motivationslücken und Ausfällen führt.

.

Das heutige Spiel in Spanien ist neben den Pflichtspiel-Disziplinen der Ersten Bundesliga, des Deutschen Pokalwettbewerbs, den internationalen Vereins- und Nationalmannschaftsspielen, ein Freundschaftsspiel. Freundschaftspiele sind keine echten Leistungstests. Sie werden stets auch als Testspiel für Taktik und neue Spieler genutzt und hängen sehr von der Motivation der gegnerischen Mannschaft ab.

.

Wenn der aktuelle Weltmeister-Verband spielt, sehen andere Nationalmannschaften darin immer eine besondere Herausforderung. So ist das Heimspiel der Spanier, in Vigo, sicher für die antretende Deutschen, die nicht ausreichend eingespielt sind, ein bitteres Mehl.

.

Angekündigt sind folgende Spieler: Weidenfeller, Durm, Mustafi, Höwedes, Rüdiger, Khedira, Kroos, Bellarabi, Volland, Götze, Müller. Eine Reservebank mit Zieler, Podolski, Kruse oder Hector u. a. kann man schwerlich als „A-Elf“ verstehen.

.

IMG_3855

.

Dietmar Moews meint: Der echte Fußballer interessiert sich immer für den aktuellen Leistungsstand und eine anständiges Spiel. Das große Medienfußball-Quotenpublikum liebt die Aufregung und das nichtsverpflichtende „mitten im Klamauk dabeisein“ – wenn’s was zu reden gibt, ist es gut, schaltet man wieder mal ein.

.

Wir können davon ausgehen, dass diese deutsche Nationalmannschaft heute anständig spielen wird. Die Spanier haben eine eingespieltere Equipe und sind deshalb stärker zu erwarten.

.

Die Spitzenleistungen der Weltmeistermannschaft entstand aus den damals vorhandenen sehr starken Spieler und dem hohen Grad an eingespielten Spielabläufen und automatisierten Spielerverhalten und Antezipationen in Höchstgeschwindigkeit. Es gewannen nicht die Einzelgenies, sondern die Höchstgeschwindigkeits-Mannschaft von Spielabläufen. Die aktuelle deutsche Auswahl besteht derzeit aus nicht so starken international überlegenden Spielern. Deutschland ist momentan lediglich so stark, wie aus der Summe der Spielerstärken sich ergibt.

.

Was ihnen heute sicher fehlt, ist das automatische symbiotische Systemspiel. Dazu ist der Freundschaftsspiel-Modus nicht die Voraussetzung für die höchste Motivation, die ermüdeten Spieler zu letzter Kampf- und Einsatzkraft zu bringen. Und sie kennen sich nicht so perfekt.

.

IMG_0039

.

Es ist immer eine große Freude, Ausnahme-Spitzensportler wie Götze, Müller, Kroos und Khedira zu sehen. Auch Bellarabi und Volland, sind zu „Wundertaten“ fähig.

.

Alle zusammen sind sozio-politische Nullen. Es wurde noch keine einzige substantiierte Stellungnahme eines der Auswahl- und Spitzenspieler gehört, sich mit den Fußball-Organisationsverbänden und den an Kriminalität grenzenden „Schweigemauern“ der Vereinsführenden im DFB und in UEFA und FIFA auseinanderzusetzen.

.

Die politische Reife dieser libertären Jungmillionäre sitzt mit einem Bein im Zuchthaus. Wer sich von FIFA, UEFA und DFB und deren Schwerkriminellen führen lässt, hat ein Problem.

.

Kürzlich hörte ich ein sehr langes Interview mit dem Bochumer „Tiger“, Hermann Gerland, der als bedeutender Trainer und Spielerausbilder glit:

.

Kein Wort war von Gerland zu den FIFA-Machenschaften zu hören: Ich bin Angestellter von einem der besten Vereine der Welt, FC Bayern München – die Leute sind alle sehr gut und menschlich in Ordnung“ – ist die Meinung von Gerland.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3533

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein