Die Revolution der neuen Demokratie in Ostdeutschland

März 19, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9036

Vom Mittwoch, 20. März 2018

.

.

LICHTGESCHWINDIGKEIT zur Begrüßung der Benutzer und Abonnenten, geschrieben unter dem starken Eindruck stehend, der aus tiefen Überzeugungen und Anständigkeit aufbegehrenden Volkssouveränität der jungen Ostdeutschen – wie sie augenblicklich in Chemnitz gegen die Polizeiordnung angehen.

.

Wie wir aber in vielen Farben von Neonazis, von Heimatschützern, Pegida und sonstigen Identitären und Dissidenten kennen, die an sich gar nicht von Geheimdienstlern und dem AfD-Facebook-Management zu integrieren sind -; es ist dieses sonderbare Aufbegehren nach Freiheit von Bevormundung, dass INES GEIPEL als psychologisches Ergebnis des DDR-Konfliktes der Nazi-Kommunisten mit den Stalin-Kommunisten sowie der BUCHENWALD-Propaganda herausgearbeitet hat – das lesenswerte Buch heißt „Umkämpfte Zone – Mein Bruder, der Osten und der Hass“, möchte ich noch dies hinzufügen:

.

Wer die revolutionäre Energie und die soziale Aufladung der jungen Menschen in Ostdeutschland auf die DDR-Vergangenheit zurück- und herleitet, wie es auch INES GEIPEL tut, vertuscht und ignoriert die totale Durchsetzung und Herrschaft eines militanten waffenhandelnden Herrschafts-Komplexes, dem das heutige Deutschland nicht durch EU-Austritt, sondern durch Friedensvertrag und Souveränität zu entkommen suchen sollte.

.

Noch immer herrschen die Wehen der ORGANISATION GEHLEN als CIA-Ausleger in Deutschland, wobei man sich keinen US-Geheimdienst denken sollte, der nicht von Israel personell beeinflusst ist (wie vermutlich der MOSSAD nicht von Amerikanern „bestückt“ sein wird). Hierfür genügt, entscheidende Führer Israels, wie Netanjahu oder Mossadführer, zu zitieren.

.

Kurz, die sogenannte rechte Ostjugend möchte gerne die Volkssouveränität, wie sie im geltenden Grundgesetz verlangt und geboten wird. Und sie möchte nicht stattdessen beschimpft und massenmedial und kulturindustriell abgekoppelt sein.

.

Deshalb zitiere ich nun als Verwertungsbedenkung:

.

„…seit das bewegliche Eigentum bekannt war und ebenfalls Einfluss verschaffte und Macht verlieh, gab es im Handwerk keine Entdeckung, im Handel und Gewerbe keine Verbesserung, ohne dass nicht unter den Menschen ebenso viele neue Voraussetzungen der Gleichheit entstanden. Von da an ist jedes neuentdeckte Verfahren, jedes neuentstehende Bedürfnis, jede nach Befriedigung drängende Begierde ein Schritt zur allgemeinen Einebnung hin. Der Sinn für Luxus, die Liebe zum Krieg, die Herrschaft der Modem die oberflächlichsten wie die tiefsten Leidenschaften des menschlichen Herzens scheinen einhellig am Werk, die Reichen arm und die Armen reich zu machen.

.

Seit die Arbeit des Geistes eine Quelle der Kraft und des Reichtums geworden war, konnte jede Entfaltung der Wissenschaft, jede neue Erkenntnis, jeder neue Gedanke als ein Keim der Macht gelten, der dem Volk erreichbar war. Dichtung, Redekunst, Gedächtnis, die Gaben des Geistes, das Feuer der Einbildungskraft, die Tiefe des Denkens, alle die Gaben, die der Himmel nach Belieben verteilt, kamen der Demokratie zugute …

.

…so kam es, dass sich die demokratische Revolution in einem Gesellschaftskörper vollzog, ohne dass in den Gesetzen, Gedanken, Gewohnheiten und Sitten die Veränderung eintrat, die notwendig gewesen wäre, um diese Revolution fruchtbar zu machen. Auf diese Weise erhielten wir die Demokratie, doch ohne das, was ihre Laster mildern und ihre natürlichen Vorteile begünstigen muss; während wir bereits die Übel sehen, die sie erzeugt, wissen wir nichts von den Segnungen, die sie bringen kann.“

.

Es handelt sich um Alexis de Tocqueville, aus seinem Weltbuch:

.

„Über die Demokratie in Amerika“ (De la démocratie en Amérique„, 1833)

.

.

Dietmar Moews meint:  Weder eine revolutionäre Aufladung, noch die Kämpfe über Barrikaden und in den Machtzentren, bringen einer Revolution erwünschte Früchte, wenn nicht organisatorisch und personell vorgedacht wurde und wenn fähige Führer dafür fehlen.

.

Wir wissen, dass die drängenden Kräfte zum Ende der DDR zwar praktisch wussten, was sie nicht wollten; doch haben sie heute „den Salat“, wie es ihnen nicht gefällt und dazu den Kinderglauben, mit dem Westdeutschland als Sündenbock. Durch eine weiteren Revolution würde ihre Szenerie nicht zu bessern sein. Das Bild von Entropie durch Chaos ist nicht schief, es ist schlimm.

.

Aktionismus entspannt kurzzeitig, wer glaubt, das Scherben Glück bringen, kann dem Vorbild des besoffenen Königs von Hannover folgen, der den eigenen Nachbarn in der Altstadt nächtens gelegentlich die Fensterscheiben einschmiss; als er zum König Georg V. in England wurde, konnte er zwar nicht die englische Sprache, aber Leibniz fand weniger Unbill und weniger Einfluss, wonach Leibniz in Berlin die Preußische Akademie der Wissenschaften initiierte sowie den Gründungsimpuls für die Universität gab.

.

Dafür machen die heutigen Preußen nicht, was klug und ehrenhaft wäre.

.

Sie müssten das neue Camouflageschloss als LEIBNIZ-FORUM, dem Gründer Europas, aufziehen, anstatt den preußischen Dienstkassen-Beamten Wilhelm (Universität) und Forum (Gebrüder Wilhelm+Alexander) HUMBOLDT zu widmen.

.

.

„Es ist ein großes Zauberstück

Voll Teufelslust und Liebe;

Von Meyerbeer ist die Musik,

Der schlechte Text von Scribe.“

.

(Heinrich Heine 1797-1856; 1834 „Über eine Oper „Robert le Diable“ von Meyerbeer und Libretto von Eugène Scribe und Germain Delavigne“, 1938/39)

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Werbeanzeigen

Schoki-Test mit HACHEZ PAPUA NEUGUINEA EDEL VOLLMILCH 34% Kakao

März 18, 2019

Lichtgeschwindigkeit 9035

Vom Dienstag, 19. März 2018

.

Dietmar Moews meint:  

.

„Es ist ein großes Zauberstück

Voll Teufelslust und Liebe;

Von Meyerbeer ist die Musik,

Der schlechte Text von Scribe.“

.

(Heinrich Heine 1797-1856; 1834 „Über eine Oper „Robert le Diable“ von Meyerbeer und Libretto von Eugène Scribe und Germain Delavigne“, 1838/39)

.

Ich probierte eine deutsche Milchschokolade HACHEZ EDLE VOLLMILCH 34% Kakao. Sie ist nicht BEAN to Bar, auch wenn HACHEZ textet, „authentische Chocoladen mit authentischer feinster Manufakturqualität – von der Kakaobohne bis zur Tafel. Der HACHEZ Taste Navigator beschreibt die Eigenschaften dieser Chocoladen für unverfälschte Genussmomente. Es sind Chocoladen mit eigenem Charakter und eigenem Geschmack. Nicht für jeden geeignet. Aber für Genießer mit Anspruch, die wissen was sie wollen.“

.

Für diese 34% Kakao-Schokolade kann kaum auf Kakaobohne und unverfälschte Rohstoffe reklamiert werden. Es ist ohne Blend – also Kakaomischungen. Hergestellt wird sie den Angaben auf der Packung nach durch Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG, Westernstraße 32 28199 Bremen,

.

Kurz vorab: Diese Schokolade Milchschokolade HACHEZ EDLE VOLLMILCH 34% Kakao kommt – wie es inzwischen eine auffällige Zeiterscheinung ist – mit überzeugender Verpackung daher. Lebensmitteldesign? Schokoladendesign? – Nun, solche dekorativen Verpackungen, wie auch hier bei HACHEZ, machen doch Freude – wers essen will, muss gewissermaßen ABSTRAHIEREN.

.

.

Diese Milchschokolade besteht aus einer puren Süßmasse mit angeblich mindestens 34% Kakao, der die braune Farbe macht, dessen Anbaugebiet und Sorte als BLEND nicht genannt werden, und nicht zu schmecken sind. PUR ist FALSCH; es bedeutet Zucker, Vollmilchpulver (25%), Kakaobutter, Kakaobohnen, Magermilchpulver, Emulgator: Rapslecithin, Bourbon Vanilleextrakt, relativ viel Salz.

.

HACHEZ bringt mit einer 100 Gramm Packung viel Süße und fein wirkenden aber ausdruckslosen laschen Schokoladegeschmack. Die Packung enthält eine stark emulgierte Cuverture-Mischung. Schaut man auf die Rezeptur, verblüfft das Rezept, fällig der mit 36% hohe Fett- und Salzanteil. Sie enthält die Abstimmungsprise Salz von 0,20% – ohne dass das geschmacklich signifikant schmeckt. Sie knackt sehr sauber und klar, fein, duftet nach Süßigkeit, nicht nach Kakao.

.

Der Tester nimmt es so zur Kenntnis, ohne der Anbauregion oder Kakaosorte nachkommen zu können. Diese intransparente Herkunftsangabe ist Absicht. Zeitangaben zur Mahldauer der Kakaobohnen und des Conchierens (oder ob überhaupt conchiert wurde?) gibt HACHEZ nicht auf der Verpackung.

.

http://www.hachez.de

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht zu hell, aber nicht ganz dunkel ist und Milch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Diese HACHEZ 34% Kakao enthält Milchpulver und ist eigentlich zu hell und nicht ganz meine Sache. Sie ist in schönes feines Silberpapier eingeschlagene Konserve und das Herstellungsdatum verschwiegen, aber mit Haltbarkeitsangabe, „bis 15. 01. 2020“.

.

Die Abbisse schleimen leicht. Aber der Kauf-Sonderpreis bei REWE, Bonner Straße Köln-Süd, betrug 1,99 Euro.

.

Die Aufmachung bei dieser Sorte dieser Tafelschokolade von HACHEZ ist ästhetisch gelungen ausgelegt. Es ist eine ausreichend stabile, wiederverschließbare Pappschachtel. Flächig helllila grundiert, mit dunkellila kleine Darstellungen von Kakaobohne Blattwerk, Ichneumon und ein Farbfoto-Repro eines Abbruchstückes der PAPUA NEUGUINEA sowie weiße, violette und schwarze Schrift und einigen Goldmetall-Flächen im Offset bedruckt. Auf der Rückseite wurde schwerlesbar kleiner Text gegeben. Die technischen Angaben auf der Rückseite in schwerlesbarer dunkelvioletter Schrift auf lila Grund.

.

Dieses Design überzeugt – die Qualität ist für den günstigen Preis überhaupt befriedigend.

.

Auf dem äußeren Umschlag hat der Hersteller die nötigen Angaben dem Konsumenten übersichtlich, aber etwas zu knapp, lesbar mitteilt:, in DEUTSCH und ENGLISCH und FINNISCH:

.

Kein EU-Bio-Siegel DE ÖKO 003, Kein„GLUTENFREI“ oder „SINGLE PLANTATION“, kein FSC für die Abfallpappe.

.

Die Nährwerttabelle auf der Hinterseite – für die vielen kalorienzählenden Konsumenten – auch um Zusammensetzungsverhältnisse bei anderen Herstellern und Produkten vergleichen zu können.

.

Energie 550 kcal/ 2291 kj

Fett 36 Gramm

davon gesättigte Fettsäuren 22 Gramm

Kohlenhydrate 45 Gramm

davon Zucker 45 Gramm

Eiweiß 9,0 Gramm

Salz 0,20 Gramm

.

Der Kaufpreis in Köln bei REWE betrug heute 1,99 Euro.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester will diese PURE Milch-SCHOKOLADE 34 % nicht bemäkeln, wenngleich der emulgierte Biss den Vergleich mit puren Bean to Bar Schokoladen nicht halten kann. Sie ist eine gute preisgünstige Industriequalität.

.

BEWERTUNG:

ZWEI KAKAOBOHNEN von SECHS ist für eine Industrieschokolade „gut“.. Denn HACHEZ ist industriell, nicht bio, nicht öko, nicht Fair Trade – die Emulsionsmittel sind ungesund und vermutlich genmanipulierter Anbau.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


DEMONSTRATION für Internetzfreiheit in KÖLN am Samstag 9. März 2019

März 8, 2019

Lichtgeschwindigkeit 8999

Vom Freitag, 8. März 2018

.

.
Der Chaos Computer Club Köln ruft zu der Demonstation gegen die EU-Urheberrechtsreform auf.

.

Die Demonstration startet am Samstag, den 9. März, um 13 Uhr auf dem Ottoplatz (am Bahnhof Köln Messe/Deutz) und zieht über den Neumarkt zum Heumarkt.

.

Grund für den Protest sind die viel kritisierten Artikel 11 und insbesondere Artikel 13 der kommenden EU-Urheberrechtsreform. Nach den Demonstrationen des vergangenen Dienstags hat die EPP Fraktion ihr Vorhaben, die Abstimmung vor die europaweite Demo am 23.03 zu legen, nun verworfen. Trotzdem ist es wichtig weiterhin Öffentlichkeit für das Thema zu schaffen. Daher rufen wir auf, am Samstag erneut auf die Straße zu gehen. Erscheinet gerne zahlreich.


c4 – Update: Neuigkeiten von der Webseite des CCCC – http://koeln.ccc.de/
Adressaenderungen/Abmeldungen: https://mail.koeln.ccc.de/cgi-bin/mailman/listinfo/update
Hackerrelevante Termine bitte an: termine@koeln.ccc.de

.

.

Dietmar Moews meint:  Was stets als REFORM bezeichnet wird: Urheberrechts-Reform, ist keine Reform – es ist eine PEJORATION in jedem Sinn.

.

Das Gesetz, um das hier herumgewurstelt wird, ist eine Abwertung, eine völlige Verschlechterung, und ein Unfug der politischen Willkür ohne ARGUMENTE dafür.

.

Denn:

.

Warum sollten Inhalte automatisch gesperrt, vorher abgefischt, vorher blockiert werden? – während damit gar keine Unordentlichkeit, kein Betrug, keine geschäftliche Unregelmäßigkeit verbunden ist (es sei denn es handelt sich um Landesverrat oder Hochverrat von staatlich gekennzeichnetem Geheimwissen).

.

Immer wenn urheberrechtlich geschützte materielle oder immaterielle Güter (Eigentum) unbefugt publiziert werden, gehören der Publikationsfreiheit an; es sei denn der Benutzer generiert daraus Geschäftsergebnisse oder Profite.

.

Denn in jedem Fall unlizensierter Benutzung und Fremd-Profite werden Lizenzzahlungen fällig. Nur sind geistige oder materielle Güter, die beim plumpen File-Sharing keinerlei Schaden oder Verluste oder Wertminderung verursachen, nicht zu sperren. Wer ein eigenes Werk exklusiv vermarkten will, hat Entschädigungsrecht, falls sein Exklusiv-Marketing behindert oder geschädigt würde. Dazu sind Rechtsstaat und Gerichte zuständig.

.

Man kann eine Musik komponieren, aber nicht verbieten, dass diese Musik von anderen gespielt wird. Auch hier ist lediglich das Folgerecht einzuklagen, die Bezahlung an den Urheber, gemessen an gemachten Profiten. Die Lizenzfälligkeiten sind simples Folgerecht, kein Strafrecht, keine Bestrafung des Musikers, der die Musik der GEMA spielt.

.

Was soll also eine Filterautomatik, die automatisch Uploads blockiert, nur weil auf das Inhaltsgut Urheberschutz besteht. Alles, was öffentlich zugreifbar ist, darf auch publiziert werden (dabei ist Urheberschutz, indem die Erträge des Urhebers nicht geschädigt werden dürfen – dafür hat er Nutzer die Pflicht, dem Urheber Lizenzgeld zu zahlen).

.

Es ist offensichtlich, dass mit dem neuen Gesetz überhaupt das INTERNETZ abgesperrt werden soll, frei und dezentral benutzt zu werden.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Schoki-Test mit HACHEZ VENEZUELA EDEL VOLLMILCH 43% Kakao

März 8, 2019

Lichtgeschwindigkeit 8998

Vom Freitag, 8. März 2018

Dietmar Moews meint:  

.

1

Als er siebzig war und war gebrechlich

Drängte es den Lehrer doch nach Ruh.

Denn die Güte war im Lande wieder einmal schwächlich

Und die Bosheit nahm an Kräften wieder einmal zu

Und er gürtete den Schuh.

.

2

Und er packte ein, was er so brauchte:

Wenig. Doch es wurde dies und das.

So die Pfeife, die er immer abends rauchte

Und das Büchlein, das er immer las.

Weißbrot nach dem Augenmaß.

.

3

Freute sich des Tals noch einmal und vergaß es

Als er ins Gebirg den Weg einschlug.

Und sein Ochse freute sich des frischen Grases

Kauend, während er den Alten trug.

Denn dem ging es schnell genug.

.

4

Doch am vierten Tag im Felsgesteine

Hat ein Zöllner ihm den Weg verwehrt:

„Kostbarkeiten zu verzollen?“ – „Keine.“

Und der Knabe, der den Ochsen führte, sprach: „Er hat gelehrt.“

Und so war auch das erklärt.

.

5

Doch der Mann in einer heitren Regung

Fragte noch: „Hat er was rausgekriegt?“

Sprach der Knabe: „Daß das weiche Wasser in Bewegung

Mit der Zeit den mächtigen Stein besiegt.

Du verstehst, das Harte unterliegt.“

.

6

Daß er nicht das letzte Tageslicht verlöre

Trieb der Knabe nun den Ochsen an.

Und die drei verschwanden schon um eine schwarze Föhre

Da kam plötzlich Fahrt in unsern Mann

Und er schrie: „He, du! Halt an!

.

7

Was ist das mit diesem Wasser, Alter?“

Hielt der Alte: „Interessiert es dich?“

Sprach der Mann: „Ich bin nur Zollverwalter

Doch wer wen besiegt, das intressiert auch mich.

Wenn du’s weißt, dann sprich!

.

8

Schreib mir’s auf! Diktier es diesem Kinde!

So was nimmt man doch nicht mit sich fort.

Da gibt’s doch Papier bei uns und Tinte

Und ein Nachtmahl gibt es auch: ich wohne dort.

Nun, ist das ein Wort?“

.

9

Über seine Schulter ah der Alte

Auf den Mann: Flickjoppe. Keine Schuh.

Und die Stirne eine einzige Falte.

Ach, kein Sieger trat da auf ihn zu.

Und er murmelte: „Auch du?“

.

10

Eine höfliche Bitte abzuschlagen

War der Alte, wie es schien, zu alt.

Denn er sagte laut: „Die etwas fragen

Die verdienen Antwort.“ Sprach der Knabe: „Es wird auch schon kalt.“

„Gut, ein kleiner Aufenthalt.“

.

11

Und von seinem Ochsen stieg der Weise.

Sieben Tage schrieben sie zu zweit.

Und der Zöllner brachte Essen (und er fluchte nur noch leise

Mit den Schmugglern in der ganzen Zeit).

Und dann war’s soweit.

.

12

Und dem Zöllner händigte der Knabe

Eines Morgen einundachtzig Sprüche ein.

Und mit Dank für eine kleine Reisegabe

Bogen sie um jene Föhre ins Gestein.

Sagt jetzt: kann man höflicher sein?

.

13

Aber rühmen wir nicht nur den Weisen

Dessen Name auf dem Buche prangt!

Denn man muß dem Weisen seine Weisheit erst entreißen.

Darum sei der Zöllner auch bedankt:

Es hat sie ihm abverlangt.“

.

(Bertold Brecht 1898-1956; „Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration“, 1938/39)

.

Ich probierte eine deutsche Milchschokolade HACHEZ EDLE VOLLMILCH 43% Kakao. Sie ist nicht BEAN to Bar, auch wenn HACHEZ textet, „authentische Chocoladen mit authentischer feinster Manufakturqualität – von der Kakaobohne bis zur Tafel. Der HACHEZ Taste Navigator beschreibt die Eigenschaften dieser Chocoladen für unverfälschte Genussmomente. s sind Chocoladen mit eigenem Charakter und eigenem Geschmack. Nicht für jeden geeignet. Aber für Genießer mit Anspruch, die wissen was sie wollen.“ Hergestellt wird sie den Angaben auf der Packung nach durch Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG, Westernstraße 32 28199 Bremen,

.

Kurz vorab: Diese Schokolade Milchschokolade HACHEZ EDLE VOLLMILCH 43% Kakao kommt – wie es inzwischen eine auffällige Zeiterscheinung ist – mit überzeugender Verpackung daher. Lebensmitteldesign? Schokoladendesign? – Nun, solche dekorativen Verpackungen, wie auch hier bei HACHEZ, machen doch Freude – wers essen will, muss gewissermaßen ABSTRAHIEREN.

.

.

Diese Milchschokolade besteht aus einer puren Süßmasse mit mindestens 43% Kakao, der die braune Farbe macht, dessen Anbaugebiet und Sorte als BLEND nicht genannt werden, und nicht zu schmecken sind. Die Produktbezeichnung VENEZUELA bezeichnet nicht verbindlich das Anbaugebiet oder Herkunftsland des Kakaos, bei dem es sich um eine undefinierte Blendsorte handelt. PUR bedeutet Zucker, Kakaobutter, Kakaobohnen, Vollmilchpulver (21%), Emulgator: Rapslecithin, Bourbon Vanilleextrakt, relativ viel Salz.

.

HACHEZ bringt mit einer 100 Gramm Packung viel Süße und fein wirkenden aber ausdruckslosen Schokoladegeschmack. Die Packung enthält eine stark emulgierte Cuverture-Mischung. Schaut man auf die Rezeptur, verblüfft das pure Rezept, fällig der mit 42% hohe Fett- und Salzanteil. Sie enthält die Abstimmungsprise Salz von 0,21% – ohne dass das geschmacklich signifikant schmeckt. Sie knackt einigermaßen sauber, duftet nach Süßigkeit.

.

Der Tester nimmt es so zur Kenntnis, ohne der Anbauregion oder Kakaosorte nachkommen zu können. Diese intransparente Herkunftsangabe ist Absicht. Zeitangaben zur Mahldauer der Kakaobohnen und des Conchierens (oder ob überhaupt conchiert wurde?) gibt HACHEZ nicht auf der Verpackung.

.

http://www.hachez.de

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht zu hell, aber nicht ganz dunkel ist und Milch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Diese HACHEZ 43% Kakao enthält Milchpulver und ist eigentlich ganz meine Sache. Die in schönes feines Silberpapier eingeschlagene Konserve ist undatiert, aber mit Haltbarkeitsangabe, „bis 15.01. 2020“.

.

Die Abbisse schleimen leicht. Aber der Kauf-Sonderpreis bei REWE, Bonner Straße Köln-Süd betrug 1,99 Euro.

.

Die Aufmachung bei dieser Sorte dieser Tafelschokolade von HACHEZ ist ästhetisch gelungen ausgelegt. Es ist eine ausreichend stabile, wiederverschließbare Pappschachtel. Flächig in Ornage sowie weiße, violette und schwarze Schrift und einigen Goldmetall-Flächen im Offset bedruckt. Die technischen Angaben auf der Rückseite in schwerlesbarer roter Schrift auf Orangegrund.

.

Dieses Design überzeugt – die Qualität ist für den günstigen Preis überhaupt befriedigend.

.

Auf dem äußeren Umschlag hat der Hersteller die nötigen Angaben dem Konsumenten übersichtlich, aber etwas zu knapp, lesbar mitteilt:, in DEUTSCH und ENGLISCH:

.

Kein EU-Bio-Siegel DE ÖKO 003, Kein„GLUTENFREI“ oder „SINGLE PLANTATION“, kein FSC für die Abfallpappe.

.

Die Nährwerttabelle auf der Hinterseite – für die vielen kalorienzählenden Konsumenten – auch um Zusammensetzungsverhältnisse bei anderen Herstellern und Produkten vergleichen zu können.

.

Energie 584 kcal/ 2428 kj

Fett 42 Gramm

davon gesättigte Fettsäuren 26 Gramm

Kohlenhydrate 41 Gramm

davon Zucker 40 Gramm

Eiweiß 9,2 Gramm

Salz 0,21 Gramm

.

Der Kaufpreis in Köln betrug heute 1,99 Euro

.

EMPFEHLUNG: Der Tester will diese PURE Milch-SCHOKOLADE 43 % nicht bemäkeln, wenngleich der talgige Biss nicht überzeugt. Sie ist eine gute preisgünstige Industriequalität.

.

BEWERTUNG:

ZWEI KAKAOBOHNEN von SECHS ist noch ein Friedensangebot. Denn HACHEZ ist industriell, nicht bio, nicht öko, nicht Fair Trade – die Emulsionsmittel sind ungesund und vermutlich genmanipulierter Anbau.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Jacques Loussier 1934 – 2019 Kurznachruf

März 8, 2019

Lichtgeschwindigkeit 8997

Vom Freitag, 8. März 2018

.

.

Jacques Loussier wurde am 26. Oktober 1934 in Angers geboren und ist jetzt 84-jährig, am 5. März 2019, daselbst gestorben. Loussier war ein französischer Pianist und Arrangeur. Loussier war der Erfinder von Play Bach, um Bachtonsätze herum Jazz improvisativ live zu spielen.

.

Ab dem Alter von zehn Jahren nahm Loussier Klavierunterricht. Stundenlang spielte er ein Präludium aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach – „und dann ist es passiert; ich habe kleine Änderungen ausprobiert, das Thema umspielt“. Diese Eigenart sowie die große Liebe zu Bach behielt Jacques Loussier auch bei, als er seine Geburtsstadt Angers verließ, um am Pariser Konservatorium bei Yves Nat zu studieren.

.

Bekannt wurde er mit seinen verjazzten Interpretationen von Werken Johann Sebastian Bachs. Auf diese ungewöhnliche Kombination war Loussier 1959 während seines Studiums gestoßen und gründete dazu mit dem Bassisten Pierre Michelot und dem Schlagzeuger Christian Garros das Play Bach Trio. Schnell entstanden fünf Schallplattenalben, die sich allein bis 1999 sechs Millionen Mal verkauften.

.

In den mehr als 50 Jahren seiner Karriere hat sich Jacques Loussier auch noch vielen anderen Komponisten unterschiedlicher Epochen im swingenden Stil gewidmet. Vivaldi, Händel, Beethoven, Chopin und Schumann, Debussy, Ravel und auch Eric Satie hat er interpretiert.

.

Loussier komponierte auch für über 67 Filme und Serien den Soundtrack, unter anderem die Titelmusik für die populäre französische Serie Thierry la Fronde und die Musik für den britischen Kriegsfilm Katanga(1968).

.

Am 5. März 2019 ist Jacques Loussier mit 84 Jahren gestorben.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


Ungarn in Europa und Viktor Orbán ungar für die EVP/CDU

März 7, 2019

Lichtgeschwindigkeit 8996

Vom Freitag, 8. März 2018

.

.

Dietmar Moews meint:

.

Die europäische Union kommt nicht in der Entfaltung als ein vereinigtes EUROPA voran – kurz: WEIL UNEINIGKEIT die Staaten bestimmt.

.

Die parlamentarische Demokratie, die aus deutscher Sicht der ersten Bundesrepublik Deutschland immer kategorisch verlangt war, ist inzwischen durch den DDR-Beitritt zur ersten Bundesrepublik, aber auch durch die Aufnahme weiterer Ostblockstaaten in die EU und in die NATO überhaupt nicht mehr mehrheitsfähig.

.

Dieser Zustand muss politisch verändert werden.

.

Wenn es Deutschland nicht gelingt, den demokratischen Rechtsstaat als EU-Konstituens einzustellen und zu erzwingen, muss Deutschland aus der EU austreten.

.

Sobald also die EU-Konstitution – ob mit oder ohne EU-Verfassung – keine gewaltengeteilte Aufstellung anstrebt, keine direktgewählte LEGISLATIVE im Strasburger EU-Parlament, sondern mehr oder weniger EU-Kommissariat in Brüssel unzugänglich und untransparent, im Kern und praktisch UNDEMOKRATISCH und ABGEKOPPELT exekutiert, können die Deutschen ihren Lohn für die HITLEREI – die erste Demokratie auf deutschem Boden – vergessen.

.

Entsprechend finden wir die sich nicht mehr für die EU-Werte bekennenden und einsetzenden VISEGRAD-Staaten, die dem ehemaligen Warschauer Pakt in die NATO entsprungen sind. Ebenso finden wir den EU-Staat Ungarn, dessen Staatschef Viktor Orbán völlig ungar geworden ist und seine eigene ungarische Konstitution in eine nationale Despotie verwandelt.

.

Man muss sehen, wie Ungarn unter der weithin abgelehnten EU-Demokratie sich mit Wählermehrheiten zum nationalistischen Staatskonzept geworden ist – was einerseits nicht in die EU angepasst ist, andererseits eine Linie der nationalstaatlichen Selbstbestimmung ist.

.

Da hinein gehört nunmehr auch der Abschied der Orban-Partei aus der EVP-Fraktion im EU-Parlament, zu der auch die deutschen CDU und CSU und weitere europäische Konservative und Christliche Parteien gehören. Orban teilt diese Werte nicht – sein Austritt ist praktisch erfolgt, formal sollte man nun eine Klärung herbeiführen. Denn im Hintergrund arbeiten die Visegrad-Staaten und auch die italienische Lega, der Holländer und die Französin Mrin Le Pen eine gemeinsame Fraktion m EU-Parlament zu bilden.

.

.

Seit Tage gibt es in Ungarn Großplakate, die Viktor Orban anzettelt, auf denen der EVP-EU-Präsident Jean-Claude Juncker abgebildet ist, mit dem Text:

.

Juncker hole unerwünschte Afrikaner in die EU.

.

Da die herrschenden Establishment-Parteien des auch in Deutschland herrschenden STAMOKAP überhaupt nicht verstehen, dass die EU äußerst reformbedürftig ist, damit demokratische Spielregeln animiert und faschistische Attitüden in der EU als „verfassungswidrig“ dastünden, wird diese Europäische Union abzustürzen:

.

Deutschland den Deutschen – für mich bitte Mon Cherie. Sizilien den Sizilianern, Como den Komikern, Frankreich den Franzosen.

.

Juncker ist ein „Architekt“ von Luxemburg als Steuerparadies auf Kosten der Europäischen Gemeinschaft – wie soll man den denn wählen?

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Neuanfang der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft – Trainer LÖW muss gehen

März 7, 2019

Lichtgeschwindigkeit 8995

Vom Freitag, 8. März 2018

.

.

Die deutsche Nationalmannschaft hat die letzten Jahre viel Freude gemacht – wer Fußball liebt – denn der Trainer Joachim Löw und sein Stab konnten den deutschen PANZER-Fußball beenden. Stattdessen wurde modernstes Taktikspiel trainiert und schließlich bis zum Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien und des Confed-Cups der Nachwuchsmannschaft in Russland aufsteigen.

.

Das waren Fußballfeste – wo es Freude gemacht hat – mitzuerleben, was die da versuchten und auch hinkriegten. Natürlich auf der entscheidenden Grundlage: es gab eine reiche Schar an hochbegabten Typen, die da hineinwuchsen und im Härtestest wirklich gewinnen konnten:

.

.

Ohne den Trainer LÖW, der im Dunstkreis der kultivierten Fußballentwicklungen Süddeutschlands selbst Spieler war (Stürmer beim SC Freiburg), bei Volker Finke, bei Ralf Rangnick – wo das leichtathletische Laufspiel auf Ballbesitz, das direkte Passspiel und die taktische Spielintelligenz der beidfüßigen vielseitigen Spieler gesteigert wurde, hätte die eisenholzige DFB-Mischpoche nie geschafft einen geistvolleren Fußball loszulassen. Technisch zweitklassiges Spiel des Panzers, nach Berti Vogts und Jürgen Klinsmann, opportunistischen Charakteren, hätte ohne die anspruchsvollere Fußball-Ideologie von LÖW und auch des „Kontaktbeamten“ Oliver Bierhoff nicht entstehen können.

.

Vor einigen Tagen hat nun der Bundestrainer Joachim Löw, der bislang kontinuierlich die Kontinuität beschworen hatte, von NEUANFANG gesprochen; angelegentlich hat Löw publiziert, dass die drei FC Bayernspieler Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels, die nebst Torwart Manuel Neuer zu den Leistungsträgern zählten, zukünftig nicht mehr der Auswahl der ersten Nationalmannschaft angehören.

.

.

NEUANFANG – mit viel jüngeren Kandidaten soll jetzt beginnen (es geht auf eine neuerliche UEFA-Europameisterschaft zu).

.

Ob Philipp Lahm, Lukas Podolski, Mesud Özil, Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger, Benedikt Höwedes, Miroslav Klose, Kevin Großkreutz, Ron Robert Zieler, Per Mertesacker, Lars Stindl, Max Kruse – die Altersfortschritte drückten sich seit der WM 2014 in Rücktritten bzw. Nichtmehr-Nominierungen aus.

.

Dass jetzt Thomas Müller, Manuel Neuer, Mats Hummels und Jerome Boateng abgelöst werden, liegt auf dieser Linie, weil aus der viel jüngeren nachrückenden Spieler-Kohorte hochbegabte junge, schnelle Spieler sich aufdrängen.

.

Langwierige Verletzungen und die Leistungskurven des Alterns können die Kontinuität des Kaders nicht allein bestimmen, sondern es kann immer nur das Luxusproblem, aus einem großen Angebot von Spitzenspielern diejenigen einzuarbeiten, die dann eine solche Nationalmannschaft bilden können müssen. Da redet man leicht von „Abwehrchef“, Mannschaftsführer, Torwartfragen, und kapriziöse junge Luxusstürmer zu nominieren und bald wieder rauszuschmeißen – immer ist ein mittelfristiger Blick auf die Ziele und die Vorstellung wie zukünftig fußballerischer Erfolg im internationalen Wettbewerb erhofft werden kann:

.

Angesagt sind aktuell Schnelligkeit, beidfüßige Vielseitigkeit, intelligentes Spielverständnis, natürlich athletische Fähigkeiten und Fitness – heikel sind immer geniale Spieler. Ein scharfes Direktpassspiel von Özil, Kroos, Götze und Reus oder Ilkay Gündogan ist göttlich, aber nicht planbar.

.

.

Dietmar Moews meint:  NEUANFANG – wenn es doch ewig fortplätschert. Die riesigen Betrugsskandale im Namen der Fußballer, jedes einzelnen Sportlers, der im DFB und damit in der UEFA und in der FIFA inkorporiert ist, die längst erwerbsmäßige Vertragspartner der Unterhaltungsindustrie sind, haben solche leeren Worte wie Kampfmoral, als unmoralisch, und Fairplay, als Dummheit, ausgefaltet.

.

Man lehrt diesen Jungbullen nicht, was Vorbild wirklich bedeutet, auf Vorbilder schaut der Rest der Welt. Der schwerkriminelle Bulle Uli Hoeness ist deshalb die Sonne in deren Schatten dann Löw und Co. herumtanzen – kein einziges seriöses Wort hat es von LOEW oder BIERHOFF zu all den FIFA+++UEFA+++DFB oder Heoenss-Skandale gegeben.

.

Damit hängen die Tausende jungen Fußballer desorientiert und in der Begeisterung irritiert in eine komische Leistungssportwelt hinein.

.

Die FIFA-WM in Russland 2018 war ein Misserfolg für die deutsche Equipe.

.

.

NEUANFANG kann an solch einem Zeitpunkt eine kollektiv einsichtliche Parole sein und funktionieren.

.

Dr. Dietmar Moews hat anlässlich der Vorbereitungen und der Nominierung für die Russland-WM 2018 geurteilt, dass es zwei Hauptwege gegeben habe:

.

1. Entweder Trainer Joachim Löw beruft die Weltmeister von 2014 dazu auf, den Weltmeister-Titel 2018 in Russland zu verteidigen. Dass dazu Ergänzungsspieler noch Verstärkungen sein sollten, wäre sinnfällig gewesen.

.

oder

.

2. Die hervorragend befähigte, junge ConFed-Equipe von 2017 in Russland, die Horst Hrubesch verantwortet hatte, wäre als NEUANFANG zur Russland-WM ins Turnier geschickt worden. Dass dazu noch starke ältere Weltmeister hinzukommen sollten, ist einleuchtend.

.

DFB-Trainer Joachim Löw und sein Stab haben lediglich einen neuen, zweiten Mann, neben Löw, auf die Bank geholt, aber dann einen psychologisch ungeeigneten Weg eingeschlagen.

.

Es kam eine aufgemischte Auswahl in den endgültigen Kader für Russland, für den weder die alten Leistungsträger von 2014, noch die nachgerückten CodFed-Spieler für 2018 die wirksame geistig-psychologische Führung und Verantwortung übernehmen konnten.

.

.

Der jetzt verbliebene beste Fußballer, Toni Kroos, hat nicht die geistigen Fähigkeiten die Mannschaft zu führen und spielbestimmend durchzuziehen. Der Torwart Manuel Neuer ist an Füßen und Händen nicht gesund. Der junge Joshua Kimmich hatte in Russland noch nicht die Autorität in der Gruppe, wie sein Vorgänger Phillipp Lahm sie hatte. Timo Werner hing in der Luft, Mario Gomez hatte niemals die Bindung im Sturmzentrum, wie man von Miroslav Klose gewohnt war. Etliche Stammspieler waren unter Form oder als Rekonvaleszenten längst nicht in der Verfassung ein Weltmeister-Turnier zu spielen. Wie müsste man Mesut Özil in ein Spiel schicken? – natürlich von Verantwortung entlastet – wann hat man Özil je vorher so schwach gesehen?

.

Kurz – die Mischung der 2014-Weltmeister mit den jungen ConFed-Cracks war eine Pleite – was war mit Leon Goretzka oder Serge Gnabry, Süle oder Timo Werner?

.

.

NEUANFANG heißt jetzt – wie es Trainer LÖW richtig aufgerufen und begründet hat: NEUANFANG.

.

Deshalb müssen Trainer Löw und sein Kumpel Oliver Bierhoff jetzt unverzüglich zurücktreten. Der DFB soll sich neu aufstellen. Man braucht mal endlich einen intelligenten Präsidenten und ein superbegabtes neues Trainer-Gestell. Tuchel und weitere sehr gute junge Trainer müssen jetzt für die kommende deutsche Fußball-Nationalmannschaft herangeholt werden.

.

Dass LÖW für seine Analyse der Situation 2019 nicht seinen Rücktritt ausspricht, ist zwar verständlich – es ist allerdings überhaupt nicht weltmeisterlich.

.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.