TRUMP als Wirtschaftsbilanz für den blauen Kragen

November 7, 2018

Lichtgeschwindigkeit 8653

am Mittwoch, 7. November 2018.

.

.

Die libertären Zugriffe des Präsident No. 45 auf wirtschaftliche Regulation, in denen bedenkenlos dreckige Arbeitsplätze und vertragsverletzende Investitionen zugelassen wurden – seien es das Erde total vergiftende, vernichtende Fracking, das Trump „Erdgas-Förderung“ nennt oder der Kohlebergbau, auch wenn Energie aus organischer Verbrennung ökologisch teuer und unverträglich ist.

.

Mit den aktivierten Sanktionen und Embargos gegen internationale wirtschaftliche Konkurrenten sowie bilaterale Zollauflagen und Handelsrestriktionen, die Trump „Freihandel“ nennt, werden die auf Multilateralität gerichteten weltweiten Vertragswerke und Regelungen des Verkehrs durchkreuzt.

.

No. 45 erklärt AMERICA FIRST – und damit sind klare Kriterien proklamiert, selbst wenn der Proklamateur sich prinzipiell nicht an seine eigenen Ansagen hält (es muß ihm nur ein Perspektivwechsel Vorteile zu versprechen scheinen).

.

Was hat sich also nach knapp zwei Jahren TRUMPISMUS ökonlmisch ergeben?

.

.

DLF.de am 6. November 2018 von Viktor Gojdka

.

„US-Zwischenwahlen – Trumps Wirtschaftsbilanz im Blickpunkt

.

Die US-Wirtschaft wächst, an den Börsen steigen die Kurse. Die schlimmsten Befürchtungen nach Trumps Wahlsieg wurden – wirtschaftlich gesehen – nicht wahr. Doch die Gefahr einer Überhitzung der Wirtschaft steigt – dafür aber hat der US-Präsident noch ein Ass im Ärmel.

.

Für Donald Trump ist die Sache klar. Seine Wirtschaftsbilanz – einfach umwerfend: „Wir sind auf dem Weg, die höchste jährliche Wachstumsrate seit 13 Jahren zu erreichen. Ich sage es sehr klar: Wir werden noch viel bessere Zahlen sehen.“

.

Formell hat Trump Recht: Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosigkeit sinkt, die Konzerne machen Gewinne ohne Ende. Und das liegt vor allem auch an Trumps Steuererleichterungen. Radikal hat er die Unternehmenssteuern gekürzt. Doch US-Experte Christoph Balz von der Commerzbank sieht die Steuerreform kritisch. Am Ende könnte die ganze Kiste nach hinten losgehen, meint Balz:

.

Man könnte sogar sagen: Dadurch, dass er die Steuern massiv gesenkt hat zu einem Zeitpunkt, wo sich die US-Wirtschaft der Vollauslastung genähert hat, droht möglicherweise ein Überhitzung. Und damit deutlich höhere Zinsen, die dann die Wirtschaft wieder abwürgen würden. Also da hat er möglicherweise des Guten zu viel getan oder möglicherweise zum falschen Zeitpunkt.“

.

Auch Trumps Handelspolitik sehen Wirtschaftsexperten kritisch. Nicht nur, weil Trump damit den Welthandel als Ganzes aufs Spiel stellt. Auch aus Sicht der US-Wirtschaft. Denn durch die Zölle verteuert sich zum Beispiel chinesischer Stahl. Das soll in der Logik Trumps diesen Stahl fernhalten und damit der eigenen Stahlindustrie helfen. Doch Experten sagen: Trump ignoriert, dass es viel mehr Betriebe in den USA gebe, die Stahl verarbeiten als Stahl produzieren. Und für die Verarbeiter wird Stahl eben teurer. Noch macht das nicht so viel aus. Richtig problematisch könnte es ab Januar werden, sagt US-Experte Patrick Franke von der Helaba:

.

Diese nächste Stufe, die jetzt ab ersten Januar angekündigt ist, dass man die Zölle auf Warenimporte auf China von zehn auf 25 Prozent erhöht. Das könnte schon eine nennenswerte Auswirkung haben.“

.

Langfristig könnte Trumps Zollpolitik vor allem überalterten Industrien einen Vorteil geben. Sie davor schützen, sich modernisieren zu müssen. Und das wäre eigentlich nötig, sagt US-Experte Patrick Franke:

.

Also ich denke, dass er der amerikanischen Wirtschaft letztendlich auch einen Bärendienst erweist, dass er diese rückwärtsgewandten Industrien zu fördern versucht. Kohle soll ja jetzt wieder verstärkt genutzt werden und auf der anderen Seite: Dass er diesen Wachstumsbranchen, Internet, dass er denen eher Steine in den Weg rollt.“

.

Kritiker vermuten: Sollte sich die Wirtschaft irgendwann eintrüben, hat Trump schon einen Ass im Ärmel. Er könnte die Wirtschaft dann einfach mit staatlichen Konjunkturspritzen am Laufen halten. Koste es, was es wolle. Sollten die Demokraten die Mehrheit im Kongress erringen, würden sie das wahrscheinlich verhindern. Für Trump sind diese Zwischenwahlen daher auch wirtschaftspolitisch – entscheidend.“

.

.

Dietmar Moews meint: Kein Mensch würde einen Perückenfiffi beachten, wenn der keinen Geist absondert (einer Frau mit Glatze hört niemand zu / Irmtraud Morgner). Aber ohne Geist – mit der blanken Waffenmacht – das geht. Alle hören zu.

.

DONALD TRUMP gehört nicht zum New Yorker Establishment und nicht zum „weiße Kragen“-Mainstream, sondern er hat die „Blaumann-Unterklassen-Mimik“, mit der er seine Ostblock-Frauen und seine kreditfinanzierten Ostblock-Vermietungen im goldenen TRUMP-TOWER eingeworben hat.

.

Wenn ganze Etagen überteuerter Mietverträge im TRUMP-TOWER von den russischen Mietern gekündigt würden, wäre TRUMP pleite. Ein US-Präsident, der derart finanzielle abhängig ist, kann zwar PUTIN die Freundschaft bereithalten. Doch damit sind alle möglichen weltpolitischen Konfliktlagen nicht zugunsten der USA zu moderieren.

.

Was haben die sich da nur gewählt?

.

Bei US-Präsident DONALD TRUMP wird sogar fortgesetztes skeptisches NICHTWISSEN beachtet, weil die USA eine waffenstrotzende Weltmacht sind:

.

Die USA sind die einzige Militärmacht, die alle verfügbaren Waffentechniken sogar gegen zivile Menschen einsetzen, ob Atombomben, Giftgas, radioaktive Munition, Sabotage und rücksichtslos gegen die eigenen Truppen. Dabei spielen Kriegsrecht, UNO-Charta, Wahrheit oder Lüge, Menschenrechte oder intelligente Integrität überhaupt niemals die entscheidende Rolle, wenn der Despot es anders will. Wer die schlimmsten Kriegsstaaten der Welt vergleicht, kann mit Sowjets, mit Israel oder mit den diversen asymmetrischen Terrororganisationen, doch niemand finden, der schlimmer ist als die USA. Blickt man heute nach JEMEN – wird deutlich, wer mit wem Menschen schindet. Der populäre Hinweis, dass der IRAN mit 1000 Todesurteils-Hinrichtungen im letzten Jahr an der Weltspitze steht, wird sich schockstarrend die Todesopfer-Zahlen des privaten Bürgerkriegs in den USA zum Vergleich anschauen müssen – nirgends gibt es eine Dauerrevolution oder Dauerbürgerkriege, in denen, außer in den USA, so viele Todesopfer, täglich anfallen.

.

Niemand in der Welt, außer die USA, haben die Atombombe eingesetzt.

.

So muss TRUMP seine KRIEGS-Mächtigkeit stets im Spiel halten und dazu ökonomische Zahlen erreichen, wenn er schon die Kosten dafür abgestritten und mit täglichen FAKE-NEWS in eine schiefe Massenkommunikation versetzt. Arbeitslosenquote und Umsätze einer Hochkonjunktur – das zählt im Moment. Wer prüft ob nicht auch diese Blasen FAKE sind und platzen?

.

Die Dauer dieses Discounts kann nicht tragen. Die versauten Kommunikationsmethoden TRUMPS sind allerdings einmal auf dem Markt und werden zukünftig – ganz im machiavellistischen Sinn – weiterhin die Machtpolitik beherrschen. Egal, ob man TRUMP wieder wählen wird.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

 

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


HEUREKA: ISIS hat Senfgas – aber wie?

Oktober 23, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5019

am Donnerstag, 23. Oktober 2014

.

IMG_3770

.

Wussten wir es doch. Die sunnitischen Kalifat-Milizen im Irak verfügen nach Angaben von US-Quellen über Kampfgas amerikanischen Ursprungs. Es heißt, es mögen noch Bestände aus der Zeit sein, als die USA Saddam Hussein mit amerikanischen Waffen gegen den Iran ausgestattet hätten.

.

Nun wird es allerdings mal unappetitlich.

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16. Oktober 2014: „Chemiewaffen im Iral verheimlicht“

.

Das amerikanische Militär hat nach dem Irak-Einmarsch im Jahr 2003 die Gefahr verheimlicht, die von alten Chemiewaffen des gestürzten Regimes von Saddam Hussein ausging. Das hat die Zeitung „New York Times“ enthüllt. Etliche Soldaten, die in Kontakt mit Senfgas oder Sarin kamen, sei eine angemessene medizinische Behandlung ebenso verwehrt geblieben wie eine militärische Auszeichnung, da die Vorfälle geheim bleiben sollten. Deshalb seien auch andere irakische und amerikanische Soldaten nicht hinreichend gewarnt worden. Vertreter der Armee gaben Fehler zu. Inzwischen kontrolliert die Terrormiliz „Islamischer Staat“ einen Großteil des Gebiets, auf dem noch Tausende Granaten aus Saddam Husseins zu Beginn der neunziger Jahre aufgegebenen Chemiewaffenprogramm vermutet werden. Diese dürften militärisch allenfalls noch für „schmutzige Bomben“ nutzbar sein.

.

ORIGINALZITAT AUS FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG: Die New York Times folgert aus ihren Recherchen, dass das Pentagon sowohl vereinzelte Angriffe auf amerikanische Soldaten durch Sprengsätze mit chemischen Kampfstoffen als auch Zwischenfälle bei der Entschärfung von Munition aus zwei Gründen geheimgehalten haben:

.

Erstens habe es sich um Munition aus der Zeit des Kriegs zwischen dem Irak und Iran gehandelt. Die oft verrosteten Behälter aus den achtziger Jahren hätten Zeugnis davon abgelegt, dass Saddam Hussein entgegen der Behauptung des damaligen Präsidenten George W. Bush keine modernen Massenvernichtungswaffen hatte.

.

Zweitens erinnerten die etwa 5000 gefundenen Sprengköpfe, Granaten oder Bomben mit Giftgas daran, dass der Irak diese mit Hilfe aus dem Westen bekommen hatte. So lieferten Spanien und Italien Granaten amerikanischen Typs, die mit Giftgas befüllt werden konnten. Deutsche Unternehmen halfen beim Bau einer Anlage, in welcher der Irak chemische Kampfstoffe herstellte.

.

Mindestens sechs amerikanische Soldaten wurden laut „New York Times“ zwischen 2003 und 2011 durch Giftgas verwundet. Die Funde seien auch dem Geheimdienstausschuss des Senats verheimlicht worden, der sich 2006 mit den Gründen des Irak-Kriegs befasste.“

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Ich überlege noch, ob und wie ich es schreibe.

.

Ich erinnere daran, dass ich damals in den Diskussionen über die Verstecke der sogenannten Massenvernichtungswaffen Saddam Husseins auf einsamer Position verharrt war. Während die Meisten glaubten, die Suche nach irakischen „Massenvernichtungswaffen“ sei nur vorgeschobener Grund für den unberechtigten Krieg der USA gegen Irak, vertrat ich die Auffassung:

.

„Der Westen wird schon wissen, was er sucht – denn er hat die Lieferscheine von solchen Massenvernichtungswaffen aus westlicher Produktion, die er selbst an Saddam Hussein geliefert hatte.“

.

Peinlich, peinlich, dass die USA damals von Saddam Hussein verarscht werden konnten und nicht fanden, was sie selbst geliefert hatten.

.

Die aktuelle Aufdeckung durch die New York Times allerdings ist nun nach meinem Empfinden übelster Verrat an den eigenen Soldaten. Und wenn der Geheimausschuss hintergangen wird, kann man sicher angesichts von CIA und NSA mit Putin sagen: „Aussenpolitik ist eine Geheimdienstoperation“ (nach Neue Zürcher Zeitung, Seite 3 am Donnerstag, 23. Oktober 2014).

.

.

Wo bleibt unsere Demokratie und unser Rechtsstaat? bei FIVE EYES?

.

IMG_3734

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

08_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


GASMASKEN – 100 Jahre Kriegsgeräte

Oktober 13, 2014

Lichtgeschwindigkeit 4986

am Montag, 13. Oktober 2014

.

IMG_3838

.

Fortschritt ist nicht zu stoppen und nicht zurückzudrehen. Erste Gasmasken wurden vor 100 Jahren aus Notwendigkeit entwickelt. Wo Gott Menschen und Rauch zusammenbrachte, hat er auch gleich die Lösungen mitgeliefert: Die Gasmasken.

.

IMG_3840

Vergangene Woche in der Türkei

.

Als im Ersten Weltkrieg mit Kampfgasen unter freiem Himmel vorgegangen wurde, mit Phosphor und Chlor zunächst, bald mit Senfgas, wurden zum Wehrmacht und Schutz der Atemwege Gesichtsmasken entwickelt. Die hatten zunächst Schlauchverbindungen zum Atmen und Sichtgläser. Sie bestanden zuerst aus geöltem Papier, später aus gefettetem Ziegenleder, bekamen dann Atemluft-Filtereinsätze verschiedener Filtertechniken und Filterwirkungen. Gasmasken gehörten zum Feldgepäck aller Infanteristen – es kamen in der frühen Kampfgaszeit Hundertausende elend um. Auch wer das Gas überlebte war oft sein restliches Leben lang lungenkrank.

.

ZUGINSFELD 34 "Gaaas", DMW 665.12.8. gemalt von Dietmar Moews 2012 in Berlin Öl auf Leinwand 190cm / 190cm

ZUGINSFELD 34 „Gaaas“, DMW 665.12.8. gemalt von Dietmar Moews 2012 in Berlin Öl auf Leinwand 190cm / 190cm

.

Dietmar Moews meint: Gasmasken wurden bereits vor hundert Jahren fotografiert und in der Malereikunst zu dargestellten Kriegsstaffagen benutzt. In Deutschland sind Darstellungen des Malers Otto Dix (das große Dresdner Kriegstryptichon) und von dem Grafiker George Grosz bekannt.

.

549_3_99_zuginsfeld28

.

Heutige Infanteristen laufen teils in Ganzkörperkondomen mit It-vernetzter Telematik herum, teils mit eigener Atemluftversorgung, wie Taucher- oder Raumfahrtanzüge. Auch das Technische Hilfswerk und die Feuerwehr benutzen solche Rauch-und Gas-Schutzanzüge und -helme.

.

IMG_1709

Ballhof-Galerie Hannover

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

07

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Die neue ARD-Tagesschau

April 19, 2014

U-Bahn für die mainzer (auch als Bunker im Alarmfall)

U-Bahn für die mainzer (auch als Bunker im Alarmfall)

Lichtgeschwindigkeit 4316

am 19. April 2014

.

Die ARD-TAGESSCHAU hat ein neues Studio eröffnet. Es soll sehr kostspielig sein, bringt nun die volle Breitseite Hintergrundbilder, wodurch die im Vordergrund vorlesenden Tagesschausprecher maßstäblich kleiner erscheinen als die Riesen-Blow-Ups der Bildnachrichten.

.

Hier also Ansichts-Bildaufnahmen der ersten neuen Tagesschau am Oster-Samstag, 19. April 2014 um 20 Uhr aus Hamburg, mit dem bekannten Jan Hofer.

.

Bild
.

Die Behauptung der ARD, dass durch die konkave Hintergrund-Bildwand und ausgewählten Zusammenhängen von Vorlesenachricht, Text-Leseinformation und Großbebilderung nunmehr eine bessere Rezeption bzw. Informationsaufnahme für die Fernsehzuschauer geboten wird, ist eine verdummende Scheißhausparole!

.

Bild

.

Bild

.

Bild

.

Denn es ist ein Vorteil, wenn eine gesamte Nachrichtenlage, die von der Tagesschauredaktion ausgewählt und gesendet wird, vollständig allein durch das Tagesschau-Anhören des Zuschauers rezipiert werden kann. Das betrifft nicht nur blinde Tageschauseher, sondern alle Zuschauer, die gewohnheitsmäßig Tagesschau nur nebenbei anschauen, während sie mit anderen Haupt-oder Nebentätigkeiten beschäftigt sind.

.

Bild

.

Bild

.

Die neue Tagesschau hat also eine neue Aufmachung – in hellblauer Leuchtfarbe wie bisher auch, Zuschauer können eigentlich wie bei der alten ARD-Nachrichtenaufmachung mitmachen, d. h. nicht mitmachen.

.

Bild

.

Bild

.

Dass Tagesschausprecher oder Moderatoren im neuen ARD-Studio vor der blauen Wand hin- und her gehen können, ist eine Belebung, die eine unerwünschte Ablenkung verursacht.

.

Bild
.

Bild

.

Bild

.

Wieso haben wir keine getanzten Nachrichten – in hautengen Trikotagen und ausrasierten Schamdreiecken?

.

Bild

.

IMG_1386

.

IMG_1387

 

Wann bietet die ARD den Zuschauern an, in den Wohnzimmern die Fernsehbildschirme auf Rollen ferngesteuert durch das Wohnzimmer bewegen zu können. Es könnten auch Bildschirme auf Schaukeln oder bewegliche Sitz- und Liegeplätze fürs Publikum eingerichtet werden.

.

Bild

.

Bild

.

IMG_1390

.

Wann verbreitet die ARD noch Gerüche in den Fernseher-Wohnungen? Sicher wären Giftgasproben aus Syrien, Spermageruch beim Kinderpornofilm oder Bierdunst zur Samstagabendschau, dann auch für den letzten ARD-Programmmacher die gelbrote Karte.

.

Bild

.

Entscheidend für staatliche wie auch kommerzfernsehgemachte Nachrichtensendungen ist und bleibt die VERLÄSSLICHKEIT!

.

Der unvoreingenommene Zuschauer sieht genau, wie problematisch es sein kann, wenn ein Teil des Bildes fehlt. Aber es wird auch klar, dass man auch mit Weniger gut auskommt. Selbst Wetterkarte und Himalaya gehen im Stückwerk, Lottozahlen und Fußballtabellen allerdings brauchen die Tiefe des Raumes.

.

Verlässlichkeit – das bedeutet nicht nur, dass Nachrichtenangaben sachlich zutreffend und unverfälscht geboten werden.

.

Prof. Dr. Alphons Silbermann held a reception to his 90th  day of births at the Excelsior Hotel Ernst Cologne near dome

Prof. Dr. Alphons Silbermann held a reception to his 90th day of births at the Excelsior Hotel Ernst Cologne near dome

.

Verlässlichkeit bedeutet auch, dass nicht Pseudonachrichten oder Unwichtigkeiten hineingemischt werden. Diese UNVERLÄSSLICHKEIT wird von allen Nachrichtenredaktionen, sowohl von ARD, ZDF und den anderen Staatlichen wie auch von den Werbefernsehsendern täglich verschuldet. Hier gebricht es unserer Verfassungswirklichkeit an der Informations- und Kommunikationsverlässlichkeit.

.

Bild

.

Die Schwachmaten dürfen sich also demnächst wieder mal gegenseitig ihre Fernsehpreise vergeben: GRIMME als Lachnummer – Wetten, dass?

.

https://www.youtube.com/watch?v=xotmrWmtsLw&feature=youtu.be

.

Wir können miteinander sprechen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

DIETMAR MOEWS und PETER JANSSEN in der Stadthalle Hannover vor dem "Agavenstrand"

DIETMAR MOEWS und der Maler Professor PETER JANSSEN in der Stadthalle Hannover vor dem „Agavenstrand“

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein