Friedrich Merz als CDU-Weihnachts-Schnösel mit Blick nach rechts

November 29, 2020

Lichtgeschwindigkeit 10128

am Sonntag, 29. November 2020

.

Sicher ist es heikel, in der heutigen CORONA-Aktionismus-Zeit, als unattraktiver Dauerbewerber um einen CDU-Vorsitz eine massenmediale Höhe zu ergattern. Der westfälische Black-Casino-Insider Friedrich Merz kratzt andauernd an den Sendeplätzen. Doch er ist überflüssig. Er hat uns nichts zu sagen. Merz will nicht so handsome wie der bereits hochgradig gescheiterte Norbert Röttgen sein. Merz will auch nicht in die Merkel-Linie einschwenken, die dem erfolgreichen Armin Laschet aus Aachen als CORONA-Ministerpräsident einer CDU-FDP Regierungskoalition in Düsseldorf vorsteht. Laschet, der damit dem größten bundesdeutschen CDU-Landesverband angehört – wie Merz auch -, aber als Regierungschef.

Und was lockte nun der wundgescheuerte Friedrich Merz aus seiner Ladenhüter-Ideenkiste heraus?

Merz behauptete in alle Welt – sich der CORONA-Thematik einschleimend –

„Weihnachten gehört der Familie. Was meine Familie an Weihnachten in unserer Wohnung macht, geht den Staat nichts an!“

.

Dietmar Moews meint: Alle, die da mitreden und mangels Zeit, den täglichen Medienschwall in voller Breitseite übergebraten bekommen, aber selbst dazu ihre Dauerphrasen hinkotzen, wissen nicht, wie unglaublich zersetzungstreibend dieser Umgang mit der gesellschaftlichen Öffentlichkeit ist.

Wie oft muss ich REICHSBÜRGER mit Schießgewehr im Anschlag, an der eigenen Grundstücksgrenze drohend stehen sehen. Wie oft werden mir als Information in Nachrichtensendungen sogenannte O-Töne von wirklichen Idioten vorgespielt, kürzlich ANNE FRANK, jetzt also der libertäre Trump-Fan Friedrich Merz mit „Weihnachten darf ich zu hause machen was ich will“.

Merz kann aus seinen privaten Räumen nicht aus dem geltenden Rechtskanon austreten, weder aus CORONA-Anordnungen, noch aus anderen Regeln – Merz darf keine naturgeschützten Tiere in der Badewanne halten, er darf keine chemischen Experimente mit verbotenen Chemikalien anstellen, Merz darf seine Frau nicht in der Wohnung vergewaltigen, selbst, wenn er ihr den Mundschutz umbindet, Merz darf auch keine jungen Töchter auf den Schoß nehmen, wenn keiner Hosen trägt; Merz darf das in seiner Wohnung auch nicht als Videos aufzeichen. Er darf überhaupt nicht Weihnachten verbotene Videos ins Internetz hochladen … usw.

Merz einschleimender Spruch: Ich darf Weihnachten in meiner Wohnung feiern, ohne dass der Staat da hineinregelt. Ja, Merz, so würde das der AfDler, der Reichsbürger und der Querdenker auch glauben, wenn er sich überlegt, ob er mal AfD oder Merz-CDU oder CDU-Laschet wählen möchte, oder – was soziologisch richtiger wäre – nicht an der Wahl teilzunehmen (99% Wahlbeteiligung, wie unter SED, war nicht Ausweis für besondere Demokratiequalität). Soziologisch ist eine gute Wahlbeteiligung, eine durchschnittliche. Nur, wenn politischer Stress aufgeht, bleiben die Wähöer entweder weg (niedrige Wahlbeteiligung) oder rennen blindwütig zu den Wahlurnen (wie jetzt bei CORONA-TRUMP 2020 – hohe Wahlbeteiligung).

Das sollte unsere LÜGENPRESSE vielleicht endlich mal den Bürgern mitteilen: Eine besonders hohe Wahlbeteiligung ist nicht ad hoc GUT. Jeder hat das demokratische Wahlrecht, NICHT ZU WÄHLEN.

Aber Friedrich Merz hat keineswegs das Recht, wie es die Rechtsradikalen staatsverächtend behaupten, in seiner Wohnung an Weihnachten tun zu dürfen, was er will, ohne dass der Staat ihm da CORONA-REGELN vorgeben dürfte. Damit ist Friedrich Merz auch als CDU-Parteivorsitzender mangels staatsbürgerlicher Reife gescheitert.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein