600 Mikrogramm pro Kubikmeter Dreckspolitik als Wachstum

Dezember 1, 2015
Lichtgeschwindigkeit 6079

Vom Dienstag, 1. Dezember 2015

.

IMG_2022

.

Fassungslos erlebt der Mensch täglich Grenzüberschreitungen der Lebensbedrohungen – ein Unfall, eine schwere Krankheit, eine Machenschaft, Fassbomben und radioaktive Streumunition, Minen und Blindgänger in Bosnien oder Senfgaslager in der Ostsee seit 1945, Atomreaktoren im russischen Eismeer,

.

IMG_3957

.

japanische Fukushimastrahlung in den gesamten Weltmeeren,

.

sportflagge_russland_windsurfen

.

ein Neugeborenes im Schutt und im Hausmüll von Gaza,

.

sportflagge_israel_barren

.

Glyphosat im Grundwasser,

.

sportflagge_china_basketball

.

600 Gramm Dreck pro Kubikmeter Atemluft in Peking und

.

sportflagge_italien_halfpipeskateboard

.

Neu Delhi, Gülle, Gülle, Gülle für Profit.

.

Es muss jeder Mensch umsichtig und zumutbar sein Leben rücksichtsvoll gegenüber allen Menschen leben und es müssen Verantwortliche Politik machen und Entscheidungen treffen, die das Leben entscheidend so strukturieren, dass es bekömmlich ist.

.

Dass heute in Peking und in Neu Delhi derartige Dreckmengen in der Atemluft der Menschen schweben, ist ein schweres Verbrechen.

.

SMOG ist keine Wetterlage, sondern es ist der Dreck, den die Menschen rücksichtslos in die Umgebung hineinbringen.

.

Die Politik in China hat eine Wachstumswirtschaft organisiert, die in rücksichtsloser Weise Luft, Boden und Wasser derart verbraucht, dass es für die Menschen nicht mehr reicht.

.

Wenn jetzt der chinesische Staatschef Li Xiping auf dem pariser Umweltgipfel figuriert und freundlich begrüßt auf Gruppenfotos publiziert wird, ist hier der Punkt des politisch Zulässigen schwer verletzt.

.

Bildschirmfoto vom 2015-11-25 13:57:07

.

Dietmar Moews meint: Der chinesische und ebenso der indische Vertreter auf dem Umweltschutz-Gipfel 2015 in PARIS müssen ausdrücklich für die angängige Wachstumspolitik durch Dreck gerügt und geächtet werden:

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

ÄCHTUNG der Menschenschinder!

.

Wer in Paris große Töne spuckt, wie der US-Präsident OBAMA, aber gleichzeitig politisch verantwortet, dass riesige Flächen des riesigen Landes USA mit unbeschreiblichen Giftcoctails hochradioaktiv auf Ewigkeit vernichtet werden, die Erde und der tiefere Untergrund wird mit Hochgift verpresst und als „Fracking“ in kurzfristige Profite verwandelt – ist herauszuheben und zu ächten.

.

sportflagge_usa_sprint

.

Das TTIP-Geheimabkommen, das Bundeskanzlerin Merkel von Deutschland derzeit über die E U geradezu, das Volk betrügend, parlamentarisch durchschiebt, trat gestern pausbackig auf und versprach das Blaue vom Himmel – sie trug ihre blaue Jacke.

.

Der chinesische Staat hat angeblich die Bergbaufirmen auf 6 Milliarden Strafen und Schadenwiedergutmachung verklagt, die die Vernichtung des Flusses verursacht haben – Ja, aber selbst fällt Li Xiping nichts anderes ein, als „Ausgangssperre“, Mundschutzbinden, Auto-Fahrverbote und Baustellen-Stops in PEKING.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 


FRACKING und die LÜGENPRESSE

April 2, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5478

vom Donnerstag, 2. April 2015

.

IMG_4399

Sendegebäude des DLF, Köln, mit Sendetürmen und Antennen

.

Täglich liefert die LÜGENPRESSE Lügenpresse und der naive Redakteur vom Deutschlandfunk (DLF), Jonas Reese, versteht Bratkartoffel statt Bahnhof, wenn er im DLF-Nachtprogramm eine Diskussion über LÜGENPRESSE und PEGIDA anmoderiert, und dann behauptet, die Argumente der Diskutanten könnten ihn entlasten.

 

Was aber haben Frank Richter und Antje Hermenau konkret gesagt und argumentiert, Herr Lügenreese? Wollen Sie nicht wenigstens einmal, den SERMON der PEGIDA mit dem SERMON des DLF gegenüberstellen? Nein? – Ja, dann – wissen Sie Bescheid.

 

REESE nimmt allmonatlich sein Bezahlgeld vom Staat und erklärt: Ich bin nicht käuflich (ich bin nur bezahlt).

.

Das Thema FRACKING gehört seit Tagen immer wieder und hartleibig zur LÜGENPRESSE.

.

IMG_3912

.

Der Deutsche Bundestag hat angeblich abschließend einen Gesetzestext zum Fracking in Deutschland erarbeitet, der dann demnächst Gesetz werden soll.

.

SCHEINARGUMENT der SPD-Ministerin HENDRICKS: „Wir brauchen so ein Gesetz, weil wir so ein Gesetz bislang nicht hatten“.

.

Dümmer und verlogener geht es nicht. Gegen das amerikanische FRACKING steht jahrelange künstliche Aufregung der SPD gegen die US-Schlamperei, den eigenen Erdboden zu vergiften: ERDZERSTÖRUNG.

.

Die Argumente sind doch klar:

.

Im Münsterland kippen bereits die Kühe auf der Weide um, weil Gas aus dem Boden hochsteigt.

.

IMG_3547

.

Es gibt erneuerbare Energie im Überfluss, täglich und permanent, auf der gesamten Erde. Die Sonneneinstrahlung strahlt 24 Stunden unentwegt und muss nur abgenommen werden, statt nur zur unvermeidlichen Erderwärmung zu führen.

.

Kein Mensch muss noch fossile Brennstoffe in Elektrostrom umwandeln. Die US-FRACKING-FIRMEN scheitern bereits an den weltweiten Energie-Billig-Möglichkeiten. Nun wollen sie in Deutsch auf Fracking-Schadensersatz Geld verdienen?

.

IMG_0635

.

Dietmar Moews meint: Die Blockparteien und die machiavellistische Staathalterin Merkel seifen die Deutschen wirklich furchtbar ein:

.

Die deutschen Wähler sind leider zu faul und zu hitlerschlau, um sich gegen die LÜGENPRESSE zu wehren:

.

Ministerin Hendrix sagt, wir brauchen kein deutsches Fracking-Gas.

.

Minister Gabriel sagt: Wir brauchen das geheime Freihandelsabkommen TTIP mit den USA – damit dürfen die USA in Deutschland FRACKEN bzw. nach US-Recht in den USA Schiedsgerichtsverfahren Schadensersatz gegen deutsche umweltpolitische Mehrheitsbeschlüsse durchsetzen.

.

Das Selbstbestimmungsrecht der Deutschen ist eines der höchsten Güter unserer Verfassung:

.

Danach dürfen wir in freien Abstimmungen selbst entscheiden, ob wir die Erde zerstören, die Luft verpesten und das gesamte Grundwasser als biblische Brunnenvergiftung per Nachnahme an Bayer Leverkusen zurückschicken wollen:

.

RETURN TO SENDER.

.

IMG_3932

.

Mit diesem erlogenen neuen Fracking-Gesetz, ist dann Gesetz, worüber wir vorher selbstbestimmt Ablehnen durften.

.

Es ist absurd, mit dem US-Oberflächenfracking jetzt per Lügenpresse eine Begriffsvermischung mit den alten Tiefgasbohrungen in Deutschland zu setten. Sprachlüge auch das.

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

Wollte man in Deutschland relevante Fracking-Anlagen einrichten, müsste das ganze Deutschland weiträumig vergiftet werden. Denn mit einzelnen angeblich wissenschaftlichen Probebohrungen könnte keine Gasenergieversorgung entstehen.

.

Wissenschaftliche Testbohrungen lassen sich wie bisher ordentlich beantragen und genehmigen. Wie bescheuert und verlogen, der Vogel, der gestern vor allen Sendern das Gegenteil weismachen wollte.

.

Wir haben in Deutschland die alternativen Energietechniken, die hervorragend sind. Wir können lässig Exportüberschuss-Energie produzieren und für die Ukraine liefern.

.

Mit der marktgängigen Anlagentechnik verdient sich Deutschland den Weltlorbeer.

.

explodiert und ausgebrannt - Reaktorblock 4 von Tschernobyl im April 1986

explodiert und ausgebrannt –
Reaktorblock 4 von Tschernobyl im April 1986

,

Die Lügenpresse soll nun endlich die korrumpierenden vier Energieriesen abschießen, sich vom dreckigen Geld der Atomwirtschaft abkoppeln und für ein dezentrales Leitungsnetz in Deutschland eintreten.

.

.L1010327

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

23_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein


OBAMAS außenpolitisches Stereotyp auf die innenpolitische Machtfrage

Januar 3, 2015

Lichtgeschwindigkeit 5231

am Samstag, 3. Januar 2015

.

IMG_4048

.

Derzeit brodeln diverse militärische Konflikte in der Welt, an denen die USA teilnehmen. Man kann aufgrund der Militärübermacht der USA auch sagen: Es sind Militärkonflikte, die die USA wollen.

.

IMG_4030

.

Wer es nicht glauben mag, sollte nur mal überdenken, welche Gewaltmittel die USA beherrschen, jede dieser Konfliktlagen abzustellen.

.

EINS: Die Anwendung totaler Vernichtungsmittel

.

ZWEI: Die praktischen einseitigen Sanktionswerkzeuge

.

Im Hintergrund dieser Militäroptionen stehen Variationen sogenannter atomarer Zweitschläge, zu denen kaum ein Atomstaat Mittel über ausreichende eigene Verteidigung verfügt.

.

Wer atomar mitmischt, bspw. mit Atomanschlägen auf das Territorium der USA vordringt, wird solche Szenerien nicht zuende denken können, weil die US-Militärmacht auf dem gesamten Globus Stützpunkte hat.

.

Wir sehen also alle möglichen Konflikte eskalieren, bis an die Grenzen der Schwelle zum Zweitschlagszenarium, innerhalb derer die USA expandieren und auch geradezu beliebig Konflikte provozieren können.

.

Wo sind die Massenvernichtungswaffen, wegen derer aus dem ehemaligen Kombattanten Saddam Husein ein „Hitler“ und eine Verwüstung des Irak gemacht wurde? George W. Bush? Welch elende Wahlkampagne!

.

Welches ist der Geheimnisverrat, der „Hochverrat“ von Informationen über legale, d.h. der US-Verfassung gemäße CIA und NSA-Praktiken, die die USA dem Edward Snowden vorwerfen?

.

Welches ist die Unbootmäßigkeit Nord-Koreas, wenn es gegen symbolische Herabwürdigung des Staatsführers Kim Jong Un und des koeranischen Staates durch SONY Unterlassung verlangt?

.

Welches ist das Mandat der Firma SONY, mit einem kommerziellen Medienangriff eine Herabwürdigung Nord-Koreas in klingende Kasse zu verwandeln, nachdem der Staat Nord-Korea von SONY beschuldigt worden ist, Datenklau bzw. Cyber-War-Hacking gegen SONY angewendet zu haben?

.

Wie kommt also der US-Präsident Obama auf den Trichter, massive Vorwürfe mit militärischen und wirtschaftlichen Sanktions-Drohungen zu verbinden, wenn keinerlei Beweise vorliegen?

.

Beim Abschuss der MH17 wurde unverzüglich Russland beschuldigt und Gegenmaßnahmen eingeleitet (diverse Sanktionen).

.

Beim Hacking von SONY wurde unverzüglich Nord-Korea beschuldigt und Sanktionen eingeleitet.

.

Bei der rechtswidrigen Landnahme Palästinas durch Israel, verlangte der US-Außenminister Kerry die unakzeptablen Gewaltvorgänge durch Israel zu beenden. Jetzt hat exakt diese Forderung Palästina vor dem UN-Sicherheitsrat beantragt und die USA haben gegen ihren eigenen Forderungen gestimmt. Verlogener ist es nicht denkbar.

.

Ich habe mir noch einmal den Fall des abgeschossenen Zivilflugzeuges bei USTICA vorgenommen – wer war es? Wer lügt bis heute? Wer beseitigt Zeuge um Zeuge?

.

Wie sah das Trümmerfeld mit der libyschen Boeing 727 im Sinai 1973 aus? Zwei israelische Phantom F 4 Kampfflugzeuge schossen ihn ab. Die Notlandung überlebten von 113 Insassen nur fünf.

.

Im Jahr 1994 wurde die Präsidentenmaschine von Rwandas Regierungschef Juvénal Habyarimana angegriffen und abgeschossen – wer war es?

.

Die Neue Zürcher Zeitung vom 22. Juli 2014 berichtete auf Seite 4: „Irrtümer und Leugnungen. In der Geschichte der zivilen Luftfahrt steht der Abschuss von Flugzeugen oft in Zusammenhang mit der unübersichtlichen Lage in Konflikten.“

.

IMG_3813

.

Dietmar Moews meint: Wieso in die Ferne schweifen? wenn das Gute doch so nah‘.

.

Ob beim Münchner Oktoberfestanschlag, wo bis heute gelogen und verschleiert wird.

.

Ob beim Mord am Bundesstaatsanwalt Siegfried Buback, wo noch immer die Konkordanz in den föderalen Akten nicht vollständig „koordiniert“ ist.

.

Ob im NSU-Prozess gegen das Zwickauer Dreieck, wo nun drei Journalisten, vom Bayerischen Rundfunk und von der Süddeutschen Zeitung, eine unglaubliche multimediale Dokumentation der Wortbeiträge und Sachargumente für die allgemeine Öffentlichkeit erstellen (alles wird und wurde von Hand mitgeschrieben und mit Querverweisen und Quellen gekennzeichnet). Was da auf uns kommt, ist der schreiende Konkurs des NSU-Rechtswegestaates – es braucht nicht den Thüringer Untersuchungsbericht. Hier kotzt der Staat persönlich!

.

Was ist mit den Rüstungsgeschäften und den Kriegsgeschäften, die die Bundeskanzlerin in der Neujahrsansprache auf sonderliche Weise „bedauerte“?

.

Wie sagte der Innenminister, auf die Frage nach seiner Auskunftsfreudigigkeit gegenüber der CIA? Was ich dem sagen könnte, weiß der Alles und noch mehr als ich selbst.

.

Was sagt die freie deutsche Presse, außer Umsatz? Welches ist die rechtliche Grundlage für Teilnahme am lizensierten Wirtschaftsprozess, auch für kommerzielle marktförmige Massenmedien?

.

Wer stellt die Medien außerhalb der Grundwerte? Wer hat sie entbunden, der Wahrheit und der Information zu dienen? Ich lese auf Seite Eins der FAZ (am 2. Januar 2015 von Jasper von Altenbockum) die Lügen und Heuchelei und manchmal auf Seite zehn die wahren Hintergründe (von Rainer Hermann), der schrieb:

.

Gut für Netanjahu … Wenn nun Amerikas UN-Botschafterin ihr „Nein“ (im UN-Sicherheitsrat) zur Palästinenserresolution damit begründet, die Staatsgründung habe über diplomatische Kompromisse zu erfolgen, ist sie schlicht unehrlich. Von Monat zu Monat verkleinern immer neue israelische Siedlungen die Fläche, auf denen ein Palästinenserstaat entstehen könnte. Die Zeit läuft den Palästinensern davon. Einige von ihnen resignieren, mehr greifen aber frustriert zur Waffe.“

.

Darin soll die deutsche Wiedergutmachung deutscher Hitlereischuld stecken?

.

Zieht also Präsident OBAMA seine „Lame duck“-Rolle – ganz stereotyp –  durch designte Feindbilder neu auf:

.

NORD-KOREA, ISIS, ABBAS, PUTIN, ASSAD?

.

Und neue Freundbilder: POROSCHENKO, Raúl Castro und Japan?

.

Die lahme Ente in Helden-Positur. Das ist ganz ganz finster. Dagegen ist Fracking gegen Öl in Texas ein Kinderspiel. Die FAZ schrieb: „Der arme Fracking-König will keine Alimente zahlen. Wie sich der gefallene Ölpreis auf das teuerste Scheidungsdrama Amerikas auswirkt.“ … Continental Resources (der Chef Hamm wurde im Scheidungsurteil auf 19 Milliarden geschätzt – seine Ehefrau und leitende Angestellte soll nun dem Börsenfall gemäß weniger bekommen) und der dramatische Fall des Ölpreises belegt den übergeordneten Einfluss des Ölpreises auf den Börsenwert. Da möchte man nicht Kleinaktionär sein.

.

Harte Worte für eine weiche Sache – Herr Hamm ist 69 Jahre alt, Frau Hamm 58.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4071

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


Kein Fracking in New York

Dezember 30, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5220

am Dienstag, 30. Dezember 2014

.

IMG_3830

.

New York hat FRACKING verboten:

.

Der Gouverneur des Bundesstaates New York, Andrew Cuomo, hat am Mittwoch nach einer jahrelangen, kontrovers geführten Debatte die Förderung von Erdgas mit der Fracking-Methode wegen zu hoher Gesundheitsrisiken für die Bevölkerung verboten.

.

Eine Studie der New Yorker Gesundheitsbehörde hatte die Gefahren von Grundwasserverseuchung und Luftverschmutzung durch Fracking betont.

.

Die FrankfurterAllgemeine Zeitung berichtet in der Rubrik UNTERNEHMENN, am 19. Dezember 2014: „…Nach Vermont ist New York der zweite amerikanische Bundesstaat, der Fracking untersagt. Die Entscheidung von Vermont war allerdings eher symbolisch, weil es dort kaum Gas gibt. Vertreter von Umweltgruppen erhoffen sich von der Entscheidung Rückenwind.“

.

In New York war Fracking faktisch seit sechs Jahren nicht erlaubt. Cuomo hatte 2012 aber kurzzeitig ein begrenztes Programm für die ländlichen Landkreise an der Grenze zu Pennsylvania erwogen. Nach Widerstand von Umwelt- und Bürgergruppen, die sich um negative Auswirkungen auf Lebensqualität und Tourismus sorgten, gab Cuomo eine neue Studie zu den Gesundheitsrisiken in Auftrag, die jetzt den Ausschlag für das Verbot gab. Cuomo spürte den politischen Druck auch an seinen Wahlergebnissen.

.

Bei den Vorwahlen der demokratischen Partei erhielt eine erklärte Fracking-Gegnerin fast ein Drittel der Stimmen. Vor sechs Wochen wurde Cuomo für eine zweite Amtszeit bestätigt.

.

sportflagge_usa_sprint

.

Dietmar Moews meint: Beim Fracking kommen Unwirtschaftlichkeit mit der Vergiftung des Lebensraumes zusammen. Wenn nur für wenige kriminelle Aktiengesellschaften Profite ausgebeutet werden, während der Rest Dreck und Kosten für den ganzen Staat und die Gesellschaft durch Fracking sicher sind, besteht berechtigte Hoffnung, dass auch in den USA so langsam die Augen der Vernunft aufgehen.

.

Die Tatsache, dass die Fracking-Konzerne noch Vollpropaganda durch die Massenmedien, unter erhöhtem Druck, erzwingen, machen sie selbst in USA eine Förderstelle nach der nächsten zu, weil die Kosten zu hoch sind. Jetzt kommen also noch staatliche Verbote hinzu.

.

Es ist ein Wahnsinn, dass die deutsche Große Koalition wider jeden Sinn weiterhin versucht FRACKING durchzusetzen.

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

20_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


NEW YORK TIMES als „Lügenpresse“ zu CHEVRON-Fracking

Dezember 27, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5209

am Freitag, 27. Dezember 2014

.

IMG_3999

.

Die „New York Times“- jüdisch-amerikanische New Yorker Tageszeitung und die Nytimes.com-Internetzplattform haben vergangene Woche vorgemacht, was „Lügenpresse“ sein kann:

.

Im Zusammenhang mit dem Schimpfwort LÜGENPRESSE werden Bürger zu „Rechtsextremisten“ und „Antiamerikanern“ in der deutschen Massenmedienwelt angegriffen, kriminalisiert und niedergemacht („der vorbestrafte Hoeness“)

.

Nun könnte man sagen, wer sich in der Küche aufhält, muss Hitze vertragen – wer sich in die Politik öffentlich einmischt, braucht eine starke Macht hinter sich, wenn er nicht untergehen will.

.

Die New York Times griff das Thema „Energieversorgung“, Energiepreise, „Öl-Weltmarkt“ und „Fracking-Industrie“ auf.

.

sportflagge_usa_sprint

.

Die New York Times berichtete über den riesigen US-Energie-Konzern CHEVRON:

.

CHEVRON will seine „Fracking-Erdgas-Produktion“ auf der ganzen Welt ausbreiten.

.

CHEVRON hat dabei in Deutschland gewisse Probleme Lizenzen zu erhalten, Probebohrungen und anschließend Fracking-Anwendungen auf eigene Rechnung durchführen zu dürfen. In Deutschland ist das neumodische „Fracking“ nicht erlaubt und weitgehend gesellschaftlich abgelehnt:

.

Die Deutschen wollen nicht, dass der deutsche Boden und das deutsche Grundwasser vergiftet (vernichtet) werden.

.

Haben die Deutschen das Recht dazu? Nein. Deutschland ist nicht souverän und es gilt US-Amerikanisches Besatzung-Statut, hinterfüllt mit zahlreichen weiteren Vertragsverpflichtungen.

.

Die New York Times behauptet nun auf der Titelseite, im Namen von CHEVRON, dass in Deutschland eine intensive PROPAGANDA der russischen GAZPROM die Deutschen gegen CHEVRON und FRACKING aufgehetzt hätte und weiter aufhetzen würde.

.

Motiv von Gazprom sei der Schutz des Marktpreises für russisches Gazprom-Gas, vor der CHEVRON-Konkurrenz. Wenn CHEVRON in Deutschland Fracking-Gas fördern würde, entstünde ein Preisdruck auf das Gazprom-Gas.

.

Die New York Times erwähnt oder erklärt nicht die Einwende und Ablehnungsgründe gegen „Fracking“ –

.

nämlich die „radioaktive Vernichtung des gesamten Erdgrundes auf alle Zeiten -, während andererseits die Fracking-Schäden einfach von den kommerziellen Ausbeutern verleugnet werden, nicht vermieden werden, ja, man hält sogar das Giftgemisch, das zum Fracking in den Untergrund gepresst wird, geheim, und man vermeidet bei der New York Times ein Hauptkriterium dieser dümmlichen US-Wirtschaftspropaganda:

.

Es werden momentan bereits Fracking-Projekte in den USA und Texas stillgelegt, weil die Fracking-Methode so kostspielig ist, dass erst oberhalb eines Roh-Öl-Barrel-Preises von etwa 70 US-Dollar die Kosten dieser Fördertechnik gedeckt werden können, geschweige denn Gewinne abfallen.

.

Mit anderen Worten: Das USA-Fracking hat die Energiepreise derart vernichtet, sodass die Rohstoffexport-Wirtschaftsstaaten, wie Saudi-Arabien, Iran, Russland usw. durch gesteigerte Pump- und Fördermengen noch zusätzlich den Weltmarkt überfluten und – die Ölpreise stürzen.

.

Es stürzen ja nicht nur die Preise für GAZPROM, sondern ebenso für EXXON, CHEVRON, SHELL, BRITISH PETROL und Freunde.

.

Dietmar Moews schreibt Lichtgeschwindigkeit, Juli 2014 in Köln

Dietmar Moews schreibt Lichtgeschwindigkeit, Juli 2014 in Köln

.

Dietmar Moews meint: Was soll schon so eine Kampfparole „Lügenpresse“ für die New York Times? Die New York Times hat sich seit einigen Jahren der Zensur unterworfen und erfüllt damit nicht mehr die demokratische freie Ausprägung der freien Publizistik. Warum soll die New York Times nicht Schwachsinn im Namen CHEVRONS verbreiten.

.

Nur im Fracking-Gazprom-Plot handelt es sich um Volksverhetzung gegen die Deutschen: Die Deutschen seien laut NYT von der Gazprom-Propaganda daran gehindert, vernünftige Politik zu machen.

 

Dabei ist es höchst politisch und mündig, dass die Deutschen kapiert haben, dass das TTIP-Freihandelsabkommen abzulehnen ist, weil es US-Fracking und Probebohrungen durch die Hintertür einzuschmuggeln versucht.

.

Und die Merkel-Küche schweigt dazu und kocht mal wieder PEGIDA – demnächst auch Rogida in Rostock – Mahlzeit. Herr Schäuble erklärte zu Weihnachten: „Deutschland braucht die Ausländer!“

.

Da hat Schäuble Recht. Meinte er die US-Firma CHEVRON oder die russische GAZPROM?

.

Bildschirmfoto vom 2014-07-16 14:37:39

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

02_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


NAFTA Anarchie im Freihandelsabkommen TTIP

November 21, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5109

am Freitag, 21. November 2014

.

IMG_0634

.

Freihandel ist an sich zu wünschen.

.

479_4_94_stoff_uniformstuhl

.

Teil des TTIP genannten Freihandels-Abkommens, das derzeit von der Europäischen Union gegen die europäischen Bürger heimlich und damit demokratiewidrig politisch durchgesetzt wird, enthält NAFTA.

.

NAFTA ist ein kapitalistischer GROß-MOLOCH: NAFTA „North American Free Trade Agreement“ basiert auf einem im Oktober 1989 von den USA und Kanada geschlossenen Abkommen, auf dessen Grundlage weitgehende Zollfreiheit zwischen den USA und Kanada vereinbart wurde. Aufbauend auf ersten Verhandlungen erfolgte mit dem Vertragsabschluss am 8. Oktober 1992 in San Antonio (Texas) die Gründung der NAFTA unter Einbeziehung Mexikos.

.

Problem ist immer der anarchische Umstand von Vertragskonflikten vor USA-Gerichten nach USA-Gesetzen, bei weitreichender USA-Marktmacht.

.

Die letztentscheidende Streitinstanz vor der US-Justiz nach USA-Recht gleicht im Prinzip aus Sicht der kleinen Handelspartner einer ANARCHIE (es herrscht nicht gleiches Gesetz für alle, sondern USA-Willkür.

.

Politik dient der Daseinsvorsorge und -gestaltung. Dabei sollen Politikziele verwirklicht werden und Schäden und Benachteiligungen vermieden werden.

.

Voraussetzung ist ein Staatsrecht zur Beteiligung der Gesellschaft an der Politik. Der Zugang und die Zulassung zum Wirksystem der Politik müssen aber als Politikbeteiligung funktionieren.

.

Es darf kein Politikbeteiligungssystem sein, dass solche formalen Politikteilnahmewege anbietet, auf denen der Bürger durch schließlich wirkungslose Verfahrenswege verhungert.

.

Auch das rechtsstaatliche Justizsystem, mittels dem rechtswidrige Politikmachenschaften geprüft und eventuell gestoppt werden können (höhere Gerichte bis zum BGH), ist letztlich nicht von der Politik unabhängig. Kläger gehen in Klageverfahren und werden über die Klagewege und die letztliche Politikentscheidung über den Tisch gezogen.

.

Wer wollte etwas gegen FREIHANDEL haben?

.

Dietmar Moews meint: Was jeder deutsche Bürger wissen sollte, ist, dass Deutschland staats- und völkerrechtlich nicht souverän – also nicht selbstbestimmt – sondern aus der Kriegs-Kapitulation von 1945 herkommend im Jahr 1991 einen „Unterwerfungsvertrag“ mit den USA geschlossen hat.

.

Das „Besatzungsstatut“ ist immer bevormundend, wenn die politische Selbstbestimmung der deutschen Demokratie, andere Werte verfolgt als die USA.

.

Die ständige Litanei der deutschen Kanzlerin Merkel, von „Wertegemeinschaft“ ist gerade da, wo es brennt, gelogen:

.

Wenn die Deutschen eigene Umweltbedenken in Umweltschutzgesetze fassen und die USA durch das NAFTA im Freihandelsabkommen, diese selbstbestimmten deutschen Wertnormen knicken wollen, wird das amerikanisch geknickt.

.

So haben wir inzwischen schwer schädliche GEN-Manipulations-Technologie-Felder im Ackerbau (es gibt auch unschädliche Genveränderungen).

.

So haben wir USA-Ausprägungen, industrielle Lebensmittel nicht anständig zu kennzeichnen. Damit kann man als Verbraucher nicht bestimmen, was man kauft und isst. (Nicht Schokolade kaufen? Blödsinn).

.

So haben wir Atombomben in Deutschland, über die wir nicht informiert werden.

.

So haben wir FRACKING mit giftigen, radioaktiven Flüssigkeiten, die hier als „Probebohrungen“ erzwungen werden.

.

Und für von den lokalen deutschen Selbstbestimmungs-Genehmigungs-Behörden kann nicht genehmigte Fracking-Ausbeutung durch Nafta in Schadensersatzforderungen vor USA-Gerichten pervertiert werden. Keine kleine deutsche Gemeinde hat das Spielgeld, gegen einen US-Großkonzern in den USA zu prozessieren und deutsches Selbstbestimmungsrecht durchsetzen.

.

FRACKING vernichtet den Erdboden auf dem wir leben wollen und leben müssen auf ewige Zeit.

.

Die USA sind im Vergleich zum geografisch engen Deutschland weitgehend unbewohnt. Die FRACKING-Areale sind jetzt Giftwüsten. Die FRACKING-PROFITEURE kassieren die Profite ohne für Schaden aufzukommen.

.

IMG_2078

Das deutsche „Vorsorgeprinzip“, Wirtschaftsprojekte zu prüfen, bevor eine geregelte Norm erteilt werden kann, bedeutet KEINE WERTEGEMEINSCHAFT mit den USA.

.

517_9_97_stoff_hit_and_run

.

Denn in den USA ist zunächst Alles erlaubt, bis auf Antrag eventuell das „Nachsorgeprinzip“ greift: Wer in USA Schaden macht, bekommt vernichtende Schadensersatz-Strafen. Darauf hin gehen solche Schädlinge pleite.

.

605_6_3_stoff_katze_und_figur

.

Es kann keinem „Fracking“-Dorf in Mecklenburg rechtsstaatlich nützen, wenn nach NAFTA Schaden entsteht, aber der US-Schädling pleite geht.

.

So sieht FREIHANDEL aus, wenn die EU Geheimverhandlungen führt.

.

Die Geheimhaltung wurde gestern geradezu zynisch neubestimmt: Die EU will Personen nennen, die die Geheimverhandlungen über TTIP und NAFTA führen. Die deutschen Parteien sind den Deutschen schuldig, die semantisch-rechtlichen Kautelen der TTIP / Nafta -Vertragstexte zu analysieren, darüber aufzuklären und eine demokratische Abstimmung möglich zu machen.

.

Das ist mit Abnicken von ungeklärten Texten eine unglaubliche Verarschung. Die internationalen Groß-Konzerne und Pools, die hiervon profitieren wollen, behaupten natürlich, so sei es gut und richtig.

Es ist undemokratisch und falsch.

.

471_3_92_stoff_erholungsbild_mit_stuhl

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_1713

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.


FRACKING: ENERGIE-StaMoKap: Die elenden Lügen im Verbändestaat

November 18, 2014

Lichtgeschwindigkeit 5097

am Dienstag, 18. November 2014

.

IMG_2071

.

Das Problem der rücksichtslosen Erdvernichtung durch Fracking zur profitablen Ausbeutung des Bodens, auf dem wir Menschen unvergiftet leben möchten.

.

IMG_2073

.

Da wird behauptet: Schiefergas, wissenschaftliche Unbedenklichkeit, man wolle durch eingepresste Giftflüssigkeit (deren radioaktives Cocktail geheim gehalten wird) Gas hochpressen – aber der Pressdruck beträfe das Grundwasser nicht. Und das radioaktive Gift bleibt in Ewigkeit in unserem „Salz der Erde“: es ist schwere Sünde und Lüge.

.

IMG_2074

.

Und es ist völlig unsinnig und überflüssig. US-Konzerne verkauften ihre Fracking-Technologie an den deutschen Siemens-Konzern. USA-Regionen, die durch Fracking vernichtet wurden, erlauben kein normales Leben mehr (ja, das ist aber ein riesiges Land). In Deutschland gibt es keine Wildnes oder Wüste.

.

Inzwischen kann die eigenen Gasversorgung der USA zwar in den USA profitabel ausgebeutet werden – dabei schlägt das US-Öl-Fracking das unsägliche Gas-Fracking. Aber am Welt-Energiemarkt, wo inzwischen durch das  Überangebot an Gas und Erdöl die Preise sinken, kann die sehr kostspielige Gas-Fracking-Technologie nicht mehr konkurrenzfähige Energie auf den Energie-Weltmarkt bringen. Die Kalkulation des Gas-Fracking geht nicht auf, weil es zu teuer ist –

.

und in der Situation werden bereits in USA Fracking-Projekte abgebrochen – während Siemens den Dreck kauft. Und während die deutschen Blockparteien diesen kapitalistischen Monopolquatsch unterstützen. Und warum?

.

Weil die Parteien und die Parlamentarier von den Bank-Pools abhängen.

.

IMG_3699

Wie gut, dass es neben dieser „repräsentativen deutschen Demokratie“ noch Schröders friedensstiftende Ostsee-Gasleitung mit Putin gibt.

.

Stahl-Sarkofag in der Ukraine bei Tschernobyl

Stahl-Sarkofag in der Ukraine bei Tschernobyl

.

Heutige Politik kann nur geistig durchdrungen werden, wenn die politischen Entscheidungen transparent, also bekannt, erkennbar und so öffentlich bestätigt werden.

.

Demokratische Prozesse müssen auf Information und Informiertheit, Abstimmung und nicht nur mehrheitlich, sondern auch minderheitsverträglich, abgestellt sein. Dafür gibt es die gesetzlichen Normen und die unabhängigen Rechtsstaatsspiele.

.

DIETMAR MOEWS 1991 Tucuman / Argentina

DIETMAR MOEWS 1991
Tucuman / Argentina

.

Wenn heutige Politik gegen diese Regelspiele und Normen verstößt, diese Willkür aber propagandistisch verwischt und durch Desinformation und Zersetzung irreführt, kann das nicht nur gerichtlich und kriminalistisch, sondern auch wissenschaftlich erfasst, analysiert und interpretiert werden.

.

Die hier von Dr. Dietmar Moews angängige tägliche Medienerfassung und Publikation in LICHTGESCHWINDIGKEIT zeigt immer wieder, wie die politische Integration nicht durch praktizierte Demokratie und Teilnahme, sondern durch sehr aufwendig vorgetäuschte Beteiligung erreicht wird.

.

Dabei ist die gezielte Absicht der angeblich in Dienst der Repräsentation der Gesellschaft „gewählten“ Führer, Demokratie vorzutäuschen, zweifelsfrei in jeder wichtigen Entscheidung nachweisbar.

.

Die Fachbegriffe hierzu lauten, „Blockparteien“ im parlamentarischen System, „StaMoKap“ in der politischen Ökonomie, indem ein international ausgerichtetes und verortetes Banken-Kapital-Poolssystem durch Regierungsgesetzgebung geradezu syndikalistisch und monopolistisch in Marktmacht versetzt wird:

.

Was glaubst Du, wofür der neue EU-Booster-Fonds private „Investitionsmittel“ bewilligen wird?

.

321 Milliarden für FRACKING?

.

Staatsmonopolkapitalismus-Macht, also Gesetze, die Marktentscheidungen ermöglichen, die weder der Markt, noch die Leistung, noch die Wettbewerbsstärke oder sonstige fortschrittliche Qualitäten eignen, werden durchgesetzt. Stattdessen setzen die StaMoKap-Blockparteien-Regierungen schlechte marktwidrige Entscheidungen durch bzw. begünstigen solche.

.

Gestern und heute traten also die SPD und die SPD-Bundesministerin Hendricks zum Thema „Energiepolitik“, „Versorgungssicherheit“, „Bezahlbarkeit der Investitionen der Energiekonzerne für Investitionen“, die „Umweltverträglichkeit der Kohleverbrennung“, die „Verhinderung natürlicher Energiequellen, erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit“, „Verhinderung einer dezentralen Energiekonzeption“, vor die Presse. Ich habe dazu Interviews im DLF gehört.

.

ZUGINSFELD 28 am 11. Juli 2014 in der Mainzer Straße nördlich Eierplätzchen in der Kölner Südstadt

ZUGINSFELD 28
am 11. Juli 2014
in der Mainzer Straße nördlich Eierplätzchen in der Kölner Südstadt

.

Heute wurde nun der „Salto Mortale“ vorgestellt.

.

StaMoKap schlägt vor bzw. will, laut SPD, die alten Dreckschleudern, die gerade in der Dreckschleuderei die Profite abwerfen, staatlich dafür entgelten, dass sie die alten Anlagen stilllegen. Es sollen also alte Kohlekraftwerke abschaltet werden  und in neue sauberere Gaskraftwerke investiert werden. Dafür sollen die Monopolisten vom Staat die Profitausfälle infolge nicht rausgedreckten Kohlestroms erstattet bekommen.

.

IMG_2260

.

So ist, wie sich StaMokap und SPD Markt und Wettbewerb vorstellen.

.

Die Lösung der Energiefrage liegt hingegen eindeutig in der Nutzung der natürlich vorhandenen Energie, deren dezentrale Erzeugung bzw. Gewinnung, deren dezentralem Konsum sowie ein Netz von Energiespeichern, für die Spitzenverbrauchssituationen und Ausfallzeiten. Sowas lässt sich sauber und IT-gesteuert herstellen und sicher betreiben.

.

Man muss nur die StaMoKap-Betrüger in Gefängnisse stecken, wenn sie nicht Vernunft annehmen. Öl-Fracking in Deutschland? – da lachen die Hühner von Siemens.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

20_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.